Seltsame Sexfrau 3Some Nachdem Sie Extrem Schuldig Aussah

0 Aufrufe
0%


Bill, John, Jeff und ich, ich, Paul, wir alle leben hier in San Diego im selben Wohnkomplex für Senioren. Im letzten Jahr oder so wurden wir alle gute Freunde. Jeff und ich sind Witwen, Bill wurde mehrmals geschieden und John war nie verheiratet. Jetzt verbringen wir viel Zeit miteinander. Wir essen zusammen im Speisesaal, spielen Karten, machen die meisten Gruppenbusfahrten, sprechen über die gute alte Zeit und sprechen oft über Sex. John liebt es, Geschichten über Hunderte von kleinen asiatischen Mädchen zu erzählen, die er während seines Militärdienstes in Thailand gefickt hat. Wir alle denken, dass er das meiste davon gemacht hat. Versteh mich nicht falsch, Home hat hier all den Sex, den du willst, aber wie das alte Sprichwort sagt, kannst du in unserem Alter nicht die Mädchen bekommen, die du willst, und du willst nicht die Mädchen, die du willst. Du kannst nehmen.
Wir sind alle Ende 60 oder Anfang 70 und leider sieht man uns allen unser Alter an. Wir haben keinen Jungzüchter unter uns. Bill und ich fahren immer noch, aber ich habe nur ein Auto. Eines Tages nahm ich uns alle mit in den Hobbyladen, um Vorräte für unsere Freizeitbeschäftigungen zu kaufen, und wir hielten am Minimarkt an und aßen sechs Packungen Bier. Auf dem Heimweg fuhren wir durch den schlechten Teil der Stadt. Wir sahen ein vollbusiges schwarzes Mädchen an einer Straßenecke. Aufgrund der Art, wie sie sich kleidet und wie sie um die Ecke geht, sind wir ziemlich sicher, dass sie eine Straßenprostituierte ist. Für den Rest der Heimreise machten wir Kommentare wie Da arbeitet jetzt ein Mädchen, Ich möchte mir etwas von ihr holen, Sie kann mich mehr antreiben als seit Jahren, Komm zurück. . Ich könnte den ganzen Tag damit fahren und Es mag außen schwarz sein, aber innen rosa.
An diesem Abend spielten wir Karten, und nach einer Weile verbreitete sich das Gespräch unter der jungen schwarzen Straßenprostituierten, an der wir zuvor vorbeigegangen waren. Dann sagte Bill, er hätte eine Idee. Sie ist da draußen und macht Geld. Warum konnten wir unser Geld nicht zusammenbringen und es teilen, sagte er. Obwohl einige von uns ein wenig Viagra-Hilfe brauchten, wussten wir, dass wir es immer noch schaffen konnten, weil wir über Zeiten gesprochen hatten, in denen wir wirklich geil wurden und mit einigen der Damen hier im Zuhause schliefen. Einige sind willig und sogar begeistert, aber sie sind alt, faltig, schlaff und schlaff. Oralsex von einer Frau, die ihre Zähne ziehen kann, ist überhaupt nicht schlimm. Jemand fragte, ob wir dachten, er würde es mit einem Haufen alter Fürze wie uns machen, und wir entschieden, dass es nur einen Weg gab, das herauszufinden, und das war zu fragen. Eine weitere Biertour und wir nannten es eine Nacht.
Der nächste Tag war der Tag, an dem unsere Sozialversicherungs- und Rentenschecks verschickt wurden. Wie üblich gingen wir zur Bank und zahlten das Geld ein. Gegen 21 Uhr an diesem Abend lieh sich Bill mein Auto aus und fuhr dorthin zurück, wo wir die Prostituierte sahen, die unsere Aufmerksamkeit erregte. Wir hatten entschieden, dass es einfacher wäre, wenn er nur einen von uns sehen würde, und Bill hatte immer noch das jüngste und hübscheste Aussehen. Er war da, und Bills Herz machte einen Sprung, als er ihn sah. Sie trug einen engen schwarzen Rock, der knapp unterhalb ihrer Beine endete, ein kleines, schmales, rotes Schlauchtop, das knapp unter ihren großen Krügen endete, und schwarze Stiefel mit hohen Absätzen, als sie in der Ecke auf und ab ging. Bill trat mit heruntergelassenem Fenster an den Straßenrand. Er kam und beugte sich über das Fenster und deutete auf einen Haufen Tittenröhren. Hallo alter Hase. Was machst du heute Abend in der Stadt? Bill bat sie, ins Auto zu steigen, damit sie sich eine Minute unterhalten konnten. Er öffnete die Tür und ging hinein. Er schien in einem nackten schwarzen Hoodie zu sein. Er legte seine Hand auf Bills Schritt und sagte: Hast du da drin irgendetwas Lustiges für mich, Opa? Sie fragte. Er erzählte ihr, dass er und drei seiner Freunde sie gesehen hätten und sie wirklich mochten, und fragte, ob er ihnen eine Freude bereiten wolle. Alles auf einmal? fragte sie und Bill sagte ja. Vielleicht macht das ein bisschen Spaß, aber es wird Sie teuer zu stehen kommen. Bill fragte, wie viel. Er dachte einen Moment nach und sagte: 200 Dollar. Bill fragte, ob er einen Ort kenne, wo sie das tun könnten, und er sagte, er kenne ein Motel, das stündlich abrechnet und keine Fragen stellt. Bill fragte nach seiner Telefonnummer, aber er sagte ihm, er solle sie hier finden. Bill sagte ihm, er solle sie morgen Abend anrufen. Übrigens, wie heißt du? Mein Name ist Kamili, was Perfektion bedeutet. Kamil, wie alt bist du? Sie sagte ihm, du seist 19 und ging hinaus, und Bill kam mit den Neuigkeiten zurück.
Bill gab das, was er gelernt hatte, an seine Freunde weiter, und alle waren sich einig, dass sie es am nächsten Abend tun würden. Am nächsten Tag stiegen sie ins Auto, gingen zum Geldautomaten der Bank und hoben jeweils 80 Dollar extra ab. Dies würde sie für den Rest des Monats ziemlich eng machen, aber es hat sich gelohnt. An diesem Nachmittag nahmen alle vier Freunde ein zusätzliches Bad und wuschen ihre alten Körper gründlich. Sie trafen sich nach dem Abendessen in Jeffs Wohnung. Sie waren etwas nervös und redeten nicht viel. Nach Sonnenuntergang sahen sie sich um 9 Uhr an, holten tief Luft und machten sich auf den Weg zu dem viertürigen Buick, der Paul gehörte. Sie gingen zur Straßenecke, wo sie hofften, Kamili zu finden. Es war da. Heute Abend trug sie einen kurzen engen Lackrock und ein weißes Oberteil, das wie ein Bikinioberteil aussah, und weiße Netzstrümpfe, die knapp unter ihrem Rock endeten. Paul fuhr und Bill saß auf dem anderen Vordersitz. Sie hielten an und Jeff trat von hinten heraus. Kamili setzte sich in die Mitte des Rücksitzes und griff sofort nach Jeffs und Johns Brüsten, hielt sie jedoch zurück und sagte ihnen, sie sollten sie nicht berühren, bis sie ihre 200 Dollar hätten. Zu dieser Zeit griff Bill in seine Tasche und zog 200 Dollar in seinen Zwanzigern heraus und gab sie ihm. Sie zählte es, steckte es in ihre Handtasche und sagte ihnen, dass sie weitere 40 Dollar für das Zimmer für zwei Stunden brauchte. Bill gab es ihm auch und fragte, wo es sei. Wenn ich für euch alle einen tollen Job mache, gebt ihr mir vielleicht ein nettes Trinkgeld. impliziert. Er führte sie vier Blocks die Straße hinunter, dann zwei Blocks nach links. Sie betraten das Motel und Kamili kam herein und zahlte dem Manager die 20 Dollar, die er für das Zimmer wollte.
Kamili kam mit einem Zimmerschlüssel in der Hand heraus. Er blieb am Autofenster stehen und sagte den Männern, dass alle Zimmer belegt seien und sie nur ein paar Minuten auf ein Zimmer warten müssten. Ein paar Minuten später kam das Dienstmädchen aus dem Zimmer, wo sie neue Laken und eine Plastikfolie darunter gelegt hatte. Er verzichtete und sagte Hi Kamili. Kamili ging und öffnete die Tür und ließ die Männer nicht herein. Er schloss die Tür hinter ihnen und schloss sie ab. Bill lachte und sagte, er würde darauf wetten, dass das Bett noch warm sei. Okay, junge Dame, lass uns sehen, wie du einen sexy Striptease für uns machst, sagte Paul. Mach dich auch bereit, war seine Antwort, als er nach den Haken griff, die sein Oberteil hielten. Innerhalb von Minuten standen alle fünf nackt da. Kamili war etwa 5’5 groß und hatte eine Brust wahrscheinlich 40D, Taille 26 Zoll und Hüften 36 Zoll. Ihre Haut war sehr glatt und klar und hatte die Farbe von Milchschokolade. Ihr Haar war in Maisreihen. Kamili war von vier umgeben nackten Körper. Sie ging auf die Knie und hatte vier Beine vor ihrem Gesicht. Er blickte zu dem alten, weichen, weißen Hahn auf. Er blickte auf und kicherte: Ihr Jungs scheint keine Zeit damit zu verbringen den kahlen Strand. Bill, John und Jeff sahen sich so ähnlich. Er ist etwa 5 Fuß 10 Zoll groß und ein wenig pummelig, ihre Bäuche hängen ein wenig von ihren Gürtellinien herunter. Die gesamte Ausrüstung ihrer Männer war etwa 3 oder 4 Zoll weich. Paul war etwa 6 Fuß 8 Zoll groß und sehr dünn. Er war der Größte und dicksten und zeigte bereits eine gewisse Versteifung, alle hatten graue Haare, wieviel Haare noch übrig waren.
Kamili nahm zwei Schwänze in ihre Hand und bewegte ihren weichen Mund zwischen den beiden anderen hin und her. Als alle seine Stöcke anfingen, Interesse zu zeigen, sagte Jeff ihm, er solle sich mit dem Rücken und dem Kopf nach unten ins Bett legen. Einige taten, was von ihnen verlangt wurde. Die Männer hatten darüber gesprochen, bevor sie es nahmen. Niemand wollte eine schlampige Muschi essen, also waren sich alle einig, dass niemand sie ficken würde, bis sie die Chance hätten, ihre Fotze zu essen. Jeff tauchte als erster seinen Kopf zwischen seine Beine. Er fing sofort an zu lecken und zu saugen. Die anderen drei hoben ihre Köpfe, um weiter an ihnen zu saugen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Die nicht absorbierte Person würde an ihren Brüsten reiben und saugen. Nach ein paar Minuten wechselten sie und wechselten dann wieder. Während Kamili jeden mit voller Härte lutschte, stellte sie mit Freude fest, dass sie noch einige ziemlich gute Schwänze hatte. Drei von ihnen waren ungefähr 6 Zoll groß und Paul, der am schwersten aufzustehen war, war beeindruckende 8 Zoll. Paul, sei nett zu deinen Freunden und fick mich zuletzt. Die Jungs waren sehr glücklich, als sie feststellten, dass er ein sehr guter Schwanzlutscher war, sobald er hart genug wurde, um den hinteren Teil seines Mundes zu erreichen, und sie kein Problem damit hatten, ihre Schwänze in seine Kehle zu bekommen. Nachdem sie alle die Chance hatten, ihn zu lecken und alle Schwänze in ihr Rampenlicht zu rücken, war Bill der Erste, der sich für sie anstellte und seine Männlichkeit in ihre Muschi steckte. Er war froh zu sehen, dass es nass war, und er schlüpfte leicht hinein. Als sie es zupfte, arbeitete sie hart genug, um die anderen mit ihrem Mund und ihren Händen festzuhalten. Ein paar Minuten später drückte Bill sie bis zum Anschlag und hielt seinen Schwanz dort, während er Kamili besprühte. Andere sind umgezogen. Bill ging gerade genug in seinen Mund, um seinen ejakulierenden Schwanz zu reinigen. Dann ging er und setzte sich. Dies ging so weiter, bis alles vorbei war und ihre Fotze mit Sperma gefüllt war. Jeff versuchte, in das Arschloch zu kommen, hielt ihn jedoch davon ab und sagte, dass ihm dafür extra berechnet wurde. Paul war der letzte und gab ihm eine ziemlich gute Dehnung und schlug ihn am längsten. Sie waren alle erstaunt, wie wunderbar es aussah, die schneeweißen Hähne in Kamilis dunkelbrauner Fotze und Mund ein- und ausgehen zu sehen. Sie rief sie zurück ins Bett und versuchte innerhalb von Sekunden erneut, einen von ihnen zu lutschen. Unglücklich. Es waren weniger als anderthalb Stunden vergangen, also nahm Kamili einen großen schwarzen Dildo aus ihrer Tasche und gab ihnen eine Show, indem sie daran lutschte und sich mit dem großen Plastikschwanz zum Orgasmus schraubte. Alles geputzt und angezogen, jeder weitere 10 Dollar eingesammelt und Kamili 40 Dollar Trinkgeld für eine gut gemachte Arbeit gegeben, und sie wurde in ihre Ecke gebracht und gab jedem von ihnen einen kleinen Abschiedskuss und schlug vor, dass sie wiederkommen würden. nimm es nochmal. Dann fing er an, nach einer anderen Nummer für diese Nacht zu suchen.
Am nächsten Tag verbrachten sie den größten Teil des Tages in Johns Wohnung und sprachen über die Nacht zuvor und wie wunderbar es war. Sie entschieden, dass sie, solange sie es physisch tun könnten, weiterhin dasselbe tun würden, wenn die Schecks jeden Monat eingingen. Der zweite Monat war mit einem jungen mexikanischen Mädchen.
Es ist jetzt sechs Monate her und wir hatten jeden Monat unsere kleine Toben. Die Mädchen auf der Straße nannten uns den alten Hengstklub, und der Motelmanager kennt uns beim Namen. Heute bin ich rausgegangen und habe herumgesucht, bis ich das Mädchen dieses Monats gefunden habe. Sie ist wahrscheinlich ein sehr kleines blondes Mädchen mit B-Körbchen-Brüsten. Er sagte, er sei gerade 18 geworden, aber ich bin mir nicht einmal sicher, ob er so alt ist. Ich sagte ihm, wir würden ihn morgen Abend um 9:00 Uhr abholen. Ich sagte ihr, wir wollten, dass sie einen kurzen, karierten Faltenrock und eine weiße Bluse mit Knöpfen vorne und Sattelschuhe mit weißen Socken und ihr blondes Haar zu einem doppelten Pferdeschwanz trägt. Wie ein normales Highschool-Mädchen ist Jr. Ich sagte ihm, er solle warten, bis wir es vor seiner High School abholen. Ich sagte ihr auch, dass wir vorhatten, sie zu verprügeln, weil sie ein böses Mädchen war. Alles ist bereit für morgen Abend.
608

Hinzufügt von:
Datum: September 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert