Abigail Verwandelt Ihr Training In Ficken

0 Aufrufe
0%


(Billy: Der Vortag/Vorwort)
Die ganze Situation war **SEHR** peinlich Ich wurde so lange gemobbt, dass ich mich nicht erinnern kann, wann ich das letzte Mal an einem Wochentag nach Hause gekommen bin, ohne meine Mutter zu umarmen. Auch wenn er die ganze Geschichte nicht wirklich verstand, machte er alles besser…
Er weiß nicht, dass mein Tyrann eigentlich ein Futanari ist. Um ehrlich zu sein, wäre es schwieriger, dieses Detail zu enthüllen, von einem großbrüstigen, mürrischen Tyrannen herumgeschubst zu werden, als die Hölle, die ich jeden Tag durchmache.
Ich küsste und leckte ihre Schuhe, Achseln und Füße; Er fing definitiv an, mich zu demütigen und zu schlagen. Das Schlimmste ist, dass die einzigen Mahlzeiten, die ich zu Mittag esse, absolut in ihrem widerlich dicken Sperma ertrinken. Er bringt mein Geschirr und Tablett ins Badezimmer und fügt die Hurenmilch hinzu. Er gab mir ein paar Namen und stellte sicher, dass das Tablett absolut sauber war, anscheinend machten die Bälle den größten Teil meines Mittagessens aus.
Ich verstehe seine Besessenheit von meinem Leiden nicht, obwohl ich annehme, dass es keine Rolle spielt, da er am Ende des Mittagessens vollkommen zufrieden ist. Normalerweise ist mein Mittagessen das letzte Mal, dass ich ihn an diesem Tag bei der Arbeit sehe. Aber gestern … anstatt unsere übliche Mobbing-Opfer-Zeit anzusprechen, sah er, dass ich telefonierte. Er nahm mein Telefon aus meiner Hand und ein Lächeln erschien auf seinen Lippen, als er sah, mit wem ich sprach.
Was für ein köstliches Mittagessen, Billy. Er sprach laut genug, dass du es vom anderen Ende hören konntest, als Devin seinen Schwanz befreite und einen großen Tropfen Vorsaft auf mein Sandwich tropfte.
Ich denke, ich teile mein *Mittagessen* mit jemand anderem. Guten Appetit Er sprach mit einer solchen Süße, dass im Ton seiner Worte ein verstecktes Gift lag.
Danke, Bella …, sagte ich unbeholfen, als er sich sammelte und mir mein Telefon zurückgab. Als ich mir gegenüber saß und zu Mittag aß, war mir übel, keine einzige Beleidigung oder ein einziges Wort kam aus seinem Mund.
Ich beendete meine Schicht und ging ohne Probleme nach Hause, mein Magen verkrampfte sich, als ich mich daran erinnerte, wie er dein Bild betrachtete. Als ich in der Einfahrt parkte, drehte ich mich um und sah ein anderes Auto hinter mir. Mein Herz zog sich zusammen, als sie für eine große Umarmung hinter mir nach draußen kam, während sie ein Outfit trug, das eine riesige Menge an hängendem Dekolleté und engen Hosen zeigte, die definitiv ihren kurvigen Hintern zur Geltung brachten. Dein braunes Haar wiegte sich im Wind, schloss deine Augen, und du bemerktest nicht, wie das Auto wegfuhr, du dachtest, es sei ein gewöhnliches Auto, das einer gewöhnlichen Person gehört.
Die Nacht verging schnell; Ich kann seit gestern nicht schlafen, weil ich Angst vor dem Mittagessen habe, das ich mit Bella ausgelassen habe. Wenn er nicht jeden Tag erschöpft wäre, würde das alles nur noch schlimmer machen. Ich war unruhig, bis ich zur Arbeit kam und es nirgendwo finden konnte. Erst als ich spürte, dass ich es geschafft hatte, mich vom Haken zu befreien, war ich erleichtert.
(Billy: Derzeit)
… Ich wünschte, ich könnte zu diesem Moment zurückkehren, anstatt zuzusehen, wie unaussprechliche Dinge vor mir geschehen …
XX
(Bella: Früher Morgen)
Mein riesiger, pochender Schwanz weckt mich schmerzlich, ein Stück venenartiges Fleisch, das sich in der Mitte meiner olivfarbenen Brüste versteckt hat. Mein glatter Sack war extra schwer, so voll wie Baseballschläger, als er zwischen meinen Schenkeln unter mir hing. Die MILF, die ich gestern gesehen habe, dieser süße Junge, Billys Mutter, hat mich härter und geiler als seinen Durchschnitt gemacht. Ich kann dieses Gefühl nicht mehr ertragen, ich **brauche** einen guten Fick.
Ich machte mich fertig, glättete mein pechschwarzes Haar, putzte meine Zähne, trug meinen dicken schwarzen Eyeliner auf und vollendete den Look mit rosa Lipgloss.
Ich gehe zum Mittagessen zu Billy’s, also weiß ich, dass du weg bist. Es klopfte an der Tür und ich sah diese großarschige Schlampe, die nur einen Tanga und einen BH trug.
Heyyy, es tut mir leid, dass ich mich so festgefahren habe. Billy hat etwas in seinem Zimmer vergessen und sagte, ich kann es holen. Kannst du es mir zeigen?
frage ich so höflich ich kann, während Sie mich willkommen heißen und die Tür schließen und abschließen. Meine Hand streicht zu ihrem weichen Hintern, meine Hand greift nach ihrem saftigen Hintern.
Ich kann mir nicht helfen **wie** ein Arsch? Billy muss jetzt gegen euch kämpfen. Gut gemacht, Mädchen
Ich spreche in einem freundlichen Ton, exzentrisch und scheinbar unschuldig.
Es geht darum, mir diesen Raum zu zeigen… Ich wechsle schnell das Thema, ein Lächeln huscht über mein Gesicht, als ich den Ansturm auf mein drittes Bein spüre und seine Schönheit trinke, wohl wissend, dass es die Dinge auf den Kopf stellen wird. Nur ein paar Minuten.
xx
Als Billy das Stöhnen hört, kommt er nach Hause und rennt zu seiner Mutter, von der er glaubt, dass sie in Gefahr ist. Ein vertrauter Duft liegt in der Luft. Hört er seine Mutter aus seinem eigenen Zimmer betteln? Es öffnet die Tür, der Geruch intensiviert sich. Sie hat gesehen, wie diese Futa ihren Arsch und ihre Eier pumpt, Samen in ihrem Bett sammelt und durch offene Löcher sickert. Der schleimige Bauch der Frau wächst, schwillt an mit einer Gallone Futa-Sperma. Billy geht auf die Knie, Bella sieht ihn mit einem schmutzigen Lächeln an und ein dumpfer Schlag erregt seine Aufmerksamkeit.
Der mit Sperma getränkte Körper unter ihm sagt ein Wort mit trockener Stimme, laut genug, dass Billy es hören kann.
Mehr.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert