Iranische Frau Teilt Iranische Tochter

0 Aufrufe
0%


Vielleicht möchten Sie die erste Geschichte lesen, um die Welt zu verstehen, in der die Charaktere leben. Genießen Sie die Geschichte, hinterlassen Sie bitte Ihr Feedback und Ihre Kommentare sowie alle Ideen, die Ihnen einfallen. Ich werde sie berücksichtigen und ob sie in die Welt passen.
Als Sindee und ich den Aufzug nahmen, dachte ich an den Weg, der mich nach Vegas gebracht hatte. Als die meisten meiner Familienmitglieder starben, dachte ich, es sei der Mann, der ihren Tod verursachte, und die Explosion, die meine Kabine und mein Leben zerstörte. Als ich anfing zu lernen, was ich bin und was ich kann, war ich mir nicht mehr so ​​sicher. Ich erfuhr von Awakenings, als ich den Zauberer Marcus traf, der mein Freund und Mentor werden sollte, und er erklärte, dass das erste Mal, als ich die Magie berührte und die Macht in das Böse warf, das uns angriff, die Zerstörung und den Tod meiner Lieben verursachte . . Er warnte auch viele andere Magier und andere Wesen, dass ein neuer Magier in die Welt kommen würde. Mein Mentor sagte, dass der Mann, der uns angegriffen hat, ein weiterer Magier war, der meine Macht für sich haben wollte. Ich brauchte Monate, um zu akzeptieren, dass mein Überleben den Tod des Großteils meiner Familie verursacht hatte. Aus diesem Verständnis heraus kam ich zu der Überzeugung, dass Macht zu haben bedeutet, dass ich lernen muss, sie zu kontrollieren und richtig einzusetzen. Ich sage keineswegs, dass ich selbstlos jedem helfe. Ich missbrauche nur nicht die Macht, die ich habe. Manchmal habe ich Spaß damit, aber wer würde das nicht?
Der Aufzug kam auf meine Etage und ich brachte Sindee in die Suite. Sobald ich aus der Tür ging und sie schloss, drehte ich mich zu ihm um und beugte mich hinunter, um ihn zu küssen. Als sich unsere Lippen trafen, spürten wir beide das Bedürfnis und Verlangen des anderen. Ich streckte die Hand nach ihm aus, als wir uns küssten, und hob ihn an seinem perfekten herzförmigen Hintern vom Boden hoch. Er schlang seine Beine um meine Taille und löste den Kuss. Als Sindee ihn zum Bett trug, riss er mein Hemd auf, zog es aus meiner Hose und ich versuchte, es über meine Arme zu schieben, die ihn umschlossen. Ich saß auf dem Bett, er umarmte mich auf meinem Schoß. Ich hielt sie mit meiner linken Hand auf meinem Schoß, während ich mit meiner anderen Hand ihr Kleid öffnete. Er stand auf, um den Bademantel auszuziehen, während ich aufstand und dem Bett den Rücken zukehrte. Ich zog mein Hemd aus, als ich es umdrehte. Sie trug keinen BH, also waren ihre unglaublichen Brüste vollständig entblößt. Sie hatten die Größe einer Pampelmuse und ihre hellrosa Brustwarzen hoben sich von ihrer blassen Haut ab und bettelten darum, gelutscht zu werden. Ich ging zurück zu ihm und legte ihn zurück aufs Bett und begann ihn zu küssen. Ich fing langsam an, ihren Körper zu küssen und berührte Magick, was mir erlaubte, zu wissen, was sie mag, und ihren Genuss zu steigern, als ich anfing, ihren Hals und über ihre Schulter zu küssen und auf ihrer rechten Brust landete, während ich meine Hände strich. über ihre weiche, warme Haut. Ich erreichte ihre rechte Brust und ließ meine Zunge sanft um ihre Brustwarze gleiten, ohne die harte Stelle zu berühren. Dann saugte ich den Nippel in meinen Mund und klopfte leicht mit meiner Zunge auf die harte Knospe. Sindee packte meinen Rücken und meine Schultern, während sich ihre Nägel in meinen Rücken gruben. Ich genoss ihre rechte Brust und benutzte meine linke Hand, um ihre andere Brustwarze zu liebkosen und mit ihr zu spielen, indem ich sanft drückte und zog. Dann ging ich mit meinem Mund zur linken Brust und führte meine rechte Hand zur rechten Brust und Brustwarze, um dasselbe zu behandeln. Sindee begann zu zittern und sich zu krampfen, als sie durch das Lecken und Spielen mit ihren Brüsten in ihren Orgasmus gestoßen wurde.
Sindee stöhnte vor Freude, als ich weiter an ihrem Körper hinabglitt, mit meinen Händen über ihre seidige Haut fuhr und mich nach unten küsste. Als ich mich um ihren Körper bewegte, streckte Sindee die Hand aus und strich mir durchs Haar. Als ich bis zu ihrer Taille kam, kniete ich mich auf den Boden und zog sie an die Bettkante. Ich blies Luft in ihr nasses Höschen und beobachtete, wie sich die Haare auf ihrem Fleisch aufstellten, als sie zitterte. Ich packte ihr grünes Seidenhöschen an ihrer Taille und ließ es ihr über die Beine gleiten, während sie ihre Hüften hob, um mir zu helfen. Ich berührte die Magie und ließ die anderen die Leidenschaft und das Vergnügen spüren, die sich zwischen uns entwickelten, und dann fuhr ich mit meiner Zunge über seine Spalte. Mein Schwanz war sofort härter als je zuvor, als seine Lust in mich und meine in ihn strömte. Ich glitt mit meinen Händen ihre inneren Schenkel hinauf und öffnete ihre Hüften weit; Gib mir nicht deine rasierte Fotze und entblöße deinen Kitzler. Ich leckte ihre Klitoris und die Lippen ihrer süßen Fotze, schob einen Finger in ihre heiße Fotze und spürte die Hitze, die von ihr ausging. Ich nahm den kleinen Knopf sanft zwischen meine Zähne und übte etwas Druck aus, während ich mit meiner Zunge willkürlich darüber fuhr, ließ die Empfindung nie zu einem Muster werden und ließ seinen Körper auf die Empfindungen reagieren, die er fühlte. Ich fuhr fort, sie an ihrer Muschi zu fingern und glitt mit meinem zweiten Finger darüber, als sie sich mehr entspannte. Ich wischte mit zwei Fingern, während ich weiter mit ihm spielte, bis ich ihn zu seinem zweiten Orgasmus stieß. Sindee schrie, als sie härter als beim ersten Mal zurückkam und mein Gesicht und meine Brust mit Säften bedeckte.
Als sie von ihrem Orgasmus herunterkam, setzte sich Sindee und zog mich hoch, um sie zu küssen. Er erkundete meinen Mund mit seiner Zunge, ohne sich darum zu kümmern, dass er seine eigenen Säfte von meinem Gesicht leckte. Er stand auf und drehte mich herum, sodass mein Rücken zum Bett war. Er kniete vor mir, griff nach unten, schnallte meine Hose auf, zog sie und meine Unterwäsche zusammen. Mein steinharter 9-Zoll-Schwanz zeigte fast gerade, als er seine rechte Hand darum legte, und ein Arzt mit seinen Kenntnissen der Anatomie begann, seine Hand zu wischen und seinen Mund um seinen Kopf zu bewegen. Er saugte einfach seinen Kopf zwischen seine Lippen und ließ seine Spitze oder Zunge in seinen Schlitz lecken und saugte den Vorsaft, der herausquoll. Sindee fing an, sofort etwas mehr in ihren Mund zu bekommen, benutzte ihre Zunge, um mich sowohl zu schmieren als auch verrückt zu machen, während sie mit den empfindlichen Seiten des Kopfes spielte, während sie sich zurückzog, bevor sie tiefer grub. Er fuhr mit seiner rechten Hand den Schaft hinunter und nahm meine Eier, begann sie zu massieren, während er an meinem harten Schwanz saugte. Er gleitet mit seiner linken Hand mein Bein hinauf und drückt mich sanft zurück, damit ich auf dem Bett liegen kann. Er nahm immer mehr, bis er mich in seiner Kehle würgte. Es war das erste Mal, dass mich eine Frau so tief gezogen hatte, und ich dachte, ich bildete mir ein, dass es sich so gut anfühlte. Es war auch seltsam, weil ich sein Vergnügen auch in meinem Mund und meiner Kehle spüren konnte, aber zu wissen, dass er es genoss, es mir zu tun, machte es erotischer und angenehmer.
Sindee zog langsam meinen Schwanz in ihren Hals und ließ ihren Mund von meinem Schwanz gleiten, erlaubte ihren Zähnen, sanft und kaum über die Oberfläche zu streichen, genau wie ich es mit ihrer Klitoris tat, und verwandelte die Möglichkeit von Schmerz in das höchste Vergnügen. Ich griff nach unten, nahm Sindees Hand und zog sie mit mir zum Bett, und wir bewegten uns beide, sodass wir nicht mehr auf der Bettkante standen. Als ich mich zwischen ihre Beine stellte, sah ich ihr in die Augen und ließ die Spitze meines harten Schwanzes in die Lippen der durchnässten heißen Muschi gleiten. Sindee streckte die Hand aus, packte meine Hüften mit beiden Armen und zog mich vorwärts. Wir stöhnten ebenso wie unser Partner, als mein Schwanz langsam in ihre enge, nasse, seidige Muschi glitt? Freude floss zwischen uns und machte alles intensiver und aufregender. Als mein Schwanz in ihren Gebärmutterhals eindrang, war noch ein weiterer Zoll nicht neben ihr, da sie sehr zierlich war. Ich glitt langsam heraus und glitt wieder hinein, bis die Spitze meines Schwanzes noch darin war. Ich fing an, rein und raus zu pumpen und beschleunigte mein Tempo, während das Vergnügen für uns beide entstand. Ja, fick mich?. Härter? Schneller, rief Sindee. Oh mein Gott YESSSSS? Während sie meinen Schritt weiter verstärkt und mit jedem Schlag auf ihren Gebärmutterhals drückt. Er legte mich auf meinen Rücken und begann mich zu ficken. Sindee begann sich zu heben und zu senken, um Vergnügen aufzubauen, wir näherten uns nur der Kante, wo er sich bis zum Ende senkte, sodass mein Schwanz begraben wurde, um sich gegen ihn zu drücken. Sindee fing an zu schwanken und ihre Hüften zu drehen und fuhr fort, mich hart zu treiben. Wie das Vergnügen, das sich dort aufbaute, wo es fast unerträglich war, zwang sich Sindee zu mir, bis mein Schwanzkopf in ihren Gebärmutterhals gedrückt wurde und sie uns beide mit ihren Muschiwänden drückte. Sindee schrie, ? JA Komm auf mich.? Ihre Orgasmen brachen zusammen, als sie meinen Samen tief in ihre Gebärmutter pumpte, und unser Vergnügen floss durch Magick. Während dieser Zeit gab es keine Worte, wir wurden beide von den Orgasmen des anderen erschüttert, bis wir uns umarmten und ohnmächtig wurden, in die Laken gehüllt, genau wie das Bild, das ich zuvor in ihrem Kopf gesehen hatte. Als wir ohnmächtig wurden, ließ der Zauber nach, da ich mir nicht mehr bewusst war, ihn aufrechtzuerhalten.
Wir wachten Stunden später auf, als der Sonnenaufgang Licht in den Raum schüttete, da die Vorhänge seit letzter Nacht noch offen waren. Sindee lag immer noch mit ihrem Kopf auf meiner Brust, der Hälfte meines Körpers, und hörte, wie ihre Ohren sich gegen mein schlagendes Herz drückten. Als ich nach unten schaute, hoben sich ihre Augen und trafen meine, und ich wusste, dass ich wirklich mit dieser Frau empfand. Ich sah ihm in die Augen und wollte so weitermachen. Guten Morgen Andrew, ich war mir nicht sicher, ob du wieder aufwachen würdest? Er lächelte, als er mich ansah.
Wenn ich dich sehe, wenn ich dich sehe, wache ich dann immer auf? Als ich mich an den Grund für unser erstes Treffen erinnerte, antwortete ich. Zur Abwechslung hat mich die Erinnerung nicht ganz mit Traurigkeit erfüllt. Das Leben mit ihm würde nie eine leichte Erinnerung werden, aber jetzt wusste ich, dass der Schmerz nachlassen würde und ich mich rechtzeitig an meine Familie erinnern konnte, ohne verletzt zu werden.
Sindee stand auf und sagte, sie brauche eine Dusche. Ich stand auf und schnappte mir einen Bademantel, als sie aus dem Bett stieg und ins Badezimmer ging, um zu duschen. Ich rief den Zimmerservice für Kaffee, Tee, Orangensaft und ein paar leichte Backwaren und Obst an. Es kam, als sie im Bademantel aus dem Badezimmer kam, als sie durch das Zimmer ging, hörte sie ein rotes, seidiges Geräusch, das in der Morgensonne schimmerte. Ich unterschrieb das Auto und gab dem Kellner großzügig Trinkgeld auf der Zimmerrechnung. Ich fuhr ins Zimmer und drehte mich zu Sindee um: Ich war mir nicht sicher, ob ich abholen wollte, also kaufte ich ein paar leichte Starts, damit wir aufwachen konnten, bevor wir irgendwo ankamen.
Er lachte und es klang fast musikalisch. ?Danke, Orangensaft und Obst sind ein toller Anfang.?
Ich… ich werde schnell duschen, ich bin in einer Minute draußen. Ich duschte in Rekordzeit und wollte, dass es vorbei war, bevor er ging. Als ich herauskam, trug sie das Kleid vom Vorabend und schob ihren Körper mit dem Rücken zu mir nach oben. Ich gehe hinter ihn, er schiebt seine Arme hinein und legt die Riemen um seine Schultern. Ich zog das Kleid für sie zurück und drehte ihr Gesicht zu mir. ?Gehst du??
Nein, ich wollte mich anziehen, bevor ich mehr sagte. Ich möchte, dass Sie wissen, dass ich noch nie mit einem Patienten geschlafen habe. Ich würde nicht mit jemandem, der aktuell oder ex ist, ins Bett springen und normal? Er runzelte die Stirn, als er das sagte. Letzte Nacht war eine großartige Erfahrung, aber es war neu für mich und ich möchte nicht, dass du denkst, ich sei nur eine schlafende Schlampe, richtig? Er senkte seine Augen, als er das sagte.
Ich griff unter sein Kinn und hob sanft seinen Kopf, bis er mir in die Augen sah. Die letzte Nacht war eine der besten meines Lebens. Nicht nur wegen der Leidenschaft, die wir teilen, sondern weil ich sie mit einer einzigartigen Frau geteilt habe. Ich konnte dir nie mehr als einen Engel vorstellen, du warst für mich da nach einer der schlimmsten Nächte, die jemand je hatte. Ich muss zugeben, dass ich mich in dich verliebt habe, als wir uns das erste Mal trafen, aber die Situation war ganz anders als jetzt. Jetzt sind wir beide einvernehmliche Erwachsene und ich hoffe, du bereust es nicht, weil ich mehr Zeit mit dir verbringen möchte, weil wir beide hier leben werden und du die einzige Person bist, die ich kenne. Ich sagte das aufrichtig und ließ es ihn mir ins Gesicht zeigen, ohne irgendwelche Emotionen zu verbergen, damit er sehen konnte, dass es wahr war.
Sindees Lächeln kehrte zurück und die Sonne schien durch das Fenster. Das gefällt mir auch. Als er dies sagte, klingelte sein Telefon und er antwortete über den Lautsprecher. ?Hallo??
Im Hintergrund waren mehrere Frauenstimmen zu hören, als jemand schnell sprach: Guten Morgen, Sindee, wie war deine Nacht mit diesem heißen Ding, das wir gemeinsam das Restaurant betreten sahen? Sindee errötete daraufhin und nach einem Moment der Stille kam die Stimme zurück: Komm schon, Sin, ich habe dich seit Monaten mit niemandem gesehen, erzähl mir die Einzelheiten. Wer ist er, woher kennst du ihn??
Sindee gewann schließlich ihre Fassung zurück und antwortete: Er ist ein junger Mann, den ich vor ungefähr 5 Jahren getroffen habe, und ich habe gerade all Ihre Fragen als Redner gehört. Danke, dass Sie mir gesagt haben, dass ich seit Monaten nicht mehr draußen war, Natalie.
Ein Stöhnen kam aus dem Lautsprecher, als ihm klar wurde, was er gesagt hatte. Schön, dich kennenzulernen, Natalie, ich bin Andrew Graves, ich ziehe in die Stadt und war angenehm überrascht, Sindee in Vale zu sehen.
Natalie sah überrascht aus, als die Leute im Hintergrund anfingen, sie auszulachen. Dann fragte er: Sindee, triffst du uns heute noch zum Mittagessen oder änderst du deine Pläne schon wieder? Er hielt inne. Du kannst Andrew jederzeit einladen, wenn du möchtest. Ich kicherte, als er das sagte. Eine der anderen Stimmen sprach im Hintergrund und wir hörten ihn fragen. Ist Natalie nicht der Name der Patientin, von der Sindee sagt, dass sie sie zum Umzug inspiriert hat? Der Ton verstummte, als Sindee die Taste zum Auflegen drückte, ihr Gesicht wurde rot und sie sah dabei noch schöner aus mit ihrer blassen Haut und dem kupferroten Haar.
Er lächelte schnell und sagte: Freunde, ihr könnt immer erwarten, dass sie das Richtige sagen. Ich lächelte nur und tat so, als würde ich den anderen im Hintergrund nicht hören. Ich wusste, wie es ist, verliebt zu sein, ich mochte ihn, aber als wir uns kennengelernt haben, habe ich wegen all dem, was passiert ist, nicht darüber nachgedacht.
Ich wollte dich gerade zum Mittagessen einladen, damit wir weiter aufholen können, aber anscheinend hattest du andere Pläne. Ich würde mich schlecht fühlen, wenn ich der Grund dafür wäre, dass du deine Freunde wieder auf die Beine bringst. Ich ging zu meiner Hose und zog meine Brieftasche heraus. Ich zog eine Visitenkarte heraus, ging zum Tisch und nahm einen Stift. Ich schrieb auf die Rückseite der Karte und gab sie Sindee: ‚Die Nummer auf der Rückseite ist mein Handy.‘
Er nahm mein Telefon und fügte der Liste einen Kontakt hinzu, dann machte er ein Foto von sich. ?Das ist meine Nummer. Rufen Sie mich an, damit wir wieder zusammenkommen können. Dann drehte er sich zu mir um und küsste mich und steckte seine Zunge in meinen Mund. Ich streckte meine linke Hand aus und fuhr ihm durch sein Haar, meine rechte Hand griff nach seiner Wange und seinem Nacken. Er fährt mit seinen Händen an meinen Seiten entlang und zieht am Gürtel meiner Robe. Ich habe es nicht bemerkt, weil ich in dem Kuss war. Sie trat ein paar Schritte zurück, als wir beide Luft holen mussten, machte ein Foto mit ihrem Handy und steckte es in ihre Tasche. Etwas, um die Mädchen zu verärgern und sie zurückzubekommen? sagte. Er ging zur Tür und ließ mich streng stehen. Sie blickte mit einem verschmitzten Lächeln über ihre Schulter, als sie hinausging und die Tür hinter sich schließen ließ.
Nachdem er gegangen war, versuchte ich mich darauf zu konzentrieren, mich in der Stadt niederzulassen, aber meine Gedanken kehrten immer wieder zu ihm zurück. Ich wusste, dass uns eine zufällige Chance wieder zusammenbringen könnte, aber nachdem ich erfahren hatte, dass diese Chance nur ein weiterer Teil der Realität ist, den Magier verändern können, begann ich, mehr darüber nachzudenken. Da ich mich nicht entscheiden konnte, ein neues Zuhause zu finden, entschied ich mich für ein anderes Projekt. Ich tippte auf die Magick, die ich kontrollieren konnte, und kehrte in Zeit und Entropie zu meinem persönlichen Weg zurück. Ich sah, dass mich der natürliche Lauf der Zeit und des Glücks hierher geführt hat. Es gab keine Anzeichen dafür, dass er im Besitz anderer Magier war. Ich habe mich noch einmal bei den Entropiegesetzen bedankt, die uns letzte Nacht hierher gebracht haben. Stattdessen hätte ich in die Zukunft schauen sollen; Konnte ich auf das, was kommen würde, vorbereitet sein?

Hinzufügt von:
Datum: November 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert