Fiery Fox Dad: Von Angesicht Zu Angesicht Mit Meiner Verträumten Deutschen Austauschschülerin

0 Aufrufe
0%


EINLEITEND
Ich wartete darauf, dass seine Freundin nach Hause kam, damit ich im Haus meines Onkels Sex haben konnte. Mein Onkel war bei der Arbeit und ich war allein zu Hause und spielte Videospiele mit nacktem Arsch. Ich war allein mit den Hunden im Haus meines Onkels und wartete darauf, dass seine Freundin nach Hause kam, damit ich ihn ficken konnte. Stattdessen bekam ich einen Hundeschwanz in meinen Arsch und einen Hundearsch, um ihn zu ficken, es war wirklich scheiße, bis meine Freundin an diesem Tag dort ankam.
Wir fangen an, indem wir wie verrückt nackt im Haus meines Onkels spielen. Dann hörte ich Bosco und Roxie an der Tür kratzen, die sie wollten, also ließ ich sie herein. Sie spielten Spiele und störten mich ständig, also musste ich sie getrennt halten, und dann jagte Roxie Bosco durch das Haus. Irgendwann wurde ich wütend und ging mit ihnen spielen, damit sie aufhörten.
Ich habe mit ihnen gezerrt und immer wieder gewonnen, dann habe ich sie manchmal beobachtet. Dann ging ich in die Küche, holte Mittagessen und DP. Ich schaltete das Spiel aus und schaute mir dabei einen Film an, ich ließ das Essen fallen und sie aßen einfach weiter, dann fiel der Steaksaft auf meinen Schwanz und Roxie sprang auf und fing an, ihn zu lecken. Ich war um 1 überrascht, dann fühlte ich mich großartig, also ging ich in die Küche und ging etwas Ketchup holen (Roxie mag Ketchup). Ich spritzte über meinen ganzen Schwanz und sie leckte alles ab, als mir klar wurde, wo Bosco war??? Ich habe Roxie gestoßen und sie gesucht, ich habe sie im Zimmer meines Onkels und meiner Freundin gefunden und sie hat an ihren alten Tangas geschnüffelt. Ich habe etwas davon gefiltert und gefühlt und etwas darüber angefangen, in diesem Moment hatte ich Lust, es zu schrauben. Dann führte ich Bosco aus ihrem Zimmer ins Wohnzimmer. Ich ging und setzte mich mit dem Ketchup auf den Boden und verschüttete meinen Schwanz noch mehr und Roxie leckte ihn wieder. Als ich meinen Mund öffnete, kam Bosco und leckte meinen Mund und ich glaube, dann fing er an, mich zu küssen.
Dann sah ich darunter etwas, es war sein Werkzeug. Ich stieß ihn zurück, sagte ihm, er solle sich setzen, und sagte ihm, er solle sich setzen. Ich ging und holte noch etwas Ketchup und tat es auf meinen Schwanz und hielt Roxie zurück, damit Bosco anfing zu lecken, kein Wunder warum. Also sagte ich, egal, lass Roxie los und sie fuhr fort, und dann fing sie an, an meinem Kopf zu saugen, was ein wenig weh tat, aber es fühlte sich gut an. Dann bin ich gekrochen, um eines von Roxies Spielzeugen zu holen, dann habe ich eine kalte Nase gespürt und dann habe ich eine Zunge in meinem Arsch gespürt, ich habe mich so gut gefühlt, dann habe ich gedacht, es wäre Roxie, aber dann habe ich es vor mir gesungen, dann ist mir eine Szene passiert Aber es passierte, bevor ich fertig werden konnte. Bosco stieg auf mich und fing an anzugreifen. Er fing an, die ersten paar Male zu verfehlen, aber dann traf er die Stelle und ich stieß einen gezielten Schrei aus, dann fing er an, so stark zu stechen, wie er konnte, und es tat beim ersten Mal weh Zeit, aber irgendwann habe ich mich daran gewöhnt. Dann kam Roxie und ich manövrierte Bosco, um mich zu lecken, aber er hatte eine andere Idee und wich 2 Zoll entfernt zurück (ich konnte nicht aufhören, weil Bosco mich feststeckte und ich nicht die Kraft hatte, ihn aufzuhalten)
Dann bin ich in ihn eingedrungen und Boscos Aktion war so großartig, dass ich mich bewegt habe, also habe ich eine Schlampe gefickt, ohne ihn aufzuhalten. Es war ein guter Gedanke, aber dann wuchs Boscos Beule und machte meinen Arsch größer. Dann blockierte es und ging zu schnelleren, kürzeren Stößen über, und es tat jedes Mal mehr weh, weil es immer noch wuchs. Dann begann endlich das Abspritzen und eine Stunde und 30 Minuten waren auf mich fixiert. Ich hatte gehofft, mein Onkel oder seine Freundin würden nicht kommen. Während ich hier war, dachte ich mir, ich sollte etwas Spaß haben, weil wir im Wohnzimmer waren und überall Bilder von seiner Freundin waren, also legte ich mich auf den Tisch und legte Roxie die Rosinen auf den Kopf und fing an, Roxie währenddessen zu ficken Ich habe es mir angeschaut. Sein Bild ist ungefähr 10 Minuten lang, während ich abspritzte. Dann nahm ich das Bild von Roxies Kopf und legte es 20 Minuten später auf den Tisch. Bosco zog Roxie von mir herunter.
Dann sagte ich ihnen, sie sollen mir folgen und wir stiegen in die Dusche und ich wusch die ganze Ejakulation auf meinem Arsch und Schwanz, Roxies Arsch und Boscos Schwanz, dann gingen wir nach draußen, ich nahm sie angezogen heraus und 5 Minuten später kam meine Freundin nach Hause und sagte Hattest du heute Spaß? Sie fragte.
Ich sagte nein, auf keinen Fall lügen. Dann fragte er sie: Wie war dein Tag? Ich fragte. Er sagte ok, aber ich hatte den ganzen Tag Kopfschmerzen. Das kann ich reparieren, sagte ich, als sie tiefer lag als ich, stiegen wir in einen heißen Spa-Schaum, ich massierte ihren Nacken und ihren ganzen Körper. Dann fragte ich, wie erfrischend sie sagte. Haben die Hunde gehandelt? Waren sie schlecht oder was? Sie fragte. Ich sagte kleine Winkel (obwohl ich schmutzige kleine Winkel meinte)
Ich hatte keinen Sex mit diesen Hunden, weil es ein einmaliger Deal war und ich nie mehr mit Leuten rumhänge und es sich auch wirklich schlecht anfühlte, eine Hündin zu ficken. Es wird also keine weiteren Hundesexgeschichten von mir geben. Also mach dir keine Sorgen, aber es wird mehr über mich, meine Freundin und meinen Onkel geben, also mach dir keine Sorgen. Also werde ich über eine neue Onkels Freundin-Serie oder ihre Geschichten schreiben, also ja, kommentiere diese Geschichte oder bewerte diese Geschichte, ok, rede oder schreibe Geschichten und bis später, tschüss, bis später, bis später.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.