Sie liebte es, kleine schmutzige spiele mit mir zu spielen partw

0 Aufrufe
0%

Kapitel 1 Vorteile eines Jungen Körpers.

Immer das Handtuch halten, legte ich meine Hand auf Sie

?Hier, lassen Sie mich?

Jane nahm meine Hand fallen das Handtuch und zerquetschte meine Handfläche über Ihre Brustwarzen und seufzte

?Geht es Jane?

?Ja, Tom I?alles in Ordnung ?

Sie bewegte meine Hand von einem zum anderen und ließ mich das Gewicht von Ihnen spüren und rieb meine Hand um und um Ihre Brustwarzen und drückte gelegentlich kleine Seufzer.

?Tom willst du meinen nackten sehen?

Ich nickte Ihr den Kopf, und Sie Stand auf, indem Sie Ihre Stiefeletten von Ihrer taille zog, legte Ihren Hintern auf den Tisch, hob ein Bein und zog Ihre Stiefeletten von Ihrem Fuß, dann den anderen Fuß. Jane Stand am Tag Ihrer Geburt nackt vor mir.

Jane streckte Ihren arm aus, berührte meine Brust und ließ Ihre Hand auf meinen Bauch fallen

?Mein, Tom wer sieht beeindruckend?

Mit Blick vor seine Hand, meine Shorts sah aus wie ein Zelt, mein Schwanz war innen.

Dann zerschlug Sie meine Shorts, mein Schwanz schob meine Boxer durch den Reißverschluss nach unten. Jane ging jetzt auf die Knie und zog langsam meine Boxer über meinen Zeltpfosten und zog Sie mit meinen Shorts von meinen Füßen ab.

Jane Stand auf, ohne meinen Schwanz zu fühlen

?Kann ich dich umarmen, Tom?

Wir küssten uns zuerst ungeschickt, ich küsste nie irgendjemanden außer meiner Mutter jede Nacht, bevor ich zu Bett ging. Jane hielt meinen Kopf, indem Sie Ihr Gesicht drehte und Ihre Zunge in meinen Mund Zwang und ich spürte, wie mein Schwanz Jane berührte? Bein.

?Lassen Sie gehen irgendwo bequemer?

Jane führte mich ins Schlafzimmer und setzte mich auf dem Bett unter all Ihren Kleidern schob mich flach auf das Bett, mein Schwanz klebrig gerade in der Luft. Jane lag neben mir, ruhte auf Ihrem Ellbogen, Sie küsste mich wieder und Ihre andere Hand hielt meinen Schwanz und ich sprang.

?Entspann dich Tom ?

Ich spürte Ihre Hand über meine Eier, ritt auf meinen Baum, dann küsste Sie mich wieder und rieb meinen Schwanz. Jane rutschte auf dem Bett und beobachtete, wie mein Schwanz mit meinem Schwanz mit Ihrem Daumen spielte, Ihren Daumen in den Schlüssel meines schwanzkopfes.

Ihr Daumen wurde nass von meinem Sperma vor und Sie senkte Ihren Kopf auf meinen Schwanz und nahm es in den Mund. Ich dachte, ich würde platzen, dass ich nie von mir selbst geschüttelt wurde, es fühlte sich anders an, ein warmer Mund saugte auf und ab und seine Zunge leckte meinen Schwanz.

Ich fühlte Schmerzen in der Leistengegend und konnte nicht?t nichts dagegen zu tun, konnte ich nicht sprechen nur schnell atmen und Keuchen. Verdammt, wollte ich zu Jane kommen ?s Mund auch. Ich ließ einen Schrei Los, als mein Schwanz in seinem Mund explodierte, Jane nicht?t zucken, Sie fuhr Fort, meinen Schwanz zu saugen und mein Sperma zu lecken.

Ihr Rhythmus verlangsamte sich auf meinem noch halbharten Schwanz, hielt Sie immer noch, gab Sie am Ende einen Kuss und leckte Ihre Lippen.

?Es war eine Menge Sperma Tom, warst du es?re zuerst?

?Ja ?

Kapitel 2 ERHALTEN sie EINEN EXQUISITEN GESCHMACK SÜß

Jane kniete vor mir nieder, Ihre großen Brüste hingen, ganz voll und fest. Sie nahm meine Hand und führte mich wieder zu Ihren Brüsten

?Willst du Sie saugen ?

Jane nickte und lieh mir Ihre Brüste und ließ mich jede Brustwarze saugen, während Sie Sie schwang

?Gib mir deine hand-Tom?

Sie führte meine Hand bis zu Ihrem Bein zu Ihrer Muschi, spürte Ihre süße haarige Muschi und ich spürte wieder Ihre andere Hand um meinen Schwanz, als Sie ein wenig stöhnte.

?Willst du Sex haben ?

Noch ein nicken und Jane hob Ihr Bein auf meinen Bauch und legte Ihren Busch auf die Oberseite. Beim durchstöbern unter allen Kleidern auf dem Bett fand Jane eine Handtasche aus Seide

?Solltest du besser eins draufsetzen ?

Jane zog ein Kondom heraus, Stand auf und glitzerte auf meinem Körper und setzte sich auf meine Beine und zog das Paket. Sie sah aus wie eine solche Expertin, die Sie über meinen Schwanz rutschte, das erste mal, dass mein Schwanz in einer Plastiktüte war.

Jane Stand auf Ihren Knien und hielt meinen Schwanz, mit Ihrer anderen Hand streckte Sie Ihre Haare und Lippen außerhalb Ihrer Muschi. Sanft senkte Sie sich auf mich zu, enge Lippen Ihrer Muschi um meinen Schwanz zu drücken, indem Sie das enge Kondom zog.

Ich sah zu, wie mein Schwanz bis Jane verschwand und zwischen Ihren ausgestreckten Fingern rutschte, wobei sich Ihr Pussy-Haar meinem Schritt näherte, während Sie Ihre Hand wegstreckte. Ich war in Ihr, meinen Schwanz in einer Muschi zum ersten mal, ich wollte Sie verrückt ficken, wie alle reden, aber Sie stieg sanft auf.

Jane legte Ihre Hände auf meine Brust und spürte, wie Sie auf Sie drückte, als Sie anfing, auf meinen Schwanz nach oben und unten zu rutschen. Ihr Körper drehte sich auf meinen Schwanz, rieb Ihren Busch zu mir, wenn Sie tief war und manchmal schob Ihren ganzen Körper auch auf mich zu.

Jane hob eine Hand auf Ihre Nackte Titten, Ihre harte Brustwarze kam aus Ihren Fingern, drückte Sie sanft um und massierte Sie und hob Ihre Titten. Seine Augen schließen sich und Stöhnen leise

?Oh ja, yeees ? Sie schrie

Jetzt rutschte Sie schneller auf und ab, eine Meise immer in Ihrer Hand und die andere hüpfte zurück

?Ja, ja ?

Jane schob einen Schrei und streckte sich auf meinen Schwanz, Ihr Körper gefroren

?Ich brauchte es ?

Als Sie meine Augen öffnete, sah Sie mich an

?Das ?s ok Tom ich habe mich einfach mitreißen lassen?

Jane senkte sich, um mich zu küssen, und fing wieder an, zu sehr auf meinen Schwanz zu rutschen und schwang meine Titten ins Gesicht, während Sie hin und her ging. Ich konnte meinen Schwanz leichter zu Ihr gleiten fühlen und Ihre Lippen ziehen und gleiten über meinen Schwanz.

Jane setzte sich wieder hin und legte meine Hände auf Ihre taille und hob sich schneller und schneller

?Das ?hebt Tom mich an?

Die Hände umklammerten Ihre taille, es war wie eine riesige wichsmaschine, die von oben nach unten arbeitete, um mich zu bringen. Wir hatten einen guten Rhythmus und Ihre Brüste hüpften im Kreis.

Es wollte mich kommen und mein Atem war außer Atem, genau wie Jane ?s noch

?Das ?ist es Tom, der in mich kommt, fick mich tom?

Wir nahmen meinen Schwanz schneller und schneller, mein Schmerz war zurück in meiner Leistengegend

?Ich?ich komme Jane? Ich schrie

?Ich kenne Tom, pumpt ihn mir und füllt mich?

Mein Schwanz explodierte, ich spürte, wie er sich in Ihr zusammenzieht, konnte ich nicht?Sie hob Sie nicht mehr auf, Sie Stand noch einmal auf, bevor Sie sich wieder auf meinen Schwanz streckte, und dieses mal sah Sie mich an und lächelte. Die beiden keuchten, wir hielten wieder an, Sie kneifte Ihre Muschi auf meinen Schwanz und lachte, dann kneifte Sie wieder.

?War es Tom?

Jane stieg langsam auf, mein Schwanz steht immer noch mit einer Blase von Sperma auf meinem Schwanz

?Das ?das Problem der Jungen Männer ist, dass Sie nie schnell fallen ?

Sie legte ihre finger um meinen schwanz, indem sie das kondom,

?Du hast mich zweimal zum Spritzen gebracht, Tom, danke?

Jane legte sich auf das Bett, nachdem Sie die Kleidung auf den Boden gebürstet hatte.

?Willst du mich anziehen sehen ?

Ich nickte wieder

?Ich trug das zum Feiern ?s mit Nick und eine Art Frau Austausch, aber nach Nick?s Förderung kann er keinen Skandal mit seiner Arbeit jetzt riskieren?

?Und wir jetzt ?

?Nick weiß von dir, er interviewte vier andere Gärtner?s vor dir waren zwei zu alt, einer war Fett und der andere war eine Frau, er liebte dich und mich auch?

Jane küsste mich wieder

?Habe ich?du weißt, dass du Jungfrau warst, das war ein bonus. Du wirst immer hierher kommen und den Garten machen ; ich könnte dir auch Dinge beibringen, wenn du willst ?

?Ich?ich komme immer?

?Nick sagte, du könntest mehr kommen, wenn du gut wärst und ich denke, du bist es, wie?s zwei volle Tage pro Woche und wir könnten Zeit zusammen im Haus verbringen?

?Das ?s klingt gut?

Kapitel 3 Alte Schule Mädchen.

?Nun, welches Outfit möchten Sie, ich denke, Schulmädchen, wie Sie noch nie zuvor gefickt haben?

Jane verkleidete sich vor mir und zog weiße Stützstrümpfe an jedem Bein an, dann den kurzen tartanrock und die weiße Bluse unter Ihrer Büste. Sie zog mich aus dem Bett und setzte mich auf die sich drehende Kante vor mir

?Was denkst du?

?Sehr nett ?

Ihre Bluse voll von Ihren nackten Brüsten, nur die Rundheit von Ihnen wollte, dass ich Sie fühle. Jane Stand vor mir und nahm meine Hände über Ihre Brüste, die süße der Bluse, während ich meine Hände über Sie ging.

Jane zog meinen Kopf gegen Ihre Brust, wackelte Ihre Brüste über mein Gesicht und fuhr meine Hand auf die Rückseite Ihres Beines. Ich?ich hatte noch nie Strümpfe gespürt und Sie waren nett, ich lief Ihre Hand auf und ab und spürte das Spitzenmuster, bevor ich die Nackte Haut berührte.

?Ziehen Sie den Bogen Tom?

Ich zog den Bogen, der die Bluse zusammen hielt, Ihre Brüste umkippten, Jane hob einen an meinen Mund und drückte Ihre Brustwarze hart. Ich leckte und saugte, während meine Hand das innere seines anderen Beines Roch, den oberen Teil des Bodens passierte und jetzt zwischen seinen Beinen feststeckte.

Jane trennte sich Ihre Beine und ließ mich weiter erforschen, ich berührte Ihre Muschi, zuerst Ihr weiches Haar und dann Ihre Lippen alle warm und feucht. Sie zog mich härter auf Ihre Meise, indem Sie ein Stöhnen hervorbrachte und meine Hand zwischen Ihre Beine drückte.

Als Sie sich von mir zurückzog, zog Sie Ihren Rock an Ihre taille und legte sich mit erhobenen Knien und gespreizten Beinen auf das Bett. Ihr Busch war auch getrennt und zeigte zwei rosa und Feuchte Lippen, mein Erster Blick auf eine Muschi.

?Komm her Tom?

Ich machte gesten mit seinen Händen und kletterte zwischen seine Beine

?Mich berühren ?

Zärtlich berühre ich Ihre Muschi und fühle Ihre Lippen alle warm und feucht

?Kannst du mich auch dort küssen?

Als ich meinen Kopf senkte, spürte ich die Hitze und den süßen Geruch Ihrer Muschi, küsste Ihre Lippen, dann immer wieder, Sie schmeckte gut auf meinen Lippen, süß wie Honig

?Das ?ist das Tom?ist das nett ?

Ich küsste wieder, indem ich meine Zunge zwischen Ihre Lippen steckte, und Jane stöhnte, küsste wieder, indem Sie meine Zunge weiter drückte, Sie stöhnte wieder, ich mochte das und ich fing an, Ihre Muschi auf und ab zu lecken, indem ich Ihre Eingeweide auf meiner Zunge spürte. Jane ?Ihre Hand bewegte sich auf Ihre Muschi und spreizte Ihre Finger, ich konnte Sie innen rosa sehen.

?Siehst du dieses Stück dort lecken und saugen?

Es sah aus wie eine Beule und immer mit den Fingern auseinander, ich leckte es

?Saugen Sie diesen kleinen Tom?

Als ich seine Finger bewegte, musste ich ihn noch einmal optimieren, mit meiner Zunge Sondieren, ich spürte die Beule und fing an, Sie zu saugen

?Ja Tom ja?

Wie auch immer, Sie verdiente Geld und Stand aus dem Bett auf, und Ihre Hand fiel auf meinen Kopf und zog mich zu Ihrer Muschi. Jane wurde geil und ließ mich härter saugen, Sie keuchte und stöhnte

?Das ?ist es härter ?

Plötzlich kam eine Feuchtigkeit von innen, die einen großen schlampigen Ton machte, während ich saugte. Jane hatte einen plötzlichen Atemzug und schrie

?FICKEN?

Der Druck auf meinen Kopf ließ nach und seine Schläge hörten auf.

?Küss mich?

Ich kletterte zwischen seinen erhobenen Beinen und küsste seinen Mund, seine Zunge Zwang meine Lippen, sich zu bewegen, indem ich in meinen Mund und aus ihm heraus Eilte. Ich spürte Jane wieder Keuchen

?Schnell Tom das Kondom?

Mein Schwanz war in Ihr und ich zog mich zurück, Jane setzte sich, packte Ihre seidenhandtasche und hatte ein Kondom auf mich im Handumdrehen. Als wir mich nach unten zogen, küssten wir uns und ich spürte, wie er sich unter mir bewegte, ich spürte, wie sich seine Lippen trennten und ich schob.

Ich schob schnell mit der Aufregung, fickte meine erste fanny selbst, ungeschickt kam ich gerade zurück und rieb Ihre Muschi Haare. Verzweifelt stechend meinen Schwanz gegen Jane, würde Sie nicht zurückkehren.

?Lassen sie mich ihnen helfen?

Jane erreichte die Rückseite Ihres Beines, packte meinen Schwanz und zeigte Sie in die richtige Richtung. Ich war wieder drinnen

?Nehmen sie sich zeit ?

Ich fing an, das zu verstehen, angenehm und stabil, ich konnte spüren, wie seine Lippen über die Länge meines Schwanzes gleiten. Ich dachte mehr, mehr wollte ich kommen, mein Gott ich?ich werde kommen, ich atme schneller ich schrie

?Jane ?

?Weiter?

Liste an Jane ich fuhr Fort, dann geschah es, ich fühlte es in meinen Baum steigen, dann Erleichterung, als ich begann, das Kondom zu füllen. Als ich anhielt, lächelte ich Jane an, atmete hart, ich konnte meinen Schwanz springen und sich in Ihr zusammenziehen spüren, Impulse wurden aktiviert, als mein Sperma am Ende spritzte.

Wir liegen zusammen, beide lächeln wie Cheshire-Katzen

?Fühlt es sich gut an ? Jane fragte

?Großartig ?

?Du bist jetzt nicht mehr Jungfrau Tom?

Ich Stand auf und Jane hielt meinen Schwanz, indem Sie das volle Kondom, kniete zwischen Ihren Beinen war das erste mal, dass ich bemerkte, Ihre Beine nach unten, wo Sie enden und das weiche Obere Bein ging zu Ihrer Muschi. Ich berührte Sie mit meinen Fingern, die sich zwischen Ihrem unteren und Ihrem nackten Bein bewegten, ich lieh, indem ich kleine Küsse von Ihrem Knie legte und Ihr Bein hochzog, es war so weich.

Jane lag dort auf Ihren Ellbogen und beobachtete, wie ich Ihr anderes Bein hinaufstieg und einen großen Kuss auf Ihre Fanny Lippen pflanzte

?Danke Tom, Zeit nehmen, wie es so viel für eine Frau bedeutet?

Wir saßen auf dem Bett, mein Schwanz war schlaff jetzt und Jane rutschte jeden Strumpf über Ihr Bein und dann Ihren tartan Minirock, Sie sah sexy darin.

?Versprich dir, dass niemand es wissen wird, du, ich und Nick sind die einzigen, die es wissen, oder ? sagt Jane

?Verstehe ich ?

Es war fast vier Stunden, als wir das Zimmer verließen, um nackt in die Küche zu kommen und unsere Kleidung auf dem Boden zu finden. Jane wählte neue Höschen aus dem luftigen und dem BH, Sie sah in Ihnen heiß aus, während ich mich kleidete.

?Wir sehen uns morgen ? Jane fragte

?Ja, ich?kommst du morgen ?

?Kommen Sie zu mir, bevor Sie beginnen?

Ich nickte mit dem Kopf und beobachtete Jane, wie Sie Ihren Rock über Ihr Höschen zog, und dann kam Sie, um mich zu kuscheln

?Kein Wort des Geistes, wenn Sie das weiter tun wollen?

?Habe ich gewonnen ?t?

Jane gibt einen schnellen Kuss, bevor ich gehe.

Kapitel 3 Monster wie ich.

Am nächsten morgen klopfte ich an die tür

?Wow ? das war alles, was ich sagen konnte, als sich die Tür öffnete, Jane Stand in einem Nachthemd, das nur Ihre Obere Hälfte bedeckte und die Vorderseite öffnete, abgesehen von einem Bogen oben und einem kleinen Höschen.

?Du?hast du mich in meinem Nachthemd gefangen ?

Jane zog mich hinein, indem Sie die Tür Schloss und mich gegen Sie drückte, Ihre Hände zog mein T-shirt über meinen Kopf, Sie umarmte meine Brust, indem Sie sich auf die Knie senkte und meine Shorts lockerte. Mein Schwanz war stolz, als meine Boxer entfernt wurden

?Was für ein schöner Schwanz hast du?

Jane drehte sich um und ging nach vorne und nahm jeden Zentimeter in Ihren Mund, ich sah zu, wie Ihre Brüste durch das dünne Material wackelten, Ihre harten und drückenden Brustwarzen. Ich streckte meine Hand aus und nahm Sie in meine Hände, die Größe und fülle füllte meine Hände.

Jane zog den Bogen, indem Sie Sie fallen ließ, zog meinen Schwanz, Sie drückte Ihre Titten um meinen Schwanz. Mein Schwanz strahlte aus seiner Brust jedes mal schneller und schneller. Ich hatte meinen ersten Titten-fick meines Lebens und Jane hüpfte zurück.

?Meine Brustwarzen sind so empfindlich und werden so hart, wenn ich spüre, wie Sperma meine Brüste spritzt, manchmal kann es mich zum cum machen? Jane er sagte

Wie könnte ich nicht cum auf Ihre Titten mit Jane sagen, ein schlanker Strahl aus meinem Schwanz hoch auf Ihrer Brust und fast bis zu Ihrem Hals. In der Zwischenzeit immer noch wächst, hat sich eine Ansammlung von Sperma in Ihr Dekolleté gegossen.

Sie rutschte schnell Ihren arm unter Ihre Brüste, die sich beim abnehmen anheben, während Ihre andere Hand meinen Schwanz packte, indem Sie das Sperma auf jede harte Brustwarze ausbreitete. Mit Ihren gut bedeckten Nippeln melkte Sie meinen Schwanz auf Ihre Titten und ließ Sie bis zu Ihrer Brustwarze gleiten. Jane, schwer atmend und keuchend, sah aus, als wäre Sie selbst gekommen, als Sie auf dem Boden und gegen eine Kücheneinheit saß.

?Oh Tom, was für ein cummer, ich Liebe das Gefühl von frischem und heißem Sperma auf meinen Titten?s?

Jane setzte sich dort hin und rieb mein Sperma über Ihre Brustwarzen, und ich konnte sehen, wie sich ein Nasser Fleck auf Ihren kleinen Kickern formte.

?Ich denke, ich gehe besser Baden, Kaffee trinken, wenn du willst?

?Ich?ich werde gerade anfangen?

Es war zehn Jahre alt, als Jane erschien mit Kaffee, frisch gebadet, Sie sah so sexy wie immer.

?Vielen Dank Tom für vorher, ich hoffe, es hat Ihnen so viel gefallen wie ich?

?War das super Jane, ich ?hast du das noch nie getan?

?Ich denke, es könnte viele neue Dinge, die wir versuchen könnten, wenn du willst?

Ich nickte Jane und Sie lächelte, als Sie Ihren Kaffee Trank

?Hörst du den ganzen Tag an, Tom?

?Ja ?

Kapitel 4 Dirty Talk

Werde ich bereit für dich zu Mittag Essen?

Ich klopfte an der Tür zur Mittagszeit

?Herein ? Jane schrie

?Wow ? das war alles, was ich sagen konnte, als ich die Tür öffnete, Jane, gekleidet wie ein Zimmermädchen am Tisch, das auffälligste war Ihre Brüste, die Nackte taille von Ihnen, während Sie sich beugte. Ihr Outfit, Low-Cut zeigt die fülle von Ihnen, eingebettet in einem kleinen BH, der einfach Ihre Brustwarzen bedeckt.

?Was kann ich ihnen bringen, sir?

Jane Stand gerade, Ihr Kleid so kurz, dass Ihre schwarzen Spitzenhöschen mit schwarzen Trägern von innen zu schwarzen Strümpfen ausgesetzt waren

?Ich konnte das auch sehen, wenn du willst?

Jane zeigt meinen Zeltpfosten in meine Shorts, löst den Knopf und den Reißverschluss, während wir uns küssen, und Ihre Hand gleitet durch den Gürtel meiner Boxer und spürt die Härte meines Schwanzes. Ihre Finger wickelten sich um Sie, streichelten Sie sanft und erkundeten Sie in meinen Boxern.

Jane fing an, auf die Knie zu sinken und schob meine Shorts und Boxershorts in eins zu meinen Füßen. Unfähig zu widerstehen und mit Ihrer Hand um meinen Schwanz, füttert Sie es in den Mund, langsam leckt die Spitze, Ihre Zunge sondiert jedes Stück.

Als ich seine Brust sah, die sich erhob, nahm ich eine in jeder Hand und spürte die Größe und das Gewicht. Einer kam aus seinem BH, richtig?s großen harten Nippel jetzt zwischen meinen Fingern.

Jane schob Ihre andere tit, während Sie meinen Schwanz lutschte, die beiden schleppen jetzt aus dem Hals geschnitten unten die Magd?s gehalten. Meine Jane Gleitmittel Pre-Sperma?sein glitschiger Mund verwandelte sich in einen Schaum auf seinen Lippen und ich fing an zu Stöhnen.

Jane hörte auf, meinen Schwanz zu saugen und Stand auf, Ihre Hand rutschte geschickt Ihr Höschen über Ihre Beine, als Sie Aufstand.

?Mich zu lecken, Tom?

Sie lehnte sich gegen den Tisch, der zum Mittagessen aufgestellt war, und trennte Ihre Beine, ging auf die Knie, und ich sah Ihr nacktes Bein mit Ihren schwarzen Strümpfen überlaufen. Ich?ich habe noch nie etwas so sexy gesehen, und ich küsste und knabberte Ihr süßes nacktes Bein, meine Nase drückte Ihre Hosenträger, während ich mich auf Ihre Muschi leckte.

Ihre heiße, nasse Muschi auf meiner Zunge, als ich Sie reinkam, Jane?s Hände packte den Rand des Tisches, schob Ihre Muschi weiter auf meiner Zunge

?Tom, fick mich, bevor ich komme ?

Ich Stand auf und Sie packte meinen Schwanz, zerrte meine in Ihre Muschi warten

?Was ist mit ihm ?

?Ist das OK Tom I?ich habe mein Zwerchfell darin, ich möchte fühlen, dass du in mich kommst?

Ihre Muschi fühlte sich feucht an und ich rutschte sofort ab, als Sie meinen Schwanz losließ, atmete Sie schwer und schnell.

?Fick mich schnell und hart wie ein Kuchen?

Als ich Tat, was Sie verlangte, fing ich an, sich Ihr zu nähern, mit Ihren Beinen, die hinter meinen hergingen und sich zusammen verknoteten. Ich hatte Ihre Hände um Ihren Hintern, damit Sie schneller und schneller wurde, Ihre Brüste wackelten Wild.

Seine Hände zurück, die den Tisch umklammerten, während ich Sie küsste und die Teller tanzen ließ. Jane keuchend schnell hatte mich zur Arbeit gebracht

?Ja, Tom I?ich komme ?

?Bin ich auch ? Ich schrie

?Sperma in mir?

Die beiden keuchten schnell, ich spürte, wie mein Schwanz losging, wollte nicht aufhören, ich schob weiter durch sein Keuchen, seine engen Beine zwangen mich, endlich aufzuhören, und spürte eine heiße Feuchtigkeit, die meinen Schwanz umgab, und Ihre Muschi drückte meinen Schwanz mehr als gestern.

Schwitzen auf unserer Haut, wir sehen uns den Atem an

?Oh Tom, ich habe diesen ersten Spritzer tief in mir gespürt, und dann hast du mich gefüllt?

?wird es ohne Kondom gehen?

?ja?s fine Tom, ich lasse nie jemanden in meiner Nähe ohne einen, nur Nick aber mit dir als Jungfrau kann ich dir Vertrauen, ist es schön, manchmal eine klebrige fanny voller Sperma zu haben?

Jane, die immer gegen den Tisch gelehnt war, löste unsere Beine und ich zog mich langsam von Ihr zurück und beobachtete, wie mein Sperma bedeckter Schwanz aus der Unterseite Ihrer Muschi auftauchte.

Jane gibt einen aktuellen Kommentar, als ich aus Ihr heraus war

?Sieh dir meine Fanny Tom an, da ist Sie, fast da, siehst du Sie Tom?

Ich sah zu, wie Ihre Fanny Lippen alle mit Saft bedeckt waren, als Jane Sie zusammenzog und drückte und langsam unser Sperma aus Ihr pumpte. Eine weiße cremige masse erschien an Ihren Lippen aufgehängt und legte sich hin und spritzte dann auf den Steinboden.

Eine weitere Beule erschien aber lief Ihr Bein auf Ihrem Strumpf, als Jane Stand auf und hielt Ihre Arme. Sie umarmte sich, während wir uns küssten, und unsere Zungen kämpften mit beiden.

Wir setzten uns nach einer Weile hin, Jane steckte Ihre Brüste in Ihr Kleid und Höschen und tränkte Ihre nasse Muschi und ich zog meine Boxer und shorts wieder auf

?haben Sie Wein?

Wir aßen zu Mittag und es war wieder an der Arbeit für mich. Jane ging später in einem schwimmenden Sommerkleid auf Ihrem Liegestuhl auf der Terrasse in den Garten und beobachtete, wie ich arbeitete,

Lösen Sie die Knöpfe an der Vorderseite langsam, während Sie mich neckte, es waren nur noch zwei übrig, als Sie rief

?Möchten Sie Sonnencreme auf mich Tom reiben?

Ich ging durch, als sich Ihr Kleid öffnete, Ihr schöner nackter Körper freigelegt wurde, als das Kleid auf den Boden fiel und zum ersten mal bemerkte, dass Sie es getan hatte?t haben tan Markierungen auf seinem Körper.

Das Haus war sehr privat und die Terrasse war sehr isoliert von allen Winkeln und eine gute Sonne, nur der Bauer auf seinem Mähdrescher, Stand auf seinem Sitz hätte eine chance, in Sie zu sehen.

Jane lag mit dem Gesicht auf dem gepolsterten Holzsessel und ich begann auf Ihrem Rücken und massierte die Creme sanft auf Ihre Haut und dann auf Ihre Beine. Seine bereits leicht gespreizten Beine bewegten sich mehr, als meine Hand von seinem Knie nach oben rieb.

Dann sah ich Ihre Fanny Lippen herauskommen und machte die Innenseite der beiden Beine meine Finger berührten Sie. Hat Jane es getan ?t bewegen und ich rieb es wieder

?das ?ist das nett ? Sie sagte

Ich rieb mich wieder, aber dieses mal hielt ich meine Finger darauf, ich konnte es Stöhnen hören. Ich schob einen finger und dann zwei

?oh, Tom ?

Ihre noch klebrige Muschi, bevor Sie sich öffnete, ließ meine Finger erforschen und Jane hob Ihren Hintern in die Luft. Ihre Knie am Rand der Chaiselongue und Ihr Kopf immer auf dem Kissen entblößten Ihre Muschi vollständig.

Ich senkte den Endabschnitt der Chaiselongue, der mir mehr Zugang gab, ich konnte nicht widerstehen, Ihre nasse Muschi zu lecken, obwohl ich wusste, dass ich auch mein eigenes Sperma lecken würde. Jane ?Fannys Lippen schmeckten süß und Kokosnuss, ohne Sonnenlotion, mein Gesicht schob Sie so weit, wie ich meiner Zunge helfen konnte, sich von innen zu lecken.

Jane kämpfte und wackelte auf meiner Zunge, stöhnte und keuchte

?Ich möchte, dass du dein Fleisch in meine Feuchte Muschi knallst und wirklich schwitzt?

Ich?ich hätte nie gedacht, dass Jane so sprechen könnte, schnell meine Shorts und Boxer auf die Knie schieben, meinen extra harten Schwanz direkt versenken und sich von Ihren saftlippen bis zur Basis meines Schwanzes trennen,

Jane gibt einen starken Atem

?halten sie meine größe?

Ich hielt seine Größe und beobachtete meinen Schwanz gleiten zwischen Ihren engen Wangen, fühlte die Länge Ihrer Muschi und wie viel mein Schwanz herauskommen kann.

?Los, Tom knallt dein Fleisch in meine nasse Muschi?

Jane sah Wild aus und ich fing an, meinen Schwanz zu schlagen

?weiter Tom?

Es ist das Dritte mal heute und es dauert länger, um zu genießen, zweimal gestern und ich hatte einen handjob in der Badewanne zu Hause gestern Abend. Wenn ich meinen Schwanz stärker und schneller hineinschieben wollte, schwitzte ich mehr und mehr. Unser Körper ?s sich gegenseitig ankleben und zusammenhalten.

Jane ließ ein heulen aus, das Ihre Muschi bis zu einem nassen Durcheinander füllte, ich schlug weiter, hörte auf Ihre Hose und keuchte die sengende Sonne, die mich stark Schwitzen ließ.

?Christ Tom kann ich dich fühlen, wie du dein Fleisch in mein Loch pumpst?

Die schmutzige Rede endete funktionieren, loslassen, brach ich tief in Sie, wie ein Vulkan sprudelte Sperma in Ihre Muschi. Ein lautes nasses ersticken Geräusch auf meine letzten Stöße kam aus Ihrer Muschi, dann bläst zurück, Ihre Muschi explodierte Ihre Power Depot.

In Ihr eingeklemmt, hielt ich Sie fest gegen mich, Ihre Muschi wie ein Impuls auf meinen Schwanz und entleerte sich jetzt in der Sekunde. Eine Dicke klebrige Feuchtigkeit entwich zwischen uns und ließ einen Seufzer der Kraft entweichen.

?Würde ich ?seien Sie nicht überrascht, wenn Sie es nicht getan haben?hast du ein Loch in mein Zwerchfell gesteckt, wie du in mich gespritzt hast, Tom?

Ich zog mich zurück und ließ Jane auf dem Rand der Chaiselongue sitzen, das Sperma strömte von Ihr auf die Terrasse und nahm meinen Schwanz, Sie küsste Ihren Schwanz

?Danke Tom, seit wir hier und mit Nick eingezogen sind ?seine neue Arbeit, er war gestresst, etwas mit mir zu tun, jetzt ich?habe ich dich ?s wenn du noch hier arbeiten willst?

?ist das der beste Job aller Zeiten ?

Wir saßen auf dem Liegestuhl in der Sonne, jetzt völlig nackt, rieb uns eine Sonnencreme und spielte eine Besondere Aufmerksamkeit auf Ihre großen Titten und Jane loti meine Eier und meinen Schwanz.

Ich kann nicht warten, bis nächste Woche Jane wieder zu sehen.

Also nehme ich an, dass einige Leute einfach füreinander gemacht werden und andere einfach gut darin sind, was Sie tun, wenn Sie es zum ersten mal versuchen.

…………………………………………………………………………………..ENDE………………………………………………………………………

Hinzufügt von:
Datum: März 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.