Heiße Russische Outdoorparty Amateurpornovideos Comma Teenfilme Öffentliche Clips

0 Aufrufe
0%


Als bisexueller Mann ist einer meiner Lieblingsorte ein lokaler Swingerclub, der einmal im Monat eine LGBT-Nacht veranstaltet. Sie haben normalerweise eine gute Mischung aus Männern, Transvestiten und Frauen. Manchmal ist es eine Transfrau oder 2. Die meisten Männer sind dort, weil sie fast garantiert so viel ejakulieren, wie sie wollen. Die meisten Frauen sind dort, weil sie es mögen, wenn geile Männer sich gegenseitig anmachen. Die einzige wirkliche Regel, die sie haben, ist, dass nach 22 Uhr jeder nackt oder in Dessous sein muss.
Eines Nachts sagte ich Hallo zu einem Paar, das sich unterhielt. Er war ein großer Mann und eine kleine philippinische Frau. Sie luden mich sofort zu einem Gespräch ein. Das Gespräch wurde sexy und wir beschlossen, in eines der Zimmer zu gehen. Er küsste sie und dann mich, und dann kam er zurück, während wir unsere Schwänze rieben. Er nahm seinen Schwanz ab und fiel auf die Knie. Ich gesellte mich zu ihr und wir lutschten gemeinsam ihren großen harten Schwanz. Er zog seine anderen Klamotten aus, während wir daran saugten. Er fing an, es auszuziehen. Sie hatte freche kleine Brüste mit harten dunklen Nippeln. Ich fing an, an ihren Brüsten zu saugen, während sie weiter an seinem Schwanz lutschte.
Er sagte, wir sollten uns alle ausziehen und ins Bett steigen. Ich zog mich aus, als sie ihren Rock auszog. Ich bin überrascht, dass sie ihr Höschen angelassen hat, aber sie saugt wieder an ihren Brüsten und nagt an ihren harten Nippeln. Ich streckte die Hand aus und rieb ihren Arsch und meine zwischen ihre Beine gesteckte Hand stieß gegen ihren Schwanz. Ich wusste nicht, dass du trans bist. Ein paar Minuten später schlug er vor, dass er meinen Schwanz lutschen sollte. Ich legte es zurück auf das Bett und es kam zwischen meine Beine und fing an, an meinem Schwanz zu schlürfen. Er trat hinter sie, zog ihr Höschen zur Seite und schob seinen Schwanz in ihren Arsch. Er stöhnte vor Lust, als er weiter an mir lutschte.
Er streichelte ihren Arsch lang, fickte sie langsam und tief. Er kam ein paar Minuten später heraus und sagte, er würde herumlaufen. Damit ist er einfach gegangen. Ich fragte ihn, ob es ihm gut gehe, und er sagte, er liebe es, eine Minute Liebe zu machen und dann jemand anderen anzurufen. Er hat mich gefragt, ob ich ihn ficken möchte und natürlich habe ich die Chance ergriffen. Ich trat hinter sie und fing an, ihren Arsch zu lecken. Ich zog ihr Höschen hoch und runter, um mir einen besseren Zugang zu geben. Er erzählte mir, wie gut es sich anfühlte, als ich meine Zunge in seinen Arsch steckte. Nach ein paar Minuten des Leckens bat sie mich, sie zu ficken.
Bis jetzt war ich sehr geil. Ich fing an, ihn zu ficken, hörte aber nach nur wenigen Zügen auf. Er fragte, was los sei, und ich sagte, ich würde gleich ejakulieren, also wollte ich ihn behalten. Er sagte, er wolle mich in seinem Arsch spüren und befahl mir, ihn hart zu ficken. Ich fing an, ihren Arsch hart zu schlagen und schrie, als sie mit nur wenigen Schlägen Sperma aus meinem Arsch schoss. Nachdem ich mit dem Abspritzen fertig war, griff ich unter ihn und streichelte seinen Schwanz. Er legte sich hin und ich legte mich auf ihn. Ich küsste ihren Hals und sagte ihr, wie schön sie sei. Er drehte seinen Kopf zu mir und gab mir einen großen nassen Kuss.
Er rollte sich auf den Rücken und bückte sich, um seinen Schwanz in meinen Mund zu bekommen. Sie stöhnte und sagte mir, dass der Typ, mit dem sie zusammen war, das nie getan und das Interesse an ihm verloren hatte, nachdem sie ejakuliert hatte. Ich sagte ihm, er sei ein Idiot. Sie sagte, nachdem sie eine Weile rumgehangen, geküsst und umarmt hatte, sei sie nie mehr dorthin gegangen. Ich bot ihm an, ihn herumzuführen. Er fragte nach der Kleiderordnung. Ich sagte, du könntest nackt sein oder dein Höschen tragen. Sie sagte, sie fühle sich wohler mit Höschen.
Wir gingen herum, unterhielten uns mit ein paar Leuten und tranken etwas. Ein paar Stunden später betraten wir den dunklen Raum. Dies ist ein extrem dunkler Raum. Sie können die Formen kaum erkennen. Es gibt einen Massagetisch in der Mitte des Raumes und ein paar Stühle an den Wänden. Nachdem sich unsere Augen daran gewöhnt hatten, sahen wir ein paar Leute auf den Sitzen sitzen. Jemand saß auf dem Tisch und streichelte seinen Schwanz. Wir zogen um und sie fing an, seinen Schwanz zu lutschen. Ich fragte, ob noch jemand reingesaugt werden wollte, und ein anderer Typ kam und setzte sich an den Tisch. Er und ich waren jetzt Seite an Seite auf unseren Knien, als er diese 2 seltsamen Schwänze lutschte. Wir lutschten und leckten beide die Eier und dann zurück zu den Schwänzen. Es war zu dieser Zeit fast 14 Uhr, also standen die meisten Leute schon eine Weile an der Seitenlinie und waren bereit zu gehen. Dies ist die beste Zeit zum Ejakulieren.
Nach ein paar Minuten Saugen wurden wir beide mit einem Schluck Sperma belohnt. Ich habe meine Ladung geschluckt, weil ich gerne abspritze. Sie schnappte sich ihres und küsste mich dann, um es mit mir zu teilen. Wir küssten uns, erforschten den Mund des anderen mit unseren Zungen. Er hörte auf zu küssen und sagte mir, ich solle zum Tisch gehen. Sobald er am Tisch ankam, nahm er meinen Penis in den Mund und fing an, daran zu saugen. Ich verhärtete mich fast sofort. Dann kroch er auf mich und schob meinen Schwanz in seinen Arsch. Er drückte mich zurück und ich lag einfach da. Er fing an, seinen Arsch auf und ab zu bewegen, als er sich bückte, und wir küssten uns weiter. Ein paar Minuten später bemerkten wir, dass zu beiden Seiten von uns eine Person war, die ihre Schwänze in der Nähe unseres Gesichts streichelte.
Wir brachen unseren Kuss ab und jeder von uns nahm einen Schwanz in den Mund und fing an, ihn zu lutschen. Ich genoss es, ihn zu lutschen, während er auf meinen Schwanz stieg. Wenn ich vor ein paar Stunden nicht ejakuliert hätte, hätte ich sofort ejakuliert. Nachdem er den Jungs ein paar Minuten lang einen geblasen hatte, sagte einer von ihnen, er wolle Sex haben. Der andere Mann sagte, er tat es. Er und ich sagten, wir könnten damit umgehen. Er stand auf und lehnte sich an den Tisch. Also ging ich auf die andere Seite und verbeugte mich. Einer der Typen stellte sich hinter sie und schob seinen harten Schwanz in ihren Arsch. Der andere Typ stellte sich hinter mich und fing an, seinen Schwanz an meinem Arsch zu bearbeiten. Sie fingen beide an, uns zu ficken, während unsere Köpfe Seite an Seite auf dem Tisch lagen.
Wir grummelten beide von dem aggressiven Fluch, den wir bekommen hatten. Zwischen Grunzen sagte ich ihr, wie schön sie aussah. Er bewegte sich genug, um mich zu küssen. Während wir uns beide weiter küssten, beugten wir uns über diesen von Fremden gedeckten Tisch. Es war ein unglaubliches Gefühl. Irgendwann fingen beide Typen an zu murren, als sie uns mit einer Menge Sperma in den Arsch spritzten. Als sie fertig waren, zog er sich zurück und wollte gehen. Sie haben mit keinem von uns ein Wort gesprochen, aber wir konnten einige Schlampen hören, die sich sagten, dass es großartig ist, auf ihre Ärsche zu wichsen.
Ich habe ihm gesagt, dass du willst, dass er mich fickt. Ich kletterte wieder auf den Tisch, nur diesmal waren meine Beine hoch, damit er in meinen frisch gequetschten Arsch kommen konnte. Während er mich fickte, bückte er sich und wir küssten uns. Sie setzte sich hin und sagte, dass sie gleich kommen würde. Ich bat ihn, meinen Arsch zu schlagen. Er packte meinen Schwanz und fing an, mich zu streicheln, während er mich fickte. Sie grunzte und gleichzeitig begann ich zu ejakulieren und schlug meinen Arsch tief mit Sperma. Nachdem sie mit dem Abspritzen fertig war, bückte sie sich und leckte mein Sperma von meinem Bauch.
Als wir hörten, wie die Lichter angingen und der Besitzer verkündete, dass sie schließen würden, ließen wir sie ruhen. Wir standen auf und gingen unsere Kleider holen. Er schrieb mir seine Nummer auf eine Serviette und versprach, nächste Woche anzurufen. Leider regnete es und die Serviette wurde nass, als ich zu meinem Auto kam. Ich habe ihn nie wieder gesehen, aber ich träume immer noch von ihm.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert