Datumspiel

0 Aufrufe
0%

Cheryl schrie in das Kissen, als Chuck seinen Schwanz aus seiner triefenden Fotze zog und ihn tief in seinen engen Arsch rammte.

Die sieben Tequila Sunrises, die er vor einer Stunde getrunken hatte, und die wenigen stärkeren hydroponischen Kräuter, die sie zuvor geteilt hatten, linderten den Schmerz, aber die Taubheit, die er erlebte, verhinderte nicht die grenzwertigen Beschwerden.

Es war nicht, weil sie Einwände dagegen hatte, auf ihren Hintern gefickt zu werden;

Wenn er sie nur zuerst getröstet und ihr gesagt hätte, dass er sie dorthin bringen würde, hätte sie keinen unfreiwilligen Krampf bekommen, während er ihren Arsch vergewaltigte.

Wenigstens wusste er, dass er ein Kondom hatte.

Chuck schlug ihn ein paar Minuten später hart.

Er wand sich vor einer Mischung aus Leidenschaft und Unbehagen.

Sie packte gerne den Hintern, aber vor der Erfahrung erwartete sie mehr Zärtlichkeit und Romantik.

Das war ihr drittes Date mit Chuck.

Nachdem sie sich über Kontaktanzeigen in der Lokalzeitung kennengelernt hatten, trafen sie sich zum ersten Mal bei einem Kaffee in einem Donut-Laden.

Sie telefonierten mehrmals, bevor sie sich an einem neutralen Ort persönlich trafen (es war kein Kaffee).

Geschäft, das von einem von ihnen besucht wird).

Sie verabredeten sich für das Wochenende zum Abendessen und ins Kino.

Reden und Gute-Nacht-Küsse im Auto und ein weiterer Kuss auf die Tür seiner Wohnung brachten ihn fast dazu, sie einzuladen.

Sie führten jeden Abend lange Telefongespräche, bis sie ihn zu sich nach Hause zum Abendessen einlud, zum Entspannen, Reden, Brettspielen, was auch immer.

Nach der Minestrone sorgen gebratenes Hühnchen und Gemüse, gefolgt von hausgemachtem Waldbeerkäsekuchen und ein paar Gläsern gut gekühltem Wein zum Abendessen für gute Stimmung.

Nach dem Abendessen machten sie einen kurzen Spaziergang, um den Sonnenuntergang zu sehen.

Die Kühle des Abends erlaubte es ihnen, auf der Couch zu kuscheln, Musik zu hören und bald mehr Küssen zu genießen.

Die Tequila-Shots und der Kühler hatten sie unwiderstehlich eingestellt.

Er verschluckte fast seine Zunge, als er seine Finger unter ihr Top gleiten ließ, um ihre braless Brüste mit seiner kalten Hand zu greifen, den Saum ihres Shirts zu ziehen und mit seinen Fingerspitzen über ihre nackte Brust zu streichen.

Als er sein Hemd aufknöpfte, um an ihren Brustwarzen zu saugen und mit der Spitze seiner Zunge um ihren Hals fuhr, riss er langsam ihre Brustwarzen ab, biss in ihr Ohr, schnüffelte an ihrem Hals, als sie auf dem Sofa kniete und sich gegen ihn lehnte.

In einer Minute?

Zögernd hob sie ihr Top, um ihre Brüste an ihr Gesicht zu pressen, saugte leicht an ihren Brustwarzen, dann fester, aggressiver, um ihre Reaktion abzuschätzen.

Die Kleider fielen bald wie Blätter von einem Baum im Herbst;

Der Mann zeigte in die Richtung, als er sie mit seinen starken Armen ins Schlafzimmer trug.

Sie ließen die Tür für die Musik und das Licht aus dem Wohnzimmer offen.

Suchten sie einander hungrig?

Nacktheit, neue Geschmacksrichtungen und Texturen genießen.

Beide geschieden, Einzelgänger, entflohen der Barszene, gingen sie persönlich in der Hoffnung, einen verwandten Geist zu treffen.

Keiner von ihnen kümmerte sich um die vorherige Meile, da ihm klar wurde, dass es um die Jahrtausendwende dazu gehörte, jemanden zu treffen, der Mitte zwanzig oder älter war.

Lust hat überwunden, was vor zehn Jahren eine Inkompetenz war.

Die Erfahrung erlaubte ihnen, den Wohnzimmerboden mit ihrer Kleidung zu blockieren.

Als Cheryl sich wie eine Katze zurücklehnte, gab Chuck feuchte Küsse ab, bis sie küsste und sich auf die Unterlippe biss.

Seine Zunge auf der Klitoris kam fast augenblicklich zum Höhepunkt.

Er spreizte sanft ihre überhitzten Schenkel, leckte ihre Feuchtigkeit, stöhnte, wie köstlich es schmeckte, fuhr mit ihrer harten Zunge über ihren Liebesklumpen, bis sie explodierte, durchnässt, lüstern und darauf brannte, ihn aufzuheben.

Er drückte sie auf seinen Rücken und hinterließ seine eigenen Kussspuren auf ihrem Körper, bis er ihren Hodensack leckte und ihre harte Erektion nass schluckte.

Er hatte seine Finger in seinem langen braunen Haar vergraben und schnappte nach Luft, als sie ihn an sich zog.

Eine Warnung, dass er sie dem Orgasmus näher bringen würde, ließ sie sich fragen, wie er reagieren würde, wenn sie ihn dorthin bringen würde.

Er holte tief Luft, spürte das Pochen an der Basis seines Penis und schluckte es tief, als er seine scharfe Sahne verspritzte.

Er schluckte ein, zwei, dreimal und saugte dann die dicken, klebrigen Rückstände von seinem zuckenden Fleisch.

Er sagte, er habe den Gedanken gehört, der ihm durch den Kopf ging;

„Lust spuckt, Liebe schluckt.“

Es war nicht ihre Schuld, dass sie den Geschmack des Kommens mochte, dachte Cheryl.

Er griff auf den Nachttisch, zog ein Kondom heraus, öffnete es und rollte es über seinen immer noch harten Penis.

Kniend stieg er auf sie, stieß ihr nasses Geschlecht in ihre Erektion, quietschte schnell und drückte.

Es waren Minuten und (für ihn) zwei Orgasmen später, als Chuck einen Positionswechsel vorschlug;

Als Cheryl auf dem Bett kniete, drang sie von hinten in ihn ein.

Er tauchte tief in sie ein und erreichte eine weitere Reihe von Lustkrämpfen.

Als er hart zuschlug, spürte er, wie sich die Wirkung von Wein, Tequila und Drogen mit ein paar Orgasmen vermischte.

Die Empfindungen der Lust überwältigten beinahe den Schmerz, als er sich abrupt zurückzog und in ihren Arsch glitt.

Er keuchte ein wenig nervös und unbehaglich, „Warum hast du mich nicht gewarnt, dass du das tun würdest?“

Sie kräuselte ihren Hintern und versuchte, die unangenehmen Empfindungen zu mindern.

?Warum nicht???

fragte er mit heiserer Stimme.

„Nein, soll ich dir sagen, wo K-Y ist?

Er antwortete: „Es ist nicht so schwer für eine Minute, also kann ich es bequemer haben?

Sie schnappte nach Luft, als er sie schob, während sie sich auf dem Bett zurechtrückte.

Seine Knie gaben nach und er folgte ihr, bis er auf ihrem Bauch lag, die Ellbogen auf ihren Kopf gestützt, als sie tief in ihr Rektum stieß.

Auf diese Weise tat es nicht nur weniger weh, sie merkte auch schnell, dass es sich so gut anfühlte, wenn die Spitze des verletzenden Organs bei jedem Schlag gegen die Wand ihrer Vagina schlug.

Cheryl drückte sich leicht zurück und traf ihre Fäuste.

Wenn sie spürte, wie ihr Arsch zuckte und ihr Puls raste, brachte sie das zu einem fast unerwarteten Höhepunkt.

Er entspannte sich und sie lag in ihm, ein warmer Atem auf seinen Schultern, als er zärtlich ihren Hals küsste.

Nach einer Weile trat er zurück und warf das Kondom in den Papierkorb.

Sie drehte sich zu ihm um und beide lagen auf dem Bett.

Er setzte sich feierlich auf sein Kinn und nahm sein Gesicht in seine Hände.

„Ich habe nichts dagegen, dass du dorthin gehst, okay?

Aber warnen Sie mich das nächste Mal, sonst habe ich das Gefühl, dass Sie zu hartnäckig sind, zu selbstverständlich.

Wenn das passiert, komm mir nicht wieder zu nahe, okay?

Chuck errötete überrascht bei ihrer Annahme, dass sie wieder Sex haben würden;

?Ich bin traurig,?

sagte er leise: „Ich? Ich bin daran gewöhnt, hinterhältig zu sein, um dieses Vergnügen zu bekommen.

Die Vorstellung schreckte ihn ab, aber es gefiel ihm.

Hat sie nein gesagt?

aber als ich es gegen seinen Willen nahm?

Er konnte die Realität nicht ändern, also genoss er es.

? Glaubst du nicht, dass alle Frauen gleich sind?

Cheryl sagte: „Ich liebe es, meinen Arsch zu stopfen, wenn ich bereit bin, fast so sehr, wie ich dich in meiner Katze liebe, deine Zunge, die an mir arbeitet, süße und saure Sahne, wenn es um meinen Mund geht.“

Er kniete nieder, legte sich auf den Bauch und rieb sanft seine Schultern und seinen Nacken.

„Man muss bedenken, dass jede Frau anders ist, jede eine andere Geschichte hat, andere Vorlieben und Abneigungen.

Sie war großartig im Bett, wenn mein Ex da war.

Anscheinend war er für ein paar Leute großartig im Bett, einschließlich meiner Schwester und meiner Cousine.

Ich sage nicht, dass ich teilen würde oder nicht … Ich würde es gerne vorher wissen, weißt du, vielleicht wäre ich lieber ein Teil der Party, als vergessen und vergessen zu werden.

Ich habe noch nie einen Dreier ausprobiert, vielleicht wäre es besser als zu betrügen … Ich würde wirklich versuchen, in Stimmung zu kommen und mitzubestimmen, wo mein Mann anders als ich fickt.

Chuck nickte. „Wenn er herumschleicht und den Rest des Feldes pflügt, dann hattest du allen Grund, ihm zu vertrauen, als hätte er die Füchse verlassen, die den Hühnerstall bewachen.

Es würde nicht funktionieren.

Wenn er dich und deinen Bruder in ein Bett stecken wollte, musste er dich nur betrunken machen.

Dann können Sie dem Getränk die Schuld geben, wenn es nicht funktioniert hat, und es loben, wenn Sie finden, was Sie wollen.

Ich weiß, ich habe versucht, die Aufmerksamkeit meines Ex zu erregen, als wir zusammen waren, und er war nicht interessiert, bis sein bester Freund betrunken war und ungefähr einen Monat vor der Hochzeit für uns beide auftauchte.

Dann flippte er aus und das Thema überschritt Grenzen.

Ich denke, ihre Fantasie war, dass sie wollte, dass zwei Männer es tun … Manchmal scheint eine Idee größer, besser oder sexier als die Realität zu sein.

Es tut mir leid, wenn ich dir am Arsch wehgetan habe, ich werde mich daran erinnern, wenn ich das nächste Mal mit dir unterwegs bin.

Wirst du das entscheiden…?

„Oh mein Gott, sensibler New-Age-Mann?

auf mich,

“, sagte er und verdrehte streng die Augen.

„Ich möchte, dass mein Mann ein Mann ist, gib mir Gutes, wenn er mich braucht oder wenn ich ihn brauche.

Sprich mit mir, wenn es schlecht oder gut ist.

Ich mache keine One-Night-Stands, was bedeutet, dass es dir gut geht.

Also hast du meinen Arsch verletzt;

Das heißt, Sie müssen mich waschen, eincremen und meine Hintertür ein paar Tage in Ruhe lassen und mich warnen, wenn Sie mir das nächste Mal kündigen.

Wir brauchen dich jetzt zurück, denn meine Muschi sucht immer noch nach Action.

Es ist lange her, seit ich es hatte und ?tag!?- du?

C?nur Cowboy!?

Cheryl zog ihn an sich, ihre Nägel schlugen in ihren Rücken, ihr Gesicht senkte sich, ihr teilweise harter Schwanz in ihrem Mund.

Chuck war nie streng, er zog ein Kondom an, setzte sich darauf und glitt eifrig auf sein Fleisch.

Dieses Mal war sie aggressiv, ritt ihn hart, rieb ihren Schritt an seinem und erreichte schnelle, stakkatoartige Mini-Höhen, während ihre Nässe floss.

Er beugte sich vor, küsste sie heftig, drückte dann eine Brust an ihren Mund, um zu saugen, dann die andere.

?Behandle sie ein wenig hart?

er stöhnte.

„Ich werde dir sagen, wann du zurücktreten musst … oh ja … so, Chuck, oh ja, ähm!

Chuck biss ziemlich hart in ihre Brustwarze, als er seinen Kopf an seine Brust zog und anfing, den Atem anzuhalten und zu zittern, zitternd vor dem Orgasmus, der durch ihn wütete, als er begann, sich in seine Härte zu stoßen.

Sie konnte spüren, wie sich ihre Vagina zusammenzog, als sie zitterte und immer wieder zum Höhepunkt kam, als sie sich gegen ihr zartes Rosa drückte.

Als sie an diesem Abend zum dritten Mal hereinkam, hatte Cheryl sich zurückgelehnt, die Augen auf den Hinterkopf gerollt, ihr weißes Haar zeigte sich, ihr Atem ging unregelmäßig, ihr Körper zitterte vor Lust.

In ihrer heißen Nässe fühlte Chuck seine eigenen Krämpfe, stöhnte, als er sie herunterzog, sein Gesicht und sein schweißgetränktes Haar ruhten auf seiner Schulter, als er tief pulsierte.

Er schluchzte leise, küsste und saugte sanft an ihrem Hals.

Er schlang seine Arme um ihre Taille und hielt sie fest, immer noch in den zitternden Liebesmuskeln ihrer Taille.

?Es war perfekt,?

er murmelte, ‚danke…?

Ihre Atmung verlangsamte sich und entspannte sich, als sie sich in seinen Armen entspannte.

?Zufriedenheit,?

flüsterte sie, küsste ihren Kopf und ließ ihre Augen schließen.

Chucks?

Der Penis kam heraus, während ich schlief.

Keiner spürte das sanfte Gleiten des Kondoms.

Irgendwann vor der Morgendämmerung erwachte Cheryl teilweise, küsste ihr Gesicht, ihre warmen Hände streichelten ihre Seiten und ihr Gesicht, spürte, wie ihre Männlichkeit sich verhärtete, sich vor Verlangen nach ihr erhob, bis sie schläfrig aufwachten.

Als er sie fickte, bemerkte oder erinnerte ich mich nicht an die Kondome, die von früheren Paarungen noch nass waren.

Erst als er einen Rhythmus hatte, merkte er, dass das Kondom fehlte.

?Verdammt!?

Er murmelte: „Ich habe kein Gummi dabei, ich glaube, es ist mir heruntergefallen, während ich geschlafen habe.

Warte eine Sekunde und ich stecke eins rein…?

?Macht es keinen Sinn mehr?

Er sagte, sie zu küssen sei zur Infektionsprävention, nicht zur Geburtenkontrolle.

Ich weiß, dass ich nichts habe;

Warum du??

Er bekam ein paar Schläge auf sein Becken.

?Nein, ich schieße leer?

antwortete Chuck und beobachtete sein Gesicht für eine Reaktion.

„Mein Ex hatte vom ersten Mal an zwei Kinder und wollte nicht mehr, also wurde er mein Scharfschütze.

Ich bin seit sechs Jahren außerhalb des Genpools;

Obwohl ich seit 2 Jahren mit niemandem ausgegangen bin, hat mein Arzt bis heute Abend einen Bluttest machen lassen.

Keine Infektionen, keine lebenden Schwimmer, nur diese klebrige Stelle, die ich für dich aufgehoben habe …?

?Perfekt!

Bis ich hörte, wie meine biologische Uhr ausging, verlor die Gummiindustrie zwei Kunden.

Wenn Sie mit jemandem ausgehen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Kondom tragen, okay?

So großartig das auch ist, es lohnt sich nicht, dafür zu sterben.

Mein Ex hat Glück, dass er nicht mit meinem anderen Cousin geschlafen hat;

Über Nacht bekam er Herpes.

Es ist nicht tödlich, aber es verschwindet nicht wie Steuern …?

„Oh Cheryl…?“

?Jawohl…?

Er reagierte, indem er begann, wieder in Richtung seiner Leiste zu drücken.

„Vergessen wir unsere verdammten Exen und „uns“… diese Leute werden langsam lästig und ich interessiere mich mehr für Vergnügen.“

Chuck leckte ihre Brustwarze und Cheryl kniete nieder und ritt ihn wie ein Hengst.

Sie stöhnte tief in ihrer Kehle und drückte ihre Brüste an sein Gesicht.

Nach einem feuchten, leidenschaftlichen Liebesspiel platzen sie zusammen in ihrer Nässe.

Es war hell, als sie richtig aufwachten.

Nach ihrem Toilettenbesuch gingen sie zurück ins Bett, rochen Sex und nippten an Kaffee.

?Duschzeit?

beobachtete Cheryl.

„Hast du es dort schon mal gemacht?

Guter, sauberer Spaß und alles …?

„Nicht seit dem Mädchen, mit dem ich zusammen war, als ich 18-19 war;

Die Person, von der ich dachte, ich würde sie heiraten, stand aber auf und ging zurück nach Eastview.

Ich habe nie wieder etwas von ihm gehört.

Ich bin bereit, es unter der Dusche zu tun … Was????

?Ostblick??

Cheryl fragte: „Iss eines Tages?

wegfahren;

400 Einwohner, 2 Tankstellen, 1 kombiniert mit einem Lebensmittelgeschäft, die andere mit einem Imbiss, einer Kirche und einem See im Stadtpark?

Wie ist der Nachname?

„Smith, warum?

Sag mir nicht, dass dein Ex von dort ist?

erwiderte sie etwas nervös.

Verdammt, nein!

Mein Geburtsname war Smith;

Ich komme aus Eastview!?

er weinte.

„Sie saß jetzt. „Und mein Ex;

Was waren deine Freundinnen

Vorname, wie alt, wie sah er aus??

„Rhonda.

Ein Jahr jünger als ich, schwarze Haare, graue Augen, etwas pummelig, aber gut aussehend…?

Warum?

Verwandt????

?Jawohl,?

antwortete Cheryl, legte sich auf den Rücken auf das Bett und bedeckte ihr Gesicht mit ihren Händen.

„Hat er jemals erwähnt, dass er Geschwister oder Brüder hat?

„Ein Bruder in der Marine und eine Schwester, die in der Arktis lebt.

Ich habe mich auch noch nie getroffen.

Was ist das Problem?

Cheryl????

Cheryl sprang ihn an, ‚Monster!

Du hast meine Schwester gefickt!

Während ich im kalten Norden war, während mein Ex viel Geld verdiente, warst du hier und hast meine kleine Schwester geschlagen… du?

Du bist diejenige, die er in seinen Notizen plappert und seine Kirsche knallt.

Wer kann die ganze Nacht Bälle machen und den ganzen Tag Kaffee und Bälle trinken!

Es in die Blechdose kommen lassen, bis es nicht mehr gehen kann;

Ich habe sie zwei Nächte lang zwei Jahre lang gefickt… Hallo Papa!

Er ist weggelaufen, weil du ihn geschwängert hast.

Er hat es dir nicht gesagt, weil er nicht daran dachte zu heiraten!

Ihr Sohn Tad ist zwölf Jahre alt und sieht ihm ähnlich.

Als Tad ein Jahr alt war, bekam er das nächste von meinem Ex, als wir in den Urlaub fuhren.

Sie hat meinen Mann gefickt, weil er mit ihm geflirtet hat … es hat ihm seine Tochter Connie gebracht, die zehn Jahre alt war und genauso aussah wie er.

Ich habe seit sieben Jahren mit keiner Schlampe gesprochen, seit ich herausgefunden habe, wer Connies Vater war.

Wenn es an ist, werde ich meine Pisse nicht dafür verschwenden!

Oh verdammt… Das ist so komisch, Chuck…?

Cheryl bedeckte ihr Gesicht und rollte sich mit zitternden Schultern in die Decken.

„Hey, weine nicht… sei auch nicht böse,?“

Chuck zuckte wild zusammen.

„Das ist Jahre her und ich hatte keine Ahnung von Tad.

Ich bin eine Woche nach unserer Trennung dorthin gegangen, er hat mir ins Gesicht gespuckt und gesagt, ich solle mich verziehen, er wollte mich nie wieder sehen oder von mir hören und hat mir nicht gesagt, warum?

Er verschluckte sich an den Worten, sah Cheryls ruckartigen Rücken entgegen, seinen Kopf in der Decke vergraben, „Gott, gib mir nicht die Schuld dafür, dass ich vor Jahren ein Teil deines Lebens war und dich ignorierte …?

Cheryl rollte sich zu ihm und warf die Decken weg.

Sein Gesicht war rot und Tränen liefen ihm über die Wangen.

Er lachte so sehr, dass er kaum sprechen konnte… „Du Idiot!

Ich weiß, dass du nichts über Tad weißt, er wollte nur die Kinder zerstreuen, damit er ein Sozialhilfe-Gammler sein und nicht arbeiten kann, ich denke, das ist ein Heulen, wo die Väter seiner beiden ältesten Großeltern du und mein Ex sind.

hast du es repariert?

und jetzt kannst du sowieso keine Kinder haben!

Du wolltest ihn und er war zu dumm, um dich festzuhalten.

Sie wollte ihn sehr;

schlug ihn und ging zu unserem Cousin und ließ ihn wieder mit einem vollen Baby zurück.

Sie hat Herpes von unserer versauten Cousine bekommen.

Jetzt bin ich hier mit dem Mann zusammen, den sie dafür gelobt hat, wie gut du ein Liebhaber bist, wie gut du dich fühlst, wie gut du sie behandelst;

Wie war es, jemanden zu haben, der dich so sehr liebte?

Ich wollte mich schon immer so fühlen … Ich habe mich gefragt, wie man so jemanden als Fürsorgemutter verlassen kann?

Cheryl nickte.

„Jetzt ich? Ich frage mich zehnmal mehr, weil du? Du bist besser als ich glaube, süßer als du weißt und ich weiß, dass sie wütend sein wird, wenn sie von dir erfährt? Du bist mein Liebhaber, wenn ich.“ bin allein mit mir

seine vier Bastarde.

Er ging so sehr in die Hölle, dass selbst ein verzweifelter Mann ihn nicht berühren würde, wenn er dafür bezahlen würde!

Oh so reich!!!?

Er rollte sich lachend über die Bettkante.

Chuck erholte sich ein wenig. „Also die ganze Zeit und alles, was er wollte, war ein Rentenscheck und mein Kind, nicht ich?“

Er sah verletzt und verwirrt aus.

Cheryl blickte über die Bettkante und saß auf dem Boden. „Nein, sie hat dich geliebt;

Er dachte, die Sonne schien von seinem Arsch.

Ein Leben mit dir zu führen, anstatt dir zu sagen, wann du deine Pillen verpasst hast und schwanger wurdest;

Du, sie und das Baby machen drei…?

„Nun, dieser dumme Idiot hat die große Idee, nach Hause zu gehen, das Baby zu bekommen und sich für den Rest ihres Lebens von der Regierung um sie kümmern zu lassen, während sie sich diese Seifenopern ansieht und Lotto und Bingo spielt.

Deine Grundversorgungsmutter ist Blödsinn.

Der Vater Ihres Kindes ist ?unbekannt?

Man erfährt also nichts über Tad, und die Regierung konnte einen keinen Hinweis geben, während man sie wegen Unterhaltszahlungen verfolgt.

Ich wusste, dass du dumm bist, aber ich versuche zu verstehen, wie du dumm genug sein konntest, dich entkommen zu lassen.

Hölle, wenn du immer noch von unten gefesselt bist, wenn es bedeutet, dass ich dich jede Nacht umarmen muss, würde ich die Chance begrüßen, ein Kind für dich zu bekommen.

Du bist ein Edelfisch;

keine Scheiße, eine ehrliche Jagd.?

Chuck saß nur da, starrte mit offenem Mund und sah Cheryl mit einem verwirrten Gesichtsausdruck an.

„Also, obwohl ich mich wie ein Idiot benommen und dir vorher wehgetan habe… willst du mich immer noch sehen?“

?Mach’s gut??

er explodierte lachend, ‚Ich habe das beste Streichholz getroffen, es wird wahrscheinlich meine Autobahn herunterkommen, Schatz, ich warte immer Tag oder Nacht!?

„Chuck brach in ein Lächeln aus. „Ich dachte, ich hätte es vermasselt.

Dann der Ex-Freund und Rhonda zu sein, die man nie gekannt hat;

und Geschmack??

„Lass niemals sagen, dass ich nicht auf einen Fehler hinweisen werde, wenn jemand ihn macht;

aber sobald ich einen gemacht habe, kann ich nicht sagen, dass ich ihn nicht besitzen werde, oder?

Sie fing an zu kichern, „Oh mein Gott, ich gehe diesen Sommer zu unserem Familientreffen, um eine Schlampe zu sein, unter einer Bedingung …?

er bekam Kicheranfälle.

?Unter welchen Bedingungen??

fragte Chuck zögernd und lachte so sehr, dass Cheryl Schwierigkeiten hatte, still zu sitzen.

?Willst du bei mir einziehen?

fragte Cheryl plötzlich.

?Ich meine es so.

Basierend auf dem, was ich über Sie weiß und sehe, werde ich es versuchen.

Ich weiß, dass es Magie im Schlafzimmer gibt, und ich weiß, dass du ein paar Mal erwähnt hast, dass du nach einem neuen Ort suchst … Was ist damit?

Ich weiß, es ist eine Chance, aber was ist das heutzutage nicht?

Wenn wir es nie versuchen, werden wir es nie erfahren.

Wir passieren diese Straße nur einmal.

Was zwischen dir und meinem blöden Bruder passiert ist, war nicht deine Schuld!?

?Sicher Mann?

Es war das einzige, was Chuck an seinem trockenen Mund ersticken konnte.

„Ich konnte nicht weiter teilnehmen.

Ich habe mich darauf gefreut, Sie kennenzulernen, als Rhonda und ich zusammen waren.

Jetzt verstehe ich es, ich denke du hast recht;

wir passen gut zusammen.

Eine bessere für mich als Rhonda?

?Außerdem,?

Sie lachte und brach in einen Lachanfall aus. „Ich kann es kaum erwarten, dein Gesicht zu sehen, wenn wir zum Familiengrillen kommen und dich als meine andere Hälfte vorstellen!“

?Stehenlassen…?

murmelte Chuck, „wenn es nur um Rache geht, mache ich es aus Spaß … du musst wirklich nicht mit dir leben … Meine Situation ist nicht so schlimm, ich brauche Sex als Spendenaktion für wohltätige Zwecke.

.?

Der Spritzer von abgestandenem Bier, der seine Brust traf, verursachte einen erschaudernden Schock.

?Was..??

stammelte sie verwirrt.

?Wenn Sie den Begriff wohltätige Spende verwenden?

Um unser Sexleben nachzuerzählen, Chuck, ich werde deinen großen harten Schwanz beißen!?

Hat Cheryl ihn angeschrien?

Gib ich Almosen?

Wann? Arthritis Association?

oder ?Herzfonds?

kommt zur Tür;

Sie verdienen es nicht…!

Wenn du mich willst, gebe ich es dir Chuck… kein Scherz, keine Philanthropie… Ich weiß, dass du ein guter, anständiger Kerl bist, ein paar wirklich beschissene Pausen gemacht hast und zweimal angeschossen wurdest, selbst wenn du es versucht hast.

So sehr ich mich auch schätze, ich präsentiere mich dir als deine dritte Chance zu punkten, denn du wirst definitiv meine Idee sein!?

?

Da du es gesagt hast…?

Mit Chuck fing es an.

Sie redeten den ganzen Tag und standen nur zum Duschen auf, gingen auf die Toilette und hatten einen Snack, Sex mit dir, viel Sex…

In der nächsten Woche zogen sie mit ihren Sachen um.

Als er sah, wie sich Rhonda beim Familientreffen so sehr veränderte, erkannte Chuck sie in diesem Sommer zunächst nicht.

Es verursachte so viel Aufhebens, dass Cheryl und Chuck gingen und in ihrem Wohnwagen im Park blieben.

Chuck hatte die ganze Nacht Sex mit Cheryl und dankte seinen Glückssternen dafür, dass sie die richtige Schwester gefunden hatten, anstatt mit Rhonda herumzuhängen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.