Schuhe Upskirt Socken Oberteile Pussy View

0 Aufrufe
0%


Cheryl Dreier
Meine Kollegin Cheryl hat mit ihrem Freund und mir einen Dreier arrangiert. Er entschied sich für ein Ferienhaus, das eine Autostunde entfernt lag.
Als ich ankam, tranken wir ein paar Bier auf der Terrasse. Er war ein wenig eifersüchtig und arrogant. Er versuchte unhöflich und aggressiv zu sein, aber ich ignorierte es. Ich war mit Cheryl befreundet und wollte ihren sexy Bikini-Baby-Body ficken.
Als die Drinks begannen, fragte er Cheryl: „Nun, willst du diesen Typen und mich ficken?“
Cheryl hob ihr Glas und sagte: „Natürlich … viel.“ Sie schenkte uns beiden ein breites, strahlendes Lächeln.
Wir gingen ins Wohnzimmer. Cheryl hat einen sexy schmal geschnittenen, athletischen Bikini-Babybody mit wunderschönen Beinen und einem sexy Hintern zum Sterben. Sie trug einen kleinen kurzen Jeansrock und ein kleines weißes Trägershirt. Ich begann sie zu küssen und fühlte ihren Stoß von hinten, dann knöpfte sie ihr Kleid auf. Sie zog ihr Kleid und ihren G-String herunter, während ich ihr Top und Bikinioberteil auszog. Brustwarzen waren sehr hart.
Er setzte sich hin und ließ Cheryl an seinem Schwanz lutschen. Ihr sexy schlanker Arsch war in der Luft, also rieb ich meine Finger über sie und spürte, wie eng ihr Arsch war.
Ich rieb meinen Finger in der Katzenspalte. Es war super nass und Cheryls Kitzler war hart.
Er nahm seinen Penis aus dem Mund und drehte ihn zu sich. Sie schob ihren Schwanz in die Doggystyle und ich spürte, wie ihr heißer sexy Mund zum ersten Mal die Spitze meines Schwanzes berührte. Als ich ihn fickte, stieg er langsam auf meinen Schwanz herab und saugte mich sanft wie ein besonderes Vergnügen. Ihr Mund war wirklich heiß und feucht und sah umwerfend aus, als sie ihr sexy blondes Haar an meinem Schwanz entlang bewegte.
War es der Mund? Lieben Sie Ihren großen, fetten Schwanz? während du mich lutschst
Er wollte sie im Bett ficken, also zerrte er sie ins Schlafzimmer, warf sie auf das Bett und zwang seinen Schwanz in sie. Er kam in ungefähr 30 Sekunden an und holte seinen Schwanz heraus und spritzte Sperma über seinen ganzen Bauch. Er stand auf und verließ das Zimmer und drehte dann die Dusche auf.
Ich küsste Cheryl und rieb meine Finger an ihrer frisch gefickten Fotze.
„Ich wünschte, ich hätte innerlich ejakulieren können, dann könnte ich deine nasse Fotze in einer halben Sekunde ficken“, flüsterte ich ihm ins Ohr.
Er seufzte und drückte mir seine Katze in die Hand, während er mich leidenschaftlich küsste. Ich nahm meine Finger auf ihren Bauch und schöpfte frischen Samenerguss, dann schob ich meine Finger in ihre Muschi, schob ihr Ejakulat in ihre Muschi.
„Sie wird dich dafür hassen“, sagte sie.
„Ist mir egal“, antwortete ich und schob meinen harten Schwanz in ihre sehr nasse Muschi. Cheryl? Seine Muschi ist eng und drückt mich hart, als ich ihm meinen großen Schwanz aufzwinge.
Er packte meinen Arsch und zog mich hinein und fickte mich hart.
Cheryl sagte: „Ich liebe deinen großen, fetten Schwanz, oh, fick mich, fick meine schlampige zweite Muschi.“
Wir hörten beide auf zu knutschen, sobald wir hörten, wie sich die Dusche abstellte. Ich zog es schnell aus und Cheryl tauchte in meinen Schwanz ein und saugte ihre Fotze und Sperma von mir. Ich trocknete meinen Schwanz mit einem Handtuch ab und wir gingen beide nackt ins Wohnzimmer.
Ihr Freund klang misstrauisch und fragte: „Hast du sie gefickt?“ sagte.
„Ich wollte, aber Cheryl hat mir gesagt, ich soll warten, bis du zurückkommst“, antwortete ich.
„Richtig, fick ihn jetzt“, sagte er.
Ich begann ihn zu küssen und er küsste mich hart und er genoss meinen Körper und den Kuss.
„Hör auf mit dem Scheiß, fick ihn einfach, setz dich auf ihn, Cheryl“, sagte sie.
Ich saß auf der Couch und Cheryl saß auf mir und sagte leise: „Tut mir leid, sie ist ein Arsch.“
Ich sagte nichts und schob meinen Schwanz in seine nasse Fotze. Er drückte meinen Penis und küsste meinen Hals und meine Wangen. Ich packte ihre Hüften und zog sie nach unten, während ich meinen harten Schwanz gegen ihre nasse Muschi drückte. Ich konnte fühlen, wie seine Fotze vor Lust zitterte. Ich küsste ihre Lippen, ihren Hals und ihre Ohren.
„Schlampige Sekunden“, flüsterte ich ihr ins Ohr, Cheryls ganzer Körper pulsierte und sie fickte mich hart. Ich? schlampige zweite schlampige Fotze? Ich flüsterte. Er drückte seinen harten Kitzler in meinen Schwanz, fing dann an, unkontrolliert zu zittern und spuckte ein leises, riesiges Sperma.
Seine Fotze pulsierte und drückte meinen Schwanz. Er hat sich geborgt und mir ins Ohr geflüstert? Hit me Cum, Sperma in meine schlampige zweite Fotze. Mich mit deinem wunderschönen großen Schwanz abspritzen?
Als Gentleman tat ich genau das, was er verlangte, und pumpte eine riesige Ladung auf die schlampige zweite Katze. Er spürte mein Sperma in sich spritzen und löste einen weiteren riesigen Orgasmus aus.
Sie sah, wie er es genoss und sagte: „Cheryl, du bist eine verdammte Schlampe, du liebst diesen großen Schwanz.“
Wir lachten beide, denn obwohl sie meinen großen Schwanz liebte, war sie von den schlampigen Sekunden in ihr mehr angemacht und sie wusste es nicht einmal.
Er hatte es satt zu warten und zog es mir ab. Er schob sie auf das Sofa und fing an, an ihren Schamlippen zu saugen und ihren Kitzler zu lecken. Cheryl verdrehte die Augen und formte mit den Lippen: „Sloppy Seconds, leckt ihr Ejakulat.“
Ich nickte nur und lächelte.
Sagte Jesus, du musst viel Pre-Sperma auslaufen lassen, oder verliert sie Muschisaft, weil Cheryl eine Menge Schlampe ist?
„Sie muss beide Hähne wollen“, sagte Cheryl, als ihr ihre Worte nicht besonders gefielen.
„Ist es das, was du willst?“, fragte ich Cheryl.
Er sah ein wenig schüchtern aus und sagte: „Es spielt keine Rolle.“
Ich fragte sie: „Hey, sag mir, was du willst, wenn du etwas willst, gebe ich dir gerne Sex.“
„Ich habe es genossen, auf dir zu sein, und ich möchte zwei Schwänze darin ausprobieren, aber kannst du versuchen, mich zu spritzen“, sagte Cheryl.
Sie sagt, sie kann nicht spritzen, habe ich es zu oft versucht.
Ich sagte: ‚Soll ich es versuchen?
Ich schob 3 Finger in Cheryls enge nasse, mit Sperma gefüllte Muschi und streichelte ihren G-Punkt. Es hat gleich gespritzt. Sein Spritzer bedeckte den Betonboden. Er sackte zu Boden und umklammerte mich fest, während er seinen G-Punkt streichelte und seinen Spritzer noch mehr verstärkte.
Ihr Freund nickte ungläubig, setzte mich dann wieder auf die Couch und ließ Cheryl auf meinem Schwanz sitzen. Es war trockener und fester geworden, als wenn ich es geleckt und gespritzt habe. Ich musste meinen Schwanz wirklich in seine enge Muschi zwingen. Ich flüsterte ihm ins Ohr: „Fick mich hinreißend, drück diese süße, spermafeuchte Muschi auf meinen Schwanz.“
Sie stöhnte und ihre Muschi wurde nass, als mein großer Schwanz hart nach unten drückte. Ihr Freund stand hinter dem Öl und rieb ihren bescheidenen Schwanz. Er kniete auf der Sofakante und der Hahn rieb seinen Kopf an seinem Hintern. „Sie ist zu eng für zwei Schwänze in ihrer Muschi“, sagte sie.
Ich sagte „Ich bin bereit dafür, will Cheryl“
„Ja bitte, lass es mich versuchen“, sagte er.
Er sagte: „Nein, er ist zu eng. Er will auch deinen Arsch, richtig Cheryl. Du willst deinen Arsch von mir gefickt bekommen. Er kann nicht, er ist zu groß und es wird dich und ihn dehnen.“ Es wird nicht gut für mich sein.“
Er versuchte, seinen Schwanz in ihren Arsch zu bekommen, aber es schien ihm nicht zu gelingen.
Ein paar Minuten später sagte er: „Fick dich, ich bin weich. Cheryl hat mich hart gelutscht.“
Er setzte sich auf den Stuhl und zog Cheryl zu sich. Sie schob ihren Kopf über seinen jetzt harten Schwanz und sie öffnete glücklich ihren sexy Mund und saugte an seinem Schwanz. Cheryl fing jetzt an, an seinem Schwanz zu saugen und nickte mit dem Kopf auf und ab.
Er sagte zu mir: „Fick ihn. Fick deinen Schwanz. Er wird es lieben.“
Cheryls schlanker sexy Bikini, der sich über ihren Körper beugte, sah so schön aus, dass ich nicht widerstehen konnte. Ich ging hinter ihr auf die Knie und streichelte meinen steinharten Schwanz, um ihn noch härter zu machen. Ich ließ meinen Schwanz zwischen ihre sexy Arschbacken gleiten und wischte auf und ab, um nach ihren Schamlippen zu suchen. Da unten war so viel Öl und Katzensaft, dass es sehr rutschig war. Ich fühlte einen weichen Raum und dachte, es wäre ihre Katze. Ich fing an, die große, fette Spitze meines Penis hineinzudrücken. Cheryl neigte ihre Hüften nach unten und ließ meinen Schwanzkopf ihren winzigen rosa Anus finden,
Es war sehr eng wie zuvor. Er drückte zurück auf meinen großen, fetten Schwanz. Cheryl hob weiterhin ihre Hüften auf und ab und half dabei, meinen Schwanz auf sie zu zwingen. Seine Muschi war sehr eng und süß, obwohl sie fett war, ließ sich mein Schwanz nicht leicht hineinschieben. Er hielt seine Hüften unten und schob meinen Schwanz in seinen Arsch.
Ich drückte weiter und ich konnte fühlen, wie die Zentimeter seines harten Schwanzes langsam gegen ihn gedrückt wurden.
Plötzlich warf mein Schwanzkopf ihn an. Ich konnte den steifen Muskel spüren, der meinen Schwanz am Schaft hielt. Mir wurde plötzlich klar, dass ich auf seinem Arsch sein musste. Ihr Freund hat gesagt, ich darf sie nicht in den Arsch ficken. Was mache ich jetzt, war mein erster Gedanke.
Cheryl liebt eindeutig meinen Arschschwanz. Du kannst deinen Arsch nicht ficken, das ist unhygienisch. Ich wollte ihm nicht sagen, dass ich in seinem Arsch war und ich wollte nicht, dass der Fluch aufhört. Ich beschloss, das Risiko einzugehen und ihren süßen Arsch zu ficken. Sie lutschte seinen Schwanz wirklich tief und drückte meinen Schwanz zurück, zwang sie immer tiefer in ihren süßen Arsch.
Sie keuchte und fing wirklich an, an seinem Schwanz zu saugen. Cheryl stöhnte und ihr Arsch kniff meinen Schwanz und krampfte. Er muss es sehr gut gemacht haben, als der Mann tief Luft holte und anfing zu grummeln, dann hielt er sich den Kopf. Ich knallte meinen harten Schwanz auf ihren süßen Arsch und fickte sie wirklich hart, dann nahm ich sie mit nach draußen, um sie noch einmal hart zu ficken.
Plötzlich Cheryl? s Arsch war Krampf um meinen Schwanz. Ich konnte auch sehen, wie sich seine Rückenmuskeln zusammenzogen. Er kam hart auf meinen Schwanz, während er an seinem kleinen Schwanz lutschte. Wir spucken dieses sexy Mädchen aus und wir alle lieben sie.
Ich fuhr fort, ihren schönen Arsch zu ficken, als sie kam, und als sie meinen Schwanz richtig fest klammerte, verlor ich die Kontrolle und pumpte eine wirklich große Wichse in ihren süßen Bikini-Babe-Arsch.
Wir alle fingen an, uns zu beruhigen und normal zu atmen. Cheryl war damit beschäftigt, Sperma aus ihrem Mund in ihren Bauch zu spucken. Darauf achtend, ihn nicht zu verletzen oder ihn wissen zu lassen, wo mein Schwanz ist, stecke ich immer noch meinen harten Schwanz aus seinem Arsch.
Sie sagte zu mir, bist du gekommen?
Ich antwortete: „Nein, wir sind fast da, müssen pinkeln?
Er sagte: „Gut, weil ich? abspritzen, wenn sie ihre Muschi nicht leckt?
Ich stand auf und ging ins Badezimmer und schnappte mir ein paar Feuchttücher und ging ins Badezimmer. Ich putzte und pinkelte, und dann ging ich zurück ins Wohnzimmer.
Er war nicht da, aber Cheryl war da. Ich bückte mich und stieß ihn an. Er hat mich zurückgedrängt. Er hatte den Geschmack von Sex im Mund, aber das war mir egal. Er war einfach so sexy.
„Wie wunderbar war es?“ Ich fragte.
„Abgesehen davon war es in meinem Mund, es war gottverdammt großartig“, antwortete sie. Ich hasse ihre Ejakulation, wäre deine schön?
Ich lächelte und sagte: ‚Du hast es damals geliebt. Bist du okay, bist du nicht verletzt??
?Es geht mir gut?
Ich küsste ihn noch einmal und dann kam er zurück in den Raum, sodass wir uns nicht mehr privat unterhalten konnten.
Danach war es irgendwie lustig, also bin ich nach einer Weile gegangen und nach Hause gefahren.
Ein paar Tage später schickte mir Cheryl eine Nachricht. Wir unterhielten uns per SMS über das Trio und die lustigen Teile.
Cheryl schrieb: „Wussten Sie endlich, wo sie war?“ Wo hast du mich gefickt?
Ich war besorgt, dass er eine Freundin an seinem Telefon haben könnte, also schrieb ich ihm eine SMS: „Vielleicht sollten wir darüber von Angesicht zu Angesicht sprechen?
„Keine Sorge, das ist die einzige Antwort, die ich brauche“, antwortete Cheryl. Ich weiß, dass du weißt, wo dein Schwanz ist. Ich mochte es?

Hinzufügt von:
Datum: August 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.