Reichhaltiger Sex Mit Meinem Stiefvater Wenn Mein Mann Nicht Zu Hause Ist

0 Aufrufe
0%


Ayame lebt jetzt im Taimanin-Hauptquartier, das durch eine Barriere geschützt ist, die verhindert, dass sich die Dämonen hinein teleportieren und die Dämonen daran hindert, jemanden aus dem Taimanin-Hauptquartier heraus zu teleportieren. Ayame hatte eine Abtreibung, sie war einer der Hundedämonen, die sie schwanger gemacht haben, Ayame geht nicht mehr auf Mission, jetzt bringt sie anderen Taimanin bei, wie man anhaltender Folter und sexuellen Übergriffen widersteht.
Ayame will mit ihrem Leben weitermachen, kann es aber nicht, sie hat jede Nacht denselben Albtraum, wird von 3 Orks gefangen genommen, brutal von einer Gruppe vergewaltigt und schwanger, bringt ihren Ork-Sohn zur Welt, wird von Rikimarue gerettet und verraten, von Merik vergewaltigt . wurde von dem Pferdedämon vergewaltigt, von all diesen Hundedämonen gruppenvergewaltigt und schwanger, von all diesen Orks gruppenvergewaltigt und von dem riesigen Monster Ou-Chan vergewaltigt.
Ein weiteres Problem ist Ayames Verlangen nach Orksperma, der Gedanke daran, es zu schlucken, aus ihrer Fotze und ihrem Arsch zu sickern, macht sie so sehr an, aber sie weigert sich zu masturbieren. Er bedauert auch, dass er seinen Ork-Sohn nicht retten konnte, er möchte es, aber er weiß, dass Merik ihn fangen würde, wenn er es versuchen würde, und er nicht entkommen könnte.
Ayame trifft sich mit einem Psychiater, der sie ständig daran erinnert, dass es schlimmer sein könnte, dass sie in Rikimarues Haus gefangen sein könnte, von Dämonen als Mülleimer benutzt wird und bis zu ihrem Tod wiederholt Dämonenkinder zur Welt bringt. Obwohl es Ayame nicht besser geht, hindern die Albträume, Ambitionen und Reue, die sie sieht, sie daran, ihr Leben fortzusetzen.
Ayame ist es leid, ein Opfer zu sein und ihrer Vergangenheit nachzujagen, Ayame hat einen Plan. Normalerweise kann Taimanin nicht alleine handeln, sie müssen auf die zugewiesenen Missionen warten, aber Ayame wird abtrünnig werden, sich jede Nacht aus dem Hauptquartier von Taimanin schleichen, jeden Dämon jagen und töten, den sie finden kann, wenn das Hauptquartier von Taimanin es herausfindet, wird Ayame es tun sagen Ich sorge dafür, dass das, was mir passiert ist, keiner anderen Frau passiert.
Es ist einen Monat her, seit Ayame eine Banditin wurde, und glücklicherweise hat Ayame im Hauptquartier von Taimanin keine Ahnung, was sie nachts tut. Ayame hat 100 Dämonen getötet und jedes Mal, wenn sie einen Dämon tötet, nimmt sie sich ein Stück ihres Lebens zurück und gewinnt ihre Kraft zurück. Ayames Psychiater bemerkte eine große Verbesserung bei Ayame und sagte: Ich weiß nicht, was du nachts machst, aber was auch immer funktioniert, mach einfach weiter.
Eines Nachts, während sie Dämonen jagt, betritt Ayame ein verlassenes Haus, es gibt keinen Strom und es ist sehr dunkel, also rückt Ayame mit einer Taschenlampe und einem Gürtel in der einen und einem Schwert in der anderen Hand in das Haus vor. Ayame hört etwas, es ist schwach und Ayame weiß nicht, was das Geräusch ist, aber sie hört definitiv etwas.
Die Stimmen werden lauter, während Ayame sich weiter bewegt, es klingt wie Gags, Stöhnen und Grunzen, Ayame nimmt an, dass eine Frau von Dämonen vergewaltigt wurde. Ayame öffnet eine Tür und betritt einen fensterlosen Raum und es gibt ein kleines Loch in der Decke, es gibt einen Laptop auf dem Boden und ein Video von Ayame, wie sie von 3 Orks vergewaltigt wird, während sie auf dem Laptop spielt, plötzlich schließt sich die Tür hinter ihr und weißer Rauch kommt aus dem kleinen Loch in der Decke.
Ayame hält den Atem an und versucht die Tür zu öffnen, kann sie aber nicht öffnen, sie kann die Luft nicht mehr anhalten, atmet den weißen Rauch ein und innerhalb von Sekunden fällt Ayame in Ohnmacht. Ayame wacht in einem großen Raum auf, die Decke und die Wände sind weiß, es gibt ein helles Licht in der Mitte des Raums, eine Tür an der linken Wand und eine Überwachungskamera an der rechten Wand in der Nähe der Decke.
Ayame liegt auf einem Bett und es gibt eine weiße Decke, die ihren Körper bedeckt, Ayame merkt schnell, dass alle ihre Zähne herausgezogen sind und sie ihre Arme und Beine nicht bewegen kann, sie denkt, dass sie ihre Arme und Beine unter dem Bett an das Bett gefesselt hat . Decken. Die Tür in der linken Wand öffnet sich und Rikimarue, Merik und ein dritter Mann, Ayame, den er noch nie zuvor gesehen hat, treten ein.
Merik lächelt und sagt: Es ist schön, dich wiederzusehen, Ayame, Rikimarue sagt: Du bist gegangen, ohne dich zu verabschieden, es war nicht sehr schön, lächelt und sagt: Oh, wo sind meine Manieren? Ayame, das ist Kyru, bist du das? Ein verrückter Wissenschaftler, der mit Dämonen arbeitete, bis eine Frau Taimanins Kopf abschlug, zu seinem Glück war die Dämonenwissenschaft extrem fortgeschritten und sein Kopf war an einem Dämonenkörper befestigt, Kyru, das ist Ayame.
Kyru lächelt und sagt: Hallo Ayame, ich bin mir sicher, dass dir aufgefallen ist, dass dir alle Zähne gezogen wurden, weil wir nicht wollten, dass du etwas Dummes machst, wie dich auf die Zunge zu beißen und zu bluten und versuchst, dich umzubringen. Kyru sagt später: Ich bin mir sicher, dass Sie bemerkt haben, dass Sie Ihre Arme und Beine auch nicht bewegen können, lassen Sie mich Ihnen zeigen, warum.
Kyru nähert sich dem Bett und greift nach der weißen Decke, zieht sie aus dem Bett und enthüllt Ayames nackten Körper, die Decke fällt zu Boden und Ayame sieht beide Arme unter ihren Schultern und beide Beine amputiert. unter deinen Hüften. Schreiend mit Tränen, die ihr über die Wangen liefen, sagte Ayame: WAS HABEN SIE MIT MIR GEMACHT? Sie schreit.
Diesmal rennst du nicht weg, Schlampe, sagt Merik lachend, Kyru sagt, du hast 3 Tage geschlafen, und für diese 3 Tage habe ich deine Zähne, Arme und Beine entfernt und deinen Körper verändert . Ich habe deinen Tastsinn um 10 % gesteigert, jetzt ist dein Körper 100-mal empfindlicher als eine Klitoris. Kyru legt seinen Mittelfinger auf Ayames Bauch in der Nähe ihres Bauchnabels, Ayame spürt intensive Wärme, ihr Gesicht und ihr Körper werden blutig rot, ihre Brustwarzen verhärten sich und Ayame kommt dreimal zum Orgasmus.
Kyru hebt ihren Finger und Ayame beruhigt sich, sie kann nicht glauben, dass sie Kyrus Finger berührt hat und 3 Orgasmen hatte. Kyru sagt Ich habe noch eine Überraschung für dich, Kyru sagt Rikimarue, Ayame sieht zu, wie Rikimarue den Raum verlässt, kommt aber Sekunden später mit einem nackten Ork zurück, Kyru sagt Ayame, kennst du diesen Ork?
Ayame sieht den Ork an und sieht aus wie jeder andere Ork, den sie je gesehen hat, abgesehen von dem Wort Rot, das in roten Buchstaben auf ihrer Schulter tätowiert ist. Ayame sagt: Nein, ich habe sie noch nie gesehen, Kyru sagt: Wirklich? sie. dein Sohn. Ayame sagt: Du bist verrückt. Mein Sohn ist ein Baby, sagt Kyru. Ja, technisch gesehen stimmt das, aber wie Rikimarue sagt, ist die Dämonenwissenschaft unglaublich fortschrittlich, der menschlichen Wissenschaft Tausende von Jahren voraus.
Kyru sagte: Ich habe Ihren Sohn in 24 Stunden um 20 Jahre altern lassen, ich habe ihm auch Informationen gegeben, er wurde auf College-Niveau ausgebildet, ist jetzt ausgewachsen und körperlich, geistig und emotional voll ausgereift. Ich nenne ihn Red und habe seinen Namen tätowiert seine Schulter, die ihn von anderen Orks unterscheiden kann. Red wird Ihr persönlicher Assistent sein, Sie füttern, baden und Sie überall hin mitnehmen, sagt Merik.
Kyru und Merik müssen Schluss machen und Red und Mom etwas Privatsphäre geben, damit sie aufholen können, sagt Rikimarue, während Ayame zusieht, wie Rikimarue aus dem Raum geht und die Tür schließt. Red nähert sich und sagt: Deine Mutter ist so schön wie im Video, Ayame hat einen verwirrten Gesichtsausdruck, Red sagt: Nachdem Kyru mich um 20 Jahre gealtert und voll ausgereift hat, hat Rikimarue mir das Video von dir und den 3 Orks gezeigt .
Red sagte: Ich habe mich gefragt, weißt du, welcher der 3 Orks mein Vater war? sagt, Ayame sagt Nein, Red sagt Okay Mama, ich weiß, dass alle drei Orks tot sind, Rikimarue und Merik haben mir alles erzählt. Jetzt, wo sie auf der rechten Seite des Bettes steht, sieht sie das Gesicht ihrer Mutter an, ihre riesigen Brüste, ihren straffen Körper und das kleine rechteckige Haar in ihrer Fotze und sagt: So sexy.
Während die Überwachungskamera weiter aufzeichnet, legt Red seine Hand auf den Bauch ihrer Mutter direkt unter ihren riesigen Brüsten, wieder spürt Ayame intensive Hitze, ihr Gesicht und ihr Körper werden blutrot, ihre Brustwarzen werden steinhart und sie kommt 6 Mal zum Orgasmus. Das erregt Red offensichtlich und sein riesiger Ork-Schwanz wird steinhart, Red geht ins Bett, auf seinen Knien und der linken Hand hinter seinem Kopf, mit seinem steinharten, pulsierenden Schwanz vor seinem Gesicht. Auf ihrem Kopf steckt sie seinen Schwanz in ihren Mund und fängt an, ihr brutal ins Gesicht zu schlagen.
Ayame kommt immer wieder zum Orgasmus, die Matratze wird durchnässt, Red stöhnt bei jeder Bewegung, während der riesige Ork seinen Schwanz in ihren Mund stopft. Ayame wird von ihrem eigenen Sohn vergewaltigt, sie sollte wütend sein, aber sie ist es nicht, ihr Kopf ist leer nach all diesen Orgasmen, alles, was sie fühlt, ist Vergnügen. Red zieht ihren Schwanz aus Mamas Mund, hält Mama an der Taille, sie kommt weiter zum Orgasmus, während Red auf ihrem Rücken auf dem Bett liegt, und dann schlägt sie ihren Schwanz leicht steinhart und tritt ihren Schwanz in ihre durchnässte nasse Muschi.
Sie hält ihre Taille mit ihrer linken Hand und drückt ihre Brustwarzen mit ihrer rechten, sie fickt ihre Muschi weiter hart, schnell und tief, grunzend bei jeder Bewegung. Ayames Stöhnen ist ohrenbetäubend, ihr Kopf nach hinten geneigt und ihre Augen geschlossen, sie fährt fort, wieder zum Orgasmus zu kommen und wieder auf den Schwanz ihres Sohnes. Red zieht seinen Schwanz aus ihrer durchnässten nassen Muschi und dreht ihn, jetzt mit beiden Händen an ihrer Taille, drückt seinen Schwanz in den Arsch ihrer Mutter, ihr Körper verhärtet sich und gibt ein großes Stöhnen von sich, als sie tief in ihrem Arsch ejakuliert.
Red nimmt schließlich seinen Schwanz heraus, bis er im Arsch ihrer Mutter vergraben ist, und legt Mama mit dem Rücken auf das Bett, jetzt außerhalb des Betts, Red sieht zu, wie sie weiter zum Orgasmus kommt, während der Samen ihrer Mutter aus ihrem Arsch sickert. Red holt tief Luft und sagt: Das war unglaublich. Sie kommt immer wieder zum Orgasmus. Ayames Stöhnen ist ohrenbetäubend, es dauert eine Weile, aber Ayame beruhigt sich endlich, erschöpft, sie hatte noch nie zuvor so viele Orgasmen und sie hat das noch nie genossen viel.
Red sagte: Du fragst dich wahrscheinlich, warum ich nicht in deiner Fotze ejakuliert habe und versuche, dich schwanger zu machen. Kyru sagte mir, ich solle es nicht tun, sagte, ich könne dich so oft ficken, wie ich wollte, wann immer ich wollte, aber sagte mir, ich solle nicht ejakulieren in deine Muschi, aber hast mir nicht gesagt warum. Sie hebt die weiße Decke vom Boden auf, wickelt ihre Mutter in die Decke und hebt sie aus dem Bett und in einen großen Flur. Red sagt: Ich war bei Kyru zu Hause, ich wohne bei ihr, aber 90 % von ihr bleiben bei ihr Da sie in ihrem Labor ist, nehme ich normalerweise das ganze Haus für mich.
Red bringt sie ins Badezimmer, das Badezimmer ist riesig, es gibt eine Waschmaschine und einen Trockner, Red bringt Ayame auf die Toilette und dreht die Dusche auf, sie weiß, dass sich heißes Wasser wie Feuer anfühlen wird und es sich wie kaltes Wasser anfühlt, weil sie sie umgezogen hat Mutters Körper. Eis, also stellt sie die Dusche ein und stellt dann ihre Mutter in die Dusche. Er nimmt die Decke ab und lehnt sich an die Rückseite der Wanne und stellt sie in die Waschmaschine, aber er öffnet sie nicht.
Red nimmt einen Schwamm und gießt etwas flüssiges Körpershampoo darauf, wäscht das Gesicht, die riesigen Titten, den Körper, die Muschi und den Arsch ihrer Mutter und gibt dann Shampoo in ihr Haar. Die Dusche wäscht die Seife und das Shampoo und Red stellt die Dusche ab, nimmt ein Handtuch aus dem Regal, wickelt das Handtuch um seinen Körper und legt es auf die Toilette. Sie nimmt ein weiteres Handtuch aus dem Regal, trocknet ihre langen Haare und trocknet dann ihren Körper, Red wirft das Handtuch, das sie für ihre Haare verwendet hat, in die Waschmaschine und packt es aus.
Mit dem ersten Handtuch, das noch um ihren Körper gewickelt ist, führt Red sie aus dem Badezimmer und dann in die Küche. Red stellt sie auf einen Stuhl vor dem Küchentisch und öffnet den Kühlschrank und holt zwei Proteinshakes heraus, schüttet einen Strohhalm hinein und stellt ihn vor ihre Mutter. Nach all diesen Orgasmen trinkt Ayame schnell den ersten, weil sie durstig ist, Red gibt den gleichen Strohhalm in den zweiten Proteindrink und trinkt ihn schnell, wischt sich den Mund mit einer Serviette ab, Red wirft sowohl die Proteinshakes als auch den Strohhalm in den Müll .
Red hebt seine Mutter vom Stuhl und bringt sie in den Keller, wo Rikimarue, Merik und Kyru warten, Merik sagt Herzlichen Glückwunsch, Red, Rikimarue sagt Jetzt bist du ein Mann, ein Ork, du weißt, was ich meine. Ayame hat einen verwirrten Gesichtsausdruck, Kyru lächelt und sagt: Ayame, wusstest du nicht, dass dein Sohn eine Jungfrau war? sagt. Immer wieder die Jungfräulichkeit Ihrer Söhne.
Kyru sagt Es ist Zeit, Rikimarue öffnet ein großes Portal und Merik, Kyru, Red und Ayame und Rikimarue betreten das Portal, das sich hinter ihnen schließt. Ein Portal öffnet sich und Merik, Kyru, Red und Ayame und Rikimarue erscheinen in Kyrus Labor und das Portal schließt sich. Das Labor ist riesig und voll mit Geräten, die man normalerweise in einem Labor finden würde, die Decke des Labors ist 30 Fuß hoch und es gibt eine große Aufzugstür auf der Rückseite des Raums, die Aufzugstür ist 25 Fuß hoch. Leute, ihr wisst, was zu tun ist, sagt Kyru, während Ayame zusieht, wie Rikimarue eine drei Meter lange Leiter vor einem Abfluss im Boden ausrollt.
Nach 10 Fuß, parallel zur Aufzugstür (Treppenstufen zeigen zur rechten Laborwand, die Stützbeine zeigen zur linken Laborwand), schraubt Merik die Stufen und Stützbeine der Leiter in den Boden. es bewegt sich also nicht. Kyru trägt ein Paar schwarze Handschuhe und geht auf Red und Ayame zu, entfaltet das Handtuch und hält Ayame an der Hüfte, klettert auf die Leiter und stellt sie auf die letzte Sprosse.
Die Treppenstufen sind nicht so groß, Kyru platziert sie auf der letzten Stufe, wobei Ayames Kopf zur Aufzugstür zeigt, die rechte Seite der Treppenstufe einen Zentimeter von ihren riesigen schlaffen Brüsten entfernt und die linke Seite der Treppenstufe eine Zentimeter über ihrem rechteckigen Schamhaar. Kyru fordert Merik auf, einen dicken, breiten schwarzen Gürtel mitzubringen, Merik bringt Kyru den Gürtel und Kyru legt den Gürtel unter die letzte Treppenstufe und um Ayames Taille und befestigt den Gürtel dann fest, damit Ayame sich nicht bewegen kann.
Kyru steigt die Leiter hinab und gesellt sich zu Rikimarue, Merik und Red ein paar Meter die Leiter hinauf, Kyru greift in seine Tasche und zieht eine kleine Fernbedienung heraus. Kyru lächelt und sagt: Lasst die Spiele beginnen, drückt den Knopf auf der Fernbedienung und die Fahrstuhltür gleitet auf. Der Raum auf der anderen Seite der Aufzugstür ist stockfinster, Ayame kann nichts im Raum sehen, Kyru sagt Cerberus ist wach, Ayame hat zwei große rote Augen, die im Dunkeln leuchten, aber kein Geräusch.
Während alles im Raum voranschreitet, werden riesige leuchtend rote Augen größer, Ayame ist entsetzt, ihr Herz rast, was hat Kyru für sie geplant? Wieder kein Ton, aber die Augen weiten sich, dann sieht er Ayame, einen riesigen Hundedämon, 20 Fuß groß und sehr breit, sieht aus wie die Hundedämonen, die er zuvor gesehen hatte, aber viel, viel größer, die Knochenstacheln auf seiner Wirbelsäule sind Schwerter wie Klauen wie Fleischermesser, Reißzähne oder Reißzähne und er hat große rote Augen.
Bewegt sich weiter, bis Kyru Stop Kerberus sagt, Kyru sagt Ich weiß, was du denkst. Kyru sagte: Ich habe es mit Ou-Chans-DNA erschaffen, es sieht nicht aus wie Ou-Chan, ist aber genetisch identisch und hat unendliche Ausdauer, genau wie Ou-Chans Cerberus, er wird nicht aufhören, bis ich es ihm sage, aber ich gebe auch Cerberus andere Fähigkeiten, Superkraft, Super Ausdauer gewährt, Cerberus atmet nicht, um unter Wasser oder im Weltraum zu überleben, selbst wenn Cerberus in irgendeiner Weise verletzt ist, erlaubt ihm sein Heilungsfaktor, beschädigte oder fehlende Körperteile schnell zu heilen oder zu regenerieren, wodurch er immun gegen alle Krankheiten, Gifte und Strahlung.
Kyru lächelt und sagt: Ayame, bist du bereit, ihre anderen Talente zu sehen? sagt. Ayame sieht zu, wie der riesige Hahn von Cerberus aufrecht steht, leuchtend rot mit weißen und schwarzen Adern, 20 Zoll lang und 5 Zoll breit, der Knoten 5 Zoll lang und 10 Zoll breit ist und er große Eier auf der Rückseite des Hahns und des Knotens hat . Ayame ist entsetzt, sie weiß, was passieren wird und beginnt zu schreien: BITTE HÖREN SIE AUF hinter ihm.
Cerberus leckt wiederholt Ayames Fotze und Arsch mit ihrer riesigen rosa Zunge und trotz ihres Entsetzens beginnt Ayame aufgrund ihres sich verändernden Körpers immer wieder zum Orgasmus zu kommen. Ayames Schreie wurden durch ohrenbetäubendes Stöhnen ersetzt, als ihr Wasser und Cerberus‘ Speichel auf den Boden und in die Kanalisation fielen. Nach einer Weile hört Cerberus auf zu lecken und bewegt sich vorwärts, der Höhenunterschied ist unglaublich, Cerberus ist hinter, über und vor Ayame, Cerberus ist so groß, dass Ayame in ihren Mund passt.
Cerberus knallt 15 Zoll ihres riesigen Monsterschwanzes in Ayames durchnässte nasse Fotze, Ayame schreit vor Schmerz, aber ihr Schrei wird schnell von ohrenbetäubendem Stöhnen ersetzt. Ayames Kopf ist leer, sie kann nicht denken, alles, was sie fühlt, ist intensives Vergnügen, sie hat vergessen, wie viele Orgasmen sie hatte, Cerberus gibt kein Geräusch von sich, atmet nicht oder grunzt sie fährt fort, Ayames durchnässte nasse Fotze hart zu ficken schnell und tief.
Es dauert eine Weile, aber Cerberus‘ Körper verhärtet sich und er ejakuliert tief in Ayames Leib, ejakuliert so viel, dass es sich mit ihren Orgasmen vermischt und aus ihrer Fotze spritzt und zu Boden und in die Kanalisation fällt. Cerberus hat endlich seinen Schwanz aus ihrer Fotze gezogen und genau wie das riesige Biest Ou – Chan ist Cerberus‘ Schwanz immer noch steinhart und bereit, immer wieder zu gehen. Cerberus will gerade wieder in Ayames Muschi eindringen, als Kyru Stop Kerberus sagt und ihrem Meister gehorcht, bewegt sich Cerberus nicht.
Ayame kommt immer wieder zum Orgasmus, während Cerberus‘ Sperma weiterhin aus ihrer Muschi austritt, was einige Zeit dauert, aber schließlich stoppt Ayame den Orgasmus und beruhigt sich. Kyru geht auf Ayame zu und klettert die Leiter hinauf, trägt immer noch ihre schwarzen Handschuhe, nimmt den Gürtel ab und legt ihn hin, packt Ayame an der Hüfte, lächelt und sagt, bist du bereit für Cerberus‘ Talent? Ayame sieht Kyru verwirrt an und nimmt an, dass der Fluch Cerberus‘ Fähigkeit ist. Kyru lacht und sagt: Cerberus ist näher und klarer.
Rikimarue, Merik und Red sehen zu, wie Cerberus sich nähert und ihren riesigen Mund öffnet, Kyru legt Ayame in Cerberus‘ Mund, Ayame schreit NEIN, BITTE NICHT AUFHÖREN, Kyru sagt Kerberus, halt die Klappe, Cerberus schließt ihren Mund, Ayame hat immer noch Kerberus Mundbeine kommen aus seinem Mund, Kyru sagt: Iss Kerberus, Kerberus hebt seinen Kopf und Kyru sieht zu, wie ein großer Klumpen Cerberus‘ Kehle hinabgleitet. Red schreit: WAS KYRU, DU HAST GESAGT, ICH WÜRDE GELIEBT WERDEN, WIE ICH WOLLTE, ABER DU FÜTTERT IHN NUR AN CERBERUS.
Kyru steigt die Treppe hinunter und geht auf Red zu, Kyru sagt: Okay Red, deiner Mutter geht es gut, hast du nicht bemerkt, dass Cerberus keine Zähne hat? Cerberus kaut nicht, er schluckt, Cerberus braucht es nicht. sie hat nichts zu trinken, kein Verdauungssystem, ihr Magen ist ein großer schwarzer Sack, aber Ayame weiß es nicht, hört einfach zu. Alle können Ayames gedämpfte Schreie aus Cerberus‘ Magen hören, Kyru sagt Kerberus ruht und Cerberus legt sich hin.
Kyru schaut auf die Uhr an der Wand und sagt: Cerberus hat es gerade geschluckt und es ist jetzt 19:00 Uhr, also werde ich um 19:30 Uhr Cerberus befehlen, es auszuspucken, um all sein letztes Talent zu zeigen, aber wann Cerberus spuckt es aus, er wird es ausspucken. Wenn er noch ein bisschen länger dort geblieben wäre, sagte Kyru. Ich werde sagen, dass er verdaut wird, ich möchte, dass er wieder Angst vor Cerberus hat und wieder gefressen wird. Red lacht und sagt: Das ist großartig, wenn er sich nicht widersetzt oder gehorcht, sagen wir, wir verfüttern ihn an Cerberus.
Kyru wartet bis 19:30 Uhr und erklärt Red, Rikimarue und Merik, dass Cerberus Ayame geschwängert hat und dass Ayame kurz nachdem sie gespuckt hat, einen zweiten Cerberus zur Welt bringen wird. Kyru sagt ihnen, dass der zweite Cerberus die gleichen Fähigkeiten wie das Original haben wird, aber steril und nicht in der Lage sein wird, sich zu reproduzieren. Kyru erklärt auch, dass er plant, den zweiten Cerberus fünfmal zu klonen und ihn in 24 Stunden um 20 Jahre zu altern, und wenn Cerberus Nr. 2 und alle 5 Klone die volle Größe erreichen, wird er alle 6 Cerberus im Hauptquartier von Taimanin freilassen, wo sie alle Männchen töten werden . Schluck die Taimanin und alle weiblichen Taimanin, dann bringen alle 6 Cerberus die weiblichen Taimanin hierher zurück, wo wir uns mit ihnen amüsieren können.
Merik sagte: Ich mag deinen Plan, aber was ist mit dem ursprünglichen Cerberus? Warum schickst du ihn nicht zusammen mit den anderen, um das Taimanin-Hauptquartier anzugreifen? Kyru sagte: Der ursprüngliche Cerberus wird in ein oder zwei Tagen sterben, ich habe es nicht lange geschafft, gerade genug, um Ayame schwanger zu machen. Rikimarue Was ist mit Cerberus #2 und seinen Klonen? Wie lange werden sie leben? sagt Kyru, Wenn sie die volle Größe erreichen oder wenn sie 20 erreichen, werden sie aufhören zu altern, sie werden unsterblich, jetzt ist es 19:30 Uhr Kyru sagt Spit Kerberus.
Red, Rikimarue, Merik und Kyru sehen zu, wie Cerberus an ihrem Magen zu würgen beginnt, Cerberus immer noch auf dem Boden liegt, während Ayames gedämpfte Schreie immer noch zu hören sind, als sie in Cerberus Mund stößt. Cerberus öffnet ihren Mund und Ayame liegt auf ihrem Rücken auf ihrer großen Zunge und weint hysterisch, als Kyru sich auf Cerberus zubewegt und Ayame aus ihrem Mund zieht. Kyru packt Ayame an der Taille, ihr Körper zittert vor Angst, Kyru sagt Ayame, dass Cerberus sie verdaut hätte, wenn sie länger dort geblieben wäre.
Kyru sagte: Der einzige Grund, warum ich dich ausführe, ist, dass Son Red dir deswegen das Leben gerettet hat, du gehörst ihm jetzt, es ist deine persönliche Spermakippe, aber wenn ich herausfinde, dass du ihm widerstehst oder dich weigerst, Sex zu haben Ich werde dich füttern, lass Cerberus dich verdauen, hast du es verstanden? Ayame sagt Ja, ich verstehe, ich gehöre meinem Sohn, ich bin sein persönliches Erkerfenster, Merik sagt: Beweise es, sag deinem Sohn, dass du es liebst, von ihm gefickt zu werden, und du kannst nicht erwarten, noch einmal von ihm gefickt zu werden. .
Ayame sagt Ich liebe dich, Junge, ich kann es kaum erwarten, dass du mich wieder fickst, lächelt Red und denkt sich (Kyru, du bist ein gottverdammtes Genie). Kyru legt Ayame auf den Boden unter der Treppe direkt über dem Abfluss, Kyru nennt es dann Cerberus-Raum, Cerberus steht auf und betritt den Raum hinter der Aufzugstür. Kyru drückt den Knopf auf der Fernbedienung und die Fahrstuhltür schließt sich, Kyru geht auf die anderen zu und sie beobachten Ayame.
Ein paar Sekunden später schreit Ayame vor Schmerzen, als ihr Magen zu wachsen beginnt: WAS IST DAS? WAS PASSIERT? ruft Kyru, das ist Cerberus‘ letzte Fähigkeit. Ayame schreit weiter vor Schmerzen und ein paar Minuten später bringt Ayame ein Baby Cerberus zur Welt, Kyru sagt Herzlichen Glückwunsch, Red, du hast jetzt einen Stiefbruder. Ayame liegt müde und verwirrt auf dem Rücken, kann fast nicht verstehen, wie sie von Cerberus vergewaltigt wurde Vor einer Stunde und einem Baby brachte sie Cerberus zur Welt.
Kyru nimmt das Baby Cerberus und steckt es in einen großen Käfig, Kyru sagt: Red, ich habe gute Neuigkeiten für dich, ich werde deine Mutter heilen und deinen Körper und deine Muschi schön und eng für dich machen, alles. es dauert eine Stunde und danach gehört alles dir, du kannst so viel in ihre Fotze ejakulieren, wie du willst, aber sie hat gerade entbunden, also wird es etwa einen Monat dauern, bis du sie schwanger bekommst, genieße es und lass es mich wissen, wenn sie widersteht und Ich lasse Cerberus essen und verdauen ihr geben.
Das ist der Preis, den Ayame für ihr Streben nach Rache zahlen muss, unfähig, sich zu verteidigen, unfähig zu entkommen, gezwungen, der persönliche Ejakulations-Müllcontainer ihres eigenen Sohnes zu werden, immer wieder ihre eigenen Enkelkinder zur Welt bringend, bis zu dem Tag, an dem sie stirbt, in diesem Wissen , wenn dem so ist, wird sie von Cerberus und ihrem Sohn Cerberus gefressen und eingeschüchtert. # Er widersetzt sich, ohne zu wissen, dass 2 und seine Klone bald das Hauptquartier von Taimanin zerstören werden.

Hinzufügt von:
Datum: November 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert