Skifahrer Von Bekanntem Jungen Auf Der Piste Mit Sperma Bedeckt. Dialoge Eng Sex Spa

0 Aufrufe
0%


Matt und Tom sind beste Freunde seit sie denken können. Sie verbringen jede Minute, die sie können, zusammen mit dem Fahrrad, spielen Videospiele oder hängen einfach nur rum. Sie gingen, rannten fast zu Toms Haus, da sie einen halben Tag in der Schule waren, also Tom? Die Eltern würden noch arbeiten und das Haus würde ihnen gehören. Sie kamen nach Hause und rannten nach oben, Matt saß auf dem Bett, während Tom das Paket auspackte, das am Vortag angekommen war.
Mensch, ich fühle mich an Weihnachten wie ein Kind? sagte Matt zu Tom. Ich weiß, also wer geht zuerst? fragte Tom. Sollen wir eine Münze werfen? Matt sagte, er habe einen Vierteldollar aus seiner Tasche genommen. Du nennst ihn Tom? Matt warf eine Münze und Tom rief Kopf, und beide Kinder sahen zu, wie die Münze zu Boden fiel und Kopf landete. Süß mir? Ich bin der Erste? sagte Tom, als er sein Shirt auszog und zurück ins Bett sprang. Tom saß in seinen Turnhosen auf seinem Bett und bat Matt, die Sachen fertig zu machen.
Beginnen Sie mit dem Kleinsten, sagen sie, Matt? Tom erzählte seinem Freund. Hey, habe ich die heute von der Schwesternstation geklaut? sagte Matt, als er ein Bündel Latexhandschuhe aus seiner Büchertasche zog. Oh, wieso weiß deine Familie nicht, dass du diese Sachen gekauft hast? fragte Matt Tom, als er die Sachen neben Tom auf das Bett legte. ?Ich habe eine eigene Debitkarte und die Online-Site enthält keine Details zu gekauften Produkten? antwortete Tom. ?Kühl?
Matt zog ein Paar Handschuhe an und hob die Flasche auf, während er seinen Freund ansah, der im Bett lag. Alter, ich fühle mich wie in der Arztpraxis? sagte Tom und sah Matt an. ?Ich weiß es schon gut? antwortete Matt. Mit seiner freien Hand half Matt, Toms Shorts herunterzuziehen und enthüllte Toms weichen, haarlosen Schwanz. Matt schnappte sich Toms Schwanz und pumpte ihn ein wenig, um ihn zum Leben zu erwecken, und bald war Toms Schwanz mit 15 cm absolut hart. Hey, kannst du mir sagen, ob ich aufhören soll? sagte Matt zu Tom. ?Ich werde es tun.?
Matt öffnete die Flasche und spritzte das dicke Gleitmittel in das Pissloch am Ende von Toms Schwanz. Matt nahm den dünnen Stahlstab und richtete ihn, nachdem er ihn mit etwas mehr Öl eingerieben hatte, auf den Mund von Toms Schwanz aus. ?Bereit Alter?? fragte Matt. ?Ja geh? antwortete Tom. Matt schob den Stock langsam in Toms Schwanz. Wow, ich fühle, du kommst herein? sagte Tom. ?Halt halt? Tom sagte Matt, er solle seine Hand halten, damit er die Stange nicht weiter einführt. Soll ich es entfernen? Matt fragte ihn. NEIN, gib mir eine Minute.
Ein bisschen mehr, okay? Tom forderte Matt auf, seine Hand loszulassen. Matt drückte den Stick ein wenig mehr. Das ist so cool, Alter. ? Ich kann die Stange unter deinem Schwanz spüren? sagte Matt zu Tom. Matt war am Ende von Toms Schwanz mit dem Stock drin. Jetzt fing er langsam an, Tom herauszuziehen, während er Tom mit dem Stock fickte, und ging wieder hinein. Als Tom ihm sagte, er solle den Stock herausziehen, hatte er es nur sechs oder sieben Mal getan. ?Verdammt? Tom schrie, als er hart kam. Matt wusste nicht, dass Tom ejakulieren würde, also hielt er immer noch Toms Schwanz an sich, als er den Stock herauszog. Der erste Ejakulationsstoß war so stark, dass Tom Matt damit ins Gesicht schlug. Vorhin hatten die beiden sich gegenseitig das Sperma gefressen, also machte es Matt nichts aus. Tom leckte sich die Lippen, als er weitere fünf Mal blies, er hatte nur Sperma. Tom war nicht dafür bekannt, dass er viel abspritzte, wenn er es tat, aber er sah aus, als hätte er einen ganzen Monat voller Abspritzer im Magen.
?Dam cum zu viel Kumpel? Matt sagte Tom, er solle sich ein schmutziges Hemd schnappen, damit er sein Ejakulat abwischen könne. Ich weiß und ich habe noch nie zuvor so ein starkes Sperma gespürt und noch nie so schnell? Tom antwortete, indem er das Hemd aufhob und sich den Bauch abwischte. Okay, ich bin dran? sagte Matt. Tom putzte sich fertig und zog ein Paar Handschuhe an. Matt zog sich derweil aus, legte sich ins Bett, schon steinhart. Tom hob die Gegenstände auf und ölte Matts Schwanz ein. Im Gegensatz zu Tom hatte Matt viele Schamhaare um seinen Schwanz und auf seinen Eiern. Matt war auch viel älter als Tom; Sein Hahn war über acht Zoll lang und dick. Obwohl er größer ist als Tom; Tom scherzte, weil der Schaft von Matts Schwanz nicht rund war, aber die ovalere Form machte ihn sehr breit. Sein Kopf war auch ungefähr so ​​groß wie der von Tom, also sah es auf Matts großem Schwanz komisch aus. Matt war auch nicht ausgeschnitten, und Tom mochte es, wenn sie sich gegenseitig masturbierten, Tom spielte mit Matts Vorhaut und bewegte ihn über der Spitze seines Schwanzes hin und her.
Tom benutzte seine Fingerspitze, um Gleitmittel auf das Loch in Matts Schwanz aufzutragen, bevor er den Stab nahm, den Matt benutzte, und ihn mit dem Loch ausrichtete. Tom schob den Stock hinein und spürte, wie Matts Schwanz tief in Matts Außenseite außerhalb von Matts Schwanz eindrang. Während Tom den Stock in Matts Schwanz hinein- und herausarbeitete, hatte Matt gerade mit geschlossenen Augen geschlafen. Hey, nimm die nächste Größe? sagte Matt zu Tom. Tom nahm den größeren Stock, der halb so dick aussah, und machte sich an die Arbeit. Nachdem Tom den größeren Stock in Matts Schwanz gestochen hatte, streichelte er seinen Schwanz und pumpte ihn rein und raus. Tom tat dies eine Weile, bis Matt immer noch mit einem Stock in seinem Schwanz ejakulierte. Sperma kam um die Stange herum heraus und dann zog Tom es heraus und pumpte das restliche Sperma in Matts Bauch.
Die Jungs räumten auf und Matt ging nach Hause, weil er einiges zu erledigen hatte, bevor seine Eltern wütend wurden und ihn erneut bestraften. Tom saß auf seinem Stuhl und spielte ein paar Videospiele, aber seine Gedanken waren immer noch bei den Stahlstangen, während er das tat.
Tom und Matt masturbierten zusammen, bevor sie tatsächlich ejakulierten. Im Laufe der Jahre hatten sie Dinge ausprobiert, wie sich gegenseitig zu masturbieren, sich gegenseitig Blowjobs zu geben und sich beim Oralsex sogar gegenseitig in den Mund kommen zu lassen. Obwohl sich keiner von ihnen als schwul bezeichnen würde, dachte Tom, als ob er mehr involviert wäre als Matt, dachte Tom heimlich an Matts Schwanz, während er unter der Dusche war oder sich nachts einen runterholte. Weil Tom so schüchtern war, konnte Matt mit Mädchen reden, aber Matt hatte nur einmal mit einem Mädchen geschlafen und seine Mutter steckte ihre Hand in seine Hose, bevor er zu ihnen in den Keller ging.
Tom hätte davon geträumt, Matts großen Schwanz in seinen Arsch zu stecken, aber ich weiß, dass Matt hier die Grenze gezogen hat. Sie könnten sich gegenseitig durchschütteln und in die Luft jagen, aber Matt sagte, er wolle nicht anfangen, sich gegenseitig zu schlagen. Matt war derjenige, der Tom aus Spaß das Video eines Mannes schickte, der eine Stahlstange in seinen Schwanz steckte, aber in dieser Nacht sah Tom das Video immer wieder an und ejakulierte, als er nackt im Bett lag und kaum seinen Schwanz berührte.
Eine Woche später war Tom bei Matt zu Hause, während die beiden Videospiele spielten. ?Alter?Ich werde dich töten? schrie Matt, als die beiden gegeneinander spielten. ?ICH? NUR? IST ES MÖGLICH? FROH? Matt tötete Tom, während er das Spiel gewann. Okay, bist du jetzt meine Schlampe? Matt sagte Tom, er solle die Fernbedienung weglegen und sich auf dem Gaming-Stuhl zurücklehnen. ?Was ist mit deiner Mutter?? fragte Tom Matt. Wird er in seinem Büro für einen Anruf da sein, bis es Zeit ist, das Abendessen zu kochen?
Tom stand auf und schloss die Tür zu Matts Zimmer und verriegelte sie, als er es tat. Dann drehte er sich wieder zu Matt um, der zwischen seinen Beinen kniete. Tom packte Matts Shorts und zog Matts weichen Schwanz heraus und zog sie nach unten. Nachdem er Matts Shorts und Boxershorts ausgezogen hatte, packte Tom Matts Schwanz. Tom liebte es, wie sich Matts weicher Schwanz in seinen Händen anfühlte, als sie anfingen, sich zu verhärten. Tom pumpte Matts Schwanz, als er seine Vorhaut zurückzog und seinen Kopf entblößte. Tom leckte mehrmals über seinen Kopf, als er Matt in alle achteinhalb Zoll harten Stahls rammte. Tom nahm Matts Schwanz in seinen heißen Mund und fing an, ihn zu saugen, wobei er in zwei Dritteln arbeitete.
Tom wusste nicht, ob Matt gerne seinen Schwanz lutschte oder ob er es nur tat, weil Tom an seinem lutschte, aber Tom liebte es. Wenn Matt aufgehört hätte, an seinem zu lutschen, und immer noch wollte, dass Tom seinen Schwanz lutscht, hätte Tom es getan. Tom schaukelte Matts Schwanz auf und ab, während er mit einer Hand die Basis des Schafts streichelte und mit der anderen mit Matts Eiern spielte. Matt packte Toms Kopf und drückte Tom tief in die Kehle, wobei er seinen ganzen Schwanz tief in die Kehle nahm. Toms Nase wurde gegen Matts Leistengegend gedrückt, als Matts Schwanz nun in Toms Kehle steckte. Im Laufe der Jahre hatte Tom gelernt, Matts ganzen Schwanz in den Mund zu nehmen, ohne zu sehr zu würgen, und er erkannte, dass Matt es liebte.
Matt fing an, Tom auf seinem Schwanz auf und ab zu schieben, während er seinen Freund fickte. Tom spürte, wie Matts Schwanz dicker wurde, und kurz darauf stieg Matt Toms Kehle hinunter. Matt hielt Tom dort, während sein Schwanz pulsierte und er Tom war? Er leerte sein Sperma in ihren Mund. Matt ließ Toms Kopf los und fiel zurück in den Stuhl, als Tom Matts Schwanz packte und das restliche Sperma saugte.
Hey, kannst du versuchen, was der Typ in dem Video, das du mir geschickt hast, gemacht hat? Tom bat Matt, während er den Controller für Matt und ihn holte, noch eine Runde zu spielen. Matt nahm seine Fernbedienung, bevor er sich überhaupt die Mühe machte, seine Shorts wieder anzuziehen. ?Ja, ich denke schon? Matt sagte es ihm. Die beiden spielten, bis es Zeit für Tom war, zum Abendessen nach Hause zu gehen.
Tom sah auf die Uhr und zeigte ihm, dass er noch zwei Stunden hatte, bis seine Eltern nach Hause kamen. Er schnappte sich die Sachen, die auf seinem Bett lagen, weil er nicht umhin konnte, an die Stöcke zu denken, und sie waren immer noch steinhart. Tom ölte den kleinsten Stab neu und richtete ihn mit seinem Fernglas aus, indem er ihn in seinen Schwanz schob. Diesmal tat es nicht weh, da es das zweite Mal war, dass die Bar hereinkam. Tom drückte sich gerne selbst, wie als er lernte, seinen Würgereflex zu kontrollieren, um Matts ganzen Schwanz in seine Kehle zu schieben. Tom schnappte sich den zweiten Stock und hakte ihn an seinen Schwanz. Da er gerade ejakuliert hatte, konnte er den zweiten Stock in und aus seinem Schwanz führen, ohne ejakulieren zu müssen. Kurz nach dem zweiten Stock nahm Tom den dritten Stock des Satzes auf, der doppelt so dick war wie der erste Stock. Er ölte es und richtete es aus; Tom drückte ein wenig und er konnte den Größenunterschied auf Anhieb spüren. Er arbeitete langsam, da es so sehr schmerzte, als er das Guckloch verlängerte. Er konnte nur einen Zentimeter hineinkommen, also war er wieder auf der zweiten Stange. Tom drückte den Stock bis zum Ende seines Schwanzes und begann selbst zu masturbieren. Er konnte die Stahlstange in seinem Schwanz spüren, als er sie schüttelte. Der Ausweg würde funktionieren, aber Tom würde ihn zurückdrängen. Es dauerte nicht lange, bis Tom kurz vor der Ejakulation stand, also steckte er seinen Schwanz zwischen seine beiden Finger und griff nach dem Stock und fuhr mit seinen Fingern auf und ab auf dem Stock draußen. Tom kam und konnte fühlen, wie das tiefe Sperma auf seinem Schwanz raus wollte. Dann zog er den Stock heraus und sah zu, wie sein Sperma in seinen Magen schoss.
Tom stand auf und räumte sein Chaos auf, und während er seine Sachen tief in seinen Spind packte, klingelte sein Telefon. Tom nahm sein Telefon und spielte die SMS seiner Mutter ab, in der er ihm sagte, dass er seine Schwester über das Wochenende an der Universität besuchen würde, und vergaß, ihm zu sagen, er solle für seinen Vater handeln. Tom hörte ein Geräusch die Treppe hinunter und ging hinunter, um seinen Vater in der Küche zu sehen. ?Hallo Tom? Toms Vater begrüßte ihn. Hey, ich habe gerade eine SMS von meiner Mutter bekommen. Tom sagte seinem Vater, er solle auf der Insel leben. Ja, bekomme ich Pizza zum Abendessen? Toms Vater hat es ihm gesagt. Danach und während des gesamten Abendessens sagte Will, Toms Vater, nicht viel.
Tom ging zurück in sein Zimmer, um fernzusehen, bis er einschlief. Etwa eine Stunde später klingelte es an der Haustür. Hey Tom, darf ich reinkommen? fragte Will vor Toms Tür. Ja, sicher, Papa? Will kam herein und setzte sich auf die Bettkante. Was ist los, Papa? fragte Tom, ohne zu wissen, warum sein Vater da war oder warum er die ganze Nacht dort war. Also mögliche Dinge, über die ich mit dir reden wollte? wird beginnen. ?Worüber??
Will holte tief Luft. Und als du jung warst? ?Ist das alles in deinem Kopf rasend? Und dein Körper verändert sich und du hast all diese Hormone? Will versuchte, nicht wie ein Lehrer auszusehen. Daddy, ist das das Gespräch von Bird and the Bees? fragte Tom seinen Vater. ?Nummer?? ?Sie?? ?In Ordnung?? ?Ich bin heute nach Hause gekommen und habe es gesehen? Will hatte Mühe, es auszuspucken, aber Tom wusste, worum es ging. Daddy, warte, kann ich das erklären? Tom begann. Sohn, schau, okay? Will wollte, dass sein Sohn weiß, dass bestimmte Dinge, die tabu erscheinen, in Ordnung sind, solange sie niemanden verletzen. Tom wusste nicht, was er sagen sollte, er wurde von seinem Vater beim Wichsen erwischt, aber was noch wichtiger ist, er wurde beim Masturbieren erwischt, während er eine Stahlstange in seinen Schwanz steckte. Tom ließ den Kopf hängen, sprachlos. Du wirst es meiner Mutter nicht sagen, oder? Er hat gefragt. Ich weiß es nicht, mein Sohn? Will antwortete seinem Sohn.
Toms Augen füllten sich mit Tränen, als er dachte, sein Vater würde ihn jetzt wie einen Freak ansehen. Als Tom seine Augen öffnete, sah er, dass sein Vater einen großen Raub in der Hose hatte. Es war eine Sache für ihren Vater, sie zu erwischen, aber es wäre viel schlimmer gewesen, wenn ihr Vater es ihrer Mutter erzählt hätte. Tom streckte die Hand aus und legte seine Hand auf den Schritt seines Vaters. Der Hahn seines Vaters war zäh und stellte sich offenbar als groß heraus. Tom, was machst du? Will wollte, dass sein Sohn seine Hand wegdrückte und aufstand. Dad, sag nichts meiner Mutter, ich werde alles tun. Tom griff nach unten und fing an, die Hose seines Vaters aufzubinden. Will versuchte seinen Sohn aufzuhalten, aber ein Teil von ihm wollte das nicht. Toms Mutter und sie hatten in letzter Zeit eine ziemlich lange Durststrecke und sie ist geil. Zu sehen, wie ihr Sohn das tat, was er zuvor getan hatte, machte ihn aus irgendeinem Grund richtig geil.
Tom band die Hose seines Vaters auf und drückte sie zu Boden. Er kniete nieder und zog die Boxershorts seines nächsten Vaters an. Wills harter Schwanz landete vor Tom, nicht so groß wie Matt, vielleicht genauso lang wie seiner, aber viel dicker als Matts. Tom nahm den Schwanz seines Vaters in den Mund und hatte ein wenig Mühe, das Ding hineinzubekommen. Es schmeckte nach Schweiß, aber Tom war es egal, denn den Schwanz seines Vaters zu lutschen war wie ein wahr gewordener Traum. Tom, wir können nicht? äh? Halt? Nein, hast du diesen Vorrat? Tom hörte nicht auf seinen Vater und saugte seinen Schwanz so gut er konnte in seinen Mund. Oh mein Gott? Es ist so lange her??? Will kam zu ihr, während sie den Schwanz seines Sohnes lutschte.
?Vater? Tom fing an, den Schwanz seines Vaters aus seinem Mund zu nehmen und ihn zu schütteln. Ich will, dass du mich fickst? Fick mich und dann musst du es meiner Mutter nicht sagen und es bleibt unser Geheimnis. Tom stand auf und zog sich aus, bevor er auf Händen und Knien auf sein Bett kletterte. Tom nahm etwas Öl vom Nachttisch und rieb es in sein Arschloch. Will war bereits an dem Punkt, an dem es kein Zurück mehr gab, und musste etwas vermasseln. Er kletterte hinter seinen Sohn und richtete seinen Schwanz auf sein Arschloch aus. Uh, fick deine enge? Sagte Will, während er seinen Schwanz in Toms Arsch steckte. ?Äh? dein? äh? Erste?? Tom ging hinaus, während er sein Gesicht an das Kissen presste. Es tat mehr weh, als er dachte. Daddys Schwanz war, als würde man ihm eine Colaflasche in den Arsch stecken. Will versucht seinen Schwanz im Arsch seines Sohnes und er wird seinen ganzen Schwanz nehmen, während Tom seine Arschmuskeln lockert.
Will fing an, Toms Arsch langsam zu pumpen, nahm aber bald Fahrt auf. UH GOTT IST DAS GROSS? Tom schrie in sein Kissen. Er wird aufhören zu denken, dass sein Sohn genug ist. ?PAPA FICK MICH PAPA Hör nicht auf? Will packte Toms Hüften und fing an, Tom hart zu ficken. Tom erlebte eine Mischung aus Schmerz und Vergnügen, als sein erster Schwanz seinen Arsch fickte. Es war sehr schmerzhaft, aber es fühlte sich gut an. Tom spürte, wie die Eier seines Vaters ihn trafen, als Will ihn fickte. Will kam heraus und Tom fühlte eine Leere ohne den Schwanz seines Vaters in sich. Will sagte seinem Sohn, er solle sich die Stöcke schnappen und sich auf den Rücken aufs Bett legen. Tom tat, was sein Vater ihm gesagt hatte. Will nahm den mittleren Stock und zog Tom über seinen Schwanz, während er auf den Knien war. Nachdem sein Schwanz in den Arsch seines Sohnes eingedrungen war, ölte Will die Stange ein und schob sie in den Schwanz seines Sohnes. Tom fing an, seinen Arsch auf dem Schwanz seines Vaters zu zertrümmern, als sein Vater ihn mit einer Stahlstange fickte.
Äh das? Fühlt sich das so gut an? Tom stöhnte, als sein Vater seinen Schwanz mit einem Stock fickte. ‚Äh, ich werde Daddy abspritzen? Will pumpte den Schwanz seines Sohnes mit einem Tupfer, bis Tom es nicht mehr aushielt. Will zog den Stock heraus und Tom entleerte sich in seinen eigenen Magen. Will schlang seine Arme um Toms Hüften und fing an, auf den Arsch seines Sohnes zu schlagen, bis er drinnen war.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert