Sexy Russisches Mädchen Mit Dicken Titten

0 Aufrufe
0%


Nach dem Schulfaschingstermin wurde es ziemlich schleppend. Danielle und ich waren weiterhin ein Paar in der Schule, und die Wochenenden bestanden normalerweise aus uns beiden, mit gelegentlichem Besuch aus Hailey. Es war tatsächlich lange her, dass ich Melanie oder den Rest der Cheerleading-Truppe gesehen hatte, und eine Pause davon zu machen, mehr als zwei Mädchen gleichzeitig zu jonglieren, war eine willkommene Erholung.
Natürlich gab es auch diese nervige kleine Pflicht namens Schule. Ich war ein ziemlich kluger Schüler, aber die überwältigende Mehrheit meines Unterrichts war langweilig und es wurde schließlich zu einem Überlebensspiel. Ich habe von vielen jungen Erwachsenen gehört, die am Wochenende arbeiten, aber das habe ich eigentlich während der Schulwoche gemacht. Ich habe die Hausaufgaben vorzeitig erledigt, damit ich an den Wochenenden so viel Spaß wie möglich haben konnte. Und mit Danielle und Hailey in der Nähe war es sicherlich nicht schwer, etwas Interessantes für die Freizeit zu finden.
Als der November verging, erreichten wir schließlich Thanksgiving, den ersten verlängerten Feiertag des Schulkalenders. Danielle und ich hatten kurz darüber gesprochen, diesen Vorfall gemeinsam durchzustehen, aber es ging noch darum, meiner Familie von der Idee zu erzählen.
Nein Liebling? Als ich erwähnte, dass ich Thanksgiving-Dinner bei Danielle habe, antwortete meine Mutter. Unsere Familie verbringt Thanksgiving immer zusammen. Ich weiß, dass du dieses Mädchen magst, aber manche Tage sind nur für die Familie.
Ich denke, wir können Thanksgiving zusammen feiern, kicherte mein Dad und mir fielen fast die Augen heraus. Der Gedanke an all unsere Eltern, die herumsaßen, besonders mit dem unangenehmen Arrangement von Danielle und Hailey, war ein bisschen mehr, als ich ertragen konnte.
Nein, das ist nicht praktisch, beendete er. Ich glaube nicht, dass sie sich lange genug gesehen haben, um so etwas zu tun.
Warum verbringe ich nicht den ersten Teil des Tages hier und gehe dann für eine Weile dorthin, nachdem wir unser Essen beendet haben? Ich habe schließlich angeboten. Nach einer kurzen Pause schienen sie beide mit meiner Versöhnung zufrieden zu sein, und ich überbrachte Danielle die Neuigkeit.
Es ist besser als nichts, schrieb er mit einem lächelnden Emoji. Du hast meine Eltern bereits kennengelernt, also brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
Ah, ja, ich habe seine Familie während des interessanten Urlaubs kennengelernt, den wir vor einer Weile gemacht haben. Ihre Mutter war kein Problem und sie schien völlig in Ordnung mit mir zu sein. Sein Vater war etwas schwieriger zu brechen, aber ich denke, ich habe gute Arbeit geleistet, indem ich mich als akzeptabler junger Mann präsentierte, zumindest hinter verschlossenen Türen. Natürlich hatten wir nicht die Gesprächszeit, die wir höchstwahrscheinlich bei der morgigen Veranstaltung haben würden.

Nach einem unscheinbaren Schlaf wachte ich vom Truthahngeruch auf, der aus dem Ofen kam. Thanksgiving war schon immer auf meiner Liste der liebsten Feiertage. Zwischen ein paar freien Tagen vom Unterricht, einigen Familienbesuchen und köstlichen Speisemöglichkeiten gab es nur wenige Feiertage, die das übertreffen konnten. Ich zog mich an, ging nach unten und sah mir das frühe Thanksgiving-Fußballspiel an.
Schockierend … Die Löwen verloren wieder. Eine Thanksgiving-Tradition. Ich kicherte und ging in die Küche, genoss die unglaublichen Düfte, die aus verschiedenen Richtungen zu mir kamen. Es dauerte nicht lange, bis die Familie anfing, die Sitze aufzureihen und über alles von Sport über Politik bis hin zu Urlaubsreiseplänen zu sprechen. Ich hatte nicht die größte Familie, aber es gab gute Leute darin.
Wie ist Dein Liebesleben? fragte mich ein Onkel von einem Sessel aus.
Oh, das ist gut, antwortete ich unbeholfen. Ich sehe dieses Mädchen aus der Klasse.
Ein wenig? er gluckste. Sag das nicht, wenn ihre Eltern fragen.
Es war, als ob einige Mitglieder meiner Familie wüssten, dass ich an diesem Tag zu Danielle gehen würde. Ich konnte mir den Klatsch und die Unterhaltungen nur vorstellen.
Tag für Tag bekam ich endlich eine Nachricht von Danielle. Lass mich wissen, wenn du verfügbar bist. Alle sind so aufgeregt, dich zu sehen.
Alle, sagte ich zu mir. Ich fragte mich, wie viele Familienmitglieder dort sein könnten.
Schließlich wurde der Truthahn serviert und das Festessen begann. Das andere Gute an Thanksgiving? Die meisten Gespräche finden vor dem Abendessen statt, und alle sind damit beschäftigt, zu kauen, bis das Essen fertig ist. Ich hörte meinen Vater und meinen Cousin über Politik streiten und schaute auf die Uhr.
Du kannst gehen, wenn du bereit bist, hörte ich meine Mutter sagen, als sie meinen konsequenten Blick bemerkte. Er hat sicherlich die Situation verstanden.
Ich leerte meinen Teller, verabschiedete mich von meinen Verwandten und machte mich auf den Weg zur Tür. Als ich schließlich die Tür hinter mir schloss, konnte ich nicht umhin, ein oder zwei Glucksen sowie einige nutzlose Ratschläge zu hören, die mir zugeworfen wurden.
Als ich ausstieg, atmete ich tief durch. Das Wetter war klar und super angenehm, als wir einen vertrauten Spaziergang in Richtung Danielles Haus machten. Ich trug ein Poloshirt und khakifarbene Cargo-Shorts, und die Abendluft hüllte meine Haut ein. Ich holte noch einmal tief Luft, ließ die frische Luft in meine Lungen und machte mich auf den Weg durch die Häuser zur Hauptstraße. Es verging am düsteren Abend, als einige Autos zum Laden fuhren, um ein paar zusätzliche Kartoffeln zu kaufen, möglicherweise für ihre große Familie.
Endlich kam ich in Danielles Nachbarschaft und bemerkte, wie viele Häuser zusätzliche Autos in ihren Einfahrten und Vorgärten hatten. Ihr Haus war keine Ausnahme, und ich verbrachte eine zusätzliche Minute damit, mich fertig zu machen, bevor ich an ihre Tür klopfte.
Hiii Eigentlich war es Danielles Mutter, die mich begrüßte, die Tür öffnete und mich umarmte. Anscheinend hatte er ein paar gekauft. Kommen Sie herein, die Mädchen werden sich so freuen, Sie zu sehen
Ich fand es interessant, dass ihre Mütter beiden Mädchen oft sagten, dass sie sich freuten, mich zu sehen. Nicht nur Danielle, sondern beides. Offensichtlich gab Hailey genug Vibrationen von mir, wie ihre Mutter feststellte, zum Glück war das nicht genug, um ihre Neugier in irgendeiner Weise zu wecken.
Als ich das Haus betrat, wurde das Geräusch immer lauter, bis es mir beim Betreten des Zimmers ins Gesicht schlug. Die Leute saßen an Tischen, Sofas, Stühlen und sogar an einer provisorischen Bar. Eigentlich habe ich beide Mädchen im Moment noch nicht gesehen, aber ich habe ihren Vater gesehen und dachte, es wäre das Richtige, ihn sofort zu begrüßen.
Wie geht es Ihnen, Sir? fragte ich und streckte meine Hand zum Händeschütteln aus, als ich mich ihm näherte.
Heh-hey, erwiderte sie und winkte beinahe mit meiner Hand. Anscheinend hatte er mehrere davon. Rick, ich möchte, dass du Danielles Freund Chris triffst, sagte sie und stellte mich ihrem Onkel vor.
Schön dich kennenzulernen, mein Sohn, sagte er mit südlichem Akzent, als er mir die Hand schüttelte. Ich habe definitiv viel über dich gehört.
Nun, ich hoffe, Sie geben mir noch eine Chance, sagte ich lächelnd und sah die beiden Männer an. Für ein paar Sekunden kam keine Antwort.
Ha ha ha ha Ich liebe diesen Kerl antwortete Rick und schlug mir auf den Rücken. Seine Hand ruhte auf meiner Schulter, während er mit seinem Vater sprach. Es sieht so aus, als hätte Danielle hier ein gutes, fuhr sie fort und lachte herzlich, mit einem Husten, der nach einer Weile dem Lachen eines Rauchers ähnelte.
Schließlich fühlte ich eine vertraute Hand auf meinem Rücken und Danielle tauchte hinter mir auf.
Tut mir leid, Onkel Rick, das bin ich, neckte er und brachte alle anderen zum Lachen.
Nun Dani, warum hast du diesen Typen nicht öfter hergebracht? Er lachte wieder laut.
Er zuckte mit den Schultern und schaffte es, mich aus der Zone zu befreien und führte mich zu einem Sofa im Nebenzimmer, wo der Lärm viel leiser war. Nur Danielle, Hailey und Verwandte in unserem Alter waren da.
Du bist also Danielles Freund? fragte einer seiner männlichen Cousins. Hailey scheint dich auch sehr zu mögen, sagte er, nachdem er ihre Frage bejaht hatte.
Ja, sie ist im Moment wie meine kleine Schwester, sagte ich, gab ihr ein High Five und versuchte, mein Bestes zu geben. Die Antwort schien die Neugier aller von ihrer allgemeinen Aufregung, mich zu sehen, zu befriedigen.
Als sich auf unserer Seite des Hauses alles wieder beruhigte, hörte ich mehr Geschrei aus dem Hauptraum.
Wo ist Chris? hörte ich ihren Onkel übertrieben fragen.
ICH HABE DAS NICHT GEMACHT, sagte ich und zog das Gelächter der Gruppe um mich herum auf mich.
Danielle, du weißt, dass du kein Teil der Familie sein kannst, bis du akzeptiert wirst, fuhr sie fort, als ich endlich um die Ecke bog.
Onkel Rick, komm schon, nicht jetzt, erwiderte Danielle. Ich versuchte, nicht in Panik zu geraten, als ich darüber nachdachte, was Einweihung bedeuten könnte.
Niemand kann jetzt ohne Armdrücken bleiben, rief er, stützte seinen Ellbogen auf den Tisch und sah mich an. Trotz sportlicher Aktivität hatte ich gegen seinen immer älter werdenden Verwandten keine Chance.
Danielle beruhigte mich mit einem Flüstern in meinem Ohr, als wir mit ihrem Onkel und Vater zum Tisch zurückgingen.
Okay, sicher, sagte ich so fröhlich wie ich konnte, stützte meinen Ellbogen auf den Tisch und hielt seine Hand.
Gehen hörte ich seinen Vater sagen, als ich spürte, wie der Druck in meinem Griff zu beginnen begann. Ich wollte nur eine respektable Show abliefern, also konzentrierte ich mich darauf, zentriert und aufrecht zu bleiben, anstatt mich mit all meiner Kraft zurückzuziehen. Es dauerte nicht lange, bis Onkel Rick von seinem Stuhl fiel und zu Boden fiel.
Nach ein paar Sekunden Stille fing der ganze Raum an zu knistern. Verwandte wälzten sich auf dem Boden und Sofas, sogar Rick spielte etwas mit einem weiteren herzhaften Lachen.
Okay, hilf mir, Chris hochzuheben, kämpfte sie und versuchte, wieder auf ihren Stuhl zu kommen, scheiterte aber ohne Hilfe. Er sagte zu Danielle: Ihm geht es gut, und wir kamen schließlich damit durch.
An diesem Punkt brachte mich Danielle in ihr Zimmer im Obergeschoss, weg von der lauten Menge.
Ich dachte, du hättest eine Pause verdient. Er konnte nicht anders als zu kichern. Du hast einen tollen Job gemacht. Sie alle lieben dich. Er küsste mich schnell und holte dann Luft. Und wie war dein Haus?
Es war in Ordnung, begann ich und schaute in ihre sexy blauen Augen. Ich glaube, meine Eltern haben dem Rest meiner Familie von heute Abend erzählt. Es war das erste Mal, dass mich so viele Leute Danielles Freundin nannten, und ein Abend mit ihrer Familie schien ein großer Schritt zu sein. Trotzdem war unsere Beziehung so ernst, wie es bis zu diesem Zeitpunkt schien.
Ja, hier war auch etwas Sarkasmus, sagte er. Trotzdem ist das irgendwie nett. Sie können meine sehen, nicht meine und die meiner Schwester. Technisch gesehen, was auch immer.
Und hier waren wir wieder. Als Danielle sich mit uns dreien etwas wohler fühlte, machte sie einen weiteren emotionalen Schritt zur Seite. Bisher war ich in Ordnung mit ihm, solange er immer von dem befreit wurde, was er hatte.
Richtig. Ich lächelte Danielle warm an und küsste sie auf die Wange. Ich bin dein Freund, sagte ich und betonte dein Wort. Ich bin nicht Haileys Freund.
Er nickte und drehte sich mit einem Lächeln zu mir um. Ich verstand seine ständigen Konflikte mit der Situation und war bereit, ihm dabei zu helfen, besonders wenn es bedeutete, unsere Vereinbarung friedlich einzuhalten.
Also wollte ich dir das nicht sagen, aber ich schätze, ich muss es tun, begann Danielle und biss sich auf die Lippe. Wir gehen alle für den Rest des langen Wochenendes weg. Ich glaube nicht, dass ich dich dieses Mal an meiner Seite behalten kann. Sie wollen wirklich schöne Zeit mit der Familie verbringen.
Oh, ich lache leicht, weil ich weiß, dass ich ein Projekt beendet habe, also habe ich etwas mehr Zeit. Es ist okay, wir müssen nicht jedes Wochenende zusammen verbringen.
Warum hängst du nicht mit deinen Freunden ab? empfohlen. Es ist lange her und ich habe gehört, dass du ohne Zeit für die Brüderlichkeit ein bisschen verrückt geworden bist.
Eigentlich stimmt das. Ich antwortete mit einem Lächeln. Bill hatte im Sommer 14 eine Freundin und wir mussten ihn buchstäblich aus dem Müll holen und zurück in die Realität bringen. Es ist Zeit für einen Bruder.
Danielle lachte und rollte mit den Augen.
Was auch immer, kicherte er. Aber ich kann nicht gehen, ohne uns etwas Zeit zu geben. Willst du dich unter die Dusche schleichen? Es ist zu viel Lärm. Niemand wird es erfahren.
Ich werde so etwas nicht ablehnen. Ich lachte. Und im Handumdrehen nahm ich Danielles zierlichen Körper und trug sie über meiner Schulter in Richtung Badezimmer. Auf dem Weg zu so etwas kam mir der Korridor immer viel länger vor. Schließlich griff ich nach dem Badezimmertürknauf und packte ihn, eine Hand ruhte fest auf ihrem Hintern, während Danielle immer noch an meiner Schulter schwankte und kicherte.
Ich hörte AHEM hinter uns.
Ja, verdammte Qualle, sagte ich aufspringend und verlor beinahe meinen Halt an Danielle. Wir umarmten uns, damit wir nicht hinfielen.
JA, LIE SEEDMATES? Hailey schrie auf, knallte auf den Boden und rollte mit einem der lautesten Gelächter davon, das ich je gehört habe.
Hahahahahaha, oh mein Gott, ich gehe gleich pinkeln, keuchte er und rollte auf dem Boden wie ein Wieselball.
Mond, gottverdammte Qualle? Und klammert sich immer noch an mich, sagte Danielle, als würde sie ihren eigenen Worten nicht glauben.
Ich weiß nicht, lachte ich. Erschreck mich nicht so. Verdammt.
Wieso bist du so nervös? Hailey kicherte. Was macht ihr zwei?
Oh, wir haben nur… an meiner Beinkraft gearbeitet, stolperte ich. Der beste Weg, deine Beine zum Laufen zu bringen, ist, Leute zu tragen. Weißt du, die Fußballsaison rückt näher und das war’s.
Oh Scheiße, neckte Hailey mich, stieß mich leicht an und gefährdete die Sicherheit ihrer Schwester noch mehr. Aber ich weiß, dass er dir gesagt hat, dass wir wahrscheinlich morgen gehen, also lass ich euch beide Spaß haben.
Ich konnte nicht umhin, das Gefühl zu haben, dass nichts hinzugefügt wurde. Hailey, die immer einen Anlass mit mir plante, weil sie wusste, dass sie übers Wochenende abreisen würde, sagte uns, wir sollten weiter Sex haben.
Nein Liebling? Ich dachte, die Worte kamen aus meinem Mund, aber es war tatsächlich Danielle, die es sagte. Er hatte offensichtlich ähnliche Gedanken wie ich.
Ja, viel Spaß Jungs, sagte er deutlich. Haben Sie nicht zu viel Spaß. Wir sind nur ein paar Kerben unter einem Blauwalruf da draußen.
Danielle und ich sahen sie beide an, obwohl sie sich bücken musste, um meinen Arm und meinen Körper anzusehen.
Wussten Sie, dass Blauwale wirklich laute Rufe haben? sagte Haley. Das haben wir gerade in der Meeresbiologie gelernt. Andere Wale können Hunderte von Kilometern unter Wasser hören. Blauwale sind auch wirklich groß.
Hailey war so süß. Plötzlich war ich noch mehr verärgert, dass er nicht zu uns kam.
Lass uns gehen, bevor ich mir den Kopf auf den harten Boden stoße, lachte Danielle. Aber ich schätze, ich brauche dir nichts über die harten Sachen zu erzählen. Ich glaube, er hat sich über seine Schwester lustig gemacht, aber ich habe trotzdem gelacht.
Irgendwann liefen wir ins Badezimmer und ich schaffte es, Danielle so leicht wie möglich runterzubekommen. Er drehte das Wasser auf und lächelte mich an.
Möchtest du mir dabei helfen? , fragte er und griff nach seinem eigenen Hemd. Ich ging zu ihm und zog ihm die Bettdecke über den Kopf. Ich nahm mir die Zeit, ihren Körper zu bewundern und wertzuschätzen, indem ich sanft meine Finger hob und sie küsste, bevor ich ihren BH öffnete. Er nutzte die Gelegenheit, um mir das Hemd auszuziehen und ließ uns, nachdem die obere Hälfte der Arbeit erledigt war, küssen, während wir die Unterteile nähten. Ich ziehe ihr die Shorts und den Tanga herunter, als sich unsere Lippen leidenschaftlich treffen. Er griff nach dem Gürtel um meine Taille und unterbrach vorübergehend den Kuss, um zu sehen, was er tat.
Unsere frisch entblößten Körper erreichen endlich den Duschbereich. Als wir uns küssten, floss warmes Wasser über unsere Körper. Meine Hände begannen sich schnell zu bewegen – egal wie oft ich mit Danielle zusammen war, ich konnte ihren unglaublich fitten Körper und ihren wunderschönen Arsch nicht unterschätzen.
Nach einigen Küssen drücke ich ihren straffen Körper gegen die Wand der Dusche. Er quietschte leicht, als die kalte Wand gegen seinen Rücken prallte, als ich seine Handgelenke packte und ihn zur Seite lehnte. Ich küsste ihn ein paar Mal grob und fing dann an, seinen Hals zu küssen, klopfte ihm durch und durch aufs Kinn und Schlüsselbein, schmeckte immer wieder seine Haut. Die Kraft, die ich hielt, schien Danielle zu erregen, und bald fing sie an zu stöhnen und spreizte ihre Beine, als ob sie mehr fühlen wollte.
Anstatt meine Finger in sie zu stecken, neckte ich sanft ihre Klitoris. Als ich es sanft rieb, spürte er, wie es tropfte, sich gegen meinen Griff windete und sich vergewisserte, dass es kein Duschwasser war. Als sie versuchte, ihre Fotze auf meinen Finger zu drücken, drückte ich sie fester an die Wand und küsste ihren Hals fester. Ihr Stöhnen geriet außer Kontrolle und ließ mich spüren, wie sehr sie mich wollte.
Allmählich erhöhte ich die Geschwindigkeit ihrer Klitoris, was dazu führte, dass sie noch mehr stöhnte und ihre Beine herabhängen ließ. Es dauerte nicht lange, bis er hart wurde und anfing zu ejakulieren, und es kostete mich Kraft, ihn auf den Beinen zu halten, während er an meinem Finger lag. Ich küsste seine wogenden Bauchmuskeln, was ihn dazu brachte, sich noch mehr zu winden, als er versuchte, sein Gleichgewicht zu halten. Ich gab ihm eine Sekunde, um herunterzukommen, während ich beobachtete, wie seine Hose an der Wand der Dusche lehnte, während ich seine Schultern leicht küsste. Dann, ohne Vorwarnung, glitt ich zwei Finger tief in ihre Fotze, rollte mich zusammen, um ihren G-Punkt zu reiben, und ging auf meine Knie, damit ich ihren Kitzler lecken konnte. Meine freie Hand drückte gegen ihren Körper und hielt sie fest, während sie vor Freude schrie. Ich ließ meine Finger niemals gegen ihren Gpunkt ziehen und meine Zunge verhärtete sich einfach gegen ihre Klitoris. Als ich ihn zu einem intensiveren Orgasmus brachte, wanderten seine Hände für zusätzliche Balance zu meinem Kopf. Er schwankte wie verrückt und hielt es schließlich nicht mehr aus, brach auf dem Boden zusammen und holte tief Luft vom Boden der Dusche. Ich gab ihrem Körper einen weiteren Kuss und ließ ihn heilen.
Er schaffte es schließlich, seine Atmung unter Kontrolle zu bekommen und erhob sich mit ein wenig Hilfe von mir langsam vom Boden.
Das war … es war wirklich heiß, sagte er und seine Augen glitzerten ein wenig.
Ich lächle und schiebe meine Hand sarkastisch zurück zwischen ihre Beine. Sobald sie seine Klitoris berührte, wurde sie nach vorne geschleudert und rutschte aus. Eine Hand umfasste ihren Körper, aber die andere hielt ihr Haar. Da war er, mein Arm stützte sich auf seinen Körper und meine Hand auf sein Haar. Ich konnte dem, was vor mir lag, nicht widerstehen und innerhalb von Sekunden fand ich den Eingang zwischen ihren Beinen und stürzte mich tief hinein.
Oh mein Gott. Oh verdammt, rief er, als ich ihn stopfte. Sein unglaublicher Arsch war mir zugewandt und meine Größe ging zwischen seinen Beinen verloren, unsichtbar für mich, als ich ihn von hinten fickte. Schließlich lockerte ich meinen Griff um ihren Körper, aber festigte den Griff um ihr Haar. Ich zog ihn zu mir, während ich meine Geschwindigkeit erhöhte. Es war lange her, seit Danielle und ich zusammen waren, und ich hatte ihn noch nicht so grob akzeptiert, wie ich es gerne gehabt hätte. Er schien bisher gut zu reagieren, Gänsehaut und stöhnte tief, als ich an seinen Haaren zog und sie tiefer steckte.
Wie sehr liebst du meinen Schwanz, Danielle? fragte ich ihn und schlug ihm auf den Arsch. Meine andere Hand hielt ihr Haar fest und behielt es unter meiner Kontrolle.
Oh verdammt. Ich liebe ihn so sehr. Ich brauche das. Du füllst mich so gut aus, stöhnte er, der letzte Teil seiner Rede wurde bedeutungslos. Selbst mit meiner Hand in ihrem Haar bekam Danielle nicht genug und sie rammte sie wieder in meinen Schwanz, der Stoß traf auf meine Kraft. Auch sie griff nach unten und fing an, ihre Klitoris zu reiben. Sekunden später begann ihre andere Hand, ihre eigenen Brustwarzen zu kneifen. Die Nacht schien ihn mehr als sonst anzumachen, und bald spürte ich, wie er meinen Penis mit seiner Muschi drückte, als er um mich herum kam, und vorübergehend seine eigenen Bewegungen verlangsamte, als er gegen mich schwang.
Nachdem er angekommen war, drückte ich seinen Körper mit der Vorderseite gegen die Wand und führte ihn zurück zur Wand. Sie schrie erneut, als ihre Brustwarzen die kalte Seite berührten, und dann verprügelte ich sie. Die Unterstützung der Wand ermöglichte es mir, ihn fester zu halten und seinen perfekten Arsch mit jedem Sprung härter und schneller zu treffen. Ich küsste sie zurück, als sie sie hineinstopfte, was sie dazu brachte, vor Vergnügen zu zittern.
Wie sehr magst du es, wenn ich reinkomme, Danielle? Ich flüsterte ihr ins Ohr und biss dann leicht in ihre Brust und ihren Hals.
Mmm, scheiß drauf, ich liebe es, wie du mich stopfst, sagte er und versuchte, sich an etwas festzuhalten, als ich ihn gegen die Wand schmetterte. Bitte komm in mich. Überflute meine kleine Muschi mit deinem Sperma.
Ich nahm seine Handgelenke wieder in meine Hände und fixierte sie über seinem Kopf. Ich fühlte ihn wieder eng, als ich mich in ihm aufbaute und er schlug mich zu einem weiteren Orgasmus, massierte seinen Schwanz mit seiner krampfhaften Muschi, als er scheinbar mit der Wand verschmolz. Ich drückte ein paar Mal härter und beobachtete jedes Auf und Ab seines Hinterns, bevor ich so tief wie möglich hineinglitt, um das Innere mit meinem Samen zu bemalen. Ich grunzte, als ich das Seil so tief nach dem heißen Spermaseil schlug. Meine Hände befreiten ihre Handgelenke, glitten an der Vorderseite ihres Körpers hinunter und drückten ihre frechen Brüste, also rammte ich meine Ladung tiefer in sie hinein, zog sie dann zurück und ließ die letzte über ihren Arsch und ihre Taille gleiten.
Verdammt, du bist ein Hengst, gluckste er, drehte sich zu mir um und küsste mich sehnsüchtig. Behalte mich so, ich werde ein glückliches Mädchen sein.

Der nächste Tag war Freitag, was noch ein paar Tage ohne Unterricht bedeutete. Da ich wusste, dass die Mädchen gehen würden, tat ich, was Danielle vorgeschlagen hatte, und rief meinen besten Freund Neil an. Das Beste an Neil war, dass es ihm egal war, wie lange ich verschwand, um mit Danielle abzuhängen. Wir hingen zusammen ab, als wären wir Brüder, als wir beide frei waren. Manchmal, während wir über das Leben schwatzten, kam er und ließ mich Videospiele spielen. Aber heute war ein Tag für uns beide zum Spielen.
Also, Danielle …, sagte Neil, während er ein Madden-Spiel auf der Playstation spielte. Perfekter Fang, mein Freund.
Ja, er ist ziemlich großartig, antwortete ich stolz auf mich, als er direkt herunterkam.
Und Hailey …, begann Neil und hielt mich lange genug vom Bildschirm fern, damit ich einen Touchdown erzielen konnte. BOOM
Haley? sagte ich, ohne überhaupt zu wissen, was Sie über ihn wussten.
Ja, Bruder, wir haben gesehen, wie er beim Schulkarneval beide Hände hielt, lachte sie. Mir geht es gut. Zieh einfach nach Utah, Mann.
Ach komm schon. Lachend überquerte ich die Abseitslinie und zerstörte seinen Kicker, bevor der Extrapunkt versucht wurde. Übrigens, scheiß drauf… Hailey ist wie eine kleine Schwester für mich.
Neil lachte, als ich den Elfmeter für eine Komödie nahm.
Ich weiß nicht, Mann, fuhr er fort. Und es ist nicht so, als würde man dir die Schuld geben. Sieh es mal so. Was ist das erste Wort, mit dem du Danielle beschreiben würdest?
Ich hielt ein paar Sekunden inne.
Heiß, sagte ich deutlich.
Heiß … GENAU, schrie Neil mit seiner komödiantischen Stimme (die wie eine Verzerrung zwischen Dave Chappelle und einer wirklich wütenden Person klang) und er begann wild zu reden, bevor ich überhaupt zu Ende gesprochen hatte. Ich wartete darauf, dass er seine Routine beendete.
Hündinnen, beendete er und schlug sich selbst fertig.
Was meinen Sie? Ich fragte schließlich, mit einem bescheidenen Gewinn beim ersten Treffer.
Was ist das erste Wort, mit dem du Hailey beschreiben würdest? er machte weiter.
Diesmal gab es eine längere Pause.
Scheiße… ich…
Fuck it… DEFINITIV, rief er wieder, ziemlich stolz auf seinen Eindruck und seinen Standpunkt. Mann, das ist lächerlich. Er konnte Pornos machen und ich würde ihn jede Nacht sehen.
Ich drehte mich zu ihm um und er fing meinen wütenden Blick auf.
Nur eine Schwester, huh? er lachte wieder. Wie auch immer, ich bin bei dir, Bruder. Ich werde mich für dich freuen, egal was passiert. Lass mich einfach wissen, wen du nicht ausgewählt hast.
Fick dich, lachte ich und brannte ihn von Kopf bis Fuß, um das Spiel zu fesseln. Er sprang ins Abseits und traf meinen Kicker.
Alter, die Tritte sind schlimm genug, tu ihm nicht weh, lachte ich. Ein paar Sekunden später bekam ich eine Nachricht. Sobald ich die erste Zeile gelesen hatte, sagte ich Neil, er solle das Spiel aufzeichnen und ein wenig gegen den Computer spielen.
Also sind es am Ende nur ich und meine Familie, begann Danielles Nachricht. Hailey ist mit der Grippe aufgewacht. Zuerst dachte ich, es wäre einer ihrer dummen Versuche, weißt du, aber es ist ziemlich schlimm. Ich werde nicht ins Detail gehen, aber zumindest weiß ich, dass sie etwas mit dir versucht hat. Du wirst werde krank, wenn ich zurückkomme, beendete sie schließlich mit einem augenzwinkernden Emoji.
Vielleicht hat der Hardcore der letzten Nacht ein paar Gehirnzellen in Danielles Kopf durchgeschüttelt, weil ich ihm das definitiv nicht abgekauft habe.
Also schätze ich, du willst mich in 20 Minuten? Ich habe Hailey aus Spaß eine SMS geschrieben.
Wenn ich dir sagen würde, dass ich nackt bin, würdest du mir 10 Minuten geben? antwortete er schnell.
Hurensohn. Er hat es schon wieder getan.
Ich nahm einen tiefen Atemzug.
Was ist jetzt passiert, Mann? Nil lachte. Verschieben wir das?
Ich muss sehen, was los ist, antwortete ich vage. Neil nickte und stand auf, gab mir den, dem wir jahrelang die Hand geschüttelt hatten, und ging zur Tür.
Denk dran, Kumpel, wen auch immer du nicht wählst … Er zwinkerte und ging, bevor ich ihm etwas an den Kopf werfen konnte.
Ich trug ein lässig geschnittenes Trainingsshirt und Turnhosen, weil ich es bequem haben wollte, dort zu laufen. Es war ein lebhafter und erfrischender Spaziergang am Vorabend gewesen. Die Temperaturen waren die ganze Nacht über gesunken, und der Abendspaziergang war kalt. Ich schwankte ein wenig in meiner offensichtlichen Unterwäsche und rieb mir die Arme, als ich durch vertraute Abkürzungen und Kurven fuhr. Ich erreichte ihre Nachbarschaft und wurde langsamer, als ich mich dem Haus näherte, und fragte mich, was passiert sein könnte. Letzte Nacht haben Danielle und ich Fortschritte gemacht, ernsthafter zu sein. Aber wie es ihr immer gelang, hatte Hailey einen Plan, um mich endlich zu erwischen.
Ich holte tief Luft und klopfte an die Tür, während ich darauf wartete, dass eine völlig nackte Hailey mich mit einem Zungenkuss begrüßte. Stattdessen sprangen mir fast die Augen heraus, als ich sah, wie sie die Tür in einem kleinen schwarzen Kleid öffnete, das mit einem Eyeliner gemacht war, der ihre hypnotisierenden vampirblauen Augen wirklich zur Geltung brachte. Jede Kurve ihres Körpers wurde umarmt und in einem unglaublichen Outfit gezeigt. Das Kleid endete direkt über ihren Oberschenkeln und zeigte ihre durchtrainierten, sexy Beine.
Oh mein Gott, sagte ich und musterte ihn von Kopf bis Fuß.
Mond, gottverdammte Qualle? Hailey zog mich spöttisch hinein und schloss die Tür ab. Er gab mir einen kurzen Kuss und drehte sich dann zur Küche um, wobei er seinen wunderschönen Hintern hin und her wiegte, während er ging.
Also dachte ich, wir würden im Ofen zu Abend essen und uns dann vielleicht einen Film ansehen, fuhr Hailey fort und sah mich an. Ich hatte immer noch einen verwirrten Ausdruck auf meinem Gesicht, da ich schon gehofft hatte, in ihm und seinem unglaublichen Aufstehen zu sein.
Ich … äh … Abendessen? Ich fragte ungläubig, dass er zuerst für uns kochte.
Und hier ist es, ich hatte gehofft, heute Abend ein nettes langes Gespräch mit dir zu führen, und plötzlich kannst du keine ganzen Sätze bilden, neckte er mich, stupste mich an und ging zu einem von Kerzen beleuchteten Tisch für zwei.
Hailey, was zum Teufel ist das alles? Ich habe es endlich geschafft, ich bin immer noch verwirrt darüber, was los ist.
Schau, sagte er und holte tief Luft. Ich bin vielleicht Danielles kleine Schwester, aber ich denke, ich bin klüger als sie. Ich weiß, was hier vor sich geht. Ich habe gestern Abend gesehen, wie alle über Danielles Freund sprachen. Ich bin mit dem aktuellen Deal nicht zufrieden, weil ich dich grundsätzlich ficken kann so oft ich will. Nun, das ist es. nicht oft, aber es ist Zeit, es öfter zu tun.
Sie biss sich auf die Lippe, als sie es oft in einem verführerischen Ton sagte.
Wie auch immer, die Sache ist, das kann nicht ewig dauern, fuhr Hailey fort. Wir ziehen nicht nach Utah … ich glaube nicht. Eines Tages wirst du eine Verpflichtung eingehen müssen. Ich möchte nicht derjenige sein, der diesen Hahn verliert, wenn die Musik aufhört. der einzige Platz zum Sitzen.
Ist das Ihre Sorge? Ich konnte nicht anders, als ein wenig zu kichern. Du willst sicher gehen, dass ich dich heirate, damit du meinen Schwanz für immer haben kannst?
Oh entspann dich, lächelte sie, sah mich bedeutungsvoll mit diesen lächerlichen Augen an und beugte sich hinunter, um einen Kuss auf meine Lippen zu drücken. Alles an dir macht mich verrückt. Der Hahn ist einfach … der perfekte Bonus. Unendlichkeit und darüber hinaus tun mir ehrlich gesagt gut.
Aber Abendessen? Kerzen? Was soll das alles? fragte ich und verstand, dass er heute Abend einen interessanten Punkt angesprochen hatte, aber ich war mir immer noch nicht ganz bewusst, was es wirklich war.
Du hattest viele Dates mit Danielle, erklärte er. Sie war noch nie bei mir. Also, wie würdest du sie beschreiben … ihr gegenüber, wenn du dich verletzlich fühlst … denkst du, du bist emotional kompatibler? Es ist eine Art zu sagen, dass du körperlich von mir abhängig bist. Wie gut, es gibt dir ein Gefühl. Wie, wenn du könntest, würdest du mein Schlafzimmer nie verlassen. … oder du würdest nie meine Muschi verlassen.
Ich zitterte ein wenig. Ich fühlte tatsächlich ein leichtes Kribbeln am ganzen Körper. Ich habe mich noch nie bei jemand anderem so gefühlt.
Nach diesem Satz klingelte der Timer und er stand auf, sah mir wieder in die Augen und ging dann zurück zur Bäckerei, während er mich mit dem Hintern schüttelte. Für ihn war es eine ganz andere Richtung. Ich habe sie mir immer als Schauspielerin vorgestellt, weniger reife, jüngere, leicht übersexualisierte Version von Danielle. Aber je mehr ich über all seine verrückten Pläne nachdachte, mit mir zusammen zu sein, desto mehr dachte ich, dass er recht damit haben könnte, der Schlaue zu sein.
Das Abendessen ist fertig, sagte er und zog ein Tablett aus dem Ofen. Aber zuerst wollte ich dir die Chance geben zu gehen. Ich weiß, dass ich hier ein Risiko eingegangen bin. Es war falsch, das geringste Risiko einzugehen, und du bist jetzt wirklich für immer an meinen Bruder gebunden. Ich habe dich beleidigt … du kannst gehen Wenn ich falsch liege.
Ich war an der Reihe, etwas Spaß zu haben. Spaß beiseite, ich stand vom Tisch auf. Bevor ich mich bewegen konnte, schrie Hailey…
Du würdest einem Mädchen ohne Höschen doch nicht nachlaufen, oder? er blickte sarkastisch finster drein und spottete über die Besorgnis über die Situation. Ich ging nirgendwo hin und er wusste, dass ich nirgendwo hinging. Ich finde es auch toll, dass er selbst in einer Situation wie dieser Schauspieler sein kann.
Ich lüge aber nicht, sagte sie, drehte sich komplett seitwärts zu mir um und zog ihr kleines Kleid hoch und über ihren sexy Oberschenkel, um zu zeigen, dass es kein Vorhang war. Bevor sie sich bewegen konnte, um nach vorne oder nach hinten zu schauen, zog sie das Kleid wieder an seinen Platz und sah mich noch einmal an.
Er brachte ein Abendessen mit einer unglaublichen Auswahl an Orangenhähnchen und Jasminreis. Anscheinend konnte das Mädchen auch kochen, was ihrer professionellen Kolumne ein weiteres unbestreitbares Plus hinzufügte.
Also, seien Sie ehrlich. Hailey lächelte, als wir am Tisch bei Kerzenschein aßen und uns unterhielten. Du warst gestern Abend verwirrt, als ich sagte, viel Spaß für dich und Danielle, richtig?
Mein erster Gedanke ist, was macht er? es passierte. Ich lachte und wir lachten zusammen.
Also, was war dein zweiter Gedanke? sagte er noch einmal in einer ausdrucksvolleren Weise, ohne diese hypnotischen Augen von mir abzuwenden.
Ich wollte, dass du mitmachst. Ich gestand mit einem Lächeln. Er lächelte und wir aßen noch etwas.
Ich habe mich schon lange auf dieses Wochenende gefreut, sagte er. Als ich herausfand, dass sie gehen und es nur ein Familienausflug war, wusste ich, dass ich hier raus und das Wochenende mit dir verbringen musste. Wir verbringen nie Zeit alleine. Ich meinte, was ich sagte.
Eines Tages, wenn du diese Wahl treffen musst…, sagte sie und beugte sich hinunter, um mir einen weiteren harten Kuss zu geben, während sie auch verweilte, um mir den Ausschnitt ihres Kleides zu zeigen. Natürlich war ich geblendet.
Danke für das Abendessen, es war köstlich, sagte ich, nachdem wir unser Essen beendet hatten. Also… ein Plan, Sex mit mir zu haben, bis es jetzt dir gehört? sagte ich sarkastisch.
Nein, für all das ist noch genug Zeit, kicherte er. Du wirst sehen, wie es ist, mit mir zusammen zu sein. Wir werden kuscheln und Filme schauen. Wir werden über das Leben reden. Dann, wenn du Glück hast, kommen wir dazu.
Moment mal, wenn ich Glück habe? Ich lachte schließlich darüber, dass er es Unsinn nannte. Seit wann begehrst du mich?
Schließlich habe ich kurz pausiert.
Es ist okay, Sir, gluckste er, beugte sich hinunter und drückte mir einen Kuss auf den Hals. Für dieses Wochenende… bist du mein Freund.
Ich denke, es wird dir gefallen, fuhr er mit einem erotischen Flüstern in meinem Ohr fort, lehnte mich nach vorne und berührte mit seinem Bein meinen Schritt.
Hailey hatte eine romantische Komödie zum Streamen auf Netflix bereit und nahm eine bequeme Position auf der Couch ein. Dann streichelte er die Stelle neben ihm und bedeutete mir mit seinen Augen, dass ich kommen sollte. Ich setzte mich neben ihn und streckte meinen Arm aus, auf den er schnell kletterte, und er umarmte mich fest. Ich lege einen Arm um seinen Körper und lege den anderen auf seinen wunderschönen Oberschenkel, während er diese Beine auf meine legt. Er hatte Recht, ich habe solche Sachen einfach mit Danielle gemacht und ich dachte, vielleicht hatten wir deshalb eine emotionalere Verbindung.
Hailey, ich frage mich immer noch, woher das kommt, sagte ich, während meine Hand ihren starken, glatten Oberschenkel auf und ab bewegte. Du benimmst dich immer so dumm. Ich meine, ich wusste, dass wir eine Verbindung hatten, aber ich wusste nicht einmal, dass du es verstanden hast.
Es ist eine ziemlich einfache Entscheidung für mich, kicherte er leicht. Je alberner und alberner ich spiele, desto weniger Bedrohung bin ich für Danielle. Sie denkt oft nicht zweimal über mich nach, weil sie denkt, ich sei unreif und suche nichts Ernstes. Außerdem kann ich nicht lügen. Trios und mehr machen ziemlich viel Spaß. Aber was den Punkt betrifft, gibt es keinen Zweifel, was ich will.
Und damit schickte Hailey langsam ihre Hand in eines der Beinlöcher meiner Shorts. Er begann damit, meinen Oberschenkel zu reiben, ging von einer Seite zur anderen, besonders die Außenseite meiner Boxershorts. Es kitzelte ein wenig und ließ mich leicht winden. Ich war den ganzen Abend hart wie Stein, aber er ignorierte meine Erektion, während er auf den Film starrte. Ich hielt ihn weiter fest, genoss die Wärme seines Körpers und versuchte mich davon abzulenken, wie sehr ich ihn wollte.
Nach gut zehn Minuten des Neckens ließ Hailey endlich ihre Hand meinen Schwanz berühren, ohne meine Boxershorts, und rieb ihn schmerzhaft langsam. Ich hielt ihn weiter fest, aber Stöhnen und Seufzen entkamen meinem zunehmenden Atem, als er mich sanft an meinen Boxershorts rieb. Er neckte mich noch ein paar Minuten und schließlich tauchte er mit seinem Zeigefinger in meine Boxershorts ein, um den empfindlichen Frenulumbereich unter meinem Schwanz zu reiben, was dazu führte, dass ich mich noch mehr windete. An diesem Punkt hielt ich mich mehr an ihm fest, um nicht all meine Willenskraft zu verlieren und ihn genau hierher zu nehmen. Ich wollte ihn wirklich, aber ich wollte auch genau sehen, was er vorhat.
Hailey, sagte ich schließlich und wollte unbedingt mehr. Während ich versuchte, mich zu beherrschen, rieb er weiter mit einem Finger an der empfindlichen Unterseite meines Schwanzes. Als er meine Verzweiflung spürte, zog er schließlich meinen Penis aus seinem Beinloch und setzte ihn für ein paar Sekunden der Luft aus, bevor er seinen Mund darauf senkte.
Fuckkk… Als Hailey endlich anfing, an mir zu arbeiten, seufzte ich zufrieden, so überwältigt von dem Bedürfnis und der Lust. Er leckte den unteren Teil meines Halses, leckte meine Zunge hin und her und zog die große Vene hoch, bevor er ein wenig an meinem Kopf saugte. Ich zog ihre Haare aus ihrem Gesicht und gab ihr die Gelegenheit, mich mit diesen Augen anzusehen, während sie saugte. Ich sah ihr in die Augen, hypnotisiert von dem durchdringenden Blau, ich konnte einfach nicht wegschauen, als sie weiter saugte und dem Prozess einen langsamen Wipp hinzufügte. In den nächsten paar Minuten ließ er mich nie aus den Augen, bewegte sich langsam auf und ab, seine Zunge bearbeitete meine empfindlichsten Stellen. Es war zu viel – zu viel die ganze Nacht. Ich konnte fühlen, wie ich mich verbesserte und seine Augenbrauen zeigten einen selbstbewussten Ausdruck. Dann hob er seine Augenbrauen, als ob er es wagte, auf mich zu kommen. Ich wand mich ein bisschen, als ich es unter ihr baute, ihr warmer kleiner Mund und ihre Zunge bereiteten mir intensives Vergnügen. Schließlich konnte ich es nicht mehr ertragen und fing an zu explodieren. Sobald der erste Tropfen herauskam, richtete Hailey ihre Aufmerksamkeit auf meinen Schwanz, pumpte mich zum ersten Mal und saugte wild daran.
Heilige Scheiße, stöhnte ich, als ich meine Ladung in seinen Mund schwang und seine Kehle hinab, als ich mich umdrehte und unter ihm taumelte. Ich konnte meinen Atem nicht anhalten, als ich eine große Menge Sperma in ihren Hals klatschte, während Hailey gierig schluckte. Der Orgasmus war länger als gewöhnlich, erwischte sie unvorbereitet und ihre letzten Schübe bedeckten ihr Gesicht, als sie endlich ihren Mund von mir nahm. Er gluckste und benutzte seinen Finger zum Kratzen und Saugen.
Du bist so lecker, neckte er und ich hielt sein Bein fest, da ich nicht wusste, was ich mit meiner Lust anfangen sollte, während ich mich erholte. Aber ich musste etwas tun, und ich kletterte schnell auf sie, küsste sie hart und schickte eine Hand unter ihr Kleid, fand schnell ihre offene Muschi. Als ich meine Finger in die Katze gleiten ließ, blieben meine Lippen fest auf ihren, bis ich meine Zunge in ihren Mund schickte, um sie zu erkunden. Genau wie Danielle in der Nacht zuvor rollte ich mich zusammen und drückte mich gegen ihren Gpunkt, um schnell ihr Stöhnen auszulösen. Ihr Stöhnen blieb unglaublich gedämpft, als ich unseren Kuss nicht länger als eine halbe Sekunde unterbrach. Von Geilheit verzehrt, erhöhte ich die Geschwindigkeit, bis ich hörte, wie ihre Katze ihr mit den quietschenden Geräuschen Feuchtigkeit gab. Der Raum füllte sich mit den Geräuschen unserer Lust, einschließlich ihres gedämpften Stöhnens und ihrer feuchten Muschi. Ich spürte, wie sein Atem zunahm, seine Verzweiflung zunahm und seine Fotze anfing, sich um meine Finger zu quetschen. Er zog mein Gesicht weg, damit er endlich schreien konnte.
Oh mein Gott, schrie er, spritzte und hatte heute Nacht keine Angst vor irgendjemandem in der Nähe. Meine Finger fuhren heraus und rieben ihren Kitzler, sie schwankte und schaukelte unkontrolliert auf der Couch. Verzweifelt griff er nach mir und wand sich weiter unter mir, während eine Hand meinen Bizeps und die andere mein Haar ergriff. Nachdem sie ihren Orgasmus beendet hatte, lag sie da und hielt den Atem an, und ich knallte in ihren Körper und küsste sie wieder wild. Bevor ich sie schloss, sah ich in ihre unglaublichen Augen und wir lagen beide übereinander und küssten uns die gesamten nächsten beiden Szenen des Films – die Szene, an die sich keiner von uns erinnert, lief noch.
Also sollen wir kuscheln und uns den Film ansehen, richtig? Ich habe es endlich gesagt, nachdem ich mich zum ersten Mal getrennt hatte.
Absolut, kicherte er und als wir endlich einen Teil des Films sahen, sprang er zurück in meine Arme, rieb meinen Nacken und rieb sich an mir.
Ich habe keine Ahnung, was los ist. Ich lachte. Hailey lachte und stimmte zu. Dann rieb er meine noch heilende Männlichkeit.
Was ist das Problem? spottete er. Tust du es nicht für dich? Hailey stand vor mir auf, wandte ihr Gesicht von mir ab und verbeugte sich leicht. Dann zog sie ihr Kleid langsam über ihren Arsch, bis sie schließlich genug Kraft hatte, um herauszukommen und sich mir zu offenbaren. Selbst als er sich erholte, konnte ich diesem Arsch nicht widerstehen, ich schlug ihn hart und brachte ihn zum Kreischen. Er wackelte jedoch vor mir, was dazu führte, dass ich ihn ein paar Mal verprügelte. All diese Regimenter haben es zumindest geschafft, mich auf die zweite Runde vorzubereiten.
Diese Figur ist so eine Schlampe, sagte Hailey, lehnte ihre Arme auf den Couchtisch vor dem Sofa und winkte mir immer noch geistesabwesend mit dem Hintern zu.
Wenn ich an diesem Punkt gewesen wäre … OHHHH, rief er, als ich von hinten einstieg, ihn gegen den Kaffeetisch drückte und meine Länge in die schnell wartende Katze füllte. Oh verdammt ja, nimm mich hart, passte sie sich schnell an und griff mit ihrer Hand nach hinten, um meinen Arm zu drücken.
Verdammt, du hast recht, sagte ich und schüttelte seinen Arsch, während ich ihn stopfte und anfing, seine Fotze zu schlagen. Ich bin süchtig nach dir. Ich liebe deine Augen, deinen Körper, deine Brüste, deinen Arsch und diese enge Fotze, die mir gehört.
STIMMT Sie stöhnte und rammte sich gegen mich, wobei sie den Tisch vor sich als Stütze benutzte. Diese Muschi gehört dir. Füll sie auf. Beanspruche sie. Beanspruche mich. Mach mich zu deiner. Dein Schwanz hat mich von allem Befriedigenden ruiniert.
Meine Hände streckten sich aus und drückten ihre Brüste an ihr Kleid, das immer noch alles von ihrer Taille bis zu ihrem Schlüsselbein bedeckte. Ich schlug ihr wieder hart auf den Arsch und Hailey begann wieder eifrig zu bellen. Als ich sie bis zum Orgasmus fickte, drückte sie mich über mich, ihre Muschi drückte und drückte, bis sie um mich herum explodierte.
FUUUCK, sagte er heiser, als er zu mir herüber kam. Ich liebe deinen Schwanz so sehr. Ich brauche ihn jede Nacht, solange ich lebe. Ich kann es kaum erwarten, bis du mich mit deiner heißen Ejakulation füllst.
Das brachte mich dazu, an die Nacht zuvor zu denken, als ich Danielle fragte, wie sehr sie wollte, dass ich sie füllte. Ich beschloss, Hailey dieselbe Frage zu stellen.
Wie sehr liebst du Hailey, wenn ich in deine Fotze wichse? fragte ich und schlug sie hart, eine Hand drückte immer noch ihre Brüste, während die andere auf ihren Arsch schlug.
Fuck, das ist das beste Gefühl der Welt, zwitscherte er. Du erfüllst mich immer so tief. Und so sehr. Alles, was ich brauche, ist dein warmer Samen in mir und alles ist gut in der Welt.
Er nahm seine Hand von meinem Arm und griff nach meinem Gesicht, rieb es leicht und dann landete es direkt auf meinen Eiern. Er blickte mich mit diesen leuchtend blauen Augen an, die wie Vampire aussahen, und rieb sich leidenschaftlich, aber sensibel genug, während ich ihn weiter tief ausfüllte.
Ich weiß, wie sehr du das magst, sagte er und beobachtete, wie ich ein wenig nervös wurde, als er meine Eier rieb. Seine Finger drehten sie leicht. Ich weiß, dass du dadurch einen noch stärkeren Orgasmus bekommst, was für mich mehr Ejakulation bedeutet. Dann wurde es zu einem verführerischen Flüstern. Füll mich. Bitte. Gib mir all dein heißes Sperma.
Emotion bestehend aus Gefühlen und seinen Worten. Der Rest der Welt ist geschlossen, weil mein einziger Zweck im Moment darin besteht, Haileys Muschi zu saugen. Ich rammte mich ein paar Mal tiefer in ihn hinein und ließ mich dann von seinen Bewegungen einfangen. An der rechten Seitenkante ruhte mein Schwanz so tief wie möglich in Haileys Muschi. Mein Schwanz pulsierte und drosselte im Inneren und rieb meine Eier, bis er mich den Rest des Weges nahm. Nachdem sie eine halbe Minute lang tief in ihr gesessen hatte, fing sie schließlich an zu zucken, heißes Sperma strömte heraus, als mein Schwanz tief in ihrer Muschi gähnte. Wir stöhnten zusammen, als der Orgasmus einen weiteren von ihr auslöste, die Muschi, die sich zusammenzieht, lässt mich nur härter und länger abspritzen. Schließlich zog ich ihr Kleid so weit herunter, dass ich ihre Brüste erreichen konnte, und drückte sie beide lustvoll in meine Hände, während ich ihre Tiefen mit meinen Samen bedeckte. Hailey schob sich vom Tisch zurück und näherte sich mir, während mein Schwanz tief in ihr blieb. Er drehte seinen Kopf und küsste mich hart, während ich für die nächste Minute mein Sperma auslaufen ließ.

An diesem Abend entschied ich, dass es wichtig war, bei Hailey zu bleiben. Wir verbrachten die meiste Nacht im Bett, einander umarmend und überraschenderweise mehr neckend als spielend. Wenn wir löffelten, küsste ich die Seite ihres Halses, bis ich ihre kitzligsten Stellen fand, was dazu führte, dass sie mich zurückschob. Ich fahre mit meinen Händen durch sein Haar und ziehe, bearbeite seinen Nacken, während er wieder in meinen Körper sinkt.
Das ist das Beste. Hailey seufzte zufrieden. Ich hielt sie, bis wir beide schliefen. Ein paar Stunden später wachte ich auf und kletterte darauf.
Hallo, sagte Hailey verführerisch, schnell stieß ich mich in ihre enge Fotze. Er legte seine Hände auf mein Gesicht und sah mir immer wieder in die Augen, während meine Hände durch sein Haar fuhren. Unsere Gesichter trafen sich und wir gingen Nase an Nase und sahen uns in die Augen, während ich sie langsamer als sonst fickte. Dann schlossen wir unsere Augen und bissen uns auf die Lippen und bekamen einen weiteren köstlichen Kuss. Als er eine Hand von meinem Gesicht nahm und anfing, ihre Klitoris zu reiben, packte ich sie langsam, aber tief und schlug sie aus neuen Winkeln. Als ich den Wiederaufbau spürte, wurden unsere Augen durch das Geräusch der sich öffnenden Haustür geöffnet.
Hailey kam noch zu meinem Schwanz.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert