Tschechische Megaswingeroralparty

0 Aufrufe
0%


Es war gestern Abend ein riesiger Erfolg, dachte ich mir, als ich im Bett lag. Ich überprüfte die Uhrzeit auf meinem Handy, es war halb zehn. Ich hatte heute Arbeit im Laden, aber ich musste nicht vor elf dort sein. Ich beschloss, mir eine Auszeit zu nehmen und rief Marc an, der nach mehrmaligem Klingeln abnahm;
Sir Mann? Ich fragte
Nichts Besonderes, Bruder, ich mache mich nur fertig zum Ausgehen. Er sagt auflegen.
Was liebst du so sehr?
Mütter fahren mich zu Manan, ich kenne lustige Zeiten Er beschwerte sich.
Also, was ist letzte Nacht passiert? fragte ich etwas aufgeregt.
Aww Mann, es war unglaublich Er wollte diesen Action-Thriller sehen, der schon eine Weile draußen ist. Ich kann mich nicht einmal an den Namen des Films erinnern, so schlimm war er sagte.
Warum wollte er das sehen? fragte ich.
Alter Er muss gemerkt haben, dass das Kino sterben würde. Sobald der Film anfängt, zieht er meinen Arm über sich und legt ihn auf seine Brust. Ich erstarrte und sagte ‚Was zum Teufel‘. Dann fing er an zu reiben es auf meinem Bein und meiner Leistengegend. Um es kurz zu machen, der Typ hat mich hinter dem Kino in die Luft gesprengt
Es gibt keine Möglichkeit Ich würde sie mir niemals so vorstellen Ich schrie.
Was für ein Mann ich bin, aber verdammt, es war großartig Ich treffe ihn am Sonntag wieder und er sagte, es würde mehr davon geben Seine Stimme klang glücklich.
Yass Mann, davon rede ich Und du hast dich auch selbst zum Narren gehalten Ich habe Witze gemacht.
Ja ja, also was ist mit dir und Traci passiert?
Ich habe dich gefickt, Mann, ich habe ihn hinter dem alten Buchladen gefickt
Verpiss dich Blödsinn Er hat sich über mich lustig gemacht.
Ehrlicher Mann, schwöre auf dein Leben Sagte ich in ernstem Ton und erzählte dann, was letzte Nacht passiert ist.
Dude Traci ist so ein Drecksack Er lachte.
Ich weiß richtig. Ich konnte glauben, dass ich ihn gegen eine Mülltonne gefickt habe Ich lache zurück.
Wen hast du wo geküsst? sagte Hailey, als sie mein Zimmer betrat.
Hailey, was zum Teufel? Ich habe in meinem Bett geschossen. Was machst du hier um Himmels willen?
Hey bleib ruhig Ich kam um mich zu verabschieden und dann hörte ich das alles über dich und ich kann nur vermuten, dass Marc letzte Nacht viel aufgestanden ist Er forderte mich streng auf, die Arme zu verschränken.
Marc ich ruf dich an Ich legte auf und stieg aus dem Bett. Das ist mein Job, Hailey, klopfst du nicht? fragte ich wütend.
Du musst nicht so wütend sein, Bruder Ich weiß, mit wem du letzte Nacht ausgegangen bist und es hat mich nicht überrascht, was passiert ist. Ich wollte nur sagen, dass du es besser machen könntest Sagte er als er auf mich zukam.
Was? Warum kümmert es dich, mit wem ich was mache sagte ich im Stehen.
Josh ist mir egal, ich will nur auf meinen ‚großen‘ Bruder aufpassen Er betonte den Älteren, als er auf mich zukam, legte ihn an seine Seite und nahm ein Handtuch und legte es auf meinen Schritt. Um zu sehen Sagte er beim Hinausgehen.
Scheiß drauf, sagte ich zu mir selbst und vergaß, dass ich letzte Nacht meine Boxershorts weggeworfen und keine neuen angezogen hatte. Ich habe meiner Schwester im Grunde alles erklärt.
Ich hörte, dass Hailey nicht da war, und beschloss schließlich, zur Arbeit zu gehen. Meine Mutter arbeitet jeden zweiten Samstag und heute war einer dieser Tage. Als ich fertig war, aß ich schnell einen Snack und machte mich an die Arbeit.
Es dauert nicht lange, bis ich dort ankomme und Becki war heute nicht da, wie Sie sich denken können, warum sie freitagabends oder samstags nicht gearbeitet hat
Yoo Josh, was ist los Alter Wir nennen ihn Benji, sagte mir Benjamin hinter der Theke. Benji war 25, glaube ich. Er war ein großer, großer, braunhaariger, struppiger Mann. Er hatte einen strengen Blick, aber er war ein wirklich großartiger Mann.
Sup Benji, nicht viele Jungs hatten gestern Abend Spaß Sagte ich grinsend.
Ja? Gießen wir es aus fragte er neugierig.
Ein Gentleman sagt es nie Ich sagte ernstes Gesicht.
Zum Glück bist du kein Gentleman Er lachte.
Haha, das stimmt, er hat letzte Nacht diesen süßen kleinen chinesischen Vogel gefickt. Sagte ich grinsend.
Mama Mann Er bot an, mich zu schlagen. Oh, übrigens, kennst du einen Ted… Ted Clark?
Ich sah ihn überrascht an und schüttelte den Kopf. Bist du sicher? Ich bin mir sicher, dass er Beckis Freund ist
Äh was? Ich friere. fragte ich zögernd.
Ja, ja, er kam von seiner Tour zurück und kam letzte Nacht herein. Er sagte ernstes Gesicht.
Typ? Ich konnte spüren, wie ich weißer wurde.
Die Irak-Tour, er ist Seemann, und er kam vor zwei Tagen zurück und überraschte ihn gestern. Sie haben sich gut unterhalten, und dann fing alles an. Irgendwas mit gebrochenen Gliedmaßen und Krankenhausessen Er sagte, er versuche sich zu erinnern, was passiert sei.
Ich schluckte tief und fühlte mich, als wäre ich ohnmächtig geworden. Ich war stumm.
Hahahaha Oh Mann Er kam lachend heraus.
Ich entging meiner Überraschung.
Der heilige Mann hätte dein Gesicht sehen sollen Er lachte.
Oma?? sagte ich verwirrt.
Aww Alter, ich mache Witze. Ich habe gestern Morgen mit ihm gearbeitet und er hat mir von dir und ihm erzählt. sagte er und wischte sich die Tränen aus dem Gesicht.
Sind Sie im Ernst? Ich holte tief Luft, als ich ein Regal hielt, um das Gleichgewicht zu halten.
Oh ja Mann, er hat mich letztes Jahr immer umgehauen sagte.
Moment mal was? fragte ich verwirrt.
Wusstest du nicht? Ich nickte. Ja, mein Typ hat mir mit 18 ein paar Mal einen geblasen. Aber ich habe mir eine Freundin gegönnt und Becki wurde langweilig mit mir, weil ich keinen Spaß mehr mit ihr haben wollte. Ich dachte, du kennst den Typen sagte er aufrichtig.
Ich hatte keine Ahnung, lachte ich. Ist es hier?
Nein, es war immer in meinem Auto, wenn ich es zu Hause abgeben wollte. Er grinste.
Ihm geht es gut, huh Ich habe mit ihm gelacht.
Die Samstagsschicht war immer einfach. Es gibt einen ständigen Strom von Kunden, die Sie auf Trab halten, und es hat immer Spaß gemacht, mit Benji zu arbeiten. Ehe ich mich versah, war es sechs Uhr und es war Zeit, den Laden zu schließen. Samstags nie spät geöffnet, weil niemand arbeiten will. Der arme Wes hätte wahrscheinlich nichts dagegen, aber Kathy möchte nicht, dass er alleine arbeitet. Benji wechselte das Geld, während ich die Fensterläden schloss. Der Vorteil, mit Benji fertig zu werden, war, dass ich nach Hause fahren konnte. Ich habe nichts gegen den Fußweg, aber ich würde gerne den Aufzug nehmen.
Ich komme gleich nach Hause und verabschiede mich von Benji, der davoneilt. Ich betrat das Haus und hörte Gelächter. Ich schloss die Tür hinter mir und ging in den Flur, aus dem das Gelächter kam. Hailey sah sich einen Film mit einem anderen Mädchen an, das ich nicht sehen konnte.
Oh schau, wer er ist. Hailey drehte sich zu mir um.
Hallo Josh sagte Heather und verlängerte die Stuhlkante.
Nun, hallo Heather Hailey, wo ist Mami?
Die Küche, denke ich Er reagierte, indem er sich auf den Film konzentrierte.
Auf Wiedersehen Josh sagte Heather mit einem Augenzwinkern auf dem Weg in die Küche.
Hallo Mutter sagte ich, als ich die Küche betrat.
Hallo Schatz, antwortete sie und sah über ihre Brille hinweg. Mama sitzt am Küchentisch, Papierkram ausgebreitet. Wie war dein Date letzte Nacht? fragte er, als er sein Glas herausnahm und es auf den Tisch stellte.
Es war in Ordnung, danke, ich war hauptsächlich da, um Marc zu unterstützen, sagte ich, als ich mir ein Getränk aus dem Kühlschrank holte, obwohl er meine Hilfe nicht wirklich brauchte, kicherte ich.
Hattest du immer noch eine gute Zeit? Er lachte.
Oh ja, wirklich gut Ich grinste.
Hast du die Mädchen gut behandelt und eine gute Zeit gehabt? Süß gefragt.
Natürlich Mutter, du kennst mich. Wahrer Gentleman Ich lachte.
Hier ist mein Sohn Jetzt komm her Sagte er, während er seine Arme ausstreckte.
Ich ging zu ihm hinüber und umarmte ihn und küsste seine Wange.
Ich ging in mein Zimmer und schloss die Xbox an. Die Stunden vergingen wie im Flug und ich verließ nur mein Zimmer, um etwas zu essen, meine arme Mutter arbeitete noch in der Küche. Gegen elfeinhalb schaltete ich die Xbox aus und ging ins Bett.
Ich schlafe vielleicht eine Stunde oder so, als ich höre, wie meine Tür aufgeht und mir sehr bewusst ist, dass gerade jemand im Raum ist. Ich rieb mir die Augen, um besser sehen zu können, als sich die Gestalt näherte und auf mein Bett kletterte.
Wer … Ich wurde von einer Hand unterbrochen, die meinen Mund berührte. Das Gesicht kommt näher und ich kann erkennen, dass es Heather ist.
Schrei nicht, flüsterte er und setzte sich neben mich. Ich wollte nur mit dir reden.
Was ist los, Heather? Ich nickte. Ich flüsterte. Kannst du nicht warten?
Ich mache mir Sorgen, dass du etwas sagen wirst Sagte er mit trauriger Stimme.
Ich sagte, ich würde es niemandem erzählen und ich werde mich am Dienstag mit dir darum kümmern flüsterte ich laut.
Ich konnte nicht bis Dienstag warten und ich möchte Ihr Schweigen versichern Sagte er, während er seine Hand zu meinem Schritt senkte.
Heather, was … Ich unterbrach ihre Hand erneut.
Reden Sie einfach nicht, ich will das tun und glauben Sie mir, es wird Ihnen gefallen Heather passte sich an, um die Decke von mir zu ziehen, und stellte sich zwischen meine Beine. Stellen Sie sich vor, es wäre nur ein Traum
Dann nahm er meinen Penis in den Mund und begann langsam zu saugen. Ich bearbeitete meinen vollen Schwanz und es dauerte nicht lange, bis er vollständig ausgehärtet war. Ich war sehr beeindruckt, weil er den größten Teil meines Schafts in seinen Mund nahm. Die süße, unschuldige Art, wie ich von ihm dachte, war verschwunden. Er war ein reiner Dreckskerl und ich liebte ihn.
Er nahm meinen Penis aus seinem Mund und folgte seiner Zunge auf und ab. Er schwang seine Zunge um die Spitze, bevor er mit seiner Zunge von meinem Schaft zu meinen Eiern fuhr. Es macht dann eines der größten Gefühle, die ich je hatte. Er saugt eine meiner Eier in seinen Mund, während er seine Hand um den Kopf meines Schwanzes dreht.
Wow Ich stöhne und er saugt die andere Kugel in seinen Mund. ‚Fick mich, er weiß was er tut‘, dachte ich mir. Er bearbeitete seine Hand schneller am Ende meines Schwanzes und saugte hart an meiner Kugel, bis sie aus seinem Mund kam. Fuck, keuchte ich, Heather kicherte nur und saugte härter und schneller als zuvor an ihrem Mund und gab ihn meinem Schwanz zurück. Sein Kopf war viel niedriger als halb so groß wie ich und zeigte keinerlei Anzeichen von Problemen. Heather verlangsamte dann ihr Tempo, senkte langsam ihren Mund mit ihren Händen auf meinen Oberkörper und konnte meine gesamte Länge verschlingen. Er hielt es für eine Sekunde, bevor er würgte und sich losließ. Verdammt Wie? murmelte ich.
Ich habe viel geübt flüsterte sie, mein Schwanz war von Sylvia durchtränkt, als sie mich weiter streichelte.
Trainierst du mit Männern? Ich fragte.
Nein nein ich und deine Schwester versuchen etwas Er sagte Streicheln schneller.
Meine Schwester?
Schhh Heather drückte ihren Mund auf meinen Schwanz und saugte härter als je zuvor. Ich glaube, er wird gleich die ganze Ejakulation lutschen. Er benutzte seine Hand, um meinen Schaft schnell zu streicheln und saugte fester. Mein Körper begann sich zu verkrampfen und ich konnte ihn nicht warnen, fuuckkkkk Ich stöhnte, als es in Heathers Mund platzte. Ich pumpte es wie ein Seil auf, nachdem mein Sperma seinen Hals auf der Schnur getroffen hatte. Sie nahm alles und lutschte mich trotzdem. Ich ging in mein Bett und er lutschte und leckte weiter an meinem Schwanz und reinigte ihn gründlich. Er verlangsamte seine Bemühungen, als mein Penis in seinem Mund hinkte und zur Seite fiel.
Wow ich flüsterte
Ich habe dir gesagt, du würdest es mögen Geh jetzt schlafen und bis Dienstag. Mit einem Kuss auf den Schwanz kommt Heather aus meinem Zimmer. Ich bin komplett ejakuliert und werde mit einem breiten Lächeln auf meinem Gesicht ohnmächtig.

Am nächsten Morgen wachte ich ziemlich zufrieden mit mir auf. Da er am Sonntag einen Laden eröffnen wollte, hatte ich einen freien Tag für mich. Ich hatte eine unglaubliche Woche und keine Sexträume mehr, sie waren nicht nötig. Ich schaute auf mein Handy und es war halb 10, ich hatte ein paar Nachrichten. Ein Paar von Marc, ein Paar von Becki und eine private Facebook-Nachricht von Lily.
Oh wow überraschte mich von Lily. Ich habe Marc schnell eine SMS geschrieben und gefragt, was gestern mit meiner Schwester passiert ist und dass sie sich heute wieder mit Zoe trifft. Ich habe den Text von Becki überprüft,
‚Joshy Junge, ich brauche deinen Schwanz wieder, aber da du nicht in dieser Folge bist, werde ich einen anderen finden.‘
Ich lachte nur und öffnete dann eifrig Facebook, um zu sehen, was Lily zu sagen hatte;
Hallo Josh, ich weiß, das ist willkürlich, aber ich brauche einen großen Gefallen von dir Bist du heute beschäftigt?‘
‚Hey Lily, nein, ich bin nicht beschäftigt, ich muss nur Hausaufgaben machen, aber das war’s‘ Ich antwortete.
Es juckte mich ungefähr zehn Minuten lang in meinem Bett, als Lily mir eine Antwort schickte;
Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich um 14 Uhr zu Ihnen nach Hause komme? Du brauchst Hilfe bei etwas‘
Wow ich stand etwas aufgeregt auf warum willst du hierher kommen? Ich sagte mir Oh, wen interessiert es, ob er es auch will fragte ich. Ich schickte ihm eine Nachricht mit meiner Adresse und bat ihn, mir eine Nachricht zu senden, wenn er Probleme hätte, sie zu finden.
Dann ‚großartig bis bald‘ antwortete mit. Endlich mit einem Kuss und einem Herzen voller Liebe.
Ich war wie ein aufgeregtes kleines Kind an Weihnachten. Okay Mann beruhig dich Meine innere Stimme kam, ich beruhigte mich und hob meinen Kopf wieder.
Zuerst duschen oder zuerst Hausaufgaben? Dann beschloss ich zu gehen und es aus dem Weg zu räumen. Es dauerte nicht lange, vielleicht eine Stunde oder so. Ich tat dies und sprang unter die Dusche und stellte sicher, dass ich besonders nach letzter Nacht besonders sauber war.
Als ich aus der Dusche komme, bin ich verwirrt, was ich anziehen soll. Ich setze auf einen coolen Look mit Baumwollshorts, einem schlichten T-Shirt und einem NYC-Hoodie. Es ist halb zwei, also ging ich die Treppe hinunter, um zu sehen, um wen es ging.
Ich konnte nur meine Mutter im Wohnzimmer vor dem Fernseher sehen.
Hallo Mama, wo ist Hailey? fragte ich, als ich das Wohnzimmer betrat.
Oh Hi Josh, ich glaube, er ist heute mit Heather unterwegs und sie haben heute Morgen Schluss gemacht. Er antwortete, indem er den Fernseher ausschaltete.
Du musst das nicht tun Ich lächelte, als ich mich neben ihn setzte.
Keine Sorge, ich schaue kaum zu Er drehte sich zu mir um.
Oh okay, ein Freund kommt gleich. Er wird in einer halben Stunde hier sein Ich sagte ihm.
Meine Mutter hat ein breites, kitschiges Lächeln auf ihrem Gesicht, Ein Mädchen? Ha Das ist neu
Mama meinst du das ernst? Ich war wütend auf ihn.
Was? Wütend: Du hast kaum Mädchen hierher gebracht. Ist das das Mädchen von Freitag? Sie fragte.
Nun, es gibt kein anderes Mädchen. Ich antwortete.
Oh, sagte er mit leicht enttäuschter Stimme. Solange du der wahre Gentleman bist, weiß ich, dass du es bist Er lächelte und umarmte mich.
Als sich die Tür öffnete, saß ich die nächsten zwanzig Minuten mit meiner Mutter vor dem Fernseher. Ich sah meine Mutter an, die lächelte und ihre Aufmerksamkeit wieder dem Fernseher zuwandte. Ich stand auf und öffnete die Tür;
Hey Lily, bitte komm rein Ich lächelte ihn an, als ich zurücktrat, um ihn hereinzulassen.
Hallo Josh, danke dafür Er lächelte, sobald er das Haus betrat. Ihr braunes Haar war hinter ihrem Rücken zu einem lockeren Knoten gelockt. Sie trug Jeans, Turnschuhe und ein locker sitzendes graues T-Shirt, das eine locker sitzende Baggy-Jacke zur Geltung brachte. Außerdem hat er einen kleinen Rucksack dabei. Was für ein schönes Haus hast du Er sagte, schaute sich um.
Warum sollte ich dir danken Sagte meine Mutter, als sie vom Wohnzimmer ins Wohnzimmer ging. Hi, du musst Lily sein? sagte meine Mutter und streckte ihre Hand aus.
Ja und der Einzige Lily antwortete mit einem Witz.
Ich bin Michelle, Joshs Mutter. Treten Sie zu Mutter, um genauer zu sein Er lächelte, als er die Hände schüttelte.
Sie haben ein wirklich schönes Zuhause, Miss Adams Lily sagte, sie liebt das Haus immer noch.
Bitte kommen Sie herein, kommen Sie herein, machen Sie es sich bequem. Kann ich Ihnen irgendetwas bringen? sagte meine Mutter, als sie Lily nach Hause brachte. Und bitte nenn mich Michelle
Oh nein, mir geht es gut, danke Michelle. Ich bin hier, um etwas Hausaufgabenhilfe von Josh zu bekommen. Lily antwortete mir, indem sie ihren Kopf schüttelte.
Nun ja, also wollten wir in mein Zimmer gehen, okay? Ich fragte meine Mutter.
Sicher, geh nach oben Sag Bescheid, wenn du etwas brauchst. Mama lächelt, als sie sich wieder auf die Couch setzt. Ich führte Lily nach oben in mein Zimmer.
Wir betraten mein Zimmer, Gott sei Dank war es aufgeräumt. Soll ich deine Jacke nehmen? bot ich an, als er mir seine Jacke reichte.
Danke Josh, kein schlechtes Zimmer hier Sagte er, als er seinen Rucksack auf meinem Bett liegen ließ und sich umsah.
Ich bin froh, dass es ordentlich ist Ich lachte.
Er kam zu mir herüber und setzte sich auf den Stuhl neben meinem Schreibtisch. Du hast schöne Bilder hier
Danke, ich habe früher viel gezeichnet, aber dann habe ich eine Xbox bekommen, ja, ich habe schon eine Weile nicht mehr gezeichnet sagte ich, während ich neben ihm herging. Ich denke immer noch, ‚warum hier?‘
Das sind gute Josh, ich meine wirklich gut Er spielte immer wieder mit einigen meiner Zeichnungen auf der Tischkante herum.
Ich meine, sie waren gut, sie gehörten eher der Vergangenheit an.
Trotzdem wusste ich nicht, dass du so talentiert bist
Ich bin ein sehr talentierter Mann Ich mache hässliche Witze.
Ach wirklich? Was noch? fragte er, als er sich zu mir umdrehte.
Scheisse. Nun, ich kann mit beiden Füßen gegen den Ball treten. Ich kann mir gleichzeitig den Kopf tätscheln und mir den Bauch reiben, ich weiß das kindisch sagte, als sie sich auf die Tischkante setzte.
Aber lustiger Mann auch Er lachte, als ich die Zeichnungen auf meinem Schreibtisch sammelte. Es entstand eine unangenehme Stille.
Also, was kann ich für dich tun, Lily? fragte ich, die Neugier überkam mich.
Nun, ich brauche einen Gefallen Sagte er und stand auf und ging zum Bett hinüber.
Ja, so viel wusste ich Ich lachte.
Okay okay, aber behalte diesen Gefallen zwischen uns Sagte er mit ernstem Gesicht.
Oh, ok Ich antwortete, dass mein Lächeln verschwunden war.
Samstag war ich mit meiner Schwester auf der Hauptstraße der Stadt einkaufen. In einem der Designerläden probierte meine Schwester hinten etwas an, als ein Mann im Anzug von einer Modelagentur auf mich zukam und sagte, ich hätte der ‚Blick‘, den Typen nachahmend, Sprachzeichen mit den Händen machend. Er gab mir eine Karte und sagte, ich solle ein Foto an seine E-Mail schicken.
Richtig, sagte ich und wartete darauf, dass er fortfuhr.
Ich weiß also, dass du letztes Jahr Fotos gemacht hast?
Uh-huh Ich nickte.
Ich möchte, dass du ein paar Fotos von mir machst Sagte er während er seinen Rucksack durchwühlte.
Na gut, aber ich habe keine Kamera mehr antwortete ich, während ich den Stuhl herauszog und mich hinsetzte.
Ich habe eine dabei, sagte er, als er seine Canon-Digitalkamera hervorholte.
Also, was genau mache ich? Ich fragte.
Okay, okay, flipp nicht aus. Aber ich brauche dich, um meine Ganzkörperaufnahmen zu machen. Ich konnte ihm keine der anderen Leute darin schicken, und er wollte auch kein Selfie. Sagte er und gab mir die Kamera.
Wow dachte ich mir. Ich schaute in die Kamera und studierte sie. Ich öffnete es und überprüfte das Objektiv. Als ich mich umdrehte, stand Lily in einem passenden Paar lila Spitzen-BH und Höschen. Oh verdammt Es tut mir leid sagte ich, als ich dem Stuhl den Rücken zukehrte.
Josh ok, ich brauche Fotos von meiner Unterwäsche
Nun bist du sicher? Ich sagte immer noch von Angesicht zu Angesicht.
Ja bitte dreh dich um Er bat und ich kam ihm nach. Er saß auf der Bettkante, als ich mich umdrehte. Sie trug jetzt ein sexy Paar schwarze High Heels. Fuck, es war ein Bild purer Sexiness. Ihr Haar kam jetzt aus einem Dutt und fiel auf beide Seiten ihres Gesichts, Gott, es ließ sie noch heißer aussehen.
Was denkst du? fragte sie schüchtern, die Beine geschlossen und die Hände dazwischen. Ihr Dekolleté war zusammengequetscht und sah unglaublich aus.
Halten Sie das einfach fest Beiß dir auf die Lippe, aber schau nach unten Ich sagte. Als er ankam, machte ich das erste Foto.
Dann hat es dir gefallen? Sagte er, während er mich ansah.
Ich habe ein weiteres Foto gemacht. Wer würde das nicht lieben?
Er lachte schüchtern und lehnte sich mit leicht gespreizten Beinen auf die Ellbogen gestützt auf das Bett. Ich habe noch ein Foto gemacht. Ich hatte inzwischen fast eine volle Erektion und hatte ehrlich gesagt keine Ahnung, was ich tat. Er hatte Recht, ich habe letztes Jahr fotografiert, aber es war eher ein Stuffing-Kurs. Grundsätzlich würde ich jede Pose, die Lily macht, die ich sexy finde, fotografieren.
Ich weiß nicht, wie viel Zeit wir damit verbracht haben, ihn zu fotografieren, und ich wollte nicht, dass er damit aufhört.
Ich denke, das sollte reichen. Er lächelte, als er sich im Bett aufsetzte.
Aww, sagte ich sarkastisch, aber tatsächlich zappelte mein Herz. Seinen Körper in Fleisch und Blut zu sehen, war ein Wunder. Was würde ich tun, um es in die Finger zu bekommen?
Ich kann sehen, dass dir die Show gefällt? Er grinste mich an, während er meine Leiste studierte.
Oh das Ich drehte mich um und versuchte, mich anzupassen und zu verstecken.
Mach dir keine Sorgen Josh, ich bin froh, dass du es getan hast Zu meiner völligen Enttäuschung drehte ich mich um und sah, dass sie wieder ihre Kleider trug. Er bückte sich und schaute auf seinen Hintern, ‚soll ich mich bewegen?‘ Ich dachte mir. Er zog seine Jeans an, fick mich.
Nun, hier ist deine Kamerarückseite, sagte ich schüchtern, als ich sie ihm zurückgab.
Danke Josh Er lächelte, Wirklich vielen Dank dafür
Okay, aber ich muss fragen…
Warum du? Er hat mich abgeschnitten.
Ja
Nun, nur du und meine Schwester wissen von der Model-Sache. Nur sie weiß es, weil sie dort war, aber es fühlte sich einfach nicht richtig an, sie zu bitten, die Fotos zu machen Lily stopfte die Absätze und die Kamera in ihren Rucksack. Ich wusste auch nicht, zu wem ich sonst gehen sollte, ich weiß, dass du mich magst und da du im Unterricht bist, hast du dir gedacht, warum nicht
Ich war ein wenig sprachlos, er wusste, dass ich ihn mochte. Wie? Habe ich so viel gesucht, dass ich Panik bekam. Ich erstarrte, als er aufstand und auf mich zukam.
Tut mir leid, dass ich jetzt gehen muss, ich muss mit meinen Eltern und meiner Schwester zu Abend essen, bevor ich wieder aufs College gehe. Er bückte sich und gab mir einen sanften Kuss auf die Lippen. Ich komme bald wieder, versprochen
Lily schnappte sich ihre Jacke, hängte sich ihren Rucksack über die Schulter und verließ mein Zimmer. Ich saß immer noch geschockt da. Verwirrt auch Was ist gerade passiert Ich sagte zu mir. Für einen kurzen Moment hörte ich Lily mit meiner Mutter sprechen, und bald öffnete und schloss sich die Haustür.
Ich saß eine gefühlte Ewigkeit schweigend da, bis es brach. Du Katze Meine innere Stimme spuckte mich an Warum hast du dich nicht bewegt? Du nennst dich einen Mann?
Den Mund halten Ich schrie.
Das ist nicht angenehm sagte Hailey, die vor meiner Tür stand.
Was? sagte ich mit schüchterner und verwirrter Stimme.
Geht es dir gut, Bruder? Er fragte aufrichtig.
Nun ja, ich .. mir geht es gut, sagte ich zu mir selbst, als ich in die Realität zurückkehrte. Was willst du?
Sehr empfindlicher Bruder? Du sahst wütend aus Er spottete. Wut wuchs in meinem Gesicht. Um dir zu sagen, dass das Abendessen fertig ist, mein Gott Dann drehte er sich um und ging nach unten.
Fuck, sagte ich zu mir selbst, stand auf und atmete tief durch. Ich muss ein Mann sein und die Kontrolle übernehmen
Das Abendessen war ziemlich ruhig. Meine Mom hat mit Hailey und mir geplaudert, weil ich eine typische gute Mom bin. Aber Hailey hat mir etwas Schlimmes gegeben. Er machte weiterhin sexuelle Untertöne und ich tat mein Bestes, um mich nicht umzuhauen.
Nach dem Abendessen tat ich mein Bestes, um mich zu beruhigen, indem ich auf meiner Xbox spielte. Nach mehreren Stunden und mindestens einem Dutzend Spielen war es spät genug, um endlich ins Bett zu gehen. Das habe ich erst gemerkt, als meine Mutter mir auf dem Weg ins Bett gute Nacht gesagt hat.
Ich schaltete die Xbox aus und ging ins Bett, konnte aber nicht schlafen. Ich war verdrahtet. Ich war immer noch wütend. Ich bin enttäuscht. An frühere Ereignisse denken und sich wieder Lily vorstellen. Ich fing an, meinen losen Schwanz zu streicheln und es dauerte nicht lange, bis er hart wurde, aber es fühlte sich nicht so an. Dies war nicht genug. Ich lag wütend da, und dann brach etwas in mir zusammen. Verdammt, sagte ich.
Ich stieg aus dem Bett und verließ mein Zimmer. Ich ging direkt zu Haileys Räumen und ging direkt hinein und schloss die Tür hinter mir.
Josh? Was zum Teufel? Er stand auf, um mich zurückzuschieben. Ich hatte andere Vorstellungen.
Ich packte ihn an Hals und Arm, einen tiefen Ausdruck der Entschlossenheit auf meinem Gesicht.
Josch? Hailey stöhnte, ein Ausdruck der Angst huschte über ihr Gesicht. Was… Ich schob sie aufs Bett.
Den Mund halten Das war alles, was ich mit befehlender Stimme sagte. Ich packte ihn und legte ihn aufs Bett, er versuchte zu kämpfen, aber ich hielt ihn fest. Alles, was sie trug, war ein ausgebeultes T-Shirt und ein rosa Höschen, also zog ich sie heraus.
Josch? Sie bettelte, behielt aber ihr Gesicht auf dem Bett, während ich meine Finger leckte und ihre Muschi fand. Ich fuhr mit meinen Fingern ihren Schlitz auf und ab und rieb ihre Klitoris hart. Hailey kämpft immer noch, um zu kämpfen, aber sie entspannt sich und stöhnt in die Bettdecke. Ich rieb ihren Kitzler fester und ich konnte spüren, wie ihre Muschi von meinen Bemühungen feucht zu werden begann. Ich nahm zwei Finger und schob sie hinein, was ein leises Stöhnen von Hailey war, die aufhörte, sich zu wehren und das Vergnügen umarmte. Ich grub tief und fing an, sie mit meinen Fingern zu ficken. Es dauerte nicht lange, bis ihre Muschisäfte in vollem Fluss waren und meine Finger benetzten.
Ich hielt Hailey mit einer Hand fest und richtete mit der anderen meinen Schwanz auf Haileys Fotze aus. Ich untersuchte die Eichel meines Penis dagegen und er gleitet mit Leichtigkeit hinein. Ich hatte weder die Zeit noch die Geduld, mich zu entspannen. Ich zwang meine ganze Länge in ihn und fing an, ihn mit voller Wucht zu ficken. Als sie gegen sie schlug, fühlte sich ihre Muschi eng und wunderbar an. Ich ließ sie los und packte ihre Hüften mit beiden Händen, fickte sie immer mehr. Er versuchte zu sprechen, aber er konnte nur stöhnen, als ich meine Bemühungen fortsetzte.
Sein Arsch sah toll aus, als ich ihn anrempelte. Mit beiden Händen packte ich ihren Hintern und zog sie zu mir, während ich sie tiefer zwang. Er streckte seine Hände aus und stöhnte, fast weinend vor Vergnügen. Oh mein Gott, scheiß drauf, stöhnte er. Beim Versuch, sie schneller zu ficken, lehnte ich mich mit einem rein bösen Ausdruck auf meinem Gesicht nach vorne und nahm ihre Haare in meine Hände.
Dieses Gefühl wuchs in meinen Eiern und ich wusste, dass ich es nicht länger ertragen konnte, während ich diese Geschwindigkeit und Kraft beibehielt. Es war mir egal, ich hatte eine Agenda und die sollte die Frustration aus der Sache nehmen. Ich verlangsamte meine Schritte und steigerte meine Kraft. Es dauerte nicht lange, bis sich meine Eier dehnten. Mit einer leichten Verzögerung stürmte ich in seine Tiefe. Ich pumpte mit einem lauten Stöhnen Sperma in ihre Muschi. Uhhh, fick Josh Sie weinte, als sie auf das Bett fiel.
Als ich betrunken war, zog ich einfach meinen Schwanz aus ihm heraus und begann wegzugehen.
Im Bett, keuchend, völlig erschöpft und fast sprachlos, konnte Hailey mir nur laut zuflüstern: Verdammt, es ist Zeit
Ignorierend, was er sagte, ging ich mit einem teuflischen Grinsen auf meinem Gesicht zurück in mein Zimmer.
~~~~
Das Ende von Kapitel 4, ich hoffe es gefällt euch. Ich freue mich sehr über Kommentare und Feedback, was die Leute über die Geschichte denken. Da kommt noch viel und mehr Sex.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert