Sexy Shein Dessous Ziehen Schlampe Teen Versuchen Pussy Necken

0 Aufrufe
0%


Emilys zweiter Solo-Urlaub
Von Vanessa Evans
Kapitel 07
Aryn weckte mich wie üblich früh auf und tat dasselbe mit Wren. Um 8 Uhr machte sich die Yacht auf den Weg entlang der Küste, während Wren und ich uns auf dem Sonnendeck in der Morgensonne aalen und den anderen Booten, die wir sahen, zuwinkten.
Es war später Morgen, als wir in die Bucht zurückkehrten und Aryn ankerte. Weder Wren noch ich mussten uns fertig machen, denn wir hatten bereits Sonnencreme aufgetragen und eine Tasche mit ein paar wichtigen Dingen für uns beide gepackt, die keine Kleidung enthielt. Der einzige Unterschied zu unserem letzten Besuch war, dass ich Flip-Flops kaufte und Aryn mir sagte, ich solle den rosa flexiblen Antennenvibrator in meine Muschi stecken und Wrens Ballondildo bis auf den abnehmbaren Schlitz in ihre. umhüllen. Dieses Ende brachte einige Freude, als Wren sagte, er hoffe, seine ganze Katze zeigen zu können.
Es war derselbe junge Mann, der sich für uns um den Jetski gekümmert hatte, und Wren und ich standen direkt vor ihm, also bezweifle ich, dass er unsere Gesichter wiedererkennen würde, aber er sah uns genau an.
Gerade als wir gingen, schalteten sich beide Vibratoren ein, was dazu führte, dass wir beide anhielten und ein wenig nach Luft schnappten. Sowohl Wren als auch ich sahen den grinsenden Aryn an und sagten:
Das sind voll aufgeladene Batterien und ich denke darüber nach, sie in dir laufen zu lassen, bevor ich wieder auf diesen Jet-Ski steige.
Wir waren an der Reihe zu lachen. Beide Vibratoren waren auf niedriger Geschwindigkeit, aber keiner von uns erwartete, dass sie den ganzen Tag so bleiben würden.
Wir kamen an Leuten in Anzügen vorbei, dann fanden wir einen Ort, wo Aryn dachte, dass viele Leute gehen würden, dann machten wir es uns für ein ernsthaftes Sonnenbaden gemütlich, aber vorher grub Aryn ein paar große Löcher und Wrens und meine Handtücher waren Haufen und Löcher. Unsere Hintern waren viel höher, wenn wir mit dem Gesicht nach unten lagen, und ich sah, wie Wren seine Beine so weit spreizte, wie er konnte.
Kurz nachdem wir auf unseren Bäuchen waren, drehte Aryn beide Vibratoren weit auf und sowohl Wren als auch ich stießen ein leises Stöhnen aus.
Zwei zitternde und sich ausbreitende Fotzen waren für die Welt zu sehen und nur wenige Menschen sahen es. Ich habe gehört, wie 4 Typen zu ihren Freunden etwas über uns gesagt haben, und dazu gehörten keine Typen, die alleine gingen.
Es gibt eine unbekannte Anzahl unbekannter Typen, deren Hintern in der Luft pfeifen, die Beine weit gespreizt sind und auf ihre Muschi herabblicken, was meine Orgasmen viel intensiver macht. Und das macht die Show besser für die Männer, die zuschauen.
Wieder ein paar Stunden später packten wir zusammen und fuhren vom Parkplatz ins Dorf, kamen unterwegs an ein paar Touristen vorbei und einige von ihnen sahen die 2 nackten Mädchen an und sagten nichts. Ich fragte mich, ob sie meine rosa Antennen und das untere Ende von Wrens vibrierendem Dildo sehen könnten. Er erzählte mir am Strand, dass Aryn den Ballon aufgeblasen habe, damit der Dildo nicht durchrutschen könne, er sich also keine Sorgen machen müsse.
Als wir das Dorf betraten, fühlte ich mich gut und kam meinem nächsten Orgasmus näher, und ich war mir ziemlich sicher, dass Wren es auch war.
Diesmal wollte Wren zum Geschenkeladen gehen, um Eis zu kaufen. Während sie drinnen war, drehte Aryn ihren Vibrator auf und nahm ihn mit zum Rand der Klippe. Das erste, was er sagte, als er herauskam, war:
Das war großartig, Aryn, du musst mir das noch einmal antun.
Oh meine Absicht; an so vielen verschiedenen Orten und Situationen, wo du versuchst, vollkommen primitiv und angemessen zu sein?
Du unartiger Mann, ich freue mich darauf. Oh, ich konnte nicht wie Emily in den Gefrierschrank fallen, weil er wieder aufgefüllt war.
Oh, damit ich auf dem Rückweg nicht darauf reinfalle? Ich erklärte. ?Ich habe mich wieder darauf gefreut.?
Ein paar Kutschenfahrer müssen ihren Passagieren gesagt haben, dass sie früh zum Markt kamen und dass sie ein bisschen durch das Dorf laufen mussten, bevor sie zum Markt gingen, weil Dutzende von Touristen herumliefen, von denen die meisten auf das Dorf starrten. 2 nackte Mädchen essen Eis.
Unnötig zu erwähnen, dass sowohl Wren als auch ich die Aufmerksamkeit und die Orgasmen genossen, die Aryn uns schenkte, wenn wir in der Nähe einer großen Gruppe von Menschen waren.
Glücklicherweise brauchten wir doppelt so lange wie beim vorherigen Mal, um im Café anzukommen, wo wir es schafften, den letzten freien Tisch aus allen Tischen zu ergattern.
Nachdem wir ein paar kalte Getränke bestellt hatten, schauten Wren und ich auf die kleinen Gläser neben unseren Getränken.
?Was ist das?? Sie fragte.
Lade sie einem Mädchen herunter und ich werde es dir sagen. antwortete Aryn.
Das taten wir und wir erstickten beide fast. Während wir husten und spucken, Aryn
Es war Ouzo, ist es nicht gut?
Ich werde Sie wissen lassen, wenn mein Halsliner herauskommt. antwortete Zaunkönig.
Ich hatte vorher Ouzo getrunken und mir geschworen, es nie wieder zu essen.
?Das sollte jede letzte Blockade beseitigen.? sagte Arin.
Ich hätte nie gedacht, dass ich bleibe. Ich bin gerade mit Tonnen von Fremden am Strand aufgetaucht, die mir beim Orgasmus zuschauen, wie weniger schüchtern kann ich sein?
Du, meine wunderschöne Frau, wirst dich an diesem Strand verpissen, wenn wir vom Markt zurückkommen, und ich rede nicht vom Wasser. sagte Arin.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Wrens Fotze genauso nass ist wie meine, und ich hoffe, dass Aryn mich auch am Strand fickt.
Meinst du das ernst, Liebling?
Ja, Emilys letzter voller Tag wird mit einem Knall vergehen.
Ich hoffe auf einen Gang-Bang. Ich fügte hinzu.
Aryn sah mich an und grinste.
Fünf Minuten später erhöhte Aryn unsere Vibrationen, als sowohl Wren als auch ich ejakulierten.
Und das… Ich habe zum ersten Mal in einem Café ejakuliert. Zaunkönig sagte,
Und du bist nackt in diesem Café, Wren. Arin hat es hinzugefügt. Jetzt bring es zu Ende, ich schicke euch beide auf diesen Markt.
Während er dort saß, kommentierte Wren die Tatsache, dass viel mehr Touristen und Griechen herumhingen. Als Aryn die Rechnung bezahlte, fragte er den Kellner, warum so viele Leute vorbeigingen, und Aryn hatte den Eindruck, dass an diesem Tag eine Art Karneval oder Fest war, obwohl sie nicht viel von dem verstand, was der Kellner sagte. .
Mein erster Gedanke war, dass mehr Leute in der Nähe sein würden, um Wren und mich zu sehen.
Wir standen auf und schlossen uns bald der Menschenmenge an, die den Markt betrat. Die meisten waren Touristen und wir bekamen ein paar Blicke von Leuten, nur ein paar waren angewiderte Blicke, die uns nicht gefielen.
Der Sonntagsteil war so ziemlich derselbe wie bei unserem vorherigen Besuch, und ich war ein wenig enttäuscht, als Wren auf Aryns Schultern kletterte und seinen Hintern und seine Fotze zur Schau stellte, damit alle hinter ihm sie sehen konnten. Ich würde lieber meinen Arsch und meine Fotze zeigen, aber ich konnte nicht alles haben, also beschloss ich, Wren zu fingern und gelegentlich ihren Kitzler zu tätscheln. Es war mir egal, wer zusah.
Als wir das Ende des Marktes erreichten, fanden wir den Karneval, das Festival oder wie es hieß. Es gab alle Arten von Ständen, Aufführungen, junge Leute, die traditionellen griechischen Tanz aufführten, und einen offenen Raum, in dem Menschen in die Kapelle ein- und ausgingen. Außerdem waren alle griechisch aussehenden Menschen stilvoll in traditionelle griechische Kleidung gekleidet. Alles entpuppte sich als traditionelles griechisches Thema.
Ein Bereich, der Aryns Aufmerksamkeit erregte, war etwas, das auf die altgriechische Art der Bestrafung von Menschen zurückzugehen scheint. Aryn hatte einige Nachforschungen über das antike Griechenland angestellt und uns erzählt, dass sie einige schreckliche Methoden hatten, Menschen zu bestrafen.
?Wie was? Sie fragte.
Sie auf ein Gestell strecken, bis ihre Gliedmaßen abbrechen, oder sie zu Tode kochen, oder sie flach auf dem Rücken an Pfähle binden und einen Elefanten über ihren Kopf pflanzen, oder sie in ein riesiges Tiermodell stecken und dann ein Feuer anzünden. unter Beschuss.?
Nun, ich bin froh, dass sie das nicht mehr tun. Sagte Zaunkönig.
Woher weißt du, dass sie das nicht mehr machen, da ist ein Rack und etwas Stock und da unten ist ein nacktes Mädchen? antwortete Aryn. Ich kann mich zwar nicht erinnern, irgendetwas über Aktien gelesen zu haben, aber vielleicht entschieden sie, dass es keine gute Idee mehr sei, Menschen zu töten, und wandten sich stattdessen der Demütigung zu.
Wir begannen uns umzusehen, niemand achtete auf die 2 nackten Mädchen. Bis ein Grieche auf uns zukam und anfing, mit Aryn zu sprechen, holte auch er sein Handy heraus und benutzte einen Dolmetscher, um den Mann zu verstehen.
Als der Mann weg war, wandte sich Aryn an uns und sagte:
Dieser Mann hat angenommen, dass Sie beide hierher gekommen sind, um bestraft zu werden.
Ich komme nicht in diese Rack-Sache. Sagte Zaunkönig.
Beruhige dich, Schatz, sie benutzen die Börse heutzutage nur noch und das nur für eine Stunde, wie das Mädchen, das wir vor ein paar Minuten gesehen haben.
Ich drehte mich um, um das Mädchen in Stocks anzusehen, und sah mehrere junge Männer direkt neben ihrem entblößten Hintern stehen.
Und was hast du zu ihm gesagt, Aryn? Sie fragte.
Ich sagte, du bist hier, um bestraft zu werden, aber es ist nur für eine Stunde.
Mein Herz raste und meine Muschi tropfte vor Vorfreude.
Du willst wirklich, dass ich in diese Stocks gehe und meinen Hintern so raushole? Sie fragte.
Du wirst mir nicht sagen, dass du wieder dein altes Ich bist, oder, Wren?
Nein, aber dir ist klar, dass diese jungen Männer dieses Mädchen zumindest gefingert haben, richtig?
Und das ist ein Problem für dich, Wren? Sie fragte.
?Wann bin ich dran?? Sie fragte.
Hier ist meine Tochter. Willst du vor oder nach Emily gehen?
Davor, schätze ich.
?Ein gutes Mädchen. Lass uns gehen, der Typ hat gesagt, das Mädchen hat nur noch 10 Minuten Zeit und ihr beide müsst die Vibratoren herausholen, bevor sie geht.
Wir gingen auf sie zu, und sobald wir ihr Gesicht sahen, war klar, dass die jungen Männer hinter ihr genossen, was sie ihr antaten. Sie fickten sie nur, wenn sie 50 Zentimeter lange Schwänze hatten, aber ihre Hände waren überall auf ihr, eine streckte sogar die Hand aus und spielte mit ihren Brüsten, eine andere schlug ihr gelegentlich laut in den Hintern.
Ich hatte gehofft, diese jungen Männer würden noch da sein, wenn ich an der Reihe wäre.
Sowohl Wren als auch ich bogen dann um eine unbewohnte Ecke, holten dann unsere Vibratoren heraus und gingen auf unseren Händen zurück, bevor Wren sie in Aryns Handtasche steckte.
10 Minuten fühlten sich wie eine Ewigkeit an, bis das Mädchen starb und schließlich 2 Männer kamen und sie befreiten. Er sah glücklich aus, als er aufstand. Dann kam der Mann, mit dem Aryn sprach, auf uns zu und Aryn legte seine Hand auf Wrens Rücken und drängte ihn vorwärts. Er bekam die Nachricht und ging zu dem griechischen Mädchen. Er bückte sich in Sekundenschnelle und seine Handgelenke und sein Hals waren fixiert. Ich bemerkte, dass sie ihre Füße breiter hielt als das griechische Mädchen und fragte mich, ob es Zufall oder Absicht war.
Wrens Brüste sind nicht riesig, aber sie sind viel größer als meine, und sie laden jeden ein, der da draußen herumhängt, sie zu packen und mit ihnen zu spielen. Dieselben jungen Männer warteten immer noch darauf, den Arsch eines nicht-griechischen Mädchens in die Finger zu bekommen.
Und sie haben den amerikanischen Arsch. Wren schien jede einzelne seiner 3.600 Sekunden dort zu genießen, einschließlich des Orgasmus, den er etwa nach drei Vierteln erlebte.
Dann war ich an der Reihe, und weitere junge Männer kamen. Ich fragte Aryn immer wieder, wie lange Wren noch übrig sei, nicht weil ich so schnell wie möglich da raus wollte, sondern weil ich so schnell wie möglich da rein wollte. Im Laufe der Minuten wurde meine Muschi feuchter und feuchter und ich erwartete halb, dass ich ejakulieren würde, sobald einer der jungen Männer meinen Kitzler berührte.
Ich nicht, aber es ist nicht weit weg. Ich wollte nach Griechenland ziehen und ein wirklich ungezogenes Mädchen sein, wenn die Griechen ihre Mädchen so bestrafen. Basierend auf dem Zerren, Drehen, Klopfen, Kneifen und allem anderen, was sie mit meinen kleinen Brüsten machen, würde ich sagen, dass junge griechische Männer kleine Brüste genauso lieben, wenn nicht mehr, als große Titten. Meine war zu dieser Stunde ein wenig wund. Genauso wie meine Klitoris, die mehr gerieben, gezogen, gedreht und geschnippt wurde, als Jack es jemals getan hat, und diese jungen Kerle brachten mich in dieser Stunde zu 3 Orgasmen, und ich war auf dem vierten Platz, als 2 Kerle den jungen Kerlen sagten, sie sollten zurückkommen . – damit sie mich befreien.
Okay, ich war ein bisschen wund, aber ich wollte nicht, dass es endet.
Endlich war es vorbei und ich wurde entlassen. Ich stand auf und sah Aryn an, dann ging ich auf sie zu.
?Gott Emily? Wren sagte: Ich dachte, meine Muschi tropft sehr, aber sieh dir das an, selbst in dieser Sonne sind alle ihre Beine innen nass. Aryn, dieses Mädchen braucht einen Drink.
Als ich wegging, sah ich ein anderes Mädchen, das von 2 griechischen Männern ausgeraubt wurde. Sie trug nur ein Bauernkleid, aber sie wehrte sich, als wollte sie nicht dabei sein.
?Dummes Mädchen.? Ich dachte es wird dir gefallen.
Er trug sie nach Stocks, nachdem zwei Männer sie nackt zurückgelassen hatten. Ich bemerkte, wie einer der Männer eine ihrer Brüste hielt, die viel größer war als meine beiden, die ich zusammengefügt hatte, und sie hochhob.
Wir gingen zu einer Getränketheke und Aryn kaufte uns ein paar kalte Getränke. Wir setzten uns auf einige Stufen, um zu trinken und uns auszuruhen, aber es war ein bisschen schmerzhaft, weil ich oft geschlagen worden war und die Stufe heiß war.
Aber nachdem ich ein paar Minuten gesessen hatte, bemerkte ich, dass meine Fotze gut sichtbar war, da meine Füße auf der Stufe unter meinem Hintern waren. Ich konnte mir nicht die Mühe machen, mich umzusehen, ob jemand hinsah.
Die Colaflasche war leer, und ich stützte mich auf eine höhere Stufe auf die Ellbogen und sah mich um. Ich war froh, eine Handvoll Leute zu sehen, die uns anstarrten, also öffnete und schloss ich meine Knie immer und immer wieder und wurde jedes Mal ein bisschen breiter, wenn sie meine Knie öffneten.
Aryn machte dem Ganzen ein Ende, indem sie uns sagte, dass wir unsere Vibratoren wieder anziehen sollten. Ich war selbstbewusst und schüchtern und führte die rosa Birne in meine Vagina ein, während mich ein paar Touristen beobachteten. Es fühlte sich so gut an, das zu tun und das Gefühl, hineinzugehen.
Ich drehte mich zu Wren um und sah, wie die Spitze ihres Dildos/Vibrators aus ihrer Vagina ragte. Ich habe nicht gefragt, wie er das gemacht hat.
Als wir unsere Attraktionstour fortsetzten, stießen wir bald auf einige Tänzer, die zwischen einigen hohen, dicken Bambusstangen tanzten, wo die beiden Männer auf dem Boden sprangen und sich bewegten. Zwei Mädchen in griechischen Kleidern tanzten zwischen den Stangen hin und her, ohne sich dabei mit den Knöcheln an die Stangen zu stoßen. Aryn sagte uns, es sei ein philippinischer Tanz namens Tinikling, aber vielleicht nannten ihn die Griechen anders.
Das kann schmerzhaft sein. Sagte Zaunkönig.
Er hat recht. Während wir zusahen, sah ich einen der Männer, der an den Stangen arbeitete, uns lächelnd ansah. Als der Tanz vorbei war, gingen die Mädchen zur Seite und der Typ, der uns gesehen hatte, kam auf uns zu und bat Wren und mich wahrscheinlich, es zu versuchen. Nach einigem Überreden stand Wren neben mir zwischen den Pfosten.
Die Stangen begannen sich langsam zu bewegen und zu springen. Zwei der ursprünglichen Mädchen kamen, um uns zu zeigen, was zu tun ist, und wir legten los. Ich denke, alle Mitglieder des Publikums sind mehr daran interessiert, zu sehen, was Wrens Brüste tun, als ihre Füße. Ich war überhaupt nicht eifersüchtig, da alle meine Brüste sehr leicht wackelten.
Sowohl Wren als auch ich waren am Start ziemlich gut, aber das Tempo nahm zu und wir mussten unsere Füße schneller bewegen. Wrens Brüste hüpften schneller, bis sie sie verlor und zu Boden fiel und ihren rechten Knöchel umklammerte.
Ich kam aus der Schusslinie und ging zu Wren, der damals aufstand und mir sagte, dass es ihm gut gehe.
Der Mann, der die Show leitete, bedeutete mir, noch einmal zu gehen, also sah ich Aryn an, der ebenfalls nickte.
Es fing wieder sehr langsam an, wurde dann immer schneller. Jemand ?professionell? Die Mädchen schlossen sich mir an, um mir etwas Moral zu geben, und ich schaffte es, den ganzen Tanz zu vollenden. Ich habe diesen verrückten Bambusstangentanz vor 20-30 Leuten gemacht, die alle für mich klatschten und klatschten, alle nackt bis auf eine rosa Antenne, die aus meiner Vagina ragte. Es war verblüfft.
Aryn sagte, es sei Zeit zu gehen und schaltete beide Vibratoren ein, nur um uns auf unserem Weg zu helfen. Ich schaffte es ohne Orgasmus bis zum Café vor dem Lebensmittelgeschäft, und Wren durchquerte fast das halbe verlassene Dorf, bevor sie ihn traf.
Als wir am Strand ankamen, war ich etwas überrascht, als ich feststellte, dass es nicht so voll war wie am Morgen und wir leicht einen Platz an einem Ende finden konnten, um unsere Handtücher abzulegen. Aryn grub wieder ein großes Loch mit ihren Füßen, so dass Wren und ich höher waren als der Rest meines Hinterns, während Wren und ich unsere Sonnencreme eingossen. Es war jedoch schwierig, da Aryn weiter mit der Geschwindigkeit des Vibrators spielte.
Wren entschied sich dafür, auf ihrem Gesicht zu liegen, damit ihr gespreizter Hintern vollständig sichtbar war, aber ich entschied mich dafür, auf ihrem Rücken zu liegen, so dass die rosa Antennen wie ein schlanker Hahn aufgerichtet waren.
Ich muss eingeschlafen sein, denn das nächste, was ich wusste, war, dass Aryn uns befahl, unsere Vibratoren abzunehmen, was wir natürlich taten.
Ich sah mich um und sah, wie weitere Leute gingen, als Aryn Wren sagte, er solle auf ihn steigen und auf seinen Schwanz steigen. Er sah sich um, spießte sich mit einem lauten Seufzen auf und stieg auf.
Ich sah mich noch einmal um und sah niemanden, der uns ansah, aber ein paar Typen gingen am Ufer entlang. Die beiden waren in ein Gespräch verwickelt, aber das Gespräch brach ab, als sie näher kamen und begriffen, was Wren und Aryn vorhatten. Sie standen auf und sahen zu, sagten gelegentlich etwas zu dem anderen.
Wren hatte einen Orgasmus, als sie einige Teenager, Jungen und Mädchen sah, die sich uns näherten. Es dauerte nicht lange und ich denke, es war eine Kombination aus Aryns Vermutung, was sie tun würde, nämlich dem Vibrator und der Tatsache, dass sie zum ersten Mal in der Öffentlichkeit Sex hatte.
Er saß einfach da, während sein Körper schwankte, bis die Wellen zurückgingen, dann stieg er von Aryn ab und sagte mir, ich solle auf ihn steigen. Bevor Wren überhaupt Zeit hatte, sich hinzusetzen, umgekehrter Cowboy, spießte ich mich selbst auf.
Ich bin jahrelang mit Aryn geritten und habe die Leute beobachtet, die uns beobachtet haben. Ich ging geradeaus mit meinem ersten Orgasmus, schaukelte und fluchend, und ich machte weiter, bis ich spürte, wie Aryns Last tief in mir pochte, was einen weiteren Orgasmus in mir auslöste.
Ich öffnete meine Augen und sah ein Dutzend Leute zuschauen, und ich war stolz, als ich von Aryn abstieg und zwischen ihn und Wren kam.
Nach einer kurzen Pause stand Aryn auf, zog ihre Shorts wieder an und befahl uns aufzustehen. Er führte uns zu seinem kleinen Strandcafé und wir schafften es, etwas zu essen und zu trinken. Gute Arbeit, die Sitze waren aus Korbgeflecht, damit Aryns Sperma aus mir herausfließen und vom Sofa auf den Boden darunter tropfen konnte.
Der Strand war etwas weniger überfüllt, als wir abreisten, also stiegen wir langsam wieder auf den Jet-Ski, bevor der junge Mann wieder auf die Yacht zurückkehrte, warf der junge Mann einen letzten Blick auf die 2 nackten Mädchen.
Als wir dort ankamen, sprangen Wren und ich ins Meer, um den Sand und die restliche Sonnencreme abzuwaschen. Aryn kam mit einem Plastikball neben sich zu uns. Wir spielten eine Weile, dann gingen wir zurück zum Schiff und duschten ordentlich.
Es war ein trauriger Abend für mich, als ich über den Spaß sprach, den wir in den letzten 3 Wochen hatten, aber das Bier und der Sex hielten mich davon ab, mich zu sehr aufzuregen, und wir waren im Bett, bevor es zu spät war.
******
Aryn weckte mich früh mit einem letzten Durchhang an ihrem großen Schwanz in mir, dann ging sie und hob die Hacke auf, und während Wren und ich duschten und Frühstück zubereiteten, machten wir uns auf den Weg nach Athen. Wir aßen zu Abend, während wir unsere Reise fortsetzten, und setzten mich dann ab, um die Yacht zu steuern, während Aryn ging und duschte.
Um 09:00 Uhr (so nannte mir Aryn die Zeit) legten wir im Athener Hafen an. Sobald wir am Pier anhielten, rief Aryn ein Taxi und Wren gab mir eine der Handtaschen, die groß genug für meine kleine Tasche, den Dildo/Vibrator war, den Aryn mir gekauft hatte, und mein Sommerkleid.
Ich war nicht überrascht, als 2 nackte Mädchen (außer Sandalen) Aryn zum Taxi folgten, Wren und ich stiegen hinten ein, während der Fahrer lächelte.
Beim Abflug am Flughafen gingen wir alle hinaus und ich umarmte jeden von ihnen fest, bevor ich mein Kleid anzog und hineinging.
Ich war ziemlich gedämpft, während ich am Flughafen wartete und dann während des Fluges. Ich versuchte, mich aufzuheitern, indem ich ein paar Typen meine Muschi zeigte, aber mein Herz war einfach nicht dabei. Als wir in Gatwick ankamen, um von Bord zu gehen, schaffte ich es, mich aufzuheitern, da ich wusste, dass ich zur Hauptverkehrszeit in die Londoner U-Bahn einsteigen würde und es Freitag war. Es war immer ein guter Tag, um herumzutasten und nach den Handgriffen zu greifen.
Tatsächlich wurde ich von 2 Händen begrapscht, einer der Besitzer flüsterte, dass ich eine schöne Bräune bekam und hoffte, dass alles vorbei war. Ich drehte mich nicht um, um zu sehen, wer es war, oder antwortete darauf, ich genoss einfach ihre App.
Als ich von der U-Bahnstation zur Wohnung ging, passierten zwei Dinge: Erstens wurde mir klar, wie kalt England von Griechenland war, und zweitens holte mich Noah ein, ein alleinstehender Mann, der im selben Block lebte.
Hallo Emily, ich habe dich eine Weile nicht gesehen, aber ich sehe, du bist sehr schön gebräunt und findest es hier kälter, hattest du einen schönen Urlaub?
Noah sprach davon, dass meine Brustwarzen auf die Kälte reagierten und kleine Zelte über mir bildeten.
Ja, danke Noah, ich bin jetzt zurück und freue mich auf eine gute Nachtruhe.
Wo ist Jack? Du bist doch nicht wieder alleine in den Urlaub gefahren, oder, und wo sind deine Koffer?
Ja, Noah, wir haben uns entschieden, getrennt in den Urlaub zu fahren, Jack ist am Sonntag zurück und diese Tasche ist das einzige, was ich in den Urlaub mitgenommen habe.
?Zum FKK-Camp??
Nein, ich war mit einem amerikanischen Paar auf einer Jacht. Ich bin sicher, Jack wird mir auf der nächsten Party alles erzählen.
Inzwischen waren wir bei den Apartments angekommen. Noah öffnete die Tür und ließ mich zuerst ein. Wie immer war das erste, was ich tat, sobald ich hereinkam, mich nackt auszuziehen, was nicht lange dauerte, da ich kaum angezogen war und Noah dastand und mich beobachtete.
Ich habe die Post abgeholt, Noah, sagte er, als ich zur Treppe ging.
Warte Emily, neulich kam eine Kiste für dich, soll ich sie für dich tragen?
?Wie groß?? Ich fragte.
?Ich nehme es.?
Ich stand auf und sah zu, wie Noah die Kiste aufhob, und freute mich, dass er anbot, sie für mich zu tragen. Ich ging die Treppe hinauf und wusste, dass Noah auf meinen Arsch und meine Muschi starren würde, aber ich machte mir keine Sorgen, weil Noah mich dutzende Male nackt gesehen und meine Fotze mehrere Male gefingert und gefressen hatte.
Noah stellte die Kiste in Jacks Wohnung, küsste ihn auf die Wange, dankte ihm und ging. Ich warf mich auf das Sofa und entspannte mich. Es dauerte einen Tag, bis ich nach Gatwick zurückkehrte, um Jack und seine Freunde zu treffen. Bevor ich am Montag zur Arbeit zurückkehrte, wollte ich Jack so schnell wie möglich sehen und so viel Zeit wie möglich mit ihm verbringen.
Nach ein paar Minuten des Nichtstuns schaute ich auf die Box, die mir zugestellt wurde. Ich hatte nichts erwartet, also stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich einen Sybian und einige Oberschenkelbänder herauszog. Ich dachte an Bilder von mir, wie ich ihn bei der nächsten Party, die Jack gab, ritt. Vielleicht würde er seine Freunde einladen und ich würde für sie auftreten.
Diese Bilder und Gedanken klärten die leichte Depression auf, die ich hatte, und ich musste den Sybian anschließen und fahren.
Nach zwei Orgasmen war ich glücklich, aber etwas müde. Ich schaute in den Kühlschrank, ging dann zum Gefrierschrank und holte eine Pizza heraus. Während sie kochte, öffnete ich ein paar Briefe, die ich an mich geschickt hatte, und ging in der Wohnung herum, um zu sehen, ob Jack irgendwelche Unordnung für mich zum Aufräumen hinterlassen hatte. Ich gönnte mir noch einen Orgasmus in Sybian, dann ging ich ins Bett.
******
Nachdem ich im Bett aufgewacht war und mit meiner Klitoris gespielt hatte, beschloss ich, ins Zentrum von London zu gehen, um ein paar Einkäufe zu erledigen, und vielleicht ein wenig aus Versehen. blinkt. Ich zog den Rock aus, den ich trug, als ich mit Jack ins Fitnessstudio ging. Ein leichter plissierter weißer Greyhound-Rock. Wenn ich es trage, habe ich das Gefühl, dass das einzige, was ich unter meinen Rippen trage, ein Gürtel ist. Ich entschied mich jedoch für eine ärmellose Bluse, die kurz war, aufgeknöpft war und keine Krawatte unter meinen Rippen hatte. Ich mag dieses Top, weil es locker um meine Brüste liegt, sodass die Leute leicht hindurch und meine kleinen Brüste und harten Nippel sehen können. Es hilft, dass ich kleiner bin als die meisten Menschen. Da es so kurz ist, ist zwischen dem Rock und dem Oberteil eine große Fleischschlaufe sichtbar.
Ich trug sie mit meinen gepolsterten Sandalen und meiner Handtasche zum unteren Eingang und trug sie.
Eines der Dinge, die Jack mich im Gebäude tragen ließ, waren Vibratoren, und ich fand heraus, dass ich mein eigener Lovense-Vibrator mit der rosa Antenne war, die aus meiner Vagina ragte. Diese Antenne klebte am Saum des Rocks, den ich tragen wollte, und ich war mir sicher, dass jemand sie an diesem Tag sehen würde.
Ich stelle die Fernbedienung auf zufällige Zeitstöße und zufällige Intensität ein und stecke dann mein Telefon in meine Tasche
Als ich mich gerade anziehen wollte, kam der Fahrstuhl und ein junges Paar kam aus dem obersten Stockwerk herunter. Sie hatten mich auch Dutzende Male nackt gesehen und waren auf Jacks Partys, also war das keine Schande. Ich stand ein paar Minuten nackt da und unterhielt mich, dann kam der Postbote herein. Außerdem war er nicht unser üblicher Postbote, der mich schon einmal nackt gesehen hatte.
Er sah ein wenig überrascht aus, lächelte dann, sagte hallo und fing an, Briefe an einige Postfächer zu schicken.
Ich fing an, mich anzuziehen, dann ging ich mit dem Paar die Straße hinunter und zur U-Bahnstation, bevor sie zur örtlichen Hauptstraße zurückkehrten. Die Brise von der Rolltreppe fühlte sich gut an und fing an, mich aufzuwecken. Ich bin mir sicher, dass mein Rock sich zumindest ein wenig aufblähte, aber ich versuchte nicht, ihn zurückzuhalten, schaute nicht einmal darauf oder um mich herum, um zu sehen, ob mich jemand ansah.
Das Warten auf den Zug war ziemlich hektisch, da die Züge die Luft durch die Tunnel und damit die Bahnsteige zwangen, und dieses Mal sah ich meinen Rock fliegen. Ich sah einen Mann mittleren Alters, der mich anstarrte und sah ihn gequält an, aber ich versuchte nicht, den Rock herunterzulassen.
Es war Samstag, also war der Zug nicht so voll, und leider hatte ich keine Gelegenheit, mich zwischen die findigen Jungs zu quetschen, und ich schaffte es sogar, Händchen haltend einem jungen Paar gegenüber zu sitzen.
?Wie süß.? Ich saß unmissverständlich da, dachte ich und wusste, dass sie meine Muschi sehen könnten, wenn das Paar die Augen voneinander abwenden würde.
Nach 5 Minuten sah mich der junge Mann zweimal an, um seinen ersten Gedanken über das, was er sah, zu bestätigen. Während ich mit einem ausdruckslosen Lächeln auf meinem Gesicht über mein Telefon schaute, fing ich gleichzeitig meine sozialen Medien auf meinem Telefon auf.
Ich beobachtete, wie der junge Mann mir etwas zuflüsterte und dann dem Mädchen, das sich umsah. Dann überraschte er mich, indem er seine Beine kreuzte und seine Knie spreizte. Sie trug einen Minirock und ihre kahle Fotze kam in Sicht.
Meine Augen wanderten zu ihren, wir stellten Kontakt her und lächelten beide.
Ich hatte immer noch mein Telefon in der Hand und tippte auf die Kamera-App, schaltete den Blitz und den Ton aus und machte dann ein paar Bilder, indem ich den Winkel, aus dem ich das Telefon hielt, leicht veränderte.
Etwas, das Jack sehen kann. Ich sagte zu mir.
Sie hielt ihre Knie auseinander, während sie mit dem jungen Mann flüsterte, bis der Zug an der nächsten Station hielt und ein Mann zwischen uns kam. Sie schaute nach unten, aber bis dahin hatte das Mädchen ihre Beine übereinandergeschlagen, ich aber nicht, und ich glaube, sie sah meine Muschi und die rosa Antennen, als sie vorbeiging.
Das Paar starrte weiter auf meine Muschi, bis sie an meinem Bahnhof ankamen, und als ich ausstieg, bemerkte ich, dass das Paar auch ausgestiegen war. Sie folgten meiner Rolltreppe und sie müssen einen tollen Blick auf meinen Hintern und meine Muschi gehabt haben. Ich drehte mich auf dem Hügel in eine Richtung und unsere Blicke trafen sich nicht und ich sah sie nie wieder.
Ich ging zu einem Laden, in dem ich schon oft mit und ohne Jack gewesen war. Es gibt immer einen guten Vorrat an Röcken und Kleidern für Mädchen, die es gerne kurz tragen. Ich würde einen Teil des Geldes, das ich in meinem Urlaub gespart habe, für absolut alles ausgeben, einschließlich Aryns Flügen.
Der Laden hatte die üblichen, älteren/jungen Zwanziger, einige mit ihren Partnern. Das Personal war das gleiche und ich habe ein paar Mädchen begrüßt, mit denen ich gesprochen und die ich zuvor nackt gesehen habe, weil ich die Vorhänge in den Umkleidekabinen im hinteren Teil des Ladens nie schließe, aber im Laden, nicht in den Hinterzimmern. Viele Kunden hatten mich auch nackt gesehen, und das Personal hatte sich nie an meiner Nacktheit gestört. Ich hatte den Eindruck, dass sich die wenigsten Mädchen beim Umziehen ausziehen und sich von ihrem Partner beim Anprobieren nackt sehen lassen. Ich weiß, dass ich ein paar nackte Mädchen gesehen habe, deren Partner sie anstarren, wie ich es immer tue, als würden sie sich ausziehen, nur um einen Rock anzuprobieren.
Ich fand ein paar Röcke, die mir gefielen, und ich wusste, dass Jack sie auch lieben würde, dann fand ich eine Reihe von Röcken, die noch kürzer waren, noch kürzer als Greyhound-Röcke oder die, die ich gerade trage. Ich musste mindestens einen davon haben, um zu wissen, dass er nicht meinen ganzen Hintern oder meine Muschi bedecken würde, meine Spalte würde immer sichtbar sein.
Ich ging in die Umkleideräume und zog mich aus. Ich drehte mich um, um nach draußen zu schauen, und sah, dass ich von mehreren jungen Mädchen und dem jungen Mann bei ihnen beobachtet wurde. Nachdem ich sie angelächelt hatte, fing ich an, Röcke anzuprobieren. Als ich jeden anzog, ging ich zu dem Ganzkörperspiegel, der in der Nähe war, wo die 2 Mädchen und 1 Junge standen, und ich betrachtete mich von vorne und von hinten.
Dann drehte ich dem Spiegel den Rücken zu und verbeugte mich sofort. Als ich auf meine Beine schaute, konnte ich meinen ganzen Hintern und meine Muschi im Spiegel sehen, sie ist 3 Teenager und eine der Angestellten. Sie starrten alle auf meinen Hintern und meine Muschi. Als ich meinen kürzesten Rock, der eher wie ein breiter Gürtel aussah, anprobierte und aufrecht stand, wandte ich mich dem kleinen Publikum zu und sagte:
Findest du das zu kurz, zeigt es mir zu viel?
Die 2 jungen Mädchen kicherten und eines von ihnen sagte:
Nein, überhaupt nicht, du siehst toll darin aus.
Der Begleiter sagte:
Es steht dir, du wirst toll aussehen, wenn du damit in Clubs gehst.
?Denkst du, es ist zu viel für den Samstagseinkauf??
Der kleine Junge fluchte und stellte sich vor, ich würde die Straße hinuntergehen, wahrscheinlich mit halb geöffnetem Hintern und offener Spalte, und die Mitarbeiterin sagte:
Sie sehen wirklich gut darin aus, Ma’am, Ihre hervorstehende Klitoris und das rosa Ding, das aus Ihnen herausragt, fallen wirklich auf.
Ich bin nicht wirklich überrascht, wie unverblümt er ist, denn ich hatte schon früher ähnliche Kommentare von Mitarbeitern dort. Es ist, als wüssten sie, dass ein Mädchen eine Exhibitionistin ist und wüsste, wann sie Dinge sagen müssen, um sie zu ermutigen, aber sie hatte Recht, es war nicht geeignet, am helllichten Tag eine Straße in London entlangzugehen, während ich es tat. Auf Ibiza trug sie ein paar Mal Röcke, die nicht so stark bedeckten wie ich damals.
Auf meinem Weg zurück in den Umkleideraum kam eine andere junge Frau herüber, um etwas auszuprobieren, und ging in die Kabine neben mir. Ihr Mann kam mit ihr und stand direkt vor den Kabinen und sah zu, wie sie sich und mich umzog.
Natürlich verweilte ich, während sie nackt war, und ließ sie mich gut anschauen.
Ich habe 3 kürzeste Röcke gekauft.
Dann suchte ich eine Bauernbluse und ein Kleid. Mir gefiel, wie einfach es für den Besitzer des Restaurants war, seine Töchter in diesem griechischen Restaurant auszurauben.
Sie kauften einige Fundstücke und ich musste ungefähr 5 verschiedene Geschäfte aufsuchen, bis ich endlich ein Geschäft fand, das welche hatte. Ich habe nicht einmal daran gedacht, die Rolltreppen und Treppen hoch und runter zu gehen, ohne Höschen herumzulaufen und nur einen Rock mit einem Schlitz zu tragen, der meinen Hintern bedeckt, es ist heutzutage für mich außerhalb der Arbeit zur Norm geworden. das tut es, und es gibt mir das Gefühl, eine Zwangsjacke zu tragen; und ich fühle mich nicht gewagt oder aufschlussreich. Einfach normal. Trotzdem sah ich diesen jungen Mann immer wieder und fragte mich, ob er mir die Treppe hinauf und die Rolltreppe hinauf folgte.
Wie auch immer, ich fand welche und nahm ein paar Oberteile und ein paar Kleider mit in die Umkleidekabine. Es war eine Umkleidekabine nur für Damen, nichts von diesem geschlechtsneutralen Spaß für diesen Laden. Ich habe zuerst versucht, die Spitzen zu entfernen. Die Oberteile waren elastisch, aber nicht eng, eigentlich ziemlich locker. An meinen Oberarmen versuchte ich, Jacks seitlichen Zug zu simulieren. Es war mir unmöglich, aber es war leicht zu sagen, dass er sie leicht herunterziehen und meine Brüste enthüllen konnte.
Dann waren da noch die Kleider. Beide waren sehr lang, aber ich konnte das Problem bewältigen, da ich noch genug Material übrig hatte, um einen ausgestellten Mikrorock zu machen. Die Taillen waren elastisch, wie das Oberteil, aber sie waren immer noch sehr locker, und ich konnte das Material greifen und es mit meinen Händen auf meinen Beinen nach unten ziehen. Ok, ich konnte nur ein bisschen auf einmal machen, aber das ganze Kleid fing an zu rutschen und nach dem dritten Zug ging das ganze Kleid runter. Wenn es Jack gewesen wäre, der daran gezogen hätte, hätte sich das Kleid nach einem sanften Zug von ihm leicht um meine Füße gelegt.
Ich wählte ein Top und ein Kleid und ging dafür bezahlen. Ich kam fast aus der Umkleidekabine, ohne mich anzuziehen, aber im letzten Moment erinnerte ich mich.
Mein nächster Job war, zum Friseur zu gehen. Mein Haar hatte seit über 3 Wochen nicht viel Aufmerksamkeit bekommen und es brauchte einen Schnitt und etwas Aufmerksamkeit. Ich musste ungefähr 10 Minuten warten, aber da war ein Mann im Wartebereich und ich saß ihm so gegenüber, dass er meine kahlen Leisten, meine Spalte, meine Klitoris und meine rosa Antennen sehen konnte, und sein Gesicht sagte es mir . Viel Spaß
Ich hatte meine Haare gemacht und ohne den Wunsch oder die Gelegenheit, das Mädchen, das meine Haare gemacht hatte, bloßzustellen, aber sie fragte mich, woher ich meine Bräune habe, und ich nutzte die Gelegenheit, um sie zu fragen, wie ich 3 Wochen nackt auf einer Yacht in Griechenland verbracht hatte und wie ich so einen Urlaub fand. Ich sagte ihm, ich antworte auf eine Anzeige für ein amerikanisches Paar.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass er mich auf weitere Details testen wollte, aber ich konnte ihm nichts von meinen nackten Abenteuern erzählen, weil er mein Haar fertig gemacht hatte.
Inzwischen war ich ein wenig hungrig und ging zu einem großen Café in der Nähe, um einen Snack zu mir zu nehmen. Es gelang mir, einen Tisch am Fenster zu finden, und ich saß mit weit geöffneten Beinen da, sodass jeder, der aus dem Laden schaute, meinen Schlitz, meine Klitoris und meine rosa Antennen sehen konnte. Da ich in London war, schaute ich nicht wirklich nach draußen, um zu sehen, ob mich jemand ansah, und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand tatsächlich aufblickte und bemerkte, was er sehen konnte, war so gering, dass es sich nicht lohnte, sich darum zu kümmern.
Aber ich bemerkte zwei Polizisten, die langsam mit ihren Händen in ihren Stichwesten gingen, was mich dazu brachte, mit Jack darüber zu sprechen, nach Ibiza, Griechenland, oder in eine andere Mittelmeerstadt zu ziehen, wo es wärmer, sicherer und offener für nackte Mädchen ist. um.
2 Polizisten sahen schnell in meine Richtung, gingen aber weiter und ich dachte,
Du bist nicht sehr scharfsinnig für Cops, oder?
Es war schön, einfach nur da zu sitzen, guter Kaffee, schöner Kuchen, frische Luft in meiner Muschi und die Welt war mir egal.
Nachdem ein Kellner kam und mein Glas und meinen Teller nahm und wahrscheinlich nach unten schaute und meine Muschi sah, beschloss ich, dass es Zeit war, nach Hause zu gehen. Ich hatte Glück und bekam, was ich wollte. Ich ging zur Telefon-App und versetzte den Vibrator in zufällige, schnelle Vibrationen, keuchte, dann legte ich mein Telefon zurück und stand auf. Die Reise wäre eine Herausforderung.
Und es war ein Fall von 4 Orgasmen und ungefähr einem halben Dutzend Typen, die auf meinen Rock schauten und sahen, was die Stöße, Schüttelfrost und Zittern verursachte.
Ich saß unter der Erde, hörte einige Türen, an denen die Leute darauf warteten, herunterzukommen, und wurde mit 2 Typen belohnt, die über mich hinwegschauten. Ich wusste, dass sie mindestens eine volle Brust mit einer harten Brustwarze sehen würden, da sie darunter gebunden ist, anstatt locker und zugeknöpft zu sein. Der Vibrator tat seine Arbeit und machte mich so an, dass ich einen Orgasmus hatte, als ich sah, wie der zweite Typ mich anstarrte. Das Leben war gut für London.
Ich hatte einen weiteren Orgasmus, als ich die Rolltreppe hinaufstieg, genau zum richtigen Zeitpunkt, um einer Gruppe von Teenagern ein wenig voraus zu sein. Es dauerte nicht lange, bis sie erkannten, dass das, was sie sahen, und die Kommentare, die sie machten, einen Orgasmus auslösten. Es war schwierig, langsam die Rolltreppe zum Ausgang hoch und runter zu gehen, besonders die Kommentare und die Tatsache, dass einer der jungen Leute es damals bemerkt und seinen Freunden erzählt hat.
Als ich ausging, waren die Jugend und die Wogen des Vergnügens weg, also setzte ich meine Heimreise fort, musste aber aus dem kleinen Supermarkt raus, in dem ich unter der Woche Sachen suchte. Ich brauchte ein paar Grundlagen, um weiterzumachen, bis Jack mich später in der Woche zu einem großen Supermarkt fuhr.
In dem kleinen Supermarkt sah ich das junge Mädchen, das normalerweise dort war, und wenn sie mich sah, tat sie, was sie immer tat, ging nach hinten und winkte ihrem Vater, er solle kommen und auf mich aufpassen, während ich allein herumspazierte.
Als sie das zum ersten Mal tat, vermutete ich, dass sie sich Sorgen machte, dass ich etwas stehlen könnte, aber es wurde schnell klar, dass sie mich nur pervers machen wollte und ich ihre Bitte, meine Brüste oder meine Muschi zu sehen, immer annehme. Meine Muschi ist am einfachsten, weil ich mich nur ein paar Mal vorbeugen und so tun muss, als würde ich etwas in den unteren Regalen sehen, und diesmal war es nicht anders, obwohl meine Vagina normalerweise keine rosa Antennen hat und die andere endlich zittern und mich zum ejakulieren bringen.
An der Kasse traf mich der Orgasmus und sie warf mir diesen wissenden Blick zu. Ich lächelte ihn auch an.
Als ich zurück in die Wohnung kam, packte ich aus und entspannte mich. Es war immer noch unangenehm, ohne Jack da zu sein, also nahm ich den Vibrator ab, um selbst nicht darüber nachzudenken, und stieg in den Sybian, wo ich 2 weitere Orgasmen erzielte, bevor ich mich auf und ab drückte. Ich wollte, dass Jack da war und meine Hüften an ihn drückte, damit ich nicht von ihm herunterkommen konnte und ich diese Momente durchmachen musste, in denen ich dachte, ich könnte es nicht mehr ertragen.
Nachdem ich mir etwas zu essen besorgt hatte, beschloss ich, dass etwas Bewegung gut für mich wäre. Ich dachte darüber nach, ins Fitnessstudio zu gehen, entschied mich aber stattdessen fürs Laufen. Ich zog meine Laufklamotten aus, steckte den Vibrator wieder ein und stellte ihn auf einen anderen zufälligen Zeitplan ein, dann ging ich hinunter, wo ich angezogen war, und verließ das Gebäude, ohne mich ausschalten zu können, und ließ mein Telefon auf dem Bett liegen.
Es war fast ein Monat her, seit ich mit dem Laufen begonnen hatte, und nach ein paar Blocks war ich wieder im Takt und dachte an meinen schwankenden Rock und meine inneren Vibrationen.
Als mich mein erster Orgasmus traf, konnte ich weiterlaufen, aber ich konzentrierte mich nicht wirklich darauf, wohin ich ging, und ich schaltete eine Hupe ein und kollidierte mit einem Arbeiter, der zusah, wie ein anderer Mann ein Loch in den Pfad grub. Ich prallte von dem Mann ab, flog aber zurück und landete glücklicherweise auf der Schwelle des Grases.
Ich war sehr blass vor Schmerzen, aber mein Orgasmus war noch in vollem Gange. Ich lag da, als ich den Orgasmuszyklus beendete, dann blickte ich auf und sah, dass beide Arbeiter mich ansahen.
Geht es Ihnen gut, Ma’am? sagte einer der Arbeiter.
Ich sah sie an und versuchte immer noch zu verstehen, was passiert war. Dann schaute ich auf meinen Körper und sah, dass mein Rock um meine Taille gewickelt war und meine Beine ziemlich weit geöffnet waren, wobei mein linker Beinknöchel unter meinem rechten Knie gebeugt war. Ich sah die Jungs wieder an und sah, wohin die Augen blickten, und es waren nicht meine Augen.
?Ich weiß nicht,? Mein Bein, antwortete ich.
Soll ich einen Krankenwagen rufen?
Ich überprüfte schnell meinen Körper und entschied, dass ich es wahrscheinlich nicht brauchte.
?Geben Sie mir ein paar Minuten, bevor Sie darauf antworten? Ich antwortete.
Dieses Bein sieht nicht sehr gut aus, kann ich es für Sie überprüfen, ich bin Ersthelfer?
Oh, ähm, ja bitte.
Ich stellte mich auf meine Ellbogen und betrachtete meinen Körper. Mein Rock war weit über meinem kahlen Schritt, und der Mann hob mein rechtes Bein weiter an als mein gebeugtes linkes Bein, und meine Muschi öffnete sich immer mehr.
?Artikel,? Ich bin entlarvt worden, sagte ich.
Jetzt ist nicht die Zeit, sich mit Bescheidenheit auseinanderzusetzen, junge Dame, entspannen Sie sich und lassen Sie mich einen Blick auf dieses Bein werfen.
Mir ging es gut, beide Männer sahen aus, als wären sie Mitte vierzig und übergewichtig, aber sie waren Männer und beide schienen sich für meine Fotze zu interessieren, die plötzlich anfing zu kribbeln und nass zu werden.
?Netzwerk.? sagte ich, während der Mann meine linke Wade hielt.
Ich tat bei jeder kleinen Bewegung meines Beins so, als hätte ich Schmerzen und ließ sie verbal wissen, dass ich Schmerzen hatte.
?Halt halt.? Ich sagte, bitte mach es langsamer und warte ein paar Sekunden, bevor du es wieder bewegst.
Okay Schatz, hab keine Eile.
Ich sah zwei Augenpaare an und erriet, wohin sie blickten.
Langsam und in vielen falschen Reaktionen auf nicht vorhandene Schmerzen richtete sich mein linkes Bein auf und richtete sich an meinem Körper aus, aber mein rechtes Bein war immer noch zur Seite gestreckt und ich hatte es nicht eilig. links reinzoomen.
Gib ihm ein paar Minuten Zeit, dann sehen wir mal, ob du dich daran halten kannst. Der Mann sagte.
Danke, tut mir leid, dass ich dir über den Weg laufe, ehrlich gesagt habe ich nicht hingeschaut, wohin ich gerannt bin.
?Nein, es war unsere Schuld, es gab nicht genug Straßenbau-Schilder.?
Nun, es ist okay, mein Bein beginnt sich besser zu fühlen. Ich antwortete, dann spannte und entspannte ich meine Vaginalmuskeln ein paar Mal, was dazu führte, dass die rosa Antennen jedes Mal ein wenig nach oben sprangen.
Ähm, entschuldige die Frage, aber was kommt da aus deinem Arsch?
Oh, das Ding? Als ich meine Muschi ansah, sagte ich, das ist ein Vibrator?
Und ist es klar?
Wahrscheinlich habe ich dich deshalb nicht gesehen, dieser Fehler hatte mich ausgelaugt, als ich um die Ecke bog.
Du hattest einen Orgasmus und bist immer noch gerannt?
Es ist nicht einfach, aber ja, das tut mir leid.
Nicht sein, es war uns eine Freude, Ihnen zu helfen. Bist du sicher, dass es dir gut geht?
Ich denke, ich werde es dir sagen, wenn ich aufstehe?
Hast du etwas dagegen, wenn wir vorher ein paar Selfies mit dir machen?
Sicher, oder einer von euch kann mit dem Handy des anderen ein paar Fotos von uns zusammen machen. Soll ich zuerst aufstehen?
Nein, bleib wo du bist, wir landen auf dir.
Willst du, dass ich meine Beine ein bisschen mehr öffne?
?Ja bitte.?
Das tat ich, und sie machten Fotos von mir, bevor einer von ihnen die Hand ausstreckte, um mir beim Aufstehen zu helfen. Beschädigt? Bein erklärte dann, dass es mir gut gehe.
?Gibt es einen Grasfleck auf der Rückseite meines Rocks? Ich bat sie, einen Blick auf meinen Rock zu werfen und was darunter war, als ich den Saum öffnete und ihn hochzog.
Ich habe keine Liebe, aber du hast einen schönen Hintern und eine schöne Bräune.
?Danke Jungs,? Ich dachte, vielleicht sehen wir uns irgendwann wieder. Mach’s gut.?
Ich fing wieder an zu laufen, der Vibrator begann einen weiteren Orgasmus in mir zu erzeugen und ich dachte:
?Und das war eine unerwartete, angenehme Überraschung?
Ich rannte durch die Straßen und betrat den Park. Es ist kein großer Park, es ist eher eine offene Fläche, wo Eltern die Kinder zum Spielplatz bringen und dann den Ball auf den Rasen schlagen, aber es gibt eine Straße, die den ganzen Weg durchführt, und dort war ich. Er würde ein paar Runden fahren, bevor er nach Hause zurückkehrte.
Als ich am Kinderspielplatz vorbeikam, sah ich mehrere kleine Kinder, möglicherweise ihre Väter, und mehrere ältere und jüngere Jungen, die auf den Kinderschaukeln saßen und sich unterhielten. Sie folgten mir, als ich vorbeiging, und ich fragte mich, ob die Rückseite meines Rocks hoch genug war, um meinen Hintern zu sehen.
Ich beendete gerade einen Kreislauf und war in der Nähe des Eingangs, als der Vibrator in eine lange Periode sehr schneller Vibrationen überging, die zu viel für meine Muschi waren, um sie zu ignorieren, und ich begann, einen weiteren Orgasmus zu bekommen, einen sehr intensiven Orgasmus.
Ich hörte auf zu rennen und fiel auf die Knie, als sich meine Beine wie Wackelpudding anfühlten. Dann ging mein Körper nach hinten, bis ich auf dem Rücken auf dem Gras lag, meine Knie immer noch gebeugt und meine Füße fast unter meinem Hintern. Meine Knie spreizten sich nach außen, um meiner Katze viel Platz zu geben, um den Orgasmus zu genießen, der scheinbar jahrelang andauerte.
Ich schwöre, dass der Vibrator weiß, wann der Benutzer ejakuliert hat, und weitermacht, bis der Benutzer entscheidet, dass er es nicht mehr ertragen kann.
Als die Vibrationen aufhörten und mein Orgasmus schließlich beschloss, etwas von seiner Intensität zu verlieren, öffnete ich meine Augen und sah 3 junge Männer, die zu meinen Füßen standen und mich ansahen, oder sollte ich sagen, sich windende Fotze?
Nach langem Schweigen, als die Wellen sich in kleine Wellen verwandelten, sagte einer der jungen Männer:
?Bist du in Ordnung??
Ich habe dich schon mal mit einem Kerl rennen sehen. Ich habe mich oft gefragt, ob du unter diesem Rock nackt bist oder ob du einen G-String trägst, jetzt weiß ich es, aber ich habe dieses rosa Ding noch nie gesehen, ist es ein Vibrator? sagte jemand anderes.
?Ja,? Ich antwortete.
War es das, was dich zum Samenerguss gebracht hat, oder hast du nur da gelegen und herumgestöbert?
Das habe ich nicht beantwortet.
Bis dahin hatten alle drei jungen Männer ihre Telefone herausgeholt und waren weggegangen. Ich ließ sie meine Knie für ein paar Minuten etwas weiter öffnen, schwang dann meine Beine gerade und stand auf.
?Ich muss los.? sagte ich und fing an, eine weitere Runde zu laufen.
Ich hörte, als ich sie verließ,
Hey, geh nicht, wir können Spaß haben.
Ich sagte nichts und rannte weiter.
Ich sah diese 3 jungen Leute später und hörte sie vorbeigehen,
Schau, du kannst ihren nackten Hintern sehen.
Ja, aber er trägt vielleicht einen Tanga oder G-String.
Aber wir wissen, dass du nichts mehr darunter trägst?
Ich lächelte und fuhr fort, wandte mich von der Tür ab und machte mich auf den Weg zur Wohnung.
Ich tat es auf halbem Weg, bevor der Vibrator mir einen weiteren Orgasmus bescherte, und musste anhalten und mich mit meinen Händen auf meinen Knien bücken. Als der Orgasmus nachließ, kam ein Paar hinter mich und als ich vorbeiging, hörte ich den Mann sagen:
?Sehr schön. Du solltest anfangen zu joggen, Angela.?
Du würdest mich gerne in so einem Rock ohne Höschen herumlaufen sehen, nicht wahr, Tom?
?Ja, wann wirst du es tun?
Ich habe die Antwort nicht gehört.
Zurück in der Wohnung nahm ich den Vibrator heraus, reinigte ihn, um ihn für das nächste Mal fertig zu machen, und duschte dann.
Ich fühlte mich immer noch geil, also verließ ich Sybian und fand heraus, wie die Oberschenkelbänder funktionierten, montierte es dann und packte und öffnete meine Oberschenkel, damit sie nicht leicht herunterkommen konnten. Ich hatte vor, so lange wie möglich dort zu bleiben, bevor ich nach der Kontrollbox griff und sie ausschaltete.
Und das habe ich getan, aber ich wünschte, Jack wäre da und hätte die Kontrollbox, als ich sie abschaltete. Auf diese Weise konnte er mich weiter treiben als ich und lernen, was mein Körper tun würde. Ich habe mich für eine Mission für einen Abend nächste Woche entschieden.
******
Als ich am nächsten Morgen aufwachte, war ich sehr aufgeregt. Ich sollte Jack in Gatwick treffen und ich konnte es kaum erwarten, dass sich seine Arme um mich legten und sein Schwanz in mich gleiten würde. Ich versuchte, diese Aufregung noch einmal zu erleben, indem ich meine Beine spreizte und jemanden rieb, aber danach war ich immer noch aufgeregt.
Ich probierte nach dem Frühstück ein anderes Peeling aus, aber es beruhigte meine Nerven immer noch nicht.
Ich sah alle meine Klamotten durch und versuchte zu entscheiden, welche ich anziehen sollte, um Jack am meisten zu gefallen. Ich habe mich schließlich für einen Rock entschieden, der hinten länger ist als vorne, den ich auf Ibiza getragen habe. Mein Hintern ist geschlossen, aber die einzige Möglichkeit, meine Spalte zu schließen, ist mit meinen Händen oder meiner Handtasche. Ich wählte eine kleine Umhängetasche, die ich vor meiner Fotze behalten konnte, wenn ich verschlossen wirken wollte. Es ist gewagt für England, aber ich war mir sicher, dass ich meine Muschi schließen kann, wenn ich es brauche. Schließlich sehen die meisten Leute nur das, was sie zu sehen erwarten, und niemand außer Jack erwartet, meinen Schlitz zu sehen.
Das Oberteil, das ich gewählt habe, war ein dünnes Baumwoll-Tanktop, das sich an meinen Körper schmiegt und die Wölbungen meiner Brustwarzen und jede Rundung meiner kleinen Brüste zeigt. Es ist auch ein wenig durchsichtig und wenn man genau hinschaut sieht man die Verfärbung meiner Brustwarze. Ich fühlte mich gut, als ich sie anzog, kurz bevor ich das Gebäude verließ.
Ich behielt meine Umhängetasche für den Spaziergang unter der Erde bei mir und bewegte sie nur, um meine Kluft zu schließen, als ich die U-Bahnstation betrat, wo Security und die seltsame Polizei herumstanden.
Es war ein Sonntag und ich erwartete nicht viele Leute in der U-Bahn, aber ich war angenehm überrascht, als das Sunday Football League-Team eine Station nach meinem Einsteigen in dasselbe Auto stieg wie ich. Ich saß auf dem Nebensitz und versuchte nicht, meine Muschi zu verstecken, weil mir niemand gegenüber gesessen hatte, bis diese Jugendlichen einstiegen.
Sobald das Auto anfing, vor mir zu laufen, öffneten sich meine Knie automatisch ein wenig und ich ließ meine Tasche vom Bauch unter meinen Sitz gleiten.
Hey Leute, schaut euch diese Beine an? hörte ich jemanden sagen.
Sie gehen bis zehn, … verdammt, sieh dir diese Typen an.
Plötzlich war es, als wollten sie alle vor mir stehen und auf meine Beine starren. Ich wollte fast unter meinem Rock sagen, aber die Vorderseite meines Rocks reichte nicht bis unter meine Hüften.
Ich genoss die unhöflichen Kommentare, Vorschläge, Angebote und Blicke und spürte, wie meine Muschi prickelte und nass wurde, saß aber einfach nur da und ignorierte alles. Einige holten sogar ihre Handys heraus und gaben sie einem Freund, der neben mir saß, und baten sie, ein Foto zu machen.
Sie waren nur 3 Stationen im Zug, aber das war genug Zeit, damit meine Fotze richtig nass wurde.
Ich bin in Victoria umgestiegen und dieser Zug war genauso ruhig.
Ich war zurück in Gatwick, wo viele halbnackte Mädchen in sonnige Ferienorte abfliegen wollten, und es gab viele halbnackte Mädchen, die aus ihren Ferien in der Ankunft zurückkamen, also machte ich mir keine Sorgen über die Länge mein Rock und oft machte ich mir keine Sorgen darüber, meine Spalte zu zeigen, weil alle um mich herum überall in ihrer kleinen Welt waren.
Die Ankunftshalle war etwas anders, weil dort einige Leute auf Passagiere wie mich warteten, die gerade gelandet waren. Das Problem ist, dass es den Leuten langweilig wird, zu warten und nach etwas Interessantem zu suchen. Und für einige Männer war ich es. Mein Körper ist zwischen meinen Knien und meiner Taille. Ich bezweifle, dass irgendjemand mein Gesicht tatsächlich gesehen hat.
Meine Tasche bewegte sich immer wieder von meiner Seite zu meiner Katze und dann wieder zurück.
Als ich die Ankunftshalle betrat, schaute ich auf die Flugtafel und sah, dass Jacks Flugzeug bereits gelandet war, also erwartete ich keine lange Wartezeit.
Als ich Jack sah, rannte ich zu ihm und sprang auf meine Füße, schlang meine Beine um seine Taille und ignorierte die Art und Weise, wie die Rückseite meines Rocks meinen nackten Hintern jedem zeigte, der hinsehen wollte. Nachdem ich ihn eine Minute lang mit Küssen erstickt hatte, rutschte ich hinunter und schaffte es zu sagen:
Hi Emily, ich habe wirklich nicht erwartet, dass du hier bist.
Wie kann ich nicht sein, wir haben eine Menge Dinge nachzuholen.
Hey, aufgeblähter Jack für dich, sobald du nach Hause kommst? sagte einer seiner Freunde.
Hallo Freunde? Ich hoffe, ihr hattet alle eine gute Zeit, sagte ich. Ich sehe, deine Bräune ist nicht so tief wie meine.
Oder geh dorthin, wo deines hingeht, Emily. sagte einer von ihnen.
?Wir verbrachten viel Zeit in den Schlafzimmern der Mädchen.? sagte ein anderer.
Ich hoffe, ihr seid alle fast zu Tode gefickt wie ich. Ich sagte.
?Kinder,? Jack, stört es Sie, wenn wir gehen, ich habe Hunger?
Ich kenne einen schönen Ort in der Nähe von Victoria. Sagte einer der Männer und wir gingen in Richtung Bahnhof.
Wir saßen auf beiden Seiten des Waggons im Zug und taten nichts, um zu versuchen, meine Fotze vor den Typen zu verstecken, die gegenüber saßen, tatsächlich spreizte Jack meine Beine, damit sie besser aussehen konnten, wir alle versuchten, einige davon zu erklären. die Geschichten, die wir haben.
Meine Beine zu spreizen gab Jack eine bessere Chance, unterwegs meine Muschi zu fingern, und weder er noch ich kümmerte es, dass ihre Freunde sahen, was er mit mir machte. Er hat mich tatsächlich geleert, kurz bevor ich in Victoria ankam.
Du hast das vielen Mädchen angetan, nicht wahr, Jack? fragte ich beim Aussteigen aus dem Zug.
Ein paar in Bussen und Booten. antwortete Jack.
Wir gingen in das Café, das sein Freund kannte, und ja, das Essen war gut. Einige der Gruppe mussten verschiedene Züge nehmen, um nach Hause zu kommen, aber bevor wir abreisten.
Jack hat am Freitagabend alle in unsere Wohnung eingeladen. Ich erzählte ihnen von dem Sybian, das Clint oder Aryn mir geschickt hatten, während wir zu Abend aßen, und Jack sagte ihnen, ich würde für seine Freunde darauf spielen. Ich hatte gehofft, du würdest so etwas sagen.
Als wir uns trennten, gingen Jack, ich und seine zwei Freunde zu unserer Plattform, wobei ich mich an Jacks Arm festhielt. Das gab mir mehr Selbstvertrauen, meine Tasche bei mir zu behalten und mich nicht darum zu kümmern, ob jemand meine Spalte sieht. Im Zug nahm Jack seine Hand wieder zwischen meine Beine und rieb sanft meinen Kitzler. Er lud mich ab, bevor wir unsere Station erreichten.
Ratet mal, was wir gemacht haben, sobald wir in der Wohnung ankamen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert