Ich Bin Ein Böses Mädchen

0 Aufrufe
0%


====================================
ERIKA SEX SKLAVE, KAPITEL EINS
====================================
SCHLÜSSELWÖRTER:
M/w, junge Frau, Sexsklavin, Rough, Blowjob, BJ, Anal, Erniedrigung, Erniedrigung
Kommentare? E-Mail: [email protected]
Erika war die Bombe. Sie war so ein Mädchen auf dem Weg nach unten.
die Straße hat sich gewendet. Und er wusste es. Sie hatte einen tollen Körper, rundlich
schlaffe Lippen, wunderschöne Brüste für ihr Alter, schöne schlanke Hüften und a
Bauch Bauch (hatte einen schönen baumelnden Bauchnabelring). er und
Ihre Mutter hat meine Wohnung mit einem Schlafzimmer im Keller für 1500 Dollar im Monat gemietet.
Erika und ihre Mutter sind vor einigen Jahren umgezogen. Da fing es an
der totale Knockout zu werden, der er heute ist. Hab das früher den ganzen Sommer gemacht
Bewegen Sie sich in winzigen Gänseblümchen-Shorts und einem T-Shirt, das eine Nummer zu klein ist
Dies brachte immer seine Marine hervor. Ich versuchte, das Mädchen aber nicht anzusehen oder anzusehen
es ist unmöglich, dies nicht zu tun. Letzten Sommer in den Keller gesprungen
in einem kleinen blauen Bikini. Ich war einmal dort, um ein laufendes Rohr zu reparieren
Ich habe ihr nur drei Stunden lang im Bikini zugesehen. gehaltenen
Sie läuft immer wieder an mir vorbei und fragt, ob ich Hilfe brauche
sehr gut, es gab nichts für ihn zu tun. Ich hatte immer das Gefühl, dass du das alles für sie getan hast
Nimm eine Gehaltserhöhung von mir. Jedes Mal, wenn er mich ansah, warf er mir einen verschlagenen Blick zu
dann ein Lächeln, als wollte es mich herausfordern, ihn anzugreifen, ihm die Kleider vom Leib zu reißen
aus und ich mache mich damit auf den Weg. Erikas Mutter war eine Geschäftsfrau.
häufig gereist. Ihre Reisen dauerten normalerweise von einem Tag bis zu einer Woche.
Hin und wieder verschwand er für längere Zeit, für einen Monat. wenn ihre Mutter
Reisende Erika wäre allein zu Hause. Erika hat immer gesagt, das sei nicht so.
Er war ein Teenager, als er einen Babysitter brauchte. Erikas Mutter sagte mir, dass sie es sein würde.
dass er einen Monat im Ausland unterwegs war und dass Erika es mir erzählt hat
Die Miete ist am 1. eines jeden Monats.
Es war eine Woche her, seit ihre Mutter gegangen war, und ich hatte es immer noch nicht erhalten.
zu vermieten. Ich wartete darauf, dass Erika von der Schule nach Hause kam, damit ich sie fragen konnte.
um. Ich hörte, wie die Seitentür gegen 4 Uhr geöffnet wurde. Ich entschied mich stattdessen
Ich wollte ihm etwas Zeit verschaffen, indem ich ihn anstupste und das Geld verlangte. Eine Stunde
Dann rief ich seinen Namen vom oberen Ende der Treppe und bat ihn zu kommen.
eine Minute nach oben. Als er aufstand, war er noch angezogen.
Schuluniform: ein Rock fünf Zentimeter über den Knien und ein weißer
mit den oberen beiden Tasten ungelöst. Wir gehen ins Wohnzimmer. Ich sitze auf
Sofa und sie sitzt neben mir. Sie greift nach einem harten Stück
Candy auf dem Kaffeetisch und ich kann sehen, wie sie sich vorlehnt.
Bluse. Ich sehe deine weichen Brüste knacken, während die Brüste verblassen
in deinen weißen BH.
Halli-Hallo was ist los? fragt sie, während sie die Süßigkeiten in ihren Mund steckt.
Hey, wie geht es dir? Wie geht es deiner Mutter? Ich antwortete.
Ihm geht es gut. Er ist jetzt in England, dann geht er nach Deutschland und
Bevor Japan nach Hause kommt, sagt er.
Gut. Hör zu, deine Mutter hat gesagt, dass sie dir die Miete überlässt.
Und es ist eine Woche her, also habe ich mich gefragt, ob ich es haben könnte, sagte ich.
Sie zappelt auf der Couch herum und sagt kleinlaut: Oh, das.
I-I-Uhh, nun, ich habe nicht…
Ich warf ihm einen seltsamen Blick zu: Hast du keinen? Hat deine Mutter vergessen, ihn dir zu geben?
für dich?
Nein, hat er, aber ähm, schau, ich habe ein bisschen ausgegeben, na ja, sagt er.
Hast du es ausgegeben? Alles? Etwas davon? fragte ich erstaunt.
Alle, sagte er und sah mich an.
Haben Sie 1500 Dollar ausgegeben? Wofür? Warte, egal. Ich will es nicht, fragte ich.
wissen. Es ist nicht mein Platz.
Er lehnte sich ein wenig näher zu mir und saß auf Armeslänge von mir entfernt. ich kann
Rieche dein Parfüm, Sexy 4 Her. Sie sieht mich an und mit ihren hängenden Lippen
Bitte sag es meiner Mutter nicht. Bitte? Sie wird mich umbringen. sagt.
Erika, ich muss. 1.500 Dollar sind eine Menge Geld. Ich kann es nicht einfach ignorieren. Ich muss es tun.
Das ist Geld, sagte ich.
Er stand vom Stuhl auf und setzte sich vor mich auf den Couchtisch. Aspekt
sitzt, ihr Rock steigt etwas höher. Er beugt sich immer wieder vor
Ich kann den Saum deines Shirts sehen. Er sah mich an und sagte: Bitte? Können wir nicht?
Kannst du etwas reparieren?
Ich sah ihn ungläubig an, als er seine Hand auf meine Knie legte und
bewegt sie langsam nach oben. Hat er mir Sex für die Miete angeboten?
Ich kann nicht sein. Wirst du etwas tun? Ich sagte.
Wie was?
Nun, ich sehe, wie du mich ansiehst, und ich kann deinen Beitrag praktisch lesen.
Gedanken – sie existieren.
Warte, bietest du Sex für Mietgeld an? Ich bitte Sie, es zu schneiden
mitten im Satz geschlossen.
Er lächelt und geht zum Rand des Kaffeetisches. scrollt es
Er hebt meine Knie an und legt sie dort ab.
Schau, Erika, ich kann nicht sagen, dass ich kein Interesse habe …
Okay, das ist gerade aufrecht, sage ich, während ich mich auf das Sofa setze.
Das überrascht ihn und er wirkt ein wenig verängstigt.
Ein gut ausgearbeiteter Plan würde scheitern. Er lehnt sich ein wenig zurück, zieht seine Hände zurück.
meine Knie und ich sage: Oh ähm, wie wäre es mit zweimal? drei? vier? Wie?
viele?
Wenn ich ihn mir genau ansehe, kann ich sehen, dass er Angst vor dem hat, was seine Mutter tun wird.
wenn er es erfährt. Das war die Gelegenheit, nach der ich seitdem gesucht habe
letzten Sommer. Ich richtete es richtig ein und antwortete: Wirklich
Mom wird es herausfinden, nicht wahr?
Nein, sagt er.
Was denkst du würde er tun?
Ich will es nicht wissen.
Wann wird er zurückkommen?
In drei Wochen
Du hast die Miete ausgegeben, die mir zusteht, eine ganze Monatsmiete.
außerdem hast du darüber geschwiegen, bis ich dich hierher gerufen habe. Nicht
Es bedeutet, dass ich nicht daran interessiert bin, dich zu ficken. Gott, ich will dich so sehr ficken.
Aber ich glaube nicht, dass ein Fick hier genug ist.
Und was braucht es, um es angemessen zu machen?
Ich lächle nur. Ich legte meine Arme hinter das Sofa und sagte: Deine Mutter
Ich werde in drei Wochen nicht zurück sein, also ist es fair, dass ich dich ficken kann
bis deine Mutter zurückkommt. Egal wieviel.
Okay, einverstanden
Wow, warte eine Sekunde. Ich bin noch nicht fertig. Was ich vorschlage, ist
mein, macht eine dramatische Pause, Sklave. Sexsklavin.
Er sieht mich an, als würde ich scherzen. Aber er sieht mein ernstes Gesicht und
Er sagt: Sexsklavin? Okay. Deal.
Denken Sie sorgfältig darüber nach. Es ist noch nicht vorbei, wenn wir diesen Deal machen.
bis deine Mutter in drei Wochen zurückkommt. Das heißt du
Mine. Ich mache was ich will, wann ich will, wie ich will. Du gehorchst.
Ich weiß. Ich sage, es ist ein Deal.
Ich will ihn nicht entmutigen, ich sage nur: Okay, dann lass die Spiele sein.
anfangen. Stell dich da drüben hin. Ich deutete in die Mitte des Wohnzimmers.
Als sie dort ankommt, befehle ich ihr, ihren BH und ihr Höschen auszuziehen. Aspekt
Als ich ihre Bluse aufknöpfte, raste mein Herz. Wenn der letzte Knopf gelöst wird
Er zieht langsam sein Oberteil aus und wirft es zu Boden. Dann entpackt er
Rock fällt von hinten. Es geht aus u
sie schiebt den rock mit dem fuß beiseite.
Er war der heißeste Teenager, der mitten in meinem Wohnzimmer stand
Das Mädchen, das ich zuvor gesehen habe. C-Cup-Titten in weißer Spitze zurückgehalten
BH. Der weiße passende Tanga, den sie trägt, ist klein und dünn. Ich kann es sehen
schöne sauber rasierte Kamelnase von innen.
Lassen Sie uns jetzt einige Regeln durchgehen. Ich werde das nur EINMAL sagen. Suche
keine Regeln und Sie werden bestraft. Verstanden?
Ja.
Regel Nummer eins, nenne mich immer Meister.
Antworte mir, frage mich irgendetwas, rede sogar mit mir und es wird mit Meister enden.
Ja, Meister, antwortet er.
Regel Nummer zwei, trage nichts als einen BH, es sei denn, dir wird etwas anderes gesagt.
und Höschen, während in diesem Haus. Du wirst es wissen, sobald du nach Hause kommst
stell dich in die ecke… ich zeige auf die ecke in der küche, …und zieh dich aus
Nieder. Wenn Sie jedoch im Schlafzimmer sind, sind Sie völlig nackt. NUMMER
KLEIDUNG im Schlafzimmer erlaubt, Punkt.
Ja Meister.
Regel Nummer drei, ich ficke dich jeden Tag.
Unnötig zu sagen, dass ich kein Kondom tragen werde. Es gibt also zwei
Die Optionen hier sind entweder die Antibabypille zu nehmen oder Ihr Glück zu versuchen
Ich schlage dich. Und ich verspreche dir, in dich zu kommen.
Ja Meister.
Haben Sie eine Antibabypille?
Ja Meister
Du hast also schon angefangen, Liebe zu machen? Mit wem? Wie oft?
hast du sie gefickt?
Mein Ex. Wir sind seit 3 ​​Monaten am Arsch, Meister
Dein Ex? Warum hat er Schluss gemacht? Ist er nicht ein guter Kerl?
Er warf mir einen beleidigten Blick zu, als hätte ich seine Ehre beleidigt.
Nein, Sir. Ich bin fertig damit. Er war ein mieser Typ. Mir geht es gut.
Wirklich? Ich werde entscheiden, ob es in Ordnung ist. Hol mir etwas Wasser.
aus dem Kühlschrank.
Mein Schwanz beobachtet sie, wie sie das Wohnzimmer in ihrer Unterwäsche verlässt
Hart wie ein Stein. Ich versuche mich zu beherrschen, ihn nicht zu schlagen.
Ich nenne mich Kontrolle. Er kommt aus der Küche zurück und reicht mir die Hand.
Wasser und geht zurück zu seinem Platz. Ich trinke Wasser mit geschlossenen Augen
in meinem neuen Sklaven. Er steht hier mit seinen Händen hinter seinem Rücken und seinen Beinen
Es breitete sich nur ein wenig aus. Einen Moment lang hatte ich das Gefühl, er wäre es.
sie genießt es.
Regel vier, ich fange an, das leere Glas über den Kaffee zu stellen.
Tisch , werden Sie schlucken. Schlicht und einfach. Es sei denn, Sie entscheiden sich zu schießen
Laden Sie es woanders, es ist Ihre Aufgabe, jeden Tropfen zu schlucken. Wenn er
Wenn es zu Boden fällt, leckst du es ab. Wenn er meinen Schwanz nach unten und weiter rollt
Du wirst meine Eier lecken.
Ja Meister.
Ich sehe ihn misstrauisch an. Ja Meister sagte
Lebendigkeit und Aufregung in seiner Stimme. War das von Anfang an sein Plan? war er
Neckt er mich und bietet mir dann einen Weg an, mich dazu zu bringen, es für ein paar Ficks zu tun?
Wissen Sie? Wen interessiert das? Ich werde das hart ficken
slutty und das ist, was zählt
Okay. Das war jetzt genug von den Regeln. Ich werde den Rest erklären, wie ich es für richtig halte.
Aber mach eines klar: Du gehörst jetzt zu mir. Ich besitze deinen Körper Froh
Es ist mein Eigentum, mehr nicht. Du bist mein verdammtes Spielzeug, du bist mein Schwanzhalter, mein
entsorgen. Ich kann machen was ich will, wann ich will und wie ich will. du stimmst zu
mit einem Lächeln oder bestraft.
Ja Meister.
Ich kann nicht anders, als ein riesiges Lächeln auf mein Gesicht zu zaubern, als ich aufstehe und gehe.
Zu ihm. Zeit, mein Produkt zu überprüfen. Wenn ich mich ihm nähere
Ich strich mit meinen Händen über ihr weiches Gesicht und mit meinen Fingern über ihre hängenden Lippen.
Ich beuge mich vor und küsse ihn. Sie öffnet leicht die Lippen, nimmt sich genug Platz
Meine Zunge herauszustrecken. Ich fahre mit meinen Händen darüber, während ich mit der Zunge ringe.
zu ihrem Hals und ihren Brüsten. Ich drücke ihre linke Brustwarze.
Zieh deinen BH aus, befehle ich.
Sie öffnet ihren BH von hinten und befreit ihre Brüste von der Fesselung.
Ihr BH fällt zu Boden und ihre Brüste hüpfen.
Perfekt, murmele ich. Laut: Hände hinter dir und nicht
Lärm machen.
Als ich ihre rechte Brust in meine Hände nehme, verschränkt sie ihre Hände hinter ihrem Rücken.
und ziehen Sie sie fest. Auf mein Zeichen beginne ich sanft ihre Nippel zu kneifen
Finger und Daumen. Dann fange ich an, sie etwas fester zu ziehen. Brustwarzen
Es ist jetzt schwer. Er beherrscht sich, ohne zu stöhnen. Ich habe die andere Brust
meinen Mund und fange an, daran zu saugen. Ich reibe meine Zunge an ihrem harten Nippel und
Dann beiße ich mit den Zähnen. Saugen Sie hart, während Sie es immer noch kneifen
andere Brust. Er beginnt sich zu winden und versucht angestrengt, kein Geräusch zu machen.
Nach etwa einer Minute stand ich gerade auf und fuhr dann mit den Händen darüber.
ein flacher Bauch. Ich lege meine Hände auf ihren Tanga und fange an, ihre Fotze zu fingern.
Ich legte einen Finger, dann zwei. Er beißt sich auf die Unterlippe und
ein kleines Flüstern. Ich fing an, es mit zwei Fingern zu fingern und
Sie windet sich und versucht angestrengt, nicht zu stöhnen. Nach ein paar Minuten. ich schlage nieder
und fange an, ihren Tanga über ihre Beine zu schieben. Spreiz deine Beine, befehle ich.
Sie schläft. Ich werfe ein Bein über meine Schulter und fange an, es zu lecken
heiße nasse Schamlippen. Ich lecke und küsse ihre Fotze mehr. er jammert
etwas lauter, diesmal etwas lauter. wütend, dass er mich nicht respektierte
Ich befehle ihm aufzustehen, ihn an den Haaren zu packen und ihm ins Gesicht zu schlagen. ICH
sagte keine Tonschlampe.
Tut mir leid, Meister, sagt er, ziemlich verwirrt von der Ohrfeige. Wange beginnt
es wird etwas rot. Ich habe ihn aus Spaß auf die andere Wange geschlagen.
Jetzt passt die Rötung. Ich hebe ihren Tanga vom Boden auf und stopfe ihn hinein
sein Mund. Das sollte ihn ruhig halten.
Behalte es in deinem Mund, bis ich es sage.
Es versucht, ypth mstr zu sagen.
Ich zog mich zurück und fing an, ihre nasse Fotze zu lecken. Ich drücke deinen Arsch auf die Wange
und beginne fest zu drücken. Krämpfe ein wenig bei jedem Lecken und ich
halte deinen Arsch noch fester. Ein paar Minuten davon halte ich inne. Ich stehe rechts
vor dem Mini-Orgasmus. Ich stand auf, schlug ihn wieder und fing ihn auf
nimm sie an den Haaren und führe sie zum Sofa. Ich werde mich hinsetzen und es ihm sagen
Nimm den Tanga aus deinem Mund. Ich spreizte meine Beine und er bekam den Hinweis,
und geht auf die Knie. Er macht meine Hose auf und nimmt sie und meine Unterwäsche
abgeschlossen. Mein Schwanz wird lebendig. Es springt hart und gerade. ER
Er schaut und reißt die Augen auf. Bei diesem Blick weiß ich, dass er es noch nie gesehen hat.
so ein großer Schwanz. Er schlingt seine Hände in meinen Schwanz und beginnt zu lecken
Basis des Hahns. Er gleitet mit seiner Zunge an der Basis auf und ab.
Kopf. Wenn es ihm passiert, legt er seine Lippen darauf und küsst es.
Nach ein paar Lecks öffnet er seinen Mund und steckt seinen Schwanz hinein.
Es beginnt von oben und beginnt nach unten zu rutschen. es dauert etwas
auf halbem Weg, bevor Sie die Rückseite Ihrer Kehle spüren. er fängt an
Er bläst mich an, seine Hände fangen an, meine Eier zu massieren. Jedes Mal, wenn du fällst
Er versucht, es so gut er kann zu schlagen. Ich lehne mich zurück und fange an
jammern. Mann, diese Schlampe weiß, wie man einen Schwanz lutscht Nach ein paar Minuten Klettern
Und wenn ich mich nach unten bewege, habe ich das Gefühl, ich bereite mich darauf vor zu explodieren. Ich stehe auf. Zeit
Ich denke mir für etwas Halswürgen. Ich sage ihm, er soll seine Hände legen
von hinten legte ich meine Hände hinter seinen Kopf und
senken Sie Ihren Kopf noch weiter. Ich sage ihm, er soll sich weiter öffnen und seine Augen öffnen. ich beginne
Ich drücke meinen Schwanz in seinen Mund, jedes Mal etwas schneller und härter.
Mein Penis macht einige würgende Geräusche, wenn er in seinen Mund ein- und ausgeht. ich
Drücken Sie ihn so fest ich kann ohne Erbrechen und schließen Sie seine Nasenlöcher.
einhändig. Es beginnt ein wenig zu wackeln, da beide Löcher geschlossen sind. EIN
nach ein paar sekunden zog ich meinen schwanz raus und spuckte und spucke
Pre-cum aus seinem Mund. Ich lächelte, als ich meine kleine Schlampe auf ihr sah
Knie, Hände von hinten und Sperma und Spucke in den Mund. seine Wimperntusche
Sie beginnt zu rennen und vervollständigt ihren Huren-Look. Ich halte sie an den Haaren und
Ziehen Sie ihn hoch und sagen Sie ihm, er soll auf der Couch auf die Knie gehen. ich bin hinten
fange an, ihn und seinen Ballonarsch zu schlagen. Ich öffnete deine Arschbacken und
Nimm meinen Schwanz und fang an, ihn in deinen winzigen Arsch zu schieben. sie greift
Sofa und laut schreien. Ich halte dein Haar für einen besseren Halt u
Fangen Sie an, es zu quetschen. Der Rücken ist sehr eng. Mein Schwanz auch
geschmiert mit seinem Speichel und meiner Ficksahne. Ich drückte sie immer stärker
und ihre Schreie und Stöhnen werden lauter. Ich greife darum herum und
halte ihre Brüste in einer Hand, während du immer noch an ihren Haaren ziehst. Ein bisschen mehr
schiebt ihn und ich bin bereit meine erste Ladung auf ihn zu blasen. Ich bin schnell draußen
Dreh ihn herum und sag ihm, dass du offen bist. schafft es gerade noch rechtzeitig zu öffnen
Wie ich ihr ein dickes Bündel heißes Sperma in den Mund blase. Wie ein Profi nimmt er
schluckt alles und schluckt jeden Tropfen davon. Ich schiebe ihn zurück und krache dagegen
Couch und sagen: Es ist OK. Nur ein guter Fick. wirft mir einen erbärmlichen Blick zu
und ich sage ihm, er soll sauber werden und in 30 Minuten zurück sein. er steht auf und
geht auf die Treppe zu. Ich sehe ihm nach und bewundere die Aussicht.
In Millionen von Jahren hätte ich nie gedacht, dass ich einmal eine sexy junge Schlampe haben würde.
mein Befehl.
Das wird lustig, denke ich laut. Ich fange an, eine Menge Ideen darüber zu bekommen, was
mit meinem neuen Spielzeug zu tun.
====================================
ERIKA SEX SKLAVE, KAPITEL ZWEI
====================================
SCHLÜSSELWÖRTER:
E+/f, junge Frau, Sexsklavin, Rough, Blowjob, BJ, Anal, Erniedrigung, Demütigung
Kommentare? E-Mail: [email protected]
Ich gab Erika 30 Minuten, um sich zu reinigen und nach unten zu kommen.
noch 5 Minuten. Ich saß auf dem Sofa und ging vorbei
Kanäle. Ich habe nicht wirklich auf irgendetwas im Fernsehen geachtet, mehr
Interessiert an dem, was gerade passiert ist. Erika gab die Miete für ihre Mutter aus
Sie verließ ihn und sie war verzweifelt und bot mir Sex an, um still zu bleiben. ich
Er antwortete auf sein Angebot mit meinem und nahm an (als ob er eine Wahl hätte).
Erika erklärte sich bereit, meine Sexsklavin zu sein, bis ihre Mutter drei Wochen später zurückkam. ich
Von diesem Moment hatte er fast zwei Jahre lang geträumt. er meinte sich selbst
Er neckt mich hier immer und fordert mich heraus und jetzt, nun, jetzt hatte ich ihn.
Es war mein Eigentum und ich konnte damit machen, was ich wollte. Zwei Minuten
Links. Ich lehnte mich auf dem Sofa zurück und starrte auf ihren BH und Tanga auf dem Boden.
und mein Schwanz begann sich wieder zu verhärten. Ich hatte einen ersten Fick mich mit ihm
grober Kehlenfick und Anal. Ich wollte doch so unbedingt ihre Fotze ficken
Sei geduldig. Sie musste die Pillen nehmen, bevor ich ihre Fotze fickte.
Um die Wahrheit zu sagen, wenn er die Pillen nicht genommen hätte, hätte ich ein Kondom benutzt. Kann nicht Betreten
Verdammt, ich riskiere, diese Nutte zu schwängern. Noch zehn Sekunden. Wie er
Die 30 Minuten begannen abzulaufen, ich sah ihn die Treppe herunterkommen. ER
Ihr Haar war noch sehr nass und in ein Handtuch gewickelt. Ich habe bereits gekauft
traurig. Er hat gerade Regel Nummer zwei gebrochen – sofern nicht anders gesagt.
Tragen Sie nichts als einen BH und einen Slip, wenn Sie in diesem Haus sind. wenn er kommt
Es liegt an mir, ich stehe auf und frage ihn ruhig, was zum Teufel macht er? ER
Sie sah mich überrascht an und erinnerte sie an Regel Nummer zwei und ihre Augen.
er weitete sich und sagte: Oh verdammt. Er nahm schnell das Handtuch ab und stand auf.
nackt mitten im Saal. Sie hatte hüpfende weiche große Titten
Wetter und diese schöne-zu-sein-zu-sein-Bösewicht-Fotze schön rasiert. ich sagte ihm
Er hat schon zu viele Regeln gebrochen und es ist erst eine Stunde her ich
Sagen Sie ihr ruhig, sie soll eine Unterwäsche anziehen und auf mich warten. meine Geschwindigkeit
Sie dachte an eine lustige Art, sie im Wohnzimmer zu bestrafen und dann
ICH. Ich lächelte und ging in den Keller. er stand
Wohnzimmer im Erdgeschoss, roter BH und passendes Spitzenhöschen. Ich lache,
Die Schlampe hatte guten Geschmack in ihrer Unterwäsche Ich betrete das Schlafzimmer und gehe vorbei
sein Kleiderschrank. Ich fand ein wunderschönes Paar schwarze Röcke und ein rotes Oberteil hinten.
und warf sie ihm zu und sagte ihm, er solle sie tragen. wir sind gegangen
Einkaufszentrum für etwas Spaß.
Auf dem Weg zum Einkaufszentrum erinnere ich ihn noch einmal daran, dass er mein Sklave ist. ER
egal was, er gehorchte mir. Wir parkten das Auto und betraten das Einkaufszentrum. wir machen uns auf den Weg
Victoria’s Secret und gleich zurück. Der Laden war leer, nicht viel
Käufer mitten in der Woche, besonders jetzt. war dort
nur eine Verkäuferin und sie telefonierte an der Kasse. ER
Er sah kaum hin, und Erika und ich gingen an ihm vorbei. Wir sahen uns um und ich
Sie wählte eine wunderschöne weiße durchsichtige Unterwäsche und sagte ihr, dass sie perfekt sei.
Wir gingen nach hinten und sagten ihm, er solle es versuchen. Er ging hinterher
Umkleidekabine, sie zog sich aus und zog ihre Unterwäsche an. wenn es
Nachdem ich fertig war, rief er meinen Namen und ich sagte ihm, er solle aussteigen. Sie verließ
sah sich nervös um und sah, ob noch jemand in der Nähe war. ER
Er kam aus der Umkleidekabine und stand vor mir. Weiße Unterwäsche
Sie schmiegte sich an ihren schönen, straffen Körper und wurde ihren Kurven gerecht. Ich sah nach links
und er sah drei Männer mittleren Alters im Wartebereich sitzen. Ich denke sie
Sie warteten auf ihre Ehepartner. Ich rief sie an und fragte, ob sie könnten.
Hilf mir, etwas für jemanden auszuwählen. Zuerst ignorieren sie mich, bis eins
Einer der Männer sah Erika, sprang schnell von ihrem Platz auf und ging davon.
Die anderen beiden sahen zu, und auch sie wurden sehr interessiert.
hat mir plötzlich geholfen.
Hallo Leute, könnt ihr mir helfen? Ich weiß nicht, ob das das Richtige für ihn ist? ich
sagte er, während er auf Erika zeigte. Es wurde hellrot, noch röter als das.
meine Wangen, als ich ihn vor fast zwei Stunden schlug, weil er mir nicht gehorchte.
Erika, Model für Jungs, dreh dich um und lass sie sehen, wie du aussiehst.
für dich.« Er drehte sich um und zeigte den Männern eine schöne Totale von ihm.
in jeder Weise.
Die Person namens Tom sagte: Mann, er ist sexy.
Verdammt ja, sagte Jason. Der andere hieß Billy.
Er biss sich nur auf die Lippen.
Also was denkst du? Ich fragte. Erika stand jetzt vor uns. Er platzierte
Er versucht, seine Hände vor sich zu bedecken.
Es steht ihr sehr gut. Trotzdem machen der rote BH und das Höschen sie schön.
Konflikt, sagte Tom.
Hmmm, du hast recht, sagte ich, Erika, zieh den BH und das Höschen aus.
Erika versuchte zurück in die Umkleidekabine zu gehen, als ich ihr sagte, dass sie nicht gebraucht wird.
Dafür. Er kann sie hier rausholen. sah mich an, als ob ich es wäre
Er scherzte, aber mein Blick sagte ihm, dass ich es ernst meinte. Wütend rutschte er aus
Ihr Riemen riss und ihre Unterwäsche rutschte von ihr und fiel zu Boden. ER
Er hakte den BH aus und zog ihn aus, dann schlüpfte er aus dem Höschen. ER
Sie zog schnell ihre Unterwäsche zurück und versuchte, sie zu verdecken. es ist so gut
Das tat ich, das Unterwäschematerial war so dünn, dass man alles sehen konnte.
durch. Alle drei Männer nickten zustimmend und dankten Tom im Stillen.
Sie schlägt vor, den BH und das Höschen auszuziehen.
So viel besser. Er sieht einfach perfekt aus, sagte Jason. Können wir ihn sehen?
Drehst du dich herum?, fragte Tom.
Ich warf einen Blick auf Erika und drehte mich schnell um und ließ die Jungs nachsehen.
von seinem Blasenarsch.
Es steht ihr sehr gut, sagte einer der Männer.
Guter Arsch, sagte ein anderer Mann.
Ich sagte Erika, sie könne es ausziehen und sich anziehen.
Als ich es ihm sagte, bückte er sich, um seine Unterwäsche aufzuheben.
kann es nur dort ändern. Bestätigt und noch einmal
sprang aus ihrer Unterwäsche. Wenn ich knie, um dein Höschen zu bekommen
Er sagte ihr, sie solle zuerst ihre Unterwäsche auf einen Kleiderbügel hängen, damit sie nicht schmutzig werde.
Er schaut sich um und sagt: Aber ich sehe keinen Bügelmeister.
Als er das Wort Meister sagte, konnte ich alle drei Augenpaare fühlen.
sie sieht mich bewundernd an. Billy, der schwieg, nickte mir zu.
nicke mit dem Kopf.
Ich sehe da drüben einen, sagte ich und deutete ein paar Meter von uns weg. ER
Er blickte auf und sein Gesicht wurde rot. Leerer Kleiderbügel links,
Es ist ein flacher Anblick für jeden, der in diesen Abschnitt geht. Ich wusste, was es war
Ich dachte nach und fügte hinzu: Sei besser schnell, bevor jemand kommt.
Er ging hastig und nahm die Schlinge ab und ging zurück.
Sie hängte schnell ihre Unterwäsche auf und versuchte noch einmal, ihr Höschen auszuziehen.
Wieder hielt ich ihn auf und sagte, es sei unhöflich, den Männern nicht zu danken.
hier, weil ich so hilfsbereit war, sagte ich jedem von ihnen, er solle eine nette Umarmung geben und
Kuss dafür, dass du ein guter Samariter bist. Sie hört auf zu chillen und wirft mir einen Blick zu. Mit
jetzt war sein Gesicht feuerrot. Aber er schaffte es, Ja, Meister zu sagen.
Es geht zunächst an Tom, der für seine Existenz verantwortlich ist.
ganz nackt. Sie greift hinter ihn und umarmt ihn fest. ER
Er schlang seine Arme um sie und hielt sie fest. wollte mich umarmen
letzte. Als er endlich losließ, küsste Erika ihn auf die Wange. er hat
genauso wie Jason. Der sie auch festhielt und ein paar Mal nicht mehr losließ
zweite. Schließlich umarmte er Billy. Billy legt sofort seine Hände
spreizte ihren Arsch und ihre Arschbacken. Billy drückte seinen Arsch fest, links
Ihre Hände drücken ihren Hintern, wenn sie loslässt. Er drehte sich schnell um
und er wollte weggehen, als Billy ihm hart auf den Hintern schlug. Das hat Erika erwischt
Der blieb stehen und drehte sich überrascht um. Er warf ihr einen Blick zu, aber schnell
Völlig verlegen über das, was gerade passiert war, ging er wütend von ihr weg.
Sie bückte sich schnell, nahm ihre Unterwäsche und zog sie schnell an und
verschwand hinter der Umkleidekabinentür.
Als er verschwand, sagte Billy: Oh Mann. Ich komme.
Hier öfter.
Alle drei dankten mir für die Show und gingen weg.
Ein paar Minuten später gingen Erika und ich aus dem Laden und in den Laden.
Fressmeile. Wir holten etwas zu essen und setzten uns. vor uns drei
Teenager beginnen, Erika zu kontrollieren. Ich sagte Erika, sie solle sich über ihn beugen.
Tisch und gib mir einen tiefen Kuss, wohl wissend, wann du es tust
ihr Rock war hoch. Ihr Rock hebt sich, als sie sich vorbeugt und mich küsst
und lassen Sie die Männer einen schönen sauberen Blick auf Ihren Rock werfen. Einer der Männer kommt heraus
Er nimmt seine Kamera und macht ein paar Bilder. Ich stieß Erika von mir herunter und sagte es ihr
Iss zuende.
Eine halbe Stunde später gehen wir in eine Videothek, in die ich selten gehe. ich wollte
Kaufen Sie einen Film, aber hauptsächlich wollte ich Erika im Laden mehr präsentieren.
Ich war enttäuscht, als ich sah, dass außer einer Verkäuferin niemand im Laden war.
Ich wähle die Videos und Spiele aus, die ich ausleihen möchte, und gehe zur Kasse.
Wo Craig wartete. Er kontrolliert Erika aus dem Augenwinkel, aber
Er schafft es, mich anzulächeln, als ich zur Theke gehe.
Kartennummer, bitte? Fragt Craig.
H12TY9, antworte ich. Schreibt die Nummer auf den Computer.
Ähm, Sir, es gibt eine Strafe von $50 auf diesem Konto.
Was?
50 $. Aus dem nie erstattungsfähigen Spiel Halo für XBox.
Ich habe es zurückgegeben. Überprüfe es noch einmal, sagte ich. Ich habe überhaupt nicht für das Spiel bezahlt
Rückkehr. Vor allem ein XBox-Spiel
Entschuldigung, Sir, der Computer sagt, dass das Spiel fehlt.
Diejenigen, die ausgehen, ohne die Strafe aufzuheben.
Verdammt, sagte ich und drehte mich um. Ich sehe Erika und lächle dann. ich
dreh dich um und sag Craig? Auch.
Ja.
Wie wäre es, wenn wir die Dinge erledigen? Sie klären diesen Satz für mich, und ich werde es tun.
Etwas für dich.
Craig warf mir einen seltsamen Blick zu und sagte: Ich kann es aufräumen, wenn du die Strafe bezahlst.
Das meine ich nicht. Sehen Sie das Mädchen da drüben? Ich sagte zeigen
Erika, die Wand, die einige Neuerscheinungen auscheckt.
Ja?
Wenn du diese Bestrafung aufhebst, kann ich ihn dazu bringen, deinen Schwanz zu säubern.
Es ist der richtige Ort, die richtige Zeit.
Craig grummelt nur und sagt: Was auch immer, Alter. Zahl die Strafe oder geh.
Ich bin mir nicht sicher, ob Sie so mit einem Kunden sprechen können, ich ignoriere seine Einstellung und
Sag ihm, er soll aufpassen. Ich drehte mich um und rief Erika zu, die mich ansah.
auf mich. Ich sage ihr, sie soll ihr Höschen ausziehen und es mir bringen.
Er sieht Craig an, dessen Augen an ihm haften, als er es nervös aufhebt.
der Rock schiebt ihr Höschen und bringt sie. Er reicht sie mir.
Ich legte das Höschen auf die Theke und sagte Craig, ob wir einen Deal hätten. Ihre Augen
sprang aus seinem Steckplatz und entfernte schnell die Strafe von meinem Konto.
Erika, geh hinter die Theke und danke Craig, dass er so hilfreich ist, ich
Sag Erika. Wer bekommt den Hinweis und geht durch das Mini-Türfach
Schalter und Laden.
Hey, kann sie den Rock ausziehen?
Sicherlich.
Erika zieht ihren Rock aus und geht auf die Knie. Craig hat bereits gezogen
Hosen runter. Erika nimmt den dünnen Schwanz und leckt den Schaft.
Er fährt mit seiner Zunge von der Basis des Hahns zu seinem Kopf und
Kopf. Craig stöhnt, als seine Zunge den Kopf des Hahns berührt. wickelt es ein
Lippen sind auf ihrem Kopf und sie beginnt daran zu saugen. Er macht sich auf den Weg nach unten
Schwanz und gleitet leicht deinen Mund hinunter. Craig war nicht so groß oder dick
Wie ich war es einfach, seinen Schwanz in seinen Mund zu stecken. Craig konnte fühlen
nimm es zurück zu deiner Kehle und spüre, wie es saugt. Erika umarmt die andere
geht um ihre Eier herum und massiert sie. Erikas Kopf begann zu zittern und
runter, rauf und runter. Craig sammelt ihr Haar und fängt an, ihr Haar zu wirbeln und
aus seinem Mund. Craig beugt sich vor, während Erika tut, wofür sie geboren wurde.
sie fühlt es und ihren Arsch. Sie spreizt ihren Arsch ein wenig und gleitet mit ihren Fingern
in ihr enges Arschloch. Dann schiebt sie ihre Finger in ihre nasse Muschi.
gggpppttthhhhhhh, brachte Erika hervor.
Ahhh verdammt ja. Mann, diese Schlampe ist gut, stöhnt Craig, saugt fester.
Erika geht ihren Schwanz immer schneller auf und ab bis der ganze Druck zunimmt
bereit zu explodieren. Craig steht auf, zieht seinen Schwanz aus dem Mund und
Da steht weit öffnen.
Als Erika es tut, sickert ein Bündel heißes Sperma heraus und trifft Erika in den Bauch.
Zunge. Er umarmt es schnell und benutzt den Handrücken, um es wegzuwischen.
Mund. Craig tätschelt Erikas Kopf und sagt: Gutes Mädchen. Gut gemacht, Mädchen.
Ich nähere mich der Theke und Erika beendet ihre Arbeit und Craig sieht mich an.
Er sagt: Alter, komm zu mir, wann immer du eine Strafe bekommst.
Ich sagte: Mach dir keine Sorgen, ich gehe. Lass uns gehen.
Erika sieht mich an und sagt: Mein Rock? sagt.
Oh, ähm, ich glaube, ich habe es dort gelassen, sagte ich und zeigte auf die Rückseite.
Shop neben der Fantasy-Abteilung, Du solltest es besser schnell bekommen.
Erika geht an der Minitür vorbei und betritt den Bereich.
Craig und ich sehen ihm nach, wie er halbnackt davongeht.
Es ist so ein enger Hintern, sagt Craig.
Wie gut willst du rennen, bevor ich diesen Arsch ficke?
Ich weiß nicht. Mal sehen, was ich bekomme, wenn ich nächste Woche komme.
Als Erika nach dem Rock sucht, öffnet sich die Haustür und dasselbe
Drei Teenager treten aus dem Essbereich ein.
lockiges Haar, als sie Erika nackt darunter stehen sah
Nieder. Seine Freunde starren ihn schnell an und ihnen fällt die Kinnlade herunter.
Ich schaue mir das von der Theke aus an und sage: Hey Leute. Was ist passiert? Ich schreie.
Der lockige Mann sieht mich an und sagt: Alter, dein Mädchen ist nackt.
hier.
Verdammt, schreit Craig, er hat mir einen schlechten Blowjob gegeben. Bitch
weiß, wie man saugt.
Die Männer kommen auf mich zu und behalten Erika im Auge, die immer noch steht.
dort eingefroren. Er senkte seinen Kopf auf den Boden und versuchte ihn mit seinen Händen zu bedecken.
Er suchte mit zusammengekniffenen Augen nach ihrem Rock, konnte ihn aber nicht finden.
Yoman, was sollen wir tun, damit er uns absorbiert? fragt der Rote
Jacke. Ich schaue in die Apfeltasche des lockigen Mannes und sehe einen iTouch.
Ist das ein iTouch? frage ich unverantwortlich.
Ja, nur-, sagte der lockige Mann und hielt dann mitten im Satz inne.
Auf keinen Fall, Mann. Dieser Scheiß ist 300 Dollar wert
Okay, dann gehe ich besser, sagte ich und wollte gehen.
Warte. Mann, meinst du das ernst? Wir werden hier alle reingezogen.
Diese Scheiße wird nie passieren. Gib ihm das iTouch, Mann in Rot
sagt Jacke. Der andere Mann mit der Brille, ebenfalls sein Freund
liefern. Der Lockenkopf sieht Erika an und leckt sich über die Lippen. Er
Er sieht seine Freunde an und sagt: Ich gehe zuerst, er zieht das Hemd aus.
Deal, sagen seine Freunde und ich. Der lockige Mann reicht mir den iTouch.
und ich rufe Erika an. Wie eine trainierte Hündin geht sie und steht auf
Männer vorne, Hände bedecken ihre Muschi. Ich befehle ihm zu nehmen
vom Hemd. Er sieht mich an und sagt Ja, Sir.
Während Erika nackt im Laden stand und wir fünf sie anstarrten,
Craig sagte: Wartet, Leute.
Hinterzimmer, ich will niemanden hier drin haben.
Wir nickten alle, und Craig zeigte auf das Hinterzimmer, wo Erika zuerst eingetreten war, und
Männer folgen ihm.
Erika war schon auf den Knien, als ich ins Hinterzimmer kam.
den Schwanz des lockigen Mannes lutschen. Sein Freund in seiner Hose
ab und Hähne in der Hand, drängen sich um Erika und fangen an, sie zu spüren.
Einer der Männer drückt und schlägt sie hart auf die Brüste.
Hinter ihr steht die mit der Brille und beginnt ihre Fotze zu fingern. Dies
Der lockige Mann legte seine Hände auf Erikas Kopf und fing an, ihre Kehle zu ficken
es ist schwer. Es geht so schnell rein und raus, dass es anfängt zu würgen wie ein Strom
Spucke und Ejakulation beginnt aus dem Mundwinkel zu kommen und beginnt
tropfte von ihren Brüsten und ihrem Schoß. Die anderen beiden Männer stehen so weit
Beide Seiten lassen sich von Erika einen Handjob geben. Lockige haare
der kerl schreit, dass er kurz vor dem ejakulieren steht und zieht seinen schwanz dick raus
Spermastrahl trifft Erika ins Gesicht. Der erste Strahl trifft ihn
rechtes Auge und Wangen. Der zweite Strahl fällt auf dein Haar. der Mann drinnen
Red Jacket schiebt seinen Freund und schiebt Erikas ohnehin schon harten Schwanz
Mund und ihre Kehle beginnt zu ficken. Ein paar Minuten später kommt er auf sie
Mund und er schluckt sie alle. Der mit der Brille geht ihm voraus.
jetzt. Erika nimmt ihren Schwanz wie ihre Freunde und Craigs und
Arbeit. Er fing an, sich mehr an die Kehle zu schlagen als seine Freunde. ER
nimmt eine Locke von ihrem Haar und strengt ihren Kopf den ganzen Weg an. er hält
Halten Sie diese Position einige Sekunden lang, bevor Sie sie loslassen. Sie spritzt über sie
es bedeckt die linke Seite ihres Gesichts und mehr von ihrem Haar. Zu der Zeit
Drei Männer fertig, Erikas Gesicht und Haare voller Sperma und Spucke.
Alter, was für eine geile Hure, sagt der Mann in der roten Jacke.
Das iTouch lohnt sich auf jeden Fall, sagt der Lockenkopf.
Als sie hinausgingen, nickten sie mir alle zu und gingen. ich
Sagen Sie Erika, sie soll aufstehen, nach draußen gehen und den Kindern dafür danken, dass Sie an ihnen lutschen durften.
abgeschlossen. Dann schnapp dir deine Klamotten und los geht’s. Erika steht auf und geht nach draußen.
Tor. Die drei Männer und Craig unterhalten sich, als Erika ankommt.
Ich danke Ihnen allen, dass ich Sie aufnehmen durfte. Ich schätze Ihre Freundlichkeit.
Sagt sie, als ein Spermastrang an ihrem Kinn herunter und auf ihre Brüste zu laufen beginnt.
Alle Männer winken ihr zu. Erika nimmt ihre Kleider und zieht sie ihr an.
Entladung.
Wir verlassen den Laden und gehen zum Auto. Ich sage, wenn wir ins Auto steigen
Erika sagte: Das nächste Mal, sei mir nicht ungehorsam.
Ja Meister.
====================================
ERIKA SEX SKLAVE, KAPITEL DREI
====================================
SCHLÜSSELWÖRTER:
E+/f, junge Frau, Sexsklavin, Rough, Blowjob, BJ, Anal, Erniedrigung, Demütigung
Kommentare? E-Mail: [email protected]
Am nächsten Morgen war Erika in der Küche und machte Frühstück für mich. Sie war
Sie trägt einen grünen BH und einen passenden Tanga, ihre Haare sind zu einem Pferdeschwanz gebunden. Er hat
Ich Toast und Kaffee. Ich war am Esstisch, als er ging.
und er stellte den Teller und das Glas vor mich hin. stand mir bei ihm
Er faltete seine Hände hinter seinem Rücken und wartete darauf, dass ich fertig war. Wenn ich
Er war fertig, räumte den Tisch ab und fing an, das Geschirr zu spülen.
Ich ging in die Küche und fragte sie, wann der Unterricht beginne.
8 Uhr morgens, Meister, antwortete er und wusch das Glas.
Wann gehst du zur Schule?
Es ist 7:30 Uhr, Meister, antwortete er.
Ich sah auf die Uhr und es zeigte 7 Uhr morgens. Ich sagte ihm, er solle sich besser fertig machen.
Schule. Er ließ den Schwamm fallen und verließ die Küche. ich ging
Computerraum und ging zur Arbeit. Nur noch 8 Stunden bis meine Hure ankommt
komm zurück nach Hause.
*** *** ***
Gegen 16 Uhr kam Erika nach Hause. Er ging in die Küche, entkleidet
Sie suchte mich in Rock und Bluse. Ich sagte ihm die Regelnummer
Fünf, nachdem ich letzte Nacht nach Hause gekommen bin. Regel Nummer 5 sagte, dass so schnell wie möglich
Sie kam nach Hause und wurde ausgeraubt, sie wollte kommen und mir einen blasen. er brauchte
täglich Vitamine und jede Menge Spermaproteine ​​und Vitamine angeboten. Ich war in
Computerraum, wenn Sie reinkommen. Ich sah ihn an und
Zeigefinger zeigt warten an. Dann zeigte ich mit dem Finger auf den Boden.
Es zeigt, dass er auf den Knien ist. tat wie es ist
wurde gesagt. Ein paar Minuten später legte ich auf und ging zu ihr.
Erika. Ich packte sie am Pferdeschwanz und zog sie hoch. noch immer haltend
in einem Pferdeschwanz nahm ich sie mit ins Wohnzimmer. Ich ging zum Sofa
und er öffnete meine beine und ging auf die knie und band meine hose auf. er rutschte
Ich zog meine Unterwäsche aus und fing an, meinen Schwanz überall zu lecken.
Er legte seinen ganzen Mund auf den Schwanz und begann zu kommen. ER
Er massierte meine Eier und lutschte weiter. Ich setzte mich aufrecht hin und sagte es ihm
Ich werfe meine Hände hinter meinen Kopf und lege meine Hände hinter seinen Kopf und
Schwanz in und aus seinem Mund. Er machte alle möglichen würgenden Geräusche:
gaacccck, uuuttthhhhhhppptthh, gpthhtpthh. Alle Geräusche machten mich
Schlagen Sie Ihren Mund härter. Ich stecke etwas von meinem Schwanz in deinen Mund
tiefer als letzte Nacht. Ich habe es ihm versprochen, wenn alles vorbei ist
Er würde mich tief erwürgen. Diesmal sind ein paar Zentimeter weg
tiefer als beim letzten Mal. Ich zog deinen Mund aus meinem Schwanz und Sperma floss
und Speichel kam aus seinem Mund.
Leck Schlampe, sagte ich.
Die ganze Wichse und Speichel auf dem Boden und meine Beine abgeleckt und
schluckte es.
Ich saß auf der Couch und sagte: Haben Sie die Pillen? Ich sagte.
Nein, Meister, sagte er kleinlaut.
Warum nicht?
Es war nicht im Laden, Meister.
In wie vielen Geschäften warst du schon?
Ein Meister. Ich stand auf, packte sie an den Haaren und hob sie auf die Füße.
Ich schlug ihn hart und sagte: Warum bist du nicht in einen anderen Laden gegangen? Ich sagte.
Tut mir leid, Meister. Ich ließ ihr Haar los und sagte ihr, sie solle gehen. EIN
Ein paar Minuten später kam er zurück ins Wohnzimmer und ich sagte ihm, er solle es entfernen.
BH und Höschen und warf ihr ein grünes Kleid zu Füßen. wie er es tat
Es wurde gesagt. Wir stiegen ins Auto und fuhren zur Apotheke. wir gingen
Es gab nur einen Mann im hinteren Teil des Ladens und an der Kasse.
Er braucht eine Brille mit Drahtrand und eine Rasur.
Geh zu ihm und frag nach den Pillen. Wenn du keine hast
Der Laden, der es getan hat und nicht ohne diese Informationen zurückgekommen ist, sagte ich zu Erika.
Ja Meister.
Erika geht zur Theke und die Männer sehen sie an und lächeln
(Erika hat diese Wirkung auf alle Männer, ob jung oder alt.)
Was kann ich für Sie tun, Ma’am? Er fragte sie.
Hallo, ich suche Antibabypillen, sagt Erika. er gibt
Markenname Kirk. Kirk geht nach hinten und ein paar Minuten später
kehrt mit leeren Händen zurück.
Tut mir leid, Ma’am, ich glaube, wir sind aus diesem Geschäft raus.
Ich kam zum Tresen und setzte mich auf den Stuhl vor ihm.
Stand. Alles anhören und Erika sagen, dass ich es ernst meine.
Erika kam und sah mich sitzen. Gewichte auf einem Bein
der andere und Oh Mann. Ich brauche das wirklich. Gibt es noch einen Laden?
haben Sie das? Kannst du bitte mal nachsehen?
Miss, wenn Sie so lange warten können, wir bekommen in zwei Tagen eine Lieferung.
–, Kirk beginnt zu sprechen.
Ich kann es kaum erwarten. Ich war zu klein und will gefickt werden. Bitte, ich
Ich bitte dich, wirst du mich anrufen?
Kirk weitete seine Augen, verblüfft von dem, was Erika gerade gesagt hatte. aus
Ein Blick auf ihr Gesicht sieht aus, als hätte sie noch nie von einem so geilen jungen Mädchen gehört
für Pillen. Kirk schiebt seine Brille auf die Nase und sagt: Nun, ähm.
Ich sehe was ich tun kann. Ich kann nichts versprechen.
Vielen Dank. Du hast keine Ahnung, wie geil ich bin. Ich will einen Schwanz.
sooooo schlimm in mir. Erika blinzelte aus den Augenwinkeln.
Mal sehen, ob ich ihn so reden höre? Er scheint zu verstehen
Wenn er sich so erniedrigt, werde ich sanft zu ihm sein. Das ist fettes Glück
wird sein. Ich will diese Muschi und ich will sie bekommen. Kirk sieht
Computer, wirft einen kurzen Blick darauf und versucht zu sehen, ob es ein Witz ist.
jemand spielte mit ihm.
Er blickt für ein paar Minuten auf und sagt: Tut mir leid, Miss, ich kann am Telefon nichts finden.
System.
Verdammt. Kannst du irgendetwas tun, um mir zu helfen? Ich brauche es wirklich.
Pillen.
Übrigens kannst du immer ein Kondom bekommen.
Ich will kein Kondom. Er trägt es nicht, also mag ich es nicht.
wenn er ein Kondom trägt. Ich liebe das natürliche Gefühl in ihrem Schwanz
mich. Er sieht mich an, um zu sehen, dass ich mir das noch einmal ansehe.
Nun, ich weiß nicht, was ich dir sagen soll. Also, nun, ich habe nachgesehen
System und kann nichts finden.
Schau, ich gebe dir einen guten Tipp, wenn du das für mich aufspürst, Erika
sagt sie und reibt ihre Hände über Kirks Gesicht. Kirk ist fast
Er hält den Stift in der Hand und sagt kaum: Lass mich noch mal schauen.
Es verschwindet dahinter.
Er kommt besser mit etwas zurück, sage ich zu Erika.
Erika dreht sich um und sagt: Es tut mir so leid, Meister.
An diesem Punkt tritt Kirk mit einer Flasche Pillen vor. Fräulein, ich
fand sie. Sie wurden in der falschen Abteilung platziert.
Erikas Augen funkeln und sie sagt: Vielen Dank.
Er gibt ihr die Pillen und bezahlt sie. Dann sieht er sich um
um sicherzustellen, dass niemand (mit mir) ist. Erika wendet sich an Kirk und
Sie schiebt die Träger ihres Kleides und lässt es leicht erkennen, wenn sie fällt
enge Teenie-Titten. Kirks Augen leuchteten auf und er streckte die Hand aus, um sie aufzufangen. ER
legt beide Hände auf ihre Brüste und drückt und kneift ihre Brustwarzen,
schwer. Er schreit fast, hält sich aber zurück. Dann tritt Erika einen Schritt zurück
und zieht das Kleid zurück. Und es geht schnell weg.
Kirk sah mich an und sagte: Niemand wird das glauben.
sie ist eine glückliche SOB
Ich lächle nur und gehe weg. Während wir im Auto saßen, hat Erika eine Tablette eingeworfen.
wäscht sich den Mund und eine Tagesflasche Wasser im Auto. ER
dann lächelt sie mich an. Ich sage nichts und fahre. Wir parken in zehn Minuten
vor einem Sexshop und ich treffe mich. Auch Erika steigt aus dem Auto. Wir
betreten den Laden und hinter der Theke ein Mann mittleren Alters und zwei
andere Männer mittleren Alters, die mit ihm plauderten. wenn sie mich sehen
und Erika kommen herein und hören auf zu reden. Sie sehen mich an und sie sehen
Erika. Einer der Männer öffnet den Mund und streckt die Zunge heraus. Ich laufe
Hol die Jungs auf und sag: Hey, kannst du mir helfen? Auch.
Klar. Was brauchst du? Die Kassiererin fragt mich, sieht Erika aber eindeutig an.
Ich brauche ein Hundehalsband, eine Leine und vielleicht ein paar Nippelklemmen und
Schrott.
Hundehalsband und Leine, Insel 3. Nippelklemmen, Insel 5
Ich gehe auf die 3. Insel zu und Erika folgt mir mit dem Kopf auf den Boden.
Es war das erste Mal, dass sie in einem Sexshop war, und es war ihr peinlich.
Sie kann fühlen, wie die drei Männer sie ansehen.
Auf Insel 3 schaue ich mir ein paar Halsbänder an und bekomme eins. Schwarz
Ein bestickter Lederriemen mit SLUT darauf. Ich habe das herumgelegt
Hals und Schritt zurück zu bewundern. Ich mag. es hat sehr gut gepasst
Er. Dann greife ich nach einem dünnen Metallhalsband. nicht viel
stark genug, um zu verletzen oder Narben zu hinterlassen, und nicht zu dünn oder schwach
eine gute Marionette würde es zerbrechen. Ich lege den Kragen auf den Kragen und ziehe
er und Erika sind Idioten. Schön. Ich packe ihn an der Leine und laufe auf ihm herum
Stellen Sie sicher, dass Sie zu Insel 5 vor dem Laden kommen, also die drei Männer
Sehen Sie, wie ich Erika von der Leine ziehe. Ich starre auf ein paar Nippel auf Insel 5
Handschellen und nimm drei. Ich zog Erika nach vorne und legte die Handschellen an.
Zähler.
Hey, kannst du mir helfen, die richtige Handschelle auszuwählen?
Die Kassiererin nimmt eine Nippelklemme, eine dünne Metallklemme, und sagt: Okay.
dadurch wird die Brustwarze nur leicht komprimiert. Keine wirklichen Schmerzen oder Gefühle
gegeben.
Kann ich das sehen?
Hier. Ich sah Erika an und sagte ihr, sie solle das Kleid ausziehen. es rutscht
die Träger rutschen ihr über die Schultern und das Kleid fällt zu Boden. Erika
jetzt steht er komplett nackt an einem hundehalsband vor uns. ich lege
kneift ihre Brustwarze und beißt sich auf die Unterlippe. Ich ziehe und sie stöhnt
ein wenig. Ehrlich gesagt war es nicht der Effekt, den ich wollte.
Ich nahm sie heraus und sagte: Haben Sie irgendetwas, um das lustig zu machen? Ich sagte.
Die Kassiererin hat ein breites Lächeln im Gesicht und nimmt einen Satz Klammern.
hinter dem Tresen. Er öffnet das Paket und gibt mir ein Paar Metalle.
Handschellen mit einer Kette. Ich legte sie auf ihre Brustwarzen und sie schrie leicht,
nicht zu laut. Ich ziehe die Handschellen und sie verzieht das Gesicht. das ist mir etwas
mit arbeiten kann.
Okay, ich nehme das hier, das Halsband und die Leine. Wie viel?
56,98 Ich bezahle dem Mann bar. Ich sehe Erika an und sage Danke.
Mann um Hilfe.
Danke, dass du meinem Meister hilfst, sagt er.
Meister? Gut, ich finde es gut, dass diese jungen Leute offen für die Schauspielerei sind.
Spiele heutzutage, sagt einer der alten Männer. Seine Haare sind nach hinten gekämmt, aber a
Kann das Weiß an den Seiten und oben deutlich sehen. schiebt seine Brille
Er hebt sein pummeliges weißes Gesicht und spricht weiter: Er ist ziemlich süß.
Kreatur.
Danke, antworte ich.
Der Dicke streckt seinen Arm aus und stellt sich als Allen vor. ich
Darf ich mich und Erika vorstellen. Erika sieht Allen an und sagt hallo.
Also, wenn du nicht fragst… ist sie, du weißt schon, okay?
Geht es ihr gut? Oh, sie hat also einen guten Fick? Ihr geht es gut, das muss so sein
Ich bin ein bisschen besser darin trainiert, einen Mann zu genießen, sagte ich und lehnte mich gegen die Theke.
Inzwischen blickten alle drei Männer von oben und unten auf Erika herab. er steht da
Kopf nach unten und Hände nach hinten. Nippelklemme zieht sich fest
Brustwarzen hart und errichten sie. Sein Gesicht wird rot vor Scham.
Zweifellos bringst du ihm bei, ein gutes Dienstmädchen zu sein.
Hilfe, hahaha, lass es mich wissen
Hehe, wenn Allen Hilfe anbietet, bin ich es auch, sagt die Kassiererin.
Der dritte Mann nickte nur und zwinkerte Erika zu.
Das werde ich mir merken, sagte ich.
Ist schon okay. Brauchst du noch etwas? Buttplugs? Lotionen? Paddel?
Handschelle? Stimmt etwas nicht?, fragt die Kassiererin.
Hmm, ein Buttplug … Erika, was denkst du? Willst du ein paar Buttplugs ausprobieren?
Pommes? Erika sah mich an und wusste, dass ich sie nicht wirklich wollte.
Idee. Jetzt weiß er, dass ich versuche, ihn dazu zu bringen, zu sagen, was er will.
Versuch sie.
Ich würde liebend gerne ein paar Analplugs ausprobieren, Master, sagt er.
Tut mir leid, ich konnte dich nicht verstehen. Sag es lauter.
Ich würde gerne ein paar Analplugs ausprobieren, Meister, sagte er lauter.
GROSS sagt Allen, lass mich dir bei der Auswahl helfen. Er geht auf Erika zu.
und legt seine rechte Hand auf seine Taille und richtet sie auf den 2. Kandidaten.
Folge ihr und beobachte, wie sich ihre Finger langsam zu ihrem Arsch bewegen.
Als wir Insel 2 erreichen, wird Allens Hand nun fest gedrückt.
Erikas linke blasige Wange. Wenn Sie Ihre Hände heben, gibt es eine Hand
Druck anschaulich dargestellt. Sie greift nach dem Gestell und wählt zwei aus.
Einer ist schwarz mit einer spitzen Spitze und der andere ist silbern mit einer runden weichen Spitze.
Kopf. sie mir überreichen. Ich nehme sie und untersuche sie. Ich gebe ihnen
Allen und Da du sie ausgewählt hast, willst du die Ehre in der Platzierung?
in deinem Arsch?
Allen schnappt sich Chips sehr schnell. Er sagt Erika, sie solle sich umdrehen und
Verbiegen Sie sich nicht. Er tut, was ihm gesagt wird. Allen spreizt seine Beine und benutzt
er breitet beide hände auf seinen arschbacken aus und platziert die schwarze. Aspekt
Es brennt und macht ein lästiges Geräusch. Es scrollt wie
Es geht so tief wie möglich und zieht sich zurück.
Erika steht auf und sieht uns an. Wie fühlt es sich an? Ich frage.
Es ist ein wunderbares Gefühl, Meister, brachte er hervor und neigte seinen Kopf.
Schau mich an, wenn ich rede, schnappe ich.
Er hebt seinen Kopf und sagt: Fühlt sich großartig an, Meister. Sein Gesicht ist rot.
Gut. Lass uns nach vorne gehen und die anderen fragen, sage ich und halte meine Hand.
die Leine und gehe damit vorwärts.
Der stille Mann vorne riecht an Erikas Kleid und als er uns sieht
Sie lässt das Kleid fallen und beginnt, ihren Schritt zu ergreifen. Komm schon, frag sie, sagte ich.
sagt Erika.
Wie sieht das aus? Sagt er und dreht sich um und beugt sich, so
kann es sehen.
Es ist wie für dich gemacht, Schatz, sagt die Kassiererin.
Mein Schwanz wäre besser, sagte der Mann und roch an ihrem Kleid.
»Allen, versuchen Sie es mit dem anderen«, sagte ich. Bevor ich meinen Gedanken beende,
Allen ist schon dabei. Er zieht den Stecker und steckt den anderen ein.
Innerhalb. Erika schreit lauter, als ihr dicker runder Kopf ihren Weg durchbohrt
im Arschloch. Die Tonlage deiner Stimme ist jetzt tiefer als letzte Nacht
Wenn ich meinen Schwanz in deinen Arsch schiebe.
Und wie fühlt sich das an?
Sir, das ist besser.
Hmmmm, wie viel ist das? Ich fragte die Kassiererin.
Die silberne? 49,95 – aber ich mache 39,99 für Sie, Kassiererin
Antworten.
Ich sage: 40 Dollar? Das weiß ich nicht.
Erika sagt: Master bitte, bitte hol mir diesen Analplug. Sie kommt
Er kam zu mir herüber, ging auf die Knie und packte mich an den Knöcheln: Ich verspreche, ich trage alles.
Tag. Auch wenn ich zur Schule gehe
Hmmm, naja, wenn es das wirklich ist. Okay. Ich nehme den, der es geklaut hat.
Arsch, sage ich zur Kassiererin und werfe das Geld auf den Tisch.
Danke, Meister, sagt Erika.
Nun, sie hat einen Arsch, warum holst du nicht auch etwas für diese Muschi?
Allen sagte: Vielleicht ein Dildo oder ein Vibrator? sagt.
Hmm, guter Punkt. Zeig ihm ein paar Vibratoren, Allen, sagte ich. Allen nimmt
Erika packt ihn an der Leine und bringt ihn zu einer anderen Insel. sie werden bald zurück sein
Erika hält einen Vibrator in der Hand. Er steht vor mir und
stellt die Vibratoren auf die Werkbank. Alle Männer versammeln sich um den Tresen
und geben Sie Ihren Senf, welchen Sie zuerst ausprobieren möchten.
Hier ist er, sagt die Kassiererin, als sie einen dicken, hohen 12-Zoll-Schuh aufhebt.
Der Tisch heißt Monster Cock Vibrator.
Erika, willst du das versuchen? Ich werde ihn fragen.
Ja, Meister, sagt er.
Okay okay. Hey Leute, könnt ihr ihm helfen auf den Tresen zu kommen?
Ist es bequem?, frage ich.
Alle drei klaren Gegenwürfe auf den Boden. Sie
Jeder von ihnen nimmt ein Stück Erika und legt es auf die Theke. Er streckt und
Ich gebe ihm den Monsterschwanz-Vibrator. Die Kassiererin schon
Batterien und öffnete für ihn. Er nimmt den großen Vibrator und
Er führt es langsam in ihre enge Muschi ein. Ich bin kein Risiko eingegangen, Katze
Scheiße, weil er die Pillen nicht nehmen konnte Es platziert so schnell
Er kann es aufheben und beginnt zu stöhnen und zu schreien. bewegt den Vibrator
geht rein und raus und immer schneller. Ständig laut schreien.
Während sie einen Handvibrator in und aus der nassen engen Muschi bewegt, bewegt sie
Er nimmt ihre andere Hand und beginnt ihre Brüste zu reiben. Ich lehne mich vor und fange an
zog an der Nippelklemme, was sie dazu brachte, etwas lauter zu schreien.
Er wird wild und der Vibrator drückt ihn rein und raus. ER
fängt an, ein Bein in die Luft zu heben und beginnt, den Vibrator gerade zu drücken.
des Weiteren. Der stille Mann beginnt seine Hose aufzumachen und
Hahn und Allen und die Kassiererin tun bald dasselbe. Erika fängt an
beim masturbieren vor drei völlig fremden wird sie geil und
geiler. Schlägt immer schneller auf den Vibrator und schreit
laut. Erreicht Orgasmushöhe, während Muschi Saft spritzt
draußen und überall auf der Theke. Nimmt den Vibrator heraus und massiert ihn
nasse Fotze Dann beginnt er sich zu beruhigen und zu entspannen. Vibrator
Hände und Beine nach unten. Der stille Mann rieb seinen Schwanz
verhärtet sich, und er bereitet sich darauf vor, seine Last abzuwerfen. ohne zu denken, dass Sie zielen
Es bedeckt sie direkt auf Erikas Brust und ihr Sperma. Erika erwischt
nebenbei und schreit. Sie schüttet ihre Ladung auf alle Brüste und nein
Früher fertig als Allen und die Kassiererin ihre Ladung vermasselten
gleichzeitig Erika. Allen bläst seine Ladung in Erikas Gesicht und Haare.
während der Kassierer seine Ejakulation auf seinem Bauch freisetzt. Wenn alle drei fertig sind,
Erika saß am Tresen und sah mich an.
Ich lächelte und sagte: Ich denke, der Vibrator ist eine gute Wahl.
mehr.
Erika nimmt es von der Theke und beginnt zu ejakulieren, indem sie ihr Gesicht und ihre Brüste abwischt
und Magen. Ich erinnere ihn daran, dass Regel Nummer vier für alle Ejakulationen gilt.
Nur meins. Er nimmt seine mit Sperma bedeckten Finger und leckt sie dann sauber
Sie fährt fort zu ejakulieren und leckt mehr auf ihrem Gesicht und ihren Brüsten.
Meister, kann ich den letzten Tropfen dieser wohlwollenden Männer aufnehmen?
Ja.
Sie geht zuerst zu Allen und geht auf die Knie und leckt seinen Schwanz.
und saugt den Kopf des Hahns trocken. Dann geht er auf den Stillen zu.
und tut dasselbe. Schließlich kniet er sich an die Kasse und
Sperma trockener Schwanz. Erika kehrt dann in die Mitte zurück und hält dort an,
Hände hinter seinem Rücken. Die Leine schwingt vor ihm und
die Kette an den Nippelklemmen baumelt auch.
Da drüben ist eine sehr nette Prostituierte, sagt Allen.
Amen, sagt die Kassiererin.
Ich bin froh, dass ich heute hierher gekommen bin, sagte der Dritte.
Okay, das reicht. Zieh dein Kleid wieder an, wenn du nicht nach Hause willst.
so, sage ich zu Erika, sie nimmt das Kleid und zieht es sich auf den Kopf.
Selbst mit den Brustklammern fällt Ihnen das Kleid leicht auf.
Danke an alle, damit wir gehen können, sage ich zu Erika.
Ich danke Ihnen allen, sagt er. Ich schnappe mir seine Leine und bringe ihn aus dem Laden
ließ seine drei Männer zurück, die mir applaudierten.
*** *** ***
In etwa einer Stunde kehren wir nach Hause zurück. Erika geht in die Küche und
Sie zieht das Kleid aus und kommt ins Wohnzimmer. Er geht auf die Knie
Er beginnt meine Hose vor mir aufzumachen.
Meister, ich weiß, dass ich dir viel Leid zugefügt habe, weil ich die Pillen nicht genommen habe.
pünktlich. Ich bin traurig. Bitte Meister, wirst du mich jetzt ficken?, beginnt er.
Du gibst mir Befehle?? Ich frage.
NEIN Meister, das werde ich niemals Ich bin niemand, der Befehle erteilt. Ich bin, ich bin, ich bin
Ich bitte Sie, Meister, mich zu ficken. Ich will deinen Schwanz in meiner Muschi, Meister.
Bitte fick mich.
Ich greife nach der Leine und ziehe fest und ihr Gesicht kommt nach vorne, ich halte sie fest
den Pferdeschwanz und die Wangen kneifen.
Du hast mich heute sehr traurig gemacht, begann ich zu sagen. ich lasse ihn los
Führen Sie meine Wangen und Hände über ihren Hals zu den Nippelklemmen und ziehen Sie
Kette. Er verzog das Gesicht. Ich ließ ihn los und sagte ihm, er solle aufstehen. Sobald es
Im Stehen entferne ich die Nippelklemmen und die rot geschwollenen Nippel werden gelöst.
Ich steckte eine der Brustwarzen in meinen Mund und fing an, daran zu saugen, als ich anfing.
die andere Titte hart streichen. Ich schlug ihre Brust in einer Abwärtsbewegung und dann
Seite an Seite in Bewegung. Ich beiße in die Brustwarze und sauge hart. Ist das
auf die Couch und sag ihm, er soll sich auf mich legen. Mein Schwanz ist hart und gerade.
Er steigt auf und schiebt meinen harten Schwanz in seine enge nasse Fotze und lässt los
wischen Sie den ganzen Weg. Ich greife nach ihrer Hüfte und beginne, sie zu schubsen. so viel wie
Ich stehe auf und ab und fange wieder an, an ihren Nippeln zu saugen. Mann, ich gerade
Ich kann nicht genug von ihren unglaublich frechen Brüsten bekommen. Ich habe es für ihn rein und raus geschoben
Drei Minuten, bevor ich ihn von mir und ihm stoße
der Rücken. Es ist Zeit für einen guten alten Doggystyle-Fick. Ich halte ihren Pferdeschwanz
und fangen Sie an, es von hinten zuzuschlagen.
Bark Bitch, befehle ich, während ich ihm auf den Arsch schlage.
Wau, weh, sagt er.
Lauter Belle wie ein Hund. Ich schlug ihm noch fester auf den Hintern.
Bubble hinterlässt einen großen roten Fleck auf ihrem Arsch.
Er schreit: WOOF WOOF WOOF. BARK BARK BARK.
Es ist ein gutes Lassie. Gutes Lassie, sagte ich, als ich weiter mit ihm zusammenstieß.
hinter. Ich spüre, wie die Spannung in meinen Eiern steigt und ich weiß es
Ich bin kurz vor der Entlassung. Ich ziehe ihn zurück. Aber nicht schnell genug und
Ich nehme es in die Nähe ihres Gesichts und Ohrs und eine gute Menge fällt darauf.
Boden. Ich packte sie an den Haaren und vergrub ihr Gesicht im Boden.
SPERMA-FOTZE LECKEN. Du hast es verpasst.
Er streckt seine Zunge heraus und beginnt zu saugen. Ich grabe ihr Gesicht
näher an den Boden und lass ihn Sperma von den Holzböden saugen. Wann?
Als er fertig war, ließ ich ihn los und ließ mich aufs Sofa fallen.
Du hast mich auf den Boden geworfen
Es tut mir so leid, Meister, ich bin wertlos. Bitte lehren Sie mich, mehr zu sein.
unterwürfig. Bitte, Sir, es tut mir so leid. Bitte bestrafe mich, damit ich
lernen.
Verdammte Hure. Du brauchst bessere Fähigkeiten. Wenn ein Mann bereit ist zu ejakulieren,
Stellen Sie sicher, dass Sie auf der guten Empfängerseite sind. Ich will dich nicht anspritzen
auf dem Boden oder im Ohr. Blöder weißer Müll Geh aufräumen und koch für mich
Erika steht auf, geht die Treppe hoch und geht nach oben. So bald wie möglich
verschwindet, sage ich mir: Männerschlampe hat eine enge Fotze.
Als er wieder nach unten kommt, kommt er auf mich zu und fragt, was ich mache.
will essen. Ich sage ihm, dass ich Lust auf Pasta habe. er tritt ein
Er beginnt in der Küche zu kochen. Ich stehe auf und gehe in die Küche,
Ich gehe an ihm vorbei, ich schlage ihm hart auf den Arsch. Sie schneidet einige auf der Theke
Gemüse und ich nehme eine Gurke. Ich sage ihr, sie soll ihre Beine spreizen und
er gehorcht. Ich nehme die kalte Gurke und schiebe sie ihr in ihre enge Teenie-Fotze.
Er stöhnt und ich schlage ihm auf den Arsch und sage ihm, er soll die Klappe halten.
Nachdem ich die Gurke fest an Ort und Stelle habe, nehme ich eine andere. ich entferne
Ersetzen Sie es durch den Analplug und die Gurke im Arsch. Ich stand auf,
Fassen Sie sie am Hals und küssen Sie sie fest. Ich schiebe meine Zunge in deinen Mund.
Meine andere Hand greift nach ihr und drückt die Brustwarzen. Ich fange an zu schlagen
sie sind es wieder. Als ich anhielt, nickte ich und sagte ihm, er solle mein Essen zubereiten.
Etwa eine Stunde später sitze ich am Tisch und esse meine Nudeln. Erika
neben mir stehend. Ich sage ihm, er soll ihm noch einen Teller geben. Einmal setzt er
plat vor mir, ich greife nach unten und ziehe die gurke aus deiner muschi und
Esel. Ich lege sie auf den Teller und stelle den Teller auf den Boden. ich erzähle ihm
setz dich und iss. Er fällt wie ein Hund zu Boden und fährt los
Gurken essen. Ich werfe Nudeln darauf. wenn es Abendessen ist
fertig und der Tisch abgeräumt, gehen wir ins Wohnzimmer. Ich sitze auf
Vor mir, mit Blick auf den Fernseher, auf allen Vieren stehend und fernsehend. ich
legte meine Füße auf seinen Rücken. Wenn ich merke, dass es nichts im Fernsehen gibt und nein
Filme laufen, ich sage Erika, sie soll aufstehen und das Kleid anziehen, wir gehen
außen. Es ist erst 9 Uhr und ich bin mir sicher, dass wir noch etwas finden können.
machen. Ich packe ihn an der Leine und gehe zum Auto. Wir gehen in ein Comic
Laden etwa 20 Meilen entfernt.
Schon zu diesem Zeitpunkt parkten draußen mehrere Autos. Ich nehme Erika
Schnappen Sie sich die Leine und gehen Sie hinein. Sobald ich hereinkomme, sehe ich ungefähr 5 Typen.
Der Laden ist klein, sodass Sie alle von der Haupttür aus sehen können
Ebenso kann jeder die Tür sehen. In dem Moment, in dem ich mit Erika hereinkomme, ist alles vorbei
Die Männer stehen und beobachten uns. Einige der Männer sehen Erika verwundert an.
Offensichtlich hatte keine dieser Kühe jemals einen so schönen Anblick gesehen.
Ihr Leben. Ich begleite Erika in Richtung Zentrum und fange an, mir einige anzuschauen.
dein Buch. Der nächste Typ ist ein paar Meter von uns entfernt und sieht Erika an und
Überlauf. Ich sehe ihn an, er geht schnell weg. Ich ziehe Erika näher.
Ich flüsterte ihm etwas ins Ohr und er schüttelte den Kopf. ich vertreibe ihn
ICH. Sie zählt in der Schlange bis 20 und sagt dann laut: Meister, ich bin geil.
An dieser Stelle schauen alle Kinder auf den Lesestoff.
einander und dann Erika.
Meister, sagt Erika noch einmal, ich war geil.
Brunnen? sage ich, ohne von meinem Buch aufzusehen.
Erika sagt: Meister, kannst du mich bitte ficken? Ich war sehr, sehr niedrig.
Wieder. Diesmal fängt sie an, ihre Brüste zu reiben.
Ich bin gerade beschäftigt. Ich sage.
Er geht auf seine Knie und greift nach meinem Bein: Meister, bitte, ich kann es nicht ertragen.
Meine Fotze braucht deinen Schwanz. Mein Arsch braucht deinen Schwanz. Mein Mund braucht dich
Hähnchen.
Ich sagte jetzt keine Schlampe. Du bist so geil, bitte mich zu fragen
Er ist da, um dich zu ficken, sagte ich und zeigte auf den Streber ein paar Meter entfernt.
mich und dann Erika und macht sich nervös wieder ans Lesen.
Aber Meister…
Ich sagte, frag ihn Erika steht auf und geht auf den Mann zu. er nimmt
er kniet nieder und sagt: Entschuldigung, ich war zu klein.
Ähm, uhhh, war alles, was der Mann sagen konnte. Sieht mich an und verändert sich
um.
Ich sehe ihn an und gehe zu ihm. Was fragt er dich?
Ähm, ich habe nichts getan. Er uhhhh, ich habe nur gelesen, als er kam, er kam
ich und …, er ging weg.
Ich sagte, was fragt er dich? Ich wiederhole.
Er sagt mir, dass er geil ist, sagt sie kleinlaut.
Du willst sie ficken? Ich frage.
Was??
Ich sagte, willst du sie ficken?
I-I-I, uhhh, ich weiß nicht, ähm, war alles, was er stottern konnte. Ich legte meine Hand
über seine Schulter und sagen Sie ihm, er solle sich beruhigen. Ich frage ihn ehrlich, ob er nachdenkt
Wenn Erika sexy ist und sie ficken will. Er nickt nur mit dem Kopf, ja. ich werde später fragen
Wenn er seinen Schwanz von einem heißen Mädchen lecken ließ, von jedem Mädchen. ER
nein. Ich lache und frage ihn, ob er jemals persönlich ein nacktes Mädchen gesehen hat.
Vor. Wieder schüttelte er den Kopf. Ich sage Erika, sie soll aufstehen und das Kleid ausziehen.
In der Zwischenzeit begannen sich andere Männer um uns zu versammeln und so zu tun.
sie interessierten sich für ihre Comics, aber sie beobachteten eindeutig Erika.
Sie stand auf und begann ihr Kleid auszuziehen. Das Kleid fällt zu Boden und
geht davon aus. Ich sehe den Mann an und frage ihn nach seinem Namen. Sagt
David.
Du denkst, es ist sexy Dave?
Lebensmittel
Hast du jemals ein Paar Brüste berührt? Oder eine Muschi?
Nummer
Mach schon und berühre sie. Es ist okay, weißt du noch, geil?
Mann, um es zu fühlen.
Er sah mich an, dann Erika. Ich war so klein, sagt Erika auf dem Schild.
Er fängt an, seine Katze zu reiben, führt einen Finger ein und schmeckt es dann.
ES. Dave geht auf sie zu und greift nach vorne und packt eine ihrer Brüste und
drückt. Sie mag es. Es nimmt die andere Hand und bedeckt die andere Brust.
Ein riesiges Lächeln bildet sich auf seinem Gesicht.
Sir, ich muss einen Schwanz lecken. Kann ich bitte seinen Schwanz lecken?
Dave will deinen Schwanz lutschen. Willst du ihn?
Fuck yeah, brüllt Dave, der immer noch ihre Brüste umklammert.
Du musst deine Brüste loslassen, damit sie auf die Knie gehen kann, sagte ich.
Sag Dave. Er lässt sie los und Erika geht auf die Knie und beginnt, den Reißverschluss zu öffnen.
Daves Hose. Er nimmt seinen ohnehin schon harten Schwanz in die Hände und leckt ihn.
Dave bricht mit Erikas Zunge auf der Zunge fast zu Boden. er greift
Zeitschriftenständer zur Unterstützung. Erika leckt ihren Schwanz von der Sohle bis zum Kopf,
und wenn es seinen Kopf erreicht, legt es seine Lippen darum und saugt daran. ER
steigt auf ihn herab und passt seinen Schwanz leicht in seinen Mund. Das ist eindeutig
Der erste Blowjob, den Dave in Erikas Mund abspritzt. Erika nimmt das Sperma
und schluckt und leckt weiter sauberen Schwanz. leckt ihre Eier
und fang noch einmal den letzten Tropfen Sperma auf seinem Kopf auf.
Dave atmet laut aus und sagt: Oh verdammt. Das war großartig
Bist du immer noch hungrig nach mehr Schwanz und Sperma? Ich frage Erika.
Immer noch auf den Knien sagt sie: Ja, Sir.
Ich schaue auf und sehe vier andere Männer mit offenen Mündern.
und verwirrt. Okay Leute, sie will immer noch mehr Ejakulation.
Schwänze gelutscht?
Alle vier Männer rennen gleichzeitig und stoßen fast den Zeitschriftenständer um.
Alle stellen sich vor: Milton, Edgar, Ron und Jerry. sie kommen herein
Erika und der Kreis um Erika beginnen, ihre Hosen zu entwirren und ihre Kleider zu enthüllen.
harte Schwänze. Diese Typen wie Dave hatten noch nie zuvor ein nacktes Mädchen gesehen, noch nie.
nacktes Mädchen und kein Mädchen lutschten ihre Schwänze. Natürlich sobald
Erika steckte ihren Schwanz in den Mund, sie konnte nicht anders und
in seinen Mund geleert. Begann zu saugen und bewegte sich im Uhrzeigersinn
alle Menschen und sie schlucken all ihre Lasten. Wenn er damit fertig ist, er
leckten ihre Eier und knallten ihre Köpfe mit dem letzten Tropfen Sperma. alle fünf Männer
Ihre Hosen hören an ihren Knöcheln auf und sie sind schockiert über das, was passiert ist
es ist jetzt fertig.
Meister, ich bin immer noch geil. Ich brauche einen Schwanz in mir. sagt Erika.
Schaut Jungs, er will gefickt werden. Hat jemand Interesse?
Alle fünf Männer heben die Hände. Ich lache. Ich nehme Erika und sage es ihr.
ihre Beine zu öffnen, um die Bank anzuschauen. Ich sage den Jungs, sie sollen sich anstellen
und einer nach dem anderen kommt dahinter, bohrt ein Loch und dreht durch.
Dave steht an erster Stelle.
Er packt Erika an der Taille und steckt seinen Schwanz in ihre Fotze. ER
Es gleitet ziemlich leicht. Er fängt an, es rein und raus zu schieben. ER
Mit jedem Stoß geht es etwas schneller. Dave wird etwas mutiger
und er nimmt eine Locke von Erikas Haar und beginnt daran zu ziehen. seine andere
Hände beginnen seine Arschbacke zu kneifen. Es multipliziert es immer schneller und
Erika schreit vor Aufregung. Obwohl er es nie getan hat
Lass einen Mann wie Dave sie sogar begrüßen,
Verstecke es vor den anderen Kühen, die in der Schlange darauf warten, ihn zu ficken.
Dave schreit und macht sich bereit zu ejakulieren und Erika dreht sich um und reitet ihn.
bekommt Sperma auf die Knie und den Mund. Schluckt alles und leckt ihres
Hahn sauber. Wenn er fertig ist, steht er wieder auf und nimmt die Position ein.
Wieder. Als nächstes kommt Milton. Er steht hinter seinen Führern
Schwanz in ihrer Muschi. Er umarmt ihre Taille und beginnt sich langsam vorwärts zu bewegen.
tiefer und tiefer. Einmal geht er bei ihr und Erika rein und raus.
beginnt wieder zu stöhnen. Milton greift um sie herum und packt eine ihrer Brüste
und es beginnt sie zu quetschen. Währenddessen ist Erika ein wenig schroff, wenn sie schreit.
Sie beginnt, ihre Nippel zu kneifen und ihre Brüste zu zerquetschen. es wird nicht dauern
lang und Erika kommt ziemlich schnell rein. Er nimmt seinen Schwanz ab und er sieht
Sperma läuft aus ihrer engen Muschi und sie sagt oh verdammt. Erika dreht sich um
und er sabbert über seinen ganzen Schwanz und reinigt ihn, der mit seinem Sperma bedeckt ist
ihre Muschisäfte. Die nächsten beiden durchlaufen die gleiche Routine, bleiben zurück
Sie fängt an, sie und ihre Muschi zu ficken. Wenn sie fertig sind, gehen sie runter und
reinigt ihren Schwanz. Der letzte, Jerry, wird etwas mutiger als Dave.
Er steckt seinen harten Schwanz in Erikas Arsch. Hart drücken, nicht
Rückzug. Sie schreit, als ihr Schwanz in Erikas Arsch aufsteigt
aufgeregt werden. Er packt sie an den Haaren, um sich zu stützen, und beginnt, sie zu schlagen. ER
Ihr Arsch spreizt ihre Wangen ein wenig weiter und schiebt ihren Schwanz tiefer.
Jerry nimmt Erikas Kopf und senkt ihn auf den Tresen und hält ihn fest.
während du deinen Arsch fickst. Schnell rein und raus und wenn fertig
Sperma nimmt Erika an den Haaren und dreht sie herum. Aber es geht unter
nicht schnell genug und Jerry ejakuliert über sein ganzes Haar und Tropfen fallen auf den Boden
Boden und Theke. Es springt ziemlich schnell. Ziehen Sie Ihre Zunge
leert und leckt Sperma von Theke und Boden und sogar Haare
sauber. Erika saugt dann an Jerry und setzt sich dann hin. Alles
Die fünf Männer sahen einander an, dann mich und dann Erika.
jubeln. Sie fangen an, sich gegenseitig High Five zu geben. Ich gehe auf Erika zu, schnapp sie dir
anleinen und hochziehen.
Bist du jetzt zufrieden, Hure?
Ja Meister, sagt er.
Gut. Jetzt danke an alle, damit wir gehen können.
Sie geht auf jeden Mann zu, umarmt sie fest und sagt Vielen Dank.
dafür, dass ich dich ficken durfte. Ihr seid alle so nett, eine Schlampe wie mich zu lassen
Verpiss dich.
Ich ziehe an der Leine und Erika fällt mir in die Arme. ich nehme es raus
Wenn du sagst Kontrolliere mein Kleid
Ich bleibe stehen, blicke hinter mich und sehe das Kleid auf dem Boden und dann Erika. ich
Schauen Sie sich die Jungs an und fragen Sie, ob jemand sein Kleid haben möchte. Sie ziehen alle ihre eigenen auf
Hände und sagen, sie können wählen, wer es bekommt. dann gehe ich weiter
Erika ging nackt aus der Tür. Wir gehen langsam zum Auto und schauen uns etwas an.
Fahrer hupen bei Bestätigungen. Ich öffne langsam die Autotür,
Achte darauf, dass genug Autos vorbeifahren und Erika sieht, dass sie nackt neben dem Auto steht.
Beifahrerseite des Autos. Endlich schloss ich auf und Erika setzte sich auf den Sitz.
Wagen. Während sie fuhr, fragte Erika: Wie habe ich das gemacht, Meister? sagte.
Ich sagte ihr, sie solle es mir sagen, als ich Erika ins Ohr flüsterte, als ich zurück in den Laden kam.
machen diese Jungs so geil. Ich wollte, dass diese Typen dich ficken wollen. Machen
Sie sind so hart, dass sie sich darum streiten, wer dich ficken wird.
Du warst in Ordnung. Die Jungs haben nicht darum gekämpft, wer dich ficken könnte.
Erste. Als ob es ihnen egal wäre, wenn sie die Letzten wären. kann sein
beim nächsten mal gibt es vielleicht eine geilere slut und welchen mann
dich zuerst zu ficken.
Es tut mir leid, Sie so zu enttäuschen, Meister.
stolz auf.
Ich schlug ihm hart auf den Schoß und sagte: Das wirst du. Würdest du jemals einen Mann im Stich lassen?
Wie diese Berührung, geschweige denn, dich zu ficken?
Kein Meister.
Das dachte ich auch. Du bist eine verdammte Hure, Erika. Nichts weiter. Du bist eine
Schlampe. Drei Löcher zum Einstecken, verstanden?
Ja, Meister. Ich bin eine Hure, nur drei Löcher zum Einstecken.
Gut Jetzt sprich mir nach, ich bin eine Hure, ich bin nur eine dumme Hure in Not.
gefickt werden
Ich bin eine Hure, ich bin nur eine dumme Hure, die gefickt werden muss.
Gut.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert