Abguss Eines Kranken Jugendlichen Colon Der Traum Eines Reifen Venezolanischen Geschäftsmannes

0 Aufrufe
0%


Anmerkung des Autors: Ich hatte ein paar Rückschläge und musste ein paar Dinge ändern. Wenn Sie also etwas finden, das nicht sehr sinnvoll ist, lesen Sie bitte weiter und sagen Sie mir, was keinen Sinn ergibt, danke
Zu wissen, wie man sich etwas wünscht, was man nicht haben kann.
zu wissen, dass sie zu klein sind, auch weil sie es nicht verstehen.
wie sie für uns aussehen, ist eine weitere Ausrede, sie mit verwirrten Augen anzusehen.
sehr süße, sehr weiche Haut, die von anderen Händen unbefleckt ist, um die erste Berührung glatter, straffer und jungfräulicher Haut zu spüren.
Als ich es zum ersten Mal öffnete, schlug mein Herz schnell, Blut pumpte in meine Leistengegend, stieg und verhärtete sich mit jedem Pulsschlag. Habe ich geflüstert? Es wird alles gut, ich werde langsam gehen. Ein verärgertes Okay, Dan. Ich spüre, wie sie mir zunickt. Ich schob es hinein und hörte sein schmerzhaftes Keuchen, ich weiß, was zu tun ist, aber ich habe Angst vor dem, was passieren wird.
Wie kommt es, dass ich derjenige bin, der es ihm genommen hat? Ich dachte, Jakes Schwester wäre die Schulschlampe Und noch nie Sex gehabt? Nun ja‘
Ich traf auf die organische Barriere und erstarrte, Schauer stiegen mir den Rücken hinauf und liefen durch meine Arme. Bist du bereit? Ich hörte mich fragen, aber mir wurde klar, dass ich sprach. Er nickte wieder und jetzt weiß ich, dass ich nicht aufhören kann, er ist schon da und ich bewege mich schon. Ich spüre seine Anspannung und beiße mir in die Schulter, um seinen lauten Schrei zu übertönen. Das Blut ist jetzt auf meiner Haut, ich weiß nicht, was ich tun soll, jetzt flüstert es mir zu? Es ist jetzt hier. Kannst du das glauben? Ich zittere Es tut immer noch weh..?
Dann trifft es mich, ich realisiere endlich, was ich tue. Ich habe die Schwester meines besten Freundes vermasselt, ja, jünger als ich, aber kaum legal, jetzt habe ich Angst, ich weiß nicht, was ich tun soll, und ich fange an, in Panik zu geraten, ‚was habe ich getan? Mein bester Freund wird mir nie wieder vertrauen‘ und direkt danach beruhigt er mich, indem er sagt: Es gibt keinen Grund zur Sorge. Ich werde meinem Bruder nichts sagen.
Ich fing an, mich in ihre Wärme zu drängen, und ich fühle mehr, als nur ihre Grimasse zu sehen oder zu hören, angesichts des Schmerzes, den sie gerade gesagt hat: Mach weiter, okay, es wird besser, wenn wir das langsam machen. Ich drücke weiter und sehe, wie er wieder anfängt, aber langsam vorankomme, bis ich endlich auf dem Boden angelangt bin, während mein Hahn ganz in ihn tritt. Er grummelt, wie voll es ist, wenn ich so drinnen bin. Ich ziehe mich zurück und höre sie seufzen. Ich schob das Blut zurück, das meine Haut bedeckte und zwischen ihren weichen, glatten, unschuldigen Wangen auf die Laken tropfte.
Er schnappte nach Luft, als er sah, wie tief ich ihn getroffen hatte, und mir wurde klar, dass ich meine Stöße beschleunigte, tiefer und schneller vordrang. Ihr Stöhnen und Seufzen wird jetzt mit jedem Schlag lauter und schreit Schneller, Härter er stöhnt. Sie schreit, als ich gehorche und ich spüre, wie sich ihr enges Loch um meinen harten Schwanz streckt, ihr Liebesloch verstopft und dann passiert es: ein Spritzer Flüssigkeit um meinen Bastard.
Er sieht schockiert und verlegen aus, was er getan hat, und sagt: Tut mir leid, das wollte ich sowieso nicht tun. Ich dachte, das wäre das Erstaunlichste überhaupt und ich sagte ihr: Perfekte schöne Stephanie Bist du gerade gekommen? Er sieht mich an und fragt ?Dann ist das gut? Ja, es ist so nett von dir zu kommen? Als ich das sagte, betonte ich noch einmal, drückte ihn erneut und brachte ihn zum Stöhnen. Ich brachte ihn dazu, wieder automatisch vor Freude zu schreien, stieß mein 7-Zoll-Fleisch tief in die volle Dehnung seiner jungen, neu belebten Muschi.
Ich drückte meinen Mund gegen eine ihrer kleinen Brustwarzen, als ich sie etwas tiefer drückte, um hineinzupassen. Er schlingt seine Arme um dich, stöhnt und keucht: Mehr. Gib mir mehr Daniel Seine Nägel graben sich in meinen Rücken, als der nächste explosive Squirting-Orgasmus beginnt. ICH ARBEITE GERADE Sie schreit. als ihre Nägel tiefer graben und meinen Rücken kratzen und ich sie weiter hinein drücke, um meinen großen Orgasmus fortzusetzen.
Als er endlich nachlässt, keucht er, stöhnt aber immer lauter und spritzt ein Drittel Sperma über ihn, als ich sehe, wie er meinen steinharten Schwanz zieht und ihn quer durch den Raum spritzt. Ich schaue zurück und sehe, wie weit es gegangen ist, und es geht wieder hinein. Ich sehne mich nach mehr, aber ich spüre, wie mein eigener Orgasmus gleich explodiert und aus meinem lila pochenden Kopf strömt. Ich sage Ich werde abspritzen sie bittet vom Sperma in mir, oh fülle meine Muschi mit deiner heißen Ejakulation Aber ich weiß sehr gut, was passieren kann. Ich habe nur eine Sekunde, um mich zu entscheiden.
Meine Ejakulationstüren haben sich bereits geöffnet und ich spüre meinen ersten Pump auf meinem Schwanz und ‚Oh, scheiß drauf‘ Ich finde. Ich stoße so viel ich kann hinein und mit jedem Stoß gieße ich heißes Sperma in ihre enge kleine Möse. und sie stöhnt Oh ja Baby, das macht mich zu deiner Spermakippe Ich will alles in mir haben und wenn er das sagt, spritzt er über meinen jetzt empfindlichen geilen Fleischstock und verlängert meinen eigenen Orgasmus, während ich mehr meiner Samen in ihn sprühe. Ich liege jetzt immer noch in seiner Bresche und kuschele mich neben seinen Schwanz in seine süße Muschi und denke mir ‚wie viel habe ich in ihn gespritzt? Es fühlte sich an wie eine Tasse Sperma, die in ihre enge Vagina spritzte.‘ Nachdem ich mir einen runtergeholt hatte, bemerkte ich, dass mein Schwanz nicht kleiner wurde, wie es normalerweise der Fall ist.
Bist du für eine weitere Runde okay? Ich frage. Er sieht mich mit einem seltsamen Ausdruck auf seinem Gesicht an, ich bemerke, dass er einen neugierigen Blick hat und sagt: Was ist es? Willst du es nicht? Wenn ich frage, tritt Neugier ein. Er antwortet: Nein, so ist es nicht, ich frage mich, ob du mich für so komisch und schlecht halten würdest, wenn ich wollte…? er ist entkommen. Deshalb frage ich ?So komisch und ekelhaft, wenn was wolltest du mich? Sie sagt: Ich weiß es nicht, ich möchte nur wissen, wie es sich anfühlt …? Wie fühlt es sich an, Steph? Manchmal frage ich und werde ein bisschen sauer, weil es so vage ist. Du steckst in meinem Arsch? nicht so schlimm, dass ich es wenigstens versuchen will? – eigentlich.
Dann stelle ich die Frage. Hast du Öl dafür? Weil es ohne sie viel mehr weh tun wird, als Sie denken? Er schaut wieder weg und gibt seine Unwissenheit zu. Ich wusste nicht, dass es so weh tun würde, ich dachte nur, du könntest meine Muschi benutzen, um reinzukommen, nachdem ich geschissen habe. Würde das nicht auch funktionieren? Ich denke schon, aber es braucht Kraft, um in den engen Schließmuskel zu gelangen, aber wenn du es versuchen willst, dann mach dich bereit Ich sage ihr mit Zuversicht und sie geht jetzt auf die Toilette. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich denke, dass Anal für mich das genaue Gegenteil ist, also werde ich ehrlich sein Ich finde es verdammt heiß Als Steph zurückkam, war ich immer noch steinhart und bereit, sie in ihren extrem engen Arsch zu stopfen. ?Wie machen wir das? sie fragt mich. Nun, mein Schwanz wird wieder nass in deiner Fotze und ich werde von deiner Fotze zu deinem Arschloch sprinten und anfangen, ihn hineinzuschieben, okay? Er schüttelte den Kopf, als wäre seine Stimme vor Angst und dem Gedanken an Schmerz versiegt.
Betritt ihre immer noch nasse Muschi und während sie immer noch in meinem Fleisch stöhnt, sieht es so aus, als hätte ich mein Sperma drin, damit ich leicht gleiten kann, bevor ich sie gespreizt und gedehnt habe? Bist du dafür bereit? Ich sehe, wie er sich mit einer Nickbewegung nach unten lehnt. Ich ziehe ihn heraus und stoße schnell die Spitze meines Schwanzes in seinen Arsch. Überrascht von der Schnelligkeit hielt er beim Eintreten die Luft an. Ich fange an zu drücken und sie schreit: Oh mein Gott, es tut weh, es tut weh, es tut weh Geh bitte langsam, bitte geh langsam? Ich verlangsamte mein Tempo und machte hin und wieder eine Pause, um mich an meine Eindringlingsstange anzupassen. Ich drücke weiter meine Hände auf ihre Hüften, damit sie sich nicht hochzieht oder sich außer Reichweite bewegt. Fast auf halbem Weg schnappte er nach Luft, als meine Schwanzspitze den Füllpunkt fand, und fragte sich, ob es wie ein jungfräuliches Jungfernhäutchen war. Ich drücke und es scheint sich nicht zu bewegen, ich ziehe fast und schlage zu und es macht mich noch mehr an, als Steph vor Schmerz schreit und ich dicker werde, während ihr Arsch breiter wird. Sein Schließmuskel grunzt, als er versucht, sich an die Dicke meiner Stange anzupassen. Ich treffe ihn wieder und meine Ahnung geht tiefer. Ich tat es noch ein paar Mal und meine Eier schlugen schließlich auf ihren Kitzler, als sie wieder grummelte?Oh verdammt, ist das wirklich tief? Ich schaue auf sein verschwitztes Gesicht und spanne mein Organ an, und er keucht und stöhnt bei diesem Gefühl. ?Bist du bereit für deine erste anale Erfahrung? Ich frage.
Er keucht das Wort? Ja.? Jetzt fange ich langsam an, seinen gedehnten Arsch zu ficken und irgendetwas klickt in meinem Kopf. ‚Ist mein Schwanz gewachsen?‘ Einen Moment lang dachte ich, als er weiter in mein Fleisch eindrang, ‚na ja, was auch immer‘ und ich stoße ihr hart und schnell in den Arsch und sie stöhnt Fick mich härter, Daniel für einen Moment ‚dieses Baby will ausgeraubt werden‘ Ich dachte. Ich beschleunigte und schlug härter auf seinen Arsch, als er anfing, vor Vergnügen zu schreien. Ihre Muschi tropft jetzt von meinem und seinem Sperma, während sie im Takt meiner Stöße schreit? ICH. Ausgehend. Mit. Entladung. Wieder? Ihr Arsch begann an meinem steinharten Schwanz zu gähnen, es war fast unmöglich, ihn herauszuziehen oder tiefer zu schieben, und sie drückte mich zur Seite, während ich grunzte? Oh mein Gott, es ejakuliert hier? Ich schlug mein erstes Knie mit klebrigem heißem Sperma tief in seine Fotze und er kam weiter. Ich konnte spüren, wie sein Orgasmusstrahl auf meine Eiertasche traf. ‚Gott, sie war eine echte Spritze ‚ Ich dachte.
Mein zweites Spermaknie traf ihn und dann das dritte, vierte, fünfte, sechste und schließlich begann er, den Ejakulatfluss zu stoppen. Ich bin öfter gekommen als beim letzten Mal. ‚Was ist los?‘ Ich sehe Steph und ihren Körper an. Sie sieht aus, als hätte sie Schmerzen, frage ich? Was ist das? Ich habe jetzt viel Sperma in meinem Arsch. Ich brauche all meine Kraft, um ihn in Dan zu halten Und wenn du deinen Schwanz herausziehst, wird er überall verstreut? er sagt es mir. Wir werden alles aufräumen, nachdem wir gegangen sind? Ich sage es ihm und er akzeptiert. Ich ziehe ihn an die Bettkante und ziehe meinen Schwanz raus, mein Sperma schießt aus seinem Arsch und er atmet erleichtert auf, als er auf den Boden spritzt? Ach du lieber Gott Schau dir diese Entladung an? Jetzt drückte er den Rest heraus und jetzt sah es so aus, als hätte er einen Liter Sperma auf dem Boden Er sah mich an und sagte: Ist das Ihre normale Menge? Ich dachte Nein, ist es nicht, aber ich konnte nur meinen Kopf schütteln, um ihm zu antworten. Beim nächsten Mal geht meine Fotze los Braucht es nicht zu viel auf einmal?
Wir freuen uns über positive und negative Kommentare Ich brauche gute Kritiken, da dies meine erste Geschichte ist. Danke, dass Sie meine Geschichte gelesen und herausgefunden haben, ob ich fortfahren soll

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert