Rückkehr – teil vier

0 Aufrufe
0%

Scott starrte auf das Poster an der Wand, James Bond starrte ihn an, fröstelte und schloss die Augen.

Sie schmerzten, trockene Haut knitterte, als sie sie schloss, aber sie wollte sie nicht wieder öffnen.

Überall verwundet.

Sein Kopf pochte und drehte sich, als er versuchte, sie so ruhig wie möglich zu halten.

Seine Kehle brannte und seine Nase schien zu brennen.

Er war so ein Idiot, er versuchte sich zu bewegen, aber der zunehmende Schmerz in seinem Rücken ließ ihn wimmern und er hielt inne.

Sie führte uns schweigend dorthin, bemerkte dann ein Kissen auf dem Boden, griff langsam nach unten, griff danach und zog es auf das Bett, schlang ihre Arme darum und vergrub ihr Gesicht in dem weichen Stoff.

Er hörte, wie sich das Bett bewegte und das leichte Schnarchen hörte für eine Sekunde auf, dann ging es weiter.

Er hatte fast vergessen, dass Isaac da war.

Er presste sein Gesicht fester gegen das Kissen und mehr Tränen begannen sein Gesicht hinab zu laufen.

******************************

?Schönes Zimmer?

Scott sagte, als er aus Isaacs Schlafzimmertür spähte, dass er sich nie richtig im Haus umgesehen hatte, aber Isaac sagte ihm, er solle es sich bequem machen, während er ihnen Getränke brachte.

Isaac lachte: „Okay, entschuldige die Sauerei, bringst du die Mädchen nicht eher zurück?

Scott versuchte, den Kommentar zu ignorieren;

Wenn Isaac hetero war, warum hatte er dann das Bedürfnis verspürt, ihn von einem Mädchen in einen Menschen zu verwandeln?

Scott zuckte mit den Schultern, unnötig weiter darauf einzugehen, es war nur ein Kommentar.

„Hallo Scott?“

?Jep?

Isaac lehnte sich aus der Küche, „Habe ich dich jemals gefragt, was du trinken möchtest?

gelacht, oh, äh, was hast du ??

Isaacs Augen blitzten frustriert auf, dann seufzte er.

„Ich bin keine Scotty-Bar, ich habe Bier und ich denke, irgendwo Wein?“

Scott spielte unbequem herum, verstand sich mit Isaac, wollte die Dinge nicht unangenehm machen?

Klingt Bier gut?

Scott ging ins Wohnzimmer und überlegte, wo er sitzen sollte, es gab ein Sofa und einen Stuhl.

Der Stuhl schien bequemer, aber er hatte Angst, dass Isaac dort sitzen möchte, also wählte er das Sofa, damit Isaac neben ihm sitzen konnte, wenn er wollte.

Isaac kam herein und reichte ihm die Flasche, dann griff er hinter Scott nach der Fernbedienung und lehnte sich sanft an seine Seite.

Scott biss sich auf die Lippe, um kein Geräusch zu machen, aber seine Enttäuschung war offensichtlich, als Isaac sich auf den Stuhl setzte.

Plötzlich langweilte er sich, als Isaac den Ball anlegte, er war ein Rugby-Junge, Fußball war ein Sport für Mädchen.

Isaac stand plötzlich auf und ging aus dem Raum, Scott saß verwirrt da und versuchte herauszufinden, ob er irgendetwas getan hatte, das ihn beunruhigte. „Nimmst du Scott unter Drogen?“

Scott schauderte, er hatte schon immer ein Interesse gehabt, aber das war nach der Nacht mit Danny zu Ende.

„Nein, ist das nicht etwas, das ich wirklich gerne mag, um ehrlich zu sein?“

Isaac kam mit einer Dose in der Hand zurück, na ja, ich drehe gerade einen Joint, hast du nichts dagegen, oder?

Scott schüttelte den Kopf: „Nein, okay, deine Wohnung?

Isaac zeigte wieder dieses Lächeln und Scott konnte nicht anders, als zurückzulächeln.

Isaac saß neben Scott auf dem Sofa, Scott fühlte einen Schauer, als er sich nach vorne setzte, starrte auf seine breiten Schultern, bewegte seine Hand nach vorne und strich damit leicht über seinen Rücken.

Isaac kicherte und Scott schnappte seine Hand, er hatte nicht bemerkt, dass er fest genug berührt hatte, um ihn zu fühlen;

Isaac drehte sich um und sah ihn an, „Kannst du deine Hände nicht von mir lassen, huh?“

Scott wurde knallrot und legte seine Hand auf seine Augen,?

murmelte er leise.

Isaac drehte sich um und rollte weiter.

Scott starrte auf den Fernseher und murmelte vor sich hin, was für ein Idiot er sei, Isaac mochte ihn nicht, aber wenn er ihn nicht mochte, warum ihn küssen und zu sich einladen.

Nichts davon ergab einen Sinn, aber so sehr er auch versuchte, sich auf den Fernseher zu konzentrieren, er konnte nicht anders, als Isaac anzustarren, sein süßer Atem, als er sich konzentrierte, war super süß und jagte Scott Schauer über den Rücken.

?So was..?

Isaac sagte, lehnte sich zurück und zündete den Joint an, starrte Scott an, während er ausatmete: „Wie lange wolltest du mich ficken?

Scott wurde wieder rot und Isaac lächelte?Komm schon, kannst du es mir sagen!?

Ich will dich nicht ficken?

stammelte leise, ohhhh, willst du, dass ich dich ficke?

Ist das so?

Du bist die Schlampe, oder??

Isaac lächelte noch mehr und starrte ihn an.

? Fick dich !!

Denk nicht so verdammt gut von dir!?

»Ding ding, haben wir einen Gewinner?

er lachte laut auf.

Scott stand auf und schnappte sich seine Jacke Wenn du mit mir ein Wichser sein willst, dann gehe ich jetzt?

er murmelte.

Isaac trat ihn mit seinem Bein unter Scotts Fuß und er fiel zurück auf das Sofa.

Isaacs Augen verdunkelten sich, als er sich ihm näherte, Lerne Witze zu machen, habe ich nicht gesagt, du kannst gehen?

Scott begann ein wenig zu schwitzen und zu wimmern.

Isaacs Gesicht veränderte sich, als er sich zurücklehnte, „Möchtest du noch ein Bier?“

Scott wusste, dass er nein hätte sagen sollen, aber er akzeptierte das Bier sowie die Zigarette, die ihm kurz darauf angeboten wurde.

Isaac stand auf und kickte eine Flasche Bier, kicherte vor sich hin und nahm sie, seine Idee war viel besser gelaufen als erwartet, Scott war ziemlich betrunken und hatte es sogar geschafft, ihn dazu zu bringen, ein paar Zeilen Cola zu trinken.

.

Scott hörte das Geräusch und sah auf, „Wo bist du sexy?“

Isaac lächelte;

War er im Laufe der Nacht so viel selbstbewusster geworden, nur um dir noch einen Drink auszugeben?

Scott nickte und ließ sich auf das Sofa fallen.

Isaac ging in die Küche und schnappte sich die letzte Flasche von einer Seite, öffnete den Deckel und zog eine Tasche aus dem Schrank, durchwühlte die Tasche und fand, wonach er suchte.

Er zerdrückte die Pille, ließ das Pulver in die Flasche fallen, legte seinen Daumen darauf und schüttelte sie.

Sie verließ die Küche, setzte sich auf das Sofa und ging zu Scott hinüber;

Er legte einen Arm um seine Schultern und reichte ihm die Flasche.

Scott nahm einen Schluck, lächelte und nahm noch einen;

Er ging zu Isaac hinüber, legte seinen Kopf auf seine Brust und zog seine Beine über das Sofa.

Isaac bewegte seinen Arm und fuhr mit seinen Fingern durch Scotts Haar.

Ich hätte nie gedacht, dass es dir gefallen würde, weißt du?

Ich dachte, du wärst hetero, und naja, zu gut für mich auch, hatte ich jemals eine Chance bei dir!?

Scott warf die Flasche zurück und leerte die letzte, dann senkte er den Kopf auf die Brust.

Isaac zog seine Schuhe aus, legte einen Arm um seinen Rücken und unter seine Beine, hob ihn vom Sofa und trug ihn in sein Zimmer.

Scott war wach, aber völlig von Sinnen, als Isaac ihn auf das Bett legte, fummelte er an Isaacs Knöpfen herum, Isaac packte seine Hand und schob sie weg, dann schlug er ihm mit dem Handrücken ins Gesicht.

Scott sah ihn an und wimmerte, dieses erbärmliche Geräusch, das er immer machte, wenn etwas nicht stimmte.

Isaac lächelte und starrte ihn an, „Jetzt habe ich das Kommando, Scotty, und du bist bereit, genau das zu tun, was ich sage!?

Scott fing an zu schluchzen, als Isaac seine Hände mit einer Krawatte an das Kopfteil fesselte.

Bitte Isaak!

Alles, was du willst, werde ich tun, du musst mich nicht fesseln !!?

Isaac winkte mit der Faust und packte ihn an der Seite seines Kopfes, Scott schrie vor Schmerz und versuchte sich loszureißen, aber seine Fesseln hinderten ihn daran.

Isaac zog sein Hemd aus und ließ seine Hose fallen;

sie schwang ihr Bein über Scotts Brust und setzte sich auf ihn.

Sie packte seinen Schwanz und streichelte ihn vor Scotts Gesicht.

Scott starrte ihn an, spürte, wie ein Strom durch seinen Körper fuhr, der Kopf war nur einen Zentimeter von seinem Gesicht entfernt, Vorsaft lief aus.

Sie roch ihn, der Moschusgeruch von Schweiß und Aftershave ließ Scotts Schwanz gegen ihren Willen wachsen, sie wollte es nicht genießen, aber sie sah Isaac nackt, und es erfüllte ihre Fantasien.

Er war ungefähr 8 Zoll lang und 2 Zoll breit, sein Haar war ordentlich geschnitten und ein Haarstreifen reichte bis zu seinem Nabel, Isaac krabbelte vorwärts und zog seine Vorhaut zurück über seinen Kopf, ziemlich sicher, dass du weißt, was damit zu tun ist, huh

??

Scott nickte, bewegte sich aber nicht;

Isaac seufzte und bewegte sich weiter, seinen Kopf an Scotts Lippen gepresst.

Er drückte weiter und Scotts Mund öffnete sich und brachte seinen Kopf in seinen Mund, er bewegte sich weiter, nahm vier Zoll von Isaacs Schwanz, schwang seinen Kopf den Schaft auf und ab.

Als er Isaac stöhnen hörte, versuchte er, mehr zu nehmen, er hatte Angst, aber er mochte Isaac, er wollte ihn glücklich machen.

?Fick dich selber..?

Isaacs Stimme erschreckte ihn, schien es, als wären Stunden vergangen, seit er das letzte Mal gesprochen hatte?

Kann ich dir erzählen?

Hast du es vor Scotty gemacht?

Scott lächelte ihn schwach an und würgte dann heftig, als Isaac in seine Kehle stieß.

Isaac griff an die Seite seines Gesichts und hielt seinen Schwanz in ihren Hals, ließ sein ganzes Gewicht auf Scotts Brust fallen, als er mit seinen Beinen trat und versuchte, ihn wegzuwerfen, kicherte und hielt sein Gesicht für ein paar Sekunden und zog dann

Hintern.

Scott hustete und bat Isaac, damit aufzuhören, „Bitte!

Ich werde deinen Schwanz weiter lutschen, aber mach es nicht noch einmal!?

Isaac lächelte Wie auch immer, ich komme in einer Minute, deine Gunna schluckt wie ein braves Kind, oder??

Scotts Gesicht wurde blass, er hatte seinen ganzen Anteil an Blowjobs gegeben, aber er hatte sie noch nie zuvor in seinen Mund spritzen lassen, NEIN!

Ist es verdammt ekelhaft !!?

Isaac zuckte mit den Schultern und schob sich zurück in Scotts Mund, hielt seinen Schwanz in ihrem Mund;

Allmählich wurde er frustriert, Scott machte keine Bewegung, packte sein Haar, zog sein Gesicht nach vorne und dann wieder zurück.

Isaac stöhnte und Scott versuchte, seinen Schwanz zurückzuziehen, er kicherte und hielt seinen Kopf dort, Tränen strömten über Scotts Gesicht, als Isaac weiter sein Gesicht fickte, nach ein paar Sekunden grunzte er und schoss ihm einen Spritzer Sperma in sein Gesicht,

er hielt Scotts Gesicht fest, während er eine Reihe nach der anderen Sperma in ihren Mund spritzte.

Er zog sich heraus und Scott fing an zu keuchen und versuchte auszuspucken: „Ich glaube nicht?

schnappte Isaac, als er seinen Mund schloss und seine Nase verstopfte.

Entweder schlucken oder aufhören zu atmen!?

Scott fing an, rot im Gesicht zu werden, bis er plötzlich nachgab und das Sperma schluckte, das ihm in die Kehle lief und er noch mehr schlucken musste, damit es seine Kehle nicht verstopfte.

Isaac zeigte sein Lächeln und ließ los, lass mich sehen?

Scott öffnete seinen Mund und zeigte ihm… Guter Junge?

sagte sie und wischte das letzte bisschen Sperma von ihren Fingern durch ihr Haar?

Ich bin gleich wieder da?

Scott lehnte sich gegen das Kopfteil und schloss seine Augen, sein Hals schmerzte von dem Angriff, er hatte einen anhaltenden Nachgeschmack von Sperma in seinem Mund und ein wenig tropfte von seinem Kinn, das er nicht trocknen konnte.

Er hatte einen Krampf in beiden Armen von der unbequemen Position und seine Nase brannte von dem Kokain, das er zuvor dummerweise genommen hatte.

Der peinlichste Teil dieses Tests war, dass sein Schwanz so hart war, dass es weh tat.

Sie zitterte, als Isaac wieder hineinging;

er hatte Angst vor dem, was als nächstes passieren würde, aber dies war seine Chance, es richtig zu untersuchen.

Ihr durchtrainierter Körper glänzte vor Schweiß, ihre Brust war glatt, nur ein paar blonde Haare um ihre Brustwarzen verstreut, ihr Bauch war flach, sie trainierte viel, und das Kräuseln ihrer Muskeln beim Gehen bewies es.

Der Haaransatz, der am Bauchnabel begann, setzte sich bis zum Beckenbereich fort, sein ordentlich geschnittenes Schamhaar zeigte seinen halb erigierten Schwanz, seine Eier hingen tief, eng aneinander geschmiegt, seine muskulösen Beine hatten genau die richtige Menge an Haaren.

Mit 6?2 war er perfekt und er wusste es ganz genau.

Isaac saß auf der Bettkante, Scott zog seine Beine nah an sich heran, um sich fernzuhalten, ja, er war fit, aber er fickte immer noch sein Gesicht, ohne dass sie es sagte.

Sie beobachtete, wie Isaac nach unten griff und eine Schachtel unter dem Bett hervorzog, den Deckel öffnete und ein Kondom und eine Flasche Gleitgel herauszog.

Scotts Herz sank, das wollte er nicht, Isaac würde ihn zerreißen.

?Ja bitte!

Was immer Sie wollen, aber nicht das!?

Isaac öffnete ruhig das Kondom und wickelte es um seinen Schwanz

?ess!!

Du bist zu groß, du wirst mir verdammt noch mal wehtun!!?

Er drehte sich um und zog Scotts Jeans bis zu den Knöcheln, dann zog er sie aus

Iss, ich flehe dich an!?

Er holte eine Socke aus seiner Schublade und eine Rolle Klebeband von der Seite.

?ISS!!!

Bitte hör mir verdammt noch mal zu!!?

Er schob die Socke in Scotts offenen Mund und klebte ein Stück Klebeband über seine Lippen.

Er öffnete die Flasche mit Gleitgel, goss etwas in seine Hand und wischte es über Scotts Loch, schmierte einen Finger und drückte ihn grob hinein. Scott stöhnte und trat mit den Beinen aus und versuchte, dem plötzlichen Eindringen zu entkommen.

Isaac zog seinen Finger heraus und wischte das überschüssige Gleitgel von seiner Hand an Scotts Hemd.

Er zog seine Beine hoch, platzierte die Spitze seines Schwanzes am Eingang von Scotts Anus und lieh ihm sein ganzes Gewicht.

Scott wimmerte und flehte durch die Socke.

Als er sich ihm näherte, blies Isaac in Scotts Nacken, brachte ihn dazu, sich zu winden und zu versuchen, unter ihm hervorzukommen.

Schweigend lehnte er sich an sein Ohr, Scott hörte auf zu zappeln und lauschte, was er flüsterte.

Habe ich dir gesagt, du sollst mich nicht so nennen?

Isaac drückte hart und rammte seinen ganzen 20 cm langen Schwanz in Scotts Arsch.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.