Mein Ex Fickt Mich Hart In Meinem Zimmer

0 Aufrufe
0%


Chauffeur (#45) John und Dallas
Von PABLO DEVIL
Urheberrecht 2019
EPISODE 1
Die Reise nach Seattle war lustig und aufregend. Nicht, dass ich wollte, dass die drei Regionaldirektoren zurücktreten, aber ich war froh, dass Plan B aus dem Nichts bereit war, umgesetzt zu werden. Jetzt gehe ich noch einmal nach Dallas. Plan B muss in Kraft sein, da ihre Zahl nicht zugenommen hat, seit Jill und ich dort waren. Ich habe mir auch Pinetree angesehen, wo wir übernachtet haben, wo ich den Leiter dieser Abteilung getroffen habe. Ich sehe nicht viele Bezirksleiterberichte über den Besuch anderer Pinetrees in der Gegend. Es ist etwas, was ich will, aber anscheinend ist es keine große Sache, es ist etwas, das ich mit dieser Reise beheben werde.
Die Vorstellung, dass Dakota als Johns Assistent fungiert, brachte mich zum Lächeln. Ich weiß nicht, ob John es schafft, aber ich möchte es ihm zumindest versuchen.
Als ich aufwachte, machte ich mein übliches Morgenritual, aber heute Morgen, bevor ich nach Dallas aufbrach, beschloss ich, zu Hause zu bleiben und den Prozess zu beginnen, Johns Assistentin für den Tag zu sein.
Nachdem ich in die Küche gegangen war, sah ich, wie John eine weitere Schüssel Müsli aß. Diesmal isst er den letzten von Froot Loops.
John, ich bitte dich um einen Gefallen. Willst du hören? sage ich zu ihm
Ähm, geht es darum, dass ich mich eine Woche lang als deine Assistentin um dich kümmere? fragt mich Das hat mich wirklich erstaunt. Ich weiß, nur eine Person muss ihr das gesagt haben, aber das ist okay, da ich wirklich will, dass sie mir zeigt, was sie von Dakota gelernt hat.
Nun, ich schätze, dieser Gefallen wurde zur Hölle, richtig? sage ich zu ihm
?Nein ist es nicht. Dakota hat mich darauf vorbereitet, darüber nachzudenken, was Sie brauchen. Er erwähnte, dass er mich vielleicht nach Dallas mitnehmen möchte. Er sagt es mir.
Nun, er hat Recht. Trotz Treffen mit dem Pinetree-Präsidenten sowie den Regionalmanagern der Restaurantgruppe ist Dallas immer noch in schlechter Verfassung. Ich werde es ihm sagen.
?Wann möchtest du gehen?? fragt Johannes.
Morgen steigen wir in den Jet, aber lasst uns zur Sicherheit etwas zum Wechseln für die Nacht mitbringen. Ich werde es ihm sagen. Obwohl er nie von seinem Müsli aufblickte, weiß ich, dass er mich gehört und darüber nachgedacht hat, was zu tun ist.
Ich liebe es, von zu Hause aus zu arbeiten. Ich arbeite eher langsam, aber was noch wichtiger ist, ich sitze in Shorts und T-Shirt. Natürlich wird meine kleine Dakota eines meiner weißen Strumpfhosen-T-Shirts tragen und mich immer wieder necken, was mich immer zum Lächeln bringt. Er und ich hatten eine tolle Zeit auf einem Kurztrip nach Seattle.
John, ich bleibe heute hier und arbeite von zu Hause aus, also trage ruhig Shorts und ein T-Shirt, wenn du möchtest, sage ich ihm. Soweit ich weiß, sehe ich sie lächeln, sie mag es, wie ich zu sein, und das Tragen von Shorts macht es ihr bequemer.
Ich nahm meinen Laptop aus meiner Tasche und schlug ihn auf dem Küchentisch auf. John schenkt mir ein Glas Ananassaft ein, was wie immer etwas seltsam ist, Dakota oder eine der Damen erledigt das für mich.
Wenn ich mich in das E-Mail-Portal einlogge, sehe ich eine E-Mail von dem Typen, den ich in Tampa befördert habe, und fragt, wohin er seine nächste Reise machen soll. Ich nehme mir einen Moment Zeit, um mir die besten 1 % der Restaurantgruppe anzusehen. Was ich von der Bostoner Gruppe sah, gefiel mir und ich schickte ihn für die nächsten Wochen dorthin. Ich habe ihm in der E-Mail gesagt, dass ich ihn gebeten habe, dort drei oder vier Restaurants zu besuchen und eines auszuwählen, das ein guter Kandidat für das Projekt wäre. Ich bat ihn auch, in einem Pinetree zu bleiben und mir seine Meinung zu dem Aufenthalt mitzuteilen.
Ich sehe eine weitere E-Mail von Roger. Wieder einmal bittet er mich, vier Leute vom Secret Service anzuheuern, die als Leibwächter fungieren, während Jill und ich außerhalb des Schlosses sind. Roger weiß, dass alle Fenster ausgetauscht wurden, weil John ihm Bilder von der Arbeit geschickt hat. Ich habe Roger gesagt, dass ich mich mit ihnen treffe, wenn ich aus Dallas zurückkomme.
John unterbricht mich.
David, da wir nach Dallas gehen, soll ich ein Treffen mit den Reifenmechanikern für Sie arrangieren? Die Fabrik liegt etwas außerhalb von Dallas und ich dachte, Sie möchten sie vielleicht sehen. Johannes sagt es mir. Ich fand die Idee gut und sagte ihm, er solle die Vorkehrungen treffen, aber keine genaue Zeit angeben, weil ich nicht weiß, wie lange es dauern wird, mehrere Regionalleiter zu entlassen. Trotzdem ging es der jungen Dame, die wir bei meinem letzten Besuch befördert hatten, gut. Seine Zahlen waren nicht perfekt, aber es war viel besser als der Rest des Marktes in Dallas. Als ich mir die Dallas-Zahlen ansah, musste ich an ein Restaurant in Las Vegas denken. Ihre Zahlen waren gut, sie waren nicht an der Spitze der Kette, aber sie waren immer noch definitiv in den oberen 10%. Ich habe ihnen eine kurze E-Mail geschickt, in der ich ihnen mitteilte, dass ich immer noch stolz auf ihre Arbeit bin.
Es brachte mich zum Schmunzeln, als ich an den Reifenbesuch dachte. John hat ein Bedürfnis von mir vorausgesehen und sich darum gekümmert. Als ich am Küchentisch saß, kamen von oben Fluchen und Fluchen. Ich ließ den Laptop aufgeklappt auf dem Tisch liegen und ging nach oben. Ich folgte den Stimmen ins Büro. Jill und BJ waren am meisten frustriert über Bundesgesetze, die von der SEC eingeführt wurden. Als ich ins Büro schaute, bekam ich eine Hand, die mir sagte, ich solle mich um meine eigenen Angelegenheiten kümmern. Ich warf Jill einen Kuss zu und ging zurück in die Küche.
Als ich in der Küche ankam, fragte Sammy, ob ich schon wüsste, was ich zu Mittag und dann zu Abend essen wolle.
Wie wäre es mit ein paar BLT-Sandwiches zum Mittagessen und vielleicht mit einem gegrillten Steak zum Abendessen, aber bitte mit einem Salat für die Damen? Ich werde es ihm sagen.
?Bevorzugen Sie ein paar Kuchen oder etwas anderes zum Nachtisch?
?Deine Kuchen sind köstlich, bitte zögere nicht, ein oder zwei zu machen,? Ich sage ihm, er lächelt nur und geht wieder an die Arbeit. Amy kommt in die Küche. Ich frage ihn, wie das Haus geführt wird, da wir uns um die meisten Probleme mit Patricks Service gekümmert haben. Sie erzählt mir, dass die Hausarbeit viel einfacher ist, da wir einen Dienst haben, der sich um Dinge wie Wäsche und Reinigung kümmert.
Ich sehe John auf seinem Tablet und es bringt mich zum Lächeln.
Ich arbeite wieder mit meinem Laptop. Wie immer eliminiere ich doppelte E-Mails, was die Gesamtzahl um etwa 25 % reduziert, aber immer noch ein paar ?schreibgeschützte? E-Mails, fürchte ich.
Wenn ich mir meine E-Mails ansehe, sehe ich eine von Tina. Sie wollte mir dafür danken, dass ich sie und ihre Mutter eingestellt habe, da sie das Einkommen definitiv gebrauchen könnten. Jemand hat mir ein paar E-Mail-Anhänge über die Herstellung von Zifferblättern und einige Vorschläge geschickt, wie ich es ein wenig ansprechender gestalten kann. Der andere Anhang zeigte den Fortschritt des im Bau befindlichen Gebäudes. Tinas Mutter erwähnte, dass Phoenix eine reiche Geschichte hat und einiges davon in die Lobby integriert werden muss. Mir gefiel die Idee und ich schickte eine Antwort-E-Mail mit der Bitte um einige Kunstwerke, die sie für eine gute Wahl hielten.
Ich bin so froh, von Tina zu hören. Ich hoffe, ihm und seiner Mutter ein Gehalt zu zahlen, wird ihnen helfen und ihnen zwei Augenpaare geben, um die beiden Gebäude zu beobachten, die wir dort erworben haben.
Ich habe eine E-Mail von unserem Casino-General Manager in Oklahoma erhalten. Er sagte mir, dass er sich an das Finanzministerium wenden müsse, weil sie mehrere tausend Dollar an gefälschten Anleihen hätten. Ich habe die E-Mail an drei andere Casinos kopiert, um auf gefälschte Rechnungen zu achten.
Wie üblich zogen sich alle Damen an und machten sich auf den Weg in die Werkstatt, um mit ihren Fahrzeugen zur Arbeit zu fahren. Für den heutigen Hawk-Trip habe ich ein bisschen darüber nachgedacht, Johns Auto aus dem Mix zu holen. Doch keine der Damen schien sich darum zu kümmern.
Die meisten Damen gaben mir einen Kuss auf die Wange, während sie sich für die Reise eine Tasse Kaffee einschenkten. Dakota kam süß herüber und warf sich in meinen Schoß.
?Guten Morgen Vater. Hast Du gut geschlafen?? Sie fragt.
Ja Schatz, ich habe sehr gut geschlafen. Wie geht es dir?? Ich werde ihn fragen.
Nun, ich habe nicht mit meinem Vater geschlafen, aber es war okay,? Sie sagt, sie lächelt mich an, bevor sie sich zu mir beugt und mich küsst.
Wie üblich trug meine Dakota kein Höschen und wackelte mit ihrem Hintern in meinem Schoß, weil sie wusste, was sie mit mir machte. Als Sammy eine neue Kanne Kaffee machte, stieg er von meinem Schoß, goss sich eine Tasse ein und ging in den Fernsehraum, wo jemand den Fernseher für die Morgennachrichten abgestellt hatte. Dakota fragte mich, ob ich den Aktienkurs zum gestrigen Handelsschluss gesehen habe. Als ich nein sagte, kicherte der süße Kleine und sagte mir, dass unser Aktienkurs zum ersten Mal 300 Dollar überschritten hatte. Irgendwann, nachdem Jill die Aktienkonvertierung durchgeführt hatte, fing ich an, über einen 2-zu-1-Split nachzudenken.
Dakota änderte den Kanal zu etwas, das sie sehen wollte. John ging in den Fernsehraum und sah nach ihm, um sicherzugehen, dass es ihm gut ging.
Meine E-Mails weiter durchsuchen? Nur lesen? diejenigen, um sie zu beseitigen. Ich brauchte ein paar Stunden, um einige von ihnen aus der Gruppe zu entfernen. Ich habe eine E-Mail über Bonusschecks gesehen. Ich habe die mir zugesandte E-Mail gelesen und über das nachgedacht, was Sie gesagt haben. Ich sagte, ich möchte, dass alle Bonusschecks meiner Gruppe an mich geschickt werden, da Jill an einem Projekt arbeitet und nicht gestört werden muss.
Die E-Mail hatte einen Anhang. Ich öffnete es, um einige der Bonussummen zu sehen. Was mich am meisten überrascht hat, waren die beiden, die wir für Jill und mich gemacht haben. Dank meiner Mutter haben Jill und ich dieses Jahr einige Boni gewonnen. Ich überflog die Liste und fand Jennifers Namen. Er hatte mehr als 120.000 Dollar an Boni. Er bekam 10.000 Dollar für jeden der sechs Türme, die er für uns kaufen ließ, aber wo er tatsächlich Geld verdiente, war die Veräußerung all der kleinen Regionalbüros in Tampa, Washington DC, Toronto und natürlich hier in LA. Bonusschecks brachten mich dazu, darüber nachzudenken, wer sonst noch für seine harte Arbeit bezahlt werden sollte.
Ich ging durch meine Gruppe. Ami natürlich. Diana natürlich. Sharon, bei weitem. Maddy, ja. Paul, ja. Donna, sag ja. Dann dachte ich an die wunderbare Arbeit, die Sammy und Bobby zu Hause für mich geleistet haben. Von da an dachte ich an meine liebe Tina und ihre Mutter. Sie haben großartige Arbeit für mich geleistet und ich muss ihnen einen Bonusscheck schicken. Dann fiel mir ein, dass es viele Leute in meiner Gruppe gibt, die finanziell belohnt werden müssen, zum Beispiel Fred. In meinem Kopf bekommen er und meine Mutter natürlich fast jeden Abend Boni, wenn sie zusammen spielen.
In meinem Kopf dachte ich, es wäre vielleicht eine gute Idee, Bonusschecks in etwas zu stecken. Ich konnte jedoch nicht einmal meinen Namen glauben oder die Nummer, die an Jills Namen angehängt war. Wenn ich an Jill dachte, musste ich auch an BJ und Danni denken.
Ich habe eine weitere E-Mail von Roger Johnson gesehen. Er wollte mich wissen lassen, dass er etwa zwei Wochen in Detroit sein und an mehreren Pinetree-Standorten arbeiten würde, die ernsthafte Sicherheitsverbesserungen benötigten.
John sagte, er habe der Jet-Crew gesagt, dass wir morgen früh nach Dallas fliegen würden. Ich war dankbar, dass er das für mich erledigt hat.
Ich weiß, dass Dakota hier ist, aber ich habe nicht gesehen, dass sie sich ihr nähert, als würde sie um Rat fragen, was zu tun ist. Bisher ist er auf den Posten aufgestiegen, aber wir sind immer noch zu Hause.
John telefoniert wegen etwas, das ich nicht weiß. Ich rief ihn an und fragte, welche Anrufe er mache.
Ich plane Interviews mit vier Beamten des Secret Service für Sie. Ich denke, Roger hat wahrscheinlich recht damit, dass Sie und Jill zwei dieser Typen brauchen, wenn Sie das Haus verlassen. John sagt es mir.
?Vielen Dank,? Ich werde es ihm sagen.
Ich sehe, wie Dakota zusieht, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, was es auch ist. Inzwischen warten John und ich darauf, nach Dallas zu gehen. Genau wie wir es für die Seattle-Gruppe getan haben, bin ich bereit für Plan B für die Dallas-Gruppe. John fragte mich, ob dies eine Übernachtung oder eine Hin- und Rückreise in Dallas wäre. Ich ließ ihn wissen, dass ich erwartete, dass die Reise nur eine Rückkehr sein würde. Er nahm seine Tasche und stellte sie vor die Tür. Ich ging den Flur entlang und holte auch meine Tasche.
John sagte mir, die Limousine sei hier und Fred fahre. Ich schnappte meine Tasche und ging zur Limousine, Fred nahm meine Tasche und legte sie in den Kofferraum. John verließ das Haus mit seiner eigenen Tasche, die Fred in den Kofferraum gelegt hatte. Wir stiegen ins Auto und Fred fuhr uns zum Flughafen.
Als wir an unserem Jet ankamen, nahm Fred unsere Taschen aus dem Kofferraum. Jeder von uns stieg die Treppe hinauf, um in den Jet zu steigen, der bereit war, nach Dallas zu fliegen.
Als wir ins Flugzeug stiegen, kauften sowohl John als auch ich ein Headset, um einen Film anzusehen. Ich habe mich für Seabiscuit mit Tobey Maguire entschieden. Schöner Film, einer der Favoriten meiner Frau.
John war bis zu diesem Punkt ein guter Assistent. Er hört zu, denkt die Dinge durch und antizipiert meine bisherigen Bedürfnisse. Als der Jet über die Strecke dröhnt, denke ich an Heidi und Patrick. Ich hoffe sehr, dass sie es getroffen haben. Sicher, sie für eine Spielsitzung nach Hause zu bringen, scheint zumindest in meinem Kopf eine gute Idee zu sein.
Ich denke an Heidis schlanken Körper und frage mich, ob sie unsere Spielgruppe genießen möchte. Ich denke an Patrick, was für ein starker Mann er ist. Er hat sicher schon überlegt, Heidi nackt zu sehen. Es ist etwas, was ich auch gerne sehen würde. Ich bin sicher, dass es in unserer Spielgruppe keinen Mangel an Frauen geben wird, die dieses Pferd reiten.
KAPITEL 2
John und ich unterhalten uns ein wenig, während das Flugzeug Richtung Dallas fliegt. Ich habe eine Liste mit Leuten von Plan B in meiner Tasche. Ich erinnere mich an das letzte Mal, als ich dort war; Wir haben eine Frau zur Regionalleiterin befördert, Donna Burger.
Der Flug dauerte nur wenige Stunden. Als wir ausstiegen, wartete der Limousinenfahrer wieder auf uns.
John hatte Hunger und ich auch. Wieder einmal schlug ich vor, im Village Inn anzuhalten. Der Fahrer brachte John und mich vom Jet zum nächsten. Ich konnte essfertig in Johns Augen sehen, was ihn nicht wirklich überraschte.
Ich entschied mich für ein 2-2-2 Frühstück. Dieses Frühstück bestand aus 2 Eiern, 2 Speckstreifen und 2 Pfannkuchen. John war genauso wie ich.
Bisher hat John als mein Assistent gute Arbeit geleistet. Allerdings vermisse ich Dakota. Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zur Restaurantgruppe Regionaldirektion. Wieder einmal war immer noch keine Empfangsdame da. Ich stand an der Haustür und wartete darauf, dass jemand kam und mich begrüßte, aber das geschah nicht.
Ich ging zum Schreibtisch eines Mannes und fragte, ob wir uns wieder im Konferenzraum treffen könnten. Er zuckte mit den Schultern, ging von Tisch zu Tisch und bat alle, sich im Konferenzraum zu treffen. Mehrere Mitglieder gingen in einen Konferenzraum und ließen mich mitten im Büro stehen.
Der Konferenzraum ist komplett voll.
Guten Tag, die meisten von Ihnen kennen mich bereits, aber falls nicht, bin ich David Greene, CEO von Jaxson, Inc.? sage ich zu ihnen.
Ist das eine dieser beschissenen Shows, die uns glauben machen wollen, dass wir nicht gut genug abschneiden? sagt ein Mann zu mir
Nein, keine Scheißshow. Ich stelle jedoch immer noch die Frage, die ich letztes Mal gestellt habe, als ich hier war: Wie sind Ihre Zahlen?
Ein Mann spricht,? Sie? Sie sind gut. Vielleicht sind sie nicht dort, wo du sie haben möchtest, aber es geht ihnen gut, oder? sagt mir ein mann
Nein Schatz? Werfen wir einen Blick auf die Zahlen Ihres Landkreises, ja? Ich frage. Es herrscht eine erstaunliche Stille im Raum.
Hier steht, Sie sind der letzte Bezirksleiter. Möchten Sie erklären, warum dies geschieht? Ich frage.
?Straßenarbeiten? Er sagt es mir.
Ach komm schon, das ist die gleiche Entschuldigung, die du mir letztes Mal von den Bezirksleitern gegeben hast.
Nun, hat es irgendetwas mit den Straßenarbeiten zu tun, die das DOT von Dallas im Gange hat? sagt ein Mann zu mir
Und das? ist das der einzige Grund? So schwer zu glauben, oder? sage ich zu ihnen.
?Auf geht’s. Er arbeitet nicht für seinen Lebensunterhalt und will uns trotzdem die Schuld geben. sagt ein anderer Mann.
Ist es das, was du denkst? Funktioniert nicht? sage ich zu ihnen. Ich sehe mich im Raum um und sehe die junge Dame, die ich letztes Mal befördert habe, Donna Burger.
Frau Burger, wie ist Ihre Gegend? Ich frage.
Nun, es könnte besser sein. Die Durchschnittswerte der Gästeschecks sind gestiegen, die Mitarbeiterfluktuation bleibt stabil. An Managern mangelt es uns nicht, aber wir könnten noch ein paar mehr gebrauchen. Frau Burger ruft mich an.
Das ist lächerlich, wir kennen alle unsere Tricks, wir müssen uns nicht vor Leuten wie dir verantworten? sagt er zu mir, ich sehe John an, der langsam wütend auf diese Idioten wird.
Ich sah mich im Raum um und entschied.
Sind Sie alle außer Mrs. Burger gefeuert? Ich sage es ihnen, indem ich Stille über den Raum fallen lasse. Einige Bezirksvorsteher holten ihre Schlüssel aus der Tasche und warfen sie auf den Tisch. John beginnt, die Schlüssel zu sammeln. Ich beobachte Miss Burger und sehe sie mit offenem Mund auf ihrem Platz sitzen. Eines der Dinge, die mir auffiel, war, dass niemand ein Wort mit Mrs. Burger gesprochen hatte, als sie gingen.
Ich fragte Frau Burger, wo ich alle meine Plan B Mitarbeiter finden könnte. Er war überrascht, dass ich bereit war, die Regionalleiter sofort fallen zu lassen und sie an ihre Stelle zu setzen. Frau Burger ging durch den Raum, klopfte den Leuten auf die Schulter und schickte sie in den Konferenzraum.
Ich war bereit für Plan B und offensichtlich waren meine Gedanken zu diesem Thema auf dem Punkt.
Wie Sie alle wissen, bin ich David Greene. Ich bin der CEO von Jaxson, Inc. Sie sind alle hier, weil ich gerade alle Bezirksleiter gefeuert habe. Ich habe es ihnen gesagt.
?Alle?? Jemand fragt.
Ja, alle? Ich antwortete.
Aber auch hier wird es einige Änderungen geben. Jeder wird 45 Stunden die Woche arbeiten, ein Samstag im Monat wird durch einen Dienstag ersetzt, oder? Ich sage es der Gruppe.
?Sie sind alle Regionalmanager und ich erwarte von allen, dass sie arbeiten, während der Rest der Welt spielt,? sage ich zu ihnen.
Wir unterhalten uns etwa zwei Stunden, bevor wir die Sitzung beenden. John vom Bezirksamt setzte mich in die Limousine, als wir zum Reifenfüller fuhren. Als wir dort ankamen, kam der Manager heraus, um mich zu begrüßen. Er sagt uns, dass zu viele Reifen, die darauf warten, repariert zu werden, dieses Geschäft wieder im Dunkeln lassen. Ich beginne mich zu fragen, ob es eine gute Idee wäre, dieses Kraut zu kaufen, etwas, das ich mir ein anderes Mal ansehen werde.
Der Manager führt uns durch die Anlage. Ich sehe ein paar Anhängerreifen, die darauf warten, neu abgedichtet zu werden. Wenn die Tour vorbei ist, freue ich mich, dass die Anhänger mit den Reifen wieder verschlossen und zu unseren Standorten transportiert werden. Er dankt mir für diesen Job, weil er hier in der Wiederverschlussfabrik viel Arbeit gespart hat.
Bevor ich nach Los Angeles zurückkehrte, fragte ich ihn, ob er mir ein nettes Lokal in der Nähe für ein frühes Abendessen empfehlen würde. Sie empfiehlt dieses mexikanische Mama-und-Pop-Restaurant zwei Blocks die Straße runter. Er sagte, dass es an Wochentagen von 13:00 bis 18:00 Uhr und am Wochenende von 12:00 bis 18:00 Uhr ein offenes Buffet gibt. Ich sehe, wie John sich schon die Lippen leckt, die Idee eines mexikanischen Buffets war so aufregend für ihn.
Ich vermute, dass mit der wechselnden Besetzung in der Restaurant-Regionaldirektion die Neuankömmlinge merken, dass sie im Rampenlicht stehen und härter arbeiten müssen, um erfolgreicher zu sein. Ich musste jedoch immer wieder an Frau Burger denken. Sie ist jung, schön und verbringt mehr Zeit als jeder andere oder zumindest jeder, den ich gerade gefeuert habe.
Während John vom mexikanischen Buffet aß, schrieb ich Dakota eine SMS, um sie wissen zu lassen, dass John mich heute gut hielt. Ich erhielt die übliche Textantwort ?K?. Als ich da saß und zusah, wie John ihr Essen in den Mund schaufelte, dachte ich irgendwie daran, Frau Burger zu belohnen, weil sie genau das tat, worum ich sie bat, hart und hart arbeitend. Erfahren Sie, was in Ihren Gruppenrestaurants vor sich geht.
Ich habe Jill eine SMS geschickt, um zu sehen, ob sie Mrs. Burger 100 Aktien unserer Aktien schicken könnte. Ich bekam eine strenge Antwort.
Als ich zusah, wie John seinen dritten Teller bekam, lachte ich in mich hinein, dass dieses Restaurant John keinen Gewinn bringen würde. Als er sich auf seinen dritten Teller setzte, fing er an, mir einige Fragen zu stellen.
David, geht es mir soweit gut?
Du machst das gut, John?
Werden wir die Nacht hier verbringen oder werden wir nach Hause gehen, wenn wir unsere Besuche beendet haben?
?Wir werden nach Hause zurückkehren? Ich werde es ihm sagen. Er lacht. Ich bin sicher, das ist die Antwort, auf die er gehofft hat.
Jetzt habe ich eine Frage an Sie. Welches Geschenk wirst du Dakota dafür machen, dass er so ein guter Lehrer ist?
?Ach nein. Soll ich ihm ein Geschenk kaufen? John spricht mit leicht panischer Stimme.
Ja, er hat großartige Arbeit geleistet, um dich zu unterrichten, und das merkt man, sage ich ihm
?Fick mich? Oh warte, verdammt. Was soll ich ihm schenken? sagt Johannes. Ich lachte über ihren Fehler, aber mir ging es genauso, als ich versuchte herauszufinden, was ich ihr zu Weihnachten schenken könnte.
John, hast du entschieden, was du Diane zu Weihnachten schenkst? ich frage ihn
Nein, und ich habe keine Ahnung, was ich ihm schenken soll. Ich liebe ihn, aber du hast ihm einen neuen Truck gekauft, wie kann ich damit konkurrieren? Er fragt mich.
John, das ist kein Wettbewerb. Hey, kannst du ein T-Shirt mit abgestandenen Worten wie Jemand ging nach Dallas und alles, was ich bekam, war dieses beschissene T-Shirt mitbringen? John sah mich an, als würde ich eine andere Sprache sprechen. Ich wusste in meinem Herzen, dass es NICHT der Artikel war, um eine der Damen zu kaufen.
Wie wäre es, wenn wir bei einem Juweliergeschäft anhalten und es uns ansehen? sage ich zu ihm, er zuckt mit den Schultern. Ich bezahle die Rechnung, und ich bin froh, dass uns nicht der Teller berechnet wurde, da John endlich vier Teller gegessen hat. Ich entdeckte, dass er Tamales liebte, er aß 9 davon.
John, bevor ich ins Flugzeug steige, möchte ich einen der Pinetree-Standorte besuchen, wo ich die Dinge reparieren lassen möchte, und da ich hier in Dallas bin, würde ich gerne einen kurzen Check machen, sage ich ihm und gebe nach ihm die Adresse des Pinetree-Standorts, den ich besuchen möchte.
Als ich die Rechnung zurückbekam, gab ich 25 % Trinkgeld darauf. Ich möchte, dass dieses nette kleine Restaurant im Geschäft bleibt.
Auf dem Weg nach draußen sehe ich die Limousine, die gegenüber dem Parkplatz geparkt ist. Als wir dorthin gehen, startet der Fahrer das Auto und fährt uns mitten auf dem Parkplatz entgegen. Nachdem John und ich eingestiegen waren, kurbelte ich das Sichtfenster herunter, da ich Fragen an den Fahrer hatte.
Entschuldigung, ich habe ein paar Fragen an Sie? Ich sage es dem Fahrer.
?Wenn ich kann, beantworte ich sie gerne? Mir wurde vom Fahrer gesagt.
?Fahren Sie in den zwei Wochen vor Weihnachten langsamer, und wenn ja, was tun die Manager hier, damit alle Fahrer arbeiten können? Ich frage.
?Nun ja. Wir verlangsamen, zu niedrig. Wir haben jedoch eine Weihnachtsbeleuchtungstour, die vom 5. Dezember bis zum 29. Dezember jeden Abend der Woche stattfindet. Wir nehmen den 30. Dezember in den Urlaub, um uns auf den Stierkampf der Limousinenanfragen für Silvester vorzubereiten. Der Fahrer sagt es mir.
?Gibt es noch andere Dinge, die Sie tun, wenn Sie in die langsame Zeit des Jahres kommen?? Ich frage.
Nun, wir bieten im Sommer zwei Edikte an. Nutzen Sie uns für Abschlussfeiern und wir schenken Ihnen eine zweite Nacht, aber die kostenlose Nacht kann nicht am Freitag- oder Samstagabend genutzt werden. Wenn ein Kunde für irgendetwas eine Limousine braucht, dann haben wir Verträge mit mehreren Luxushotels, in denen wir die Limousine der Wahl sind. Wenn der Kunde eine Limousine für eine Pauschalgebühr kauft und 20 überschreitet, addieren wir die Anzahl der Limousinenfahrten, die wir vom Hotel genommen haben, und da Texas keine Geldzahlungen erlaubt, geben wir den Leuten an der Rezeption ein Abendessen im Restaurant ihrer Wahl. Rückzahlung,? Mir wurde gesagt.
?Interessant,? Ich sage.
?Warum? Überlegen Sie, einen Limousinenservice zu eröffnen? fragt der Fahrer.
Nein, ich habe schon drei. Zwei in Los Angeles und einer in Las Vegas? Ich sage.
Nein Schatz? Drei? Suchen Sie einen Manager? Ich habe einen Bruder in Los Angeles. Ich kann dort einziehen und für eine Weile bei ihm wohnen, bis ich mich fertig mache?
Ich schreibe Paulas Telefonnummer auf die Rückseite meiner Visitenkarte, die John mir gegeben hat.
Hier, rufen Sie die Dame an, die ich auf die Rückseite geschrieben habe, und sagen Sie ihr, dass ich Sie geschickt habe. Ich sage.
?Vielen Dank. Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, aber ich lebe seit vielen Jahren in Dallas und würde gerne woanders wohnen und arbeiten. sagt mir der Fahrer
Ich denke, der Fahrer kennt Los Angeles nicht so gut, aber mit GPS auf den meisten Handys muss man den Grundriss von LA wirklich nicht kennen. Ich dachte, Sie wären ein Kandidat, um das Limousinenteam zu leiten, das Kunden von Hotels zum Flughafen bringt. Der Fahrer nähert sich der Pinie, die ich besuchen möchte.
Das erste, was mir aufgefallen ist, ist, dass es einen Begleiter mit vier Gepäckwagen gibt. Als die Limousine vor der Vordertür hielt, öffnete der Wärter die Hintertür, um John und mich aussteigen zu lassen. Ich betrete das Hotel. Ich hörte, wie der Fahrer dem Concierge sagte, dass wir nur zu Besuch seien und kein Gepäck mitgenommen werden müsste.
Als ich drinnen war, sah ich mich um. Beide Restaurants waren geöffnet und dies war ein heikler Punkt für mich, als ich das letzte Mal dort war. Ich saß in der Lobby und sah nur zu. Die Leute kamen, wurden herzlich begrüßt und auf Reservierung geprüft. Er betrat ein stämmiges Cowboy-Hotel in Stiefeln, Jeans und einem großen schwarzen Cowboyhut. Es wurde schnell angenommen. Cowboy verlangte das beste verfügbare Zimmer im 15. Stock für eine Eintrittsgebühr von 1500 Dollar pro Nacht. Ich war sehr froh, dass die 15. Etage vermietet wurde.
Ich bat John um einen Stift und eine meiner Visitenkarten. Auf die Rückseite meiner Karte schrieb ich GROSSE ARBEIT, schöne Verbesserung, seit ich das letzte Mal hier war.
Ich ging mit der Karte zur Rezeption und fragte nach dem zuständigen Manager. Eine höfliche Dame kam zum Empfang. Ich gab ihm meine Karte und dankte ihm für seine Teams. hart arbeiten, um diese Einheit umzuwandeln.
Was mir aufgefallen ist, dass es immer noch keinen Concierge gab und sich daher die Rezeption um alle Fragen kümmern musste. Ich schlug vor, einen Concierge zu finden, der 7 Tage die Woche arbeitet. Er dankte mir für meine Kommentare und überreichte mir dann meine Visitenkarte und las meinen Namen und Titel auf der Vorderseite der Karte. Er sagte mir höflich, dass hier nichts getan werden könne, bis ich komme und der Präsident der Firma am nächsten Morgen zu dir komme. Ich bedankte mich für die Information und ging höflich. Nachdem ich das Hotel verlassen habe, bitte ich den Fahrer, bei einem Juwelier vorbeizuschauen, und das taten wir. John und ich gingen hinein und sahen uns die Optionen an. Ich schlug Diane vor, ein schönes Armband zu kaufen. Ich wusste genau, was ich Dakota schenken sollte, als ich die Halsketten sah. Ich erinnere mich, sie in einem konservativen Kleid gesehen zu haben, das eine Halskette brauchte.
Sowohl John als auch ich sahen uns den Schmuck an. John wählte ein wunderschönes einfaches Diamantarmband, das mit über 2 Karat hochwertigen Diamanten veredelt ist. Im Gegenzug wollte ich diesen zweikarätigen Solitär-Diamanten ohne Hals sehen. Der Verkäufer bot mir ein Juwelierauge an, um mir den Diamanten anzusehen. Da ich keine Rückstände sah, habe ich mich entschieden, den Diamanten zu kaufen. Nur um die Dinge interessant zu halten, sagte ich dem Verkäufer, er solle das, was John kaufte, in meinen Verkauf aufnehmen. Bevor John protestieren konnte, reichte ich dem Verkäufer meine AMEX.
Die Verkäuferin verpackte jedes Schmuckstück, damit wir es mit nach Hause nehmen konnten.
Einmal in der Limousine, überprüfte John die Notizen seines Assistenten in seinem Notizbuch. Wir gingen zurück zum Jet. Als wir dort ankamen, gab ich dem Fahrer fünf 100 Dollar Trinkgeld. John und ich bestiegen das Flugzeug und schnallten uns an.
Bevor ich losfuhr, klingelte mein Telefon. Es war von Sharon.
David, hast du nicht jemanden ins Büro eingeladen und es mir gesagt? fragt Sharon.
Ähm, nicht dass ich mich erinnere. Wer wartet darauf, dass ich nicht auftauche? Sagte ich ein wenig lachend.
Tony Stewart? er sagt es mir.
?Tony Stewart, NASCAR-Fahrer und Autobesitzer? Ich frage.
?Ja, das wäre? sagt er zu mir
Bitte entschuldigen Sie sich in meinem Namen bei ihm und vereinbaren Sie, wenn möglich, morgen gegen 11 Uhr ein Treffen mit ihm, wenn es ihm passt. Was, wenn er ihn nicht die Zeit wählen lässt und wir alles herausfinden? Ich werde es ihm sagen.
Keine Sorge, Boss, ich kümmere mich darum. Aber jetzt schuldest du mir etwas Es heißt vor dem Schließen.
Der Heimflug war langweilig. John und ich unterhielten uns über Weihnachtsgeschenke, aber die üblichen Dinge wie der Schmuck, den wir gerade gekauft hatten, schienen nicht so persönlich zu sein, wie Weihnachtsgeschenke sein sollten.
Ich habe sie gefragt, wie es ihrer Mutter geht, sie hat hart gearbeitet, seit sie sie für die Immobilienabteilung eingestellt hat, und ich frage mich oft, ob das die Beziehung zwischen Jennifer und John belastet, aber trotzdem wird Jennifer bald Großmutter.
Ich schaute auf mein Handy, um zu sehen, ob ich etwas in meinen Kalender eingetragen hatte, aber leider nichts. Ich war fasziniert, warum Tony Stewart ins Büro kam.
Als wir am LAX landeten, war ich überrascht, mehr Privatjets zu sehen, als ich es normalerweise tun würde. Es war John, der mich daran erinnerte, dass die LA Rams ein Heimspiel gegen die San Francisco 49ers hatten. Glücklicherweise fanden sie einen Platz, wo wir den Jet parken konnten, während ich die Miete bezahlte. Es dauerte ein paar Minuten, bis Fred zu uns kam. Ich habe ein paar schwarze Autolimousinen und sogar zwei Happy, Happee Limousinen gesehen. Ich dachte mir, ich sollte Paula fragen, ob der Kongressabgeordnete und seine Frau noch Kunden sind, tatsächlich nutzen sie immer noch unseren Service.
Wie üblich, wenn ich aus irgendeinem Grund nicht verbunden bin, leuchtet mein Telefon normalerweise auf, wenn wir landen, und heute war es nicht anders. Ich hatte ein Dutzend Textnachrichten und 6 verpasste Anrufe.
Die erste Person, die ich anrief, war Sharon. Ich wollte wissen, wann Sie den Termin verschieben möchten.
Sharon Darling, hat Tony Stewart einen neuen Termin vereinbart und wenn ja, wann? Ich werde ihn fragen.
Er hat dich morgen früh um 11 Uhr abgeholt. Er weiß, dass er keine Verabredung hat, aber er war mit einem anderen Kunden im Gebäude und hat darauf gesetzt, dass Sie hier sein könnten. er sagt es mir.
Nun, das sind großartige Neuigkeiten Ich sage es ihm.
Oh, und Sie haben eine Lieferung nach Hause. 500 Kisten Wein vom eigenen Weingut? Er erzählt es mir emotionslos.
Ich besitze ein Weingut. wann habe ich es gekauft?? Ich frage.
Nun, ich habe nachgesehen und Sie haben das im Happy, Happee-Limousinengeschäft bekommen. Und du hast nicht nur einen, du hast sogar drei, oder? Sharon sagt es mir.
Sind sie alle in Kalifornien? Ich frage.
Ja, alle drei in Nordkalifornien? sagt.
Oh, sag mir, Ich sage.
Der kleinste befindet sich im Napa Valley, die anderen beiden sind gleich groß, aber in Sonoma und Mendocino. Sieht so aus, als hätten die Leute, die Ihnen Happy Limousine verkauft haben, diese drei Krawatten nicht erwähnt. Aber Sacramento besitzt laut Jaxson, Inc. alle drei. An Jennifer Jaxson, Inc. Ich ließ ihn in Ihrem Namen und sogar in Ihrem Namen recherchieren und nach Eigentum in anderen Staaten suchen. Sharon sagt es mir.
Das ist eine gute Idee. Wir finden immer wieder andere Dinge, die wir jetzt haben. Da dies jedoch keiner unserer Unternehmensanwälte getan hat, ohne mich zu informieren, frage ich mich, wer die Überweisungen vornimmt? Ich sage es Sharon.
Hey, bevor du auflegst, sag Amy, sie soll in den Weinkeller gehen und mir sagen, wie viele Flaschen wir dort haben. Ich brauche keine Panne, zumindest noch nicht. Ich möchte wissen, wie viele Flaschen wir haben, bevor wir diese 500-Kisten-Bestellung bekommen. Ich bitte Sie, auf mich aufzupassen.
KAPITEL 3
Als wir in die Limousine einstiegen, lachte Fred bereits, als die Lieferfirma Chateau anrief, um die Lieferzeit festzulegen. Ich sagte ihm sarkastisch, wenn er nicht aufpassen würde, würde ich meine Mutter für alles verantwortlich machen.
Fred, ich würde morgen gerne ein paar Telefongespräche wegen dieser Lieferung von 500 Kisten führen. Eine so große Lieferung würde höchstwahrscheinlich mit einem Sattelzug kommen, der von der Privatstraße zurücktreten müsste. Wie sollten wir sie alle eliminieren, verblüfft mich? sage ich ihm, während wir im nachmittäglichen Verkehr langsamer werden.
John unterbrach: Ich kann einige meiner College-Freunde anrufen. Sie wissen bereits, dass sie billig arbeiten werden. Du zahlst ihnen 10 Dollar pro Stunde und du fütterst sie und du hast eine Armee von Colleges, die dir dabei helfen. Ich werde in ein paar Minuten ein paar Suchen durchführen, alles, was ich wissen muss, ist, wie viele Sie wollen. Oh, und sie müssen sich nicht verkleiden, nur um sauber auszusehen, richtig? John fragt mich.
Ich war wirklich beeindruckt, es war das erste, was er auf meine Bedürfnisse einging und handelte.
John, wie wäre es mit mindestens 10 Leuten? Das ist viel Wein für 500 Kisten. Es wird wahrscheinlich in einem Traktoranhänger kommen,? Ich werde es ihm sagen.
Wenn wir im Schloss ankommen, werde ich telefonieren und eine Gruppe bilden, die sich um all das kümmert. Ich schaue mir auch an, wie man das am einfachsten von außen in den Weinkeller bekommt. Wenn meine Rechnung richtig ist, sind das 6.000 Flaschen Wein? Johannes sagt es mir.
Ich werde auch Bobby und Sammy einbeziehen. Könnte einer von diesen den Fluss durch die Türen neben der Küche umleiten? Johannes sagt es mir.
Es fühlte sich gut an, zu Hause zu sein. Dallas war für mich bisher ein sensibler Punkt, wie wenn man einen kleinen Stein im Schuh hat, den man nicht loswird. Ich hoffe, Frau Burger übernimmt die Leitung der neuen Gruppe der Regionalleiter.
Fred, kannst du uns zu einem schicken Antiquitätenladen bringen? Ich möchte etwas überprüfen? Ich werde es ihm sagen.
?Was geht dir durch den Kopf Boss? fragt Johannes.
Ich habe eine Idee, was ich Dakota im Austausch für ein kleines Geschenk schenken könnte. Ich werde es ihm sagen.
Es dauert nur 10 Minuten, bis Fred uns zu diesem sehr gehobenen Antiquitätengeschäft am Rodeo Drive führt. Er fuhr die Limousine nach vorne, und wir gingen hinaus und in den Laden. Wir wurden von einer netten Dame begrüßt, die wahrscheinlich 55 Jahre alt war. Der Laden ist interessant, hat aber viele schöne Antiquitäten. Natürlich gab es auch ein paar antike Schränke, die mich nicht interessierten. Ich habe dieses süße kleine Stück gesehen, das wie ein Bergmann aussieht, komplett mit einer Spitzhacke und einem Bergmannshut. Etwas in mir sagte mir, dass er dieses kleine Stück lieben würde. Es gab auch einen passenden Miner, den ich gekauft hatte, er wäre von John.
Es dauerte ein paar Minuten, aber der Verkäufer wickelte beide Teile in Luftpolsterfolie ein, legte sie dann in eine Schachtel und wickelte jede Schachtel in Blattgoldpapier. Ich habe mich für ein dunkelblaues Band entschieden und John für ein smaragdgrünes Band. Die Dame verpackte jede Schachtel vor der Begrüßung. Ich habe zwei Stück bezahlt. Ich habe mich so gefreut, dass ich jetzt zu Weihnachten ein wunderbares Schmuckstück für ihn habe und diese kleinen Figuren mit John. Ja, John und ich waren beide mit unseren Einkäufen für den Dakota zufrieden.
Die Rückkehr nach Hause schien selbstverständlich. Die Reise mit John als meinem Assistenten verlief besser als ich erwartet hatte. Er dachte an alles, bevor er eine Entscheidung traf. Jetzt musste ich daran denken, mich um ihn zu kümmern. Ich weiß, dass du eine Heiligabend-Hochzeit willst, aber aus irgendeinem seltsamen Grund möchte Diane, dass ihre Hochzeit Heiligabend ist. Die Idee schien absurd; Ich dachte, es muss Jugend gewesen sein. Vielleicht sollte ich mit Jennifer reden, weil sie sie beide liebt.
Mein Telefon fing an zu klingeln, der Anrufer war Dr. Es war Ronda.
?Hallo, Schöne,? Ich sagte.
Alle Ihre Frauen sind in Schwierigkeiten? Antworten von Anfang an.
Ähm, kannst du mir einen Hinweis darauf geben, was passiert ist, bevor ich angeschrien wurde?
Haben alle drei gestern ihren Termin bei mir verpasst? er sagt es mir. Ich weiß, dass er nicht wirklich wütend ist, aber er ist besorgt. Diane brauchte einen Ultraschall, Jill brauchte eine Blutuntersuchung und Dakota brauchte eine Blutuntersuchung.
Keine Sorge, Liebling, ich übernehme das? Ich werde es ihm sagen.
Wann lege ich meine Hände wieder auf dich, Liebling? fragt Ronda.
Alles, was du tun musst, ist nach Hause kommen, du hättest es inzwischen wissen müssen, sagte er. Ich sage es ihm immer mit einem Lächeln. John sieht mich an und fragt sich, mit wem ich rede.
Wir verabschieden uns und legen auf.
Fred, hast du darüber nachgedacht, was du deiner Mutter zu Weihnachten schenkst?
Ach ja, Melanie will dieses schöne Noritake-Teeservice. Ich weiß nicht warum, aber er muss nur auf eine Sache hinweisen und ich werde ihm das antun? Er sagt es mir. Ich denke mir, wie es aus einer anderen Zeit ist als die meisten Chauffeure, die wir heute einstellen. Für viele ist Autofahren nur ein Nebenjob, bei Fred ist es eher ein Lebensstil.
Zu wissen, dass Fred meiner Mutter dieses spezielle Teeset kaufen würde, ließ mich daran denken, ihr den besten Tee zu kaufen, den ich finden konnte, aber es fühlte sich immer noch nicht so persönlich an, wie ich es wollte.
Hey John, ruf Bobby oder Sammy an, ich schätze, wenn wir es aufmischen können, hätte ich gerne ein schönes Steak mit sautierten Pilzen und Zwiebeln, glasierten Karotten und einer fettigen Ofenkartoffel, richtig? Ich werde es ihm sagen. Er lächelt und macht glücklich den Anruf.
Ich bekomme eine Nachricht von Jill; schickte seine Aktien an Frau Burger.
Als wir den Hof betreten, parken drei Kastenwagen. Fred hat keine Ahnung, worum es geht. Er hielt vor der Haustür und wir gingen nach draußen. Mir ist klar, dass ich Fred schon eine Weile kein Trinkgeld mehr gegeben habe. Ich nahm 7 100 Dollar aus meiner Tasche, faltete sie in zwei Hälften und steckte sie in seine Hemdtasche, während ich ihm die Tür aufhielt. Er versucht höflich zu widersprechen, aber wie immer höre ich nicht zu.
Kofferwagen machen mich neugierig. Ich gehe zu einem der Fahrer und frage, was sie mitgebracht haben. Er sagt mir, das sind Luxusmöbel. Als mir der Fahrer sagte, dass es ein Luxusding sei, wusste ich, dass Melanie dahintersteckt.
Ich ging hinein und wurde von einigen ziemlich aufgeregten Damen begrüßt. Ich sah meine Frau am Esstisch sitzen und ein Sandwich essen. Er sah tatsächlich erschöpft aus. Ich ging und küsste ihn und fing an, seine Schultern zu massieren. Ich konnte die ganze Anspannung in seinem Nacken und seinen Schultern spüren.
Liebling, warum ziehst du nicht deinen Badeanzug an und setzt dich in den Whirlpool? Sie werden Ihren Rücken und Nacken viel besser spüren? Ich sage es ihm. Er denkt über das nach, was ich gesagt habe, und beschließt, erst sein Sandwich aufzuessen und sich dann umzuziehen. Ich bin froh, dass er mich nicht angeknurrt hat.
Ich setze mich an den Küchentisch. Dakota kommt und setzt sich auf meinen Schoß. Sie ist immer noch eine schöne junge Dame.
?Dein Vater hat ein Geschenk für dich? Ich werde es ihm sagen.
Yum, etwas, das ich in meinen Mund stecken kann? fragt er mit einem Glucksen.
Keine smarten Hosen, nicht das, was sie sein könnten. Ist das ein echtes Geschenk? Ich werde es ihm sagen.
Ich sehe dein Gesicht, das Anzeichen von Neugier zeigt.
Nun, Papa, wann gibst du mir mein Geschenk? Er fragt.
?Willst du jetzt??
?Hier vor allen?? Er fragt mich.
Aber natürlich bist du nicht plötzlich schüchtern, oder? Ich frage, weil ich weiß, dass Sie die Gegenwart für etwas ganz anderes halten.
Du kennst mich, Dad, ich habe wirklich nichts dagegen? er sagt es mir.
Dann, bevor ich dir dein Geschenk gebe, gib mir bitte einen Dr. Sagen Sie mir, warum Sie Ihren Termin bei Ronda verpasst haben. sage ich mit strenger Stimme.
Nun, ich fühlte mich nicht gut. Ich machte ein Nickerchen und ehe ich mich versah, verging meine Verabredung.
?Ich werde einen weiteren Termin vereinbaren und Sie bei Bedarf persönlich hinbringen? Ich sage es ihm.
Du bist nicht böse auf mich, oder, Vater? Sie fragt.
?Ich bin nicht verrückt. Ich mache mir nur Sorgen um dich und das Baby, verstanden? Ich werde es ihm sagen. Er schlingt seine Arme um meinen Hals und legt seinen Kopf auf meine Brust. Es tut mir leid, Vater? sagt er mit freundlicher Stimme zu mir. Ich küsse sie und umarme sie.
Ich nahm die kleine verpackte Schachtel für ihn heraus und bat um einen Kuss, bevor ich dieses Geschenk bekam. Er küsst mich gerne leidenschaftlich. Während wir uns küssten, streckte er die Hand aus und fing an, mit meinem Schwanz zu spielen, was dazu führte, dass er sich bewegte und in seiner Hand hart wurde. Sarkastisch öffnet er meine Hose, steckt seine Hand hinein und fängt an, mich zu streicheln, bis ich völlig gerade bin.
Liebling, willst du dein Geschenk oder willst du, dass ich dich umhaue? sage ich und lächele ihn an.
Kann ich nicht beides haben?
Du weißt, dass du mit mir praktisch alles haben kannst, was du willst? Ich werde es ihm sagen.
Okay, dann lass mich zuerst das Geschenk holen, das du mir gekauft hast, und dann lass mich als mein zweites Geschenk meinen Weg mit dir finden. Wir haben genug Zeit für dich, vor dem Abendessen ein paar Mal für mich zu kommen, Dad? sagt sie mit Lust in ihren Augen.
Ich griff in meinen Rucksack und zog die kleine, schön verpackte Schachtel heraus und reichte sie ihr. John sieht, wie ich Dakota mein Geschenk übergebe und geht, um es auch für sie zu holen.
Als sie beide Geschenke erhält, fordere ich sie auf, zuerst Johns Geschenk zu öffnen. Dakota nimmt ihre sanften Hände und beginnt vorsichtig, die Schleife zu lösen. Nachdem die Schleife gelöst ist, entfernt sie vorsichtig das Band und achtet darauf, die schöne Dekoration nicht zu beschädigen. Mit einem ihrer Nägel schneidet sie das durchsichtige Klebeband durch, das das Papier hält. Als sich das Papier löst, entfernt er vorsichtig die Schachtel. Ich sehe die Erwartung in deinen Augen. Er öffnet vorsichtig die Schachtel, um etwas mit Blasen zu finden. Erneut benutzt er einen seiner Nägel, um das durchsichtige Klebeband zu durchtrennen, das es zusammenhält. Mit einer Geste wie ein Chirurg nimmt er die Figur aus der Schachtel und packt sie aus. Er wird fast weinen, wenn er das kleine Porzellanstück sieht. Er mag das Geschenk und springt und küsst John.
Dakota, dein Vater hat gesagt, ich soll dir ein kleines Geschenk dafür machen, dass du mich erzogen hast. Ich wollte Ihnen T-Shirts kaufen, auf denen stand: Jemand ging nach Dallas und ich habe nur noch dieses T-Shirt. Dakota schlug ihm spielerisch auf die Schulter, aber dann küsste er sie und ich konnte kaum hören, wie sie sich bedankte. Er lächelte, weil ihm das Geschenk gefiel.
Als er John von seinem Schoß befreite, richtete er seine Aufmerksamkeit auf mich. Er nahm meine Schachtel und fing an, sie wie ein Chirurg zu öffnen. Sein Geschick beim Öffnen der Schachtel und seine Liebe zum Detail waren gut zu beobachten. Ich dachte in meinem Kopf darüber nach, wie lange es dauern würde, bis er seine Weihnachtsgeschenke öffnete.
Wieder entfernte er vorsichtig die Feder, dann den Streifen und schnitt schließlich das durchsichtige Klebeband durch, das das Papier zusammenhielt, wodurch das Papier gelockert wurde. Als sie sich löste, zog er die Schachtel vorsichtig aus dem Papier. Wieder schnitt er mit dem Fingernagel ein durchsichtigeres Klebeband ab und öffnete die Schachtel. Beim zweiten Mal fand er eine kleine Figur, die in der Kiste eingewickelt war. Er nahm es heraus und öffnete es vorsichtig. Als sie sah, dass sie ein Match mit der anderen war, zerbrach sie fast das verdammte Ding, als sie meine Arme nahm und ihren süßen Arsch fast hart an meinem Schwanz schüttelte. Wie üblich fühlte ich, dass sie kein Höschen anhatte. Er brachte die beiden Figuren zusammen und ich sah, wie sich seine Augen mit Tränen füllten.
Liebling, du musst nicht weinen. Das soll dich glücklich machen, nicht traurig, oder? Ich sage es ihm.
Papa, das freut mich. Weißt du, dass ich letztes Jahr eine 25-Dollar-Geschenkkarte von Bob und Melanie für Sears zu Weihnachten bekommen habe? Ich kann es nicht einmal benutzen, weil der blöde Laden bankrott gegangen ist. kannst du das glauben??
Soll ich fragen, was du zu deinem Geburtstag bekommen hast? Vielleicht eine Geschenkkarte für McDonald’s? fragte ich in der Hoffnung falsch zu liegen.
Nein, ich habe nichts von ihnen zu meinem Geburtstag bekommen. Ich bin sicher, Melanie wollte mir etwas geben, aber Bob war ein wirklich billiger Arsch. sagt Dakota.
?Was ist los?? John sagt, es brachte sowohl Dakota als auch mich zum Lächeln. Aber ich verstand das Gefühl. Ja, wir spielen hier ziemlich umsonst um Geld, aber wir beobachten auch gegenseitig den Rücken, die Vorderseite und jeden anderen Teil ihres Körpers.
Ich ziehe Dakota hinein und schlinge meine Arme um sie. Ich begann ihn leidenschaftlich zu küssen und er antwortete. Seine Zunge geht in meinen Mund und er beginnt mit meiner zu ringen. Als ich ihn küsse, frage ich mich, was für ein Arsch Bob wirklich ist. Kein Wunder, dass Hausfrauen gerne ihren Job aufgeben, um woanders zu arbeiten. Ich weiß, dass Bob Sex von Dakota erwartet hat, ihr aber nicht einmal ein vernünftiges Geschenk machen konnte. Verdammt, ich habe keinen Sex mit Diane (nicht in letzter Zeit), aber ich habe ihr einen neuen Truck gekauft. Ich habe keine Gegenleistung erwartet, aber es sieht so aus, als würden Sie und Bob zu Weihnachten einen Geschenkgutschein bekommen. Willst du mich verarschen? Das ist lächerlich.
Dakota, Liebling, ich möchte nur sichergehen, dass du hier glücklich bist. Du denkst nicht, dass Jill oder ich dich zu irgendetwas zwingen, oder? Ich sage es ihm.
Papa, willst du mich verarschen? Ich war noch nie in meinem ganzen Leben so glücklich. Du bezahlst mir so viel, dass ich nicht einmal weiß, was ich damit anfangen soll. Ich wohne in einem größeren Herrenhaus, als ich je gesehen habe. Sie und Jill respektieren mich und kümmern sich um mich… und lieben mich. Ihre Frau wird Sie gerne mit mir teilen, wann immer ich will. Er ist die eifersüchtigste Person, die ich je getroffen habe. Wenn wir Sex haben, lieben wir uns manchmal und manchmal beglückst du mich einfach. Ich hoffe, du weißt, dass ich für immer dir gehöre. Ein Baby zu bekommen, lässt eine meiner größten Fantasien wahr werden. Als ich für Bob und Melanie arbeitete, war ich mir sicher, dass ich nie ein Baby bekommen würde, weil ich ganz sicher kein Baby von Bob wollte. Aber mit dir reibe ich jeden Morgen meinen Bauch und spüre unser Baby. Dad, wenn ich dir sage, dass ich dich liebe, ist das nicht nur, um zu sagen, dass ich dich wirklich mit ganzem Herzen und ganzer Seele liebe? sagt Dakota.
Nun, das freut mich zu hören. Ich liebe dich auch, meine Liebe. Du wirst unserem Baby eine tolle Mama sein. Ich kann Sie als eine der Fußballmütter sehen, die das Team nach dem Fußballspiel zu Dairy Queen verlegt haben. Du wirst eine großartige Mutter sein, mit der alle Kinder Zeit verbringen wollen. Ich sage es ihm. Er lächelt und küsst mich noch einmal.
Während Dakota und ich uns küssen, bringen diese Möbelbauer weitere Gegenstände und bringen sie in das Zimmer meiner Mutter.
Dakota, hast du eine Ahnung, wo meine Mutter gerade ist? Ich frage.
In seinem?ihr?Zimmer. Ich schätze, er lässt Möbelspediteure seine neuen Möbel aufstellen, wo er will, und alte Möbel neu positionieren, damit sie in seinem Zimmer respektabel aussehen? sagt Dakota zu mir.
Als ich sein Zimmer betrat, bemerkte ich, dass sich keine Möbel gelöst hatten. Er hat sich offensichtlich eine Auszeit genommen, um diese Dinge einzukaufen. Ich dachte, ich sollte meiner Mutter den Auftrag geben, das Innere des Schlosses zu Weihnachten zu dekorieren. Er könnte dieses Haus mit High-Society-Freude zum besten in Südkalifornien machen.
Jill sitzt mit meiner Dakota auf dem Schoß und bringt mir einen Brief aus der Stadt. Ich öffne es und sehe, dass es offizielle Angebote für mich gibt, das Grundstück über den Umweg zu kaufen. Es ist ein bisschen hoch, aber ich bin froh, die Kontrolle darüber zu haben. Ich rufe den Anwalt an, den wir benutzen, und sage, dass ich das Grundstück gegenüber dem Haus kaufen möchte. Ich sage ihm, ich werde den Brief faxen und nur den Kaufpreis bezahlen und nicht versuchen, ein Gegenangebot zu machen.
Außerdem hat Jaxson, Inc. ohne mein Wissen oder ihr Wissen, Jaxson, Inc. Ich frage auch, wie ich herausfinden kann, wer vielleicht drei Weinberge nach seinem Namen benannt hat. Er versichert, dass er den besten Rechtsanwaltsfachangestellten einstellen wird, um die Informationen zu finden. Vielen Dank und Anruf beenden.
Ich sehe, dass John viele Anrufe tätigt. Zuerst wusste ich nicht, wen er anrief, aber dann erinnerte ich mich an die 500 Kisten Weinlieferung morgen. Ich habe mich gerne gut um ihre Freunde mit Geld und Essen gekümmert, aber jetzt, wo ich weiß, wie viel Bonus Jill und ich bekommen, werde ich diesen Kindern mehr zahlen, als sie erwartet haben.
Mir wurde klar, dass ich den Wachmann eine Weile nicht gesehen hatte. Während wir das Gefühl hatten, dass unsere Vorderseite gut bewacht war, war unsere Hintertür komplett ohne Kamera. Ich will sehen, wer kommt und geht. Ich weiß, dass Allison hart arbeitet und ihre monatlichen Zahlungen pünktlich sind. Alle drei Pornodamen geben mir die Zahlungsanweisungen und ich gebe ihnen das Geld, damit es eine Spur gibt, falls jemand blamiert, dass hier drei Pornostars leben.
Hey John, kannst du kurz herkommen? Ich hatte eine Idee? sage ich zu ihm
John stand auf und kam in die Küche und setzte sich zu mir an den Tisch.
John, als ich dich zum ersten Mal getroffen habe, warst du mit Tina auf dem IHOP, erinnerst du dich an diese Tage? ich frage ihn
?Natürlich würde ich. Es war eine dieser epischen Nächte, oder? sagt sie und lächelt mich an.
Nun, ich bin mir nicht sicher, ob ich es episch nennen werde, aber danke für das Kompliment. Wenn Sie sich jedoch erinnern, waren Sie in Dianes Gruppe etwas seltsam. Sie und sie waren zu diesem Zeitpunkt nicht zusammen, und die meisten ihrer Bande waren College-Kumpel von ihrem College. Ich denke, es ist an der Zeit, sie dazu zu bringen, morgen ein paar Anrufe zu tätigen und bei der Weinlieferung zu helfen. Du musst ein paar Leute finden. Was denkst du?, frage ich ihn Siehst du, du denkst über das nach, was ich gerade gesagt habe.
Das ist eine großartige Idee. Ich hatte völlig vergessen, dass ich mit seiner Band eine Art Label war,? sagt er zu mir
Dann hol es dir und fang an zu übersetzen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Ihre Arbeit viel einfacher machen wird, oder? sage ich zu ihm
John steht auf und ruft Diane an. Ich habe gehört, Ihre Stimme ist etwas weniger stressig, wenn es darum geht, eine Gruppe zu bilden, die uns morgen hilft. Ich saß nur da und dachte darüber nach, was morgen auf dem Programm steht … Tony Stewart. Ich bin sowohl sehr neugierig als auch aufgeregt darüber, warum Sie ins Büro gekommen sind, um mich anzurufen.
Ich begann darüber nachzudenken, wie es John mit mir erging. Obwohl er nicht auf Dakotas Niveau war, hat Dakota ihn großartig trainiert. Jetzt, wo ich mein Baby habe, fühle ich mich wohl, dass John auf mich aufpassen kann, bis ich wieder arbeiten kann. Da er jedoch im Chateau wohnt, ist er wirklich jederzeit verfügbar, wenn John oder ich seine Hilfe brauchen.
Ich stehe auf, nehme Dakotas Hand und führe sie durch den Flur zu meinem Schlafzimmer. Als wir eintraten, schlang ich meine Arme um ihn und küsste ihn leidenschaftlich. Er sprang auf mich und schlang seine Beine um mich und packte mich wie ein Affe in einer Kokospalme. Mit ihren Beinen um mich geschlungen, brachte ich sie zu einem der Spielbetten und legte sie sanft hin. Ich zog mich aus und ging mit ihm ins Bett. Ich zog ihm sanft die Kleider aus.
Er drückt mich auf meinen Rücken und rutscht nach unten, leckt und lutscht meinen Schwanz. Er hat ein solches Gespür für seine verbalen Fähigkeiten, dass ich meinen Kopf zurücklege und die mündliche Reise genieße. Ich brauchte ein paar Minuten, um diesen wunderbaren Explosionsdrang in deinem Mund zu spüren, was ich tue.
Ich ziehe es zu mir, während sich meine Männlichkeit von all der Ejakulation beruhigt, die ich in seinen Mund und Rachen stecke. Ich küsse sie leidenschaftlich, bevor ich ihren Körper nach unten schiebe und meine eigenen oralen Fähigkeiten in ihrer süß schmeckenden Fotze beginne. Ich leckte und saugte und hörte sie immer wieder stöhnen.
Ich kaue an ihrer Klitoris und stecke meine Zunge so tief ich kann hinein. Weibliche Flüssigkeiten bedecken mein Gesicht und meine Zunge. Ich lecke und lutsche alles, was ich in meinen Mund bekommen kann. Gerne schlucke ich jeden Tropfen, den er mit mir teilt. Als ich mich beruhige, bewege ich meinen Körper nach oben, so dass mein Schwanz im Fotzeneingang ruht. Ich drücke mich langsam zu ihm. Er schlingt seine Beine um mich und überkreuzt seine Knöchel. Danach zog er mich so fest zu, wie ich nur konnte.
Ich fing an, es rein und raus zu schieben. Sie sagt mir immer wieder, wie sehr sie mich liebt, während sie spürt, wie sich ihr Körper in meiner Männlichkeit zusammenzieht. Da wir uns beide im selben Liebesrhythmus befinden, kommen wir beide zusammen und erklären uns immer wieder unsere Liebe.
Ich weiß, dass sich mein Leben an dem Tag zum Besseren verändert hat, als ich Fahrer und Jill meine Trainerin wurde. Ich fühle mich so geliebt, wenn sowohl Dakota als auch Jill mit mir schwanger sind.
Wenn Ihnen dieser Abschnitt gefällt, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. DANKE, PABLO DIABLO.

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert