Fernanda Etwas Kaffee Mit Schokolade

0 Aufrufe
0%


Das Epos von Marcus C. Elliot
von Vegan Brie
(Vorwort) Egal was irgendjemand sagt, ich freue mich über konstruktive Kritik. Ich schreibe ein wundervolles Abenteuer, das sowohl sexuell erweckend als auch emotional ausdrucksstark und fesselnd ist. Es ist eine Sexgeschichte, ja, aber es wird eigentlich der Kern der Geschichte sein, also kann es anfangs einige langsame Stellen geben. Ich schlage vor, Sie trinken viel Flüssigkeit, dies ist ein Marathon, kein Sprint.
Rechtsbeginn (1)
Kapitel {Eins} Emotions-Achterbahnen
Es war ein heller, klarer Tag im Mai, und die Uhren schlugen acht. Marcus Elliot glitt durch die Fenster seiner bescheidenen Wohnung in Albany Park, das Kinn an die Brust gedrückt, um der widerlichen Zugluft zu entkommen, das Glas hielt kaum den Staub zurück.
Der Flur roch nach frisch zubereitetem Frühstück; lustige Düfte, die Menschen an die Quelle ihres Aromas ziehen. Marcus‘ Geliebte begrüßt ihn, als er die Frühstücksecke betritt, die aus der Küche kommt. Das weiche Morgenlicht definiert ihre weichen Rundungen und ihre blasse Haut; mit ihren dunklen Haaren, die ihre Schultern herabhängen.
Guten Morgen Schönheit…
Er sitzt und genießt es, seinen sinnlichen Frauen dabei zuzusehen, wie sie in der Küche beschäftigt sind. Beeindruckt von seiner Anwesenheit steht sie auf und wechselt hastig in eine bessere Perspektive, landet einen Kuss auf ihrem Nacken und überrascht ihn, indem sie mit ihren Händen den Müllcontainer hinunterwischt. Er neckt sie beharrlich mit einem freundlichen Drang zu ihrem privaten Territorium.
Ich bin so froh, dass du hier bist… flüstert sie. Sie dreht sich zu ihm um und wirft ihm einen Kuss zu. mir. Entgegengesetzt.
Sie schauen sich in die Augen und suchen nach der Verbindung der Seelen. Er brachte ihren Körper näher und küsste sie so leidenschaftlich, wie er nur konnte. Sie stützt ihn auf Bankhöhe mit dem Scheitel ihrer Hüften und spürt eine gewisse Vitalität in ihren Genitalien. Er beginnt, das Seidenhemd aufzuknöpfen, das er in der Nacht zuvor gestohlen hatte; enthüllt ihre üppigen Brüste und ihre glatte Haut.
Marcus denkt an sich selbst über die Schönheit seiner Frauen und die schmutzigen Dinge, die er ihr antun will.
Er beißt sich auf die Unterlippe und erwartet, was passieren wird. Er zog sein Boxer-Höschen herunter, enthüllte seinen größtenteils erigierten Penis, ergriff den Schaft und streichelte ihn leicht zu sich hin. Er ejakulierte ein wenig vor seinem Wrestling direkt über seiner Handfläche. er küsst ihre Brüste, konzentriert sich auf ihre empfindlichen Brustwarzen und nimmt eine große Handvoll in ihren Mund … befeuchtet sie sanft und sie, wenn sie die Farbe spürt, die sie gegen ihren Körper gepresst hat. Er geht hinunter und küsst jeden Zentimeter seines Weges; kneift den oberen Teil ihres Höschens und zieht es zwischen ihre Zähne und manipuliert es mit ihren Händen. Sie dreht ihn auf Augenhöhe und streicht seinen Penis von der Innenseite ihres Oberschenkels. Er zittert, wird zum Verbrecher, der sich begeistert über ihn lustig macht. Er versucht, seinen Penis zu packen und in ihre Vagina einzuführen. Es tritt zunächst langsam ein, Momente vergehen, während der Schwung beginnt, einen stetigen Druck oder Höhepunkt aufzubauen, während beide einen enthusiastischen Atemzug ausstoßen …
Es fühlt sich an, als ob die glatte gebogene Stange diese Stelle trifft und sich entlädt; weil es ständig trifft; schlug versehentlich mit dem Kopf an einem oberen Wandschrank auf. ein Moment des Schmerzes, gefolgt von einem anhaltenden Orgasmus und ihrem kleinen Glucksen. sie legt ihre Last auf ihn.
Tropfender Schweiß und der Duft von frischem Sex. Sie steht da und umarmt die andere und betrachtet ihren leuchtenden Körper. Sie denkt sich, dass sie in eine Göttin verliebt ist… Eine Frau, die sie kennt, mit ihren Fehlern und Eigenschaften… Dass sie mit all ihren intensiven Blicken verliebt ist… Sie lächeln nur und küssen sich weiter. Wenn er anfängt, sein einst heißes Frühstück mit seinem Stein zu essen, der jetzt seine Lieblingsfrau auf der Welt ist.
Beim morgendlichen Duschen war er schnell, erlaubte seinem Verstand, sich selbst zu drehen und kritisch über die vorbestimmten Ziele, die er sich für den Tag und den kommenden Tag gesetzt hatte, zu planen/nachzudenken. Nach den rollenden Wellen des Ozeans oder einem leichten Sommerregen kehrt er in die Realität des Wassers zurück, seine Tochter gesellte sich nur ein wenig hinzu, nicht genug für kurze Zeit. bevor Sie sich anziehen und für den Tag gehen … nachdem die Immobilie grundiert und gebügelt wurde. ausgehen … seine Frauen mit einem Kuss verlassen und ich liebe dich …
Ein paar Wochen vergehen…
Marcus drehte sich plötzlich um. Er hatte seine Züge in einen Ausdruck ruhigen Optimismus gelegt, den seine zukünftige Braut tragen sollte, wenn sie ihrem Vater gegenüberstand. Er erntet nur Missbilligung und Streit von dem zuvor Beförderten, der vor ihm steht. Marcus lädt sie ein, sich hinzusetzen. Zögernd tut er es, findet aber schließlich seinen Weg zum Sofa. Marcus singt mit Respekt und Erwartung. Sir, ich möchte Sie segnen, Ihre Tochter zu heiraten. Marcus starrte ihn ausdruckslos an, nicht aus Wut, Zustimmung, Herausforderung oder Streit. sie antwortet nicht einmal … Äußerst zögerlich lautet die Antwort: Ich freue mich, wenn Sie für meine Tochter sorgen und sich dafür einsetzen können, sie glücklich zu machen. Ich akzeptierte seine Situation fröhlich und dachte mir, dass es viel schlimmer hätte sein können.
Am nächsten Tag musste ich die Stadt zu einer Arbeitsklausur verlassen; starrte auf die frisch gereinigten, kochenden Fliesen, stand erwartungsvoll da. Das Telefon klingelt im Hintergrund; Als ihr Vorgesetzter in ihrer Firma sie über Veränderungen in ihrem Job informiert, reagiert sie auf ein schreckliches Gefühl, das sie überkommen hat.
Du hast geschossen stecke in deinen Gedanken fest.
Es ist vielleicht ein Anker, um etwas Trost in Ihrem Leben zu suchen, wenn Sie deprimiert nach Hause zurückkehren; Um die Wirkung seiner schrecklichen Nachricht abzumildern, beschließt er, seine Frau mit einer großen romantischen Geste zu überraschen. Er sammelt die duftendsten und optisch beeindruckendsten Blumen für seinen Strauß. Als er in seine Wohnung zurückkehrt und von Zimmer zu Zimmer schaut, sieht er einen Fremden auf dem Bett seiner Frau Marcus reiten… Oh, wie die windige Stadt nicht mehr Zugluft zu haben schien.
fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert