Stiefsohn Fickte Stiefmutter In Den Arsch Und Sperma Auf Die Titten

0 Aufrufe
0%


Ich ging an einem Freitagabend mit ein paar Freunden aus und wir schlossen die Bar.
Ich saß auf dem Parkplatz meines Autos, um meinen Ohren etwas Erleichterung von der lauten Musik zu verschaffen, die wir die ganze Nacht gehört hatten. Ich beobachtete, wie Leute den Parkplatz verließen, und ich sah zwei süße Mädchen, die kicherten und sich gegenseitig an den Armen hielten, um auf den Beinen zu bleiben. Hinter ihnen kamen ein paar Männer und sagten den Mädchen, sie müssten in den Lastwagen steigen oder sie würden hier zurückgelassen. Die Mädchen taumelten zu einem schönen Lastwagen auf dem Grundstück, und die Jungen folgten ihnen. Ein Mann küsste eines der Mädchen, dann ging er zum anderen über.
Ich dachte, diese seltsame Person sei die Tochter des anderen Mannes. Er ging zu ihr und sagte Schlampe, was denkst du, was du tust.
Er sah sie an und sagte, er habe sie die ganze Nacht geküsst, weil sie nett zu uns war. Warum?
Sie sagte ihm, dass sie meine Tochter sei und ich sie nicht küssen dürfte. Ich werde dir mittendrin in den Arsch schlagen.
Sein Verhalten änderte sich und der Meister sagte, ich sei fair und alles kam aus seinem Mund und der Mann schlug ihn hart.
Er sagte, ich besitze deinen Arsch und du wirst mir gehorchen oder ich werde dir in den Arsch treten. Seine Freundin rannte ihm zu Hilfe und sagte, lass die Muschi, wo sie ist, oder du gesellst dich zu ihm.
Sie sah ihn an und sagte, Sir, bitte, uns geht es gut.
Und dieser Schwanz hat ihn getroffen, ich habe genug gegessen und ich bin aus meinem Auto gestiegen und habe gesagt: Hey Dick Head, versuch das mit mir Ich fordere dich heraus; Du bist ein verdammter Bastard
Er sagte, er wolle kommen und es holen, und er wich zurück, also trat ich gegen sein rechtes Knie und er fiel zu Boden. Sein Freund kam zur Rettung, aber ich überprüfte ihn und er fiel. Ich habe dem ersten Kerl in den Bauch getreten.
Er ging überall hin, um sich zu übergeben. Ich habe Ihren Freund genauso behandelt, und beide versuchten, ihre Atmung zu regulieren. Ich ging, um zu sehen, wie es den Mädchen ging. Letzterer hatte bereits ein blaues Auge, die anderen ein geschwollenes Kinn und eine gebrochene Nase.
Das schwarzäugige Mädchen sagte: Sir, wenn er aufsteht, wird er uns töten. Er ist ein sehr unhöflicher Meister und lässt sich so etwas nicht gefallen. Bitte, können Sie uns helfen?
Ich habe gefragt, ob Sie irgendwelche Sachen haben.
Er sagte, er hätte uns, Sir; Wir haben nichts als das, was Er uns gegeben hat. Sein Freund ist nur sein Kind und Jasager. Ich ging zu seinem Schwanzkopf, nahm seine Brieftasche aus seiner Tasche und trat ihm ins Gesicht. Ich schlug seinem Freund auf den Hinterkopf und er fiel zu Boden. Dick hielt seinen Kopf.
Ich nahm das erste Mädchen und setzte sie auf meinen Rücksitz, und ihre Freundin setzte sich neben sie.
Ich nahm sie mit nach Hause und duschte sie beide, ging dann nach draußen und wickelte sie ein. Ich legte dem Mädchen mit der gebrochenen Nase zwei Stäbchen Duftsalz auf und drückte daran. Er wurde ohnmächtig. Ich verband ihre Nase, um sie vor Stößen und Explosionen zu schützen, und befestigte dann mit einem Verband zwei Beutel mit gefrorenen Erbsen an ihrem Kinn, damit sie anschwillt. Dann nahm ich ein großes Steak aus dem Kühlschrank und legte das andere Mädchen auf ein Handtuch auf die Couch und ließ sie dort bleiben.
Ich saß am Küchentisch und dachte, dass diese Nacht für diese beiden Mädchen und mich vielleicht noch schlimmer gelaufen wäre. Verdammt, sie sind beide süß und sogar tätowiert. Ich schätze, ich muss nur dasitzen und sie beobachten, damit sie nicht überall krank werden. Ich habe zwei Eimer und mehr Handtücher, nur für den Fall. Das erste Mädchen kam und weinte. Ich sagte ihm, bleib locker, Schatz, du wurdest geschlagen, aber du bist in Sicherheit. Lassen Sie mich Ihr Kinn überprüfen; Es schwoll an, seit der Mann dich geschlagen hat.
Ich nahm seinen Verband und seine Erbsensäckchen ab und er sah ziemlich gut aus, nur schwarz und blau. Ich fragte, kannst du reden
Er sagte, es tat weh, aber ja.
Ich habe gefragt, wie du heißt, Baby
Er sagte, ich sei Sherry, Sir.
Und wie heißt dein Freund?
Kathi, Herr.
Okay, Sherry, ich muss dir etwas Ibuprofen gegen die Schwellung und den Schmerz besorgen, okay?
Er sagte ja, Sir, ich werde gehorchen.
Ich habe ihm die Tabletten gegeben und er hat sie genommen.
Ich habe gefragt, ob du dich krank fühlst, du siehst aus, als wärst du verbunden.
Er sagte nein, Sir, mir geht es gut, er tut nur weh.
Ich sagte, okay Baby, komm mit mir und du kannst mein Bett nehmen und ins Bett gehen und ich kümmere mich um Kathy. Deine Nase sieht gebrochen aus, aber ich habe sie gewürgt und verbunden, damit sie für dich heilt. Aber du bekommst Kopfschmerzen von der Schwellung. Jetzt wird dein Kiefer für ein paar Tage schmerzen, also lass es mich wissen, wenn du Schmerzen hast, ich gebe dir mehr Schmerzmittel, okay?
Er sagte ja, Sir, ich werde Ihnen gehorchen und Ihnen danken.
Ich fand diese Mädchen scheiße, dieser verdammte Typ war ein Stück Arbeit. Ich brachte Sherry ins Bett, sie wurde ruhig und schlief weiter. Ich ging zu Kathy und sie machte sich gerade fertig und ich fragte, habe ich dir gesagt, du sollst aufstehen? Er fiel zurück, wo er war, aber stöhnte. Ich sagte, sei vorsichtig, Mädchen, du bist sehr verletzt.
Aber Sir, Sie sagten, Sie sagten nicht, ich könnte aufstehen, ich will Sie nicht verärgern
Ich sagte, ich bin wütend, aber nicht dein Baby. Der Arsch, der dir das angetan hat, hat mich angepisst. Jetzt lass mich sehen, wie es deinem Auge geht. Etwa die Hälfte der Schwellung war zurückgegangen, aber er hatte immer noch Schmerzen.
Ich nahm ihm ein paar Pillen und brachte ihn zu Fall. Dann sagte er ok Kathy, rede mit mir. Was ist der Deal zwischen dir und Sherry? Sie nennen mich beide die ganze Zeit Sir und Sie haben dasselbe mit Dickhead gemacht?
Sir, wir haben die Mädchen, er hat uns letztes Jahr bei einer Auktion gekauft und hat uns die ganze Zeit geschlagen und belästigt. Wir schlafen nackt in Käfigen und dürfen uns nur anziehen, wenn wir rausgehen. Ich sollte nicht einmal auf deiner Couch sein. Wir sind beide Haustiere. Ich bin ein Bitch Mut und Sherry ist eine Katze.
Okay, Kathy, wie bist du ursprünglich zu einer Auktion gekommen?
Mein Vater war ein armer Spieler und verlor viel von seinem Hintern, also kamen die Kinder eines Nachts zu mir nach Hause und hielten ihm eine Waffe an den Kopf und sagten, zahl oder stirb. Mein Vater sagte, alles, was er hatte, war ich. Er hatte weder Geld noch ein Auto, also nahmen sie mich und verkauften mich als Sklaven, um seine Schulden zu begleichen.
Ich fragte, Kathy, haben sie dir einen Sklavensucher angelegt?
Er zeigte mir, wo der Tracker-Chip in seinem Nacken war.
Was ist mit Sherry, ist sie auch gechipt?
Kathy sagte ja, Sir, wir haben es gleichzeitig bekommen. Der Meister hat uns beide gekauft. Aber der Meister behandelt uns schlechter als die Tiere.
Kathy fragte, Sir, was haben Sie mit uns vor; Sie werden kommen und uns holen und dich schlagen, weil du uns von unserem Meister weggebracht hast.
Also sagte ich: Süße Erbsen, was möchtest du tun? Du kannst zu diesem Drecksack zurückgehen oder du kannst mir gehören.
Sir, ich möchte, dass Sie mich haben, bitte behandeln Sie uns heute Abend besser, als wir behandelt wurden, sagte Kathy.
Ich stand auf und ging in mein Zimmer und holte mein altes Medizinset. Ich sagte, komm her, Baby
Das wird ein bisschen schmerzhaft sein, aber nicht so schlimm wie dein blaues Auge, vertrau mir?
Er sagte ja, Herr.
Okay, Baby, leg dich mit dem Gesicht nach unten auf meinen Schoß und leg deinen Kopf auf die Couch.
Als er das tat, war sein Kopf gesenkt und ich konnte seinen Chip als Tageslicht sehen. Ich schlug mit einem Novarohr auf seinen Hals, um ihn zu betäuben, dann machte ich einen kleinen Schnitt und entfernte den Chip.
Ich habe es in eine statische Tasche geworfen, um das Signal zu blockieren. Dann benutzte er Hautkleber, um es wieder zu versiegeln.
Okay Baby, es ist vorbei und jetzt gehörst du mir.
Er stand auf und küsste mich und sagte Danke, Meister, ich werde ein sehr gutes Mädchen sein.
Lass uns dich zuerst heilen, okay? Du brauchst jetzt etwas Ruhe, hast du gerade Schmerzen?
Der Meister sagte nicht viel, aber ich bin müde, hast du einen Käfig für mich?
Nein, ist das der einzige Ort, wo du schlafen kannst?
Es ist mein sicherer Ort, Meister, aber ich werde alles tun, was Sie mir sagen.
Es waren ein paar Stunden vergangen und wir hatten Sherry im Zimmer herumgezappelt. Wir gingen beide hin. Oh, arme Kathy, du siehst schlecht aus, sagte Sherry.
Kathy sagte Sherry, dass ich alles in einer Minute wiederholen würde, um das zu bekommen, was ich jetzt habe.
Sherry sagte, wovon redest du?
Kathy sagte, der Meister habe mich freigelassen und behauptet, sie sei es gewesen. Was sagst du, Sherry, wir sind schon Meister und er sagte, er würde meinem Meister wehtun, als er kam, um uns abzuholen.
Kathy sagte, das sei mein Meister, sie sagte, sie würde mich nehmen und mich beschützen. Nachdem ich sie gefragt hatte, ob ich sie sein könnte? Sherry sagte, wie konntest du das tun? Kathy hob ihren Chip und sagte, der Meister habe ihn mir vom Hals genommen und mich jetzt befreit, um sie zu sein. Sherry sah mich an und sagte: Bitte, Sir, können Sie mich mitnehmen. Ich liebe diesen Ort, du hast nicht viel, aber wir fühlen uns sicher bei dir, bitte.
Ich habe ihm gesagt, dass es für eine Minute Mitleid braucht, weil ich den Tracking-Chip aus dir herausholen muss.
Sherry sagte, ich werde dir gehorchen, Meister, bitte, ich möchte bei dir sein.
Ich setzte mich aufs Bett und ließ sie dasselbe tun wie Kathy, und innerhalb von Sekunden war auch sie frei. Beide Chips im Static Bag. Sie schlafen noch, also muss der Schwachkopf im Krankenhaus repariert werden.
Ich zog mich aus und sprang unter die Dusche und kletterte aufs Bett, und Sherry war links und Kathy rechts. Ich sagte, das ist besser geworden, als ich erwartet hatte. Ich habe zwei schöne Töchter für eine Nacht.
Am nächsten Morgen wache ich vom Geruch von Speck, Eiern und Kaffee auf. Ich sagte, das ist großartig. Ich stand auf, zog Shorts an und ging in die Küche, und beide Mädchen knieten mich an und lächelten mich an. Das riecht toll, Mädels, danke. Ich setzte mich und die Mädchen kamen und machten meinen Teller und fütterten mich. Ich habe die Mädchen gefragt, wo dein Frühstück ist
Sie sagten, wir essen Pfeffer, wir dürfen das Essen des Meisters nicht essen.
Nun, ich sagte, jetzt ändert es sich, ihr beide macht einen Teller und setzt euch zu mir; Jetzt genieße ich die Gesellschaft, während ich esse. Sie sprangen beide hinein und machten Eier, kauften Speck und Kaffee und setzten sich neben mich. Ich sagte, wenn Sie jetzt nur Knabbereien essen, essen Sie sehr langsam, oder Sie werden krank von dem Öl.
Nach dem Frühstück fragte ich Baby Sherry, was ist deine Geschichte, wie bist du und Kathy zur Auktion gekommen?
Er sagte, mein Vater sei von der Mafia betrogen worden. Ein Mann ließ meinen Vater ein paar Projekte machen und suchte dann nach den Krediten; Ich war auf dem College und mein Vater hat sich verirrt und sich erschossen. Der Chef hat meine Mutter genommen und gesagt, du gehörst mir und alles, was du hast, gehört auch mir.
Meine Mutter sagte, es tut mir leid, aber mein Ehevertrag verbietet dir, irgendetwas anzufassen, es sei denn, du nimmst mich als Sklavin, und ich akzeptiere dich nicht. Sagte, er würde es tun, Schlampe. Er holte mich vom College ab und brachte mich nach Hause und erzählte es meiner Mutter. Akzeptieren Sie mich, oder ich verkaufe Ihre Tochter für meine Verluste. Er weigerte sich und versteigerte mich und verkaufte. Dann sagte sie mir, als meine Schwester achtzehn wurde, wenn meine Mutter nicht weicher würde, wäre sie an der Reihe. Ich habe es meiner Mutter gesagt und sie sagte, wir werden einen Weg aus diesem Baby finden und dich zurückholen.
Ich fragte, wann deine Schwester achtzehn werde.
Nächste Woche, sagte der Meister. Aber du hast nichts und kannst es dir nicht leisten, es für mich zu kaufen.
Ich sagte nein, aber wenn du mit ihm zusammen bist, haben wir eine andere Lösung.
Meister, ich bin dein Sklave, zu deinen Diensten, sagte Sherry.
Ich sagte ok Baby dann wird es so sein, mal sehen ob es klappt.
Sherry, welche Größe trägst du?
Warum ein Bodybuilder?
Was ist mit dir Kathy? Ich bin ein Meister von zwei Größen.
Ich sagte, ok Babys, ich möchte, dass du das Haus putzt, ich bin in zwei Stunden zu Hause. Sei brav und öffne niemandem die Tür. Beide sagten ja.
Ich ging einkaufen und kaufte Kleider, Shorts, Hemden und Schuhe. Dann kam ich wieder nach Hause.
Ich kaufte ein kleines Sommerkleid und gab es Sherry, und sie trug es. Es war perfekt. Dann tat Kathy dasselbe. Beide waren süß, abgesehen von ihren schwarzen Augen und gebrochenen Nasen. Ich sagte, komm schon, ihr zwei geht ein bisschen aus. Sie sagten, wir sahen schrecklich aus, Meister. Wenn wir ausgehen, nennen Sie mich zuerst Daddy, zwei, wenn jemand fragt, ob er einen schlimmen Autounfall hatte. Sie sagten beide ja, Papa, ich lächelte. Okay, Sherry, wo geht deine Schwester zur Schule?
Er geht zum High Daddy in Across Town. Ich fragte, ob er dich erkennen würde, wenn er dich sehen würde.
Sherry sagte ja, Papa, wir sehen genauso aus wie unsere Mutter. Zusammen sehen wir aus wie Brüder.
Jetzt habe ich gesagt, das wird großartig. Wann isst er zu Mittag, Baby?
sagte Sherry um halb elf. Wird ihm jemand vom Mob folgen?
Sherry sagte, ich kenne meinen Vater nicht, aber vielleicht, weil Kathy und ich ihn vermissten.
Ich möchte, dass Sie sich hinter ihn schleichen und sagen, schauen Sie sich nicht um, wir wollen zur Tür hinausgehen und mit uns in den Van steigen und ihn retten.
Sherry sprang auf mich und sagte, Daddy liebt dich, werden wir wirklich meine Schwester retten?
Oh ja, sagte ich, aber es wird schlimmer, bevor es besser wird. Aber es ist der Schlüssel deiner Mutter.
Wir kamen um elf Uhr fünfzehn in der Schule an, und Sherry ging in die Cafeteria und wartete. Wir gingen in den hinteren Teil der Cafeteria und begannen zu warten. Ein paar Minuten später kamen sie angerannt und sprangen in den Van. Ich stieg aus dem Auto und ging hinter ein paar Einkaufszentren. Sherry umarmte ihre kleine Schwester und fragte, was zum Teufel wir da machten. Sie beobachten jede deiner Bewegungen.
Ich sagte, gut gemacht, Junge, ich habe letzte Nacht seine Schwester und seinen Freund gerettet, und Sherry sagte, wenn diese Woche bald nichts passiert, wird sie ihr Schicksal leben. Sie fing an zu weinen und sagte ja, am Freitag wird meine Mutter mich verkaufen, nachdem sie meine Kirschen gekauft hat, wenn sie die Sauerei nicht akzeptiert. Ich sagte, okay, ich möchte, dass deine Mutter mit dir in diesem Einkaufszentrum einkaufen geht und in dieses Badezimmer gehst, wir ziehen euch beide rein und machen unseren Plan. Wenn deine Mutter mich als ihren Meister akzeptiert, werden wir diese Dreckskerle ausrotten.
Willst du auch mein Meister sein?, fragte Sally.
Wenn du nur willst, dass ich es bin.
Sally, würdest du bitte sofort meine Kirsche nehmen, sagte der Meister, und mich als dein Eigentum beanspruchen.
Nur wenn du das wirklich willst.
Er zog sein Höschen aus und lehnte sich zurück, damit ich auf seinen Preis zugreifen konnte.
Ich bückte mich und küsste ihre weichen Paddel und sie stöhnte und lehnte sich zurück und sagte mehr bitte, Meister, Sherry sagte, sie sei mein Daddy, Sissy, sie sagte, ich bitte deinen Daddy gerne, mich zu einer Frau und dich zu einer Schlampe zu machen Ich gebe mich dir freiwillig und freiwillig hin, Vater.
Ich fing es gut auf und wurde nass, dann rutschte ich hinein. Gott, es war eng, dann traf ich ihre Jungfräulichkeit und sie hörte auf zu atmen. Ich zog mich ein wenig zurück und sagte, wenn ich schnell gehen würde, würde es weh tun, aber es würde schnell gehen.
Er sagte ja, Papa.
Ich streckte die Hand aus und küsste ihn und steckte meinen Schwanz in ihn und er quietschte in meinem Mund. Ich stand eine Minute still, dann fing ich wieder von vorne an. Gib mir eine Sekunde, Dad, ich muss mich daran gewöhnen, bitte, sagte er, als ich den Tiefpunkt erreichte.
Nach ein paar Minuten sagte er, ok, Papa, lass es uns machen. Und bitte füllen Sie mich aus.
Ich fragte, ob du Tabletten nimmst
Er sagte, ich muss meinen Loop bearbeiten oder er wird zu Affenscheiße.
Ich fing an, etwas schneller und länger zu schlagen. Ich fand einen guten Rhythmus und es quietschte. Er sagte, ich liebe Papa. Oh ja, ich gehe zu CUUMMMMM
Er krampfte überall, dann war ich bereit und ich füllte ihn bis zum Rand und hielt ihn und hielt meinen Atem an. Er küsste mich und dankte mir Papa, jetzt bin ich dein und nur deins fürs Leben.
Ich habe sie geküsst und gesagt, dass ich Sally akzeptiert habe. Ich möchte, dass Sie und Ihre Freundinnen ankreuzen, ob Sie heute Nachmittag ins Einkaufszentrum gehen können.
Sally sagte, oh ja, Papa, ich liebe es.
Okay, treffen Sie uns hier, ich sage Ihnen, was zu tun ist und wie es zu tun ist.
Ja, sagte Dad, aber ich muss bald wieder in die Schule, sonst drehen sie durch.
Als wir zurück zur Schule kamen, standen hinten zwei Männer, also ließen wir ihn vorne bei seinen Freunden.
Wir trennten uns und ein paar Männer gingen auf ihn zu und seine Freunde fuhren mit ihm davon.
Sherry, wir markieren Sie und Kathy sofort als meine. Sind Sie sicher, dass Sie das wollen?
Beide sagten ja, Papa.
Wir gingen zum Tattoo-Shop und ich ließ das Mädchen vier Proben ihres linken Schlüsselbeins machen, ?Daddy’s Daughter? und auf den Schlüsselbeinen ?Master Mike’s property?
Ich habe das Mädchen bezahlt und gefragt, ob ich heute Nachmittag noch eine Tochter zu erledigen habe, soll ich dann morgen noch eine bezahlen?
Nein, ich werde warten, bis die Arbeit erledigt ist, sagte der Meister. Ich sagte ihm, er würde meine ganze Arbeit für mich erledigen. Ich bin Tabitha Master und ich werde dein sein, sagte er. Sehr gut, Tabitha, du bist ein gutes Mädchen.
Ich küsste ihn und wir trennten uns.
Kathy hat Daddy gesagt, dass sie wie du sein will.
Ich habe dieses Gefühl, Baby, aber wir müssen langsam vorgehen
Wir gingen nach Hause und sie machten uns Mittagessen, wir wussten nicht, wie lange wir bleiben würden. Wir gingen um halb drei zurück und saßen auf dem Eßboden, als die Mädchen dort ankamen. Ich deutete den Flur hinunter und ging zu Tabitha und sagte, geh zurück und bring bitte die Mädchen herein.
Ja, sagte der Meister sofort. Er kam mit vier Mädchen zurück. Sally rannte zu mir und sagte Daddy, ich vermisse dich. Seine Freunde sahen ihn an, als wäre er verrückt. Ich sagte ok Baby, wir müssen schnell sein. Tabitha, mach schon, bitte. Hat Sally Daddy’s Daughter genommen? dann auf dem rechten Schlüsselbein ?Master Mike’s property.?
Okay, Baby, ich sagte, du gehörst jetzt mir und es ist markiert, jetzt, wenn deine Mami damit einverstanden ist, können wir sie der Kontrolle dieser Schwachköpfe entziehen.
Sally sagte: Daddy, wie wäre es, wenn er sie anruft und kommt und mich abholt? sagte. Ich werde sagen, dass es mir nicht gut geht und ich mich übergeben muss, er kommt nicht, dann hat er einen schwachen Magen.
Probieren Sie es aus und sehen Sie, was es sagt.
Sally rief ihn an und sagte, er sei in 15 Minuten hier, bewege dich nicht.
Es war wie ein Déjà-vu, als sie dort ankam, Holy Shit Sherry hatte recht. Die drei sahen aus wie Brüder. Sherry, Sally und Kathy setzten sich zu ihr und erzählten ihr, wie ich sie gerettet hatte, und dann adoptierten sie sie und sagten mir, wie sehr ich sie liebte.
Er sah mich an und sagte, Meister, wirst du mich nehmen, so wie du meine zwei Töchter genommen hast. Ich sagte, wenn du das wirklich willst. Gerne akzeptiere ich dich und nehme dich fürs Leben.
Bitte, Meister, Sie werden mich und meine Töchter retten. Und sobald du mich beanspruchst, kannst du alles haben, was ich habe und alles, was ich habe.
Ich sagte, verneige dich, meine Liebe, ich werde mich um dich kümmern, wo du sitzt. Und wir haben den unteren Teil entfernt. Dann markierte ihn Tabitha. Samantha, Meister, sagte, Sie müssen mich morgen vor meinem Anwalt verklagen. Ich werde sagen, ich muss Dickhead Sally zum Arzt bringen und ich werde den ganzen Papierkram erledigen und Ihnen gehören.
Okay Mädels, ich sagte wir versuchen hier unser Glück, lasst uns Sally nach vorne holen und wir gehen hinten raus. Samantha küsste mich und dankte mir, dann tat Sally dasselbe und ging.
Tabitha sah mich mit traurigen Augen an und ich sagte, komm her, schönes Mädchen.
Ich fragte, was stört dich, meine Liebe?
Er sagte, er würde den ganzen Tag ausharren und Mädchen vor mir markieren. Ich möchte so sehr besitzergreifend sein, dass es mir zutiefst unterwürfig ist, und du bist so gut mit deinen Mädchen, ich würde gerne auch deine sein, bitte Meister.
Ok Liebling, du warst heute so ein gutes Mädchen zu mir, zieh dein Höschen runter und spring auf die Couch und ich werde dich beanspruchen, dann kannst du mein Zeichen tragen. Wird dich das glücklich machen, Baby?
Ah, mein Meister, es gäbe mehr, als du dir vorstellen kannst.
Ich sagte, du wirst Vater, geht es dir gut?
Oh ja Papa, sehr gut.
Ich stieg ein und fing an, in die Stadt zu gehen, und es war eine Weile still, dann stöhnte er plötzlich aus voller Kehle und wurde ohnmächtig. Ich ging einfach weiter und er kam zurück und hatte ein unbezahlbares Leben und ich füllte ihn auf und er war wieder weg. Oh, mein Daddy war sehr nett, danke, sagte er. Ich sagte, es hat Spaß gemacht, Baby, du bist so schön
Ist seine kleine Freundin von hinten gekommen und hat gesagt, er hat es für dich getan? Tabitha sagte, oh ja, Sissy; Ich gehöre jetzt ihr, kannst du mich bitte markieren? Als Sissy fertig war, küsste Tabitha ihn auf die Lippen und schloss sich dann an mich und saugte an meinem Gesicht. Tabitha ging auf die Knie und sagte: Daddy, kann ich weiterarbeiten?
Ich sagte ja, Baby, mach einfach weiter wie gewohnt, bis ich es dir anders sage, okay?
Ich habe im Moment viel zu tun, aber ich werde Sie wissen lassen, was vor sich geht.
Tabitha sagte danke Daddy, ich liebe es hier zu arbeiten und so habe ich dich kennengelernt.
Okay, Baby, wir müssen uns später sehen.
Die Mädchen waren an diesem Abend bei ihnen. Sherry sagte, Daddy sagte, es sei der beste Tag aller Zeiten.
Ich habe es auch für mich gesagt, Baby. Von der Rettung von dir und Kathy bis hin zu deiner kleinen Schwester und Mutter und einem tätowierten Mädchen. Es war eines Tages.
Wir aßen zu Abend und gingen etwas fernsehen, als Sherry auf meinen Schoß kletterte. Daddy, ich fühle mich heute Nacht etwas besser, würdest du bitte auf mich aufpassen, sagte sie.
Ich habe Angst, dich zu verletzen, Baby; Ich würde mich schlecht fühlen, wenn dir etwas passieren würde.
Kann ich oben sein, und wenn ich verletzt werde, steige ich dann aus?
Ich sagte okay Baby, aber tu dir nicht weh oder ich versohlen dir den Hintern.
Sherry sah mich eine Minute lang komisch an und oh Daddy, würdest du es bitte tun?
Ich sagte, wenn du nicht handelst, wirst du es verstehen.
Er stieg auf mich und ging langsam und baute einen schnellen Rhythmus auf, bis er quietschte und mich mit mädchenhafter Ejakulation bedeckte. Oh mein Gott, das war gut, Baby.
Oh Daddy, er sagte oh mein Gott, oh mein Gott, es ist nicht wieder passiert und er hat mich wieder zugedeckt. Ich schloss mich ihm an, er schickte mich an den Rand der Klippe und ich sah die Sterne. Ich sagte, Baby, das reicht für heute Nacht. Sie wedelte aber herunter und küsste mich, dann nahm sie meine Hand, um mich zur Dusche zu führen.
Kathy kaufte mir etwas Eistee, um meine Flüssigkeiten aufzufüllen, was viel besser war.
Kathy fragte meinen Vater, würdest du mich bitte morgen abholen?
Ich sagte ja, Baby, du bist so geduldig, aber wir brauchen dich besser
Wir umarmten uns und schliefen, es war eine gute Nachtruhe. Ich habe an diesem Tag viermal nach dem Cumming wie ein Baby geschlafen.
Aufgewacht mit Kaffee, Speck und Eiern. Diesmal waren auch Mädchen dabei.
Um halb acht erhielt ich einen Anruf von einem Anwalt, der ihn um neun in seinem Büro treffen sollte.
Wir sind dort hingefahren und wo sind Sally und Samantha schon im Büro.
Der Anwalt sagte, ich müsse bezeugen, dass Sie alle drei Löcher von Samantha genommen haben, um sie als Ihr Eigentum zu beanspruchen. Nun, ich werde alles geben, was ich habe. Ich küsste sie und wir hatten einen Deal, dann kam Sally herein und sie ölte ihren Arsch ein, während ich auf meinem Rücken lag. Ich füllte ihn, holte mir etwas zu trinken und ging direkt zu ihm zurück und Sally härtete mich ab und rieb sein Arschloch mit meinem Schwanz und ich stieß ihn, ich gab ihm eine Minute, dann machten wir es, Gott, sein Arsch war eng. Ich war sehr schnell und er war an meiner Seite und ich habe eine zweite Lücke gefüllt. Wir waren beide außer Atem.
Ich sah sie an und sagte: Okay, räum dein Schlampenchaos auf, gute kleine Schlampen räumen immer ihr Chaos auf. Er sagte ja, Papa, ich bin ein braves Mädchen, und er versuchte, meine Eier vom Ende meines Schwanzes zu saugen. Verdammt, was für eine Saugkraft er hatte. Er saugte meinen Ball und würgte dann meine Kehle. Das funktionierte, und ich sprühte, was übrig blieb, in ihren Hals, auf ihr Gesicht und auf ihre Brüste. Ich bückte mich und küsste ihn und sagte ihm, dass ich sehr glücklich mit ihm war.
Wir hörten den Anwalt ja sagen, er hat gerade mit ihr fertig gemacht und dann hat er sein Chaos wie eine gute Schlampe aufgeräumt. Ja, ich bin froh, dass er die Anforderungen des Testaments mit ihm erfüllt hat. Wenn es überprüft würde, würde ich erklären, es würde getan werden. Ich ging zu ihm hinüber und zeigte ihm, wo seine Schlüsselbeine markiert waren, dann zeigten ihm alle Mädchen. Holy Fuck sagte, er habe alle vier markiert und alle beansprucht. Nein, ich sagte fünf, ich habe auch das Mädchen mit dem Tattoo. Tolle Sache, Heilige Scheiße, sagte er. Ich kann mit zwei mithalten und er hat fünf.
Ja, das werde ich, ja Sir, ich rufe sie jetzt an und lasse sie das Gebäude sofort evakuieren. Ja, keine Sorge, ich sorge dafür, dass die Polizei sicherstellt, dass er weg ist.
Samantha hat Daddy gesagt, dass sie jetzt mit mir nach Hause kommt. Alle Mädchen werden sein.
Ich sagte, lass uns zum Laden gehen und Tabitha wissen lassen, wohin wir gehen, meine Liebe.
Wir unterschrieben alle die Formulare und beendeten sie bei den Anwälten und Samantha fuhr uns nach Hause.
Das Haus war riesig, wie Manchin Huge. Samantha, sagte der Meister, jetzt gehört alles dir, und ich auch.
Ich sagte gut, schauen wir uns um. Samantha brachte uns nach draußen und es gab eine große Terrasse mit Pavillon und Grill und einen Pool, der größer war als meine Wohnung. Dann ein Poolhaus und ein Garten nebenan. Auf der Rückseite gibt es einen großen Innenhof und einen Tennisplatz. Wir haben eine Garage für zehn Autos, und neben dem Haus ist ein kleines Haus für das Dienstmädchen, die Köchin und alle anderen, die wir brauchen. Dann zehn Zimmer die Treppe hinauf und vier hinunter plus ein Hauptschlafzimmer.
Ich sagte, Mädchen bitte ins Wohnzimmer. Samantha, Sherry, Sally und Kathy sind jetzt hier, da war Tabitha nach der Arbeit.
Okay, Mädels, ich möchte eine Liste von Dingen, die ihr magt und nicht tut, und ich möchte eine Liste von Dingen, die ihr tun und die ihr noch nie ausprobiert habt. Ich will deine Fantasien kennenlernen, auch wenn sie dir peinlich sind.
Regeln für jetzt, ich möchte, dass ihr alle kleine Sommerkleider tragt.
Du wirst mich nicht anlügen oder ich werde dich bestrafen.
Es gibt keine Geheimnisse vor mir, ich will alles wissen, gut und schlecht, lustig und verletzend.
Niemand von euch darf über irgendetwas streiten oder streiten. Wenn es ein Problem gibt, bringen Sie es zu mir und ich werde es lösen.
Ich erwarte immer vollständige Hingabe von euch allen, eure Loyalität und Hingabe mir gegenüber und zueinander ist nicht verhandelbar.
Wenn Sie sehen, dass eines der Mädchen in Schwierigkeiten mich abholt und ihr so ​​gut wie möglich hilft, wissen wir, dass dieser Arschwischer, der schon einmal hier war, früher oder später etwas versuchen wird, also passen Sie aufeinander auf. Geht niemand alleine irgendwo hin, ich sauberen Mädchen?
Alle sagten Ja, Papa.
In der Öffentlichkeit kannst du mich je nach Situation Meister, Vater oder Meister nennen. Manchmal können Meister oder Vater Probleme für dich bereiten, Samantha. Die Mädels könnten damit durchkommen. Der Meister kann zu bestimmten Zeiten von euch allen beunruhigt werden.
Ich liebe euch alle mit allem was ich bin und ich will nur das Beste für euch.
Ich erwarte, dass ihr alle immer gute Mädchen seid. Jetzt möchte ich immer kleine zarte Halsbänder tragen und ich möchte, dass ihr alle Arschschwänze habt. Legen Sie sich nicht ohne Erlaubnis in der M/s-Community mit Ihnen an und sagen Sie allen, dass Sie es haben.
Ihr seid alle meine Mädels und ich teile meine Sachen nicht. Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, dass sich niemand so um sein Geschäft kümmert wie Sie. Niemand darf dich ohne meine Erlaubnis in irgendeiner Weise berühren, küssen oder umarmen, habt ihr Mädels mich verstanden?
Ja nochmal Papa.
Ich rief Tabitha an und fragte mein Baby, ob es in der Nähe ihres Ladens einen Sexshop gäbe.
Ja, sagte der Vater, am anderen Ende des Streifenzentrums; Big Mike leitet es.
Ich habe ihr gesagt, dass alle meine Mädchen immer ein Halsband und einen Analplug haben werden, also gehen wir einkaufen und sehen uns in ein paar Minuten.
Tabitha sagte, Daddy Sissy wollte mit dir reden, wenn du Zeit hast, bitte.
Wir haben Zeit, Baby, wir sind nicht in Eile, ich sagte bis bald.
Als wir im Laden ankamen, kam ich rein und dieser Typ plapperte mit Sissy über irgendetwas. Als ich zu ihm ging, sagte mein Lehrer hallo, wie geht es dir heute.
Mir geht es gut, Schwester, wie geht es dir, Baby?
Der Mann drehte sich zu mir um und sagte, wer ist dieser Hurensohn. Sissy sagte, es sei Master, du Idiot, und du zeigst ihm besser etwas Respekt, oder du kannst sofort gehen.
Er sagte, verpiss dich, du bist meine Schlampe und ich werde dir in den Arsch treten. Ich habe nur gelächelt und gesagt, deshalb respektierst du das Eigentum anderer Leute nicht. Was für ein Arsch bist du? Entschuldige dich jetzt bei ihm, weil es keine mehr geben wird.
Er zog ein Messer nach mir und sprang mir in den Weg, und Tabitha stellte ihren Fuß neben ihren Kopf und schlug ihn bewusstlos. Ich habe es aus der Straßenmülltonne. Dann wandte ich mich an meine Töchter.
Sissy, erkläre es mir jetzt.
Der Meister war ein Ex-Freund, der dachte, er hätte mich und würde mich schlagen, wenn ich nicht täte, was er sagte. Überall, wo wir hinkamen, war er immer unhöflich und hässlich zu mir.
Nun, Sissy, wenn ich dich mitnehme, erwarte ich von dir, dass du mir und meinen Befehlen ohne Zögern gehorchst. Du wirst mir treu und loyal sein, weil ich meine Sachen nicht teile und alle meine Mädchen wissen, dass du dich um mich sorgst.
Sissy sagte, aber Meister, du liebst deine Mädchen und wenn sie gute Mädchen sind, sei sehr nett zu ihnen.
Ja, ich habe festgestellt, dass du mehr missbrauchst als liebst.
Ihr werdet nicht kämpfen, ihr werdet nicht streiten, ich werde alle Streitigkeiten beilegen. Du wirst dich allein vor mir verbeugen. Wenn Sie das nicht akzeptieren können, gehen Sie weg. Sobald Sie bekommen, was Sie wollen, können Sie Ihre Meinung nicht mehr ändern. Wenn Sie sich dessen so sicher sind, lege ich Ihnen ein Sklavenhalsband an. Tabitha war sich sofort sicher und hing an mir, also forderte ich es ein.
Sissy, Meister, sagte, du interessierst dich genug, um mir diese Option zu geben, und willst, dass ich sicher bin. Ich werde ehrlich sein und vollständig nachdenken und Ihnen meine Antwort geben. Aber ich glaube nicht, dass ich meine Meinung ändern werde. Es wird mir gut tun, bei dir zu sein. Und nicht daran denken, zu flirten und Kunden zu lutschen. Entweder sie wollen das Äther-Tattoo oder nicht. Ich werde frei sein, von scheinbarer Zeit und Mühe wegzugehen.
Tabitha, bist du gerade frei? Er sagte ja, Dad, ich bin einfach fertig mit diesem Mädchen.
Komm schon, ich möchte, dass du einen Schwanz auswählst, den du magst. Wir gingen alle zum Sexshop und sagten ihnen, was wir brauchten, und sie hatten alles, wonach ich suchte. Alle Mädchen waren mit ihrer Wahl zufrieden und ich ölte sie ein und sagte, komm schon, Mädchen, bring deine Slips und Halsbänder mit. Ich sagte jedem von ihnen, er solle die Position einnehmen und sie packen und auf meinen Schoß legen und ihnen allen folgen. Sie sahen alle süß und aufgeregt aus. Ich ging hinüber und fand den Schwanz, den ich für Sissy mochte, und kaufte ihr ein Halsband und steckte es für sie in eine Tasche. Als wir den Laden verließen, wusste ich, dass er sich bereits entschieden hatte; Er will geführt werden und muss nicht die Entscheidungen treffen.
Tabitha sagt, sie ist dein Vater, sie weiß, dass du es weißt, aber du hast Zweifel, aber ich weiß, dass sie will, dass du sie zu einem guten Mädchen machst. Er wird dir sein Leben übergeben, um mit dir zu tun, was du willst.
Ich habe eine Idee; Ich möchte, dass Sie rüberlaufen und ein Kleid für ein kleines Mädchen, Patton Leather Heels und Spitzenstrümpfe holen. Und zwei Schleifen für ihr Haar. Ich möchte, dass es das Baby meines Vaters ist. Wir nehmen ihren Weg zurück und sie wird sich jeden Tag so anziehen, bis ich etwas anderes sage.
Tabitha sagte, oh Papa, das ist so lustig, sie wird scheißen
Ich werde sehen, wie sehr er sich wirklich auf mich verlässt, und necken Sie mich nicht, sonst werden Sie ihm zustimmen.
Tabitha sagte, ich wäre ein braves Mädchen, Dad.
In Ordnung, nimm, was ich dir gesagt habe, und komm dann schnell zurück.
Sally hat mir erzählt, wohin Tabitha gegangen ist.
Ich dachte, ich hole Sissys neues Outfit.
Sally, kann ich bitte gehen?
Ja, ich will euch Mädels auf keinen Fall alleine lassen.
Die Mädchen flohen kichernd.
Als wir den Laden betraten, kam Sissy auf mich zu und sagte: Meister, ich möchte dir bitte etwas versprechen. Ich weiß, dass ich meinen freien Willen aufgeben werde, aber ich weiß auch, dass er sich dann gut um mich kümmern wird.
Ich sagte, sobald Sissy an der Leine ist und du markiert wirst, gibt es kein Zurück mehr.
Er sagte, ich will immer noch du sein, Meister.
Okay, Sissy, ich akzeptiere deine Verpflichtung mir gegenüber und ich möchte, dass du Daddys kleine Tochter bist, bis er dir etwas anderes sagt, weißt du, Baby? sagte nein Herr
Aber ich werde sein, was du willst.
Ich sagte gut, weil Tabitha und Sally in ein paar Minuten deinen neuen Look bringen werden. Die Mädchen kicherten und erröteten zurück, verstummten aber, als sie den hinteren Teil des Ladens erreichten.
Hast du alles bekommen, was ich wollte, Tabitha?
Ja, sagte Papa.
Geh und hol Sissy und zieh dich für mich um.
Tabitha, Sally und Sissy gingen ins Hinterzimmer und ich konnte dort alle möglichen Geräusche hören. Dann kam Sally heraus, dann Tabitha. Ich sagte, komm schon, Sissy, zeig deinem Dad, wie du aussiehst.
Sissy kam in das Zimmer, in dem wir uns befanden, und sie war perfekt, sie trug ein hellblaues Kleid mit einer weißen Spitzenschürze und 3-Zoll-Pumps aus Patton-Leder und blaue Strümpfe mit weißer Spitze.
Die beiden Zöpfe mit blauen und weißen Schleifen waren absolut hinreißend.
Genau das, was ich wollte, perfekte Tabitha, sagte ich.
Sissy sagte Papa, dass es sehr schwierig wäre, so etwas zu hören.
Ich sagte nein, weil ich das will und ich der einzige bin, um den du dir Sorgen machst. Es spielt keine Rolle, was jemand zu dir oder über dich sagt. Du machst das nur wegen mir und mir. Du bist mein Baby und deine Hingabe an mich wird alle anderen Kommentare irrelevant machen. Weil du Dad glücklich machst, indem du das für ihn tust
Sie rannte auf mich zu und sagte, dass ich wüsste, dass ich dadurch verstehen würde, warum ich mich wie ein kleines Mädchen anziehe, weil ich Daddys Tochter bin und glücklich bin, dein Baby Girl Daddy zu sein
Ich habe ihm das Halsband umgelegt, den Schwanz eingesteckt und er hüpfte herum wie ein Zweijähriger.
Ich sagte Mädels, ihr werdet umziehen, wenn ihr zu Hause seid, und ich möchte, dass ihr wisst, wo ihr seid. Und Sissy dann werde ich dich beanspruchen. Wir gingen hinaus und setzten uns ins Auto, als zwei College-Mädchen Tattoo betraten. Sie gingen zu Sissy, und sie wurde aufgeregt und lächelte, dann verließ sie die Theke und drehte sich um. Um den Mädchen dein Outfit zu zeigen. Man konnte sehen, wie er ihnen dankte und sich dann wieder an die Arbeit machte und den Mädchen zeigte, was sie zu bieten hatten.
Die Mädchen wählten etwas aus und Sissy nahm es zurück. Ein großer Mann kam herein und sah ein wenig verängstigt aus. Er sah sich um und nahm ihre Hand, dann zog er sie auf die Theke. Ich ging raus und rein und sagte, mein Dad wäre sauer, wenn du mich nicht gleich hinsetztest. Komm schon, Sissy sagte, wir können Spaß haben
Sie sagte nein, ich bin die Tochter meines Vaters, nimm einfach deine Hände weg und lass mich JETZT runter
Er fragte Sissy, was wir zum Spaß benutzen.
Sie sagte, ich sei Dads Tochter und ich sei nur Dads Tochter. Er teilt mich mit niemandem, also fass mich nicht wieder an.
Du musst jemand sein, der sich selbst so ergeben ist, sagte Sissy
In dem Moment, als ich sah, dass sie Tabitha nahm, sagte sie, sie sei meine Meisterin und ich wollte sie sein, und sie nahm mich als Baby Girl. Jetzt ziehe ich mich nur für ihn so an.
Und du hast mein neues Kleid zerrissen und es wird dich was kosten, du dummes Arschloch.
Tut mir leid, Sissy, ich wollte dir keinen Ärger bereiten, sagte er. Ich will nicht, dass du Ärger bekommst, weil du mit dir auskommst. Ich kaufe dir ein neues Kleid. Es tut mir echt leid.
Ich ging zu ihm und sagte: Siehst du dir fremdes Eigentum immer so an?
Sie sagte nein, wir werden zusammen Spaß haben, aber jetzt hat ein Mann sie und sie wird nicht spielen.
Ich sagte ja und dieser Mann bin ich. Sissy beobachtete mich, sagte aber nichts.
Ich sagte ihm, wenn er ihn nicht gehen gelassen hätte, wie er gesagt hatte, hätten sie ihn rausgeholt. Es hat einen markierten Kragen und Schwanz, was bedeutet, dass keine M / s-Leute es berühren.
Sie sagte, ich hätte ihr Kleid zerrissen, als ich mit ihr spielte, sie sagte, ich müsse ihr ein neues kaufen. Auch wenn du ihn jetzt hast, ist er immer noch mein Freund. Und du musst ein guter Kerl sein, weil er normalerweise einen anderen Schwanz an den Bordstein tritt.
Ich habe nur gesagt, dass ich ein liebevoller Typ bin, der sich um seine Mädchen kümmert und sie nicht missbraucht, und das ist, was er wollte. Deshalb hat er mich gefragt; Ich bin ihr nicht nachgegangen, also hängt sie sehr an mir und ist meine sehr gute Tochter. Ich habe alles gehört, was du gesagt hast, und alles gesehen, was du getan hast.
Du hast dich bis ins kleinste Detail an meine Regeln gehalten und ich bin stolz auf dich, Sissy.
Was meinst du, sagte Papa?
Ich habe dir gesagt, kein Streiten, kein Kämpfen. Und als er dich in seine Arme nahm, hast du ihm gesagt, er soll mich runtermachen, mein Vater wird verrückt.
Du hast nicht gegen ihn gekämpft, als er dich in seinen Armen hielt, aber du hast deine Worte benutzt, um ihn dazu zu bringen, dir zuzuhören.
Dann hast du ihr gesagt, dass es schlimm ist, dass sie dein brandneues Kleid zerrissen hat und es ohne Widerrede wechseln würde.
Sissy, Daddy sagte, daran habe ich nie gedacht. Normalerweise würde ich ihn treten und schlagen. Und Tabitha würde ihm in den Hintern treten und ihn ausliefern.
Ich sagte, schau, das ist mein wunderschönes Mädchen, du hast meinen Befehl befolgt und bist mit nur Worten aus einer schlimmen Situation herausgekommen.
Tabitha hat Papa gesagt, dass sie noch nie so ruhig war, sie ist zweifellos das kleine Mädchen ihres Papas. Er liebt dich Papa.
Ich sagte, gut, ich sah, dass es schlimmer wurde, als ich anfing, mich nach Hilfe umzusehen, also kam ich zurück, um das Problem zu beheben. Aber ich hatte die totale Kontrolle über ihn, also ließ ich ihn spielen und bin sehr zufrieden mit ihm. Ok Mädels, ich gehe nach Hause und wir sehen uns in ein paar Stunden
Beide Mädchen verabschiedeten sich von Papa.
Als wir nach Hause kamen, bat ich die Mädchen, eine Mahlzeit zuzubereiten, während ich duschte. Ich fing Kathy auf und sagte, komm mit meinem Haustier. Wir gingen unter die Dusche und ich fing an, in ihren Ohren zu stochern, dann küsste ich ihren Nacken von ihrem Schlüsselbein bis zu ihren Brüsten, aber ich ließ ihre Brustwarzen für später, ging an einer Seite hinunter, dann von der anderen bis zu ihrem Hüftknochen und über ihre Monster. andere Hüfte. Dann begann sie, von der Innenseite ihres linken Beins zu ihrem Knie hinabzusteigen, von der rechten zu ihren Lippen und küsste sie beide, mit einem Lecken begannen ihre Knie zu zittern und wurden schwach.
Ich lehnte ihn gegen die Wand, nahm sein linkes Bein und küsste ihn bis zu den Zehen und küsste jeden von ihnen. Dann tauschte sie ihre Beine und bearbeitete die Möse. Ich küsste ihn hart und er zitterte und stöhnte und hielt meinen Kopf. Ich drehte sie um und beugte sie gegen die Wand, bis Pussy entblößt war, und leckte sie von ihrem Arschloch bis zu ihrer Klitoris und ihrem Rücken. Er wollte gerade auf den Boden fallen, als ich meine Zunge in ihn vergrub und er hielt den Atem an und kam zu mir zurück, dann ging ich ein paar Mal um seinen Arsch herum, dann steckte ich meine Zunge in ihn und er ging zu Boden. Ich packte sie und hielt sie fest, dann rieb das Mädchen meinen Schwanz auf und ab, bis sie spritznass war, dann ging ich langsam hinein und packte sie, damit sie nicht direkt auf mich zukommen konnte.
Ich wurde für ihn schmerzhaft langsamer und er war kurz davor, mich zu verlieren, hielt dann an, als ich den Boden erreichte. Er war außer Atem wie ein Hot Dog. Er schaute über seine Schulter und sagte Papa, warum tust du mir das an.
Ich sagte, jeder kann dich ficken und abspritzen, ich möchte, dass du Dinge fühlst, von denen du nie wusstest, dass sie existieren, und dich weit über deine Grenzen hinaus pushen.
Wir fangen gerade erst an, Baby, warte jetzt, du wirst meine Liebe für dich spüren
Ich fing an, sie langsam von Kopf bis Fuß zu streicheln. Ich tat dies zehn Minuten lang und ihre Beine zitterten, also beschleunigte ich und begann, ihren Gebärmutterhals mit jedem Abwärtshub zu drücken, und er wurde weicher. Kathy sagte, oh Daddy, sie kommt wieder und es wird groß, oh Scheiße, oh Scheiße, Iiiieeeee, und sie fiel zu Boden, also zog ich sie zu mir, und als sie aufstand, ging ich hinein und sie quietschte.
Oh mein Gott Daddy jetzt bitte.
Ich sagte, es ist mir ein Vergnügen, jetzt zu gehen. Und ich ficke sie schon lange. Ich hatte das Gefühl, ich würde mir jedes Mal den Kopf abreißen, wenn ich daran zog, dann blieben meine Eier stecken und ich fuhr ihn nach Hause und stopfte ihn voll. Dies erreichte sie mit einem riesigen Orgasmus und sie wurde ohnmächtig. Er war schlaff in meinen Armen und außer Atem.
Sally fragte deinen Vater, ob es dir gut gehe, was schmerzhaft klang.
Ich habe ja gesagt, Baby, aber Kathy ist draußen, um zu zählen. Er war nie bei mir und ich öffnete ihm die Augen dafür, was Liebe ist und wie sehr ich dich liebe.
In Ordnung, Daddy Abendessen ist fertig, wenn du fertig bist.
Ok danke Baby, ich bin gleich wieder da. Ich legte Kathy auf den Boden und beendete die Wäsche und wusch sie. Ich trocknete es, dann nahm ich es mit nach draußen und trocknete es und legte es auf das Bett.
Er lag da mit einem breiten dummen Grinsen auf seinem Gesicht, das sagte, dass er gut gemacht und glücklich war.
Ich zog Shorts an und ging zum Abendessen, und die Mädchen folgten mir. Ich dachte, ich frage, bevor ich vor Neugier explodiere.
Samantha sagte: Daddy, es war so viel los da drin und wo ist Kathy gerade? sagte.
Ich sagte schöne Liebe und so viel Spaß. Und Kathy fällt im Bett in Ohnmacht, nachdem sie gefickt wurde. Ich habe ihm gegeben, was ich euch allen bald geben werde.
Samantha sagte, Daddy sagte, unsere Zeit war großartig, aber was du Kathy angetan hast, klang beängstigend, geht es ihr gut?
Es ging ihm gut, aber er war sehr beschäftigt. Ich zeigte ihm eine neue Art von Liebe, die er noch nie erlebt hatte. Jeder von euch wird es bekommen, wenn die Zeit gekommen ist, und ihr alle verdient nicht weniger als mein Bestes Sherry hat meinen Dad gefragt, ob ich die nächste sein könnte, bitte. Ich sagte, du kannst heute Nacht bei mir schlafen, Baby, und wenn du morgen aufstehst, kannst du ihnen sagen, ob es sich gelohnt hat. Sie kicherten alle nervös und sahen sich hilfesuchend an.
Es klingelte an der Tür, also stand ich auf und öffnete die Tür, um Tabitha, Sissy und ein neues Mädchen zu finden, das ich nicht kannte.
Ich sagte ihnen, sie sollen reinkommen, und Sissy sagte, ich weiß, ich hätte Dad fragen sollen, bevor ich meine Freundin mitbrachte, aber als sie mein neues Kleid sah, das du mir gekauft hast, drehte sie durch. Er stellte mir viele Fragen darüber, warum ich mich so kleidete, aber ich sagte ihm, dass mein Vater mich so liebte.
Sissy zuerst ja, es wäre eine gute Idee anzurufen, aber du wirst hier wohnen und vielleicht hast du noch Freunde. Aber du weißt, dass sie vielleicht mehr sehen, als sie einmal geplant hatten, aber dieses Mal bist du in Sicherheit, Baby.
Komm ins Wohnzimmer, als neue Regel werde ich allen Mädchen davon erzählen. Aber zuerst, wer ist deine Freundin Sissy?
Dad, diese Sara ist ein Mädchen, das ich seit der High School kenne. Wir waren immer beste Freunde und erzählten uns gegenseitig unsere tiefsten Geheimnisse und standen uns für immer hintereinander.
Sara, es ist mir eine Freude, Sie kennenzulernen und willkommen in unserem Haus. Ich finde es toll, dass ihr schon so lange befreundet seid. Nun, was willst du wissen?
Danke, Sir, dass Sie Sissy nicht böse sind, weil sie mich hergebracht hat, sagte Sara. Er ließ mich im Stich, indem er meine Fragen nicht beantwortete. Erstens, warum nennt er dich Daddy?
Ich sagte, das ist ein bisschen kompliziert, es sei denn, Sie verstehen das Konzept der m/s-Beziehungen, richtig?
Ja, Sir, ich verstehe Master/Slave-Beziehungen und ich verstehe das ganze Konzept. Sissy ist also deine Sklavin?
Ja, Sara, das ist es.
Wie ist das passiert, mein Herr, ich kenne Sissy schon lange und sie ist nicht so ein Mädchen? Ich habe gesehen, wie du einen Jungen verprügelt hast, weil er ihn in der Schule am Arsch gepackt hat. Aber ich finde es frustrierend, jemanden jeden Teil seines Lebens kontrollieren zu lassen.
Ich sagte nein, wenn Sie es mögen, wenn jemand anderes schwierige Entscheidungen für Sie trifft. Sissy ist ein willensstarkes Mädchen und sehr selbstbewusst. Aber sie hat gerne jemanden, dem sie vertrauen kann, der immer für ihr Leben und ihr Wohlbefinden verantwortlich ist.
Ich tue es für ihn; sein neues Äußeres war eine Art Test seiner Ergebenheit und Loyalität mir gegenüber. Zuerst wollte er das aus den falschen Gründen, da ich Tabitha hatte und sie besessen hatte, aber ich war sehr liebevoll, wie ich es tat. Ich zwang ihn nicht, sich mir zu unterwerfen, und ich näherte mich ihm nicht, um mir zu gehören. Tabitha wollte mich haben, da sie eine natürliche Unterwürfige ist und sie meine Tätowiererin war, um meine Mädchen zu markieren, und sie war so aufgeregt, dass sie fragte, ob ich sie als mich haben könnte. Sie hatte sich immer einen Meister gewünscht, aber es war ihr nie gelungen, jemanden zu finden, dem sie vertrauen konnte oder auf Kosten ihrer Sicherheit und ihres Lebens.
Er beobachtete mich mit meinen Mädchen und fühlte sich sicherer bei mir, weil ich meine Mädchen mehr als alle anderen liebe. Ich behandle sie mit Liebe und Respekt und zwinge sie zu nichts. Sie gehorchen mir, weil sie mich respektieren, nicht weil ich sie zwinge, sich mir zu unterwerfen. Sissy ist mir mit Tabitha und meinen Mädchen gefolgt, und sie ist vorne, also sieht sie uns zuerst. Dann hat ihr Freund versucht, einen Schwanz zu bekommen, und wir haben ihn rausgeholt, und ich habe ihn in den Müll geworfen. Obwohl er mich nicht kannte, gefiel es ihm, dass ich mich um ihn kümmerte und ich ihn nicht kannte.
Ich habe Tabitha angerufen und gefragt, ob es in der Nähe ihres Ladens einen Sexshop gibt, und sie sagte, ja, es gibt einen, aber Sissy möchte mit mir sprechen. Wir gingen alle hin und Sissy bat mich, sie abzuholen, aber ich sagte ihr, dass ich dasselbe tun würde wie ihr Ex-Freund, dass er mir gehorchen und meine Befehle ohne zu zögern befolgen würde, ich erwarte völlige Hingabe und Loyalität von mir. Mädchen. Ich sagte, Sie sollten wirklich darüber nachdenken, denn wenn ich das tue, kann ich es veröffentlichen. Ich habe ihr gesagt, sie soll es nicht tun, nur weil Tabitha es getan hat, sie ist ein ganz anderes Mädchen. Sie müssen es mit offenen Augen sehen, nicht nur eine triviale Bitte für den Moment. Ich würde es nicht mir überlassen, bis ich sicher war, dass es wirklich das war, was er wollte und brauchte. Er musste wissen, dass er da war, um mit mir zu leben, und ich teile meine Mädchen nicht, sie sind nur ich. Also, wenn das nicht das war, was er sein ganzes Leben lang wollte, musste er woanders finden, wonach er suchte.
Sara sagte, wow, Sir, das war eine echte Reduzierung des Lebens. Sich nicht in etwas hineinzustürzen, weil Sie den Moment genossen haben, könnte ein großer Fehler sein, für den Sie leiden können. Für eine dumme Anfrage, keine Notwendigkeit. Wenn Sissy es mir sagt, wird Dad dafür sorgen, dass du es siehst. Ehrlich gesagt dachte ich, es wäre Scheiße, aber Junge, lag ich falsch. Sissy, dein Vater ist, wie du sagst, ein wunderbarer Mensch.
Alle Mädchen saßen nur hier und hörten mir und Sara beim Reden zu und hatten kein Wort gesagt. Aber sie standen alle auf und jeder kam und küsste und umarmte mich. Ich habe die Mädchen gefragt, was ich daran mag, aber warum habt ihr das alle gemacht?
Sie sagten, Papa, wir sind alle aus verschiedenen Richtungen und aus verschiedenen Gründen zu dir gekommen, aber du hast uns genauso genommen wie Sissy und dafür gesorgt, dass wir das brauchen. Du hast keinen von uns gedrängt und wir hatten alle die Möglichkeit, wegzugehen, aber wir haben nie aufgehört, darüber nachzudenken, wie du es Sara gesagt hast. Das hat uns wirklich die Augen geöffnet, wie sehr du uns wirklich liebst.
Ich sagte, ihr alle solltet das wollen, ich war noch nie bei euch, also kann ich niemals der Bösewicht sein, der euch dazu bringt, etwas zu tun, was ihr nicht wollt.
Ich wandte mich an Sara und fragte. Beantwortet das Ihre Fragen?
Die meisten erzählten, warum Sissy sich wie ein kleines Mädchen kleidet.
Nun, das war ein Test für sie, bevor sie wegging, Tabitha sagte mir, Sissy gehöre mir und sie würde wollen, dass ich da bin, wenn wir zurück in den Laden kommen. Ich sagte, ich hätte eine Idee, um zu sehen, ob es stabil ist. Ich schickte Tabitha und Sally los, um mir ihr Outfit zu suchen, und nachdem sie Sissy angenommen hatte, bat ich sie, sich umzuziehen, um zu sehen, ob es die Demütigung ablehnen würde, sich wie ein kleines Mädchen anzuziehen. Sie war wunderschön für mich, als sie herauskam, und ich liebte sie mehr denn je. Er fragte mich, warum ich das tat, und ich sagte ihm, ich wollte, dass er die Tochter meines Vaters wird. Er tut es für mich und nur für mich, also was auch immer andere denken, es ist nur für mich
Nachdem Sissy ihr das gesagt hatte, änderte sie ihr Verhalten und war glücklich, meine Tochter zu haben.
Ein großer Mann kam herein und belästigte sie, aber sie wurde nicht wütend, bis sie ihr Kleid ausriss und ihr ein neues besorgte und sie zwang, es gehen zu lassen, weil es ihrem Vater nicht gefiel. Sie übernahm die Kontrolle über den Mann, und als sie mit ihm fertig war, nahm sie ihn wie Kitt. Solange er es für mich tat, sah er jeden ficken, von dem sie dachten, dass ihn das kein Jota störte.
Sara fragte, Sir, kann ich Ihnen etwas sagen?
Sicher, Baby, was ist das?
Ich war immer das kleine Mädchen meines Vaters und als sie starb, war ich am Boden zerstört
Er war mein Lebensinhalt und seitdem bin ich unglücklich. Ich geriet in Schwierigkeiten und wurde zu einem schlechten Menschen, mit dem mein Vater nicht zufrieden war. Es würde dir das Herz brechen zu wissen, was ich getan habe.
Ich sagte, es tut mir so leid, von diesem Baby zu hören; du machst ein wunderschönes Baby Girl für jemanden.
Sara nein Sir, würde ich nicht, ich wäre einfach glücklich, wenn du mein Vater sein könntest, wie du es für Sissy bist, ich liebe sie wie eine große Schwester und war es immer. Sogar mein Vater liebte es.
Bitte, Sir, lassen Sie mich Ihr kleines Mädchen sein und Sie mein Vater sein, und ich werde ein sehr gutes Mädchen für Sie sein und sonst niemand.
Ich sagte, Sara, du weißt, das ist fürs Leben. Du kannst nächste Woche nicht deine Meinung ändern und diesen Scheiß sagen, du kannst das nicht.
Sara sagte, ich wusste, dass der Verlust eines anderen Vaters mich umbringen würde, Sir, ich liebe meinen Vater und ich habe ihn verloren und bin seitdem verloren. Sie integrieren mich wieder, Sir, und ich verspreche, Sie ohne Zögern zu lieben und Ihnen zu gehorchen und Ihre gute Tochter zu sein
Okay, Sara, ich nehme dich als mein kleines Mädchen. Alle Mädchen werden zu jeder Zeit vom Hals abwärts haarlos, gekennzeichnet, mit Halsband und mit Schwanz sein Bin ich saubere Mädchen? Alle sagten ja, Papa.
Dann, genau wie damals, als Sissy Sara heute Abend hergebracht hat, hätte sie zuerst anrufen sollen, falls alle meine Mädchen nackt waren, als sie auftauchten. Das werden Sie von nun an alle tun, wenn nicht mehr, als uns Bescheid zu geben.
Okay Mädchen, ich bin sauber und ich brauche etwas Schlaf, bis morgen früh. Lass uns gehen.
Sam, führe die Mädchen herum und lass sie einen Ort finden, den sie lieben. Tabitha, Sissy und Sara, ihr werdet alle umziehen, also sucht euch eure Plätze.
Ich brachte Sherry in mein Zimmer und wir duschten und ich fing an, an ihr zu arbeiten. Innerhalb von zehn Minuten war es ein wackliges Durcheinander, das ich ins Bett geworfen hatte. Kathy fragte meinen Vater, ob ich zusehen könnte, was er mir angetan hat. Ich sah Sherry an und sie sagte ja, ich sagte okay, aber ich habe andere Dinge mit dir gemacht, jedes Mädchen ist anders und ich möchte, dass ihr alle die beste Zeit eures Lebens mit mir habt.
Eine Stunde später fühlte sich Sherry in meinen Händen kalt und schlaff an.
Oh Daddy, wenn du mir das halb angetan hast, oh mein Gott, kein Wunder, dass ich ohnmächtig wurde, sagte Kathy. Ich bin fast ohnmächtig geworden, als ich es mir angesehen habe, du bist ein toller Daddy, ich liebe dich so sehr
Ich sagte, ich liebe euch alle. Während du geschlafen hast, haben wir eine neue Tochter bekommen. Ihr Name wird Sara sein und ein kleines Mädchen wie Sissy.
Kathy sagte, ich liebe dieses Outfit an Sissy, es ist so süß.
Ich stimme zu, es gibt immer noch etwas zu essen, wenn du hungrig bist, Baby, oder was auch immer du willst, du kannst uns umarmen.
Oh, schwierige Wahl, Daddy, sagte Kathy, aber ich habe Hunger. Er küsste mich und sprang aus dem Bett.
Ich umarmte Sherry und schlief ein. Nach ungefähr einer Stunde oder so bewegte sich das Bett und bewegte sich dann erneut. Wenigstens haben sie mich nicht geweckt.
Ich bin morgens um halb vier aufgewacht, habe mich hingesetzt und mich umgesehen. Ich lachte, alle Mädchen waren mit mir im Bett. Nun, wir hatten viele Zimmer, das ist mir egal. Ich stand auf, machte Kaffee und las die Zeitung, als Sam hereinkam.
Guten Morgen ihr Lieben, wie geht es euch heute Morgen?
Mir geht es gut, sagte Dad, es war schön, mit dir zu schlafen, obwohl wir nicht eingeladen waren.
Ich sagte Baby, das ist mir egal. Jedes Mädchen braucht Zeit, um besonders zu sein, aber du kannst mich umarmen, wenn wir fertig sind, ich mag es.
Sam, du sagtest, wir haben etwas Geld auf der Bank, was sehen wir uns an?
Er sagte Daddy, dass du etwa fünfzehn Millionen Kredite auf der Bank hättest und die Dividenden immer noch fließen.
Also muss ich nicht mehr arbeiten?
Sam sagte, nein, Daddy, es sei denn, du fragst danach, ich habe viele Aktien, die für dich arbeiten, und ich beobachte den Markt, und ich kann sie bei Bedarf umwerfen.
Ich sagte, du bist großartig, Baby, das weißt du
Sie sagte, mein Vater habe mich schon lange nicht mehr Puppe genannt. Ich sagte, du wirst dich daran gewöhnen. Ich liebe es und es steht dir sehr gut.
Haben wir Diener, Köche und Mägde?
Sam sagte ja, Dad, wir haben hier zwei Dienstmädchen, eine Köchin und einen Babysitter. Es ist ihre Wochenendpause. Normalerweise esse ich auswärts, wenn ich im Urlaub bin, egal was sie tun.
Ich sagte, ich wollte genau wissen, was sie taten und mit wem sie unterwegs waren. Es könnten andere Informanten sein, und wir wollen nicht, dass irgendjemand von unserer Arbeit in diesem Haus erfährt. Es ist mir egal, wer sie sind, wenn sie mir nicht treu sind und sie mir nicht treu sind. Wann werden sie zurückkommen? Nein, egal, ruf sie gleich an, ich will wissen, wer und was sie sind. Sam rief sie an und die Dienstmädchen waren schon auf dem Rückweg und der Koch kam gerade auf uns zu, aber der Gastgeber war beschäftigt.
Sam, hol die Mädchen ab und bring sie her, bitte.
Er kehrte ein paar Minuten später zurück. Übernehmen Sie bitte die Stelle für mich.
Alle nahmen ihre Plätze ein und sahen mich an. Ich sagte, wir haben hier ein Problem, das wir lösen müssen.
Das Reinigungspersonal kennt mich nicht und ich will keine Fremden bei meinen Mädchen. Also möchte ich, dass ihr alle im Wohnzimmer seid, nackt und mit dem Gesicht zur Haustür. Sie standen alle auf und gingen ins Wohnzimmer, um sich auszuziehen, als sie gingen. Ich stellte sie vor den Kamin und wir warteten. Eine halbe Stunde später hörten wir eine Bewegung in der Küche. Sie kamen von hinten. Sam war vor den Mädchen und ich sagte ihm, er solle Baby Baby für mich rufen.
Als sie eintraten, erstarrten sie beide auf der Stelle und sahen alle Mädchen nackt und in Position.
Ich sagte hallo Ma’am; Ich bin der neue Hausherr. Und wir müssen reden. Bitte ziehen Sie sich jetzt für mich aus, sonst brauchen wir Ihren Dienst nicht mehr.
Sie zogen sich beide nackt aus und stellten sich vor die Mädchen. Ich ging um sie herum und sagte sehr hübsche Mädchen. Ihr seid beide nett. Was ich brauche, ist totale Hingabe und Loyalität von euch beiden. Sehen Sie, meine Töchter kamen alle und wollten, dass ich es bin – sie wurden dazu gezwungen.
Damit Sie hier arbeiten können, muss ich wissen, wann und mit wem Sie nicht hier sind. Wenn ich dir nicht vertrauen kann, kannst du nicht in der Nähe meiner Mädchen oder in der Nähe sein. Sie können verstehen, dass sie für mich sehr wertvoll sind und ihre Sicherheit meine erste Sorge ist. Deshalb bist du jetzt nackt. Es wäre kein Problem, wenn Sie sich einfach umdrehen und hinausgehen würden. Aber jetzt hast du dich ergeben und bist geblieben, ich muss alles über dich wissen, bitte setz dich und sag mir, warum wir dich hier behalten sollten. Sie werden entlassen, Mädels, entspannen Sie sich ein paar Minuten, bis der Koch kommt, und gehen Sie dann zurück zu Ihrem Platz. Alle sagten ja, Dad, und die Zimmermädchen sahen mich an. Beide Mädchen hatten hier Familien und waren mit ihnen in den Ferien. Der Nether hatte Freunde. Das ist schwer zu glauben.
Ihr seid beide so schön, wie kommt es, dass ihr keinen Freund habt?
Wir sind ein Liebespaar, mein Herr, wir sind Cousins ​​​​und sind seit sechs Jahren zusammen.
Ich sagte gut, Frauen erlauben es dir, aber Lesben machen es schwerer. Du darfst meine Mädchen, die nur mir gehören, nicht berühren, und ich auch nicht. Und wie Sie sehen können, sind sie sehr attraktiv.
Der ältere der beiden sagte: Sir, wir sind sozusagen keine Lesben, wir lieben uns seit unserer Kindheit. Sie wurde von meinem Vater vergewaltigt, als sie zwölf war, und ich bin ihre Freundin, seit ich weg bin. Sir, die Mädchen, die Sie haben, sind alle wunderschön und wir sind nicht nur einfache Mädchen. Aber wir werden Sie fragen, ob Sie uns als Ihre Sklaven akzeptieren, können wir bitte hier weiterarbeiten? Wir müssen nicht nach Hause gehen. Wir gehen immer noch zu unseren Müttern.
Ich sagte ihnen, wenn ich das tue, wird es ein Leben lang halten, und du bist nur mir gegenüber loyal und sonst niemandem. Kann das nicht mal deine Familie?
Sie sagten beide, ja, Sir, wir werden nur Ihnen gehören, und ich werde Ihren Befehlen gehorchen, und wir werden Ihnen gehorchen. Ich sagte ok Mädchen, ich akzeptiere deine Hingabe an mich und jetzt bist du meine Sklavin, ich habe deinen Arsch. Ihre neue Uniform wird nichts als Ihre kleinen Hüte und Schürzen sein. Sie werden markiert, mit einem Halsband versehen und mit einem Schwanz versehen. Wir hörten Geräusche in der Küche, also nahmen die Mädchen ihre Plätze ein.
Dienstmädchen in Uniform sind auf Sams Ätherseite, die Mädchen hinter ihnen.
Sam ruf ihn an. Das tat er, und als er ausstieg, rief er, was zum Teufel ist hier los?
Ich bin der neue Meister dieses Hauses. Und hier sind nackte Mädchen, entweder ausziehen oder jetzt gehen.
Er sah auf den Boden und sagte ja, Sir, ich werde gehorchen.
Ich sagte ok, was ist los, beziehe jetzt Stellung. Und es fiel.
Sir, ich bin ein besessener Sklave. Sir, ich arbeite hier als Sklave des anderen Mannes, der zuvor hier war. Mein Meister schuldete ihm Geld und ich wurde versklavt, um ihm bei der Rückzahlung zu helfen.
Ich sagte, ruf deinen Meister für mich an, meine Liebe.
Er stand auf und rief seinen Herrn an und gab mir das Telefon. Ich sagte hallo, Sir, das ist Mike Mike, Herr des Hauses, in dem Ihr Sklave in Gefangenschaft ist. Der andere Mann wurde gefeuert, als ich Samantha als meine Sklavin nahm und ich alles habe, was er hat.
Es gibt ein kleines Dilemma, dass dein Sklave hier ist. Ich weiß nicht, wem ich den Drecksack anvertrauen soll, der dich in deine Lage gebracht hat. Und planen Sie nicht, dass das hier passiert. Wie ist dein Sklave in der Knechtschaft dieses Ortes oder in der Knechtschaft des Schmutzes?
Ich fragte ihn, ob er dich wegen deines Sklaven oder seiner Knechtschaft kontaktiert habe.
Sie können verstehen, dass ich keine Fremden um meine Töchter herum haben kann, denen ich nicht vertraue. Ich habe neun Sklaven und ein schlechter könnte mein Kartenhaus zerstören. Er fragte, ob ich ihn als Koch brauche?
Ich sagte ja, wir brauchen den Koch, aber wenn er dich bei sich findet und er in Knechtschaft ist, kann er ihn und alle anderen Mädchen, die du hast, mitnehmen.
Ich sagte ja, es wäre hier willkommen, wenn das passieren würde. Ich sagte ok Sir und danke, dass Sie mein Problem verstehen.
Ich gab ihm das Telefon zurück und er sagte, wenn er mich als seinen neuen Meister akzeptieren würde, würde er ihn davor bewahren, ihm zu gehören.
Er sagte, aber der Meister gehört schon lange Ihnen und ich liebe Sie, Sir. Er sagte ja, Sir, ja, Sir. Nein, Sir, er war ein sehr schlechter Mann. Ja, Sir, ich werde Ihnen danken, Sir, ich verspreche es. Ja, Sir, hier ist es.
Er sagte, Sie seien es und dankte ihm, dass er sich um ihn gekümmert hatte, und ich legte auf.
Ich sah das Mädchen an und der Meister fragte, ob Sie mich als eine Ihrer Töchter akzeptieren würden. Ich bin ein braves Mädchen und werde jedem deiner Befehle gehorchen. Ich fragte, bist du sicher, Baby? Er sagte, wenn ich bei meinem alten Meister bleibe, muss ich zu diesem Bösewicht zurückkehren, aber wenn ich zu dir gehöre, dann bin ich wieder frei.
Sehr gut gesagt, kleiner Sklave, ich akzeptiere dich so wie ich bin und jetzt habe ich deinen Arsch. Sie haben immer Halsbänder, Abzeichen und Schwänze und keine Haare unterhalb des Halses. wie heißt du baby
Ich bin Gabriel Sir oder Gabby. Gabby, ich sagte willkommen zu Hause. Gabby, du kannst sehen, dass die Änderungen an den Dienstmädchenuniformen ähnliche Änderungen wie deine bewirkt haben, aber pass auf, ich will nicht, dass sich meine Köchin verbrennt, okay Baby?
Ja, sagte der Meister, danke, dass Sie sich um mich kümmern, ich bin kein Körper. Ich sagte, du willst jetzt geohrfeigt werden, richtig?
Oh nein, der Meister sagte, es tut mir leid, was habe ich falsch gemacht.
Ich sagte, denke nicht, dass du irgendetwas anderes als mein Lieblingsspielzeug bist, du bist eines meiner kostbaren Mädchen. Ich liebe alle meine Mädchen und dich eingeschlossen.
Sie fing an zu weinen.
Ich fragte, was los ist, Baby
Er sagte, dass sich niemand um ihn kümmert, er kocht nur.
Samantha fragte meinen Vater, darf ich?
Weiter Baby.
Samantha hat Gabby gesagt, dass ich dich immer geliebt habe und dass du innen und außen ein wunderschönes Mädchen bist. Unser Meister ist ganz anders als alles, was Sie bisher gesehen haben. Er liebt alle seine Töchter. Sie liebt uns alle, von Daddys Tochter bis zu alten Mädchen wie mir, und zweifelt nie daran, dass du jetzt für eine Minute so geliebt wirst, Baby. Gabby weinte viel, jetzt sah ich Sam an und sagte, zeig ihr Sam. Und alle Mädchen umarmten und küssten ihn, dann drehte ich ihn zu mir und ich nahm ihn in meine Arme und drückte ihn fest und dann küsste ich ihn.
Ich sagte, wenn du das nächste Mal so etwas sagst, bekommst du eine Ohrfeige. Aber manchmal behandle ich meine Töchter so zu allen.
Alle Mädchen standen auf und tranken und redeten, dann rannten sie zu mir und Gabby, die ich immer noch festhalte. Er ging nach unten und zog sich mit den anderen Mädchen aus und nahm Stellung.
Die Haushälterin kam herein und erstarrte wie die anderen.
Ich sagte, ich bin der neue Herr hier, und jetzt wirst du dich JETZT ausziehen oder umdrehen und gehen
Sein Mund stand vor Schreck offen; Sie war eine süße kleine Rothaarige. Aber er drehte sich um und verließ das Haus. Schade, sagte ich süß wie ein Knopf, ich mochte sogar das kleine Muster unter ihrem rechten Ohr.
Sam sagte, es sei seltsam, dass mein Vater noch nie zuvor so gehandelt habe. Ich denke, da stimmt etwas nicht.
Ich dachte, wir hätten vielleicht unseren Maulwurf für den Bösewicht gefunden. Gabby, kannst du uns etwas zu essen bringen, Baby?
Ja, Papa jetzt.
Ich sagte, du musst mich nicht dieses Baby nennen, wenn du nicht willst.
Nein, Daddy sagte, es gefällt mir und es steht dir. Du siehst uns alle an, als wären wir deine Töchter, also sieht dein Dad gut an dir aus. Ich habe dir gesagt, okay, kein Ölen
Und alle Mädchen wurden verrückt.
Wir hatten alle ein nettes spätes Frühstück und alle Mädchen kamen herein, um zu helfen. Die Mittagszeit nahte und wir hörten ein Geräusch aus der Hintertür. Ich sagte, bleib einfach, lass uns sehen, was ihr Mädels hier habt.
Ich sah die süße kleine Rothaarige wieder. Diesmal ging er, ohne dass ich ein Wort sagte, hinein, zog sich aus und nahm dann seinen Platz ein.
Ich ging auf ihn zu, bemerkte aber sofort zwei Dinge. Er vermisste seinen Schimmel und hatte graue Augen, die nicht mehr so ​​grün waren wie zuvor.
ok ich hab mal nachgefragt wie du heißt
Ich bin Sienna, Sir.
Wie heißt deine Schwester Sienna?
»Was meinen Sie, Sir?« sagte er.
Gut gesagt Sienna, ich achte auf die kleinen Dinge. Erst ist deine Körpersprache ganz anders als bei deinen älteren Schwestern, dann fehlen der Leberfleck unter deinem rechten Ohr und der große Leberfleck, deine Augen sind haselnussbraun, so grün. Antwortest du mir jetzt oder übergebe ich dich den Mädchen, damit sie dich loswerden?
Sir, tut mir leid, noch nie zuvor hat uns jemand so getrennt, sagte er. Und Sie haben Recht, wir sind gegensätzliche Menschen. Du hast ihn so angepisst, dass er nicht einmal sprechen konnte.
Ich habe ihm gesagt, dass ich wüsste, dass er für den Arsch arbeitet, der hier war, bevor sich Samanthas Mann umgebracht hat. Also, was machst du zurück? Sie wissen, dass Sie sich gerade auf dünnem Eis bewegen.
Mein Meister weiß nichts über dich und ich bin hier, um herauszufinden, wer du bist und was du bist. Kann nichts finden, was Sie verwenden können.
Ich lachte und sagte, du würdest die Hölle spielen, wenn du es herausfindest, Schatz, und wenn du es herausfindest; wenn nicht. Einige sehr böse Leute werden ihm in den Hals starren.
Ich bin das, was als wahrer Meister bekannt ist, all diese Mädchen, die du siehst, ich habe sie alle. Und Sie könnten der Nächste sein.
Er lachte und sagte, dass viele es mit dem Meister versucht hätten, aber die Note nicht bekommen hätten.
In Ordnung, Sienna, bist du bereit, deinen Arsch darauf zu verwetten? Jetzt verstehe, ich hatte dich einmal, es ist fürs Leben. Wenn du mich fickst, wirst du ein Sklave von mir und deine nächste Schwester sein.
Er sagte, du kannst es versuchen, aber am Ende werde ich gewinnen.
Ich sagte nein, Schatz, du wirst es schriftlich festhalten; Ich habe mir deine freie Unterwerfung verdient und bin mein treuer und treuer Sklave fürs Leben. Die Wetten hier sind Honig, du bist zu mir nach Hause gekommen, ich bin nicht zu dir gekommen und du wirst von den Mädchen gründlich gereinigt, wenn du feine Tracking-Chips oder andere Arten von Geräten bei dir hast, werde ich die Haut schlagen Weg von dir. Was wird also passieren?
Ich habe einen Chip an meinem Nacken und einen Monitorchip an der linken Lippe meiner Muschi.
Willst du immer noch die Wette oder wirst du gehen?
Sienna sagte, ich würde darauf wetten, Sir; Das wird ein Spaß.
Mädchen bürsten deinen Arsch von Kopf bis Fuß und durchsuchen jeden Zentimeter davon. Wenn er lügt, lege ihm das Fesselhalsband um und er wird mein neues Haustier.
Nachdem die Mädchen es von Kopf bis Fuß gereinigt hatten, fanden sie drei weitere Pfadfinder darauf. Ich entfernte mein altes Core-Kit und entfernte sie alle. Dann habe ich ihn noch einmal untersucht und zwei zwischen seinen Zehen gefunden. Ich zog sie heraus und fragte, ob wir noch mehr verpasst hätten, jetzt, wo du mich angelogen hast, bevor du dein Halsband angelegt hast, jetzt werde ich dich scannen. Du bist jetzt mein kleines Kätzchen.
Ich reinigte es und fing an, daran zu arbeiten. Ich ging quälend langsam von Kopf bis Fuß. Ich habe stundenlang gearbeitet und bin nie dazu gekommen, es war die ganze Zeit am Rande. Dann steckte ich seinen Kopf hinein und ging langsam in ihn hinein. Ich lachte und okay Baby, wie geht es dir?
Er sagte gut, hast du?
Ich sagte, du bist jetzt warm, wir werden es ein bisschen mehr anheben. Ich ging langsam aus und kam langsam zurück für eine halbe Stunde. Er grummelte jedes Mal, wenn ich auf dem Boden aufschlug. Der Gebärmutterhals löste sich jetzt und war nicht so tief wie Sherrys. Die Zeit, um die Hitze einzubringen, lag anderthalb Stunden auf der Seite. Ich kam aus dem Gebärmutterhals heraus und ging zum Grund deiner Gebärmutter und hielt es dort. Er zitterte wie Espenlaub. Ich fing an, sie lange zu streicheln, dann kamen sie alle heraus und ich beschleunigte. Wir gaben Vollgas. Meine Eier waren angespannt und ich dachte, es wäre an der Zeit, die Hitze hereinzubringen, und ich ging, um sie zu verprügeln, und sie hatte einen großen Orgasmus, ihre Augen rollten zurück, aber ich machte weiter. Dann war ich bereit, es aufzufüllen, also schlug ich auf den Boden und leerte es und es ging durch die Menge an Sperma, mit der ich es gefüllt hatte, aber es war immer noch hart und ich hörte nicht auf, ich begann es wieder für eine lange Zeit Zeit. Also kam ich und fragte, wo ich sei. Samantha sagte, mein Vater hat dich gerade in die blöde Fotze gefickt, jetzt gibst du ihm freiwillig nach oder ich trete dir in den Arsch.
Aber wir müssen warten, bis mein Vater mit dir fertig ist. Du wirst ein paar Tage wie eine Sau lustig herumlaufen, das ist sicher. Es ging wieder los und oh mein Gott, bitte nicht mehr. Der Meister sagte, ich brauche eine Pause. Und ich sagte, dein Arsch ist zum Spaß glitschig. Ich packte ihre Knöchel und drückte sie hoch und Samantha nahm meinen Schwanz aus ihr heraus und richtete ihn auf ihren Arsch aus und trieb ihn nach Hause. Sie schrie und wurde ohnmächtig. Ich hielt an und wartete auf ihn, als er zurückkam, also tat ich es und schlug hart auf seinen Arsch, bis ich bereit war, ihn wieder zu stopfen. Diesmal redete er Unsinn, als ich ihn leerte und die Mädchen brachen aus. Nicht mehr so ​​eine harte Schlampe, oder?
Ich sagte den Mädchen, sie sollten die Laken für mich wechseln, während ich mein neues Haustier säuberte.
Ich stieg unter die Dusche und legte mich ins warme Wasser, dann zog ich sie auf meinen Schoß. Ich ließ das Wasser auf ihre geschwollene Fotze schlagen und wusch das Ejakulat in ihr hinein. Ich wasche ihre Haare, spüle sie dann mit Spülung aus, wasche ihren ganzen Körper, sie ist ein süßes kleines Ding. Ich schob es hinter die Wanne und wusch mich und fühlte es auch kommen. Er schaute und sagte: Meister, hast du mir die Haare gewaschen?
Ich sagte ja, das Haustier war so verschwitzt und klammerte sich an dich und ich kann mein Haustier nicht so schmutzig machen, was würden die Leute denken? Pet, jetzt hilfst du mir auch, deine Schwester zu holen. Der Meister sagte, das sei einfach. Ich habe seinen Arsch. Sie ist meine Hündin. Ich sagte, ich habe kein Haustier wie dich mehr. Du bist ein süßes kleines Ding, wenn du ein braves Mädchen bist, passe ich so gut auf dich auf und du wirst nirgendwo anders sein wollen als an meiner Leine. Der Meister sagte, ich solle an der Leine sein. Ich sagte, du wirst sehen, du wirst es lieben.
Das glaube ich nicht, sagte der Meister.
Ich sagte: Möchten Sie noch einmal mit mir wetten?
Oh nein, sagte der Meister, ich habe meine Lektion zum ersten Mal gelernt.
Nun, mein Haustier, trage nur das, was ich dich tragen lasse, wenn ich dich lasse.
Ja, sagte der Meister, ich werde gehorchen.
Ich sagte sehr gut, für mich gilt: Je besser du bist, desto mehr Dinge bekommst du, aber du musst sie dir verdienen.
Wir gingen nach draußen und ich sagte Tabitha, komm bitte her. Er sagte ja Papa?
Ich sagte, lass uns alle ungekennzeichneten Mädchen zusammenrufen und in den Laden gehen und eine Marked and Tailed mit Halsband besorgen. Das Haustier benötigt auch Ohren und ein Halsband.
Ich steckte das Haustier in eines meiner T-Shirts und los ging es, das Haustier rief seine Schwester an und bat sie, uns im Laden zu treffen. Tabitha markierte alle Mädchen und sagte: Haustier? entlang des Haustierhalses auf der Rückseite. Ich ging mit ihnen bis zum Sexshop und fand alles, was ich für sie alle brauchte. Die Schwänze, Ohren und Halsbänder von Pet und seiner Schwester passen zusammen. Dann habe ich Tabitha gesagt, dass ich möchte, dass deine Lieblingsschwester Daddys Tochter wird, nimm sie mit und mach es gut. Sissy ging und wir gingen zum Laden, um auf sie zu warten. Als sie nach Suri zurückkamen, war sie zu süß für Worte. Mein Lehrer sagte ok
Ich sagte jetzt, dass dein Vater ein kleines Mädchen hat, du kannst mich Daddy nennen und ja, du bist wunderschön.
Gehen wir zum Einkaufszentrum, wo ich etwas Passendes für das Haustier finden möchte, das der Öffentlichkeit zugänglich ist. Wir gingen zum Einkaufszentrum und während ich durch die Läden schlenderte, wurde mir klar, dass ich nach einem kleinen grünen Gürtelkleid suchte, auf dem stand: War ich ein böses Mädchen? Er nahm sie auf seinen Rücken und kleidete sie auf der Insel, wo wir waren. Ich sagte sehr gut, wenn du gewinnst, kannst du das schöne Mädchenkleid haben.
Als ich an einem Food Court vorbeikam, kam ein kleines Mädchen auf mich zugerannt und fragte, ob sie Ihr Kätzchenmädchen sei, Sir. Ich sagte ja, Baby, und das ist die Tochter meines Vaters. Sie sagte, ich habe ein ähnliches Kleid wie dieses, aber es gefällt mir nicht.
Warum dieses Baby, fragte ich? Ich fühle mich komisch, wenn ich es trage, während alle auf mich zeigen und sagen, wie süß es ist. Nun, ich fragte, bist du süß
Mein Vater sagte, er sagt, ich bin.
Ich sagte, siehst du, wie sie traurig aussieht, wenn sie ihre trägt?
Er sagte nein, Sir.
Er trägt es, weil ich es süß finde und es liebe, also trägt er es für mich und es ist ihm einfach egal, was sein Vater denkt.
Er sagte, ich könnte das für meinen Vater tun, er kauft mir Eis, während ich weg bin.
Ich sagte, er liebt dich und schau, wie er dich genannt hat.
Er fragte, warum sie wie ein Kätzchen gekleidet sei. Ich liebe deine Ohren, sie sind so schön.
Sie war ein böses Mädchen und wurde bestraft, also muss sie jetzt mein Kätzchen sein, bis sie ein gutes Mädchen ist, dann kann sie ein bekleidetes Mädchen sein oder ein Kätzchen bleiben, aber zuerst muss sie ein gutes Mädchen sein.
Sie flüsterte mir ins Ohr, dass sie ein Kätzchen sein wollte, aber sie ist ein gutes Mädchen, kein böses Mädchen.
Ich dachte, ich frage deine Mutter, ob es dir gut geht, ich höre dir zu, weil du ein gutes Mädchen bist.
Ich habe meine Mutter gefragt, aber sie sagte, sie brauche sie nicht, sie wolle alles, was sie sehe. Ich sagte, es liegt an dir, Mom, aber sie war so ein gutes Mädchen. Sie stellte gute Fragen und wollte nicht schlecht sein, nur um ein Kätzchen zu sein, sie liebte es, ein braves Mädchen zu sein. Mom sagte, gut, Sir, Sie argumentieren gut, und ihr Vater liebt sie in einem Kleid für kleine Mädchen. Nimm Tabitha Sissy und schau, ob du für meine neue Freundin ein Ohr in ihren Farben und einen Schwanz mit Krawatte findest. Er sagte ja, Vater, wir sind gleich wieder da. Ich fragte meine Mutter, ob sie und das kleine Mädchen zu Mittag gegessen hätten. Sie sagten nein, ich sagte, ich würde es verderben. Die Mädchen brauchen ein paar Minuten. Wir aßen etwas Chinesisch, es war der Liebling der kleinen Mädchen. Dann bekamen wir Eis. Die Mädchen kamen und gaben mir die Tasche. Ich packte es aus und die Mutter und die kleine Tochter passten Ohren und Schwänze an.
Ich nahm sie ab und gab ihnen beide Ohren und Schwänze und das kleine Mädchen verlor es. Er setzte seine Ohren auf und streckte mir seinen Schwanz entgegen, und ich band ihn ihm fest und er tanzte herum, so glücklich er konnte. Meine Mutter gab mir ihren Schwanz und ich band ihn für sie zusammen und sie passten zusammen und waren so süß wie nur möglich. Das kleine Mädchen fragte ihre Mutter etwas und ihre Mutter sagte ja und sie sprang auf meinen Schoß und umarmte mich und küsste und dankte mir, Sir. Es macht so viel Spaß für Ihre Mutter, zu mir zu passen.
Ich sagte: Sehr willkommen, Kleine, hab einen schönen Tag und sei ein gutes Mädchen für deine Mutter, okay?
Er sagte ja, Herr. Wir sind abgehauen. Als wir gingen, sahen wir, wie dieser Junge dieses Mädchen schlug und sie sagte, ich hätte das nicht getan, sie wich wieder zurück und jetzt sagte ich Tabitha Er schlug den Jungen nieder und schlug ihn so schnell, dass er es nicht kommen sah, also ging ich hinüber, um ihr beim Aufstehen zu helfen, und Sissy wischte ihr Gesicht ab und brachte sie ins Badezimmer. Ich ging zu dir und sagte: Hör zu, du kleiner Dreckskerl, so werden Mädchen nicht behandelt. Wenn du dich nicht bei dem kleinen Mädchen entschuldigst, lasse ich Tabitha ihren Hintern vor all ihren Freunden begraben, damit sie sehen, wie ein Mädchen dir in den Arsch tritt und es dir gibt. Er sagte, scheiß drauf, er hat einfach Glück.
Nein, ich sagte, er ist nett, aber er wird nicht mehr in Ordnung sein. Ich hoffe, dir gefallen deine Zähne nicht.
Das Mädchen kam zurück und sagte, du wärst ein Idiot. Ich werde dich ficken, Schlampe, sagte er und wich zurück. Tabitha. Er schlug ihn so schnell und so hart, dass der Junge sich nicht bewegen konnte, er fiel wie ein Ziegelstein zu Boden.
Ich habe seinen Freunden gesagt, ich bringe ihn nach Hause. Wenn sie ihn noch einmal liebt, wird Tabitha euch alle schlagen. Ich habe gesehen, wie er es einem erwachsenen Mann angetan hat, also werden eure Punkärsche da reinfallen wie Scheiße. Damals entkamen süße Erbsen. Sir, geht es Ihnen gut?
Ich sagte natürlich Schatz. Er sagte, dass er jedes Mal, wenn er die Straße runter wohnte, dieses Mädchen misshandelte. Mama kam zu ihr und sagte, hat sie dich geschlagen, Baby, und das Mädchen ging zu ihr und weinte und sagte ja, Ma’am. Das hat Mom gesagt, Mann, du bekommst dein eigenes Zimmer mit Gittern, du bist genau wie dein beschissener Dad.
Mama, wie heißt du, Schatz?
Ich bin Kathern, Sir.
Kathern, ich bin Mike, wirst du dieses Mädchen nach Hause bringen oder willst du, dass ich es tue?
Mike, ich schaffe es, aber es wird eine Weile dauern, bis ich meinen Sohn aus der Praxis bekomme.
Dann hole ich ihn, damit er bei seiner Familie in Sicherheit ist. Ich gebe dir meine Handynummer, damit du nicht das Gefühl hast, mit dem Mädchen wegzulaufen. Und das sind meine Mädchen Sherry, Sissy, Sara, Sienna, Suri, Gabby, Luna und Emma, ​​wir waren gerade einkaufen, als wir dich und dein kleines Mädchen trafen, dann machten wir uns fertig zum Aufbruch und als wir sahen, wie dieses Mädchen da war von deinem dummen Arsch angegriffen.
Baby Girl, sagte Mr. Mike, ich zeige dir, dass wir leben, wenn deine Mutter meinen Bruder Bobby bekommt.
Ich sagte, es ist sehr nett von dir, mein Baby anzubieten, aber ich glaube, deine Mutter würde sich nicht wohl dabei fühlen, wenn du mitkommst, Baby, sie hat uns gerade erst kennengelernt und wir sind ihr immer noch fremd. Mit Fremden ausgehen, die du nicht kennst?
Oh nein, sagte Sir; Ich kann nicht einmal mit ihnen reden.
Komisch, wie du vor ein paar Minuten mit mir gesprochen und mich nicht erkannt hast.
Sie drehte sich um und sagte, es tut mir leid, Mama, ich habe vergessen, als sie bei ihrer Katze war.
Kathern sagte, okay, dieses Mal, Baby, hast du einen tollen Kerl gefunden, aber mach es nicht noch einmal, er könnte ein Bösewicht sein und dich verletzen, wir wollen nur, dass du in Sicherheit bist, Baby
Das ist richtig, Baby, nicht alle Menschen sind gut. Wenn deine Mutter oder dein Vater nicht sagt, dass es ihnen gut geht, bleib auf der Hut, damit du nicht verletzt wirst. Es tut mir sehr leid, wenn Sie verletzt sind.
Er sagte, ich fühle mich sicher bei Ihnen, Mr. Mike und Ihre Mädchen werden nicht zulassen, dass mir etwas passiert. Wegen dir kann ich spüren, wie sehr sie sich um mich sorgen. Jetzt hast du Betty geholfen und kennst sie nicht.
Ok Baby, wir haben es verstanden, wie ist dein Name, bevor du mich einölst?
Ich bin Heather.
Schön dich kennenzulernen, Heather; du bist ein sehr gutes Mädchen. Woher weißt du von meinem Betty-Baby?
Heather sagte, sie habe das Baby schon früher für mich sitzen lassen und sie sei sehr nett zu mir gewesen.
Ich sagte, es sei in Ordnung, aber jetzt müssen wir ihn nach Hause bringen und seiner Familie erzählen, was passiert ist. Du und deine Mutter werden Bobby holen, und wenn deine Mutter verfügbar ist, schau sie dir an, vergewissere dich, dass es ihr gut geht.
Heather sagte, ich würde Mike ficken, danke, dass du ihn gerettet hast, er ist mein Freund.
Gern geschehen, Baby, lass uns Mädchen Betty nach Hause bringen.
Als wir dort ankamen, mähte ihr Vater draußen den Rasen und meine Mutter pflegte die Blumen rund ums Haus. Ich ging zu Ihrem Vater und sagte, mein Name sei Mike und meine Töchter und ich waren im Einkaufszentrum und wir sahen, wie Ihre Tochter von einem Jungen angegriffen wurde, der in Ihrer Gegend lebt. Wir haben es zerlegt und nach Hause gebracht. Wir haben uns in Ihrem Blog mit Kathern und Heather angefreundet und sie wissen, was es ist. Er ist in Sicherheit und nur leicht verletzt, aber ansonsten geht es ihm gut.
Ich drehte mich um und sagte, Tabitha bring sie bitte her. Betty und Tabitha kamen heraus und kamen zu uns.
Der Mann wollte gerade verlieren, aber er fragte ihn, was passiert ist, Baby?
Keven sagte, ich hätte ihn betrogen, und er hat mich geschlagen. Ich habe nichts gemacht, was er seinen Freunden gezeigt hat, und ich fand es lustig. Er ist so grausam wie sein Vater zu seiner Mutter.
Baby, du musst dich von ihrem traurigen Arsch fernhalten, ihre ganze Familie ist scheiße und die arme Mutter steckt mit ihnen fest.
Daddy kümmert sich in der Schule um mich und jeder weiß, dass ich dort mein Eigentum bin, sagte Betty.
Ich sah sie an und sagte: Betty, niemand kann Anspruch auf dich erheben, wenn du es nicht willst.
Glaubt das, was du uns gesagt hast, dass er dich dann hat?
Er sagte ja, Sir, genau wie sein Vater seine Mutter besitzt, sagt Keven jedem, dass er mich besitzt, dass ich die Schlampe bin.
Ich sagte nein, du bist kein Baby. Du bist ein wunderschönes kleines Mädchen und du musst es nicht einmal wissen. Aber da ist es. So sehen Mädchen mit Besitz aus. Position einnehmen und alle meine Mädels sprangen heraus und stellten sich vor mir auf.
Ich sagte Baby, Mädchen geben mir diese Kraft. Ich habe nicht bei ihnen gekauft. Mädchen haben alle Macht, sich zu unterwerfen oder sich zu ergeben. Was er versucht, ist, mit Gewalt nachzugeben, und jetzt, wo ich Sie kenne, werden Sie diesen Weg nicht gehen.
Sie sehen, dass alle meine Mädchen mich lieben und mit Respekt und Liebe behandelt werden, sie werden niemals gewaltsam missbraucht. Siehst du, wie deine Mutter deinen Vater liebt und ihn umarmt? Er sagte ja, Sir, sie lieben sich sehr. Baby, deine Mutter hat deinem Vater diese Macht gegeben und du bist die liebevolle Folge davon. Aber wenn deine Mutter deinen Vater nicht liebte, würden wir jetzt nicht miteinander reden, weil er die Macht hat, wegzugehen. Er ist nicht hier, weil er sein sollte, sondern weil er es will.
Können Sie mir jetzt Kevins Haus zeigen, ich muss mit seinem Vater sprechen?
Betty sagte ja, Sir, es ist das Ende des Blocks auf der anderen Straßenseite.
Danke Baby, ich gebe deine Nummer an deinen Vater und ruf mich jetzt an, wenn du ein Problem hast. Kathern, sag ihr, ob Mom und Dad bei der Arbeit sind, okay? Sir, schön, Sie und Ihre Frau kennenzulernen, und Betty ist so ein süßes Mädchen. Ich werde den Dreck auf der Straße sehen; Besser nicht mehr Probleme haben als er.
Danke Mike, sagte er.
Mädchen bitte hochladen und es ist alles in den Van geladen. Wir gingen die Straße hinunter und das Haus war ein Schweinestall. Ich klopfte an die Tür und diese kleine Frau öffnete. Hat sie ja gesagt?
Ich sagte, Meister ist hier. Er sah nach unten und sagte ja, Meister. nimm es für mich Er drehte sich um, ließ aber die Tür offen. Das Haus war innen und außen dreckig. Im Hinterzimmer konnte ich drei Käfige mit Mädchen darin sehen. Er kam zur Tür und sagte ja, was zum Teufel willst du.
Ich sagte, bist du der Meister hier?
Er sagte ja, das ist mein Haus. Und all diese Mädchen gehören dir?
Er sagte ja, das sind meine Hündinnen.
Ich habe ihr gesagt, dass Ihr Sohn das kleine Mädchen heute auf der Straße vor all ihren Freunden im Einkaufszentrum missbraucht hat.
Hat er wirklich gesagt, dass er die kleine Schlampe im Einkaufszentrum angefordert hat?
Ich sagte, Sie haben versucht, ihn zu bändigen, aber meine Tochter hat sich in den Arsch geschlagen.
Er sagte, ich werde ihm jetzt in den Arsch treten.
Ich sagte nein, ich glaube nicht, aber ich bin hier, weil die Mädchen in diesem Block außerhalb seiner Grenzen sind, ich beschütze sie, also sollten Sie und er sie weit offen lassen.
Er sagte, verpiss dich, wem denkst du, dass du Befehle erteilst, ich muss deine Schlampen von dir wegkriegen. Tabitha jetzt. Er brach sich die Nase und fiel hart zu Boden.
Ich sagte, steh auf Schwein; Er sagte, ich werde diese Schlampe töten.
Ich sagte ihm, du wärst schmutzig und dumm. Er stand auf und Tabitha schlug weiter auf ihren Arsch.
Ich habe Sissy gesagt, sie soll mir das Sklavenhalsband bringen. Er gab es mir und ich sagte, weißt du, was das ist?
Er sagte nein.
Ich sagte: ‚Weil du mich angegriffen hast, stecke ich dich wie deinen Sohn für ein Jahr in Gefangenschaft. Wo ist deine Frau?
Er sagte, ich sei nicht verheiratet; Ihre Mutter ist eine nutzlose Schlampe wie die anderen.
Ich sagte, ich nehme dir all diese Mädchen weg, Schwein, und du und dein Sohn dürfen ein Jahr lang nicht mit einem Mädchen zusammen sein. Wenn dieses Haus dann innen und außen sauber ist, kann ich Ihre Strafe aufheben. Ich wünschte, dieser Ort hätte weniger drinnen und draußen. Ich legte das Halsband um seinen Hals und sorgte dafür, dass es funktionierte. Genau in diesem Moment hielt ein Auto an und der Sohn und einige seiner Freunde stiegen aus und zogen die beiden Mädchen mit sich. Ich sagte, was machen wir hier? Er sagte, er hat meine Hündin genommen, also haben wir noch zwei zum Spielen
Tabitha schlug ihm ins Gesicht und er fiel. Ich habe dem Jungen gesagt, bewege deine Muskeln nicht, oder du bist an der Reihe. Ich habe dir das andere Halsband um den Hals gelegt und gesagt du bist jetzt mein Sklave du kleiner Dreckskerl; Ich habe deinen Arsch seit einem Jahr. Dann darf man einem Mädchen nicht in die Augen sehen. Du und Daddy Pig werden diesen Schweinestall putzen, damit er in die anderen Häuser hier passt, oder ich verkaufe eure Ärsche als männliche Prostituierte an mexikanische Sklavenhändler.
Er sagte, du kannst das nicht.
Ich sagte, ich könnte es in diesem Fall tun, es ist sehr legal und alle Unterlagen sind eingereicht. Jetzt weißt du, wie schlimm es wirklich ist. Betty unten auf der Straße wird dein Commander sein. Und Kathern das Schwein wird Ihr Controller sein. Wenn sie nicht sehen, dass du versuchst, diesen Ort zu reinigen, passiert das, und ich drücke ihren Leinenkontrollknopf und sie scheißen einfach genau dort hin.
habe ich Spaß gesagt
Ich bin in einer Stunde zurück, alle Mädchen hier werden gewaschen und angezogen, damit ich sie abholen kann. Wenn ich irgendwelche neuen Spuren darauf finde, wird dein Arsch gegrillt. Reinigen Sie sie jetzt.
Wir gingen zu Bettys Haus, und ich erzählte ihr, was passiert war, und bat sie, zu Hause und in der Schule nach Kevin zu sehen. Er sagte danke, Herr. Ich sagte, ruf mich jeden Tag an und erzähl mir, wie es gelaufen ist. Ich bin in einer Stunde zurück, um die Mädchen abzuholen, die sie zu Hause haben. Ich will, dass das Haus innen und außen gereinigt wird.
Betty sagte ja, Sir, sie werden nicht auf mich hören, nachdem sie mich so behandelt haben.
Ich habe ihr gesagt, wenn sie etwas sagt oder dich anschaut, kläre sie auf, Kathern würde auch nach dem Vater sehen. Mädchen dürfen ihnen ein Jahr lang nicht in die Augen sehen. Ich ging zu Kathern und erzählte ihr, was ich tat, und fragte, ob sie sie für mich sehen könne, und sie sagte, sie sei sicher, Mike würde sich um sie kümmern. Ich sagte ihm, dass ich genauso behandelt werden möchte, wie er die Mädchen behandelt, die er in seinem Haus hält. Es gibt keinen Respekt.
Ich muss meine Mädchen nach Hause bringen, dann bringe ich alle Mädchen in den Käfigen in diesen Schweinestall. Ich bin in einer Stunde wieder da.
Ich habe die Mädchen abgesetzt, wir haben zu Mittag gegessen und ich habe Tabitha und Samantha mitgebracht. Ich untersuchte jedes Mädchen, und Kathern und Heather kamen mir zu Hilfe.
Kathern sagte, zwei von Mikes Mädchen seien Ehefrauen gewesen, die vor ein paar Jahren aus unserer Nachbarschaft verschwunden seien.
Würden Sie zu mir nach Hause kommen und mit ihnen sprechen, mal sehen, ob ich gefragt habe, ob sie nach Hause gehen möchten, ich möchte sie alle waschen und füttern und ihnen ein sicheres Gefühl geben und sehen, wie schrecklich sie sind.
Kathern sagte, Mike, Heather und Betty könnten beide helfen, Baby saß neben diesen Mädchen und nahm sie mit, um mit dir zu reden.
Ich sagte, wenn es dir gut geht, geht es mir auch gut.
Wir haben sechs sehr ängstliche und schüchterne Mädchen in den Van geladen. Wir nahmen sie mit nach Hause und wuschen sie von Kopf bis Fuß. Dort säuberte er die verfilzten und schmutzigen Haare, zog ihnen leichte Sommerkleider an und fütterte sie alle. Ich brachte alle Mädchen zusammen und nahm ein Mädchen mit auf einen Spaziergang durch das Haus. Sie blieben so lange im Käfig, dass sie schnell müde wurden. Also nach und nach.
Kathern und die Mädchen kamen, und Bettys Mutter kam mit.
Betty, Mr. Mike, sagte, ich hätte meine Mutter mitgebracht, um ihm zu helfen, einige dieser Mädchen kennenzulernen.
Danke Baby, gute Idee. Ok, such dir einen aus und lass uns anfangen, du solltest wissen, dass ich laut sprechen und ihnen befehlen muss, zu handeln und zuzuhören, also hab keine Angst, wenn meine Stimme lauter wird. Sie wurden wie Tiere behandelt und werden nicht sanft und freundlich sein, bis wir ihre Aufmerksamkeit bekommen. Betty sagte, ich habe gesehen und gehört, wie sie die Mädchen angeschrien haben, die wir alle haben.
Ich habe vier Mädchen zusammengebracht und gesagt, du denkst vielleicht, dass ich gemein zu den Mädchen bin, aber ich werde keine von ihnen für irgendetwas verletzen. Aber bevor ich zu den Mädchen drinnen komme, muss ich die Befehle brechen, unter denen sie leben. Ich habe Betty gesagt, dass sie denken, dass sie Tiere sind, also müssen wir darüber hinwegkommen, einige könnten kommen und andere könnten sehr schlecht behandelt worden sein, und wir müssen Vertrauen aufbauen, dass wir ihnen keinen Schaden zufügen werden.
Heather kam auf mich zu und umarmte mich, und Mike sagte, deine Mutter sagte, du wärst ein guter Kerl, und ich vertraue darauf, dass du diese armen Mädchen in Ordnung bringst. Und wenn es schlecht läuft, gehe ich eine Weile mit Kitty spielen; Er ist so süß.
Ich sagte, es ist eine gute Idee, Baby, wenn Betty und du Angst bekommen, sucht Kitty und sie wird es lieben, mit euch zu spielen. Ihr Name ist Sienna, wenn Sie wollen, ansonsten geht es Kitty gut.
Wir haben das erste Mädchen und ich sagte, nimm jetzt Stellung. Sie war nicht trainiert, also sagte ich, Hündin, setz dich und sie setzte sich auf den Boden. Wie heißen Sie? Ich bin Slutty Sir, sagte er.
Ich sagte, wie heißt du Schlampe.
Sie musste ein bisschen nachdenken, und man konnte die Tränen fließen sehen, und sie sagte, Annie, Sir, ich war Annie.
Wie lange bist du schon eine Schlampe, Annie?
sagte, dass ich war; Ich weiß nicht, Lehrer, ich erinnere mich nicht. Der Meister hat mich geschlagen, bis ich mich an nichts als Slut und Cage erinnere.
Annie, wirst du ohne deinen Käfig schlafen können?
Nein, ich bin sicher im Meisterkäfig, ich brauche ihn. Ok Baby, wir besorgen es für dich.
Annie, ich bin jetzt dein neuer Meister und du und die anderen Mädchen werden bei mir wohnen, okay?
Ja Herr, ich werde gehorchen, ich bin eine gute Hündin zu meinem Herrn.
Annie, erinnerst du dich an eines dieser Mädchen mit mir?
Dieses Baby, nein, das kleine Mädchen war nicht Betty, ich habe sie und ihre Mutter Linda gebabysittet, ein Meister, den ich sehr lange nicht gesehen hatte, uns nicht rausließen, Nachbarn, die Polizei wegen Haustieren außerhalb eines Lecks rufen würden.
Annie, wir werden einige der Dinge ändern, die du tun kannst und nicht tun kannst. Sehen Sie, wir versuchen, Sie nach Hause zu bringen, wenn Sie wollen. Deshalb sind Kathern, Heather, Betty und Linda hier bei mir, um dir zu helfen, dich an dein altes Leben zu erinnern.
Wir werden Ihnen nicht schaden oder Sie dazu zwingen, etwas zu tun, wovor Sie Angst haben. Ich bin ein sehr liebevoller Meister und ich liebe alle meine Mädchen und Haustiere. Annie sagte: Meister, hast du andere Mädchen und Haustiere? sagte.
Ich sagte, oh ja, und sie sind alle gute Mädchen, möchtest du welche sehen?
Meister, ich habe noch nie andere Meistermädchen oder Haustiere gesehen. Okay, Baby, komm zu mir, ich sagte, lass dich nicht erschrecken und lass Heather ein paar mitbringen.
Nimm Heather, Kitty und Suri und sag ihnen, sie sollen nett zu unserer kleinen Maus sein und sie werden es verstehen.
Okay, Mr. Mike, ich liebe Kitty sowieso und sie ist weg. Ich konnte Heather zurückkommen hören und sie war verletzt und wurde wirklich still, bevor sie den Raum betraten. Annie hielt mein Bein und kletterte auf meinen Schoß, als sie hereinkamen. Ich sagte mit leiser Stimme, dass sie gute Mädchen sind und dir nichts tun werden, Baby, sieh nur zu. Die Mädchen positionieren sich genau hier für mich.
Ich fand es süß, als Heather es mit ihnen machte; Ich sagte Baby, du musst dich nicht mit den Mädchen auseinandersetzen, du gehörst nicht mir, es sind nur sie.
Heather sagte, Kitty habe ihr gesagt, ihr Vater sei ein gutes Mädchen wie Suri, und ich bin ein gutes Mädchen für Sie, Mr. Mike, also habe ich es getan. Ich sagte sehr gut, Baby, wir reden später darüber.
Sehen Sie, Annie, meine Mädchen sind sehr gebildet und haben gute Manieren. Sogar meine neue Freundin Heather ist gerne ein braves Mädchen für mich. Findest du sie nicht so süß?
Annie sagte ja, Meister, sie ist ein gutes Mädchen.
Diese Miezekatze ist mein Haustier. Sie war ein böses Mädchen, aber ich habe gezeigt, dass gute Mädchen Dinge unterhalten, die böse Mädchen nicht tun, und sie mag es, mein braves Mädchen zu sein. Sienna, erzähl Annie, wie es ist, mit mir in unserem Haus zu sein.
Ja Vater. Unser Vater Annie ist sehr nett und liebevoll. Er wird dir helfen, wenn du ihn lässt.
Nur böse Mädchen werden hier bestraft, aber selbst dann werden sie nie geschlagen oder belästigt. Unser Vater zwingt uns alle, uns so zu verhalten, dass er uns lieben kann, und wir alle möchten, dass Sie das sehen.
Ich war ein sehr böses Mädchen und hässlich für meinen Vater und die Mädchen hier, aber mein Vater liebte mich, bis er sah, dass er mich lieben würde, wenn ich gut wäre, wann immer ich wollte, und das gefiel mir wirklich. Bevor mein Vater mich fand und rettete, hatte ich einen sehr schlechten Herrn. Jetzt sind Suri und ich hier sehr glücklich. Suri ist meine Zwillingsschwester und sie kam hierher, um Papas ?kleine Tochter? Also kleidet sie sich wie ein kleines Mädchen, weil ihr Vater sie so liebt, sie liebt sie auch und sie kleidet sich nur für sie.
Schlechte Leute haben sich über ihn lustig gemacht und ihn ausgelacht, aber er hat nichts dagegen. Alles, was Papa interessiert, ist, und wenn er glücklich ist, ist er auch glücklich, und so sind wir alle hier.
Siehst du, dein Dad hat gerade Heather und Kathern heute im Einkaufszentrum getroffen und sie lieben Daddy und sie sind hier, um dir zu helfen, dich besser zu fühlen, dann ist da noch Betty, der Sohn deines alten Meisters wurde von einem bösen Jungen angegriffen und wir haben ihn gerettet, und er und Seine Mutter kam, um dir zu helfen. Du fühlst dich einfach besser, weil sie wissen, was unser Vater versucht hat. Und alle Töchter deines Vaters werden dir helfen, wenn du uns brauchst, rufe einfach um Hilfe und wir werden für dich kommen.
Annie drehte sich zu mir um und fragte, ob ich dich wie andere Mädchen Vater nennen könnte.
Ich sagte, Baby, wenn es dir hilft, dich sicher zu fühlen, tu es auf jeden Fall. Und wie Ihnen meine liebe Tochter Kitty gesagt hat, jeder hier wird Ihnen Tag und Nacht helfen. Ruf an, wenn du einen schlechten Traum hast, lass uns dich umarmen und sicherstellen, dass es dir gut geht, okay?
Er sah mir in die Augen und sagte: Ja, Papa, ich werde versuchen, ein gutes Mädchen für dich zu sein
Wir alle wissen, dass du einen schrecklichen Meister hast, Baby, und es wird schwer sein, ihn zu vergessen, aber wir werden ihn direkt aus deinem Kopf heraus lieben.
Annie sah mich an und fragte meinen Vater, ob ich etwas trinken oder etwas essen könnte, das wir nur einmal am Tag essen, aber ich habe Hunger? Ich habe Annie gesagt, dass du heute einen tollen Job gemacht hast. Wir besorgen dir etwas, Kitty, kannst du sie bitte nehmen und füttern?
Ja, Suri Baba und ich werden uns gut um ihn kümmern.
Heather, kann ich bitte mit ihnen zu Mr. Mike gehen?
Ich sagte, mir geht es gut, Baby, aber du solltest deine Mutter fragen, du bist ihr Baby, nicht meins.
Er fragte meine Mutter, ob ich mit Kitty und Suri gehen könnte, um Annie zu füttern, ob ich bitte mit ihr reden möchte? Kathern sagte, ich weiß nicht, Baby, wir sind Gäste hier im Haus von Mr. Mikes und du tust so, als würde es dir gehören. Aber wenn Mr. Mike zustimmt und Kitty nichts dagegen hat, kannst du mitkommen. Kitty setzte ein breites Lächeln auf ihr Gesicht und sagte, lass uns meine kleine Schwester Annie reparieren, aber du musst meine Leine halten, ich darf noch nicht raus. Das muss ich mir von meinem Vater verdienen.
sagte Heather, aber du bist jetzt ein gutes Mädchen. Kitty sagte jetzt Baby, aber ich habe meinen Vater so schlecht behandelt und das ist meine Strafe dafür, dass ich schlecht bin, ich weiß, dass ich schlecht bin und ich akzeptiere es, weil ich ein böses Mädchen war. Wenn mein Vater denkt, dass ich meine Lektion gelernt habe, wird er mich davon abhalten, aber ich werde es tragen, bis er mir etwas anderes sagt. So lernt man aus Fehlern, verstanden?
Heather sagte ja, Kitty, ich verstehe, und wenn ich dich dazu bringen würde, meinem Vater nicht zu gehorchen, wäre ich auch ein böses Mädchen, aber ich werde weder dir noch mir Ärger mit meinem Vater bringen, okay?
Kitty hat gesagt, sie hat es verstanden, kleine Schwester, du bist so schlau für ein kleines Mädchen; Wenn du hier gewesen wärst, hättest du mich davor bewahren können. Heather schnappte sich die Leine und machte sich mit Kitty auf den Weg.
Kathern wird es gut gehen mit den Mädchen, sie werden um sie kämpfen, keine Sorge.
Kathern hat Mike gesagt, dass ich mir keine Sorgen um sie gemacht habe, dieser kleine Bastard verliebt sich in dich und die Mädchen und glaub mir, er wird sehr besitzergreifend, wenn er süchtig wird. Mein Mann umarmte das kleine Mädchen.
Ich sagte, ich verstehe den Zweck; Er ist hinterhältig und spielt den Unschuldigen, nur um dich in seine großen Augen zu bekommen. Und wir haben geknackt.
Ich fragte die Mädchen; Wie denkst du darüber, wie das bisher gelaufen ist?
Kathern sagte, dies sei der beste Ort für die Mädchen, um sich zu erholen. Ihr freundliches und fürsorgliches Auftreten zieht sie an und Sie geben ihnen ein Gefühl der Sicherheit, genau wie wir alle heute.
An einem Tag wurden Sie die Familie von uns vieren. Verdammt, wenn ich nicht verheiratet wäre, würde ich gerne hier bei dir und den Mädchen sein wollen.
Ich sagte, ich bin nicht Kathern, die Einbrecherin, aber ihr Mädels seid hier willkommen und wenn ihr uns braucht, ruft einfach an.
Dann sagte ich, lass uns mit den jungen Mädchen reden und sehen, wie gut dieser Arschlochjunge sie fickt.
Das erste Mädchen hatte Angst und es war ein roter Fleck auf ihrem Gesicht, wo der Junge sie schlug. Kathern hat etwas Heilcreme draufgeschmiert und nach einer Weile war es gut zu gehen. Das nächste Mädchen war eine andere Geschichte. Sie war die Schulschlampe, aber sie war nicht allzu glücklich darüber. Ok, süße Erbse, erzähl mir deine Geschichte, ich kann sehen, dass du denkst, du bist eine Schlampe, aber dein Gesicht sagt mir, dass es nicht deine Wahl war.
Sir, ich lebe mit meinem Vater und zwei älteren Brüdern zusammen. Als ich sechzehn war, fingen sie an, mich zu vergewaltigen, und sie hörten nie auf. Sie vergewaltigen mich jede Nacht wieder und wieder, und jetzt macht mein Vater mit, seit ich achtzehn bin. Ich sagte, du siehst nicht aus wie achtzehn, vielleicht wie sechzehn, aber nicht wie achtzehn. Ich bin Herr. Aber jetzt will er, dass ich mit dem Sex anfange, damit meine Brüder nicht arbeiten müssen und zu Hause auf dem Hintern sitzen können wie mein Vater. Er hat meine Mutter zur Prostituierten gemacht und ist letztes Jahr an AIDS gestorben. Jetzt wollen sie, dass ich das Geld zurückbringe, das sie verloren haben, als er starb. Sie kümmern sich nicht um mich, nur um meine Muschi und das Geld, das ich verdienen kann. Ich sagte okay Baby, willkommen hier und du wirst sicher sein und niemand wird dir weh tun. wie heißt du baby
Ich bin Kelli, Sir. Tabitha, komm her, Baby.
Tabitha sagte ja Papa. Tabitha findet Kelli ein Zimmer, in dem sie eine Weile bleiben kann. Tabitha sagte, komm Kelli, wir werden dich fesseln.
Ich habe Kathern gesagt, dass ich heute Abend die Käfige der Mädchen holen muss, damit sie sich sicher fühlen können. Sie sagte, ich bleibe hier und rede mit einem anderen Mädchen und finde heraus, wie es ihnen geht, deine Mädchen haben sie heute Nachmittag beschäftigt, sie werden heute Abend müde sein.
Ich ging und holte die Käfige und zumindest war der Hof voll, aber sie waren weit von dem entfernt, was ich wollte. Als ich zurückkam, wusch und säuberte ich die Käfige und legte neue Einstreu hinein. Ich nahm sie mit in mein Zimmer und stellte sie neben der Badezimmertür auf, damit sie etwas Licht bekommen, wenn sie nachts aufwachen.
Ich sagte, okay Mädels, lasst uns zu Abend essen, Gabby sagte, Daddy wäre in einer halben Stunde fertig.
Ich fragte Kathern, ob sie und die Mädchen zum Abendessen bleiben möchten.
Er sagte, es wäre nett, danke. Mein Mann ist bei der Arbeit, also sind nur ich und Heather allein.
Nach dem Abendessen gingen wir in den Fernsehraum, um etwas fernzusehen. Ich lege alle neuen Mädchen wie gute Haustiere hin. Annie umarmte eines meiner Beine, aber sie war ruhig. Die anderen Mädchen saßen da und unterhielten sich mit Kitty, also ging Heather zu mir und sah mich nur an, sagte aber nichts. Ich hatte das Gefühl zu wissen, was er wollte, aber ich ließ es nicht zu.
Kathern kicherte, weil sie wusste, was sie vorhatte.
Heather räusperte sich. Ich sah ihn an und fragte, ob ich dir bei etwas helfen könnte, Baby.
Dad, darf ich mich bitte auf deinen Schoß setzen?
Ich sagte Baby, ich bin nicht dein Vater, was ist mit Mr. Mike passiert?
Heather sagte, es klingt so weit weg, aber Dad klingt so warm und sicher.
Okay, was würde dein Vater denken, mit gebrochenem Herzen, sein Baby nennt einen anderen Mann Vater.
Er ist wirklich mein Stiefvater, nicht mein richtiger Vater, und er ist ein netter Kerl, und du gibst mir das Gefühl, ein echtes Mädchen zu sein, als er es ist. Er versucht es, aber er zwingt sich dazu, und ich höre meine Mutter sagen, sie wünschte, sie wäre nicht da, weil ich das Kind eines anderen Mannes bin, nicht ihres.
Ich sah Kathern an, sie weinte und schüttelte ja den Kopf.
Komm her, Baby, ich sagte, ich würde dich nie so behandeln
Heather bedankte sich bei Dad, von nun an werde ich immer dein kleines Mädchen sein. Ich sagte, schönes Baby, aber wir wollen nicht, dass meine Mutter wegen mir in Schwierigkeiten gerät. Du kennst mich und die Mädchen lieben dich und du kannst herkommen, wann immer du willst, Baby.
Er sagte, ich kenne meinen Vater; Kitty sagte, sie würde mich lieben, wie du sie liebst.
Ich trat zurück und rieb ihren Rücken und Annies Kopf, und beide schliefen auf mir ein.
Oh, diese Haken sind jetzt zu tief, sagte Kathern und kicherte.
Ich sagte, oh halt die Klappe, du hast mich gefangen. Soll ich dich jetzt bestrafen?
Ich sagte ok, es ist Zeit ins Bett zu gehen, ich brauche etwas Schlaf, Annie wachte erschrocken auf, aber als sie sich beruhigte, war mein Bein noch an Ort und Stelle. Ich sagte, wirst du jetzt Kathern nehmen?
Kathern sah nach unten und fragte Mike, ob wir die Nacht hier verbringen könnten. Er ist allein zu Hause und wird erst morgen Abend zu Hause sein. Ich fragte, wo Ihr Sohn ist
Das ist sein Sohn und er ist bei seiner Mutter. Außerdem glaube ich nicht, dass er dich jetzt gehen lässt. Er hat dich als seinen Vater beansprucht.
Ich sagte nein, ich werde nackt schlafen, ich kann nicht angezogen schlafen.
Kathern sagte, dass ihr Mann auch nackt geschlafen habe und dass Heather alles gesehen habe. Es ist dir egal, ob du es nicht zu groß machst.
Ich sagte, scheiß drauf, ich weiß nicht, wie du es gemacht hast, aber ich weiß, dass du es getan hast.
Tabitha sagte, ich habe ein Zustellbett in meinem Zimmer, Kathern, du kannst schlafen gehen, und sie ließ mich bei Annie und Heather.
Ich ging in mein Zimmer und fand ein T-Shirt und trug es für Heather zum Schlafen, und es kletterte sofort auf mein Bett, als wäre es da. Ich brachte Annie zu ihrem Käfig, aber sie wollte nicht hineingehen, also fragte ich, was los ist, Baby?
Er schaute und sagte, Daddy, kann ich bei dir und Heather schlafen. Wenn Sie zufrieden sind, würde ich es gerne versuchen.
Ich sagte, komm schon, ich verstehe nicht, wie ich heute Abend die Kontrolle verloren habe.
Annie, sagte Daddy, das kleine Mädchen; Er liebt dich von ganzem Herzen und jeder kann sehen, dass du ihn auch liebst. Als er heute Abend auf deinen Schoß geklettert ist, wusste ich, dass ich in Sicherheit bin. Babys haben ein Gefühl für Menschen, von denen sie wissen, dass sie gut oder schlecht sind, und dass Erwachsene nicht wie Tiere sind.
Papa, ich denke, ich kann jetzt ein gutes Mädchen für dich sein, ich fühle Liebe und Geborgenheit, wenn ich bei dir bin.
Ich sagte, okay Quasselstrippe, zuerst mussten wir Worte von dir ziehen, jetzt lass es einfach zerreißen.
Wir gingen ins Bett und Annie lag neben meinen Beinen, dort war sie friedlicher. Er umarmte mein rechtes Bein und Heather rollte sich neben mich, wachte aber nicht auf. Am Ende sind wir alle geflogen. Ich wachte auf, als sich das Bett auf Heathers‘ Seite bewegte. Dann fühlte ich jemanden auf meiner anderen Seite kriechen, es muss Betty gewesen sein, es war ein kleiner Kopf, dann wurde das Bett wieder an ihre Seite gerückt, aber sie gingen trotzdem und waren froh, einen Platz zu finden und zu schlafen, also ging ich zurück zu schlafen. Ich wachte auf und musste bei Tageslicht pinkeln, konnte mich aber nicht bewegen.
Heather lag auf mir, Betty hatte meinen rechten Arm, Linda umarmte uns beide und Kathern umarmte mich von links. Annie lag zusammengerollt zwischen meinen Beinen und zitterte, weil sie auf der Bettdecke lag. Ich weckte Kathern und sagte, hol Baby Heather für mich, ich muss pinkeln oder wir schwimmen hier. Er stand auf und nahm Heather von mir. Ich löste mich von den anderen Mädchen und stand auf. Ich sagte Kathern, sie solle sich hinlegen und schlafen.
Ich ging zur Arbeit und ging in die Küche, um etwas zu trinken, und fand Sam dort sitzend Was ist los, Baby?, fragte ich.
Daddy sagte, wir bekommen immer mehr Mädchen und ich kann deine Zeit nicht in Anspruch nehmen und ich vermisse dich. Ich weiß, Baby, ich sagte, wir schaffen das und ich werde Zeit für euch alle haben, Mädchen, ich werde mir Zeit nehmen. Aber im Moment wissen Sie, dass diese armen Mädchen unsere Hilfe brauchen. Wir werden anfangen, sie nach Hause zu bringen und Zeit als Familie zu verbringen.
Heather kam weinend in die Küche gerannt: Was ist los, Baby?, fragte ich.
Mom sagte, wir sollten nach Hause gehen, weil wir deine Mädchen von ihnen trennen.
Sam sagte, Baby, du hilfst den armen Mädchen, die dein Dad gerade rettet, wir werden den Rest unseres Lebens mit Daddy verbringen, es wird uns gut gehen.
Katherine sagte, es sei großartig, aber ihr seid gerade zu eurem Dad zurückgekommen und habt keine Zeit mit ihm verbracht und wir kommen und holen ihn bei euch ab, also weiß ich, dass ihr aufgebracht sein müsst.
Sam sagte, mein Vater hat uns drei Tage vor schlimmen Situationen gerettet, wie es andere Mädchen tun, ja, wir können keine Zeit mit ihm verbringen, aber Vater kehrt keinem Mädchen den Rücken, das misshandelt wird. Wenn er es getan hätte, wären wir nicht einmal hier. Wir werden ein paar Tage überleben. Schau dir Annie an. Innerhalb weniger Stunden drehte er es um. Er war zum ersten Mal seit einem Jahr aus seinem Käfig heraus. Das ist riesig. Wir handeln nur klein und wir werden Zeit haben. Aber mir ist etwas klar geworden, und in diesem Haus solltest du nicht die Lügen und Geheimnisse bewahren, dass du dich in deinen Vater verliebt hast, genau wie Heather, richtig?
Kathern sah nach unten und sagte ja, er ist ein toller Kerl. Ich habe gestern etwas Wunderbares von ihm erlebt und es hat meine Seele berührt.
Ich stand auf und sagte Kathern, dass sie verheiratet sei und mir einen Mann versprochen habe. Ich würde diese Grenze, die ich dir gesagt habe, nicht überschreiten. Wenn du dich in meiner Gegenwart nicht richtig benehmen kannst, schicke ich dich nach Hause.
Sie sah nach unten und fing an zu weinen: Daddy, ich weiß, was du sagst, und ich fühle mich zu dir hingezogen. Aber mein Mann hat mir nicht geglaubt, er hat es mit drei verschiedenen Frauen gleichzeitig zu tun.
Ich sagte, kannst du es beweisen?
Er sagte ja, Daddy, wenn du es sehen willst, kann ich es sofort tun. Ich sagte, lass uns gehen. Heather, bleib hier bei Sam und sei ein gutes Mädchen zu mir.
Er sagte ja Papa.
Ich ging zu Tabitha und sagte, Baby, zieh dich an und komm mit.
Er war zwei Minuten im Auto und wir machten uns auf den Weg.
Wir hielten vor einem Haus und Kathern sagte, es sei ihr Auto, Dad, sie fährt in zehn Minuten ab, dann fährt sie in ein Motel am anderen Ende der Stadt, um ein anderes Mädchen zu treffen.
Während wir mit einem Mädchen in einem kurzen Kleid unterwegs waren, sahen wir zu, wie sie zum Auto ging, sie küsste und ihr dann Kaffee gab. Ich sagte, scheiß drauf, ich könnte ein Glas davon gebrauchen.
Geh und sag ihm, was du willst, sagte Kathern.
Ich ging hinaus und klingelte, er kam zur Tür und sagte, Sie seien zurückgekommen, um mehr zu holen. Ich sagte ja, ich möchte auch eine Tasse Kaffee. Er sagte: Wer bist du, mein Mann ist zur Arbeit gegangen?
Ich sagte, oh wie reich. Seine Frau sitzt da drüben in meinem Auto und wir haben alles beobachtet. Bringen Sie mir bitte eine Tasse Kaffee, und ich gehe. Aber ich kann zurückkommen, wenn Ihr richtiger Ehemann zur Arbeit geht.
Nun, kleine Bitch, ich habe deinen Arsch und du wirst mir gehorchen oder dein Mann wird das Video bekommen, das ich gerade gemacht habe, okay? Er reichte mir ein Glas und sagte ja, Sir. Ich sagte, ein guter Hausvernichter. Wir haben Schluss gemacht und Kathern gesagt, dass die kleine Schlampe jetzt an der Leine ist. Er kicherte und sagte, du bist nicht wie dieser Vater. Ich sagte, du weißt das, aber er weiß es nicht. und ich habe das gekauft. Es war ein Bild des Mädchens und ihres Mannes. Kathern sagte, ich kenne sie. Das ist mein Mann, Boss. Da haben wir uns getrennt. Als wir im Hotel ankamen, konnten wir sein Auto nicht finden.
Kathern sagte, sie würde normalerweise hierher kommen, dann ihre andere Freundin zur Mittagszeit.
Lass uns dorthin gehen, falls er sein Spiel ändert. Als wir uns zurückzogen, kam unsere Freundin herein und sah sauer aus. Ich sagte, lass uns zuerst sehen, was los ist. Er ging zum Schreibtisch und holte seinen Schlüssel und war bereit, zu seinem Auto zu gehen und wieder hinauszugehen. Ich ging zu ihr und nahm ihren Arm und sagte, was ist los, Liebling, bist du aufgestanden? Er sagte ja, er wird erst mittags hier sein, das verdirbt mir den ganzen Tag. Ich sagte, wie kann er eine sexy und schöne Frau wie dich allein lassen? Das ist Schamlosigkeit.
Er fragte, ob Sie beschäftigt seien, nähe ich, um Zeit für meine Hände zu haben?
Ich sagte, es gibt schon zwei schöne oder ich rocke deine Welt. Lassen Sie mich Ihre Nummer bekommen, ich rufe Sie an, wenn ich verfügbar bin, um Ihnen die Zeit zu geben, die Sie brauchen. Er gab all seine Daten ein und ich machte ein Foto von ihm für meine Kontaktliste. Ich sagte, ich sollte wirklich rennen, aber Sie werden von mir hören, Miss Herbert, Pamila Herbert. Und du? Du kannst mich Master Mike nennen
Oh, hat er wirklich gesagt?
Ja, sagte ich wirklich.
Ich ging weg, wir gingen zum Haus anderer Freundinnen und sie war da.
Ich schlich mich an die Seite des Hauses und fand sie in einem hinteren Schlafzimmer. Er war auf Händen und Knien und fickte sie mit einem großen Schwanz hinter sich. Er weinte und es tut mir leid, Ma’am, dass er mir nichts bedeutete. Sie ist die Frau der Bosse; Ich habe sie gefickt, weil sie mich um mein Geld gefickt hat. Gut gesagt, dieses Video ist Gold wert. Ich ging zur Haustür und klingelte. Die Frau antwortete in einem Gewand und ich ging hinein und packte sie an der Kehle und sagte Schlampe auf ihren Knien Jetzt Er stürzte. Ich sagte, was zum Teufel denkst du, was du tust.
Ich hatte Spaß mit meinem Sklavenmeister. Ich fragte, ob Sie wüssten, dass er verheiratet ist.
Er sagte nein, es ist meins. Für das Leben habe ich es mit meinem Mal markiert. In Ordnung, Schlampe, du wirst dich vor mir verbeugen, ja, der Meister sagte, ich werde mich frei verbeugen. Ich sagte ihm, du würdest morgen zu diesem Tattoo-Shop gehen und Daddys Tochter sagen, dass es Master Mike gehört und du sein Mal brauchst. Wenn du mich im Stich lässt, stecke ich dich für ein Jahr in Gefangenschaft, damit du weißt, wo dein Arsch ist, bin ich eine saubere Schlampe?
Ja, sagte der Meister, ich werde gleich morgen früh da sein. Und Schlampe, du darfst nicht ejakulieren, bis ich es sage. Wenn Sie nicht gehorchen, wird Ihre Strafe streng sein. Jetzt möchte ich, dass du verlangst, dass der Sklave bei dir einzieht und die Schlampe deines Hauses wird. Darf es sich nicht entladen, bis Sie es tun?
Ja, sagte der Meister. Je länger er braucht, um hereinzukommen und sein Leben aufzuräumen, desto länger wirst du leiden, nicht Cumming. Wenn diese Aufgabe abgeschlossen ist, lasse ich dich darauf abspritzen und ich habe meinen Schwanz rausgeholt und er ist ohnmächtig geworden. Ich sagte Schlampe, oder ich gebe es jemand anderem, du kannst darauf verzichten. Ich bin weg, aber zurück zum Fenster. Ihm war immer noch schwindelig vor Geilheit und fragte, ob alles in Ordnung sei, okay Ma’am?
Er schlug ihn hart und sagte, hör mir zu, Schlampe. Du gehst heute nach Hause und sammelst deine Scheiße und ziehst heute hier als meine Sklavenjungen-Hausschlampe ein. Oder ich schlage dich in zwei Hälften. Dank dir bin ich von einem mächtigen Meister besessen, aber ich kann nicht kommen, bis du die Schlampe meines Hauses bist, und du kannst nicht kommen, bis ich eine Schlampe bin. Also beweg deinen Arsch jetzt. Aber Ma’am, sagte er, meine Frau wird einen Anfall bekommen und ich werde alles verlieren.
Sagte, du brauchst keine Schlampe, dass du mir gehörst, denk dran, du hast einen Vertrag unterschrieben und ich brauche bald eine Ejakulation, oder ich hole sie aus dir heraus. Er hat ihm in den Arsch getreten.
Ich habe Kathern das Video gezeigt und sie hat auf die Couch gepinkelt. Ich sagte, lass uns diesem Schwachkopf folgen, ich will ihn filmen, wie er zu der anderen Frau im Hotel geht. Ich schicke ihn zur Schlampe und er kommt dafür in die Hölle. Sicher, solange es direkt zu ihm ging. Ich filmte ihn, wie er das andere Mädchen an der Tür umarmte und küsste, und schickte es der Schlampe. Ich rief ihn an und sagte: Schlampe, muss ich dich dafür bestrafen, dass du deinen versauten Sklaven dazu gebracht hast, einem einfachen Befehl zu gehorchen?
Er sagte, kein Meister, ich kümmere mich darum, dann habe ich Kathern geschickt, um ihm den Reifen zu platzen. Er pinkelte ständig in seine Hose. Jetzt ist es an der Zeit, mich ein wenig zu diesem Thema zu öffnen, sagte ich. Wir gingen zum Haus der Hündinnen und ich sagte, Hündin, ich bin nicht sehr glücklich mit dir, bis jetzt nimm deine Position ein.
Ich zog einen Stuhl mit gerader Rückenlehne heran und setzte mich. Mädchen gehen bitte in Position und meine beiden Töchter sind gefallen. Ich sagte, siehst du diese Schlampe? Sie gehorchen nicht mehr, wenn sie gehorchen. Steh jetzt auf. Steh auf, jetzt zieh dich aus. Er ließ seine Kleidung auf den Boden fallen. Jetzt in meinem Schoß Hündin und zählen und danken mir. Ich fuhr fort, ihren knallroten Arsch zu schlagen. Ich sagte, Sie dürfen keine Kleidung mehr tragen, bis ich es sage. Ja, sagte der Meister, aber mein Mann wird es tun. Ich sagte, ich habe Sie nicht in diese Situation gebracht, sondern Ihr rebellischer Sklave. Es ist mir egal, was Sie zu Ihrem Mann sagen, aber die Wahrheit ist immer besser. Aber ich werde dir beim Schlampen zusehen und du gehorchst besser deinem Sklaven, sonst landest du wieder auf meinem Schoß. Ja, sagte der Meister.
Wie ist dein Name Schlampe? Ich bin Katie Patrick Master Kathern hat mir den Besitzer des Büros erzählt, in dem mein Mann arbeitet. Sie sagte ja. Ich sagte, das ist die Frau deines Sklaven, jetzt ist sie auch mein Sklave. Sie reichen die Scheidung ein, sie verkauft das Haus, und ich bekomme das Geld. Katie sagte, Sir, ich werde Sie jetzt kaufen, damit Sie nicht warten müssen. Ich sagte sehr gut, Katie.
Er hat einen Scheck für das Haus ausgestellt, und ich werde ihn morgen früh bei der Bank einreichen.
Jetzt sind meine Regeln Katie, meine Mädchen sind von Hals zu Hals haarlos und haben immer Halsbänder und Schwänze befestigt. Am anderen Ende des Einkaufszentrums gibt es einen Sexshop, wenn Sie es ankreuzen, dort gibt es einen Schwanz und eine Leine. Wenn du fertig bist, geh zurück zum Tattoo-Shop und lass Sissy Fotos davon machen und sie mir schicken. Ich werde dich beobachten, also vermassel es nicht, oder du wirst auf meinem Schoß liegen. Räumen Sie jetzt Ihr Chaos auf.
Wir verließen das Haus und gingen nach Hause. Als wir dort ankamen, sagte ich Tabitha, sie solle ein Zimmer für Kathern und Heather suchen. Heather rannte um die Ecke und sprang in meine Arme, Dad, ich habe dich vermisst. Hast du das Problem behoben?
Ich dachte nur, ich frage dich etwas, wie würde es dir gefallen, hier mit mir und den Mädchen zu leben?
Sie hatte ein trauriges Gesicht und sagte zu meinem Vater, sie würde es gerne tun, aber sie würde sich aufregen, wenn meine Mutter allein zu Hause wäre. Wäre es kein Problem für dich, wenn er auch käme?
Oh ja, Dad, aber Dad lässt mich nicht. Ich sagte, gut, wir haben es heute repariert, Baby. Er ist nicht mehr dein Vater und wir haben erfahren, dass er ein sehr böser Junge ist und bestraft wird.
Sie umarmte mich und sagte: Ich liebe dich, Dad. Kann ich es Kitty sagen? Sicher, Baby, mach weiter. Als sie rannte, blickte ich auf und sah, dass Annie mich hinter der Wand ansah. Annie, komm her, was ist los, Baby?
Dad, als ich in deinem Bett aufwachte und Heather mich umarmte, dachte ich, es wäre ein Traum von dir, ich weinte, aber Heather liebte mich und beruhigte mich. Er sagte, du musst irgendwo hin, aber er kommt zurück, und hier bist du, aber ich kann meinen Käfig nicht alleine verlassen, und er ist weggelaufen, und das hat mir Angst gemacht. Ich setzte mich und zog ihn zu mir und umarmte ihn und sagte ihm, dass dies jetzt dein Zuhause ist; Kitty sagte, du sollst anrufen, wenn du Angst hast. Sie werden kommen. Schrei jetzt, hilf.
Er blickte nach unten, rief dann um Hilfe, und die Mädchen eilten aus dem ganzen Haus zu uns. Ich sagte, Baby, schau, du bist hier nie allein. Wenn du Angst hast, wird jemand kommen. Heather rannte zu Annie und es tut mir so leid, dass Annie sagte, es sei meine Schuld, dass ich dich verlassen habe. Ich wusste, dass sie Angst hatte, aber als mein Vater nach Hause kam, war ich aufgeregt.
Lass mich dir sagen, was passiert ist, Heather, Annie wird dein Haustier sein, bis sie die Einsamkeit überwunden hat, du musst ihr eine Leine suchen und sie überall hin mitnehmen, okay?
Wenn wir gehen, sollte er in seinem Käfig eingesperrt werden, damit er sicher ist. Wir werden ihren Käfig in Ihr Zimmer stellen, damit sie einen sicheren Ort hat, an den sie entkommen kann, wenn sie sich nicht wohl fühlt. Sie kann ihr eigenes Zimmer behalten, wenn sie stärker wird, aber im Moment schläft sie mit dir oder mir, also ist sie in Sicherheit, okay, Annie?
Annie bedankte sich bei Dad, ich werde es so sehr lieben. Heather ist so nett zu mir. Sally, komm bitte her. Ja, sagte Papa.
Morgen gehen wir zum Tattoo-Shop, gehst du mit Heather und Annie in den Kleiderladen und kaufst ihnen ein paar passende Kleider, dann braucht Annie einen Schwanz und Ohren, um Heather zu passen, okay.
Sally sagte, das wird lustig, Dad, weißt du, ich liebe diese Dinge und Daddys Töchter machen wirklich Spaß.
Okay, Baby, hilf Annie, ihren Käfig aus Heathers und Katherns Zimmer zu bringen, okay? Heather wird sich für mich um Annie kümmern und ihr helfen, gesund zu werden. Die drei gingen weg und wir konnten den Käfig die Treppe hinauffahren hören. Sally hat Daddy gesagt, ich muss kurz in den Laden gehen, okay? Sicher, Baby, nimm jemanden mit.
Er und Tabitha gingen aus der Tür und gingen.
Wir sehen fern, als wir Kichern durch die Tür hören, dann rennen die Mädchen die Treppe hoch. Ich stand auf und nahm Samantha an der Hand und sagte, komm mit mir Baby. Hat Papa jetzt gesagt?
Ich sagte ja, Baby, du brauchst etwas Zeit mit mir Als wir um die Ecke bogen, kam Sally die Treppe herunter und sagte, mein Vater würde mit uns kommen, und wir gingen alle die Treppe hinauf zu Katherns Zimmer, und ein schwach beleuchtetes Nachtlicht brannte. Ich sah zu, und Annie und Heather umarmten sich. zusammen und sie trugen beide Hello-Kitty-Nachthemden, sie waren so süß und sie lächelten beide glücklich und schliefen glücklich. Kathern ist hinter uns her und was ist passiert, Dad?
Ich zog sie zur Tür und Tränen liefen ihr über die Wangen. Ich habe nach dem Grund für deine Tränen gefragt, Baby.
Sie war noch nie in ihrem ganzen Leben glücklicher, Dad, und das alles nur wegen dir.
Schlaf gut Baby, komm schon Sam, ich brauche etwas Ruhe, zumindest wird morgen aufregend.
Am nächsten Morgen stand ich früh mit den Mädchen auf, bevor ich zur Arbeit ging. Ich habe ihnen gesagt, sie sollen Katie heute morgen dazu bringen, sich zu winden. Nachdem Tabitha es markiert hat, muss sie zum Sexshop gehen, um einen Schwanz und eine Leine zu holen, dann zurück zum Shop gehen, um es anzuschließen und eine Leine anzulegen, dann möchte ich, dass mir Bilder zugeschickt werden. Ich werde da sein, aber das weiß er nicht.
Ich möchte, dass er einen großen, glänzenden Schwanz und ein Halsband mit einer Schlampe daran hat. Sissy, du wählst Tabitha, ich will eine Ergänzung zu meinem Schild. Auf dem rechten Schlüsselbein ist ?Mike’s Slut? Er fügte hinzu, dass er scheißen würde, wenn er das sehe, aber er wollte mit dem Feuer spielen und es würde brennen.
Ich habe geduscht, dann habe ich Kathern abgeholt und in den Laden gebracht. Ich hatte ihre Tabitha Mark und sie war auf dem Stuhl, als die Hündin hereinkam und wir hörten, wie Sissy der Dame sagte, Sie müssten etwas anziehen.
Die Schlampe sagte, es tut mir leid, aber mein Herr bestraft mich und ich darf keine Kleidung tragen, bis er es sagt. Mein Meister hat mich hierher geschickt, um markiert zu werden, dann muss ich an der Leine und am Schwanz sein und wenn ich fertig bin, schicke ich ihm Bilder. Sissy und sagte, wer ist dein Meister.
Das ist Master Mike Lady.
Oh mein Gott, dein Vater hat eine Schlampe gefunden.
Katie sagte, was meinst du, Papa?
Sissy öffnete sich und mein Mal war so groß wie das Leben. Mein Bruder hat sowohl Master Mike als auch Miss. Du musst ein böses Mädchen sein, um so bestraft zu werden; Er ist ein sehr liebevoller Meister, kein schlechter Mensch. Katie sagte, ich habe keine Liebe von ihr bekommen, sie flippte aus, als sie in mein Haus einbrach und mich in mein Wohnzimmer brachte.
Sissy sagte dann, dass sie etwas sehr Schlimmes getan habe; es ist überhaupt nichts dergleichen. Sissy schrie Gabby an: Da ist noch einer zum Markieren für Dad. Tabitha sagte, ich bin jetzt fertig, Sissy hat sie zurückgeschickt. Die Schlampe und sein Sklave gingen zurück, als Kathern von ihrem Stuhl aufstand und ihren neuen Mark anstarrte. Kathern sagte, dein Vater würde es lieben, Tabitha, gute Arbeit, und sie kehrte zurück und stand ihrem Mann gegenüber. Hallo Bitch Sagte deinem Sklaven geht es heute gut; Mein Vater war gestern überhaupt nicht glücklich mit ihm.
Katie sagte ja, Kathern geht es heute viel besser, aber warum bist du hier?
Als er sagte, dass er diesen bösen Sklaven aus meinem Haus genommen hatte, fragte ich meinen Vater, ob ich er für den Rest meines Lebens sein könnte, er hieß mich und Heather in seinem Haus willkommen und jetzt gehöre ich ihm. Schau, ich habe jetzt seine Spur.
Ich hoffe, der Meister ist heute glücklich, ich habe alles getan, worum er mich gebeten hat, und ich werde es heute Morgen beenden, sagte Katie. Kathern sagte, ich müsste heute Morgen meinen Kragen und meinen Schwanz abnehmen, damit mein Vater mich fordern und mich knebeln würde.
Katie sagte, ich sollte auch gehen. Willst du zusammen gehen?
Sicher, sagte Kathern, aber ich kann dich nicht verstecken, wenn du denkst, dass ich dadurch Ärger bekomme, und ich bin ein gutes Mädchen für meinen Dad.
Katie sagte, es sei einen Versuch wert. Kathern sagte, der Sklave würde dich nicht verstecken, richtig?
Katie senkte den Kopf, sagte ja und sperrte die Straße für mich.
Kathern sagte, mein Vater wird nicht glücklich mit dir sein, also hoffe ich, dass er dich dafür nicht bestraft.
Tabitha legte die Tinte mit dem Aufsatz wieder hinein und stand auf und schaute in den Spiegel und sagte was zum Teufel.
Tabitha sagt, ihr Vater sei sehr klar darüber, was er von dir will und wie er aussehen soll.
Katie sagte, das wird immer auftauchen, solange ich nicht jedes Mal einen Rollkragenpullover trage.
Tabitha sagte ihm, dass es jetzt das Eigentum deines Vaters ist und du nicht wählen kannst, was du magst oder nicht magst, es liegt jetzt an ihr. Du hast dich ihm freiwillig ergeben. Du musstest oder wurdest nicht dazu gezwungen, du hast diese Entscheidung selbst getroffen und das ist eine Bitch fürs Leben, also sei froh, dass du einen guten Master hast. Wenn du ein braves Mädchen bist und ihre Befehle befolgst, wirst du das bald merken. Ich kenne die Liebe meines Vaters und Sissy und Kathern wissen sie. Nur gute Mädchen verstehen, böse Mädchen werden bestraft. Und Ihr Sklave hat direkten Einfluss auf Ihr Verhalten. Wenn er schlecht ist, bist du auch schlecht. Pass also auf, dass du dir keinen Ärger machst, sonst macht es dir keinen Spaß. Papa hat Sissy Kathern und mich heute Morgen vor dem Frühstück zum Abspritzen gebracht, wann hast du das letzte Mal ejakuliert, Schlampe?
Katie weinte und sagte, ich dürfe nicht ejakulieren, bis der Meister es mir erlaubte, es ist keine Anklage für dich, mich so zu verärgern.
Tabitha Es tut mir leid, Katie, aber sie sagte, es wird sich für dich ändern, wenn du alles tust, was dein Vater dir befohlen hat, es ist eine Gebühr und ein liebevoller Meister, aber du musst tun, was er will, und nicht schummeln. Cezan keine Kleidung und kein Cumming. Kopf hoch und diese Scheiße, aber wirst du wirklich in der Lage sein, die Vorteile davon zu ernten, Daddys Tochter zu sein, wenn du vollständig nachgibst und aufhörst zu versuchen, die Situation zu kontrollieren? Du bist ein wunderschönes Mädchen und wenn du dich gut benimmst, kann dein Vater dich zu Daddys Tochter machen oder du kannst einfach eine Schlampe sein.
Es ist deine Wahl, aber je früher du dich ergibst, desto eher bekommst du dein Leben zurück. Ich habe mich meinem Vater von Anfang an hingegeben und wollte, dass er es ist. Du hast ihm den Mann deines Freundes gestohlen und er wurde wegen dir misshandelt, er sagte sogar, du wolltest, dass deine Tochter das Haus verlässt und wollte, dass deine Tochter von ihm erfährt. Jetzt ist Vater sein Vater und Kathern hat sich Vater hingegeben, also sind wir alle sehr glücklich und er liebt uns alle.
Ich meine, wenn ich du Bitch wäre, würde ich auf Kathern hören, wenn sie versucht, dir zu helfen, sie muss dir nicht die Uhrzeit nennen, aber so ist sie nicht. Sie wird dir helfen, die Tochter deines Vaters zu werden, wenn du sie jetzt lässt, hast du mehr Arbeit zu erledigen, also nimm Kontakt mit ihr auf und wie ich schon sagte, heb deinen Kopf und nimm sie, Mädchen.
Katie bedankte sich, Tabitha Ich werde deinen Rat annehmen und auf Kathern hören, kannst du bitte meine Schlampe markieren? und wenn ich es wegen seines Ungehorsams tragen muss, sollte er es auch. ?Katies Schlampe? es sollte gut gehen, meinst du nicht?
Tabitha kicherte und sagte, ich würde es sofort reparieren, Katie, möchtest du auch die Lippen küssen?
Katie lächelte und sagte ja zu Katies Hündin an ihrem Hals, um Aufmerksamkeit zu erregen, und beide brachen aus. Katie bedankte sich bei Tabitha, du hast mir etwas Schlimmes klar gemacht, und ich werde tun, was der Meister befiehlt. Komm schon, Kathern, ich brauche deine Hilfe mit dem Schwanz und dem Halsband.
Kathern sagte, sie sei sich sicher, dass Katie sie schocken und herumlaufen lassen würde, als wäre uns die Welt egal, weil unser Vater es wollte, nicht weil sie es uns befohlen hatte. Sie gingen beide wie angezogen aus der Tür und gingen direkt zum Laden und gingen hinein. Ich schrieb Kathern eine SMS und sagte ihr zwei Halsbänder für die Bitch, eines mit der Bitch und das andere ein schönes kleines Halsband genau wie ihres. Sie sagte, ich habe meinen Dad erwischt, sie wird ein gutes Mädchen sein, ich weiß, aber sie muss deine Strafe für das spüren, was sie dem kleinen Mädchen angetan hat.
Ich habe einige Gedanken über dieses Baby, aber einen großen Schwanz für eine Schlampe, jetzt werden wir uns verkleinern, wenn sie ein gutes Mädchen ist. Kathern, ich nehme beides als Ansporn, ein gutes Mädchen für ihn zu sein.
Ich schreibe zurück, gute Idee, Baby, halte ihn angespannt. Wenn er zurückkommt, sitze ich hinten. Ich möchte, dass du ihn kontrollierst, während er ihn kontrolliert. Bring ihn in Position und an der Leine Fertig, lass ihn nicht zu schnell fertig werden, dann mach ein paar Fotos für mich, okay?
Ja, Papa, was immer du willst, ich bin immer dein gutes Mädchen Als sie zurückkamen, zog Kathern Katie zurück und sagte, nimm die Schlampenposition ein. Und er legte die Leine an, jetzt steh auf und beuge dich über den Stuhl und öffne sie für mich Bitch.
Er stimmte sofort zu und geriet nicht in Streit. Sein Schwanz war fast bis zum Boden und er trug einen zwei Zoll langen Buchstabenkragen mit SLUT auf Weißgold. Kathern legte ihr kleines Halsband und ihren kleinen Schwanz aus und Bitch sagte, wenn dein Vater mit dir zufrieden ist, kannst du es tun und seinen Befehlen ohne Zögern Folge leisten und du bist ihm nur treu und hingebungsvoll, dann kannst du stattdessen diese hier tragen. Strafschwanz und Kragen. Beide sind schön und edel wie du, aber du musst sie dir verdienen, kannst du das für deinen Vater tun?
Katie sagte, ich dachte, die wären für dich, Kathern, ich hätte nicht gewagt, auf sie zu hoffen. Kathern sagte nein, die sind für mich und mein Vater wird mich fangen und mir folgen, weil ich ein gutes Mädchen wie du bin. Jetzt wird Sissy Fotos für deinen Daddy machen, ihn wissen lassen, dass du deine Strafe wie ein gutes Mädchen hast und nicht wütend wirst wie ein böses Mädchen. Es sei denn, du magst es, gedemütigt und bestraft zu werden.
Katie sagte ja, Lady, ich werde dem Meister gehorchen und ein gutes Mädchen sein.
Sissy kam zurück und schnappte das Gesicht der Schlampe in fast jeder Pose, die sie sich vorstellen konnte. Dann sagte Kathern, bring deinen Sklaven in Schlampenposition. Er hat. Nehmen Sie jetzt eine Position direkt daneben ein und halten Sie sie.
Ich habe Sally eine SMS geschickt, um zu sehen, wie es ihr mit Heather und Annie geht. Er hat mir geschrieben, dass er sie gerade angezogen hat und sie so süß sind, Dad. Ich sagte, halte an und finde Annie Heathers und einen Schwanz, der zu ihren Ohren passt. Ich habe Sally eine SMS geschickt und sie zuerst bekommen, ich wusste, du würdest das machen und Daddy, du wärst so stolz auf Annie, dass es heute so gut war.
Ok Baby, ich schreibe eine SMS, wir sehen uns in ein paar Minuten.
Ich verließ das Büro und Katie blickte auf den Boden. Ich sagte, schau mich an, Schlampe.
Er sah auf und sagte, ich sollte deinen Hintern noch einmal dafür bestrafen, dass du hinterhältig bist, aber du hast dich für mich aufgespart und mich zum ersten Mal zum Lächeln gebracht. Nachdem Tabitha und Kathern dir gesagt haben, wie du dich verhalten sollst und wie du dich benehmen sollst, hast du ihre Anweisungen buchstabengetreu befolgt. Sie sind in den Sexshop gegangen und Sie waren vollständig bekleidet. Als er zurückkam und dir sagte, was du tun sollst, hast du alles ohne Beanstandung oder Zögern getan. Du hast dich nie umgesehen oder auch nur bemerkt, wenn andere zugesehen haben, wie du dich für einen Sklaven demütigst. Als er Ihnen etwas sagte, ja, Ma’am, antworteten Sie und sagten, Sie würden ihm gehorchen, und das taten Sie auch. Ich habe dich auf Schritt und Tritt beobachtet. Sie haben genau darauf geachtet, was jede meiner Töchter zu sagen hatte.
Ich bin stolz auf deine Bewegungen heute, Bitch. Du hast mich zum ersten Mal, seit ich dich kenne, zum Lächeln gebracht, also werde ich dich heute dafür belohnen, dass du gehorchst und so ein gutes Mädchen bist. Sklave, gib mir dein Hemd. Er gab mir das Shirt und sein Tattoo war unglaublich. Ich habe das Shirt bekommen und gesagt, Bitch, du kannst das tragen, es kann nur einen Knopf unten haben, aber das ist dein erstes, also hoffe ich, dass es viele Belohnungen von mir gibt. Auch dein Sklave hat heute kein Wort gesagt. So stieg seine Loyalität und sein Gehorsam Ihnen gegenüber. Das ist eine sehr gute Hündin. Ein weiteres Plus für Sie. Kathern scheint zu denken, dass ihr Vater Mädchenmaterial ist, aber das muss noch gesehen werden. Jetzt, wo es so gut für ihn funktioniert hat, wird er jetzt Ihr Controller sein. Wenn er dich ausführt, wenn du deinen Sklaven ausführst, bist du an der Leine, er an der Leine.
Schlampe, wie denkst du über das, was du heute gelernt hast?
Katie sagte dem Meister zuerst, dass ich wirklich die Tochter eines Vaters sein wollte, aber wegen dem, was ich gelernt hatte. Deine Mädchen lieben dich mehr als alles, was ich je in meinem Leben gesehen habe. Sie loben dich mit jedem Atemzug und sind stolz darauf. Wenn es darum geht, Sklaven zu sein, verhalten sie sich eher wie kleine Mädchen als wie Sklaven. Ich möchte den Grad der Hingabe an sie wissen. Ich möchte, dass mein Diener mir genauso ergeben ist wie dir. Sie gehen für dich durchs Feuer und lächeln dabei die ganze Zeit.
Ich sagte sehr vorsichtig, aber Sie haben die Hauptlektion hier verpasst, aber in ein oder zwei Minuten werden Sie sehen, dass Sie den Mund halten und einfach zuhören, was passiert ist. Du wirst von der Person lernen, die er meidet. Er hatte die Welt in seiner Hand, aber er konnte sie nicht einmal sehen, aber du wirst sie sehen. Nun, wenn er hier ankommt, sei brav. Und Sie werden von all meinen Töchtern eine Lektion lernen, wie ich solche Loyalität und Hingabe befehle. Zu dieser Zeit klingelte es an der Haustür und ein kleiner Orkan kam auf.
Papa, Papa, bist du hier?
Ich bin zurück, Baby
Sie kam herein und stand mit Tränen in den Augen da und Annie spürte die Veränderung in ihrem Verhalten. Dad, ich muss nicht zurück, oder?
Nein Baby, du gehörst jetzt mir und nichts kann das ändern.
Er lächelte mich an, folgte ihr aber wie ein Falke. Dann sagte sie, Sally sei mit mir und Annie einkaufen gegangen, und wir hätten einen Anfall bekommen. Liebst du sie?
Ich sagte, du und Annie seht so süß aus, Baby, ich liebe diesen Blick an dir und Annie. Ein süßer Vater macht eine Tochter, oder?
Heather sagte Daddy, dass wir viel Spaß hatten und dass Annie heute so ein nettes Mädchen war. Die Seite einer Dame diskutiert darüber, von einem Kind an der Leine gehalten zu werden. Annie drehte sich zu ihm um und sagte, dass Miss I über ein Jahr lang vergewaltigt und geschlagen worden sei und dass sie und ihr Vater mich gerettet hätten. In diesem Jahr wurde ich wie ein Tier in einen Käfig gesperrt. Dieses kleine Mädchen ist die erste Person, die mich wie einen Menschen behandelt, seit ich von ihr und ihrem Vater gerettet wurde. Dieses Halsband ist wie eine Bestätigung für mich und hat mir in diesem Leben mehr geholfen, als Sie verstehen können. Was Sie also zu diskutieren glauben, ist Ihre Unwissenheit, meinen Schmerz und mein Leiden zu verstehen.
Sie ist mein Schutzengel, also bedeutet das, was du denkst, nichts, aber was sie denkt, bedeutet alles, also bleib bitte bei deiner Dummheit, es sei denn, du wirst eingesperrt, geschlagen, vergewaltigt und gezwungen, Sex zu haben und jeden Tag und jede Nacht nur Trockenfutter und Wasser zu essen, mach weiter so. dich selbst. Dieses kleine Mädchen hat mehr Zuneigung in einem Finger als in deinem ganzen Körper. Meine Leine zu halten und mich zu streicheln ist im Moment meine Welt. Ich habe nur drei Tage frei, und selbst wenn ich nicht da bin, liegt es daran, dass er mich liebt und sich um mich kümmert, damit ich es tun kann.
Heather sagte, die Dame weinte und sagte, es tut mir so leid für Ihre Fackel und die verlorene Menschlichkeit, Ma’am, und umarmte Heather und sagte, es tut mir so leid, kleine Dame, und sagte, ich werde bezahlen, was immer Sie und Ihr Freund in diesem Laden bezahlen möchten. für meine Arroganz und Ignoranz. Du tust so etwas Gutes für sie und es tut mir so leid, das sagen zu müssen, aber ich bin glücklich, ein so wundervolles kleines Mädchen getroffen zu haben. Heather sagte, ich bin Heather und das ist Annie, und wir sind beide die Töchter unseres Vaters. Daddy möchte, dass wir zu Daddys Tochter passen, weil sie uns liebt, und Annie und ich sind zusammen, bis es ihr besser geht. Ich habe die volle Kontrolle über sie, um sie sicher und geschützt zu halten, damit sie nach draußen sehen kann, wie sie es heute ist. Die Dame stand auf und sagte: Helfen Sie uns bitte, wir brauchen die Kleider der Tochter Ihres Vaters für die Väter dieser beiden jungen Damen.
Lady Daddy hat uns drei passende Outfits gekauft und mir ihre Telefonnummer gegeben, damit ich sie anrufen kann, sie will mit dir reden. Ich sagte, ok Baby, ich mache es später. Annie, wie fühlst du dich?
Daddy, ich hatte Angst, als wir den Laden betraten, aber diese Frau hielt meine Verteidigung in voller Alarmbereitschaft, falls sie meine Heather verletzen sollte. Aber als sie sich bei meiner Miss Heather entschuldigte, fühlte ich mich wieder sicher und wir hatten Spaß daran, alle Outfits anzuprobieren. Annie, komm zu mir für deinen Schwanz und deine Ohren, wie Heather sie trug.
Annie fragte meinen Vater, wann ich wie die anderen Mädchen mein Mark bekommen würde.
Baby, ich wollte das nicht tun, falls du nach Hause gehst.
Annie sagte, ich würde immer noch dein Dad sein, dieser Teil wird sich nie ändern, egal was passiert.
Tabitha, kannst du ihr bitte helfen?
Er sagte sofort, Daddy, lass uns dich reparieren, Annie.
Ich sah Katie an und sagte, okay, Katie, erzähl mir, was du herausgefunden hast.
Ich habe gelernt, dass Sie wirklich wunderbar sind, Meister; Ich habe so etwas noch nie zuvor gesehen, sogar das Baby hängt von dir ab.
Ich habe gefragt, warum Sie dachten, es sei Katie.
Denn auch als Sklavinnen und Töchter gibst du ihnen nichts als Liebe und sie geben es mit allem zurück, was sie haben.
Jetzt verstehst du Katie; Du hast meine Art, Dinge zu tun, um zu bekommen, was ich will.
Der Meister sagte: Ich gehe hier völlig falsch, mein Weg ist erzwungener Gehorsam und deiner ist Liebe und unterstützender Gehorsam mit großem Lohn für das, was du vorbringst.
Du verstehst es sehr gut Katie, so befiehlst du Gehorsam und Hingabe von deinen Sklaven. Sie werden dich in Liebe und Hingabe ertränken. Es ist schwer zu bekommen, aber jemand sollte
Sissy kam zurück und sagte, Daddy sei eine Frau, die dich sehen wollte.
Schick es zurück Baby
Die Dame kam zurück und sagte, Herr; Ich schätze, das bist du, Dad, ich höre es immer wieder.
Ja Ma’am, wie kann ich Ihnen helfen?
Zuerst, Sir, sagte er, dass ich mich für mein Verhalten gegenüber Ihren schönen Töchtern entschuldigen muss. Ich war gemein und gemein zu beiden und ich möchte dich dafür entschädigen, dass du so toll zu diesen beiden Mädchen bist. Ich wusste nicht, dass Annie ihr Leiden überlebt hat und dass Ihre kleine Tochter eine so große Rolle bei ihrer Genesung gespielt hat. Es tut mir wirklich leid für mein Verhalten ihnen gegenüber.
Ich sagte, ok Schatz, ich schätze deine Entschlossenheit, Wiedergutmachung zu leisten, aber ich glaube, es gibt mehr in deiner Geschichte, das wir noch nicht gehört haben, also sag mir, ich mag keine Lügen oder Geheimnisse und ich weiß, dass du etwas zu tun hast tun. Sag mir.
Er sagte: Ja, mein Name ist Maria Herldson, und vor etwas mehr als einem Jahr wurde meine Tochter vermisst. Darf ich fragen, war ein anderes Mädchen bei Ihnen, als Sie Annie gerettet haben?
Ich sagte ja, Maria, da waren noch drei andere Leute bei ihr, denen geht es schlechter als ihr, aber wir arbeiten jeden Tag mit ihnen. Sie werden jeden Tag besser.
Wenn es Ihnen nichts ausmacht, kann ich sehen, ob meine Tochter darunter ist? Er war meine ganze Welt und wenn er mich hätte, würde er sie gerne zurückhaben.
Hast du Fotos dabei? Er war zwanzig Jahre alt. Ich sehe, du liebst sie sehr und ich sagte, ich kann dir helfen. In meinem Haus aber einer der missbraucht. Er ist sehr introvertiert und benötigt ruhige und langsame Bewegungen, also bleibt er ruhig. Sie ist wunderschön, der größte Teil ihres Schadens ist mentaler Natur, und vielleicht ist es das, was sie so sehr zurückhält, weil sie dich vermisst. Jetzt musst du verstehen, dass sie ein Haustier ist, sie wird noch nicht auf ihren Namen reagieren, aber wenn du sie eine Schlampe oder ein Mädchen nennst, wird sie dir zuhören. Machen Sie sich keine Hoffnungen auf Anerkennung von ihm, aber Sie können Ihr Gedächtnis auffrischen. Und hol ihn aus der Depression heraus.
Hündin, wir sind für heute fertig, jetzt kannst du nach Hause gehen und an dem arbeiten, was du heute gelernt hast.
Katie sagte: Danke, Meister, ich werde gehorchen und ein gutes Mädchen für dich sein. Und er und sein Sklave sind weg.
Maria hat dich gebeten, dich Master zu nennen wie in Slave Master?
Ich sagte ja, ich bin ein Sklavenmeister, aber ich liebe alle meine Mädchen. Meine guten Mädchen nennen mich Papa, aber böse Mädchen nennen mich Meister.
Maria sagte, Sie möchten, dass ich Sie Sir nenne.
Mein Name ist Mike und das ist für mich in Ordnung, es ist nur so, dass meine Töchter ihren Gehorsam zeigen müssen, wenn sie mich mit Vater oder Meister ansprechen. Sie gehören nicht zu meinen Mädchen, also geht es Mike gut oder Sir, wenn Sie Äther mögen, wird es für mich funktionieren.
Sally bringt die Mädchen nach Hause, ich lasse Maria mir nach Hause folgen, wir sehen uns, wenn wir dort ankommen.
Als wir nach Hause kamen, suchte ich Samantha auf und fragte, ob die Mädchen eingeschlafen seien.
Ja, sagte Papa, wir ließen sie ein paar Stunden am Tag draußen und sie spielten zusammen, obwohl der Ängstliche tatsächlich ein bisschen spielte, also fütterten wir sie und legten sie für ein Nickerchen hin. Samantha sagte, Daddy, diese Frau sieht unserer verängstigten Tochter sehr ähnlich, hast du sie gefunden?
Baby, das hat Mami und mich gefunden. Ich hoffe, er wird einige der Bären in ihm los und bringt ihn zu uns zurück.
Sam, mein Vater sagte, es wäre großartig, wenn es funktionieren würde.
Komm, Maria, sagte ich, lass mich dir deine Tochter zeigen. Sei ruhig und lass ihn entdecken, dass du nicht zu ihm gehst. Wenn er es weiß, lass ihn zu dir kommen. Ich stellte Maria vor den Käfig der Mädchen und wartete, bis sie aufwachten. Wir saßen schweigend da, sprachen nicht oder bewegten uns nicht, aber das änderte sich augenblicklich. Die Mädchen begannen alle aufzuwachen, die erste saß wie ein Welpe in ihrem Käfig und wollte mit ihrem ganzen Körper spielen. Der nächste wachte auf und sah Maria an, als würde er sie kennen, aber Maria sah zu, wie ihre Tochter ihr keine Beachtung schenkte. Das Mädchen sprang plötzlich in ihren Käfig und rief Maria, Maria, du bist hier, oh mein Gott Maria, du bist hier. Ich sagte, bleib ruhig, Baby, ja, Maria hier, woher kennst du sie?
Sie ist mein Nanny Master, sie hat mich und Selena wie Schwestern großgezogen. Sie ist meine zweite Mutter.
Ich sagte, ok, ich führe dich aus, aber setz dich einfach ruhig neben ihn, ok. Ja, sagte der Meister, ich bin ein gutes Mädchen.
Er setzte sich und legte seinen Kopf auf Marias Schoß und weinte nur. Das andere Mädchen zappelte so sehr, dass sie den Käfig auf den Kopf stellen wollte, also nahm ich sie mit nach draußen und setzte sie auf meinen Stuhl, tätschelte ihren Kopf, und sie beruhigte sich.
Maria sagte, es habe mir das Herz gebrochen, das zu sehen, es sei völlig animalisch geworden. Er hält sich für einen Welpen. Ich sagte ja, Annie war genauso, als wir sie fanden.
Marias Tochter fing an zu zappeln und zuckte zusammen, als sie das Mädchen sah, das bemerkte, dass Maria aus ihrem Käfig fehlte. Ich berührte das Mädchen und sagte leise anrufen. Selena sagte, Baby, schau mich an. Langsam drehte er sich erschrocken um, fand aber seinen Freund und ein Lächeln bildete sich auf seinem Gesicht, dann sah er Maria und fing an zu weinen. Als hätte er Angst vor dem Träumen, ging er zurück in seinen Käfig. Ich sagte, sag es dem Mädchen. Selena sagte, Anne sei wegen uns gekommen; Maria ist hier tatsächlich eine kleine Schwester, Anne ist hier. Es ist kein wahr gewordener Traum, kommen Sie und sehen Sie es sich an. Dein Vater ist hier, du weißt, er wird nie wieder zulassen, dass uns etwas wehtut, und er gerät allmählich an den Rand seines Käfigs. Aber er wollte nicht ausgehen. Selena, sagte ich, sieh mich an. Er schüttelte den Kopf nein. Ich sagte, sieh mich jetzt an Und er drehte seinen Kopf zu mir. Komm jetzt zu mir Baby
Er kam aus seinem Käfig und kroch auf meinen Schoß. Kümmern Sie sich um Ihr Baby; er ist wirklich hier. Er traf Annie und Heather heute im Laden, und nachdem Annie mir erzählt hatte, wie sie behandelt wurde, kam sie zu mir und fragte, ob ich andere Mädchen wie Annie gerettet hätte. Dann fragte ich ihn, ob er ein Bild von dem Mädchen hätte, das du suchst, zeig ihm, was du mir gezeigt hast, Maria.
Maria holte ihre Brieftasche und alle vor uns verstreuten Bilder heraus. Ich streckte die Hand aus und zog sie zu mir und sagte, schau Baby, er hat nie aufgehört, nach dir zu suchen. Jeder, von dem er dachte, dass er helfen könnte, hat dich gesehen und wie sehr er sich um dich sorgte. Selena Baby, sie ist für dich da und sie ist deine richtige Mutter. Er liebt dich wirklich und freut sich zu wissen, dass du jetzt in Sicherheit bist. Los, sieh dir all deine Bilder an, Baby, kannst du fühlen, wie verletzt es ist, wenn ich dich vermisse?
Selena sah sich die Bilder an und fing an zu lächeln und Daddy sagte, das ist meine dreizehnte Geburtstagsfeier, das ist Debbies Abschlussfeier. Hier ist unser erster Ausflug zum Strand. Dad, ich erinnere mich an all diese Tage. Meine Mutter nahm uns alle zusammen. Debby ist der Vater meiner Schwester. Als der Bösewicht mich mitnahm, ließ er mich nicht gehen. Er liebt mich und hat mich nie verlassen.
Ich sagte, sieh zu, dass deine Mutter dich liebt, und sie hat nie aufgehört, nach dir zu suchen. Er braucht dich und Debby. Debby hat es sofort aufgefrischt. Jetzt schau sie an und öffne dein Herz Baby und lass sie herein, Debby ist genau hier bei dir, ich werde kein Äther Baby tragen, du bist sicher in unserer Liebe.
Dann umarmte sie mich und umarmte mich fest und weinte. Lebt mein Vater noch bei Robert? Ich sah Maria an und sie nickte.
Warum fragst du das Baby?, fragte ich.
Es war Robert, der Debby und mich an den Bösewicht verkauft hat. Eines Nachts weckte er uns und brachte uns im Schlafanzug zu einem großen Gebäude und verkaufte es an den Bösewicht. Er sagte, wir seien auf dem Weg, eine großartige Person in der Regierung zu werden. Seitdem sind wir mit dem Bösewicht zusammen, bis Sie und Tabitha uns gerettet haben.
Ich sah Maria an und sie war bereit, sich zu verlieren, ihre Wut würde ihr und den Mädchen Ärger bereiten. Ich drehte meinen Stuhl um und sagte, die Mädchen sind jetzt in Ihren Käfigen und alle Mädchen sind in ihre Käfige gesprungen. Ich sagte, ich bin gleich wieder da, Mädels, und gab Selena die Bilder zum Ansehen. Ich nahm Marias Hand und sagte, komm gleich mit. Sag bloß nicht Bitch oder ich werde dich bestrafen.
Das erregte seine Aufmerksamkeit und er sah mich an, als hätte ich ihm das Wort abgeschnitten. Ich brachte es in die Garage und legte es auf eine Matratze an der Wand und sagte ok, jetzt lass es gehen Robert Matratze. Lass ihn all deinen Schmerz spüren. Bringen Sie ihm bei, was er Ihnen letztes Jahr zugefügt hat, geben wir es ihm, und er wurde verrückt und schlug auf die Matratze und fluchte auf Spanisch, kratzte und trat und weinte und schrie, bis er seine Arme nicht mehr heben konnte. mehr und sie fiel einfach weinend zu Boden. Es war ein lebendiges Durcheinander von Gefühlen, und er war verletzt von Roberts Verrat an seinen Töchtern.
Ich sagte, halte es zusammen, Baby, wir haben zwei kleine Mädchen, die dich jetzt brauchen, und nichts ist wichtiger als sie.
Maria sah mich an, ging dann in Position und fragte den Meister, ob ich mich dir hingeben wolle. Ich will dir gehören und nur dir. Ich verstehe, was ich von dir will und tue es aus freiem Willen. Ich werde treu und einem Fehler verpflichtet sein, und ich werde jedem deiner Befehle gehorchen. Ich werde niemals ungehorsam sein oder ungehorsam sein. Du bist der einzige Mann, dem ich gehorchen werde.
Meister, ich frage Sie das, denn wenn Sie mir keine Befehle erteilen müssen, bringe ich diesen Hurensohn um und gehe ins Gefängnis, und es wird meinem Baby nicht gut tun. Bitte, Meister, ich brauche jetzt wirklich Ihre Befehle.
Ich sah auf sie herab und sagte, hör auf, Maria, bevor ich dich akzeptieren kann, musst du bestraft werden. Sie alle haben die Babys am meisten gefährdet. Ich mache das nicht, weil du wütend bist. Du hattest absolut Recht, wütend zu sein, jetzt bin ich wütend, ich will Blut und ich werde es nehmen. Der Grund, warum ich das tue, ist, dass du dich vor die Mädchen stellst, die dich gerade dringend brauchen. Von diesem Moment an werden Sie nichts ohne Ihre Erlaubnis tun. Jetzt auf meinem Schoß Rock hoch Höschen runter. Ich verprügelte sie, bis sie anfing zu weinen und sich nicht mehr aus eigener Kraft bewegen konnte.
Ich sagte jetzt Schlampe. Ich nahm meinen Schwanz heraus und sagte, verehre meinen Schwanz mit all der Leidenschaft, die du mir zeigen kannst. Das ist dein neuer Herr und Meister. Er saugte meine Augäpfel aus meinem Kopf, bis ich aufhörte. Und er hielt es in seinem Mund. Sie gab auf und weinte erneut. Ich sagte jetzt schlucken und dann zeigte er es mir. Ich sagte, Maria, ich akzeptiere deine Verpflichtung mir gegenüber. Von nun an habe ich deinen Arsch. Du wirst mir nicht gehorchen und diesem Baby alles geben, was du geben kannst. Sie brauchen deine Liebe jetzt.
Du gehörst und gehörst mir, und ich teile meine Mädchen nicht. Sie brauchen ein kleines, zartes Halsband und Sie werden sofort markiert und angebunden. Von nun an darf dich niemand außer mir berühren. Steig in dein Auto und geh zu Tabitha und hol dir dein Zeichen, dann geh zum Sexshop und pflücke einen Schwanz. Dann geh zum Juwelier und kaufe ein kleines schmales Halsband, um deinen Kragen darzustellen, und bringe es mir, um ein Halsband und einen Schwanz zu haben. Geh sauber und sag den Mädchen dann, dass du bald wiederkommst, um mehr Zeit mit ihnen zu verbringen.
Wenn deine Dämonen dich überwältigen, lass dich diese Matratze benutzen. Seien Sie nun ein guter Vater und eine gute Tochter und befolgen Sie meine Befehle buchstabengetreu. Maria, du bist mein braves Mädchen, bleib so, ich mag es nicht, meine Mädchen zu bestrafen.
Ja, sagte Dad, ich werde dir gehorchen und sehr bald zurück sein.
Ich folgte ihm ins Badezimmer und wieder zeigte er seine Selbstgefälligkeit und streckte meine Hand aus. Dad sagte, was willst du von mir. Als Teil der Bestrafung sagte ich, dass sie nicht unter allen Kleidern erlaubt seien. Jetzt wird es dich daran erinnern, wem dein Arsch gehört. Er verließ sie mit einem Gedanken. Ich sagte sehr nett. Ich habe diese geliebt. Dann drehte er sich um und ging zu den Mädchen und sagte, ich muss zu den Mädchen gehen, aber ich werde sehr bald zurück sein, sowohl Selena als auch Debby sagten, bitte verlass uns nicht, wir brauchen dich, Mama
Maria sagte, mein Vater habe mir einen Auftrag gegeben und ich solle ein braves Mädchen sein und tun, was er will. Du willst keinen Ärger mit meinem Dad bekommen, oder?
Sie sagten beide nein, Mama, sei ein braves Mädchen, wir lieben sie. Maria küsste beide Mädchen und sagte, sei brav, Mädchen, ich bin gleich wieder da. Hat Selena gesagt, Mama trägt Papa? Direkt vor dieser Tür Baby, was brauchst du?
Ich brauche es, bitte.
Maria, Daddy sagte, Selena braucht dich, bitte.
Ich ging hinein und sagte ja, Baby, was ist los.
Daddy, kann ich aus meinem Käfig raus, ich möchte die Mädchen sehen und ihnen dafür danken, dass sie sich um mich und Debby kümmern.
Shure Baby, du kannst das tun, aber wenn du Angst bekommst, geh zurück in deine Käfige. Er sah mich an und sagte, gibt es ein Zimmer, in dem wir schlafen können, ich glaube, ich brauche den Käfig nicht mehr, ich fühle mich wieder wie ein Mensch, öffnete meine Augen, als ich meine Mutter und all die Fotos sah, und ich hatte Lust auf einige Dinge. Dunkle Vorhänge öffneten sich in einem dunklen Raum. Komm mit mir baby Wir gingen in das dritte Gästezimmer und es gab drei Betten. Ich habe Debby gesagt, dass du dieses Zimmer benutzen kannst, also hat Maria auch ein Bett.
Selena sagte, du wohnst nicht hier, Dad.
Ich sagte, ich habe es jetzt; Sie ist meine Sklavin und die Tochter meines Vaters, die gerade jetzt ihr Ziel, Halsband und Schwanz anstrebt. Selena sprang in meine Arme und dankte Debbie dafür, dass sie meine Mutter zu mir zurückgebracht hat, Dad, sagte Debbie und ich brauchte sie, um unsere Gedanken von unserer Traurigkeit abzulenken.
Maria sagte, ich komme bald zurück, Mädels, ich liebe dich. Ich habe Maria gesagt, sie soll Samantha mitnehmen, meine Mädchen gehen nirgendwo alleine hin.
Sie und Sam gingen in den Laden.
Als Sam und Maria den Laden betraten, fragte Sissy, was passiert sei, warum bist du hier, kommst du nie hierher?
Sam sagte, sein Vater wollte, dass Maria markiert wird. Er bat seinen Vater, ihn zu besitzen.
Sissy fragte Sam, ob Sie wüssten, wer er sei.
Sam sagte, was meinst du, Baby? Sam, sie ist die Frau des Senators, Senator Robert Herldson, sie ist Maria Herldson.
Samantha sagte, verdammt, du brauchst deinen Vater nicht zu kontrollieren. Es wäre sehr schlimm, einen Senator zu töten.
Maria sagte, dass dein Vater wissen wird, was zu tun ist und wie es zu tun ist. Ich denke, er hat bereits einen Plan, tut aber nichts, bis er bereit ist. Sie können darauf wetten, dass der Senator für seine Verbrechen teuer bezahlen wird. Deshalb sagte Maria, ich habe meinen Vater gebeten, mich selbst zu machen; Niemand darf mich mehr ohne seine Erlaubnis berühren. Ich fühle mich sehr frei.
Nachdem Tabitha mit ihm fertig war, sagte Maria, ich liebe sie. Ich bin der Sklave meines Herrn. Daddy gehört jetzt wirklich mein Arsch. Komm schon, Samantha, wir brauchen eine Schlange, wo dein Vater glücklich ist.
Sam sagte, sie hätten einen wunderschönen schwarzen, seidigen Schwanz gefunden, der zu Marias Haaren passte. Dann gingen sie in ein Juweliergeschäft in der Stadt. Und Maria fand eine platindicke Serpentin-Halskette mit einem Ring auf der Vorderseite, sie war wunderschön. Samantha, oh Maria sagte, das ist großartig, es lässt mich und die Mädchen wie Hundehalsbänder aussehen.
Maria fragte, glaubst du, dein Vater wird das gutheißen?
Samantha sagte ja, sie wird wahrscheinlich für alle Mädchen einen bestellen. Dies konnte überall mit oder ohne irgendetwas getragen werden und kicherte. Maria fragte die Verkäuferin, wie viele davon Sie haben. Das Mädchen sagte, lass mich nachsehen. Er kam zurück und sagte, es gäbe noch zehn weitere außer diesem und zehn weitere im Laden am anderen Ende der Stadt. Maria sagte, ich wollte sie alle, wie schnell können sie hier sein? Das Mädchen sagte, ich werde gehen und es selbst holen. Maria sagte, ich bezahle sie jetzt, wir sind im Café, wenn sie zurückkommt. Sag niemandem, für wen oder was sie sind. Das Mädchen sagte ja, Ma’am, ich bin in zwanzig Minuten mit dem Rest Ihrer Bestellung zurück.
Maria sagt, ich gebe das gleich Samantha, aber dein Dad möchte sie den Mädchen vielleicht selbst anziehen. Danke, dass du mich heute in deine Familie aufgenommen hast. Als mein Vater dir gesagt hat, du sollst mitkommen, hast du kein Geräusch gemacht und nur mir geholfen.
Samantha hat Maria erzählt, dass ich in einer Beziehung war, genau wie du es jetzt bist. Mein Vater hat meine Töchter Sherry und ihre Freundin Kathy vor einem missbräuchlichen Jungen gerettet, der sie bei einer Sklavenauktion gekauft hat. Er heilte sie und brachte sie wieder auf die Beine, dann rettete und adoptierte er mein kleines Mädchen Sally. Sie sprach über den Mann, der meinen Mann betrogen und sich umgebracht hatte, weil er alles verloren hatte. Der Mann zog bei mir ein, aber er konnte nichts anfassen, was ich hatte, wenn ich mich ihm nicht ergab. Ich möchte nicht. Er wollte mein Baby in die Sklaverei verkaufen, genau wie er sie an Sherry verkauft hat, aber mein Vater hört zu, wie die Mädchen über unser Unglück reden. Sie sagten, wenn ich ihm verspreche, bekommt er alles, was ich habe. Sally rief mich an und sagte, sie sei krank, und ich traf meinen Vater, und die Mädchen erzählten mir, wie er sie gerettet und geliebt hatte und wie mein letztes Gefecht weg sein und mich zur Unterwerfung zwingen würde, wenn sein Arschloch Sally verkaufte. Mein Vater sagte, wenn du mir nachgibst, darf er dich nicht ohne meine Erlaubnis anfassen.
Ich sagte meinem Vater, dass ich sein freiwilliger Sklave sein und ihm alles geben würde, was ich hätte, um mich und meine Töchter zu retten, aber wir mussten dies vor meinem Anwalt tun, um es legal und bindend zu machen. Er sagte, ich solle mit Sally zum Arzt gehen, aber wir gehen stattdessen zum Anwalt. Also taten wir es, und der Anwalt sah, wie mein Vater behauptete, alle meine Löcher seien seine eigenen, und ich unterschrieb ihm alles, was ich besaß, das Haus, mein Vermögen und alle Autos und Besitztümer.
Dad hatte alles geplant, bis hin zu den Bullen, die das Chaos aus dem Haus räumten. Er ist sehr klug und sehr gewissenhaft. Glaub mir, Maria, wir sind uns ähnlicher, als du dir vorstellen kannst. Aber mein Vater wird uns mit seinem Leben beschützen. Unser Engagement gilt also lebenslang. Wenn wir es ihm geben, nimmt er uns alles ab, wir kümmern uns um nichts. Moment mal, Liebes, sagte Maria.
Sie rief meinen Vater an und sagte, dass mein Vater und Samantha im Café gegenüber dem Juwelier seien und wir beobachtet würden und auf die Lieferung warteten, aber ich hatte ein sehr schlechtes Gefühl im Nacken. Dad sagte, wir sollten ins Café gehen. Wir gingen hinein und innerhalb weniger Minuten sahen wir meinen Vater und Tabitha von der anderen Seite des Einkaufszentrums hereinspazieren. Mein Vater sah mich und schickte Tabitha los, um herauszufinden, wo der Mann uns beobachtete. Ich habe es ihm gesagt und er ist wie ein kleiner Junge auf seinen Vater gesprungen.
Wir sehen plötzlich alle Mädchen hereinkommen, wie die richtige Menge für uns, gerade als das Mädchen vom Juwelier hereinkam, sagte ich zu ihr, Schatz, du gehst mit uns, jemand beobachtet uns und wir sind in Gefahr, richtig jetzt, aber mein Dad hat einen Plan, also entspann dich und folge was auch immer wir tun. Plötzlich drehten wir uns alle um und verließen den Laden, und der Mann stand auf und bedeutete einem anderen Mann, dass wir gehen würden. Hinter dem einen war der Vater, hinter dem anderen Tabitha. Er sprang und trat dem Mann gegen den Kopf und er wurde ohnmächtig. Dann rannte er zu dem anderen Mann und er schrie meinen Vater an und nahm ihn auf die gleiche Weise mit nach unten.
Tabitha fand heraus, dass der erste Mann ein Abhörgerät hatte, nahm ihn und all seine Sachen und bat den Sicherheitsdienst, ihn zu seinem Auto zu bringen. Er sagte ihnen, er habe Narkolepsie und würde ohne Grund ohnmächtig werden und dann aufwachen, als wäre nichts passiert. Mein Vater hat gerade den anderen Mann in den Van geholt. Beide wurden blind gefesselt und geknebelt. Papa brachte sie zu seinem alten Wohnwagen. Er rief Maria an und sagte ihm, er solle das Mädchen zum Juwelier bringen. Maria nahm ihre Karte und gab ihr einen netten Tipp für ihre Sorgen. Dad sagte, er sei nach Hause gekommen, nachdem er einige Informationen von den Jungs bekommen hatte, die uns folgten.
Er kam ungefähr zwei Stunden später nach Hause und sagte, dass der Senator Maria seit ihrem gestrigen Verschwinden von Männern verfolgt habe. Als sie sein Auto fanden, kamen sie, um herauszufinden, was er vorhatte und ob er eine Affäre hatte. Sie bereiteten sich darauf vor, mit ihren Erkenntnissen zum Senator zu gehen, als sie erfuhren, dass sein Vater ihn hatte. Aber jetzt sind sie von der Karte verschwunden. Mein Vater sagte, es funktioniert auf zwei Arten. Nun, Maria, du musst nach Hause gehen, aber wir werden ein paar Sichtungen machen. Ich habe einen Freund, der im Tattoo-Shop des Krankenhauses die Straße runter arbeitet, gehen wir zu ihm.
Als wir dort ankamen, sagten mein Freund und ich, wir bräuchten einen Gefallen, Baby. Der Senator sucht seine Frau, findet aber nach einem Jahr seine Tochter. Er liebt das Mädchen nicht und hat sie und seinen Freund in die Sklaverei verkauft, wo ich ihn gerettet habe. Maria wird seit gestern vermisst, auch für sie brauchen wir eine überzeugende Tarnung. Daddy sagte, ich hätte dich beschützt.
Komm mit mir. Wir gingen in ein Zimmer gegenüber der Schwesternstation, und sie schlug Maria auf den Kopf und warf ihren Arm weg, dann zog sie an ihrem Bein. Maria sah schlecht aus. Ich erzählte ihm, wie er aussah, als hätte er einen Unfall gehabt, er sagte, es sei eine gefährliche Eindämmungseinheit. Es gab gestern einen schweren Unfall und viele Menschen wurden durch eine Verschüttung verletzt. Maria wurde eines der Opfer und kam wieder zu Bewusstsein. Um uns mitzuteilen, wer Sie sind.
Er fragte mich, was ich heute alles gekauft habe. Jemand hat Ihre Brieftasche gefunden und Ihre Kreditkarten verwendet. Daddy sagte, du musst das für mich besorgen, er wird wissen, dass es neu ist. Ich nahm es und steckte es in meine Tasche und dankte meinem Freund. Hat er die Senatoren gerufen? Sekretärin und erzählte ihm von dem Unfall und Maria kommt auch.
Er sagte ihr, wo er sei und dass Maria die Familie nur für kurze Zeit besuchen könne.
Eine halbe Stunde später trafen der Senator und seine Sekretärin ein. Er sagte, was kann ich für ihn tun. Die Krankenschwester sagte, es ging nur ein paar Minuten am Stück rein und raus. Er wird es kontrollieren. Als die Sekretärin in den Weltraum schwebte, stopfte ich ein Ortungsgerät in ihre Tasche. Er starrte mich weiterhin an, als würde er mich kennen. Dann erinnerte ich mich daran. Sie war eine Trailerpark-Hündin und jetzt ist sie die Hündin eines Senators. Ich sagte, Kimberly, wie geht es dir? Er sah mich an und schlug ihn dann wie ein Ziegelstein. Er sagte, lass ihn dich nicht hören. Also sehe ich es immer noch als schwachsinnig an. Er kicherte und sagte, es sei zu einfach, ich bin nur hier, um zu sehen, wie die Hurenfrau stirbt, damit ich ihren Platz einnehmen kann. Wirklich, das ist selbst für dich kalt. Er sagte, ich arbeite seit über einem Jahr daran. Ich habe ihm geholfen, seine Tochter und einen kleinen Freund loszuwerden, und jetzt, wenn er weg ist, gehe ich umsonst. Mein Vater und mein jüngerer Bruder haben sich sehr gut um das Mädchen gekümmert, jetzt werde ich ihr helfen. Ich sagte: Woher weißt du, dass er dich bei sich behalten wird, wenn er weg ist? Er kann dich auch verlassen, solange er nichts gegen dich hat.
Kimberly sagte, sie hätte jede Menge Dreck an sich. Ich sagte, hast du eine Verstärkung, falls er versucht, dich loszuwerden, nachdem er weg ist? Verdammt, daran habe ich nie gedacht, sagte er. Er griff in seine Tasche und sagte: Willst du das für mich aufbewahren, ich weiß, dass du einer der wenigen Guten bist, die ich kenne. Das ist eine meiner Kopien all der Scheiße, die ich über diesen Dreckskerl habe, ich habe eine andere auf meinem Computer zu Hause, aber er weiß nichts davon. Ich sagte cool, das spare ich mir auf. Ruf mich an wenn du mich brauchst. Er dankte mir, aber ich brauche etwas Abstand zwischen uns, also sei nicht beleidigt. Es ist okay, aber wie willst du seine Frau loswerden, die ständig beobachtet wird?
Der Schichtwechsel ist der perfekte Zeitpunkt, um ihn so schnell und einfach aus dem Bild zu bekommen, wie er schwach ist. Die besten Wünsche für dich, Kimberly, und ich hoffe, du bekommst alles, was dir passiert. Damals sagte die Krankenschwester nein, du kannst nicht mit ihm allein sein, unter strenger Überwachung. Er wurde durch eine Verschüttung vergiftet und wir müssen ihn ständig überwachen. Komm schon, sagte Kim, wir gehen aus.
Ich habe es verloren, als sie in den Aufzug stiegen. Ich betrat das Zimmer, als die Krankenschwester Maria öffnete. Ich sagte, es lief viel besser als ich dachte. Maria fragte, was meinst du, Papa?
Die Sekretärin des Senators war eine Wohnwagenschlampe, die ein paar Wohnwagen von meiner entfernt wohnte. Er half dem Senator, Selena und Debby loszuwerden. Er versucht auch, dich loszuwerden. Sie will Miss Scumbag sein; Ich habe ihn gefragt, ob er etwas mit dem Senator zu tun hat, denn wenn Sie gehen, könnte er ihm den Rücken zukehren und ihn aus dem Weg führen, wo er all seine schmutzigen kleinen Geheimnisse kennt. Sie sagte Scheiße, an die sie nie gedacht hätte, und erzählte mir all ihre Trennungsfehler. Jetzt plant er, zum Schichtwechsel hierher zu kommen und nachts wie ein Dieb in das Chaos hinein- und herauszuschlüpfen. Meine Krankenschwester-Freundin sagte: Daddy, willst du es für deine Sammlung? Ich sagte ihr, dass sie jetzt ein gutes Haustier für Maria und die Mädchen abgeben würde. Oder ich kann es als Fußstütze verwenden; Maria hat das am besten gefallen.
Maria fragte die Krankenschwester, wie du Papa genannt hast, Papa?
Die Krankenschwester zeigte ihm das Zeichen aus seiner College-Zeit, er sagte, ich würde ein Opfer von Satan Pig sein und mein Vater hat mich gerettet, also gab ich ihm mein Leben. Ich besitze es seit Jahren. Wenn er mich nicht gerettet hätte, wäre ich gestorben.
Maria sagte, wir seien in mehr als einer Hinsicht Schwestern, und reichte ihr die Halskette, die ich in der Hand hielt. Wir tragen es stolz, weil wir zu dem besten Mann gehören, den ich je getroffen habe, sagte er. Die Krankenschwester umarmte ihn und mich und wir verließen das Krankenhaus. Ich sagte, ruf mich an, wenn der Preis fertig ist; Ich habe leere Käfige nur für ihn. Und wir haben alle gelacht.
Maria kam nach Hause und küsste die Mädchen und umarmte sie und sagte, Papa hat uns alle freigelassen, Baby, wir gehören ihr jetzt für immer. Ich hörte ihn den Flur entlang rennen, und Annie kam mit Heather ins Zimmer gerannt. Ich fragte, was ist los, Mädchen? Annie hat nichts gesagt, womit dein Vater nicht mithalten konnte, nur kurze Beine. Ich habe geknackt. Na dann, ich glaube nicht, dass du das brauchst, Liebling, sagte ich und ließ ihn frei. Annie sagte, aber Dad, ich liebe es, Heathers Haustier zu sein, sie ist so ein gutes Mädchen zu mir. Annie, weißt du, wie man mit Absätzen tritt? Ja, sagte Papa. Ich sagte dann gut, dann hast du noch die Leine bei dir. Es erscheint einfach nicht. Lassen Sie jemanden, der es braucht, es benutzen. Hol das letzte Tiermädchen, mit dem er noch nicht gesprochen hat.
Heather küsste mich, dann Annie und sie rannten wieder davon. Sie gingen und nahmen das letzte Mädchen mit, aber sie war ein böses Mädchen, rief Annie, hilf mir. Wir rannten in den Raum, aber das Mädchen kam nicht aus dem Käfig, bis sie mich sah und rannte und sich auf mein Bein setzte.
Ich sagte, gut, ich glaube, sie ist ein Ein-Mann-Mädchen. Aber ich habe das Gefühl, dass wir heute Abend einen für Sie und Annie zum Üben besorgen werden. Das kleine Haustier folgte mir durch das Haus und saß die ganze Zeit, während ich am Tisch aß, neben meinem Bein. Ich goss ihm etwas zu essen ein und er aß es, dann rieb er mein Bein. Er war angespannt und außer Atem. Ich fragte, ob du ein Bad brauchst, stand auf, rannte aber zur Hintertür. Ich sagte, gut, er ist seit drei Tagen hier, ich glaube, er muss gehen. Sally sagte, Daddy, ich bringe ihn nach hinten, da ist ein großer Zaun, da geht er schnell, dann musst du ihn abwischen, sonst zieht er ihn zu Boden.
Sally, hast du sie reden gehört? Nein Daddy, Grunzen und Stöhnen sind nicht nur Worte.
Ich hoffe, sie haben ihm keinen körperlichen Schaden zugefügt, sagte ich. Sally sagte, sie sehe gut aus und ich habe keine Narben von den Verletzungen gesehen. Ich sah auf seinen Hals, aber er zeigte auf die Sprachbox und setzte ein x darauf. Ich fragte, ob Sie nicht sprechen könnten, und er schüttelte den Kopf. Magst du es, ein Haustier zu sein? Er schüttelte den Kopf, ja, sehr schnell, dann, als würde er sich selbst lecken.
Du willst also eine Katze sein. Er schüttelte den Kopf und machte ein großes Zeichen und senkte es dann zu einer kleinen Katze, also bist du ein Kätzchen. Darauf hat er sich sehr gefreut. Ich sagte ok Kitty, du wirst jetzt in meinem Bett schlafen. Ich habe Suri und Sienna angerufen und ihnen gesagt, dass Sienna eine Schwester hat, jetzt ist ihre Wahl Kitten und sie hat einen Platz in meinem Bett. Aber sie wird das Badezimmer nicht benutzen, obwohl sie aus irgendeinem seltsamen Grund das Äußere mag. In meiner Schublade lag ein alter Ball und ich ging ihn holen. Ich warf es auf den Boden und das Kätzchen flippte aus, als es versuchte, es aufzuheben.
Es hat mich verrückt gemacht, aber irgendwann hatte ich es satt, damit zu spielen, und brachte es zu mir, und dann verhedderte es sich an meinen Füßen. Ich zog sie in meine Arme und umarmte sie und rieb dann ihren Kopf. Heather sah verärgert aus, sagte aber nichts. Aber Kitten sah ihn und kam herunter und ging zu ihm und schob ihn zu mir und half ihm, sich auf meinen Schoß zu setzen, und ich umarmte ihn und küsste ihn. Ich sagte, das Kätzchen wusste, dass dies dein Platz ist, und wollte es dir nicht wegnehmen. Heute habe ich sie geliebt, nur weil sie ein gutes Mädchen war. Vielleicht spielt er in ein oder zwei Tagen mit dir, um ihm Zeit zu geben und sich langsam um ihn herum zu bewegen.
Wenn ein echtes Kätzchen dich mag, bekommt es, was es will, es mag dich, aber du kannst es nicht zwingen. Er sollte sich in Ihrer Nähe sicher fühlen und Sie wissen, dass Sie und Annie in den Raum gestürmt sind und ihn erschreckt haben. Er war den ganzen Tag allein, was ihm nicht angenehm war. Ich weiß, dass du ihn lieben willst, aber lass ihn sich zuerst an dich gewöhnen, okay? Tut mir leid, Daddy, ich habe vergessen, dass du heute allein warst, sagte Heather. Ich und Annie werden mit ihm schweigen, bis er uns kennenlernt. Ich sagte, du würdest dieses Baby lieben. Was habt ihr heute gemacht?
Heather hat mir von ihren und Annies Tagen erzählt und sie waren so beschäftigt, dass Annie sogar mit Heather gefärbt hat, was so gut ist.
Ich machte mich gerade bettfertig, als mein Telefon klingelte. Es war die Krankenschwester, die ein Paket war, das sie mitnehmen mussten. Er würde die ganze Nacht unterwegs sein und war mit Verbänden gefesselt. Für mich. Ich ging ins Krankenhaus und da lag ein Bündel Verbandsmaterial an der Tür. Ich sagte, wie viel Geld hast du in ihn investiert. Wenn du aufwachst, wirst du Scheiße in deinem Mund schmecken. Es hat definitiv einen Seemannsmund drauf. Ich küsste ihn und nahm mein Paket mit nach Hause. Ich habe ihn in einen der Käfige gesetzt und die Tür verschlossen und den Käfig geschlossen.
Am nächsten Morgen wachte ich mit Heather auf meiner Brust und Annie auf meinem Bein auf, und Kitten kuschelte sich neben mich. Ich stieß mit dem Kätzchen zusammen und sie wachte erschrocken auf, beruhigte sich aber. Ich stieg aus dem Bett und legte Heather neben Annie, und sie führte einen Kätzchentanz auf. Ich sagte Baby, ich muss gehen, ich kann dich noch nicht rausholen. Komm schon, und er nahm ihre Hand, aber er ging weg. Ich sagte, bleib ruhig und komm mit mir, ihr Baby hat nichts, was dir weh tun könnte. Er ging von der Toilette weg, also fragte ich ihn, wovor du Angst hast. Er machte ein Zeichen, als würde Wasser in die Luft strömen. Ich sagte, jemand hat Sie auf die Probe gestellt.
Das war nicht schön, wenn man nicht wusste, was es war. Ich stellte sie unter die Dusche und sagte, geh da rein pinkeln. Er hat lange gehockt und gepinkelt wie ein Rennpferd, und ich habe die Toilette gespült, und er ist zurückgesprungen, aber er hat nichts gesehen als das Geräusch, er hat nichts als das Geräusch gesehen, ich habe gesagt, du siehst nichts, und ich habe noch einmal gespült, und er hat zugesehen das Wasser. zu wandern. Schau Baby, ich sagte, das ist es, was du nicht magst, und ich drehte das Wasser auf und dann spülte ich es und es sprudelte in die Luft. Ich sagte, das wird dich ganz nass machen, aber nicht das hier. Wenn du das nächste Mal ein Töpfchen brauchst, helfe ich dir, zu lernen, wie man es benutzt. Es ist sehr einfach und Sie werden es mögen.
Wir gingen in die Küche und Gabby bereitete Frühstück für uns vor. Gabby stellte Kitten einen Teller hin, und sie aß schweigend. Wir gingen in den Hinterhof und ein beruhigendes Kätzchen wurde unruhig, also bat ich dich, Baby zu gehen? Er nickte ja. Ich sagte ok, es ist Zeit, das Töpfchen zu probieren, komm schon, es wird gut; Ich werde direkt neben dir sein. Ich legte ihn auf den Boden, setzte ihn in die Wanne und wartete darauf, dass er ging, aber er war nervös. Ich sagte, bleib locker, Baby, es wird nicht weh tun. Ich drehte das Wasser in der Dusche zu einem langsamen Rinnsal auf und es fing an zu pinkeln, hörte dann auf und tat seine Arbeit. Ich habe es abgewischt, dann habe ich es gespült und es hat nur zugesehen, wie das Wasser herumlief.
Ich fragte, ob es dir gut gehe, er nickte, und alle lächelten. Ich habe ihm gesagt, dass ich ihm gesagt habe, dass er dir nichts tun würde. Der andere hat dir nur Angst gemacht, aber das ist nur Wasser und wir können dich austrocknen. Wir hörten ein Klicken im Schlafzimmer und Annie rief, hilf mir. Heather und sie klammerten sich aneinander und hatten weniger Angst davor, dass Kimberly versuchte, den Käfig auf den Kopf zu stellen. Ich sagte ok Mädels, wir haben eine Maus in unserer Falle gefangen, lass uns frühstücken gehen, Maria und ich kümmern uns darum. Das Kätzchen zog an meinem Bein, also fragte ich, was passiert ist, Baby? Er zeigte auf den Käfig und machte eine Geste wie ein Halten oder eine Umarmung. Ist er derjenige, der dich in den Käfig gesteckt hat? Sie nickte ja, dann warf sie ihm einen bösen Blick zu. Ich sagte ja, sie ist definitiv ein böses Mädchen.
Kätzchen nickte ja. Ich fragte, ob du Maria für mich übernehmen könntest oder ob du ihr zuschauen möchtest. Er stand auf und ich konnte Maria sagen hören, okay, ich komme, okay, ich komme. Maria kam ins Zimmer und sagte, was mit deiner Mutter los ist. Ich sagte, nimm die Mädchen nicht für mich; alle gefragt? Nein, ich habe dich gerade gesagt
Er kam in einer Minute zurück und ich erzählte den Mädchen, dass wir letzte Nacht eine Falle gestellt und meine Mutter und ich eine Maus gefangen hatten. Sie kennen diese Maus sehr gut. Er wird für den Rest seines Lebens bei uns bleiben, er weiß es noch nicht. Ich öffnete den Käfig und nahm Kimberly heraus und legte sie auf den Boden.
Ich habe Kimberly gesagt, dass du weißt, wer ich bin, aber du hast ein paar Freunde, die seit einem Jahr darauf warten, dich kennenzulernen. Er schwieg, dann wurde er wahnsinnig. Oh, das wird dir nicht helfen, Baby, sagte ich. Nichts, was du jetzt tun kannst, wird dir helfen, außer dich zu beruhigen. Wenn du es nicht tust, könnte ich dich für eine sehr lange Zeit so zurücklassen. Jetzt ist Mädchen Kimberly hier eine Trailerpark-Schlampe. Er hat jeden im Park außer mir gefickt. Und er hat alle außer mir gefickt. Wer ist er und was macht er? Er ist ein Benutzer. Er benutzt Menschen für alles, was er finden kann, und geht dann zum nächsten Opfer über. Er weiß es noch nicht, aber er wird helfen, einen korrupten Senator zu stürzen und die Drecksarbeit selbst erledigen.
Ich ging zu meinem Schließfach und kaufte eine Schachtel mit Sklavenhalsbändern. Ich wickelte Kimberlys Kopf und Hals ab und legte die Leine an. Ich sah dir in die Augen und sagte, du weißt, was das ist. Er schüttelte den Kopf nein. Ich sagte, das ist dein schlimmster Alptraum. Dies wird als Sklavenhalsband bezeichnet. Es ist ein Kontrollgerät für schlechte Menschen und es ist sehr schmerzhaft. Wenn du ohne Erlaubnis sprichst, bekommst du das und ich habe auf den Knopf gedrückt. Sie war wütend auf sich. Ich sagte, wenn du versuchst, einen von uns anzugreifen, bekommst du das, und ich habe ihn hart geschlagen, und er hat sich in die Scheiße geschissen. Jetzt habe ich deine Aufmerksamkeit. Er nickte sehr schnell mit dem Kopf. Ich habe Kimberly gesagt, dass es an diesem Halsband drei weitere Einstellungen gibt.
Wenn ich das letzte behalte, wirst du sterben. Wenn du dich jetzt benimmst und dich wie ein gutes Mädchen benimmst, wissen wir alle, dass ich nicht höher gehen werde, als du es bereits verstanden hast. Aber drängen Sie mich und Sie werden die Ergebnisse nicht mögen. Kimberly, das ist nicht deine größte Angst in meinem Haus. Anni kommt. Er kam angerannt. Und als er Kimberly sah, blieb er vor ihm stehen und fing an zu knurren, also schickte er die anderen drei Mädchen auf die Straße. Die Mädchen nehmen Stellung. Sie waren um ihn herum wie eine Uhr, bei der jede Ecke geschlossen war. Ich habe Kimberly gesagt, dass ich mich an deiner Stelle nicht bewegen würde. Schau dir die Käfige an der Wand an. Es wird Ihr neues Zuhause. Aber diese Mädchen lebten dort letztes Jahr und wurden sehr schlecht behandelt. Sie wollen nichts mehr, als mich dich angreifen zu lassen und glaub mir, sie werden dich buchstäblich bei lebendigem Leibe auffressen. Sie sind im Moment Tiere im Mädchenkörper. Sie fingen einfach an zu reden, sie waren traumatisiert. Ich habe eine Frage an Sie, wer ist dieses Mädchen, sie ist meine Katze, aber sie kannte Sie, bevor ich mich öffnete. Wer ist es?
Sprechen Sie jetzt und seien Sie höflich und ruhig.
Kimberly sagte, sie sei meine stille Schwester Katlyn.
Also, Kitten, willst du Kitten oder Katlyn? Er ließ Kim nie aus den Augen. Wer hat gesagt, du bewegst dich gerade auf sehr dünnem Eis, jedes einzelne dieser Mädchen will deinen Arsch. Geht es dir gut oder soll ich zur Tür hinausgehen und mit ihnen hier bei dir abhängen?
Sie weinte und sagte: Bitte, Sir, ich werde tun, was Sie sagen, aber wenn Sie gehen, werde ich sterben, bevor sich die Tür schließt.
Ich sagte, du hast so recht, die Mädchen sind jetzt in den Käfigen, sie sind alle in ihren Käfigen, um sich zu beruhigen. Annie fragte meinen Vater, ob ich Heather brauche, kann ich bitte gehen? Ich sagte ja, Baby, beruhige dich und finde es.
Heather ging durch die Tür und sagte, ich bin hier, Baby, es wird dir gut gehen, komm schon. Mein Vater musste dafür sorgen, dass das böse Mädchen wusste, dass sie in diesem Haus keine Macht hatte und dass jeder Ungehorsam schlimme Konsequenzen nach sich ziehen würde. Komm schon Baby, lass uns Gabby Eis holen. Alle Mädchen im Käfig fingen an zu jammern, dann baten sie alle darum. Heather Baby, kannst du bitte alle Mädchen zum Eisessen einladen? Er sagte, mein Vater sei sich sicher, dass ich wirklich mit meiner Sissy zusammen sein wollte, komm schon, Mädels, und sie gingen alle mit ihm. Kim, du siehst die Macht, die dieses kleine Mädchen hat, sie kann es hier und jetzt beenden, und sie weiß, dass du böse bist, also wird jedes Mädchen hier das wissen. Versuchen Sie alles und Ihr Leben wird vorbei sein. Das ist die Leitung, auf der Sie sich befinden.
Jetzt Kim, du bist mein Haustier. Sie werden überall kriechen, wenn ich nichts anderes sage. Dann sprechen Sie nur, wenn Sie gefragt werden oder sprechen dürfen. Von nun an bist du weniger als ein Tier. Du wirst im Käfig liegen, wenn du nicht bei mir bist, wirst du im Käfig sein. Du wirst dir den Arsch aufreißen, wenn eines der Mädchen dir sagt, dass du etwas tun sollst. Als nächstes wird Maria Ihre Controllerin sein. Er ist derjenige, den Sie durch den Senator ersetzen wollen. Und die beiden Mädchen, die er mitgebracht hat, die Mädchen, denen Sie vor einem Jahr geholfen haben, sie zu verkaufen. Sehr dünnes Eis, Baby.
Ich habe Dienstbarkeitspapiere für dich vorbereitet, also gehörst du mir, bis ich dich satt habe. Als nächstes reiche ich die Schuldscheine beim Senator ein, aber diese werden am Tag von Marias Beerdigung vorgelegt und wir werden uns alle einig sein. Wenn es serviert wird, werde ich sein ganzes Eigentum nehmen. Das einzig Lustige an all dem ist, dass ich eine Geliebte habe und Ihr mächtiger Senator von nun an seine Schlampe sein wird. Kim fing an zu kichern und versuchte es nicht zu tun, aber es stellte sich so gut heraus, dass wir drei sie einfach losließen. Jetzt wirst du als mein Eigentum gekennzeichnet und du wirst Schwänze haben wie alle meine Mädchen.
Maria, bitte nimm Kim und zieh ihr ein Sommerkleid an, wir gehen zum FBI mit etwas Senator-Spaß.
Als wir das Büro des FBI verließen, sagten sie, sie würden mit uns zusammenarbeiten, um den Senator zu fassen und ihn so öffentlich wie möglich zu demütigen. Morgen würde er Maria mit allen Ehren in einem verschlossenen Sarg begraben. Polizeichef, Bürgermeister. Kongressabgeordnete und -frauen. Und alle Nachrichten, die wir aufbringen konnten. Wir saßen im Lieferwagen und sahen zu, wie alle Leute kamen und sich auf den zugewiesenen Platz setzten, und gerade als Vater seinen Gottesdienst beenden wollte, kroch Kim an der Leine und ging mit Maria und den vier Mädchen hinter uns her. Ich sagte, das ist eine sehr gute Predigt für dich, denkst du, Maria? Ja, sagte der Meister, es war sehr schön. Leider bin ich nie gestorben, wie Kimberly gehofft hatte, es würde mich töten. Schau sie dir an, Kim, zwei Tage später gibt es eine neue Schlampe, von der ich dir gesagt habe, dass sie dich wie heiße Steine ​​fallen lassen wird. Die ganze Zeit beobachteten sie, wie die Boten filmten, was vor sich ging.
Der Senator mischte sich ein und sagte, er habe seinen eigenen Tod vorgetäuscht. was zum Teufel? Da kam das FBI und teilte dem Senator mit, Sie seien wegen Entführung und versuchter Sklaverei verhaftet. Veruntreuung und Betrug. Sie werden ein Sklave von Master Mike und jetzt gehören ihm alle Ihre Vermögenswerte per Gerichtsbeschluss. Jetzt Chief und Mayor, keine Sorge, wir haben auch neue Armbänder für euch. Master Mike, wir haben erfahren, dass sie an dieser kleinen Lüge mitgewirkt haben. Kimberly war sehr einflussreich in ihrer Dokumentation. Wie möchten Sie mit ihnen umgehen?
Ich sah Katie an und fragte, ob du noch ein paar Bitches für deinen Haremssklaven möchtest.
Katie, äh, sagte der Meister, das ist so ein gutes Anwesen, ich liebe es. Lässt du mich drei neue Spielzeuge kaufen?
Ich sagte, du bist ein sehr gutes Mädchen. Ich denke, du hast dir in letzter Zeit eine Belohnung verdient, was denkst du, Maria? Dad, sie ist genau die Bitch, die sie verdienen. Und sogar der Pastor lachte. Katie sagte, Männer rauben sie aus, meine Hündinnen können keine Kleider tragen. Ich sagte, meine Damen und Herren, seien Sie sich bitte bewusst, dass Sie alle von jemandem beobachtet werden. Wenn du das falsche Mädchen verärgerst, bist du getoastet.
Als wir zurückkamen, um zu gehen, sagte ich Kim, sie solle aufstehen und mit uns gehen.
Maria sagte Papa, dass sie wahrscheinlich wusste, dass sie auch Sklaven in ihrem Haus hatten. Was wirst du mit mehr Sklaven machen? Ich sagte, wir gehen morgen über diese Brücke. Nehmen wir unsere schönen Mädchen mit nach Hause, sie hatten heute einen sehr anstrengenden Tag. Wer hat an meinem Arm gezogen? Was ist los, Kim, der Master Senator hat zwei Töchter im hinteren Teil des Hauses und sie werden nur jeden zweiten Tag gefüttert? Sie werden sehr hungrig sein. Ich sagte ok, wir kommen unterwegs an deinem Haus vorbei.
Wir gingen dorthin und ein Dienstmädchen begrüßte uns an der Tür. Der Meister sagte willkommen zu Hause. Ich sagte, ich muss mich um die Sklaven kümmern, hast du die Schlüssel?
Ja, Meister, das tue ich. Warum nennst du mich Meister? Ich bin ein Sklave, mein Herr, jetzt gehöre ich Ihnen.
Wie viele Sklaven im Haus, Baby?
Vier Häuser und zwei neue wurden vor zwei Tagen gekauft.
Wissen Sie, woher sie kamen?
Tut mir leid, Meister, ich weiß, dass ich sie nur putzen und füttern muss, wenn sie ankommen, aber seitdem darf ich sie nicht mehr kontaktieren.
Okay Schätzchen, ich will die neuen Mädchen inspizieren und füttern, dann will ich ein Sklaventreffen, kannst du es dir danach ansehen?
Ja, Meister, sofort und mein Name ist Meister Shannon, aber ich werde antworten, was auch immer Sie für richtig halten.
In Ordnung, Shannon, und erzähl mir bitte den Rest des Sklaven, wenn wir uns treffen.
Jawohl.
Dieser Ort hat einen großen Keller mit Wohnungen, die eine Treppe hinunter gebaut sind. Auf der Rückseite befindet sich ein Empfangsbereich, in dem die Laderampe eingebaut ist. Es gibt auch einen Sklavenhaltebereich und ein Spielzimmer.
Die beiden Mädchen sahen gut gepflegt, aber unterernährt aus. Ich sagte Mädchen, ihr seid jetzt mein Eigentum, ich habe mich um das ganze Eigentum in diesem Haus gekümmert. Sag mir, wo kommst du her und wie heißt du?
Der erste kleine Rotschopf sagte, ich sei Amber, und eines Nachts wurde ich von meinem College-Campus in die Bibliothek gebracht. Die andere kleine Blondine sagte, ich sei Beth und ich war auch beleidigt.
Okay, also hast du nicht darum gebeten und musstest hier sein?
Beide sagten ja, Sir. Der andere Mann hatte zwei Männer, die Mädchen für wichtige Regierungsbeamte in der Gegend rekrutierten. Wir sind nicht die einzigen Mädchen, die erwischt werden.
Shannon ließ sie herunter, ließ sie duschen und fütterte sie gleich mit einer guten Mahlzeit. Wir werden herausfinden, wer das bestellt hat und wohin all die Mädchen gegangen sind.
Ich drehte mich zu meinen Mädels um und sagte Baby, es sieht so aus, als würden wir uns für eine Weile treffen Mädels geht es dir gut oder musst du nach Hause gehen. Sie sagten alle, wir würden dem Meister helfen, sogar Katlyn sagte, dass sie bleiben würden. Ich sah Kim an und fragte, ob Sie für mich handeln würden. Ja, Meister, ich wusste nicht, wie die Mädchen hierher gekommen sind, oder die Diener waren Sklaven, sie haben nichts gesagt. Okay, Kim, du kannst vorbeikommen und den Mädchen helfen, die wir finden, aber versuche es nicht mit mir
Ich sehe bereits, was für ein Mensch Sie sind, Meister, und ich kenne Sie seit meiner Kindheit, sagte Kim. Du bist ein guter Mann, aber du fickst nicht, Meister, ich werde jedem deiner Befehle gehorchen und ein gutes Mädchen für dich sein. Ich sagte ok, ich schaue zu.
Ich ging zu Katlyn und sagte, Baby, bleib bei Kim, wenn sie sich schlecht benimmt, wird ihre Leinenkontrolle sie das wissen lassen.
Er schüttelte mit einem schelmischen Lächeln den Kopf.
Katlyn sei ein gutes Mädchen, jetzt versucht sie zu helfen Aber wenn du ausgerutscht bist und wir kicherten, habe ich ihm zugezwinkert.
Das andere Mädchen, Beth, hat mir erzählt, wo nur zwei der acht Mädchen an diesem Abend ausgesucht wurden, Sir. Die Männer, die uns mitnahmen, trugen Uniformen der Garde. Der eine war dünn, der andere muskulös.
Okay Baby, geh duschen, iss später etwas, ich muss mit dem Personal reden. Ich komme mit, bevor ich gehe.
Bitten Sie Shannon, sich mit dem Personal im Arbeitszimmer zu treffen. Ich brachte die Mädchen ins Arbeitszimmer und ließ sie sich setzen. Wir saßen auf dem Boden und warteten darauf, dass die anderen zu uns kamen, ich saß auf einem schmalen Stuhl und Katlyn und Kim saßen auf der Couch auf der anderen Seite von mir, Maria und drei anderen Mädchen. Shannon kam herein und ging vor mir her und sagte Positionen. Und drei andere Mädchen fielen ihm nach. Guten Abend, meine Damen, sagte ich, Ihr neuer Meister, Master Mike, und ich wollte Sie kennenlernen.
Shannon sagte, Master Carlie sei zu meiner Linken, Lori zu meiner Rechten und Pam hinter mir. Pam ist unsere Köchin, Lori und Carlie sind die Butler. Sie installieren die Wäschereien, machen die Zimmer und alle anderen notwendigen Reinigungsarbeiten und sie sind sehr gut darin. Ich diene dem Herrn und kümmere mich bei Bedarf um den Gast. Ich helfe Pam auch beim Servieren und Zubereiten von Essen.
Ich sagte, schön, Sie alle kennenzulernen. Ich werde einige Änderungen vornehmen, aber nicht sofort. Das erste, was Sie über mich wissen sollten, ist, dass ich ein liebevoller Meister bin. Und ich liebe gute Mädchen. Wenn Sie meine Befehle befolgen und aufeinander aufpassen, werde ich glücklich sein. Die erste Regel ist kein Kämpfen oder Streiten; Ich werde alle Streitigkeiten lösen.
Nicht zu lügen führt zu zwei Unsicherheiten und anderen schlimmen Dingen.
Drittens: Es gibt keine Geheimnisse, die ihre eigenen Probleme verursachen. Wenn jemand von euch jemanden liebt oder sich um ihn kümmert, muss ich es wissen. Ich werde dich nicht schlagen oder misshandeln, es sei denn, ich zwinge mich dazu. Ich liebe alle meine Mädchen und ich möchte dich kennenlernen und ich liebe dich auch. Alles was ich Ihrer Meinung nach wissen muss, können Sie ohne Angst mit mir besprechen. Ich werde Ihnen zuhören und meine Meinung sagen.
Ich muss wissen, was im Hintergrund vor sich geht und was der Alte Meister dir Gutes oder Schlechtes angetan hat. Ich möchte, dass Sie alle sicher und gepflegt sind. Je mehr Sie mir also helfen, desto mehr kann ich Ihnen helfen und mich um Sie kümmern.
Dieses Mädchen ist Kimberly, die ehemalige Senatorin, die Sie alle kennen. Er wird bestraft und für mich ist er ein Haustier. Das ist ihre Schwester Katlyn, Kimberly hat sie in die Sklaverei verkauft und ich habe sie und drei andere Mädchen auf der Couch gerettet. Maria bleibt, und ihr alle kennt sie. Sie ist ein gutes Mädchen für mich, könnte aber ein böses Mädchen sein, ohne dass ich es weiß. Wenn er Sie misshandelt oder misshandelt hat, würde ich es gerne wissen. Er hat keine Kontrolle über dich, nur über mich.
Ich will all den Dreck und das Gute und ich werde entscheiden, wie es weitergeht. Jetzt möchte ich eine Umarmung und einen Kuss von jedem von euch. Und keine Sorge, ich beiße nicht zu viel. Shannon, haben wir hier ein Büro, das ich benutzen kann?
Ja, sagte der Meister, ich werde es dir zeigen. Ich stand auf und sagte allen meinen Mädchen, sie sollten warten. Ich möchte die anderen jetzt umarmen und küssen. Nachdem ich die Mädchen untersucht hatte, bat ich Shannon, mich bitte ins Büro zu bringen. Den Rest sitzen lassen. Ich rufe Sie alle einzeln an. Shannon und ich gingen ins Büro und ich fragte sie, was für Überwachungsgeräte mein hörendes Baby habe.
Er öffnete einen Schrank und das Haus war voller Monitore. Ich fragte, wer beobachtet das System Baby?
Master, habe ich einen Master in Informatik? und dieses System und Haus kontrollieren. Meistens weiß ich alles über dich und deine Mädchen. Selbst als er Maria mitnahm, konnte ich sehen, was er für alle zu tun versuchte. Ich habe es dem Senator nicht gesagt, weil er ein sehr schlechter Mensch ist und im Gegensatz zu Ihnen Menschen nur zu seinem eigenen Vorteil ausnutzt. Sie helfen allen, mit denen Sie in Kontakt kommen, und machen es besser.
Ich sagte, scheiß drauf, bist du nicht eine Goldmine Ich muss Zeit mit dir verbringen, bevor ich das sehen kann. Jetzt hält mich mein kleiner Käfer auf dem Laufenden und gibt es etwas, was ich über die anderen beiden Punks, den Polizeichef und den Bürgermeister wissen sollte? Ich weiß, dass deine Finger da sind.
Ich bin ein Meister, ich habe sie alle für den Sound angeschlossen. Und es sind nicht nur sie. Alle Menschen und Häuser des Staates werden überwacht.
Meister, es gibt einige sehr schlechte Menschen da draußen. Aber ich gebe dir und nur dir meine Loyalität. Ich habe dich im Wohnwagenpark gefunden und deine Entwicklung verfolgt. Ich wäre zu dir gekommen, aber als ich dich mit Maria sah, wusste ich, dass du zu mir kommen würdest. Als er dir sagte, du sollst die Kontrolle übernehmen, bevor du etwas Schlimmes tust, war es nur eine Frage der Zeit. Meister Ich habe schon das Halsband und den Schweif, ich brauche nur noch dein Zeichen und ich bin bereit.
Geh morgen zu Tabitha, sie wird dich anhalten. Weißt du, wie viele Sklaven ich in den anderen beiden Häusern habe?
Sir, der Bürgermeister war der Anführer des Volkes und es gibt vier im Haus plus sechs andere vom College, sie sind gefüttert, aber noch nicht geputzt. Der Häuptling hat zwei Haussklaven und seine Tochter ist Sklavin, seit sie fünfzehn Jahre alt ist.
Sie haben also acht andere Mädchen und sieben andere Sklavinnen von dem College, auf das Sie zurückgegangen sind. Es gibt zwölf Zimmer im Obergeschoss, sechs Zimmer im Erdgeschoss und zwölf Zimmer im Untergeschoss. Auch ein Wartezimmer und ein Spielzimmer. Wir haben einen großen Pool und einen Spielplatz für Ihr Baby Heather zum Spielen. Wir haben ein Dienstmädchenzimmer mit sechs Zimmern. Ich hätte gerne Ihre Erlaubnis, in den Raum neben diesem Büro einziehen zu dürfen, damit ich und Sie alles besser überwachen können.
Ich sagte, ich mag die Idee Shannon, handeln Sie morgen. Lassen Sie außerdem das Hauptschlafzimmer reinigen und auffrischen und arrangieren Sie dann eine Spedition, die alle Sachen der Mädchen dorthin transportiert. Ich bringe sie morgen in die Auditionsräume. Jetzt müssen wir die anderen Häuser schließen und die Diener hierher ziehen lassen, um die Last zu verringern. Sind alle anderen Minions in Ordnung oder haben wir Probleme mit der Mischung?
Shannon sagte, mit der Chiefs‘ Daughter stimmt etwas nicht, aber die anderen sind dir genauso treu wie ich. Als ich die Nachrichten sah, kontaktierte ich sie alle und sie sind bereit, Sie zu treffen.
Durchsuchen Sie das Haus des Bürgermeisters und wenn Ihre Mädchen immer noch hungrig sind, duschen und füttern Sie sie. Weißt du, wer die Mädchen erwischt hat, sie müssen sich um sie kümmern
Ich beherrsche es und werde mich so schnell wie möglich darum kümmern. Nun, mein Rat an die Tochter des Häuptlings lautet: Sklaverei, um sie zu kontrollieren, sie ist eine verwöhnte Göre und wird gegen jeden kämpfen.
Oh, Tabitha wird ihren Spaß damit haben. Ist der Stab des Bürgermeisters so aufgestellt? Ein Koch, zwei Reinigungskräfte und ein Dienstmädchen.
Shannon sagte ja, Master, aber Maid ist meine Schwester. Wir wurden in jungen Jahren entführt. Wir waren die meiste Zeit unseres Lebens Sklaven.
Wo hat er wie du studiert, Baby?
Ja, Meister, wir sind beide sehr gut auf unserem Gebiet. Er ist ein Wirtschaftsmajor und sehr kompetent in Finanzen.
Das kann wirklich schön sein. Ich möchte hier einen Tisch und ihr beide richtet euch hier ein. Moment mal, haben wir hier eine Bürobibliothek?
Direkt gegenüber der Halle, wo der Senator die meiste Arbeit verrichtet, sagte Shannon Ja, Meister.
Dann übernehme ich es und du und deine Schwester kontrollieren von hier aus die Technik und die Finanzen. Richten Sie es so ein, dass Sie alles haben, was Sie zum Arbeiten benötigen. Ich möchte ein vollständiges Konto aller unserer Vermögenswerte und Gelder bei Banken haben. Kontaktieren Sie auch Katie und sagen Sie ihr, dass wir hierher ziehen und sehen Sie, ob sie etwas braucht. Ich wette, die Typen scheißen gerade auf Bricks. Mit einer Reitgerte überzeugt er sehr.
Shannon sagte, dass der Meister mein Haus in meinem System hatte und sie in eine sehr kompromittierende Position brachte. Sie sind alle bei der Flut mit dem Gesicht nach unten in den Arsch und er bricht sie als ihre Hündinnen. Der Senator schrie am lautesten, es war großartig.
Shannon, rufen Sie die anderen drei gleich hier an.
Als sie hereinkamen, setzte ich sie hin und sagte, dass ich die anderen Sklaven in dieses Haus locken würde, damit sie hier zusätzliche Hilfe bekommen würden. Meine Familie wird auch hierher ziehen und ihnen beim Einleben helfen. Ich werde mich mit jedem von euch und den anderen Sklaven treffen, wenn wir die Dinge in Ordnung gebracht haben. Ich möchte, dass Sie wissen, dass wir hier alle eine Familie sein werden und die Mädchen Ihnen bei Bedarf helfen werden. Wenn wir zusammenarbeiten, wird es für alle gut sein. Wenn Sie irgendwelche Probleme finden oder hören, wenn andere hierher kommen, wird es direkt zu mir kommen. Ich wollte heute Abend Zeit mit jedem von euch verbringen, aber ich habe gerade herausgefunden, dass sechs andere College-Mädchen im Haus des Bürgermeisters sind und ich sie nach Hause bringen möchte. Seien Sie also geduldig und wir werden es mit Ihrer Hilfe beheben.
College-Mädchen bereit?
Lori sagte, sie seien Meister und wollten dir helfen, wenn sie könnten.
Ich sagte ihnen, sie könnten ihren Freunden helfen, sie zu beruhigen. Ich wünschte, ich hätte einen Van.
Pam sagte, wir haben hier einen Lieferwagen, Master, ich besorge Ihnen die Schlüssel.
Ich bin zu Maria gegangen und habe ihr gesagt, dass wir morgen hierher ziehen, kann sie hierher zurückkommen?
Maria sagte, Papa, ich gehe dorthin, wo du hingehst
Gutes Mädchen, ich will die College-Mädchen nach Hause bringen, wir müssen die anderen sechs holen, dann brauche ich Tabitha, und wir schließen das Haus des Chiefs. Mädels, wollt ihr hier bleiben oder wollt ihr zusammen gehen? Katlyn Seite geht mit mir. Auf welcher Seite soll ich zum Meister gehen? Es hat eine Fernbedienung. Ich muss ihm nahe sein oder es macht mich verrückt. Maria, Papa hat gesagt, ich bleibe hier bei den anderen Mädchen und finde ein passendes Zimmer für uns. Ich sagte, wir haben drei Stockwerke zur Auswahl. Aber ich habe den Master und Shannon wird in der Nähe des Büros sein. Alles andere ist also zu ergattern. Annie sagte: Meister, ich muss Heather sehen. Ich war lange weg und vermisse ihn und bin etwas nervös. Ich sagte okay Baby, ich bringe dich nach Hause auf dem Weg zum Haus des Bürgermeisters. Ich vermisse mein Baby auch.
Ich lud die Mädchen ein und wir gingen nach Hause, als wir dort ankamen, gingen wir alle hinein und erzählten allen, was passieren würde. Ich küsste und umarmte Heather und brachte die Mädchen zurück zum Van, und wir fuhren zum Haus des Bürgermeisters. Wir gingen hinein und sprachen mit dem Personal, und ich sagte ihnen, sie sollten sich bereit machen, in das andere Haus zu ziehen. Stellen Sie sicher, dass alles geschlossen und sicher ist. Und ich werde sie alle morgen sehen.
Wir brachten die Mädchen zum Hauptbüro des Colleges, um ihnen mitzuteilen, dass sie in Sicherheit und bereit zur Rückkehr waren. Sie nahmen sie mit und eskortierten sie für die Nacht in einen Schlafsaal. Ich gab ihnen meine vollständige Nummer, wenn sie etwas brauchten. Ich habe Tabitha angerufen und sie und Sissy haben den Laden geschlossen. Ich sagte, wir treffen uns im Haus des Häuptlings.
Als wir dort ankamen, wartete er mit einem Bondage-Halsband in der Hand auf uns. Okay Mädels, lasst uns das Ding erledigen. Ich klopfte an die Tür und dieses süße kleine Mädchen öffnete die Tür. Ich sagte: Hallo Schatz, wer bist du? Ich bin ein Dienstmädchen. Ich bin Shelbi. Wie alt bist du, Baby? Ich bin dreiundzwanzig Meister. Ich sagte, es gibt keinen Scheiß, den ich nicht vorhersagen kann. Wie würdest du gerne die Tochter deines Vaters sein?
Shelbi sagte, ich ziehe mich gerne wie ein kleines Mädchen an. Und ich liebe es, von meinem Vater verwöhnt zu werden.
Ich sagte, gut, ich möchte, dass du dich als meine Tochter verkleidest. Wo sind die anderen beiden Mädchen?
Becky wartet in der Küche darauf, dich zu treffen, und sie ist angepisst im Görenraum. Dann sagte ich, lass uns zuerst Becky sehen.
Als wir die Küche betraten, stand dort ein Zwillings-Shelbi. Ich sagte, keine Scheiße, das ist großartig; Hallo Becky, wie geht es dir, Baby?
Oh Daddy, jetzt, wo ich dich getroffen und gesehen habe, was du denkst, mir geht es gut, kann ich mich bitte richtig anziehen? Mach weiter so Baby, wir sind gleich hier. In zwei Minuten haben Shelbi und Becky ihr kleines Mädchen T.
Ich sagte: Oh, ich liebe es und ich will es Vollzeit.
Beide sagten eigentlich immer. Unser Meister würde uns niemals unsere Träume leben lassen.
Sissy kam herein und sagte, dass ihr Vater die Töchter ihres Vaters liebte. Sie sprangen quietschend auf und ab, dann hörten wir ihn kommen. Was zum Teufel macht ihr zwei Schlampen und wer war an der Tür?
ich folgte ihm
Und bevor er wusste, was ihn traf, legte Tabitha ihn auf den Boden und legte ihm die Leine um den Hals. Er gab mir die Fernbedienung, ich schaltete sie ein und er öffnete seine Augen und erzählte mir, was gerade passiert war. Ich habe ihn hart geschlagen und er hat ihn vollgepisst.
Ich sagte, mach deinen Mund nicht auf, es sei denn, ich sage es dir. Ich habe deinen Arsch bekommen und dich versklavt, nur weil du nicht wusstest, wie du dich beherrschen und wie ein gutes Mädchen handeln sollst, aber das wird sich jetzt ändern. Wenn du mich komisch ansiehst oder deinen Mund ohne Erlaubnis öffnest, werde ich deinen Arsch in deiner eigenen Pisse braten und ich werde ihn wieder schlagen und er wird ohnmächtig. Als er kam, sagte ich, okay, junge Dame, packen Sie sich zusammen, dann räumen Sie das Chaos auf, das Sie hier angerichtet haben, und seien Sie schnell. Ich sagte Shelbi und Becky, sie sollten das Haus schließen und bat meine Töchter um Hilfe. Pack jetzt was ein, du kommst heute Nacht mit.
Das Lady-Ding kam und ich sagte, räume dein Chaos auf, und sie räumte alles auf. Dann sagte ich Streifen. Die Rübe wurde braun, ließ aber ihre Kleidung fallen. Sie müssen Ihre Kleidung wiedererlangen. Wie heißen Sie?
Ich bin Tammy Sir.
Tammy, weil du deinen Mund oder deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, du wirst nicht direkt sprechen, ohne gefragt zu werden, du wirst Etikette lernen und wie man ein gutes Mädchen ist. Weil böse Mädchen bestraft werden. Ich werde dich nicht misshandeln oder misshandeln, aber dein Leben wird keinen Spaß machen, wenn du mir nicht gehorchst und auf dich selbst aufpasst. Wie Sie sehen können, sitzt Kim auf demselben Boot wie Sie, aber sie hat einige ihrer Privilegien wiedererlangt, indem sie mir geholfen und mir gehorcht hat. Es wird für Sie genauso funktionieren und es liegt ganz bei Ihnen. Tabitha geht mit ihr, um ihren Ausweis zu holen, aber im Moment ist das alles, was sie braucht. Bring sie dann nach Hause und lass die anderen Mädchen in den Van steigen. Als sie unten ankamen, schloss Shelbi das Haus ab und wir machten uns auf den Heimweg.
Heather liebte die beiden neuen Töchter ihres Vaters. Papa sagte, sie seien so süß. Ich weiß, ich sagte Baby Wie wäre es, wenn wir alle die Nacht fest umarmen? Ich nahm die beiden Fernbedienungen und sagte okay Mädchen, ich bin müde. Ich habe beide bösen Mädchen in Käfige gesperrt. Dann übergab er die anderen vier Hemden. Heather war auf meiner Brust, Annie war zwischen meinen Beinen, Shelbi und Becky waren an meiner Seite und wir sind einfach eingeschlafen.
Als ich aufwachte, lag Annie neben dem Bett und ich gab ihr Heather und sie umarmte sie, dann bewegte ich Becky und stand auf. Als ich zurückkam, saß Annie am Bett, zitterte und murmelte Heather etwas zu. Ich habe Annie gefragt, ob du Kinder hast.
Er sagte, ich habe meinem Vater zwei kleine Mädchen und einen kleinen Jungen gemacht. Ich liebe es Mutter zu sein und meine Babys? Sie liebte mich.
Möchtest du sie finden und sehen, ob du nach Hause kommst, geht es dir viel besser und Heather hat die erwachsene Annie jeden Tag zu uns zurückgebracht? Es ist eine Freude, hier zu sein, und er und ich lieben dich einfach.
Dad, ich bin fast zwei Jahre von dem entfernt, woran ich mich erinnern kann, und jetzt haben sie vielleicht eine neue Mutter, die sie liebt, es könnte meinen Babys weh tun, wenn ich auftauche, richtig? und es würde mir schlecht tun. Ich bin sehr glücklich hier und habe keine Schmerzen mehr. Ich möchte bei euch bleiben und diejenigen lieben, die als Familie zu uns kommen.
Erinnerst du dich an deinen Nachnamen Baby
Dad, war ich ?Anabel Mayfield? aber ich bin jetzt nur noch Annie.
Annie, ich werde Shannon bitten, sich das anzusehen und zu sehen, wie es ihnen geht, und Sie wissen lassen, ob sie weitermachen oder ob sie Sie immer noch wollen. Ich werde mich nicht in ihr Leben einmischen, aber ich werde es dich auf die eine oder andere Weise wissen lassen. Wenn sie glücklich und gesund sind, lassen wir es einfach. Aber wenn sie dir weh tun, nehmen wir einen anderen Weg, okay Baby?
Papa, ich bin jetzt dein und ich weiß nur, dass du helfen und nicht verletzen wirst, ich vertraue dir mein Leben an, weil es dein Leben ist und ich nur dir gehorche.
Sehr gute Liebe, ich bin sicher, Shannon hat die Antwort für uns, aber ich werde heute Morgen mit ihr sprechen. Jetzt wecke unseren Engel auf und wir müssen handeln. Ich streckte die Hand aus und küsste jedes meiner neuen Mädchen und sagte, lass uns Baby, es ist Zeit, sich zu bewegen, zu duschen, dann anzuziehen und alle zu füttern.
Wir sprangen alle unter die Dusche und wuschen uns, dann gingen Heather und Annie, um sich anzuziehen, Shelbi und Becky zogen sich an und wir gingen zum Frühstück nach unten. Der Speisesaal war voller schwatzender Mädchen, aber als ich eintrat, wurde es still.
Guten Morgen, meine schöne Familie, wie geht es all meinen Lieben heute Morgen?
Alle sagten guten Morgen Papa
Heute werden wir in das Haus der Senatoren umziehen und es wird unser neues Zuhause sein. Wir haben elf neue Schwestern, die Sie kennenlernen können, und wir werden alle am selben Ort sein.
Sie werden feststellen, dass Shannon in der Villa Sie alle bereits kennt und Ihnen helfen wird, sich an dem fremden neuen Ort wohler zu fühlen. Ich möchte, dass Sie sich treffen und mit Samantha, Shannon und ihrer Schwester sprechen, Sie drei werden das Sagen haben . Shannon ist ein Computergenie und ihre Schwester ist Geschäftsfrau, also sollte ich euch drei sagen, rosa oder schwarz.
Sam sagte, es sei großartig für meinen Vater, dass unser Geld durch die Decke ging.
Ich möchte eine vollständige Aufstellung aller unserer Vermögenswerte und Konten und sehen, ob Sie irgendwelche versteckten Konten finden können, dann möchte ich, dass Sie drei durch das Haus des Bürgermeisters gehen und sehen, was Sie dort finden können. Dann führen Sie sie durch das Haus des Häuptlings.
Sam sagte, ich würde mich mit Daddy Shannon treffen und mir einen Aktionsplan ausdenken.
Ich ließ die Mädchen alle Autos bringen, wir hatten viel Platz. Als wir in der Villa ankamen, begrüßte uns Shannon an der Tür. Der Meister sagte, während Sie eine Minute Zeit haben, habe ich die Informationen, die Sie für Annie wollen.
Bringen wir die Mädchen rein und finden einen Platz für sie.
Shannon, haben wir ein Dreibettzimmer?
Haben wir ein großes Gästezimmer auf der gegenüberliegenden Seite und in Ihrer Nähe? Ich schnappte mir Samantha und sagte, folge mir, Liebes, und zeigte ihr das Zimmer mit einem Queensize-Bett und zwei Einzelbetten. Wird das für Sie und die Mädchen funktionieren?
Er sagte, es würde uns vieren gut stehen, aber ich werde die Mädchen fragen, wie sie sich fühlen, du weißt, dass Sherry und Kathy unzertrennlich sind, seit du uns gerettet hast. Sie schlafen sich jede Nacht aus Sicherheitsgründen umarmend und schlafen wie Steine.
Okay, Baby, schau, wie sie sich fühlen, aber die Option steht dir offen. Heather, Annie und Kathern fanden ihre Plätze, dann fanden Tabitha und Sissy ihre Plätze.
Gabby, Emma und Luna gingen in das Dienstbotenzimmer und setzten sich mit Pam, Lori und Carlie zusammen, um einen Arbeitsplan auszuarbeiten. Ich habe ihnen gesagt, dass noch heute drei weitere Mädchen dem Team beitreten werden. Eine Köchin und zwei andere Mädchen.
Ich suchte Shannon auf, rief ihre Schwester an und sagte ihr, sie solle das Haus schließen und in einer Stunde hier sein. Er rief ihn an und sagte, er sei bereit, Meister.
Nun, was hast du gefunden? Mein Lehrer ist nicht sehr gut, aber wir können es reparieren, wenn du willst. Annies Ehemann hatte einen Nervenzusammenbruch und befindet sich in einer staatlichen Pflegeeinrichtung, und es geht ihm nicht gut. Sie nahm beide Kinder von ihrer Schwester, aber ihre Gesundheit ließ sie im Stich und der Staat ist dabei, die Kinder zu nehmen. Wenn du willst, springe ich ein und wir bekommen das Sorgerecht für die Kinder. Sie sind sechs und vier. Sie waren vier und zwei Jahre alt, als Annie entführt wurde. Das erklärt seine Hingabe an Heather. Ich sagte, nimm deine Tasche und folge mir.
Heather, ich brauche dich, Baby. Er kam auf mich zugerannt und Annie war direkt hinter ihm.
Sam, würdest du mir bitte einen Gefallen tun? Behalte Annie, Heather und mich eine Weile im Auge. Wir gehen ein bisschen aus und ich brauche Heathers Hilfe bei etwas. Sam hat Daddy gesagt, wir richten ihr Zimmer her, während du weg bist.
Danke Baby, kannst du Annie Sam helfen, das für mich zu tun?
Ja, Vater, ich würde es gerne tun.
Ich küsste sie beide und wir gingen. Als wir am Haus der Schwestern ankamen, öffnete sie kaum die Tür und wir konnten die Kinder im Hintergrund weinen hören. Ich sagte Mama, bin ich Mike?
Er sagte, ich habe Sie neulich im Fernsehen gesehen, als Sie den Senator, den Bürgermeister und den Polizeichef festgenommen haben. Ich bin froh, dass Sie die Diebe entlassen haben. Ma’am, erinnern Sie sich an die Mädchen neben mir? Oh ja, sie sind wunderschön. Ich sagte, eine von ihnen sei Annie. Er wurde zwei Jahre lang gefangen genommen und gefoltert, aber wir arbeiten mit ihm zusammen, um ihn zu heilen.
Sie fing an zu weinen, sie sagte, sie habe meinen Bruder getötet, als sie abgeholt wurde, ich glaube nicht, dass es die Woche dauern wird, in der sie bergab geht und sie ist gerade auf Lebenserhaltung angewiesen. Ich bin einen Schritt hinter ihm, ich habe Krebs im vierten Stadium und die Ärzte geben mir höchstens einen Monat.
Ich sagte, es tut mir so leid, Ma’am, aber der Grund, warum ich hier bin, ist, dass ich weiß, dass Jugendämter bereit sind, Kinder aufzunehmen, und ich möchte ihr Vormund sein. Wenn du sie mir übergibst, lasse ich Annie ihr Baby großziehen und lasse die beiden Mädchen kommen und dir helfen, bis du bereit bist, weiterzuziehen. Sie können kochen, putzen und helfen, diese Last von Ihren Schultern zu nehmen.
Master Mike sagte: Ich werde Ihnen die Kinder gerne anvertrauen. Sie haben Hunger und ich kann nicht einmal das Baby füttern. Heather, kannst du bitte für mich und Shannon auf die zwei Kinder aufpassen. Und sie machten sich auf den Weg. Ich sagte ihm, dass ich wüsste, dass die Dame vom Kindergottesdienst gerade hier sei. Ich rief zu Hause an und sprach mit Kim und sagte ihr, was ich brauchte, und wenn sie und das Balg das für mich tun würden, würde es ihrer Situation sehr helfen. Er sagte ja, ich werde das für dich tun. Aber wir dürfen nicht zu weit von der Fernbedienung entfernt sein, sonst werden wir gezapped. Lassen Sie sich bitte von Sally herbringen und anziehen. Ich brauche dich so schnell wie möglich, ok. Ja, Master Sally, ich werde es ihm in der Küche sagen.
Katlyn war bei ihnen, als sie hier ankamen, hallo Baby, was machst du hier. Kim sagte, sie wolle uns beiden helfen, die Kontrolle zu behalten, sie weiß, dass das Gör noch Probleme hat und noch nicht sprechen kann, also ist Katlyn perfekt für sie. Ich sagte sehr gut. Mädchen, ich möchte, dass dieser Ort aufgeräumt und heller wird, damit diese Dame einen glücklichen Ort hat, nicht düster. Er ist sehr krank und wird nicht lange durchhalten, aber wir möchten, dass er sich wohlfühlt, solange er es hat, also kommen wir zuerst hierher, wir erwarten eine sehr saubere Gesellschaft und wir warten darauf, dass Shannon eine Kanne Kaffee für uns macht.
Eine halbe Stunde später war der vordere Raum makellos und wir tranken gerade Kaffee, als die Dame von der Kinderbetreuung eintraf. Ich sagte ihm, was ich machen wollte und er freute sich, dass ich die Kinder an einen viel besseren Ort gebracht hatte und sagte dem Richter, dass wir die Erziehung der Kinder übernehmen würden. Ich sagte danke und wir werden den Trost dieser Damen sehen. Wir brauchen vielleicht eine Krankenschwester, die von Zeit zu Zeit nach ihm sieht, aber wir werden es ihm bequem machen. Die Dame war glücklich und gab die Kinder in meine Obhut. Ich ging den Jungs entgegen und Heather sprang in meine Arme. Das ist mein Vater und er wird dein Vater sein, sagte er.
Er ist ein sehr guter Vater und wird euch beide lieben. Das kleine Mädchen fragte mich, ob du mein Vater sein würdest, ich habe meinen verloren und ich brauche es so sehr, dass ich es so sehr vermisse. Ich streckte meine Arme aus und umarmte ihn und er weinte mich nur an, ich sagte, du wirst es lieben, Baby, und ich habe eine Überraschung für dich in meinem Haus, eigentlich für euch beide. Der kleine Junge wünschte, meine Mutter wäre hier. Er würde mich auch lieben. Dann sagte ich, du wirst meine Überraschung für dich wirklich mögen, dann ist es wahr, Heather; Sie sagte, ja, Papa, wenn ich das denke, wird es überglücklich sein. Was hältst du davon, einen neuen Bruder und eine neue Schwester zu haben? Er sagte, er wird es mögen. Mein Spielplatz ist schön, aber ich habe niemanden zum Spielen. Ich sagte, gut, es ist jetzt vorbei. Ich bin sicher, Sie vier werden viel Spaß beim Kennenlernen haben.
Okay, Leute, lasst uns Tante verabschieden und wir gehen jetzt nach Hause.
Ich gab jedem der Mädchen einen Kuss und sagte ihnen, dass es ihnen gut gehen sollte, dann hielt ich inne und sah Tammy in die Augen und sagte, dass du ein gutes Mädchen für mich sein würdest und ich würde dir folgen. Lass mich dich nicht bestrafen und wir machen lustige Sachen, wenn wir wieder zusammenkommen. Er sagte ja, Sir, ich werde ein gutes Mädchen sein, Sie werden sehen. Jetzt die gleichen Regeln wie zu Hause. Solange keine Fragen gestellt werden. Und wir haben uns getrennt.
Als wir nach Hause kamen, gingen wir von hinten in die Küche und den Kindern wurden die Augen verbunden. Ich sagte, Shannon und ich würden deine Überraschungsunterkunft mitbringen und wir sind gleich wieder da, okay? Das kleine Mädchen sagte okay Papa und lächelte. Wir versammelten alle Mädchen und sagten ihnen, sie sollten ruhig sein und in die Küche gehen und die Position für mich einnehmen. Ich nahm Annie und fragte, ob Baby, vertraust du mir.
Annie sagte, Sie wussten, dass ich meinen Vater kenne. Ich sagte, ich habe ein Geschenk für dich, aber du kannst nichts sagen, bis du es siehst, mach keinen Lärm, oder?
Ja Papa, das kann ich. Okay, Heather bringt dich in die Küche und setzt dich auf einen Stuhl. Er wird an deiner Seite bleiben und deine Hand halten, bis wir deine Augenbinde öffnen und du dein Geschenk siehst, okay?
Oh ja, Papa, das ist gruselig und aufregend zugleich.
Okay, Baby, sei ruhig, jetzt bringt Heather sie in die Küche. Wir gingen hinein und sie setzte sich, und als ich Annie erschoss, sagte ich Shannon, sie solle die Kinder mit verbundenen Augen erschießen. Sie blinzelte ein paar Mal, dann liefen ihr Tränen über die Wangen, aber sonst nichts. Die Kinder sahen sie an. Ich und ich nickten, und der kleine Junge sprang aus dem Stuhl, schrie seine Mutter an und sprang in Annies Arme, und dann fingen sie wirklich an zu weinen. Heather ging zu dem kleinen Mädchen und zog es beiseite und die kleine Schwester sagte, das ist deine richtige Mutter, sie sei lange weg, aber wir haben sie gefunden und nach Hause gebracht.
Dann kletterte das kleine Mädchen auf seinen Schoß. Annie wiegte und umarmte und weinte, aber sie ließ nicht los. Dann sagte das kleine Mädchen, Mama, kann ich bitte herunterkommen. Annie ließ ihn herunter und umarmte Heather und dankte ihm, Sissy, dann ging sie zu mir und hob ihre Hand, damit ich sie hochheben konnte, und umarmte meinen Hals und sagte, danke, Dad, dass du Mom gefunden hast, aber ich bin wirklich die Tochter eines Daddys, Bruders Mommy’s Boy und vermisste ihn jeden Tag.
Annie sah zu und sagte, ich bin die Tochter deines Vaters, Baby, und er ist ein großartiger Vater, und ich liebe ihn so sehr. Das kleine Mädchen sagte auch zu mir, Mama, ich vermisse meinen Papa.
Annie sagte, es wird nicht wieder vorkommen, Baby, dieser Daddy bleibt hier.
Ich fand später heraus, dass das Mädchen Andrea und der Junge Adam war. Ich habe Annie gefragt, ob sie ins Wohnzimmer gehen und Zeit mit ihren Kindern verbringen möchte, und sie hat meinem Vater gesagt, dass meine Beine im Moment nicht funktionieren werden. Ich bin schockiert über dieses gesegnete Geschenk, das du mir gemacht hast. Wenn ich mich bewege, werde ich ohnmächtig. Ich konnte meinen Adam auch nicht loslassen, aber er war mein Leben. Oh, wie ich diesen schönen Jungen vermisst habe.
Andrea sagte, sie sei deshalb sehr ruhig, sie vermisse unsere Mama, aber jetzt habe ich Papa und ich werde ihn nicht gehen lassen. Heather sagte, Sissy ist unser Vater, ich werde es mit dir teilen. Andrea lehnte sich zurück und streckte Heather ihren Arm entgegen, und wir umarmten uns den Rest des Tages in der Küche, dann begann Annie zu unserer Überraschung wieder ganz zu singen und war wieder mit ihrem Sohn vereint. Sie sang das Lied, das er ihr vorsang, als sie jünger war. Sie waren so glücklich, dass sie froh waren, wieder zusammen zu sein. Heather lachte und sagte, es gehe ihr jetzt besser. Dad Can Andrea könne jetzt bei mir schlafen. Wir wissen, dass Adam schlafen geht. Ich sagte sicher, Baby, solange Annie weiß, wo sie ist.
Die Mädchen ließen mich nicht los, als ich aufstehen wollte, ich lachte nur und hob sie hoch und setzte mich in meinen großen Stuhl im Wohnzimmer und machte dort ein Nickerchen, während meine beiden Töchter am Leben festhielten. .
Annie und Adam kamen herein und sagten: Daddy, du bist seit zwei Tagen unterwegs, warum machst du nicht ein Nickerchen in deinem Bett? sagte.
Mir geht es hier gut, Baby, aber warum schnappst du dir nicht Adam und greifst nach ihm und bindest dich an ihn? Es tut so weh, so lange bei dir zu sein.
Annie fragte, ob du nichts gegen deinen Vater hättest?
Ich sagte, musst du wirklich fragen? Sie sehen, wie wichtig diese Babys für mich sind. Und Andrea geht nirgendwo hin, wo sie zu Hause ist.
Ich wachte eine Stunde später auf, aber beide Mädchen waren draußen, also war der ganze Stress wohl zu viel für sie und es forderte einen Tribut von ihnen, als sie aufhörten. Ich nahm sie mit in mein Zimmer und legte sie auf mein Bett und deckte sie zu. Ich fand Shannon und sie umarmte mich und sagte, der Meister sei der Beste, den ich je hatte. Ich sagte, ich hatte auch Spaß, Baby, jetzt lass uns Colleen und die Mädchen holen, wir können die beiden Familien wieder zusammenbringen. Ja, Meister sagte bitte, ich habe ihn vermisst.
Als wir am Haus des Bürgermeisters ankamen, standen alle Mädchen im Wohnzimmer bereit. Sie haben aufgeladen, ich habe ihre Sachen hinten verstaut und wir sind nach Hause gefahren. Shannon und Colleen gingen in ihre Zimmer, und ich nahm die anderen Mädchen mit in die Küche, um die anderen Angestellten zu treffen. Alle Mädchen kamen zusammen und mochten sich und begannen dort an einem Spielplan zu arbeiten. Ich sagte, ich sei sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie ihr Mädels das alles vorbereitet und durchgearbeitet habt. Auch alle anderen Mädchen werden dir helfen, wenn du Hilfe brauchst. Ok Mädels, das überlasse ich euch.
Ich ging nach draußen und ging zum Pool, um mich eine Minute auszuruhen. Es war ein wunderschöner ruhiger Tag draußen. Zum ersten Mal machte ich mich auf den Weg, ohne etwas anderes zu tun, als mich hinzusetzen. Mann, ich dachte, ich könnte jetzt ein kaltes Bier trinken. Ich hörte, wie sich die Tür öffnete und schloss, und dann spürte ich, dass jemand neben mir stand. Ich öffnete meine Augen und Sara war da und sah mich an. Was ist passiert baby?
Dad, ich habe dir das Bier gebracht, das du wolltest
Woher wusstest du, dass ich an ein Bier dachte?, fragte ich.
Sara sagte, dass ich Dinge mit Menschen unternehmen kann, denen ich seit meiner Kindheit nahe stehe.
Die Gedanken waren so laut in meinem Kopf, als du deinen Kopf frei hast, Junge, ich kann jetzt ein kaltes Bier haben, also wusste ich, dass mein Vater zum ersten Mal erleichtert war, seit ich bei dir war. Wenn das passiert, denken Sie an etwas, das Sie brauchen, und ich kann Sie hierher bringen. Aber es funktioniert nur für jemanden, den ich liebe, meine Hingabe an dich erlaubt mir jetzt, dich zu hören. Ich sagte, okay Baby, das ist großartig, es ist ein bisschen gruselig, aber es ist großartig und ich liebe dich auch. Schließlich bist du die Tochter deines Vaters.
Sara sagte, ich bin nur die Tochter deines Vaters, niemand ist mir wichtig außer dir. Ich sagte, komm her und lieb mich, Baby Ich hielt ihn und küsste ihn. Wir hatten zehn Minuten lang eine nette Versöhnung, bevor Heather und Andrea uns fanden. Ich sagte ihr, sie sei ein wunderschönes Baby, während sie ritt. Sara sagte, sie möchten, dass du mit ihnen auf dem Spielplatz spielst oder ihnen zumindest zusiehst. Dort war ein Tisch, und Sara und ich saßen da und sahen zu, wie sie auf der Schaukel verrückt wurden. Andrea hat meinem Vater gesagt, dass ich noch nie so viel Spaß hatte; Es ist so schön, eine Schwester zum Spielen zu haben.
Ich freue mich für dich Baby, viel Spaß. Hast du deinen Bruder gebeten, mit dir zu spielen?
Andrea sagt, dass sie ihre Mutter nicht verlassen wird, sie hat Angst, dass sie wieder gehen wird.
Ich sagte, gib ihr etwas Zeit, es wird ihr gut gehen, solange sie ihn sieht.
Nach ungefähr einer Stunde fragte ich, ob sie zum Mittagessen bereit seien, und wir gingen alle hinein.
Suri war in der Küche und aß Sandwiches, und ich fragte, wo Sienna ist.
Er schläft um diese Zeit in deinem Bett. Als wir zum ersten Mal hierher kamen, liebte sie deinen Geruch, sie sprang auf ihr Bett, aber sie sprang direkt hinein und sagte, nicht Daddy, dann ging sie und fand Katlyn und verliebte sich in sie. Er ist immer bei dir, wenn du weg bist, aber er kann ihn heute nicht finden.
Ich sagte ihm, er sei auf einer Mission für mich und würde etwa einen Monat weg sein. Dann wird er zurückkehren. Du solltest Sienna besser an die Leine nehmen, damit sie mit dir überall hingehen kann, sonst dreht sie durch, sagte Suri. Ich ging in mein Zimmer und meine Katze rollte sich auf dem Bett zusammen. Ich ging zu ihm hinüber und rieb seinen Kopf und er kletterte auf meinen Schoß und Daddy sagte, ich vermisse dich und ich könnte Katlyn nirgendwo finden.
Ich vermisse dich auch Baby, aber ich habe einen neuen Freund, um den ich mich kümmern muss. Sie ist ein vierjähriges Mädchen und sehr schön. Aber sie ist die Tochter ihres Vaters wie Heather. Wir haben sie und ihren Bruder heute Morgen bekommen und sie sind Annies Kinder. Der Junge hängt mit Annie rum, aber das Mädchen spielt mit Heather, aber das hört auf, wenn sie mich nicht findet. Wenn ich nicht hier bin, um ihn zu lieben, möchte ich, dass du eine Ablenkung für ihn bist. Ich weiß, dass Sie drei mich brauchen, aber von Zeit zu Zeit gibt es Dinge, um die ich mich kümmern muss. Können Sie mir dabei helfen, bitte?
Oh Daddy, du weißt, ich würde alles für dich tun. Ich bin eine Katze, weil du mich alles sein lässt, was ich sein wollte. Ich hob es auf und sagte, lass uns ihn treffen und sehen, wie Baba sein Kätzchen ansieht. Ich trug sie in die Küche und als wir dort ankamen, liebte sie mich und küsste mein ganzes Gesicht. Also ging ich zu Suri und sagte, rate mal, was ich gefunden habe.
Hat er es gesagt, wo ich sagte, es wäre wahr?
Ich habe mittendrin Ja gesagt. Andrea das ist mein Kitten Sienna, sie ist ein süßes kleines Ding und sie liebt es einfach zu schlafen und zu spielen. Andrea sagte, dass mein Vater ein Mädchen ist. Pssst, ich sagte, du denkst, er ist ein Kätzchen und er mag es, meine Katze zu sein. Zähme es und sieh, was passiert. Andrea begann ihn zu streicheln und murmelte, legte seinen Kopf auf Andreas Schoß. Andrea sagte, es ist so weich, Daddy, und es riecht nach dir, Daddy, ich liebe es. Andrea stand von ihrem Stuhl auf und umarmte Sienna und sagte, es ist mir egal, ob du ein Kätzchen sein willst, ich werde dich trotzdem lieben. Sienna umarmte ihn und rieb ihn überall. Andrea fragte meinen Vater, was er da mache, es kitzelt. Es verbindet sich mit dir. Wenn er mich nicht finden kann, wird er kommen und nach dir suchen, um zu spielen und zu lieben, und er wird so lange weitermachen, bis du nach mir riechst. Er markiert dich als seinen eigenen.
Nachdem wir fertig waren, fragte ich, ob du noch mal rausgehen und spielen möchtest. Beide Mädchen hoben ab und Sienna war so heiß. Die drei schunkeln und singen alberne Lieder, aber sie amüsieren sich gut. Das ging noch ein paar Stunden so, dann zog ich meinen Anzug an und ging schwimmen. Die Mädels schauten nur zu, ich hielt an und fragte, ob du mit mir schwimmen möchtest.
Sie sagten, wir können nicht schwimmen, Dad. Ich sagte, zieh dich aus, du kannst in deinem Höschen schwimmen. Sie taten es, also dachte ich, ich steige zuerst ins Wasser und gewöhne mich daran, und dann zeige ich dir, wie es geht. Sie haben beide nur gezittert, aber sie haben uns erwischt. Komm schon, Sienna, ich sagte, wenn sie es können, kannst du es auch. Er zitterte, bis sich seine Insel und sein Körper an die Hitze gewöhnt hatten. Dann zeigte ich ihnen, wie man unter Wasser die Luft anhält. Dann ließ ich sie auf dem Rücken schwimmen. Dann schwammen sie zur Wand und dann über das Becken. Wo geht es ihnen gut? Sie hatten keine Angst vor dem Wasser, aber sie respektierten es. Ich gab ihnen eine Pause, sprang dann hinein und schwamm immer wieder seitwärts. Springen Sie nacheinander und schwimmen Sie im Pool. Alle drei spielten Ball. Okay Mädchen, ich sagte, ihr macht das großartig, wir werden jeden Tag üben, bis ihr zu Wasserratten werdet. Okay, Mädels, ruht euch einen Moment aus, und ich werde dafür sorgen, dass Annie und Kathern das sehen, sagte Sienna, bringt Suri mit, Daddy dreht durch. Ich ging hinein und rief drei Mädchen an und sagte, folge mir, ich möchte dir etwas zeigen.
Ich brachte sie alle zum Pool und zu Annie und Suri mochte es nicht. Ich sagte, okay, Mädels, sieh dir das an. Ich ging auf die andere Seite und sagte, Andrea sei zu mir gekommen und ins Wasser gesprungen und sie habe geschrien, bis Annie auftauchte und über den Pool auf mich zuschwamm. Sehr gut Schatz. Dann kam Heather auf mich zu und sie sprang und schwamm auf mich zu und Kathern war glücklich und klatschte, okay Sienna, du bist dran, Baby, komm schon und sie sprang und schwamm über den Pool und Suri sagte, du kannst schwimmen, ich weiß nicht, wie es geht das. Wie hast du schwimmen gelernt?
Nachmittags nach dem Mittagessen brachte uns mein Vater das Schwimmen bei. Sie sagten, was passieren wird, nein. Die Mädchen kicherten und sagten ja, sie machten uns einen nach dem anderen, bis wir es taten. Jetzt sind wir seine Wasserratten und wir sind alle verrückt. Ok Mädchen hier, ich sagte, schwimmt nicht, es sei denn, es gibt jemanden, der hier schwimmen kann, und ich meine nicht einander. Wir haben morgen eine Poolparty und ich will wissen, wer schwimmen kann und wer nicht. Jeder wird schwimmen lernen, damit wir keinen Unfall haben. Niemand kann alleine schwimmen.
Bei der Poolparty am nächsten Tag konnten nur Annie Adam und Suri nicht schwimmen, und innerhalb einer Stunde schwammen sie wie Fische. Adam und Annie hatten die beste Zeit zusammen. Ich nahm Annie und Heather und Andrea nahm Adam mit und sie hatten Spaß daran, ihnen das Schwimmen beizubringen. Annie und ich saßen da und sahen zu, wie die Mädchen mit Adam arbeiteten, und er verstand es ziemlich schnell. Er ist wieder da, wo Annie und ich in Panik geraten waren, als Annie nicht da war. Ich sagte, bleib locker, Adam, er ist hier und sieht zu, wie du schwimmen lernst, und er ist genauso stolz auf dich wie ich.
Annie, ruf sie zu dir. Er ging zum Pool und sagte, komm her, Baby, zeig mir, dass du es kannst. Die drei sprangen in den Pool und schwammen auf Annie und mich zu, und wir hoben sie auf und umarmten uns. Ich sagte sehr gut Jungs sehr gut. Und alle Mädchen klatschten und klatschten und wurden rot, aber sie waren so glücklich. Der Mann kam auf mich zu und sagte danke Papa, es war der beste Tag meines Lebens. Du hast mir meine Mutter zurückgegeben, Sissy und mir das Schwimmen beigebracht und uns alle in deine Familie aufgenommen. Das ist das Beste, was es je gab. Annie sagte, ich stimme zu, dass unser Vater der Beste ist
Und wir alle lieben es.
Ich sagte gute Familie, ich liebe euch alle auch, und unsere Familie ist gewachsen und schöner geworden mit allen von euch, die zu mir kamen und mir gehören wollten. Ihr habt alle gefragt.
Drei Tage später rief mich jemand an und sagte Papa; Wir brauchen dich jetzt hier, kurz vor Tante-Zeit. Ich nahm Shannon, Samantha und Tabitha mit. Colleen und Annie folgten ihrem Beispiel. Siena kümmerte sich für uns um die Kinder.
Wir gingen dorthin und Tante sagte, oh Annie, du bist gekommen, um mich zu sehen, danke. Master Mike, ich habe alles unterschrieben, was ich Ihnen hinterlassen habe, es ist alles hier in diesem Ordner.
Colleen nahm die Akte und legte sie wieder an ihren Platz, wir saßen alle um Tante herum und erzählten ihr von den neuen Abenteuern der Kinder und wie sie in dem Monat gewachsen waren, seit ich sie bekam, und sie war glücklich.
Sie sagte, dass ich dank Ihnen gesehen habe, wie das Baby zu seiner Mutter ging, und jetzt kann ich mit einem entspannten Geist in Frieden ruhen. Danke, Meister Mike.
Als wir alle nach Hause kamen, war es ein sehr anstrengender Tag gewesen, wir brauchten alle etwas Ruhe. Ich bestellte ein Quadrat für alle und wir saßen am Pool, um uns neu zu gruppieren. Irgendwann fing unser Leben an, langsamer zu werden und in den Familienrhythmus überzugehen, und ich fing an, mehr Zeit mit den Mädchen zu Hause zu verbringen. Alle waren viel glücklicher und das Leben sah endlich auf. Von Zeit zu Zeit kamen College-Mädchen vorbei, um mit uns zu schwimmen.

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert