Asiatische Schlampe Wird Vor Den Augen Von Fremden Gefickt

0 Aufrufe
0%


Meine stärkste Erinnerung an Brisbane war während einer Sicherheitsunterweisung für den bevorstehenden Job, dem mühsamen Telefonanruf, den ein Regierungsbeamter normalerweise benötigt, um ein Kästchen auf einem Formular anzukreuzen. Ich erinnere mich an einen makellos weißen Wandtisch aus Melamin in einem renovierten Hotelzimmer. Ich erinnere mich, dass ich neben einem grauen Telefon Notizen machte und schräg am Tisch saß und versuchte, es um mich herum zu behalten. Ich erinnere mich überhaupt nicht mehr an den Inhalt des Briefings, aber ich erinnere mich deutlich an meine Konzentrationsschwierigkeiten. Manche Männer haben Beine, während andere einen geformten Rücken bevorzugen. Ich bin ein Bauchmensch. Ich finde, ein durchtrainierter Bauch bei einer Frau sagt viel über die Frau aus. Als sie an Tracey Cointreau nippte und mit Eis im Raum herumging, betonte ihr kurzes Seidengewand einen straffen Bauch, der es fast unmöglich machte, sich auf das Telefonat zu konzentrieren.
Mein Gehirn konnte nicht viel mehr verarbeiten als die Vorstellung, dass ich gleich Sex mit der Frau hinter mir haben würde. Ich habe diese Frau noch nie zuvor geküsst oder gehalten, und der Kontakt beschränkte sich auf ein paar E-Mails und ein zufälliges Abendessen vor ein paar Wochen. Ich wusste nicht viel über sie außer ihrem dreisten Vorschlag, auf dem Weg zu meinem nächsten Job Sex in Brisbane zu haben. Ich kann mich nicht an die Einzelheiten dieser E-Mails erinnern und war trotzdem dort und fragte mich, wie das funktionieren würde. Ich bin kein One-Night-Stand-Mensch und ich war noch nie zuvor in so etwas verwickelt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies auch für Tracy neu war, aber ich war mir nicht ganz sicher, was los war, abgesehen von der gespannten Aufregung, die wir teilten, als wir uns auf das freuten, worauf wir uns freuten. Wir waren eigentlich Fremde, völlig nüchtern und kurz davor, zusammen ins Bett zu springen. Ich wusste gar nicht, wie es funktioniert. Tragen wir Unterwäsche? Wird sie einen sexy oder großen Pyjama tragen oder mit mir unter die Dusche gehen? Küssen, umarmen oder unterhalten wir uns? Wie komme ich auf die Kondom-Idee? Was würde er von meiner persönlichen Beschneidung halten, zu viel, zu wenig? Ich bin mir ziemlich sicher, dass Tracy die erste Person unter der Decke war. Ich erinnere mich, dass ich ein bisschen mit den Laken herumgespielt habe, als ich ins Bett ging, wahrscheinlich in einem dummen Versuch, meine Erektion vorzutäuschen, als ob ich nicht aufgeregt wäre. Was wahrscheinlich traurig ist, ist, dass ich mich nicht wirklich an den Sex in dieser Nacht erinnere. Sex in Brisbane ist vielleicht der einzige liebevolle Sex, den wir teilen. Jedes Mal nach Brisbane haben wir die Grenzen des Vergnügens ein wenig weiter verschoben, von Zärtlichkeit zu Erotik und schließlich zu extremer Hedonistik.
Ich möchte sagen, dass ich mich an das Gefühl erinnere, ihre Brüste zu umarmen und zu küssen, als sie einen schwarzen BH und sexy Strümpfe und einen BH auszog. Ich würde gerne sagen, dass ich jeden Moment dieser ersten Begegnung genossen und mir die Zeit genommen habe, aber ich kann mich nicht mehr genau erinnern. Ich erinnere mich, dass ich es hielt, sobald ich ins Bett ging. Das Gefühl, zum ersten Mal einen nackten Partner zu halten, ist allumfassend, eine Flut der Sinne, wenn Haut zum ersten Mal auf Haut trifft. Partner erleben diesen einzigartigen ersten Moment nur einmal, und die meisten Menschen haben eine begrenzte Anzahl von Partnern im Leben. Fügen Sie eine ungewöhnliche Vorfreude mit der Aufregung des Unbekannten hinzu, und diese erste Berührung war elektrisierend. Was wir damals wahrscheinlich unwissentlich geteilt haben, was uns zusammengebracht hat und was wahrscheinlich für unsere Zerstörung verantwortlich war, war etwas anderes. Wir waren abenteuerlustig und sehr sexuell kompatibel, so einfach ist das. Es ist so einfach wie die Übergabe der Bierschlüssel an einen Alkoholiker.
Ich weiß nicht, wie oft in einer Welt mit Milliarden von Menschen übereinstimmende sexuelle Wertesysteme aufeinanderprallen. Ich bin kein Psychologe und ich behaupte nicht, dass dies das größte sexuelle Abenteuer aller Zeiten ist, aber unsere Reise kam sich damals sicherlich wie ein Mythos vor. Traurig oder grausam oder nur wir selbst, wir haben oft darüber spekuliert, was dem Rest der Welt entgangen ist. Aus Ihrer Sicht sind wir gesegnet oder verflucht. Wir passen zusammen wie zwei Teile eines Puzzles. Wenn die Puzzleteile vor intensiver Lust schwitzen und stöhnen.
Mein Job bedeutete, in Ländern herumzuhüpfen, denen es an den schönen Dingen mangelt, mit wenig Ruhe oder sogar Schlaf. War Tracys Reise ähnlich? Unermüdliche Arbeit, bei der sogar das Essen und Trinken nach der Arbeit Arbeit ist, manchmal echte Arbeit. Unsere Begegnungen mit dieser unerbittlichen internationalen Reisekulisse fanden alle paar Monate, jeweils ein paar Tage statt. Geld war nichts, woran wir dachten, nicht weil wir reich waren, sondern weil die Zeit knapp war, wenn wir zusammen waren. Hotels waren reich. Wir aßen gut, tranken viel und fütterten uns gegenseitig im Schlafzimmer oder wo auch immer eine Fantasie besänftigt werden musste. Die Zeit, die mit unermüdlicher Arbeit verbracht wurde, befeuerte die nächste kurze Begegnung und erfüllte Fantasien, die sich über Zeit und Entfernung angesammelt hatten. Später filmten wir uns oft zum Spaß, oft Tausende von Kilometern entfernt. Ich kann ehrlich sagen, dass diese Aufnahmen den Test der Zeit und der Verbreitung von Internetsex bestanden haben. Ich schaue sie mir von Zeit zu Zeit an, obwohl ich weiß, dass ich es nicht sollte. Wir beginnen zu verstehen, dass es nur wenige Grenzen gibt und dass alle Grenzen, die wir haben, geteilt werden. Das Letzte, woran ich mich in dieser Nacht klar erinnere, war das Atmen im Dunkeln, das Keuchen, jeder Atemzug eine kraftvolle Mischung aus Lust und Hunger nach Vergnügen. Dieser Klang macht süchtig.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Ähnliche Videos