Mama Ich Will Dich Ficken

0 Aufrufe
0%


Am Dienstagmorgen erwachte Sashe von einem leisen Flüstern aus ihrem Schlafzimmer. Rock (Sashes Mann) telefonierte verschlüsselt. Sashe wusste, wovon er sprach, sie war so lange bei ihm, dass sie sich an die Sprache gewöhnt hatte. Einer seiner Söhne war mit etwas Gutem unterwegs (etwas zu rauchen), und ohne an etwas zu denken, schlief Sashe wieder ein. Er war so müde von dem Fluch, den er in der Nacht zuvor von The Rock bekommen hatte. Sashe wurde durch ein Klopfen an der Haustür wieder geweckt, Rock war nicht im Bett, also wusste er, wenn er zu Hause war, würde er die Tür öffnen. Es klopfte ein zweites Mal an der Tür, Sashe hörte die Tür aufgehen und Rocks‘ Stimme und die Stimme eines anderen Mannes, also stand er auf, um zu sehen, wer es war, es war Rocks‘ bester Freund Jerry. Sie waren sein ganzes Leben lang wie Brüder für Jerry, Sashe kannte ihn, seit er 6 war, also standen sie sich alle nahe. Sashe kehrt dann in den Raum zurück, um sich etwas anzuziehen. Während sie sich im Zimmer umzog, hörte sie jemanden den Flur hinuntergehen, und sie schloss schnell die Tür, in der Hoffnung, dass es nicht Jerry war, der sie sah. Sie trug ihr übliches Outfit (bequeme Shorts, die ihre Tochter und ein Tanktop zur Geltung brachten). Er verließ das Zimmer, um das Badezimmer zu benutzen, er hörte niemandens Stimme. Also ging sie am Abend zuvor pinkeln und ihre Muschi von dem wilden Fluch reinigen. Bevor er sich auf die Toilette setzt, öffnet sich die Tür und Jerrys harter Schwanz ragt aus seiner Hose. Shashe schreit: Halt die Klappe, geh raus und versucht, die Tür zu schließen, aber Jerry stoppt sie mit seiner Hand. Jerry sagt: Rock ist in den Laden gegangen, komm schon, Mädchen, lass mich diese Muschi um diesen Schwanz spüren, beeil dich, bevor er zurückkommt. Sashe stand einfach wie erstarrt da und wusste nicht, was sie sagen sollte. Du gehst besser raus, bevor ich es Rock erzähle und er dich fickt, sagte sie schließlich. Jerry sagte: Nein, ich wollte dich schon lange ficken, ich kann nicht, ich sah dich nackt in deinem Zimmer den Flur entlang gehen, ich will dich, ich will dich jetzt. SO Jerry packte Sashe an den Haaren und Armen und drehte ihn mit seinen Shorts immer noch bis zu den Knien und nahm seinen Schwanz und schob ihn in die Muschi. Er beginnt, seine Katze härter, schneller und härter zu schlagen. Stopp, nein, sagte er gleichzeitig in sein Ohr, du solltest es Rock besser nicht sagen, oder ich sage ihm, dass du geschummelt hast. Also wehrt er sich dagegen und versucht, den Fluch, den er bekam, nicht zu genießen, unfähig, sich vom Abspritzen abzuhalten, während Jerry sich in ihre Muschi kuschelte und schnell seinen Schwanz herauszog und ihn wieder in seine Hose steckte. Er sagte Sashe, er solle kein Wort sagen und verließ das Badezimmer. Sashe stand nur da und dachte darüber nach, was passiert war. Es dauerte nur 10 Minuten, bis der Rock nach Hause kam.
Rock kam nach Hause und ging in die Küche, wo er seinen Sohn Jerry zurückgelassen hatte, mit perfektem Blick auf das Badezimmer und das Schlafzimmer, in dem Sashe war. Sashe überlegte, was sie im Badezimmer tun sollte, sie fing an, den Urin zu reinigen und begann zu ejakulieren. Es lag auf dem Badezimmerboden. Sie hörte, wie Rock verwirrt nach Hause kam und nicht wusste, was er sagen oder tun sollte. Er ruft Rock in das Badezimmer, das er betritt, schließt die Tür und starrt ihn an, während er versucht, das Wasser zu testen, um zu sehen, ob er etwas vermutet. Also sagte er nur: Jerry kam hierher und versuchte mich zu ficken, sagte Rock, hast du ihn gelassen, weil du es getan hast, wir sind fertig. Er stand da und sagte: Nein, ich sagte, ich würde es dir sagen, wenn er nicht geht, also kam er aus dem Badezimmer (er log, er ging nicht) und ich blieb einfach hier. Sagte ok. Er sagte ihr, sie würden einkaufen gehen und eine Zigarette rauchen.
Sashe trägt einen Minirock mit einem blauen Tanga und einem Top-Schal, der nur ihre Brüste bedeckt, sie konnte sich wirklich nicht zusammenreißen bei dem Gedanken daran, was mit Jerry passiert war. Rock schrie ihn an, er solle kommen. Also gingen sie alle, Jerry stieg in sein Auto und wir stiegen in unser eigenes. Zuerst gingen wir zum Minimarkt, um etwas zu kaufen, dann gingen wir zum Markt, um etwas zu essen für die Nacht zu kaufen. Als sie durch den Laden gehen, entdecken sie einen anderen Jungen aus Rocks namens Cris. Cris Was ist los Cousin? er hat angerufen. Was ist los, Sascha? Was sagte der Stein, was er hier tat? ein paar schnelle Einkäufe, antwortete Cris. Rock sagte Cris, er solle später schreien, weil er ein paar Zigaretten hatte. Also beendeten Sashe und Rock ihre Einkäufe. Als sie zum Auto kamen, sahen sie Cris im Auto neben sich, Cris sagte: Ich weiß, wo wir rauchen können, also steigen Sashe und Rock ins Auto und folgen ihm vom Markt auf die Straße, um ein Nickerchen zu machen. Sie hielten am Tatort an und parkten ihre Autos so, dass sie von der Straße aus nicht gesehen werden konnten. Rock stieg aus, Cris holte sein Auto, sie hielten vor den Autos an und fingen an zu reden.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert