Ich Fand Ihn Beim Anschauen Von Pornos Dann Kam Er In Zwei Minuten Amateurpaar

0 Aufrufe
0%


Es war eine typische Familienparty zum Tag der Arbeit. Jeder, den du liebtest, war da. Ich war jetzt ein einsamer Mann, unverheiratet und an niemanden gebunden, nicht einmal an meine Familie. Es gab keinen besonderen Grund, warum wir so weit voneinander entfernt waren, wir hatten einfach nichts gemeinsam, das ist eine akzeptierte Tatsache. Noch seltener war, dass ich erregt war. . . meine Nichten in ihren Badeanzügen herumlaufen sehen. Ich habe schon immer Mädchen gemocht, die jünger sind als ich. Ich bin vor ein paar Jahren sogar mit einem fünfzehnjährigen Jungen ausgegangen, bis seine Eltern dem ein Ende gesetzt haben. Ja, ich passe auf meine Neffen auf. . . aufstrebende junge Frauen, kleine Fleischklumpen, die sich über ihre Brüste erheben, und straffe kleine Ärsche in eng anliegenden Nylontrikots, sogar ein Büschel Schamhaar um den Schlitz in ihrer Leistengegend. Ich beobachtete sie sogar, ohne hinzusehen, und setzte die Gespräche um mich herum fort.
Der 14-jährige Neffe prahlte verzweifelt um Aufmerksamkeit. Seine Mutter war eine unruhige Frau. Sein Vater starb vor einem Jahr oder länger bei einem Autounfall und lebt jetzt bei meiner Familie. Es gab ein echtes Problem der Aufgabe. Seine Mutter war irgendwo in einer psychiatrischen Klinik. Er war groß und schlank, da er ohne viel Gewicht in seinem Körper gewachsen war. Ihre kecken Nippel waren unter ihrem zweiteiligen Badeanzug deutlich hart und ihr Hintern umarmte ihren engen kleinen Arsch. . . aber ihre Wangen machten mir nicht einmal das Vergnügen, auf oder ab zu reiten, und beides wäre auf einer beschissenen Party in Ordnung.
Der 15-jährige Ältere fuhr mit einer Million Meilen pro Sekunde mit dem Mund zu einem seiner Neffen. Sie war eine arrogante kleine Fee, aber immer noch ziemlich intelligent, und sie hatte allen Grund, sich überlegen zu fühlen. Er war viel klüger und viel reifer als alle seine Altersgenossen in der Familie. Er hatte auch einen weichen, runden Körper. Ihre Brüste bildeten unter ihrem Badeanzug sichtbare Wölbungen. Ihre Hüften waren rund und perfekt für ihren Körper. Sie war süß und ihr Gesicht war fast feenhaft.
Ich bin es leid, ständig verspottet zu werden. . . vom Sehen. . . aber da ich die jungen Mädchen vor mir nicht berühren konnte, stand ich auf und tat so, als würde ich einige Gegenstände in der Kabine meiner Eltern überprüfen. Ich durchquerte den Garten und schloss die Tür hinter mir. Ich schaute aus einem der schmutzigen kleinen Fenster und beobachtete zwei Mädchen, die herumrannten und immer noch Spaß hatten. Ich zog meinen langsam hart werdenden Schwanz aus meinen Shorts und tätschelte ihn, während ich über meine Schulter schaute, um sicherzustellen, dass die Tür vollständig geschlossen war. Das war die beste Aussicht, die ich damals sehen konnte. Ich streichelte mich weiter und trat einen Schritt zurück, um mich auf einen alten Stuhl zu setzen, schloss meine Augen und begann mir vorzustellen, dass jetzt attraktive junge Lippen meinen stahlharten Schwanz umhüllten. Ich träumte davon, meine kleinen Nichten zu lecken und zu lutschen, während meine Hand immer schneller den Brunnen auf und ab lief.
Plötzlich hörte ich eine Stimme und öffnete meine Augen, um meine Großnichte zu sehen. . . Carrie. . . Er sieht mich durch das kleine Fenster an. Er hat mich mitten in meinem Schlag erwischt. Ich erstarrte, mein gebratener Hahn schrumpfte schnell in meiner Hand. Sein Gesicht verschwand aus meinem Blickfeld und ich murmelte viele böse Flüche vor mich hin, während ich mir vorstellte, dass diese Geschichte in der Familie kursierte. Glücklicherweise wusste er nicht, was ich dachte. Vielleicht kann ich daraus einen größeren Witz machen. Sie werden wahrscheinlich denken, dass ich ein größerer Perverser bin. . . von dem, was sie zuvor getan haben.
Die Tür zur Kabine öffnete sich plötzlich und ich schob mein Glied wieder in meine Shorts, als meine Nichte hereinkam und die Tür hinter ihr schloss. Ich sah ihn mit einem verlegenen Grinsen an. Hi Carrie, sagte ich und spürte, wie sich die Röte auf meinem Gesicht ausbreitete.
Er ging nach vorne und sagte ruhig: Hallo … Onkel Mike.
Ich versuchte immer wieder, mich angemessener zu organisieren. Hör zu, ich denke wir können das für uns behalten, okay? Ich wusste, dass du zu schlau bist, so zu tun, als würdest du nicht sehen, was ich tue. Er würde keinen Bullshit akzeptieren, den ich versuchte, weiterzugeben. . . Also beschloss ich, ihn eher wie einen Erwachsenen zu behandeln und sein Ego ein wenig zu füttern.
Ich gebe zu, solange du mich sehen lässt, was du tust… aus der Nähe. Er lächelte und trat vor mich, wobei er auf meine immer noch offenen Shorts blickte.
Meine Steifheit kehrte innerhalb von Sekunden zurück, als ich fassungslos von dem saß, was er gesagt hatte. Mein Körper war meinem Gehirn weit voraus, als die Spitze meines Penis aus dem Reißverschluss kam. Habe ich mich nur auf eine sehr realistische Fantasie eingelassen oder war das real? Ich starrte auf meine schnell verhärtende Männlichkeit. . . bis zu deinem Gesicht. Er beobachtete, wie mein steigender Schwanz in Sekundenschnelle härter wurde. Ich habe verstanden, was passiert ist. Ich würde sowieso für viele Dinge in die Hölle gehen, also warum nicht das genießen, was ich schon immer tun wollte.
Okay Carrie… du kannst mir beim Wichsen zusehen, aber da du mich so erschreckt hast… brauche ich vielleicht etwas Hilfe dabei. Er sah mich überhaupt nicht an, nickte nur und trat einen Schritt näher, um meine Leiste zu untersuchen. Ich hatte die Gelegenheit, Ihren Körper neu zu bewerten. Einige hatte er seit dem letzten Familientreffen gefüllt. Ich meine mich zu erinnern, dass du über dein letztes Jahr in der Mittelschule gesprochen hast. Ich blickte auf und untersuchte ihre jetzt harten Nippel, und ich glaube, ich sah den kleinsten Feuchtigkeitsfleck, der sich im Schritt ihres Badeanzugs ansammelte. Er atmete sowieso schneller, als er mein Versteck betreten hatte. . . Wie er zusieht, wie meine Hand meinen harten und sehr dicken Schwanz manipuliert. Plötzlich stand ich auf. . . um ihn zu überraschen. . . und flüsterte: Komm schon? Gehen wir hinter die Hütte. Ich möchte nicht, dass jemand hineinschaut und zusieht, wie du mir beim Aussteigen hilfst. Ich lächle und zwinkere ihm zu, als er mich ansieht.
Ich lasse meinen Penis absichtlich aus meiner Hose baumeln und schüttele ihn. . . Als ich neben ihn trete. Ich legte meinen Arm um seinen Rücken und benutzte meine Hand, um ihn zurück in die Kabine zu tragen. Ich ließ meine Fingerspitzen gegen seinen Arsch drücken. Das Fleisch dort war heiß und fest. Viel robuster als ich erwartet hatte. Er hielt seinen Augen stand, als ich ihn heftig schüttelte, als er zu einem weiteren Möbelstück zurückging, das einer meiner Brüder hier verstaut hatte. An einem Ende sitzend führte ich ihn in eine stehende Position neben einem langen Sofa. Ich wollte es möglichst auf Augenhöhe.
Was genau soll ich jetzt tun… für DICH… Carrie? Schließlich fragte ich ihn, weil ich wusste, dass ich einen offenen Dialog brauchte, um zu bekommen, was ich wollte.
Nun, ich möchte…, er hielt einen Moment inne und suchte nach einem Wort, dass Sie… das tun, was Sie zuvor getan haben.
Nun… wenn du alt genug bist, um zuzusehen… dann solltest du alt genug sein, um zu sagen, was du willst.
Ich möchte, dass du deinen Penis schlägst, sagte er und sah mir rebellisch in die Augen. Sie war definitiv ein mutiges Mädchen, dachte ich mir.
Also willst du mir zusehen, wie ich meinen SCHWANZ bumse… Ich schätze, ?Penis? ist ein sehr klinisches Wort. Ich beobachtete ihn, als er nickte. Ich griff nach unten und zog meinen Schwanz hoch und vollständig aus meinen Shorts. Er wirkte überrascht von seiner Größe. Nicht weil alles so groß ist. . . nur etwas mehr als sieben Zoll, aber ich bin mir sicher, dass er es noch nie zuvor aus der Nähe gesehen hatte, und es kam ihm wahrscheinlich ziemlich groß vor. Ich streichelte es sanft. . . Ich knöpfte meine Shorts auf, damit ich ihn besser sehen konnte. Dann zog ich das Oberteil meiner Boxershorts herunter, damit er die Haarmasse um mein verhärtetes Organ sehen konnte. Seine Augen weiteten sich vor Aufregung.
Er beobachtete aufmerksam. . . nach vorne lehnen. Ich habe gelegentlich damit gespielt, wollte es noch nicht benutzen. Ich dachte nicht, dass es wirklich notwendig war, es zu berühren. . . denn sein Blick hielt sie fest wie einen Stein. Er war noch einen Schritt entfernt. . . Ich streckte die Hand aus und berührte ihre Taille, während ich meine Hand auf und ab bewegte. Er stand auf und sah mir ins Gesicht, um zu sehen, was ich tat. Ich lächelte und rückte sie etwas näher an die Stelle, wo ihre Beine die Kante des Sofas berührten.
Ich hatte meine Beine ausgestreckt und meine Knie ziemlich weit auseinander, also war die Aussicht gut für ihn. Er blickte zurück auf meine Liebkosung. . . aber ich ließ meine Hand neben deiner Taille. Ich konnte spüren, wie ihre Haut durch das dünne Nylon ihres Badeanzugs zu wärmen begann. Da sich meine Hand außerdem so rhythmisch und ohne Richtung bewegt, kann ich ihr meine volle Aufmerksamkeit widmen.
Ich beobachtete, wie sich ihre Atmung beruhigte und ihre harten Nippel sich mir noch mehr offenbarten. Es waren scharfe Punkte auf seiner Brust. Ich wusste, dass der ganze Haufen Tittenfleisch aufwachte und aufgebläht aussah. Es hatte eine undeutliche Kegelform mit spitzen Spitzen harter Nippel. Ich sah nach unten und auf seine Leiste. . . es war jetzt definitiv feucht. Ich dachte vorher, der dunkle Fleck könnte Wunschdenken sein. Aber ich konnte den dunkler werdenden Bereich der Nässe und sehr wenige dünne Haare sehen, die sich am Rand des Gummibands verfangen hatten. Sein Katzenhaufen war nur einen Schritt entfernt. . . sowie junge Titten. Ich beobachtete, wie sich ihre Hand im Rhythmus meiner Bewegungen öffnete und schloss.
Er sah auf mein breites Grinsen und zeigte dann auf meinen Schwanz. Was ist das? fragte er mit fast ehrfurchtgebietender Stimme. Aus meinem Schaft war etwas Vorsperma ausgetreten und die Spitze glänzte jetzt mit meinem nächtlichen Gleitgel. Ich hörte auf zu streicheln und packte meinen Schwanz und richtete ihn auf ihn.
Es ist Vor-Sperma. Es kommt zuerst heraus und reinigt die Röhre in meinem SCHWANZ und hilft beim Gleiten … während des Ficks. Er starrte auf das kleine Leck, ohne auf meinen Kommentar zu hören. Ich rieb damals mit meinen Worten seine Taille mit meiner anderen Hand, aber er schien es nicht zu bemerken. Es kommt heraus, wenn ein Typ wirklich aufgeregt ist.? Ich streckte meine gestreichelte Hand aus und nahm etwas von der Spitze und hob es an meine Lippen. Er beobachtete gespannt, wie ich meine Zunge herausstreckte und den Tropfen verzehrte. Sein Gesicht war a wenig angewidert.
Ich sah ihn an und lachte irgendwie. Woher weißt du von Carrie? Hast du das schon mal probiert? Ich nahm einen weiteren größeren Tropfen und reichte ihn ihm.
Du bist ziemlich engstirnig und triffst schnelle Entscheidungen, ohne zu wissen, wovon du redest. Ich wedele trotzig mit dem Finger.
Wahrscheinlich schmeckt es schlecht, sagte er wenig überzeugend. Meine Hand streichelte ihre Taille von der Hüfte bis zur Schulter, als ich zu ihr aufblickte.
Habe ich beim Ablecken eine Grimasse gezogen? Ich brachte ihr langsam meinen mit Sperma bedeckten Finger näher. Er schien für einen Moment zu schwanken, lehnte sich dann aber schnell nach vorne und leckte. Mein Lamm ist gesprungen. . . als ich fühlte, wie deine raue Zunge an meiner Fingerspitze glitt. Er lächelte irgendwie. . . Er erkannte, dass es nicht so schlimm war und sagte es.
Schau… und du dachtest, du wüsstest alles.
Ich nicht… aber ich werde, lächelte er unmoralisch. Warum ist dein Schwanz so gesprungen… als ich ihn gekostet habe?
Nun, deine Zunge fühlt sich an meinem Finger gut an. Ich streckte ihm meinen Finger entgegen, während meine andere Hand gegen seine Hinterbacke schlug und sanft drückte. Mach schon und fahre mit deiner Zunge über meinen Finger und lutsche ihn für einen Moment. Ich wusste, dass meine Nichte langsam verführt wurde, und ich liebte jede Sekunde davon.
Er sah mich an. . . Er konnte nicht recht glauben, was er vorhatte. . . aber er beugte sich vor und fuhr mit seiner Zunge über meinen Finger. Mein Schwanz schwang und gähnte, als er ihn leckte. Als sie merkte, dass sie dank ihm tanzte, beobachtete sie jede Bewegung meiner Strenge. Ich beobachtete sein Gesicht, als er sich vorstellte, wie mein Finger durch meinen Schwanz ersetzt wurde. Ich rieb und drückte weiter ihren engen kleinen Arsch, während sie weiter lutschte. Dann landete plötzlich eine weitere Blase vor der Ejakulation auf der Spitze meines Stocks und blitzte auf.
Habe ich das durchgezogen? Er bat mich, damit aufzuhören, an meiner Figur zu saugen.
Ja… es ist alles deins. Ich lächelte, als ich die Zeichen des Betrugs von meinem Gesicht bis zu meinem Schwanz beobachtete. Mach weiter… Du kannst es schmecken, weil es heiß und frisch ist. Er wartete einen Moment. . . Ich denke, ich gehe davon aus, dass ich es für ihn besorge. Mach weiter und reibe es auf deinem Finger.
Er streckte eine zitternde Hand aus und berührte kaum seinen Kopf, als er den Tropfen nahm. Er hüpfte immer noch, als er meinen Schwanz berührte, und ich hatte das Gefühl, dass ich mich für einen Moment abkühlen musste, als er auf die Spitze seines eigenen Fingers starrte, bevor er trocken lutschte.
Er stand eine Weile da, während er wieder zu Atem kam. Ich ließ ihn meine Hand auf seine Arschbacke legen. Ich bearbeitete die elastische Unterseite der Wange mit meiner Hand und spürte, wie sich ihre warme Haut in meiner Handfläche rot färbte. Er machte keine Anstalten, meinen Kontakt zu ändern, und ich unternahm nichts weiter, aus Angst, ihn zu erschrecken. Ich genoss den Moment. Nach ein paar Minuten sah ich ihn an.
Carrie… du willst sie anfassen… nicht wahr?
Er sah mich etwas verwirrt an. . . nicht als nächsten Schritt in unserem Rennspiel sehen. . . für uns zwei. Mein Schwanz war nicht mehr so ​​rot wie früher, aber er war immer noch ziemlich hart. Ich verspürte nicht mehr den Drang, den ich vorher hatte, und ich wusste, dass ich eine Weile durchhalten würde.
Okay, war alles, was er sagte.
Gut, antwortete ich einfach, Komm her. Ich ziehe ihn beiseite, damit er auf meinem Bauch sitzen kann und seine Beine von der Seite des Sofas baumeln. Er setzte sich gehorsam. Ich griff in ihren Schoß und nahm ihre kleine Hand und brachte sie an die Spitze meines Schwanzes. Jetzt halte es locker … und klopfe es ab, wie ich es vor ein paar Minuten getan habe.
Er berührte es sanft mit einer Hand. So weich und hart zugleich, flüsterte er. Seine Berührung war sanft, aber je mehr er damit spielte, desto selbstbewusster wurde er. Ich hätte mehr Eintauchen in das Spiel erwartet. Ich spürte eine Arschbacke an meinem Bauch, der ich ausgesetzt war. Ich legte meine Hand wieder auf seine Taille und fing wieder an zu streicheln. Ich habe meine Bewegungen entsprechend angepasst.
Ich fuhr mit meiner Fingerspitze über ihre Brustwarze, als sie anfing, sie mit ihrer zweiten Hand zu streicheln. Ich spürte, wie sich ihre Arschbacken zusammenzogen, aber ihre Augen fixierten sich jetzt auf meiner geschwollenen Gurke. Ich gewann weiter Selbstvertrauen wie sie und bald massierte ich ihre Brust vollständig. Die spitzen Kegel waren unter meinen Händen hart geworden. Ich zog den Badeanzug langsam zur Seite, um mehr Zugang zu ihren roten und langen Brüsten und Brustwarzen zu bekommen. Sein kleiner Warzenhof war hellbraun.
Bald arbeiteten beide Hände an meinem Glied, und ich kam dem Ziehen meiner Last näher, als ich meinen praktischen Job kündigte und ihn herbeirief. Carrie? Warte einen Moment. Er hielt abrupt inne und sah mich an, als ob er sehen wollte, was los war. Seine großen blauen Augen leuchteten, aber bei der Unterbrechung war immer noch ein Ausdruck von Panik zu sehen.
Entspannen wir uns ein bisschen mehr. Es fängt an, schwierig zu werden … äh … schwierig. Er kicherte über den Satz. Aufstehen. Ich hob es auf und bewegte es, während ich es etwas weiter auf dem Sofa hinabschob. Endlich, nach einiger Überzeugungsarbeit. . . Ich brachte ihn dazu, direkt über meinem Kopf auf dem Sofa zu knien, und ließ ihn mit dem Gesicht nach unten auf meinen Füßen gegenüber der gegenüberliegenden Armlehne liegen. Seine Knie berührten beide Seiten meines Gesichts. Von da an wusste ich, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ich endlich in ihren flauschigen Schlitz spähen und diesen jungfräulichen Zugang schmecken konnte.
Jetzt kannst du dich bücken und beide Hände benutzen, ohne dein ganzes Gewicht auf mich zu legen. Es brauchte einige Dehnungen, bis es funktionierte, aber bald hing ihre schöne nackte Brust perfekt in meinem Mund. Wenn es anfängt sich zu biegen. . . Ich sagte ihm, er solle warten, und ich zog seine Arme an seine Seiten und legte mich hin. . . Sie begann, die Träger ihres Kleides über ihre Schultern zu schieben. Er zögerte zuerst, aber ich lächelte nur und knöpfte weiter seinen Anzug bis zu seiner Taille auf. . . bringt mir zwei schöne Brüste.
Das wird viel schöner. Ich zog ihn herunter und er griff immer noch nach meinem harten Schwanz und kehrte zu seinen vorherigen Aktionen zurück. Ich sah direkt auf ihren harten Nippel. Erreichen . . . Ich legte meinen Arm auf seinen glatten Rücken. Ich lief ihr Rückgrat auf und ab und zog ihr Kleid noch tiefer. Kurz darauf übte ich etwas Druck auf ihre Schultern aus, zog leicht an ihrem nackten Hintern und ein Haufen geschwollener Haare landete in meinem Mund.
Er stöhnte leise, als meine Zunge und mein Sog wieder an seiner Brust arbeiteten. Es passte perfekt in meinen Mund und ich konnte mit ein paar Strichen leicht die ganze Brust lecken. Seine Handbewegungen waren etwas zittrig und ich konnte fühlen, wie sein Körper zitterte. Ein paar Minuten später ging ich weiter zu seinem anderen Hügel. Ich habe mich genug auf ihn konzentriert. . . Es dauerte nicht lange, bis sie auf ihren Knien hin und her schaukelte. Ich konnte sehen, wie ihre Hüften aneinander rieben. . . Sie versucht, das Feuer in ihrer Muschi zu löschen. . . und ich wusste jetzt, dass er ein völlig erregter Jüngling war.
Ich hörte eine Stimme und drehte meinen Kopf. Carrie spürte meine Bewegung und setzte sich auf. Mein anderer Neffe stand ein paar Meter entfernt. Meine Erektion wurde größer, als ich bemerkte, dass er sich hochzog und ihre erregten Brustwarzen mit beiden Händen kniff. Bald war eine Hand auf ihrem Gesäß, umarmte ihre Hüften und streichelte leidenschaftlich ihre feuchte Spalte. Tami, was machst du? fragte ich leise.
Ich schaue zu, sagte er fest. Er hörte langsam auf, seine eigene Brust zu manipulieren und trat ein paar Schritte näher. Seine Hand begann, den Saum seines Badeanzugs hinunterzurutschen. Ich sah Carrie hereinkommen und wollte wissen, was sie tat.
Tammie… verschwinde hier, zischte Carrie leise. Ich glaube, er hatte Angst, dass die Dinge ins Stocken geraten würden. Seine Naivität trotz aller Widrigkeiten war herrlich.
Warte, Carrie. Tammie will nur lernen … genau wie du. Vielleicht kannst du ihr beibringen, was du bisher gelernt hast, sagte ich in einem, wie ich hoffte, unschuldigen Ton.
Tammie lächelte, Ja, was machst du Carr…? Ihm ist irgendwie der Spitzname seines Cousins ​​aus dem Mund gerutscht. . . Carrie ignoriert ihn spöttisch.
Ich habe mit seinem… harten Schwanz gespielt, sagte sie selbstbewusst. Er sah mich an, um zu bestätigen, dass das Wort richtig verwendet wurde. Carries Ego wurde durch ihre Rolle als Lehrerin erschüttert. Tammie ging nach vorne und kniete sich vor uns auf den Teppich. Carrie senkte die Stimme und begann Tammie zu sagen, wie man berührt und hält. . . mein jetzt voll geblasener Schwanz.
Ich zog Carrie zurück in ihre Position, damit ich weiter mit meinem Mund und meinen Lippen daran saugen und ihre kegelförmige Brust necken konnte. Aber . . . Ich wusste, dass ich etwas anderes in meinem Kopf haben musste, bevor ich dem Teenager-Mädchen einen Wattebausch ins Gesicht schlug. Ich streckte meine andere Hand aus und fühlte Tammies Körper. Ich berührte es mit meinen Fingerspitzen und es kam sofort in die Nähe. Er war bereit, seinerseits Aufmerksamkeit zu erregen. Ich fuhr mit meinen Händen über ihren Hintern und ihre Brust. Ich fand mühelos ihre harten Nippel und glitt mit meinem Finger unter das Badeanzugoberteil und weg von ihrer Brust.
Sie war eine Spätzünderin und aus dem Winkel, in dem ich lag, waren nur ihre Brustwarzen zu spüren. Er war groß, aber dünn. Ich ging zu ihrem Arsch und fuhr mit meinen Händen über ihre Wangen. Jeder war klein, aber wohlgeformt. Es hatte nicht die Fleischigkeit, die Carrie hatte. . . aber sie tun mir trotzdem gut. Beide Hälften könnten fast in meine Hand passen. Ich griff nach hinten und schob die andere Hälfte von Carries Arsch und spürte den Unterschied. Ich konnte die beiden Mädchen flüstern hören und ihre Hände tauschten meinen Schwanz hin und her. Sein heißer Atem wehte gegen meine Hüften. . . und ich schüttelte meine Wangen für eine ernsthafte Erleichterung.
Ich hörte Tammie sagen: Schau dir das an … Ich habe gesehen, wie meine Mutter meinem Vater das angetan hat.
Ich zuckte zusammen, als ich eine vertraute Nässe oben auf meinem Schwanz spürte. Sein Mund war heiß und klebrig. . . wenn ich es hochdrücke. Glücklicherweise verhinderte Tammies Gewicht, dass ich ihre süße Cousine mit meinem langen Schaft würgte. Ich stöhnte laut. Ich hörte, wie Carrie ein Geräusch machte, das anzeigte, wie schlimm es war. Er hörte mein Stöhnen und setzte sich eine Weile auf, um mich anzusehen. Ich sah nicht sie an, sondern Tammie, die um meinen Schwanz herum lächelte und ihre Augen mich anstrahlten. Ich lächelte breit und griff nach ihrem langen blonden Haar und streichelte es sanft.
Carrie folgte. . . scheinbar eifersüchtig. Er lehnte sich zurück. . . Ich nahm meine Hand von Tammie. Ich kann das machen.
Als Tammie sich von ihrem Schwanzlutschen entfernte, spürte ich für einen Moment kühle Luft und spürte, wie Carrie meinen Schwanz schluckte. . . Genau wie ihre kleine Cousine. Das war ärgerlich. Ich brauchte etwas, um das Vergnügen aus meinem Kopf zu bekommen. Ich sah mir Carries eine Beule an. Er rutschte noch weiter nach unten, als er mir einen Kopf gab. Ich streckte die Hand aus und packte die Seiten ihres Kleides und zog es mit einer schnellen Bewegung herunter. Dann legte ich meine Hand auf seinen Arsch und zog ihn nach vorne und nach unten. Dies hatte einen doppelten Effekt. Zuerst ging mein Schwanz ein wenig tiefer in ihren Hals und ihre Knie öffneten sich neben meinem Kopf und brachten ihren Schlitz in Kontakt mit meiner forschenden Zunge.
Er sprang überrascht auf. . . Sie saugte ihren Mund von meinem Schwanz weg, aber das war bald erledigt, als Tammie ihr Kopfgeld forderte. Carrie versuchte, sich aufzusetzen. . . aber das zwang nur ihre Schamlippen, sich gegen meine zu öffnen. Ich fand ihren Kitzler ganz oben in ihrer Spalte und schüttelte ihn ein paar Mal. Ich glaube, er wollte gerade protestieren, aber seine Worte ergaben keinen Sinn, als sie aus seinem Mund kamen. Eigentlich . . . Er stöhnte mehr oder weniger, seufzte und sprach plötzlich. Ich benutzte eine Hand, um ihre Pobacken zu massieren, und sie hielt sie über meinen Schamlippenmund. Sie schmeckte süß und ihre Säfte flossen in mich, als ich an ihrer feuchten Muschi entlang leckte. Sie fing an, ihre Hüften langsam im Kreis zu drehen. Ich konnte ihr feines Schamhaar sehen und fühlen. . . ein hellblondes Sexpuder auf ihrem Hügel.
Ich knackte ihren Arsch und sah auf und beobachtete, wie sich ihr Arsch im Rhythmus meiner oralen Stimulation drehte. Tammies eigene mündliche Warnung war zum Stillstand gekommen. Ich glaube, er war mehr besorgt darüber, wie sich Carrie fühlte. Ich streckte meine freie Hand aus und fand seinen Hintern wieder. Ein paar Minuten lang versuchte ich vergeblich, seine Arme um ihre Hüften zu ziehen, aber ich konnte nicht. Ich spürte, wie eine Hand nach hinten griff und mir half, durch sein Höschen zu arbeiten, und er zog sogar beide Beine hoch und warf sie beiseite.
Die kleine Cousine war jetzt nackt. Er kam zurück in meine Hand und schüttelte seinen Hintern dagegen. Ich griff von hinten unter ihren Arsch und fing an, es entlang ihres zitternden Hügels zu spüren. Er war nass und öffnete seine Beine, um mir mehr Zugang zu verschaffen. Kurz darauf rieb ich ihre Klitoris mit einem Finger und der andere untersuchte ihren Schlitz. Sie fing sofort an zu saugen. . . und bald war ich bereit zu explodieren.
Carrie stöhnte und schlug auf meinen Mund, als ich meine Lippen von ihren löste und sie von mir wegstieß. Ich werde ejakulieren, stöhnte ich und schnappte nach Luft. Carrie sah immer noch ein wenig verloren aus und ihre Augen leuchteten vor Aufregung. Tammie blieb stehen und sah mich an. . . Eine Hand war um meinen immer noch pochenden Schwanz gewickelt.
Ich sagte ihnen, sie sollten nebeneinander auf der Couch sitzen, während ich mein Bestes versuchte, mich zurückzuhalten. Sobald sie in Position waren, musste ich den Prozess fortsetzen, der bereits begonnen hatte. Ich packte die Basis meines Penis und spritzte einen Spritzer weißen Saft. . . zuerst zu Tammies Gesicht, dann seitlich zu Carries. Lange Filamentstrahlen landeten in Tammies Haar, und dann senkte ich meinen Strahl, um damit zu beginnen, ihre Brüste zu kreuzen. Ich bin seit ein paar Tagen nicht angekommen und es ist eine ständige Spermadusche. . . bedeckten ihre Gesichter und Brüste.
?Öffne deinen Mund,? Ich schrie. . . und wie die jungen Vögel folgten sie meinen Anweisungen und ich zog ein paar Spermafäden in jede ihrer Öffnungen. Carrie lächelte, weil sie wusste, wie es schmecken würde, aber Tammie versuchte, die Flüssigkeit, die ihren Mund füllte, nicht herunterzuschlucken.
Schluckt meine Last, ihr zwei Ich bestellte und sah zu, wie sie beide meine Sahne schluckten. Der Wasserhahn begann langsam zu tropfen und mein Tank war für diesen Moment leer. Ich kniete vor ihnen und betrachtete ihre schimmernden Körper, und einige sprangen sogar von mir auf Carries Brust. Ich kicherte und lachte, als beide Mädchen überrascht und schockiert aussahen.
Onkel Mike, geht es dir gut? fragte Carrie und ignorierte das Sperma auf ihrem eigenen Körper.
Ich bin besser als okay. Das war großartig Ich lehnte mich zurück und seufzte. Beide Mädchen waren jetzt nackt, und ich hatte eine längst überfällige Ladung meines eigenen Wassers gezogen.
Hier ist die Ejakulation … erinnerst du dich an Carrie … Ich habe dir von der Vorejakulation erzählt … Nun, das ist die zweite Hälfte davon.
Tammie riß sich ein paar Haare aus. . . Es ist alles klebrig. Seine andere Hand hielt meinen schwindenden Schwanz. Etwas Sperma tropft unbemerkt über seine Fingerknöchel.
Ich weiß … aber die meisten Mädchen halten einen Typen im Mund … und schlucken sie, während er sie einsaugt … so wie du es tust. Aber das ist okay, das hast du nicht. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig.
Tammie roch daran und rieb es mit ihren Fingern. Ist das nicht, wo du pinkelst. Schmeckt es nicht schlecht?
Nein, sagte Carrie und versuchte, wie eine Autorität auf diesem Gebiet zu klingen.
Woher weißt du das? sagte Tammie trotzig.
Weil ich schon mal welche probiert habe… Onkel Mikes Vorsperma.
Dann probiere es noch einmal, erwiderte Tammie.
Mein Schwanz begann in seiner warmen Hand nachzuwachsen. Jetzt warte, Mädels. Wenn Carrie es probieren will … sollte sie es immer noch auf meiner Brust oder an einem warmen Ort wie deiner Tammie haben. Ich hatte die Chance, diese beiden in einer kleinen Show für mich zu zeigen. . . und ich würde es nicht vermissen. Zumindest bringe ich sie zum Nachdenken.
Carrie stand von der Couch auf und ich lehnte mich mit baumelnden Beinen zurück. Ich sagte ihnen beiden, sie sollten sich vor mich hinknien. Carrie stand auf und beugte sich vor, um vorübergehend das Sperma von meiner Brust zu lecken. Ich griff nach unten auf seinen Rücken und glitt mit meinem Finger entlang seiner Arschritze und dann in seine Spalte, als er ihn so hoch hob, wie ich konnte. . . Das Seil zu lecken, das gerade unter mein Kinn fällt. Sie ging nach unten und ich arbeitete weiter an ihrem wuchtigen Geschlecht. Während ich um meine Schamhaare herumputze. . . mein schwanz war mal wieder ganz hart. Er leckte es sogar auf und ab, während er seinen Kopf von dem Hahnensaft reinigte. Ich steckte meinen Finger in sein Loch bis zu seinem zweiten Knöchel. Ich fühlte das Jungfernhäutchen und rieb es.
Das ist es, erklärte Carrie.
»Nicht wirklich …« Ich sah auf Tammies Hand. Ich glaube, du hast welche. Ich streckte meine freie Hand aus, um Tammies an Carries Mund zu führen. Ich zwinkerte ihm zu. Erinnere dich daran, was wir zuvor getan haben, deutete ich ihn an.
Carrie lächelte, als ich es verstand, und begann, Tammies Finger zu lecken und zu saugen. Während jede Ziffer auf und ab geht. . . Ich greife nach Tammie und bringe ihren Arsch nahe genug heran, um Carries Aufmerksamkeit zu erregen. Ich schob meinen Finger von hinten in ihr Loch und begann mit einer langsamen Klopfbewegung. Beide Mädchen waren fast auf den Knien. Tammies Augen waren geschlossen und Carrie beobachtete ihr Gesicht. . . bläst deinem Cousin die Finger. Sie waren schon eine Weile geputzt, als ich Tammies Hand nahm.
Carrie, ich glaube, es ist fast sauber, aber da ist noch ein Fleck auf deiner Wange. Ich zeige auf den schimmernden feuchten Fleck auf Tammies Wange, nur wenige Zentimeter von ihren Lippen entfernt. Gut lecken?
Er sah mich einen Moment lang an, aber seine Augen waren ein wenig beschlagen von dem ständigen Klopfen mit meinem Fingerschlitz. Es ist nah. Nachdem sie diese Stelle geleckt hatte, berührten sich ihre Brustwarzen, als sie erneut leckte. Jetzt gib ihm einen Kuss, um Danke zu sagen. Er zögerte nicht einmal, als er seinen Cousin sanft küsste. Tammie antwortete, indem sie ihren Kopf küsste. Ich fingerte ihre Klitoris, während sie sich küssten. Sie müssen ein Kribbeln am ganzen Körper gespürt haben. . . denn für ein paar Minuten blieben sie mit einem einfachen Kuss in Kontakt. Schließlich brachen sie ihren Kuss ab und lehnten sich zurück.
Jetzt bist du dran Tammi. Er sah mich überrascht an.
Er sah sich um und sagte dann: Es ist niemand mehr da.
Ja… Carrie hat ein bisschen davon… genau hier. Ich deutete auf die beiden Fäden, die immer noch an ihrer Brust hingen. Einer war sehr nah an ihrem brustähnlichen Kegel und der andere war über ihrem Bauchnabel. Komm Carrie. Ich führte sie zum Sofa und zog Tammie dazu, sich vor sie zu knien, wie ich es gerade getan hatte. Das war’s. Fang oben an.
Ich schob Tammie langsam nach vorne und beobachtete, wie sie ihre Spermareihe leckte. Ich rückte näher an sie heran und zog Carries Brust an meinen Mund, behielt aber Tammie im Auge. Ich nahm eine ihrer Hände und legte sie auf Carries Oberschenkel und rieb sie sanft. . . näherte sich langsam der Felsspalte seines Cousins. Ich leckte ein Bündel Sperma ab und ließ es an meiner Zungenspitze hängen. Ich greife über Tammies Kopf hinweg und richte ihren Mund auf meinen.
Er leckte das Sperma. . . aber ich zog meine Zunge in meinen Mund und küsste ihn stattdessen. Dann schob ich sanft meine Zunge in seinen Mund und begann einen tiefen, seelenvollen Kuss. Nicht lange danach fing er an, seine Zunge in meinen Mund zu stecken. Ich habe ein paar Mal aufgehört zu saugen. Währenddessen führte meine Hand es weiter zu Carries Bauch. Wir hörten auf zu küssen und leckten noch ein paar Tropfen, dann küssten wir uns wieder. Ich halte eine Hand auf Tammies Kopf und streiche mit einer Hand ihren Oberschenkel hinauf. Zwischen den Küssen schaute ich auf und sah, wie Carrie uns aufmerksam beobachtete, ihre Brust hob sich schnell.
Carrie, willst du auch eins? Er nickte, also bat ich Tammie, die letzte Schnur zu nehmen und in Carries Mund zu steigen. Ich beobachtete, wie Tammie ihre Zunge in Carries Mund gleiten ließ, und Tammy beobachtete uns. . . Er revanchierte sich voll und ganz. Unsere Hände erreichten bald Carries zotteliges Schamhaar. Ich zeigte mit Tammies Finger in ihre Spalte. . . dann auf und ab. Ich streichelte Carries Hals sanft mit einer Hand, als sie sich küssten. Wenn Carrie den Kuss abschneidet, um nach unten zu gehen und am unteren Seil zu beginnen. . . Stattdessen richtete ich es auf Tammies Brust. Sie verstand das Stichwort gut und fing an, an einer ihrer Brustwarzen zu lecken und zu saugen. Tammie lehnte ihren Kopf zurück und seufzte nur. . . total entspannend. Ich ließ Carries Hand los und wartete darauf, dass Tammie ihre Mission in ihrer Spalte fortsetzte. Ich streichelte ihr Gesäß. . . Zu fühlen, wie Carrie ihre Cousine sanft streichelte.
Ich trat ein wenig zurück und beobachtete, wie das kleine Mädchen ihre Cousine beglückte. Ein paar Minuten später stand ich hinter Carrie. Tammie zu kennen, erregte die ganze Aufmerksamkeit. . . Ich dachte, Carrie sollte auch etwas Spaß haben. Ich schob meinen Schwanz unter seinen Arsch und ließ ihn in seinen Schlitz gleiten. Er schob seinen Hintern zu mir zurück. Ich begann langsam den Schlitz entlang zu fluchen und rieb die volle Länge meines Schwanzes an seinen schlüpfrigen Lippen. Ich tätschelte sie von hinten, als sie Tammies Brust verließ, und leckte das Seil um ihren Bauch, und sie küssten sich erneut. Tammie beobachtete, wie ich meinen größeren Körper langsam auf das magere Mädchen zubewegte. Mein Penis pulsierte vor Reibung.
Carrie saß dann einen Moment lang da, ich glaube, sie genoss einfach das Gefühl meines Schwanzes.
Mein Schwanz blieb ein paar Mal in Carries Loch stecken. Er hielt einmal an und griff mit seiner nassen Hand nach hinten und packte sie, als ich mich vorwärts drückte. Als ich hineinkam, erwischte mich das Fleisch. Ich schaffte es kaum einen Zentimeter, bevor ich mich zurückzog und es erneut versuchte. Carrie drängte zurück, so gut sie konnte. Innerhalb weniger Pins von meinem Schwanz öffnete er ihn und nahm mehr als die Hälfte seiner Länge in ihre enge Muschi. Ich habe noch nie so etwas gefühlt. In nur wenigen schnellen Zügen bereitete er mich auf die Ejakulation vor.
Die Reibung war mehr, als ich bewältigen konnte. Ich ejakuliere wieder, verkündete ich. Carrie löste ihren Mund von Tammie und drehte sich scharf um, hob ihren Kopf, damit sie stöhnen konnte, als mein erster Saft in ihren Schoß spritzte. Ich warf ihm die letzten paar Tropfen zu.
Wir saßen alle ein paar Minuten auf der Couch. Tief durchatmen, Luft holen und das warme Gefühl der Haut des anderen genießen. Beide Mädchen umarmten mich und ich streichelte ihre Arme und Beine, während sie sanft die unempfindlichen Stellen streichelten.
Nun, das ist eine bessere Party denn je, seufzte ich und beide Mädchen kicherten. Wir gehen besser zurück, bevor jemand hereinkommt, der unseren Spaß nicht zu schätzen weiß. Lächelnd begann ich aufzustehen.
Sie gingen widerwillig. Ich behielt ihre Anzüge und bestand darauf, dass sie sich in Ordnung kleiden. Zuerst habe ich Carrie angezogen. Ich küsste ihre Spalte, bevor ich sie nach unten zog, und ich saugte lange an ihren Nippeln, bevor ich sie hochzog. Ich küsste ihn langsam und lange, unsere Zungen tanzten in seinem Mund.
Dann gab ich Tammie die gleiche Behandlung. Sie sagten beide, ich sollte gleich behandelt werden, also zogen sie mein Shirt an und küssten meine Brustwarzen, die oft so hart sind wie ihre. Sie küssten sorglos meinen Schwanz. Es war halb steif, und sie gingen schließlich hin und her und drückten mich vorsichtig hinein. Ohne zu zögern küssten sie sich innig.
Ich habe sie zuerst gepostet und Dinge verschoben, damit es so aussieht, als wäre ich aus irgendeinem Grund hier. Ich sagte ihnen, sie würden mir helfen, nach Gepäck zu suchen, falls jemand danach fragen würde. . . Es hat nie existiert, weil wir es nicht finden konnten. Teil II kommt in ein paar Tagen

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert