Moderner zauberer – kapitel 10

0 Aufrufe
0%

Diesmal ein kürzeres Kapitel, aber was hier erreicht wird, ist wichtig für die Zukunft unserer Geschichte.

Ich nenne es unsere Kurzgeschichte, denn wenn es niemand liest, wäre es nur eine Ansammlung von Wörtern im Cyberspace.

Ich hoffe du magst es.

Zwischen diesem Beitrag und dem nächsten kann es etwas länger dauern, wir werden sehen, wie die Geschichte von meinem Kopf zu dem Typen fließt.

Danke für das Feedback und die PMs, die mir mitteilen, was ihr von der Geschichte haltet.

Getroffen zu werden ist scheiße, ich weiß, es klingt offensichtlich, aber das gilt nicht weniger.

Das war das dritte Mal in fünf Jahren, dass auf mich geschossen wurde.

Sie kennen zwei von ihnen und ich bin nicht bereit, den dritten Vorfall jetzt zu besprechen.

Ich spürte den Schmerz in meiner Brust, als die Kugel eindrang, mein Brustbein brach und bis zu meinem Herzen brannte.

Als Sindee anfing, Marcus zu erklären, was passiert war, stellte ich fest, dass meine Brust überhaupt nicht schmerzte.

Ich wusste, dass die Heilung einer solchen Wunde selbst für einen ausgebildeten Zauberer äußerst schwierig zu erreichen war.

Die Kugel musste zuerst aus dem Körper entfernt werden.

Sie können es nicht dort hineinschwimmen lassen, um noch mehr Schaden zu verursachen.

Als nächstes begann der natürliche Prozess des Schließens der Wunden und des Ersatzes des Blutverlusts.

Die Reparatur eines wichtigen Organs jeglicher Art, das Herz mehr als jedes andere, ist an und für sich ein schwieriger Zauber.

Zu diesem Zeitpunkt griff mein Gehirn nach allem, was an unserer aktuellen Situation falsch war.

Marcus kam erst, nachdem ich geheilt war, und öffnete mir die Augen, sodass er nicht die Quelle des Zaubers gewesen sein konnte, der mich geheilt hatte.

Ich hatte keine schwebenden Wirkungen auf Eventualitäten im Falle einer tödlichen Verletzung.

Das Aufhängen eines Zaubers ist einfach zu erklären, der Zauberer muss sich ziemlich gut mit den Sphären der Zeit oder der Entropie auskennen, und wenn sie den Zauber in ihrem Kopf bilden, setzt er einen Auslöser dafür, wann er basierend auf einer Zeit oder einem möglichen Ereignis wirksam werden muss .

Der Avatar ist eine Quelle der Macht und des Wissens für einen Zauberer, der keine Zaubersprüche jeglicher Art wirken kann.

Alles klickte, als Sindee Marcus erklärte, dass er sich weigere, mich zu verlieren, die Hand ausstreckte und mich zu sich zurückzog.

Ich dachte an ihren blutleeren Verlobungsring und den Diamanten, der funkelte, als ich zurückkam.

Marcus und ich starrten sie an, als wir zu dem gleichen Schluss kamen, was passiert war.

Als wir sie anstarrten, drehte sie ihre linke Handfläche nach oben und zeigte die Schnecke, die nur aus meiner Brust kommen konnte.

Sindee war wirklich mit den Kräften eines Zauberers erwacht.

Sie war neu und ausbildungsbedürftig, aber sie war von Anfang an eine mächtige Lebensmagierin, sonst wäre ich nicht mehr sie.

Ich kann dir nicht sagen, ob sie aufgewacht ist, um mein Leben zu retten, oder ob sie an diesem Tag in der Wüste aufgewacht ist, ich weiß nur, dass sie zum ersten Mal ihre Fähigkeiten im Umgang mit Magick gezeigt hat.

Aus meiner Sicht war es eine spektakuläre Demonstration von Talent und Macht.

Marcus und ich starrten beide weiterhin Sindee an;

sprachlos angesichts des Ausmaßes dieser ganzen Situation.

Er fing an, unter den Blicken herumzuzappeln und sagte: „Hört auf, mich beide anzustarren, während ich spreche.“

Er drückte fest meine Hand, als er das sagte, und tat alles, was er konnte, um zu verhindern, dass sich seine Anspannung manifestierte.

»Ich verstehe nicht, was passiert ist;

Ich bin erleichtert, dass du lebst, aber? ..?

Sie hörte auf zu sprechen, als ihr die Worte zu fehlen schienen.

Ich bewegte mich schnell, drehte meinen Körper und glitt von meiner ihr zugewandten Position neben sie.

Ich nahm meine Hand aus ihrer, legte meine Hand auf ihre Schultern und zog sie zu mir.

Die Tatsache, dass ich angeschossen wurde und die anderen Dinge, die ich erlebt habe, ließen mich auch mit lebensbedrohlichen Situationen gelassen umgehen.

Mein Herzschlag raste und ich schwitzte kalt am Hals, aber es war wichtig, diese Reaktionen zu kontrollieren und dieser Situation mit einem ruhigen Kopf zu begegnen.

Marcus schwieg, schaffte es jedoch, seinen Mund zu schließen und begann auf und ab zu gehen, anstatt sie anzustarren.

Mir wurde klar, dass es an mir lag, unseren Verdacht zu bestätigen und es dann Sindee zu erklären.

Ich nahm meine Magie, konzentrierte mich auf Prime und Spirit, um die Anwesenheit eines Avatars und seiner eigenen Magie zu erkennen.

Ich bestätigte meinen Verdacht und wusste nicht, ob ich von dieser Wendung der Ereignisse erschrocken oder begeistert war, aber ich musste ihr so ​​oder so sagen, was los war.

»Ich bin sicher, Sie denken bereits darüber nach und sagen sich, dass es nicht möglich ist, aber jetzt sind Sie ein Sindee-Zauberer.

Ich habe es gerade so gesagt, weil es keine Möglichkeit gab, sich dieser Aussage aus einer anderen Richtung zu nähern.

Ihre Augen weiteten sich überrascht und ich sagte ihr das, bevor sie es ablehnen konnte, benutzte ich die Mentalsphäre, um unsere Gedanken auszurichten, um ihr zu zeigen, was ich mit der Magie sah.

»Aber wie geht es diesem Andr?.?

Sindee war mitten im Satz, als es an der Tür klingelte und wir drei uns umdrehten und die Tür anstarrten.

Als wir dasaßen und starrten, blieb Marcus stehen, es klopfte erneut.

Ungefähr dreißig Sekunden später klingelte Sindees Telefon und wir alle sprangen aus unserer Haut.

Sie und ich erkannten beide den Klingelton, der alles noch schlimmer machte, es waren ihre Eltern.

Er ging ans Telefon: „Hallo Mama, bist du schon in der Stadt?“

Ich hörte nur die Hälfte des Gesprächs mit, als er mit seiner Mutter sprach.

Du hast endlich ein GPS und bist jetzt zu Hause??

Mein Herzschlag hat praktisch aufgehört.

Hier sind wir, beide mit meinem Blut bedeckt, ein Riss in meinem Hemd, wo die Kugel explodierte.

Überall an der Flurwand waren Blutspritzer und eine Blutlache befleckte das Hartholz des Flurbodens und seine Eltern standen direkt vor der Tür.

Was könnte heute noch schief gehen?

„Wir sind hinten, wir werden da sein, um dich reinzulassen. Okay, tschüss.“

Und er legte auf, weil ich jetzt die Antwort auf meine Frage hatte;

Wir hatten höchstens 30 Sekunden, bevor sie beschlossen, um das Haus herumzugehen.

Hier bin ich dankbar, dass mein Leben so interessant war, selbst wenn die Dinge um mich herum zur Hölle gehen, denke ich immer noch die meiste Zeit klar.

„Marcus, räume bitte den Flur auf.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Blut und das Gewebe vollständig zerstören, ich brauche niemanden, um auch nur einen Tropfen sympathischer Magie zu finden.

Bitte legen Sie die Waffe und den Ring auch in den Kofferraum meines Autos.

Ich drehte mich wieder zu Sindee um und wir standen beide auf.

Als Marcus seine Magie anzapfte, um sich um meine Bitte zu kümmern, verband ich meine Gedanken schnell wieder mit Sindee, um ihr zu zeigen, wie ich Magie anzapfte, um meine Zauber zu wirken.

Ich reinigte ihre Haut, entfernte alle Spuren von Blut und Blut von ihr und mir.

Ich entschied mich dafür, einfach unsere Kleidung zu zerstören und unsere Badeanzüge anzuziehen, als ob wir uns im Pool ausruhen würden.

Ich habe auch Marcus in seinen Badeanzug verwandelt, während ich seine Zauber gewirkt habe.

Wir alle taten, was wir brauchten, ungefähr zehn Sekunden früher, als wir zur Tür gingen, um ihren Eltern Hallo zu sagen.

Dies bereitete sich darauf vor, der längste Tag meines Lebens zu werden, und Marcus sah mich nur an und versuchte, sein Lächeln zu verbergen, jetzt, da der stressige Teil für ihn vorbei war.

Als wir die Tür öffneten und sie ins Wohnzimmer führten, während Sindee sie vorstellte.

Sein Vater war etwa 5?7?

er wog ungefähr 140, dunkles Haar, das an den Schläfen grau wurde.

Er hatte einen festen Händedruck und ein warmes Lächeln, die Art, die dich mit der Person beruhigte.

Seine Augen waren blassgrau, eine Nuance heller als die von Sindee.

Ihre Mutter war auch zierlich wie Sindee, sie hatte auch rotes Haar, aber es hatte eher eine weinrote Farbe als den Kupferglanz, den Sindee hatte.

Ihre grünen Augen hatten dieselben silbernen Flecken, die ich bei Sindee gesehen habe.

Sie trat vor und umarmte mich mütterlich, bevor sie zurücktrat und mich maß.

Sindee stellte Marcus beiden vor und sie begrüßten ihn genauso herzlich, ich entschied, dass ich sie beide sofort mochte.

Wir saßen ein paar Stunden da und unterhielten uns mit ihnen, bevor irgendjemand merkte, wie lange wir dort gesessen hatten.

Ich muss leider zugeben, dass ich es war, der das Gespräch unterbrach, indem ich uns daran erinnerte, dass wir alle etwas zu essen brauchten;

Mein Magen knurrte laut genug, um von der anderen Seite des Zimmers gehört zu werden.

Da alle gerade anfingen zu lachen, mich eingeschlossen, war es mir nicht so peinlich.

Wir organisierten ein schnelles Mittagessen und aßen, Sindee und ihre Eltern beteiligten sich an dem, was in ihrem Leben vor sich ging.

Ich wurde wegen meiner Vergangenheit und meines Lebensunterhalts kritisiert.

Offensichtlich waren sie besorgt darüber, wie schnell sich die Beziehung entwickelte, aber nachdem sie Sindee und mich zusammen gesehen hatten, hatten sie keine weiteren Probleme.

Sie hatten offensichtlich keine Ahnung von der Realität, mit der sie und ich in unserer Zukunft konfrontiert waren, und wir schafften es, sie davon abzuhalten, zu sehen, wie nervös wir beide nach den Ereignissen des Morgens waren.

Sie interessierten sich schließlich beide für Marcus, da seine Mutter bemerkte, dass er ein so intelligenter und wohlerzogener junger Mann war.

Das Gespräch war locker und der Abend ging weiter, bis Sindees Eltern entschieden, dass es Zeit war, ins Hotel zu gehen.

Wir wollen uns in den nächsten Tagen wieder treffen.

Marcus fuhr mit ihnen per Anhalter zurück zum Campus.

Sindee und ich saßen einfach auf dem Sofa in dem leeren Haus, als sie gingen.

Wir kamen näher, Körper aneinander gepresst Seite an Seite.

Ich hielt ihre Hand in meiner, so dass unsere Handgelenke verbunden waren, saß da ​​und atmete und spürte, wie unser Herzschlag begann, sich dem Rhythmus anzupassen.

Es war ein Gefühl des Friedens, willkommen für den Moment.

Wir saßen einfach nur da und trösteten uns in der Gegenwart des anderen.

Ich wusste, was an diesem Tag passiert war, brachte mich auf eine Uhr.

Irgendwann, es dauerte nicht lange, hätten die Leute, die den Mann zum Töten geschickt hatten, bemerkt, dass er nicht zurückgekehrt war und dass es keine Nachrichten über Morde oder Todesfälle in der Gegend gab.

Zuerst musste ich sie finden;

oder wenigstens herausfinden, mit wem ich es zu tun hatte.

Außerdem war Sindees Erwachen ein Schock und ich hatte jetzt einen Lehrling.

Ich konnte sie aus mehreren Gründen nicht von einem anderen Zauberer ausbilden lassen.

Seine Sicherheit und meine gehörten zu diesen Gründen und mit Ausnahme von Marco;

Ich traute seiner Sicherheit und seinem Training mit keinem anderen Zauberer.

Das Problem der Sicherheit ist das der sympathischen Magie.

Sympathische Magie ist, wenn Sie etwas haben, das einen Zauber verbessert oder das Ziel eines Zaubers genauer und möglicherweise effektiver macht;

persönliche Gegenstände der Zielperson oder etwas, das von der Zielperson stammt, wie Blut, Haare oder abgetrennte Körperteile.

Es gibt Möglichkeiten, sicherzustellen, dass diese Gegenstände nicht gegen Sie verwendet werden können, sobald Sie das Training haben, sie zu verwenden.

Ein Beispiel, das ich gesehen habe, war ein Zauberer, der einen Talisman trug, der das genetische Profil von allem veränderte, was seinen Körper verließ.

Ich konnte den Lebenszauber verstärken, den wir dem Gegenstand verliehen hatten, aber es gab auch einen Nachteil, er hatte den Talisman bei sich und er forderte seinen Zauber jeden Tag auf, damit er funktionierte.

Ich habe Möglichkeiten, mich zu schützen, die niemandem offengelegt werden dürfen, sondern denen, denen ich am meisten vertraue.

Wir schliefen auf dem Sofa sitzend ein und bereute es, als der Morgen kam.

Sindee hatte ihren Urlaub gestern angetreten, um mit dem Besuch ihrer Eltern zusammenzufallen, und die Verwaltung meiner bestehenden Kunden war minimale Arbeit, da ich mein neues Büro in der Stadt noch nicht für sie eröffnet hatte.

So hatten wir genügend Zeit, uns auf den kommenden Tag vorzubereiten.

Nach einer Dusche, in der wir uns Zeit ließen, zogen wir uns an und machten uns fertig, um mit seinen Eltern ein Tourist zu sein.

Ich hatte ein paar schnelle Dinge zu erledigen, bevor ich mich auf den Weg zum Tag machte.

Ich holte den Ring und die Waffe aus meinem Auto und zog den Brief, den ich vergessen hatte, aus der Tasche, in der er sich noch befand.

Ich betrachtete das Siegel auf dem Brief und verglich es mit dem Siegelring.

Obwohl sie sich sehr ähnlich waren, gab es einige Unterschiede, die mir sagten, dass der Bote nicht der Mann war, der den Brief versiegelte.

Schade dafür, es hätte mein Leben so viel einfacher gemacht, wenn sich das Problem von selbst gelöst hätte.

Ich wollte das Siegel des Briefes immer noch nicht öffnen, bis ich mehr Informationen hatte, also beschloss ich, Marcus etwas Arbeit zu geben.

Ich schuldete ihm viel für alles, was er für mich tat.

Ich machte Fotos von Siegel und Ring und schickte sie an Marcus mit der Bitte, die Bibliothek und das Schulpersonal auf Informationen zu überprüfen, die er finden könnte.

Sobald dies erledigt war, gingen Sindee und ich zu ihren Eltern.

Ich weiß, es ist besser, als Schicksal und Zufall herauszufordern, aber der letzte Gedanke, als wir das Haus auf unserem Weg nach draußen schlossen, war;

was wird als nächstes schief gehen.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.