Babe Masturbiert Für Dich

0 Aufrufe
0%


Ephus – Ein Halbgott mit der Macht, die Götter zu repowern
Quinn Markov – menschliche Frau von Ephus
————————————
Nordische Götter
————–
Odin – Gott des Krieges, Hauptgott der nordischen Götter
Freya – eine Göttin, die mit Liebe, Schönheit, Fruchtbarkeit, Sex, Krieg, Gold und Seir verbunden ist.
Loki – ein schelmischer Gott, der seine Gestalt verändern und Tiergestalt annehmen kann.
————————————————– ————– — —
Walküren
———-
Prima – Name bedeutet Kampf
Geirah�� – Namen bedeuten Speer – Kampf
Gundul – Kampf Walküre
———————————
Ägyptische Götter
——————
Bast – Göttin der Katzen, des Schutzes, der Freude, des Tanzes, der Musik, der Familie und der Liebe
Serket – Göttin der Skorpione, Medizin, Magie und Heilung giftiger Stiche und Bisse
Anhur – Kriegsgott und Himmelsträger – Vollbruder von Bast und Sekhmet
Sekhmet – Göttin des Feuers, des Krieges und des Tanzes
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Griechische Götter
————-
Enyo – Tochter von Zeus und Hera, Göttin des Krieges und der Zerstörung, Schwester von Ares
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Freya versuchte erneut, Ephus zu aktivieren. Wir müssen hier weg; sie stehen unter Lokis Befehl. Irgendwie hat er sie verzaubert und verwirrt.
Ephus versuchte, den Kopf zu schütteln, um den Zauber zu brechen, den die schönen Frauen auf ihn gelegt hatten.
Ich kann mich nicht erinnern, dass sie die Kraft hatten, einen Mann wie mich zu halten. sagte Ephus fast flüsternd.
Ich fürchte, es ist etwas, was Loki ihnen angetan hat. Du kannst diese Kraft brechen, Efus, du bist viel stärker als dieser Zauber. sagte Freya mit einem besorgten Gesichtsausdruck. Selbst ich kann sie nicht mehr erreichen.
Dies schien Ephus von dem loszureißen, was die Walküren hatten. Haben Sie einen Ort, an den wir gehen können, den sie nicht erreichen können? , fragte Eph.
Trotzdem bin ich immer noch schwach, nicht sicher, ob ich es schaffe. sagte Freya.
Ephus streckte die Hand aus und berührte leicht Freyas Kopf. Oh, ich verstehe, sagte Ephus, als sie beide verschwanden. Weniger als eine Minute später erschienen sie in einem Gebäude, das einst wie ein protziges Gebäude ausgesehen hatte. Ephus wedelte mit der Hand, um Freya brandneu aussehen zu lassen, was sie zu schockieren schien. Das sollte helfen.
Ist dir klar, dass dieser Raum, dieses Gebäude hervorstechen wird? Durch die Menge an Macht, sagte Freya, fühlte den Schild, der das Gebäude bedeckte, und stoppte. Mit offenem Mund sagte er: Ich bezweifle, dass irgendjemand es mit meinem Schwert brechen könnte. Selbst alle Walküren würden es schwer haben, es zu brechen. Ich wusste nicht, dass deine Stärke so groß ist.
Ein Lächeln erschien auf Ephus‘ Mund, als er leicht nickte. Wie ich gelernt habe, ist es nicht die Menge an Kraft, die man hat. Es ist wichtig, wie man sie einsetzt. Ich habe auf die harte Tour gelernt, wie ich meine Kraft einsetzen kann, um die Wirkung zu maximieren.
Freya fiel auf die Knie, Lord Efhus, Ihr seid tatsächlich viel klüger, als ich zuerst dachte.
Als Ephus sprechen wollte, erzitterte das Gebäude, als eine gewaltige Kraft gegen den Schild prallte. Ephus blickte etwas konzentriert auf die Wand. Kurze Zeit später erschien ein paar Meter von Ephus entfernt eine schöne dunkelhaarige, geflügelte Frau.
Die Augen der Frau weiteten sich, dann kam ein Brüllen aus ihrer Kehle, als sie ihr Schwert zog. Er brachte das Schwert nach vorne und stand dann ein paar Zentimeter von Ephus entfernt mit einem Ausdruck völliger Verwirrung auf seinem Gesicht.
Töte ihn Eine Stimme schrie beinahe aus der Luft. TÖTE IHN Ich werde dich reich belohnen Die Frau starrte immer noch in Ephus‘ Augen, ein Impuls, den sie noch nie zuvor gespürt hatte, übernahm ihren Verstand. Das Gesicht und die Augen der Frau hellten sich allmählich auf, bis auch sie vor Ephus kniete.
Ephus folgte der Stimme sofort dorthin zurück, woher er gekommen war. Ephus zog seine Faust zurück und schlug Loki in den Bauch, was dachte sich der gottverdammte Ephus? Es war, als würde er gegen eine Wand schlagen, während er noch ein Mensch war, obwohl er sah, wie Loki das Gesicht verzog, als der Schlag ihn zurück gegen die Wand drückte. Ephus lächelte, als er sah, wie Loki plötzlich sein Mittagessen verlor.
Viele Wesen sprangen ein, um Loki zu helfen, und spritzten nur die Energie um ihn herum.
Sie sind also hier, Sie wollen mich für Asgard herausfordern? Komm schon, ich freue mich auf eine echte Herausforderung, die Chance, einen Krieger wirklich zu vernichten. Hier sah Ephus, wie Loki auf einen anderen Mann zeigte, der an eine Wand im Raum gekettet war. Kein schwacher Idiot wie dieser, Odin sieht gut aus, wo er angekettet ist, gedemütigt wie das nutzlose DING, das er ist. Ich… was ist los? PAUSE Als Odin zu verschwinden begann, lag Loki fast schreiend da, als die Fesseln und Ketten zu Boden fielen.
Weißt du, was Loki ist? Du hast eine große Klappe, wie ein anderer prahlerischer Idiotengott, den ich kenne. Ephus unterbrach die Verbindung und lachte so gut er konnte.
Einen Moment später schnappte Freya nach Luft, als sie sah, wie Odin zu Boden brach. Auch Walküre war außer Atem, als sie und Freya zu Odin rannten. Mit einem Stöhnen öffnete der Mann seine Augen und sah Freya und Walküre. Oh, sagte er schwach. Du konntest mich befreien.
Beide Frauen sahen sich an und nickten dann, Lord Odin war nicht wir; er war sowieso Efus.
Odin nickte langsam, als er Ephus und dann Freya ansah. Ich sehe, dass es gelingt; ich kann fühlen, wie mehr als die Hälfte seiner Kraft zurückkehrt. Freya nickte, dann schnappte sie nach Luft, als sich Odins Augen schlossen.
Freya wandte sich an Ephus. Lord Ephus, bitte hilf ihm, er ist zu schwach, bitte lass ihn nicht verblassen.
Walküre sagte auch: Du hast einen Zauber gebrochen, von dem ich dachte, dass ich ihn nie loswerden könnte. Wenn du das kannst, weiß ich, dass du Odin retten kannst.
Efus‘ Augen weiteten sich, als er sich daran erinnerte, was die Kriegsgötter und ihre Frauen darüber gesagt hatten. Seine Hand wanderte zu Odins Brust, er konzentrierte sich wieder. Eine Minute später ließ er los, Odins Haut begann zu glühen. An die Wand gelehnt spürte er ein großes Gewicht auf sich. Hölle, dachte er, wo die griechischen Götter schwach waren.
Obwohl er spürte, wie seine Kraft schnell wieder aufgebaut wurde, war sie immer noch schwächer, als er sein wollte. Er könnte sagen, dass es viel mehr Energie kosten würde, wenn er die nordischen Götter retten wollte. Er hätte schwören können, dass er seltsamerweise mehr als zuvor einen Einfluss von außen spürte.
Ein paar Augenblicke später nickte der sitzende Ephus, ja, da war definitiv eine äußere Kraft im Spiel. Verdammt Warum war diese Kraft so vertraut, so ähnlich wie damals, als Ares dagegen ankämpfte. Ephus nickte erneut und sagte, dass er einen sehr schwachen Ares spüren könne, wohin er verbannt worden sei.
Ephus dachte über alles nach, was geschehen war. Ihm kam eine Idee, die dann wieder verschwand, als das Gebäude erneut erzitterte. Mit einem Seufzer blickte Ephus wieder zur Wand und zog sein eigenes Schwert. Loki musste seinen Griff um die Walküre so weit er konnte schwächen. Ihnen zu helfen kann wirklich ein Segen sein.
Sowohl Freya als auch die dunkelhaarige Walküre schnappten nach Luft, als nicht eine, sondern zwei extrem schöne blonde, geflügelte Frauen auftauchten. Einer hielt einen langen gefährlichen Speer, der andere einen spitzen Stab mit einem Schwert und einem kürzeren Speer auf dem Rücken.
Ihre Augen weiteten sich, als sie zuerst Odin, Freya und dann Walküre ansahen, die sich Odin angeschlossen hatte.
Also Prima, du hast Lord Loki verraten, sagte der Blonde, obwohl er Ephus gegenüber nervös wirkte.
Ich kümmere mich um sie, Gundul, der Mann an der Front ist nichts als ein menschliches Ich, begann der Speerkämpfer. Beide Weibchen wichen ein wenig zurück, als Ephus anfing, Kraft zu geben. Der Speerträger hatte drei Viertel seiner Kraft, als er vortrat.
Obwohl es dir nicht gut tut, ist es ein cleverer Schachzug, der deine wahre Stärke verbirgt. Er sprach.
Sei weise, Geirah, das hat Lord Loki bereits wehgetan. sagte Gundul zu Geirah.
Geirah nickte und blieb nur wenige Meter von Ephus entfernt. Ich weiß nicht, welchen Zauber oder Zauber Sie verwenden, aber Sie werden scheitern schrie die Blonde, als sie versuchte, sich wieder vorwärts zu bewegen, obwohl ihre Augen auf Ephus‘ fixiert waren, ihre Verwirrung nahm mit jeder Sekunde zu.
Warum zögerst du in Geirah? Lord Loki hat uns befohlen, es zu zerstören. Gundul sprach durch zusammengebissene Zähne. Dann ließ Geirah ungläubig ihren Speer fallen und verneigte sich vor Ephus.
Was machst du? rief Gundul, als er sein Schwert auf die erste blonde Walküre zuzog. Er hob sein Schwert und schwang es mit aller Kraft gegen den Hals der gebeugten Walküre, doch er erschrak, als sein Schwert blockiert wurde und dann zu Boden fiel.
Ich werde nicht zulassen, dass du ihm wehtust Ephus knurrte, als er vor die gebeugte Frau trat.
Du wagst es, dich in die Bestrafung eines Ungehorsamen einzumischen, der die Walküre verraten hat? Die blonde Frau sprach, als sie mit Schwert und Speer angriff.
Verdammt, dachte Ephus, als er anfing, sie zurückzudrängen. Glücklicherweise erkannte er die meisten Schwertbewegungen, die er benutzte. Verdammt, dachte er, viel stärker als ich dachte. Ephus machte sich im ägyptischen Stil auf den Weg und sah, dass es nicht lange dauern würde.
Gundul schüttelte den Kopf, dieser Mann/Gott benutzte offensichtlich Magie, um ihn zu besiegen. Es war so viel stärker als das, niemand hatte seine Sinne übernommen, mit einem Brüllen, von dem er auch nicht glaubte, dass es passieren würde
Ephus konnte sehen, dass die Frau sich sehr von allen unterschied, denen er zuvor begegnet war. Die einzige Person, gegen die er sich bisher so sehr gewehrt hatte, war Enyo. Ephus nickte und dachte, er hätte eine Idee, nur um am Leben zu bleiben, um sie zu sehen.
Als er seinen Stil auf Griechisch änderte, sah er Gundul für einen Moment ins Stocken geraten, und Ephus nutzte den Vorteil, ihm in die Augen zu sehen.
Gundul nickte erneut, was war das für eine seltsame Kraft, die dieser Mann/Gott ausübte? Sie war überrascht, dass sie, als sie ihr Schwert schwang, beinahe die Seite des Mannes durchbohrte. Dann änderte er den Stil des männlichen Schwertes. Ein dünnes Lächeln kam auf seine Lippen, ein viel aggressiverer Stil. Aggressiver als der erste Stil, weniger vorhersehbar, aber er kann anfangen, Lücken in seiner Verteidigung zu sehen.
Verdammt, dachte sie, je länger das so weitergeht, desto mehr will ich damit aufhören. Wage es nicht Eine Stimme kam ihm in den Sinn. Du musst diesen Bastard für die Beleidigung bezahlen, die er mir angetan hat.
Das hätte Gundul beinahe aufgehalten, aber er konnte auch fühlen, wie Loki ihn zum Ende zwang. Etwas, das ihm immer schwerer fällt.
Ephus fing an zu lächeln, er konnte sehen, wie Gundul anfing, weniger aggressiv zu kämpfen. Ich hoffe, er kann alles kaputt machen, was Loki trägt.
Ich war zu leicht zu dir, Halvgud. Keine Sorge, wenn wir uns wiedersehen, werde ich dich zerstören. Lokis Gedanken kamen. Gundul hörte vollständig auf, sich umzusehen, seine Gesichtszüge waren jetzt voller Verwirrung. Bah Was kannst du tun? Sie haben die beiden schwächsten Walküren und auch den Walkürenkampf. Auch bei Odin und Freya hat man keine Chance zu gewinnen. Lokis Gedanken sagten. Ich weiß, dass ihre Macht gering ist, was können sie tun?
Ephus knurrte, als er seine Hand ausstreckte und Loki ins Gesicht schlug, aber dieses Mal gab er alles, was er hatte. Loki war geschockt, er wurde durch die Wand in den nächsten Raum geschoben. Er rutschte langsam mit einem Lächeln im Gesicht nach unten, als er gegen die Wand prallte. Ein überraschtes Lächeln verschwand auf Lokis Gesicht und dann wurde er ohnmächtig.
Alle vier Frauen im Raum kommen überrascht heraus, als Lokis Einfluss plötzlich nachlässt. Die beiden neuen Weibchen eilten zu Odin, der gerade anfing, sich zu bewegen.
Ephus griff hinein, um ihre Zurückhaltung zu spüren, dann nähte er einen Schild um sich und tauchte seine Hände in sie. Ephus saß am anderen Ende des Raums, verdammt erschöpft, unfähig, seine Kraft wiederzuerlangen, aber es würde länger dauern. Verdammt, er dachte, ich sollte warten.
Eine andere Sache, die ihn aufhielt, war seine schlechte Konzentration. Efus legte sich wieder hin und spürte, ob andere Götter versuchten, ihren Einfluss auf ihn auszudehnen.
Ein leises Grunzen stieg in ihm auf, er konnte schwören, dass er wieder die Titanen fühlte, die er zuvor hatte. Seine Kräfte waren uralter Natur, also waren sie ihm nicht mehr bekannt. Seit sie das letzte Mal gesprochen und sich getroffen hatten, hatte er ein paar Ideen.
Dann dachte Ephus wieder, sie waren viel älter, als sie lange planen und planen mussten. Verdammt, das wird immer komplizierter. Wenn sie wirklich beteiligt waren, wie er dachte, würde er mehr Informationen brauchen, als er hatte.
Gut, dachte er, schön und gut, er musste Odin noch auf die Beine stellen, um dieses Reich zusammenzuhalten, bis er die anderen erreichte. Die Befreiung Odins war ein Zufall. Ephus dachte nicht, dass Loki so dumm war, dass er Ephus noch einmal passieren ließ, um die anderen zu befreien.
Andererseits dachte Ephus, dass Loki ein Trick für andere wie die Titanen oder die Titanen sein könnte. Ephus versuchte, den Kopf zu schütteln, was dazu führte, dass ein dumpfes Pochen begann.
Ein Lächeln erschien auf Ephus‘ Gesicht, als ihm endlich klar wurde, was passiert war. Wenigstens kann ich das reparieren, dachte er, mit diesen fünf habe ich ein paar Verbündete. Er berührte seinen Schild und begann, seine Zusammensetzung langsam zu ändern. Ephus schüttelte den Kopf, als er das Gefühl hatte, sich von dem Wetter erholt zu haben, und er fühlte auch, dass seine Kraft schneller wieder aufgebaut wurde.
Ein weiteres Stöhnen kam von dort, wo Odin war. Ephus lächelte, als er sah, wie sich Odins Augen überrascht weiteten.
Wo bin ich? Seine Stimme dröhnte. Als er sich umsah, sah er Efhus am Boden liegen. Ich bin gerade angekommen und du bist schon schwach? Bah Warum setzen wir unsere Hoffnungen auf diese Person sagte Odin und rannte zu Ephus.
Ephus verzog das Gesicht, als wüsste er, was gleich passieren würde. Natürlich kollidierte Odin mit dem Energieschild von Ephus, der hart gegen die nächste Wand klatschte. Odin knurrte und brüllte dann, als er aufsprang, um Ephus erneut anzugreifen.
Ephus hob für einen Moment die Hand und stoppte Odin. Darf ich vorschlagen, dass Sie Ihre Kräfte ein wenig wiederherstellen, bevor Sie etwas Dummes tun, wie meine eigenen Schilde niederzuschlagen?
Wie kannst du es wagen, ich bin Odin, Herrscher von Asgard, begann Odin, bis Ephus mit den Fingern schnippte. Odin fiel sofort auf die Knie.
Ich wage dies und mehr, ich kann auch durchkreuzen, was ich gebe. Was du fühlst, ist, dass fast alles, was ich dir gebe, blockiert ist. Glaubst du immer noch, dass ich schwach bin? Ephus schüttelte den Kopf, als Odin ihm nur einen strengen Blick zuwarf. Ephus wandte sich an Freya, Ich hatte Angst, dass das passieren würde. Selbst als Odin versuchte zurückzuweichen, streckte Efus die Hand aus und berührte alle fünf.
Freyas Augen weiteten sich, als sie spürte, dass etwas ihren Verstand von äußeren Gedanken abhielt. Was ist das? Mein Verstand war viel stärker als zuvor.
Hmmm, sagte Ephus, in gewisser Weise ist es wie ein Helm, der deinen Geist statt deinen Kopf schützt. Ephus sagte, er versuche nur zu erklären, was er tue.
Schau, ich versuche nicht, Leuten zu helfen, die meine Hilfe offensichtlich nicht wollen. Dein, sagte Ephus und deutete auf Odin, du musst hier der Anführer sein. Wenn du meine Hilfe nicht willst, wie dann andere akzeptieren mich. Nein, wie ich den griechischen Göttern gesagt habe, ist es in Ordnung, so gut zu sein. Du willst, ich muss mich um eine Familie kümmern. Du hast mich hierher gebeten, und ich kann leicht gehen. Ephus war ernsthaft verärgert, sagte Ephus.
Alle vier Frauen hatten schockierte Gesichtsausdrücke. Lord Ephus, von Asgard wird nicht viel übrig bleiben, wenn Ihr nicht helft. sagte Freya.
Wie ich den griechischen Göttern gesagt habe? Wenn ich wie nichts behandelt werde, dann sage ich zur Hölle mit diesem Reich. Es könnte eine wirklich gute Sache sein, wenn es verschwindet rief Ephus und brachte das gesamte Gebäude zum Beben.
Odin fragte: Warum startest du Halvgud neu? er begann.
Du wirst nichts tun. Hier berührte Ephus leicht Freya, dann drei der Walküren. Alle vier Frauen schimmerten für einen Moment und nickten, drehten sich geschockt zu ihm um. Sie vier haben die Kraft, diesen armen Ort zu verlassen. Ich bin überrascht, dass Sie mit einem Anführer wie diesem Odin-Ding so lange durchgehalten haben.
Bitte verlass Lord Ephus nicht, dieses Königreich steht kurz vor dem Zusammenbruch. fragte Freya mit gesenktem Kopf.
Ich kann nicht hier bleiben, ich bin nicht hier, um gegen den Feind und jene zu kämpfen, die angeblich meine Hilfe wollen, sagte Ephus seufzend. Ephus griff nach Odin, berührte ihn einen Moment lang und nickte dann. Wenn und wenn es ein großes IF für mich ist, kannst du die Hilfe annehmen, dann finde mich. Wenn nicht, bist du berechtigt zu gehen.
Ephus wandte sich den Frauen zu und dann Odin zu. Kopfschüttelnd verschwand er.
Ich hoffe du bist glücklich Freya schrie: Die einzige Person, die uns helfen konnte, du hast nur dazu gedient, ihn zu verärgern.
Odin erhob sich langsam und spürte die Kraft, die Ephus ihm verliehen hatte.
Freya Du weißt, dass wir dieses Reich nicht gefährden können. Ich war es, schnappte Odin.
Lord Odin, du hast mehr von dem gesehen und gehört, was Ephus getan hat, als jeder andere. Er konnte die beiden Reiche erobern, denen er half, er wollte nur, dass er in seinem Haus in Midgard blieb. Er wollte nichts von beiden Reichen, was konnte er hierher gewollt und nicht hingekommen? Ich habe gehört, er hat zu viele Frauen.
Odins Gesicht war schockiert, als er alles, was er über Ephus gesehen und gehört hatte, Revue passieren ließ.
Der einzige Hinweis darauf, dass er einen Fehler gemacht haben könnte, erkannte Odin schließlich, war ein Nicken. Es ist ein Fehler, für den es im Moment keine Möglichkeit gibt, ihn zu beheben. Selbst mit der Macht, die er hatte, bevor Ephus ihn blockierte, glaubte er nicht, dass er genug Kraft hatte, um nach Midgard zu reisen.
Ich befürchte, dass ich Asgards letzte Hoffnung verjagt habe. Ich habe auch keine Angst, dass ich die Kraft haben werde, zu versuchen, sie zurückzubringen. sagte Odin traurig.
Vielleicht kann ich Lord Odin nachfolgen, obwohl das viel Weisheit erfordert. Vielleicht musst du dich auch bei ihm entschuldigen, er denkt immer noch wie ein Mann. Er ist in vielerlei Hinsicht wie ein Gott. Lord Odin glaubt, wir sollten leichte Schritte unternehmen und sei ehrlich zu ihm. Ich glaube.
Odin konnte Freya nur ansehen, was war die Entschuldigung? Freya konnte nur den Kopf schütteln, wie wenn Odin so stur wäre wie sie, wie würde sie Ephus zurückbekommen. Mit einem Seufzen dachte er, wenn er Odin dazu bringen könnte, zuzuhören, würde er sein Geschäft für sich selbst kürzen.
_______________________________________________________
Ephus kam gut aus seinem Haus heraus, es war sinnlos, dass beide Reiche auftauchten. In gewisser Weise musste er es herauslassen, obwohl er einen Wutanfall bekam, als würde er die anderen beschuldigen. Verdammt Müde von dieser Scheiße mit den griechischen Göttern. Nun, diese verdammten nordischen Götter waren nichts als reine Drecksäcke
Ephus hielt einen Moment inne, die drei Walküren, die in dieser Angelegenheit keine Wahl hatten. Freya war wirklich zu ihm gekommen, um ihn um Hilfe zu bitten. Dann war da Odin, Ephus war sich nicht sicher, ob er es geschafft hatte.
Ephus holte tief Luft, deckte einen Stuhl auf, setzte sich und musste sich überlegen, wie er helfen könnte. Es stimmte, dass er sich nicht weigerte, wenn er gefragt wurde, aber wenn daraus plötzlich ein Verdacht wurde, nickte er hier.
Er dachte nur ein paar Augenblicke nach, als er spürte, wie sich mehrere mächtige Wesen näherten.
Einen Moment später tauchten ein besorgter Bast und die schwangere Serket neben ihm auf. Weniger als eine Minute später sah eine weitere schwangere Enyo besorgt aus.
»Ehemann«, sagte Bast leise. Als er so kurz nach deiner Abreise wieder auftauchte, kamen wir, sobald wir das Gefühl hatten, dass er zurückgekehrt war. Hier begannen alle drei Weibchen, jeden Zentimeter von Ephus zu untersuchen, um sicherzustellen, dass es ihm gut ging.
Ephus hob die Hand, als sie anfingen, seine Hose zu untersuchen. Mir geht es gut, aber ziemlich wütend. Hier wandte er sich an Enyo. Ich muss dieser Wut freien Lauf lassen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich gegen dich und Anhur kämpfe, ich bin mir nicht sicher, ob das ausreichen wird. Anhur? rief Efe.
Ein mächtiges Gebrüll warnte Ephus vor der Annäherung Anhurs. Auf der anderen Seite von Ephus erschien ein großer Mann mit einer Straußenfedermütze und einem Speer.
Bruder, sagte Anhur mit einem verwirrten Gesichtsausdruck. Alles in Ordnung? Ich dachte, du wärst viel länger weg.
Nein, ich habe keine Angst. Ich scheine etwas von meiner Kontrolle verloren zu haben. Meine Wut auf den nordischen Gott Odin, ich muss diese Wut loswerden. Ich will dich nicht verletzen. Ich will nicht um entweder Sekhmet oder Enyo zu gefährden. Ephus, leicht zitternd, sagte ein Ephus.
Hmm, ich verstehe. Ich glaube nicht, dass einer von uns verletzt würde, wenn wir drei gleichzeitig gehen würden. Anhur nickte dann, als ein anderes Schwert in Sekhmets Hand erschien. Kopfschüttelnd, als Ephus sein eigenes Schwert zog, griffen Anhur und Sekhmet an.
Einen Moment später zog Enyo auch ein Schwert, das in die Schlacht zog. Wie Ephus vorausgesagt hatte, schlug er seine Angriffe leicht zurück. Zu diesem Zeitpunkt schienen die vier sofort verschwunden zu sein, da ihre Geschwindigkeit zu schnell geworden war, um sie zu verfolgen.
Bast saß neben Serket und beobachtete, was vor sich ging. Ich bin froh, dass ich hier bin, sagte Serket. Bei dieser Geschwindigkeit hält Enyo vielleicht nicht lange durch, aber ich bezweifle, dass Sekhmet länger durchhält.
Tatsächlich saßen nur vier Stunden später beide weiblichen Göttinnen neben Bast und Serket. Sie waren vor drei Stunden von Quinn, der menschlichen Frau von Ephus, wieder vereint worden.
»Es sollte jetzt nicht mehr lange dauern«, sagte Bast. Ich kann endlich spüren, wie seine Wut nachlässt. Er sah Serket an und sagte: Vielleicht musst du dich Bruder Anhur anschließen. Das brachte Serket dazu, den Kopf zu schütteln.
Einen Moment später war ein großes Gebrüll zu hören, als ein großer Schnitt auf dem Arm und der Brust des Anhur-Schwertes erschien. Serket hatte ein breites Lächeln auf seinem Gesicht, als er aufstand, um Anhur zu heilen.
Auch Ephus erschien, von dünnem Schweiß bedeckt. Danke euch allen, ich hatte Angst, ich könnte nicht aufhören, Bruder.
Ein breites Lächeln leuchtete auf Anhurs Gesicht auf, Aber das war der beste Kampf, den ich je hatte? Vielleicht möchtest du dich früher hinsetzen, begann Anhur und schüttelte dann den Kopf, als Ephus mit dem Gesicht nach unten zu Boden fiel.

Hinzufügt von:
Datum: September 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert