Diese Verheiratete Frau Nennt Ihren Mann

0 Aufrufe
0%


Linda war eine sehr schöne Frau mit einer Gestalt, die einer Barbie-Puppe ähnelte. Ich war oft allein mit ihm im Büro, und unser Gespräch endete oft mit sexuellen Untertönen. Ich habe oft ihr hübsches Aussehen kommentiert und mehrmals darüber, wie offensichtlich die Klimaanlage zu niedrig eingestellt war – ein Hinweis darauf, wie ihre Brustwarzen von ihrer Bluse aus aussahen – was dazu führte, dass sie immer rot wurde und nach unten schaute. zu ihnen. Ich habe meiner Frau Sandy immer von unseren Begegnungen erzählt. Sandy hatte Linda kennengelernt und mir erzählt, wie sexy sie sei und wie viel Spaß es machen würde, mich mit ihr zu teilen. Ich wusste, was er wirklich wollte, war Linda mit mir zu teilen.
Eines Tages erzählte ich Linda, dass Sandy und ich XXX-Filme von einem Freund ausgeliehen hatten und vorhatten, sie uns an diesem Abend anzusehen. Sie war aufrichtig interessiert und sagte, dass sie und ihr Mann Bob noch nie Filme für Erwachsene gesehen hätten und sich fragten, ob sie sich diese ausleihen könnten. Ich sah eine Gelegenheit und lud sie ein, ein paar Steaks zu grillen und mit uns zuzuschauen, und Bob nahm an, ohne überhaupt anzurufen. Er schnappte nur nach Luft, als er darüber sprach, und ich hatte ein Problem damit, meine zunehmende Starrheit nicht zu zeigen.
Nach ein paar Drinks und einem Steak gingen wir alle hinein, um uns einen Film anzusehen. Da waren drei. Die ersten beiden waren nur Paare sexy, aber sie hatten eine sehr ausgeprägte Wirkung auf uns alle. Der letzte handelte von zwei Paaren, die Strip-Poker spielten. Als einer der Damen die Kleider ausgingen, beschlossen sie, dass die Gewinnerin für ihre Verluste bezahlen würde, indem sie etwas ihrer Wahl tat, und bald waren alle vier mit ihren Spermaschüssen auf einem Haufen.
Ich war sehr enttäuscht, dass es keine Filme mehr gab, also brachte ich noch eine Runde Getränke mit und schlug vor, es mit Strip-Poker zu versuchen. Alle stimmten sofort zu, also fand ich ein Kartenspiel und sehr schnell zogen wir uns fast aus, und dann verlor Sandy ihr Höschen und sagte: Ich denke, wenn ich verliere, muss ich mit den Geschlechtsteilen von jemandem spielen. Er verlor sofort, und weil Linda die Oberhand hatte, entschied sie, dass Sandys Strafe darin bestand, Bob zu küssen, und sie tat dies mit ihrer Hand auf ihrer Hose.
Wir probierten noch ein paar Hände und entschieden, dass uns der Poker zu sehr bremste und wir zogen eine Karte. Die hohe Karte musste der niedrigen Karte sagen, mit wem sie was zu tun hatte, und innerhalb von Minuten küsste, lutschte und spielte jeder von uns mit den Geschlechtsteilen des anderen Geschlechts. Dann nahm Bob die hohe Karte, als Linda die niedrige bekam, und sagte, dass sie immer sehen wollte, wie eine andere Frau ihre Muschi bekommt, und er wollte, dass sie Sandys Muschi leckt. Sandy nahm Positionen ein, bevor sie überhaupt aufhörte zu reden, und Linda war nicht weit dahinter.
Sandy erzählte mir später, dass sie ihre Fotze noch nie so gut gegessen hatte. Es kam mehrmals innerhalb von drei oder vier Minuten. Linda schwor, dass sie das noch nie zuvor getan hatte, aber sie muss definitiv viel darüber nachgedacht haben, einen so großartigen Aktionsplan zu haben.
Sandy war die nächste Verliererin und ich sagte ihr, dass ich wollte, dass sie mit Bobs Schwanz spielte und ihn dann lutschte, da ich die hohe Karte hatte. Sie lag auf dem Rücken und Sandy fing an, ihren Schwanz zu streicheln, um sie auf den Blowjob vorzubereiten, aber sobald sie wirklich hart wurde, knallte ihre Ladung über Sandys Brüste. Linda lachte und sagte, dass ihr erster Schuss immer sehr schnell kam, aber danach könne es ewig dauern.
Ich zog die nächste niedrige Karte und Linda war hoch, also sagte sie mir, dass sie wollte, dass ich auf 69 gehe und Sandy krabbeln sollte, um die Position einzunehmen, und während sie es tat, brachte ich meinen Mund zu ihrer Brustwarze und saugte. Nach nur ein oder zwei Minuten wurde mir klar, dass Sandys Brustwarze nicht das Einzige war, was in meinem Mund war. Ich hatte eine wirklich große Ejakulation von Bob in meinem Mund von Sandys Nippeln und es machte mich wirklich an.
Sandy saß auf meinem Schwanz mit Blick auf meine Füße und Bob bewegte sich vor ihr, damit sie seinen Schwanz lutschen konnte. Linda setzte sich auf mich und legte ihre Knie auf beide Seiten meines Kopfes, sodass sie ihre Fotze über meinem Gesicht hielt. Er starrte auf meine Füße mit Sandys Rücken vor ihm und er griff um Sandy herum und packte Bobs Schwanz, während Sandy saugte. Mit ihrer anderen Hand spielte Linda mit Sandys Brüsten und Sandy reagierte darauf, indem sie ihre Hüften hin und her bewegte, bis ich dachte, ich könnte nicht mehr weg vom Abspritzen. Dann senkte er ihre Muschi in meinen Mund.
Ich war im Himmel. Lindas Muschi roch sehr stark nach Sex und ihre Position drückte ihr Arschloch gegen meine Nase. Die kombinierten Aromen machten mich verrückt. Ich konnte nicht sehen, was über mir vor sich ging, aber ich hörte, wie Linda kommentierte, wie schön Sandys Brüste sind. Linda reagierte wirklich auf ihre Muschi in meinem Mund. Sie hat eine ungewöhnlich große Klitoris und Innenlippen, die sehr geschwollen waren. Es war so nass, dass ich mehrmals schlucken musste. Ich wusste, wann Sandy kommen würde, weil sich die Muschi an meinem Schwanz etwa eine Minute lang beschleunigte, dann langsam aufhörte und ich ihn mit Bobs Schwanz immer noch in seinem Mund stöhnen hörte. Linda kam zweimal herein und jedes Mal spürte ich, wie sich das Arschloch, das gegen meine Nasenspitze drückte, immer wieder zusammenzog, als sie an ihrer Klitoris saugte.
Bob sagte, er würde kommen und Linda sagte Sandy, sie solle aus dem Weg gehen, sobald sie fertig sei, weil sie meinen Schwanz in ihren Mund stecken wollte, wenn ich komme. Als Linda hereinkam, bestand sie auf Bob und forderte ihn auf, Sandys Mund mit seinem Ejakulat zu füllen. Ich wünschte, ich könnte ihn trocken beobachten. Er muss es beendet haben, denn beide Frauen stiegen von mir ab und Linda fing sofort an, meinen Schwanz zu lutschen, der mit Sandys Muschisaft bedeckt war. Sandy fing an, mich zu küssen, und als ich meinen Mund für ihre Zunge öffnete, musste ich genug schlucken, damit Bob ejakulieren konnte, und ich fing an, Lindas Mund zu schlagen, während ich es tat. Ich war besonders beeindruckt von dem Geschmack des Spermas, das aus Sandys Mund kam, und Linda war wirklich gut darin, Schwänze zu lutschen. Sie saugte und pumpte weiter, bis ich mir absolut sicher war, dass ich kein Sperma mehr in mir hatte.
Als wir vier uns hinsetzten und unsere Drinks austranken, sagte Linda, dass Strip-Poker ein Riesenspaß sei und wir es in einer Weile noch einmal spielen sollten. Ich mache keinen Spaß

Hinzufügt von:
Datum: September 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert