Sperma Auf Die Muschi Der Stiefschwester Nach Weiblichem Orgasmus Bei Rotem Fotoshooting

0 Aufrufe
0%


Dies ist die Geschichte von mir und meiner Ex Sayani Roy und sie geht von 2001 bis 2004. Er war mein Klassenkamerad im College. Ich fing an, ihn vom ersten Tag an zu mögen und nach ungefähr 3-4 Monaten College drückte ich meine Liebe zu ihm aus und er akzeptierte nach langem Überreden. In unseren frühen Tagen gab es keine körperliche Intimität. Nachdem ich ungefähr 3 Monate herumgelaufen war, küsste ich ihn eines Tages, als niemand im Aufzug der Universität war, plötzlich.
Er war überrascht, reagierte aber nicht. Nach dem College fingen wir dann langsam an, viel Zeit miteinander zu verbringen. Auch nach der Uni haben wir mit dem Leseprozess begonnen. Manchmal ging ich zu ihm nach Hause, um zu lernen, manchmal kam er zu mir nach Hause. Da jemand in unserem Haus sein würde, hatte ich keine Gelegenheit, ihn zu berühren. Also plante ich, ihn zu einem Ort namens Central Park in Kalkutta, Salt Lake City, mitzunehmen.
Dies war ein Park, in den die Menschen oft gingen und körperlichen Kontakt miteinander hatten. Obwohl er nicht bereit war zu gehen, überredete ich ihn irgendwie, mit mir zu kommen. Eines Tages, als ich im Park saß, packte ich sie an der Taille und sie reagierte nicht darauf. Ich fing an, ihre Wangen zu küssen und sagte, dass ich ihre Brüste berühren wollte. Anfangs weigerte sie sich, aber allmählich fing ich an, meine Hand zu ihren Brüsten zu bewegen, nein, es begann weniger zu werden, und dann packte ich ihre Brüste.
Er sagte kein Wort und schloss die Augen. Dann glitt ich mit meiner Hand in ihren Rock und berührte zum ersten Mal die Haut ihrer Brüste. Es war ein aufregendes Gefühl und ich hatte den schwersten Moment meines Lebens. Ich küsste sie auf die Lippen und dann beschlossen wir, den Park zu verlassen. Am Ende derselben Woche beschlossen wir, bei mir zu Hause zu lernen. Während ich in meinem Zimmer lernte, als niemand da war, berührte ich wieder ihre Brüste.
Immer wenn niemand in meinem Haus war, rief ich Sayani an, um bei mir zu lernen, aber sie kam nie, weil ich Angst hatte, ich könnte Sex mit ihr haben. Eines Tages hatte meine Familie geplant, zum Haus meines Großvaters zu gehen, aber ich beschloss, zurückzubleiben und Sayani nicht zu sagen, dass meine Familie nicht zu Hause war. Es war ein Samstag und meine Familie würde erst am Sonntagabend zurückkehren. Also plante ich, bei mir zu Hause zu lernen, was Sayani akzeptierte, ohne zu wissen, dass meine Eltern nicht zu Hause waren.
Als er ankam, war er schockiert, als er sah, dass niemand zu Hause war. Er beschloss jedoch, seine Ausbildung bei mir zu Hause fortzusetzen. Ich erinnere mich noch an den Tag, an dem wir Oszillatoren in Electronic Eng studiert haben. Ich erklärte ihm einige Konzepte und plötzlich packte ich ihn von hinten an der Taille. Er reagierte nicht. Sie trug früher einen schwarzen Salwar Kammeez mit halben Ärmeln, der ihr wirklich stand. Ich hielt sie fest und küsste ihren Hals.
Dann hob ich es hoch und drehte es zu mir. Er sagte kein Wort und schloss die Augen. Dann legte ich langsam meine Lippen auf seine Lippen und begann ihn zu küssen. Dann legte er seine Hände auf meine Schulter und ich schob meine Zunge in seinen Mund. Ich hielt es so fest wie ich konnte. Mein Herz schlug schnell und seines auch. Ich konnte deinen Herzschlag spüren. Dann fingen wir an, uns innig zu küssen. Ich senkte den Reißverschluss auf der Rückseite ihres Kamizis und fing an, ihren Rücken zu betasten.
Ich konnte ihren BH spüren, als ich ihren Rücken streichelte. Die ganze Zeit über waren unsere Lippen in einem leidenschaftlichen Kuss miteinander verbunden. Dann löste ich den oberen Haken des Kamiz und zog ihn nach unten. Ich konnte spüren, wie er alles genoss, als er mich unterstützte, als er sein Kammeez öffnete. Dann legte ich meine Hand auf die Spitze seines Salwar-Anzugs, wogegen er sich wehrte. Ich fing an, mit meiner Zunge um jeden Winkel seines Mundes zu fahren, und er war so darin verstrickt, dass er vergaß, dass ich ihm seinen Shalwar aufknöpfte.
Ich band ihr Shalwar los und senkte es mit meiner Sayani, nur in ihrem BH und Höschen, und stand vor mir wie das schönste Mädchen, das ich je auf dieser Welt gesehen habe. Ich packte meine Klamotten aus und trug jetzt nur noch eine schwarze Jockey-Unterwäsche. Er sah mich und schloss die Augen. Ich sagte, ich gehöre ganz dir, Liebling. Wir werden beide verrückt, wenn wir uns in Unterwäsche gegenüberstehen.
Dann setzte ich mich auf mein Bett und setzte sie auf meinen Schoß. Ich fing an, ihre Brust, ihr Dekolleté und ihren Hals zu lecken. Seine Augen waren die ganze Zeit geschlossen und er hatte seine Hände um meine Schultern gelegt. Dann hakte ich ihren BH aus und ihre Augen weiteten sich. Ich löste ihre BH-Träger und machte sie absolut oben ohne. Sie hatte absolut feste Brüste mit großen Nippeln. Ich war stolz darauf, dass meine Freundin straffe Brüste hatte. Ich schob sie aufs Bett und zwang sie, sich hinzulegen. Dann berührte ich ihre Brustwarze mit meiner Zunge. Meine Gefühle lassen sich nicht schriftlich ausdrücken.
Ich begann an ihrer linken Brust zu saugen und sie begann vor Ekstase zu zittern. Sayan später? Ich liebe dich. Du bist mein Ein und Alles und ich kann nicht ohne dich leben. Liebe mich so sehr du kannst, ich gehöre ganz dir. Plötzlich steckte er seine Hand in meine Unterwäsche und fing an, meinen Penis zu streicheln. Dann drückte er mich auf den Boden und knöpfte meine Unterwäsche auf. Bitte dränge das nicht in mich hinein, sagte er mit weit aufgerissenen Augen. und er fing an, meinen Penis zu schütteln.
Dann schob ich sie zurück auf das Bett, legte meine Hand auf ihr Höschen und zog sie herunter. Sie war völlig nackt vor mir. Ihre Vagina war voller Haare. Ich hatte vorher noch nie ein nacktes Mädchen gesehen. Ich wusste nicht, ob ich ihre Brüste oder ihre Vagina angreifen sollte. Dann begann ich wieder mit ihren Brüsten und fing an, sie langsam zu lecken, bewegte mich nach unten und dann
Ich öffnete ihre Vagina mit meinem Finger und legte meine Zunge auf ihren Kitzler und sie sprang plötzlich auf und schrie? .. aaaahhhhhhh und sie schlang ihre Beine um meine Schultern. Ich fing an, ihre Klitoris zu lecken und meine Zunge in ihr Liebesloch zu stecken. Jedes Mal, wenn ich meine Zunge berührte, umklammerten seine Beine meine Schulter fester und seine Hände umklammerten mich fester als mein Haar. Plötzlich fing er an, Flüssigkeiten in meinen Mund zu gießen.
Es hatte von Natur aus einen glitschigen Geschmack, aber ich weiß nicht, warum ich anfing, es von ihrer Vagina zu lecken. Dann nahm er mich in seine Arme und fing an, mich überall zu küssen. Er fing an, meine Brustwarzen zu lecken und landete dann auf meinem Penis. Er zog langsam die Nagelhaut herunter und legte seine Zunge auf meinen Penis. Das war das verrückteste Gefühl, das ich je zuvor gefühlt habe. Jetzt bin ich an der Reihe, dir etwas Vergnügen zu bereiten, sagte er und fing an, an meinem Penis zu saugen.
Dann zog ich ihre Beine an mein Gesicht und zog sie von ihrer Taille zu meinem Gesicht. Er saugte an meinem Penis und ich an seiner Vagina. Es war uns beiden eine Freude, einen Ton zu machen. Hat er plötzlich gesagt? Bitte machen Sie dies zum denkwürdigsten Tag meines Lebens. Mach mich für immer zu deinem? Ich legte ihn aufs Bett und spreizte seine Beine. Dann steckte ich meine Taille zwischen seine Beine.
Dann fing ich an, die Spitze meines Penis an ihrer Klitoris zu reiben, und wir genossen beide den Moment. Dann bewegte ich langsam meinen Penis nach unten und fand sein Loch. Ich schob die Eichel in ihre Vagina und fing an, meinen Penis rund und rund zu bewegen. Ich habe noch nie so viel Freude in deinem Gesicht gesehen. Ich fing an, meinen Penis in ihn zu schieben, als er sich langsam umdrehte. Plötzlich fing es an, mich zu verletzen.
Er beschwerte sich auch, aber er sagte auch: Nehmen Sie den Penis nicht heraus, sondern schieben Sie ihn weiter hinein. Ich habe getan, worum er mich gebeten hat, dann habe ich ihn eine Weile drinnen gehalten, und dann habe ich angefangen, den Penis in ihre Vagina zu ziehen und zu schieben. Ich würde den Penis von Zeit zu Zeit darin drehen. Dann fühlte ich, wie sich etwas Gewicht auf meinem Penis aufbaute. Ich sagte Sayani dasselbe. Er bat mich, mir einen Moment Zeit zu nehmen, damit wir zusammen abspritzen könnten, weil dies unser erstes Mal war und er wollte, dass es das denkwürdigste wird.
Dann, nach einer Weile, platzte ich hinein und es gab seine Flüssigkeiten ab. Ihr ganzer Körper zog sich zusammen und die inneren Muskeln ihrer Vagina pressten sich fest gegen meinen Penis. Ich konnte spüren, wie mein Penis ejakulierte und gleichzeitig von Sayanis Vagina zusammengedrückt wurde. Ich konnte auch das heiße Wasser auf meinem Penis spüren. Dann umarmten wir uns fest und schliefen eine Weile. Wir wachten wieder auf, als ich an ihren Brüsten saugte.
Wir hatten eine weitere großartige Sextour, bei der sie auf meinen Penis gesprungen ist. Dann zog sie sich an und ich sagte ? Ich liebe dich Sayan? Er küsste mich fest auf meine Wange und sagte: Ich liebe dich? und nach Hause ging, machte ich mir ungefähr 15 Tage Sorgen, bis ich meine Periode bekam. Danach liebten wir uns, wann immer wir die Gelegenheit dazu hatten. Wir liebten uns einmal an einem regnerischen Tag in einem Auto auf der Rajarhat-Autobahn.
Wir hatten auch die Erfahrung, Sex im Klassenzimmer zu genießen, nachdem alle anderen gegangen waren. Wir gingen nach dem Abschluss an verschiedene Universitäten und sie verliebte sich in einen Mann namens Saumik. Er hat mich dann verlassen. Aber das Erlebnis mit ihm ist unvergesslich.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert