Zeitreisender aus den folgen 4 – 6 des 21. jahrhunderts

0 Aufrufe
0%

Zeitreisender aus dem 21. Jahrhundert Kapitel 4 bis Kapitel 6

[Dies setzt die Abenteuer fort, die Alexander nach dem Tod seines Onkels begann.

Zusammen mit einigen weisen Ratschlägen, die ihm die Assistenten seines Anwalts und sein verstorbener Onkel hinterlassen haben, beginnt Alex, die Kraft der Zeitreise zu testen und lernt, wie Dinge im Leben verändert werden können, wenn man mit der Zeit umgeht.

Wenn Sie Kapitel 1, Kapitel 1-3 noch nicht gelesen haben, empfehle ich Ihnen dringend, dies zu tun, bevor Sie mit der Lektüre dieses Kapitels beginnen.

Zögern Sie nicht, Ihr Feedback zu geben.

Dies ist nur eine von vielen Ideen, die ich schon lange im Kopf hatte, und am Ende habe ich mehr als eine Handvoll grober Notizen geschrieben.

Unterhaltung!]

Kapitel 4

Vor weniger als zwölf Stunden war Alexander ein gut ausgebildeter Geschäftsinhaber, dreißig Jahre alt oder jünger, der reichste Mensch auf dem Planeten Erde nach dem Tod von Onkel Jack.

Sie hatte zwei wunderschöne Juniorpartner aus der Anwaltskanzlei ausgewählt, die ihr Onkel für fast alle ihre geschäftlichen und persönlichen Bedürfnisse betreut hatte, und sich dann in die Penthouse-Suite des Hotels zurückgezogen, wo sich die Erben zum Lesen trafen, um ihr sich veränderndes neues Leben zu feiern.

nach dem Willen seines Onkels mit seinen beiden neuen Mitarbeitern.

Im gedämpften Licht des Hauptschlafzimmers drang Musik aus dem Unterhaltungssystem im Wohnzimmer, zwei weibliche Angestellte legten ihre Arme um ihre Nacktheit, küssten beide ihren Hals und ihre Ohren und streichelten ihren nackten Körper mit ihren Händen.

Seine Haut kribbelte vor lauter Alarmbereitschaft und seine Erektion war härter als damals, als sie zusammen geduscht hatten, nachdem sie das Testament seines Onkels gelesen und ein Geschäftstreffen zwischen den dreien unten gehabt hatten.

Jetzt gingen die beiden Mädchen ins Bett und drängten ihn, sich ihnen anzuschließen, während sie anfingen, sich zu küssen, bevor sie in neunundsechzig gingen.

Alex fühlte, wie sein Schwanz härter wurde, als er sie beobachtete, dann legte er sich auf das Bett, sein Kopf ersetzte Amandas durch Chases Katze, Amanda nahm ihre Härte in ihre Hände, packte ihr hartes Fleisch tief, ihre nasse Kehle verschlang sie aufrecht.

Fleisch berührte die Rückseite ihres Mundes, ihr wunderschönes Gesicht war in ihrem Schamhaar vergraben, und sie zappelte herum, bis ihre Zungenspitze ihren Hals hinunter glitt, was den Boden ihrer dicht gepackten Eier kitzeln konnte.

Ein Finger, der sich tief in Chases G-Punkt bohrte und ihre Klitoris leckte und saugte, führte sie zusammen mit Reiben zu einer wunderschönen feuchten Explosion. Einen Moment später hatte Amanda einen Orgasmus, als sie gleichzeitig Chases Mund und Hand benutzte.

Er macht sich auf den Weg zur nackten Fotze des wunderschönen mokkafarbenen Mädchens … Die Geräusche ihrer Orgasmen und das Flüstern ihres hungrigen Mundes veranlassten Alex, nach Amandas Haar zu greifen, dann pochte ihr Schwanz, als sie hart eindrang.

stürzte seine Kehle hinab und schluckte jeden Tropfen davon.

Er berührte ihren nackten Arsch und kicherte, als Alex ihre zupackende Hand losließ und sie ihn mit einem sanften Bogen losließ. „Tag“ nahm dann ihren Platz in Chases Muschi ein, die damit begann, seinen weich werdenden Schwanz wiederzubeleben.

Nach wenigen Minuten ist es wieder vollständig ausgehärtet.

Alex bemerkte, wie wohl sich Chases Katze in der Dusche fühlte, als sie seinen erigierten Schwanz ergriff, und während Amanda an Chase arbeitete, brachte sie ihn auf die Knie und seine durchnässte Fotze von hinten traf den Boden vom ersten Schlag an.

Sie stöhnte, als die Intensität ihrer Bemühungen um Chase zunahm, und Alex spürte, wie ihre seidige Wärme ihn packte, ihn untersuchte, seinen G-Punkt rieb, ihre Schreie hörte, wie er es bei Amanda tat, als er über ihre Schulter griff, um zwei Finger tief in sie zu stecken Chases Fotze.

Ihr Mund und ihre Finger leckten sich zu einem Höhepunkt von ‚keine Gnade‘ auf… Amanda reagierte auf seine harten Schläge, fing sie mit ihrem Rücken auf, ihre Kernmuskeln packten sich und kämpften mit ihren Zugversuchen.

rückwärts zwischen jedem Stoß

Er schlug ihr auf den Hintern, als sie ihm sagte, er solle aufhören, ihn zu schnell fertig zu machen … „Wenn Chase einmal kommt, werden wir viele Male an ihm arbeiten, bis er zurückkommt oder bevor ich dich ablade.

Katze, okay?“

er knurrte sie an.

Amanda nickte und lockerte leicht ihren aggressiven Griff, während Chase stöhnte, schrie, sie anflehte, zu warten, und Halsschmerzen ausstieß, als sie zurückkam.

Amanda kam zurück, härter als zuvor, drückte sich gegen seine Taille, während sie ihn auf ihre Seite drehte, hob ihr oberes Bein an ihre Schulter, öffnete ihn noch mehr, erlaubte ihm, tiefer in sie einzudringen, und hielt sie hilflos, sich zu winden.

dennoch positionierte er sich, um seinen Mund auf den jetzt zitternden, hilflosen Chase zu legen.

Anstatt dass nun zwei Finger in Chase eintauchten, nahm Alex Amandas Hand und führte ihre Finger zusammen, während sie in die Nässe ihrer Partnerin drückte, Chase lehnte sich zurück und heulte, als ihr Körper die ganze Hand annahm, Amanda pumpte ihn an,

Es glitt in ihr Handgelenk, als sie weinte, als Chase ausspuckte und sich heftig zusammenzog.

Als sie das tat, verkrampfte sich Alex‘ Schwanz, klebrig-nass kam und ergoss sich tief in Amandas weit geöffnete Muschi, während sie weiter drückte, verlor sie nie ihre Erektion, jeder Stoß zermalmte, ihrer kam und verschmolz mit ihrer, am laufenden Band

Ein weißer Schaum, der zusammenbrach, als Amanda stöhnte und zurückkam…

Sobald sich Chases Körper zu entspannen begann, packte Alex Amandas Handgelenk, befreite sie aus Chases sabbernder Fotze, ersetzte sofort ihre Hand durch seine eigene und verengte auch ihre Hand, als Chase für einen Moment ausrutschte …

Es ist tröstlich, also konnte Alex, obwohl er eine größere Hand hatte, seine Hand hineinschieben und seine Finger schließen, um eine Faust tief in der Frau zu bilden, als sein Körper so abrupt genommen wurde und er nicht rechtzeitig widerstehen konnte, um sie daran zu hindern eintreten.

Chase wand sich bei dem größeren Eindringen, ihre Katze griff nach ihrem Handgelenk, als sie die Wände ihrer Vagina streckte, als ihre Knöchel über ihren G-Punkt glitten und in den Kopf ihres Leibes schlugen, wobei sie kleine Schläge in ihrer dicken Nässe benutzte, um zuzuschlagen.

Er keuchte, stöhnte laut und heulte, als würde ein gefangenes Tier wiederkommen.

Alex knallte seinen Samen tief in Amandas weit geöffnete Muschi, benetzte ihren Schwanz und ihre Eier, ihre Schenkel und die Bettdecke, als sie spritzte, klar, wie Alex dachte, sie wich abrupt zurück und war sich zuvor bewusst.

Was er tat, war, dass er sie in der weichen Glätte der Laken wirbelte, so dass sein halbharter, durchnässter Schwanz direkt in ihren Mund ging, während das Bein, das immer noch auf ihrer Schulter ruhte, sie breit hielt und sie ihre Finger sehr schnell gleiten ließ.

Bevor Amanda ihren Plan realisierte, schob sie ihre Finger in ihn, während der andere stöhnte, weinte und tief in Chase stöhnte.

Ein lautes Aufkeuchen des Protests brach aus, Sekunden waren zu spät für Alex, jetzt lag seine andere Hand auf Amandas weit geöffneter Quim, formte eine lockere Faust und schlug sie beide gleich, pumpte ihre inneren Kammern mit seinen eigenen Händen.

.

Amanda schluckte reflexartig ihren Schwanz, während ihr Verstand verarbeitete, was mit ihrem Körper passiert war.

Eine Minute nach diesem Fisting kam sie und während sie es tat, zog Alex seinen Schwanz aus ihrem Mund, der immer noch aus ihrem Kopf sickerte, bedeckt mit der Feuchtigkeit ihres Mundes und ihrer Muschi, und ließ ihren weich werdenden Schwanz fallen, als sie sich drehte

in Chases offenen Mund, als sie ihn anknurrte, damit sie lutsche.

Chase, der verzweifelt nach Feuchtigkeit und einem Ventil suchte, um ihn vom Fotzenschlagen abzulenken, schluckte seinen lutschenden Schwanz aus seiner Pubertät, die Zunge wirbelte um ihn herum, der Mund schluckte tief, saugte die letzten Tropfen in seinen Mund und stöhnte, während er stöhnte

Er sah Alex mit kalten Augen an.

Amanda kam wieder, heulte und schrie laut mit einem Vokabular wie ein betrunkener Seemann … Chjase synchronisierte nun ihre Schläge mit ihnen beiden, während ihr gelegentliches Stöhnen um ihren Körper entwich und weiter daran saugte.

wieder einmal war es mäßig schwer.

Als ihre beiden Assistenten gleichzeitig versuchten, ihre tiefsten Fäuste zu schütteln und ihre empfindlichsten inneren Genitalien zu schlagen, half Alex Chase, ihren Mund so gut sie konnte zu pumpen, während sie an seinem Schwanz saugte, während sie um einen letzten Orgasmus kämpfte.

schlucken könnte.

Die Mädchen wurden schwächer und schwächer, aber die Orgasmen waren immer noch stark, die Muskelbänder um ihre Handgelenke spannten sich mit jedem Krampf an, als sie ihre Energie mit jeder krachenden Muskelwelle schöpften.

Bei jedem Höhepunkt tropfte mehr Saft nach unten, sickerte um ihre Haut und verhinderte, dass die Bewegung an den Mädchen kaute …

Schließlich versuchte Alex, so gut er konnte, zurückzukommen, während er sich darauf konzentrierte, seine beiden Partner zu schlagen, und spürte die sanften, sprudelnden Pulsschläge in Chases Mund, sein Mund schluckte eifrig und saugte alle Flüssigkeiten, die er konnte, aus ihr.

und einen Moment später kamen sie beide wieder herein, hart, nass und stark genug, beide mit gebeugten Rücken, zitternd und aus tiefstem Inneren stöhnend … Dieses Mal zog sie sich zusammen, als sich ihre Fotzen zwischen den Krämpfen für einen Moment entspannten .

Ihre Hände schoben ihre Hände heraus, als die nächsten packenden Impulse einschlugen, so dass sich nur noch ihre durchnässten Finger an ihren Schamlippen verschränkten.

Amanda stöhnte laut, als sich die Vaginalwände in den plötzlichen Raum klemmten, während sie weiter sprudelte, Chase stöhnte um einen Schluck von Alex‘ Schwanz herum, als sich die Vaginawände zurückzogen, um einen leeren Raum zu finden.

Handgelenk.

Nässe sickerte aus ihm heraus, und etwa eine Minute später, nachdem sie ihren Mund mit seinem Schwanz genossen hatte, trat Alex zurück, um sie beide zu halten, als sie beide von dem sexuellen Höhepunkt abstiegen, auf dem sie gefangen waren …

Beide Frauen brachen auf dem nassen, heruntergekommenen Bett zusammen und schnappten nach einem tiefen Atemzug der Heilung, und Alex rollte sich zum Fußende des Bettes und spähte gerade rechtzeitig aus der Tür, um seinen Onkel zu sehen, wie er vor einem Jahr oder länger erschienen war.

Cancer holte ihn ein und spähte durch die teilweise offene Tür.

Er bedeutete schnell zu warten, ging auf zitternden Knien über den Boden, seine eigene Kehle wurde trocken, und als er aus der Tür ging, sagte er: „Ich habe mich gefragt, als ich deinen Brief bekam, dass du während unseres Loft-Aufenthalts vorbeigekommen bist.

dass Sie mir das Paket mit Ihrem Brief hinterlassen haben, als Bemerkung „falls…“

Sein Onkel nickte, „Zwei der jungen Anwälte der Kanzlei, die ich benutze, richtig?“

Alex nickte ja, und sein Onkel sagte: „Ich denke, Sie möchten sie in Ihre fest angestellten Mitarbeiter aufnehmen und Sie möchten eine sehr strenge Vertraulichkeitsvereinbarung haben …“

Er sah Alex über die Schulter.

„Verdammt gutaussehende Mädels… denkst du es ist eine Romanze oder ist es reiner Sex?“

Mit einem spöttischen Grinsen sagte Alex: „Sie sind bereits durch Verträge mit mir als ihrem Arbeitgeber abgesichert, Sex mit dem Chef ist als ‚normaler‘ Teil ihrer Pflichten festgeschrieben, und Verträge sind so geschrieben, dass sie lebenslang nicht offengelegt werden.

Nachdem ich heute Nachmittag Ihr Testament gelesen hatte, ließ ich beide unterschreiben, bevor ich sie hierher brachte.“

Sein Onkel nickte feierlich. „Du wusstest, dass du nur ein paar Tage nach deinem Tod hier gelandet bist, nicht wahr?“

Sein Onkel nickte: „Ein paar Jahre später, als ich auf Zeitreise ging und meine Geschichte und Todesursache erfuhr, entschied ich, dass die Bedingungen meines Nachlasses grundlegend überarbeitet werden mussten, und ich gab mir viel Zeit.

Ihr Testament zu machen – nicht als „in diesem Fall“-Deal, sondern eher als ein Deal, an den ich gedacht habe, der es jedem erlaubt, die vollständige Kontrolle zu haben, und zu wissen, wer nicht mehr wert ist als eine demütige Bestätigung der wahren Sache.

Wenn Megan ihre Anteile verkaufen möchte, versuchen Sie, sie davon zu überzeugen, ihre Anteile zu behalten, und versuchen Sie, bei einigen dieser Treffen Ihre Augen und Ohren zu sein, wenn Sie es nicht können.

Sie hat ein gutes Gewissen, einen guten Verstand, und wenn ihr Mann in etwa einem Jahr stirbt, braucht sie nicht nur Ihre Unterstützung, sondern auch einen Grund und Zweck.

um seine Energie zu integrieren, also habe ich mich für Aktien entschieden, die ich gemacht habe, aber ihn für den Rest seiner Jahre finanziell gefestigt … “

Alex nickte. „Das werde ich auf jeden Fall, das verspreche ich. Ich nehme an, die Tasche, die Sie tragen, ist eine tragbare Version der Zeitmaschine?“

Onkel Jim nickte und fragte Alex: „Übrigens, warum hast du nicht geheiratet, auch nicht mit einer Lebensgefährtin, damit du Kinder hast, um das alles von dir zu erben? Ich würde erwarten, dass du mindestens eines findest.

Benutze die Villa, wo du eine gute Frau haben kannst, oder mehr als eine Frau und einen Erben im Fernen Osten, trainiere als dein Erbe und eine zweite Wahl, nur für den Fall …“

„Ich habe meine Fähigkeit, Vater zu sein, verloren, als Onkel Jack sechs Jahre alt war, als ich Mumps bekam“, sagte er, „ich dachte, Sie wüssten … Ich habe keine Ahnung, was es bedeutet, in die Zukunft zu schauen, weil ich einen Sohn sehe .

oder die Tochter zu erben ist sowieso keine Lösung, oder eines Ihrer Kinder könnte in der Situation sein, in der ich mich jetzt befinde.Ich habe mit niemandem in meinem Leben eine ernsthafte Ehe, daher kommt im Moment auch keine künstliche Befruchtung in Betracht.

..“

Vielleicht richtig, Sie sollten es im Laufe der Zeit sorgfältig tun.

Wenn Sie nicht den Weg des medizinischen Wunders gehen, entscheiden Sie, was ihren Zweck übersteigt, fusionieren oder fusionieren Sie mit einem anderen Unternehmen aus dem internen Unternehmen, das das Geschäft weiterführt, und verlassen Sie leise die Linien einiger der größeren Bereiche.

auslaufen … Keine größeren Entlassungen oder ähnliches, nur Vorruhestand, Abnutzung wird den guten Willen im Unternehmen bewahren“, sagte er nachdenklich, „natürlich ist es nur ein Gedanke, aber Sie

Du wirst mich nie wieder sehen, es sei denn, du musstest dich in der Vergangenheit zurückschicken, um Rat zu holen“, grinste er.

Ah, hier sind die zwei Ersatzchips, die Sie tragen müssen, bis Sie die Implantate erhalten, zumindest erkennt Sie die Maschine

jetzt.

Auf Wiedersehen Alex, ich liebe dich…“ Mit sanfter Stimme war er im Handumdrehen verschwunden.

Kapitel 5

Alex ging ins Badezimmer, räumte ein bisschen auf und entspannte sich zurück in das verspielte Schlafzimmer.

Chase döste immer noch leicht, als Amanda direkt neben ihn kam… „Hast du Hunger?“

fragte Alex.

„Gott ja“, antwortete der Büffel und stieß Chase in die Rippen, „Chase, komm schon, es ist Bade- und Snackzeit, Schatz.“

Die Brünette öffnete ihre Augen, konzentrierte sich zuerst auf Amandas Stimme, hob dann ihr Gesicht und blinzelte, dann sah sie Alex am Fußende des Bettes und lächelte vor purem Glück.

„Alex, denk daran, was ich gesagt habe, ich werde überlegen, ob der Vertrag Sex beinhaltet, je nachdem, was in diesem Raum ist.

Das tust du, sagte er leise, ja, ich weiß, ich habe keine Argumente gegen dich, aber um mein Gehalt so sehr zu erhöhen, bin ich dein, es sei denn natürlich mit Amanda oder mit deiner Erlaubnis.

„Dasselbe gilt für mich, Alex“, sagte Amanda, „buchstäblich, was auch immer Sie wollen, alles, überall, privat, außer Chase, es sei denn, Sie befehlen oder lassen es mich; selbst wenn es illegal ist …

Solange es deine eigenen Hände sind, akzeptiere ich es.“

Alex grinste, „Okay dann, meine Sklaven, spring ins Badezimmer um zu pinkeln und wasche dir Gesicht und Hände, bevor du isst oder trinkst!“

er gluckste.

Die Mädchen gingen liebevoll spazieren, und Alex wusste, dass er die richtigen Partner gewählt hatte, zumindest im Bett, und erkannte, dass er, wie seine ehemaligen Chefs sagten, zwei wundervolle Liebhaber sowie zwei hervorragende Gesetzeshüter hatte.

Er müsste jeden einzeln fragen, wer der dritte Partner der Kanzlei sein würde, und die Aufgaben der Kanzleiassistenten vorbereiten.

Ein Teil von ihr brach fast in Tränen aus, aber das wurde von ihrem Dank für das kurze, aber aufschlussreiche Gespräch mit ihrem Onkel getrübt.

Das, und die Chance auf einen würdigen Abschied, würde eher anfangen, langfristige Strategien für die vielen „Eisen im Feuer“ zu planen, die sein Onkel diversifiziert hatte.

Sobald die Dokumente unterschrieben waren, würde er eine Reise nach Montreal unternehmen müssen, so sehr, dass er wusste … wer wusste, wie es von dort weiterging?

Eines war sicher, sobald die permanenten Chips platziert waren, würde er zum Wohle derer, die ihm vertrauten, rechtzeitig vorankommen und, wenn nötig, versuchen, wie seine Lebenserwartung auf den heutigen Realitäten basierte.

dieses Leben verlängern und ständig Buch darüber führen, wessen Besitz, wessen Verantwortung und wessen Leben in seinem Leben lag, wie es sein Onkel tat, aber auf die eine oder andere Weise hatte es keine große Auswirkung.

Er hätte daran denken sollen, was Onkel Jack über das Ändern von Dingen gesagt hat, die zukünftige Ergebnisse beeinflussen … Für einen kurzen Moment starb sein Vater, als er neun Jahre alt war, aber wenn es geändert werden könnte, würde es viel Nachdenken erfordern .

Dieses Ereignis, wo sein eigenes Leben heute sein würde… Wer wusste, vielleicht wusste sein Onkel etwas mehr über ihn, als er irgendjemand anderem sagen konnte.

Die Mädchen wanderten in ihrer chaotischen, nackten Pracht herum, ein wenig erfrischt von ihrem Schlaf vor dem Sex, bereit, mehr als alles andere zu essen und zu trinken.Morgen würde ein langer Arbeitstag für sie alle werden.

Wings, Sandwiches, ein Teller mit Fertiggerichten, Brot und Käse und ein paar Flaschen Wein ermutigten sie, ein wenig über die kommende Woche zu sprechen und über Dinge zu sprechen, die sie alle auf lange Sicht beachten sollten.

.

Zum einen würden die Mädchen als engste Vertraute eines jungen und mächtigen Milliardärs fast mehr Lebensveränderungen durchmachen als er.

Alex war sein ganzes Leben lang wachsam gewesen, als Neffe eines milliardenschweren Industriellen wusste er immer, dass er ein potenzielles Ziel war, Juniorpartner einer großen Anwaltskanzlei, jetzt die Rechtshänder, während sich die Mädchen mit Steuer- und Arbeitsrecht befassten .

Die Leute dieses neuen Milliardärs, die mit Sicherheit und Leibwächtern reisen müssen, das Bewusstsein für Risikobewertung, das noch nie zuvor ein Teil ihres Lebens war, bedeutete also, dass die enge Verbindung mit Alex bedeutete, dass jeder Angriff auf ihn auch ihre Sicherheit gefährden könnte.

Als sie anfingen, sich satt genug zu fühlen, um einen Snack vor dem Schlafengehen zu sich zu nehmen, und ihnen vom Wein schwindelig wurde, fragte Alex, wie sich ihre Körper jetzt anfühlten, als ob sie müde seien oder ob sie beide bereit für „noch einmal“ seien.

Nacht und schlafen?

Sie sahen sich an und Chase fragte: „Ich bin mir nicht sicher, ob ich Sie früher Alex, Sir oder Master nennen würde … aber ich möchte wissen, ob Sie BDSM oder Bondage usw. mögen?“

„Ich fing auch an, mich über ein paar Dinge dieser Art zu wundern“, sagte Amanda und versuchte, nicht ängstlich auszusehen.

In Bezug auf BDSM oder S&M, M/s, Bondage und dergleichen: „Was auch immer Sie im Moment für angemessen halten, ist der beste Titelname“, sagte er, „ich bin jemand, der einige davon manchmal mag, aber

sicher nicht immer.

Wenn ihr heute Abend beide bereit für einen letzten Fick seid oder zu weit gegangen seid, um heute Abend zu spielen, hast du meine Frage nicht beantwortet?“

„Ich kann es verbalisieren und das war es wahrscheinlich für heute Abend“, sagte Amanda, „der Geist ist bereit, aber meine Muschi fühlt sich etwas empfindlicher an als zuvor.“

„Meins auch, aber ich schätze, ich kann einen kurzen und regelmäßigen Fick genauso gut machen wie einen Oralsex“, sagte Chase, „wenn du Sex brauchst, dann lass dich von Amanda verbal abhärten und fick mich dann?“

„Hat einer von euch jemals Analsex gemacht?“

Fragen Sie Alex: „Oder einen Ort, den Sie bisher gemieden haben?“

Sie fragte.

„Natürlich werden wir“, sagten beide gleichzeitig.

„Jetzt kann ich dich in meinen Arsch schieben, das ist okay“, sagte Chase.

„Ebenso“, sagte Amanda, „habe ich meine anale Jungfräulichkeit verloren, Jahre bevor ich meine Kirsche geplatzt habe! Ich wollte einen anderen Weg da draußen, damit ich nicht schwanger werde, wenn ich jünger bin, also ist es anal“, grinste sie.

Okay, ich habe es verbal geteilt, um mich abzuhärten, und euch beide von hinten eingeölt, und der einzige gute Schuss, den ich heute Nacht in mir habe, wird in einem von euch enden …“ Alex hielt inne, „nein, ich

Ich werde dir den Arsch abziehen, also benutze ich vielleicht ein paar der Kondome, die ich bekommen habe, wechsle zwischen dir und der Person, die am besten zu mir passt, nimmt meine Ladung.

Ich werde morgen etwas V haben und das wird diesen oder jenen Deal beenden und Sie werden beide Ihre richtigen Kurven bekommen.

Heute Nacht wird also einer von euch wissen, dass ich meine andere Last auf dich werfe, wenn wir schlafen, okay?“ Sie nickten, warfen die übriggebliebenen Tabletts mit Snacks in den Kühlschrank und gingen vom Badezimmer zu das Schlafzimmer.

,

Die beiden waren auf dem Bett, bevor Alex seine Arbeit auf der Toilette beendet hatte, ihre Köpfe und Schultern auf das Bett gestützt, ihre sexy Hüften in der Luft, mit Öl glitzernd um ihre Analöffnungen … Weit entfernt von ihren Ex-Freundinnen, Alex Gedanke.

, aber dann frage ich mich, wie viele von ihnen Hunderttausende von Jahren im Jahr sexuell handeln, nur für sexuelle Dienste, ohne dass eine romantische Verbindung erforderlich ist oder als Gegenleistung erwartet wird.

Ein Paar dachte, er wäre tief in sie eingedrungen, als sie ein Kondom auf ihrem ohnehin schon harten Schwanz auswickelte, sich hinter Amanda aufstellte, das Ende ihres Schwanzes über das Adstringens strich und dann vor Lust zitternd seufzte.

Nachdem sie Amanda ein paar Minuten lang in den Arsch gefickt hatte, nahm sie das Kondom ab, rollte ein neues zusammen und schob es Chase in den engen Arsch.

Obwohl er fester war, stöhnte sie, als er sie festhielt und sie zurückstieß, als er tief in sie eindrang und die Nachricht sendete, sie wollte ihr Liebling sein, sie wollte, dass er jetzt kam und sie würde jede Minute davon genießen, egal was passierte .

Augenblicke später trat er wieder in Amanda ein und schlug hart auf ihren Arsch, zog schließlich das Kondom ab, um Chase ihre zweite Drehung zu geben … Sie blickte über ihre Schulter zurück – stellte direkten Blickkontakt her und bemerkte, dass sie ohne Sattel war.

, bittet darum, ihren Arsch zu verlassen.

Alex hielt inne und drang dann langsam in sie ein, dann beschleunigte er, bis er sie hart schlug, seine Eier schlugen auf ihre Schamlippen, als er sie schlug, und spürte das sich windende Gefühl, als sie wieder anfing, mit einem harten Stoß in ihn zu spritzen.

„Oh, danke, Meister“, stöhnte Amanda, als sie ihn umarmte und ihn tief küsste.

„Wenn ich euch beiden eine ehrliche Frage stelle, bekomme ich dann eine ganz ehrliche Antwort?“

Alex fragte: „Ich habe das Gefühl, dass Amanda einen weiblichen Partner genauso oder etwas mehr liebt als einen männlichen, aber Chase ist 50-50 max für Partner beiderlei Geschlechts und vielleicht zumindest ein bisschen voreingenommen gegenüber einem männlichen Partner

das richtige.

Stimmt das oder lese ich nur den Inhalt des heutigen Spiels?“

„Du hast mich richtig auf das Geld gebracht“, sagte Amanda, „ich meinte es ernst, als ich es vorher sagte … Ich gehöre dir und ich gehöre dir, du kannst es verwenden, wie du willst. Wenn es jemand anderes war, dann von hundert,

Wenn die Zahlen gerade sind, würde ich wahrscheinlich zwei Mädchen jedem Mann im Raum vorziehen.“

„Hängt von meiner Stimmung ab und davon, wie lange es her ist, seit ich das letzte Mal eine Frau gesehen habe“, sagte Chase, „im Allgemeinen meistens gleiche Dinge, aber wie Amanda vorschlägt, in demselben zufälligen Raum, der zu gleichen Teilen von Hunderten geteilt wird,

Wenn es funktioniert, wirst du wahrscheinlich eher zwei Jungs und ein Mädchen finden, mit denen du spielen kannst.Wie ich schon sagte, du hast mich, also solange ich Amanda habe, ist dieser Ort der Himmel für mich.

Ich nehme beides – wie gesagt

Ich würde für dich sterben, wenn ich müsste, aber Amanda ist wahrscheinlich nur eines von zwei Mädchen, die ich getroffen habe, so werde ich darüber denken.“

„Okay, damit kann ich leben“, sagte Alex, „etwas, das ich wissen muss, wenn ich entschieden habe, dass ich jemanden will, ob wir ihn nur getroffen haben, um mit mir zu spielen, oder ob ich mich entschieden habe, einen Harem in der Villa in zu bauen die Mitte.

Im Osten wäre ich der einzige Mann, den Sie beide erreichen könnten und in den Sie hineingelassen werden könnten … Ich habe eine Million Fantasien, um mich zu fragen, was wichtig und was dumm ist.

Er kletterte jedoch zwischen sie und zog jeden mit seinem Kopf an seine Schulter… „Gute Nacht, meine Sklaven.“

lachte in die Dunkelheit.

„Gute Nacht, Meister“, sagte die Stereoanlage, als sie seine Wangen küssten und ihn umarmten.

Kapitel 6

Er konnte die Arbeit mit Alex‘ Berechnungen am nächsten Tag nicht schnell genug erledigen… Ja, er hatte jedem Mädchen mehrere Bissen oral zugefüttert, bevor sie beide überhaupt aufgestanden waren, und sich gegenseitig eine Ladung gegeben.

, bevor sie sich duschen und anziehen müssen, bevor die Anwälte um 15 Uhr eintreffen.

Treffen zur Unterzeichnung von Dokumenten.

Sex war viel angenehmer als diese Art von Arbeit, dachte er.

Bevor das Anwaltsteam eintraf, fragte er Amanda und Chase, ob es noch andere Mädchen gäbe, die sie sexuell mögen und mit denen sie gerne einen Abend verbringen würden, obwohl es für eine Übernachtung unwahrscheinlich ist, es sei denn, es ist wirklich außergewöhnlich.

„Nun beachte“, sagte sie, „ich spreche von anderen Bi-Girls oder Bi-Enthusiasten, die es wert sein könnten, darauf zu bestehen, die Firma zu besuchen, um sie wissen zu lassen, wer die Rechnungen bezahlt.

Sie sprachen darüber, mit wem sie im Bett waren, mit einem oder beiden, dass sie die Mühe wert fanden, um Vergnügen zu erreichen.

Das Anwaltsteam traf planmäßig ein, und die Mädchen saßen zu beiden Seiten von ihm, als die Erbschaftspapiere bekannt gegeben und in Alex‘ Namen unterzeichnet wurden.

Als er den Zimmerservice anrief, um ihm Kaffee und einen Teller mit Sandwiches und Keksen zu bringen, wuchs der Autogrammstapel schnell.

Die Rechtsanwälte erklärten jeden, wie sie ihn nannten, sodass die Mädchen kaum etwas anderes zu tun hatten, als seine gesetzlichen Zeugen zu beobachten und zu fungieren.

Sie hatten Nachmittagskaffee vom Zimmerservice, Toilettenpausen und dann wieder den Papierkram.

Während Alex über das Abendessen nachdachte, waren sie in den letzten paar großen Firmen oder Aktien gewesen.

Während sie das letzte Paar überprüften, bat Alex um einen Termin um 14:30 Uhr am nächsten Tag, um sich um den größten Teil des verbleibenden Papierkrams zu kümmern und sicherzustellen, dass die Häuser, Resorts und anderes persönliches Eigentum in Ordnung waren.

Sitzung, Sitzung, Sitzung.

Auch die Schifffahrts-, Flugzeug- und Schifffahrtsabteilungen müssten schnell erledigt werden und eine Reihe kleinerer Posten abzeichnen.

„Oh, übrigens, meine Kollegen wollen eines Abends ein paar alte Kollegen zu Besuch hierher bringen“, und sie strichen die engere Auswahl, „bitte sehen Sie, dass sie um 7:30 Uhr hier sind und sich anziehen

Party lässig.“

Sobald die echten Beagles weg waren, bestellten sie ihre Zimmerservice-Mahlzeit und ihren späten Snack für sechs – dann zogen sie sich aus, während sie duschten, und schäumten sich wach, indem sie mit den Händen winkten, damit sie alle gut und hart hereinkamen

Sie hatten noch Zeit, aufzuräumen und ihre Hotelroben anzuziehen, bevor der Zimmerservice kam.

indem sie mit dem Essen auf ihren nackten Körpern spielten, bestellten sie diese Mahlzeit für vier.

Sie beschränkten ihren Alkoholkonsum auf ein Minimum, und einige Minuten, bevor ihre Gäste Zeit hatten, setzte sie Viagra ein, um ihrem System zu helfen, sich angesichts der Spiele, die sie für den Abend geplant hatten, schneller zu erholen.

Die Gäste trafen gerade noch rechtzeitig ein, zwei weitere junge Partnerinnen, zwei Rechtsanwälte, eine Rechtsangestellte und die stellvertretende Büroleiterin, alle sehr attraktiv, zwischen zwanzig und fünfunddreißig, in ihren Lieblings-Party-Outfits.

.

Es lag an Chase und Amanda, die sechs Frauen persönlich einzuladen, also wussten sie zumindest auf Umwegen, dass dies eher eine private Party als eine spießige Gesellschaft war.

Alle sechs erhielten bei ihrer Ankunft ein Vertraulichkeitsschreiben, das sie unterschreiben mussten, bevor sie ins Wohnzimmer gingen, wo es einen tragbaren Kleiderständer mit Kleiderbügeln zum Ausziehen gab.

Sie wählten ihre Getränke an der Bar aus, als Alex hereinkam und sich nur ein Handtuch um die Taille wickelte, um seine Gäste zu begrüßen.

Sobald die Formulare unterzeichnet waren, die die Art des Ereignisses erklärten, zogen Chase und Amanda ihre Roben aus und die sechs Frauen begannen sich auszuziehen.

Essen und Alkohol waren leicht erhältlich, und es wurde schnell klar, dass Hautkontakt für alle sechs Besucher die Norm war.

Chase änderte den Musikmix des Unterhaltungssystems und begann an einer der beiden Stangen zu tanzen, die sie für den Abend mitgebracht hatten, und wurde bald von einem tiefschwarzen Anwaltsassistenten an der anderen Stange begleitet.

In der Nähe der Spitze schien sein angespannter Körper um die glänzende Stahlstange zu fließen, und er schlang seine Beine um ihn und beugte sich, bis sein Unterleib gegen die Stange gedrückt wurde und sein Oberkörper vollständig horizontal war, im rechten Winkel zur Stange.

streichelte sich.

Alex glitt hinter die stellvertretende Büroleiterin, fuhr mit ihren warmen Händen über ihre Haut, umfasste ihre harten Brüste, streichelte mit ihrer freien Hand ihre nackte Spalte, bis sie stöhnte, spreizte ihre Schenkel und lehnte sich zurück, um Alex‘ harten Schwanz zu erreichen …

Als sie das Handtuch weglegte, ging die Jüngste, die rothaarige Gerichtsschreiberin, auf die Knie, um es aufzusaugen, ihre Wangen eingefallen, als sie tief schluckte.

Nach ein paar Momenten ihres heißen, nassen Mundes reichte Alex der Büroleiterin ein Kondom und signalisierte, dass sie ihn zuerst einlassen würde.

Alex lag auf seinem Rücken, während er sie ritt, während die junge Verkäuferin ihren Kopf auf die Knie zog und anfing zu lecken, zu nagen, eine Hand die Hinterbacken der Frau ergriff, während sie ihren aufrechten Schwanz trieb und ihren Mund mit ihrer Zunge sondierte.

Sie stöhnte und keuchte, als die andere ihre junge rothaarige Klitoris fingerte, nach einer Weile glitt sie tief hinein, um ihren G-Punkt zu kitzeln, und saugte an seiner Klitoris wie an einem Miniaturschwanz.

Sie fing schnell an zu packen und kam, als ihr Chef anfing, ihre Klitoris hart gegen Alex Schambein zu reiben, während sie ihren Chef zur Unterstützung hielt und ihren Spritzer in Alex‘ Gesicht fließen ließ, fast ohne Vorwarnung für beide.

kam.

Als er aufstand, da der Mann immer noch hart war, rollte der Rotschopf ein neues Kondom auf ihn zu und zog ihn an, da es immer noch nicht angekommen war.

Kurz nachdem sie ihr rothaariges Gesicht gehoben hatte, saß Amanda in dem Ledersessel, als die geschmeidige schwarze Rechtsassistentin die Treppe herunterkam, um zu sehen, wie der japanische Juniorpartner mit Chase in neunundsechzig eingesperrt war, sowohl stöhnend als auch rollend.

Amandas Finger vergruben sich in ihrem lockigen Haar, ihr Mund presste sich auf ihre Leiste, als wäre dies ihre letzte Mahlzeit.

Der andere Rechtsassistent versuchte, der jungen blonden Partnerin Pole Dance beizubringen, während die Gastgeber darauf warteten, dass sie an der Reihe waren, sich gegenseitig küssten und mit den Brüsten spielten.

Der Büroleiter tippte den dunkelhaarigen Rechtsassistenten Alex an, als er sich bewegte, um die Hände des Kleinen hinter sich um den Pfosten zu fesseln, dann schlang er seine langen Beine gleichzeitig um das Mädchen und die Stange, wobei sein Schritt gegen den des Juniorpartners quietschte Busch und schlug hart auf seine Brustwarzen.

.

Er dachte, jeder hätte etwas, um ihn zu unterhalten, und gab dem schwarzhaarigen Mädchen die Reise ihres Lebens von Angesicht zu Angesicht, während das heiße rothaarige Mädchen ihn hart trieb, bis sie seinen Puls fühlte, das Kondom anfing, hereinzukommen und sie auszulösen eigenen Orgasmus.

Er stieß einen langen, tiefen Schrei aus, als er seinen pulsierenden Schwanz hart nach unten schob.

Chase bedeutete dem Rotschopf, sich ihm zu nähern, während er das kleine japanische Mädchen zu sich schob.

Das japanische Mädchen, das etwa 4 Fuß 10 Zoll groß war und rote Haare hatte, zog das Kondom größtenteils aus, als sie abstieg, und erlangte ihre Festigkeit zurück, als sie an dem saugte, was von ihr kam, und ein Kondom vorbereitete.

Sie saugte immer noch an dem, was Alex für den besten Blowjob hielt, den sie je gesehen hatte, und sie arbeitete an der dunkelhaarigen Schönheit, die ihr zum zweiten Mal ihre Magie ins Gesicht geblasen hatte.

Als dieses Mädchen nach unten keuchte, zog Alex die östliche Schönheit an und fragte nach ihrem Fachgebiet, und war überhaupt nicht überrascht zu erfahren, dass ihre Fachgebiete Seerecht und internationales Handelsrecht waren.

Sind sie in einer Beziehung, haben sie Kinder oder haben sie wichtige persönliche Verpflichtungen außerhalb der Arbeit?

Er schüttelte den Kopf, nein zu all dem, also fragte er, ob es ihm sexuell nur um eine Frau gehe, sei er nur neugierig oder mehr?

Er legte die ausgestreckte Hand nebeneinander und sagte leise, dass, wenn er sie, Chase und Amanda meinte, die Antwort 50-50 sei, jeder von ihnen wäre immer akzeptabel.

Sie grinste und fragte, wann sie es einstecken würde, als sie fragte, ob sie ohne Kondom gehen könne, weil die Kondome sie störten … Alex fragte, wann sie das letzte Mal auf STIs getestet wurde, und sagte, es sei vor zwei Monaten, zwei Monaten.

das letzte Mal war sie mit einem männlichen Partner zusammen gewesen, aber wenn sie gewollt hätte, hätte sie sich am nächsten Tag einer vollständigen medizinischen und Blutuntersuchung unterzogen.

Er nickte ja und hob sie halb hoch, um sie für die Nässe aufzuwecken, dann glitt er ihren Körper hinab, bis er in ihre Härte stach.

Es war so feucht wie es nur sein konnte, aber eng genug, dass ein jungfräulicher Alex nie zur gleichen Zeit blühte … Er beugte sie nach vorne, sodass sie auf seinem Körper lag, und er drückte sie sanft in ihre Festigkeit und fragte, wie sie bat.

Was magst du am meisten an Amanda und Chase?

Er sagte in demselben sanften Ton, dass er sie beide liebte, mit beiden mindestens einmal geschlafen hatte, Chase die Wahl zwischen den beiden hatte, und in Amandas Fall sagte er, dass er sie nicht weniger mochte als sie ihn.

Ich kenne sie sehr gut, aber ich fand die dunkelhäutige Schönheit attraktiver für Frauen als für Männer.

Solange der Mann das Sagen hat, wäre sie gerne mit einem Paar oder Dreier zusammen, der männlich und weiblich ist… Sie genoss Fesselspiele, Prügelstrafen, leichte Peitschenhiebe und manchmal ging sie sexuell an ihre Grenzen.

Auf die Frage, ob sie Analsex probiert habe oder schon einmal geschlagen worden sei, antwortete sie, dass sie Spielzeug in ihrem Arsch habe und keine Angst habe, dass immer jemand von der Größe von Alex dort reinkommen würde und nur einmal zuvor geschlagen worden sei.

Eine Partnerin mit sehr kleinen Händen, es sei denn, Sie erwarten ernsthafte interne Untersuchungen durch einen Arzt, die sie ein paar Mal nervös gemacht haben, aber wissen, dass sie es schaffen können, wenn genügend Öl verwendet wird.

Ja, die Firma war offen für einen Wechsel, wenn das finanzielle Angebot stimmte, als Alex ihm sagte, er solle vorerst nicht mehr reden, er würde gerne mehr mit ihr reden, aber im Moment war es Zeit zum Ficken und er gab auf.

Er kniff ihre Brustwarzen und langte nach unten, um ihren Hintern mehrmals hart auf ihre Wangen zu schlagen.

Zweimal härter als er war auf seinem Gesicht jedes Mal, bis Alex sich aufbaute, während er sich zurückhielt, kam er und schrie in einer Lautstärke, die ihn mit seiner sanften Stimme überraschte, als er sein Rückgrat schüttelte und seine Ladung ausschüttete.

Schüsse ergossen sich in die Tiefe und er ging weiter bis zum brutal harten Höhepunkt.

Er sah Chase an und er zwinkerte ihm zu und hob seine Daumen, der ebenfalls zwinkerte und leicht nickte, als er zu seinem derzeitigen Partner nickte.

Er grinste, nickte mit einem begeisterten Ja und deutete vorsichtig auf die rothaarige Gerichtsschreiberin, die jetzt mit Amanda in einer leidenschaftlichen Neunundsechzig steckte, und hob fragend eine Augenbraue.

Alex grinste und nickte ihr aufgeregt zu.

Als er Amanda dabei erwischte, wie sie ihn anstarrte, machte er ein Fragezeichen und zeigte auf seine jetzige Partnerin, die locker auf seiner Brust lag, seinen harten Schwanz immer noch in ihr … Amanda grinste und nickte ja;

Dann zeigte Alex auf seinen rothaarigen Partner und hob eine Augenbraue, machte ein Fragezeichen auf dem Rücken des japanischen Mädchens, und als Amanda nickte, um Chase einen Blick zuzuwerfen, dachte sie, sie würde glücklich mit einem Ja aus der Haut springen.

Wieder einmal nickte das japanische Mädchen Kimu zu, nickte ja, und als Chase auf den Rotschopf zeigte, lächelte Amanda, als hätte sie gerade die Welt gewonnen, tauchte zurück und hielt den Rotschopf näher an sich.

Die Mädchen schlitzten vor erneutem Hunger auf.

Alex lächelte und dachte, dass sie jetzt wüssten, wer die Anwaltskanzlei gründen würde, es sei denn, es gäbe ein noch namenloses Mitglied, das er brauchen würde … Am späten Abend war der Büroleiter so beschwipst, dass Alex ihn vom Sicherheitsdienst abholen ließ.

Als ein Taxi und der in Jamaika geborene junge Partner mit ihm zur Party fuhren, teilten sie sich das Taxi mit einem Mitglied des Sicherheitsteams, das mitkam, um sicherzustellen, dass sie sicher nach Hause kamen, und bezahlte den Taxifahrer.

Die Blondine war nüchtern, trank nicht viel, und der Sicherheitsdienst, ebenfalls leicht über dem Limit, rief ein Taxi und überprüfte ihren Pegel ebenfalls mit einem Handatemgerät, bevor er mit der schwarzhaarigen Rechtsanwältin abfuhr.

Die Wachfrau ging, um ihr Haus zu besichtigen.

Das japanische Mädchen saugte wieder an Alex‘ hartem Schwanz, Amanda fiel auf sie, als sie auf dem Boden lag, während Chase und der Rotschopf sich umarmten, bis sie explodierten und ihre Finger in Amandas nasse Fotze steckten.

Alle lagen zusammengekuschelt auf dem Teppich, schweißgebadet, leicht keuchend, als sie in den letzten zwei Minuten angekommen waren.

Als Alex aufblickte, murmelte er Chase und Amanda zu, ob er dem japanischen Mädchen Kimu den gleichen Gehaltsscheck anbieten würde, den sie bekamen, und beides wurde genehmigt.

Der rothaarige Gesetzeshüter flüsterte: „Die Hälfte unseres Gehalts“, flüsterte Chase, überrascht von Amandas Flüstern, dass sie 40 % sagen würde, aber wenn sie sichergehen wollen, dass sie ihn runterkriegen, ja, die Hälfte.

„Wenn er fährt, beinhaltet das einen bescheidenen Firmenwagen, und das wird den Deal festigen“, sagte Chase.

Sie baten beide Mädchen, sich ihnen in den Whirlpool anzuschließen, um zu baden und zu plaudern… Die fünf waren bald im sprudelnd warmen Wasser und stellten oder hörten sich kurze Fragen an, als Alex anbot, zu Kimu zu kommen, um für ihr Kind zu arbeiten.

Die Firma innerhalb des Unternehmens hat die gleiche Bezahlung und die gleichen Vorteile wie Chase und Amanda (die ihr Beträge und Konditionen ins Ohr flüstert), was sie dazu bringt, sich lächelnd in den Whirlpool zu stürzen, breit zu lächeln, um Alex hart und leidenschaftlich auf den Mund zu küssen.

sagt ja, als sie sich zurückzieht, um auf seinem Schoß zu sitzen…

Dann fragte Alex den rothaarigen CJ, ob er daran interessiert sei, ihr Anwalt zu werden, anstatt in der Firma zu bleiben, für die sie arbeiteten – wie lange es dauern würde, und Chase antwortete, dass es eine Position sei, solange er nicht gehen wolle die Firma.

Lebenszeit, Gehalt genannt, teilweise, wenn man darüber spricht, beinhaltet die Anwesenheit für alle außer den dringendsten, außerhalb der Geschäftszeiten, insbesondere für Alex und die weiblichen Rechtsangestellten;

Lebenslange Geheimhaltung und volle Leistungen zu den gleichen Bedingungen wie die Partner, unter denen Chase, Kimu und Amanda arbeiten, sowie die Nutzung eines kleinen Firmenwagens.

Chase sagte, wer sein Assistent in der Anwaltskanzlei sein würde, und kam mit einem breiten Grinsen heraus: „Großartig, es ist toll, mit Will zu arbeiten, er steht immer hinter Ihnen und ist mit Ihrem Papierkram auf dem Laufenden …

Eine Möglichkeit, die Spannung jederzeit zu brechen, ist eine Präsenz, wenn jemand unter der Leine darauf wartet, heiß zu werden.

Nach langem Nachdenken sagte Alex: „Jetzt muss ich nur noch wissen, ob wir jetzt ein komplettes Paket sind?

Wenn es einen exponierten Bereich gibt, muss jemand im Haus sein?

Und wenn ja, was?“

„Vertrags- und Deliktsrecht“, sagten Chase und Kimu gleichzeitig;

weil ihre Kanzlei keinen eigenen Anwalt für Strafrecht oder jemanden für Einwanderung braucht.

Dies waren ausgelagerte Bereiche, aber dies war eine große Lücke in der dritten Gruppe, da sie regelmäßig Verträge aushandeln oder aktualisieren und Schadensersatzansprüche, eine Vielzahl von unerlaubten Handlungen, sowohl national als auch international, bearbeiten musste.

Er war der Eigentümer und Präsident der Firma, aber er war Ingenieur und Forscher, kein Anwalt.

Wo machte das Sinn, gab es jemanden, dessen drei Anwälte und ihre juristischen Mitarbeiter im Fachgebiet tätig waren, der wusste oder sogar wusste, wer gut passen würde?

Amanda nannte ein Paar, sagte aber, dass sie älter seien, fast bereit, von Seniorpartnern oder den niedrigsten Typen sexistisch zu sein.

Er war auf die juristische Fakultät gegangen, um nach den beiden zu sehen, aber die eine galt als unzuverlässig unter Frauen, wenn sie allein war, und er dachte, die andere sei Teil einer kleinen unabhängigen Partnerschaft im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten.

Kimu nannte ein paar, die er kannte, meist hochrangige Anwälte, die im Ausland arbeiteten, und hielt plötzlich inne, sah CJ an und fragte, in welchem ​​Bereich Jamie studiert habe und wo er derzeit arbeite.

Sie hatte gut an ihn gedacht und in seinem letzten Jahr an der juristischen Fakultät ein paar Vorlesungen bei ihm gehabt.

Er erklärte, dass der Partner seines Anwaltskanzleiassistenten ein Anwalt war, und CJ sagte, er dachte, es sei eine unerlaubte Handlung oder ein Vertrag, sei sich aber nicht sicher, arbeite aber derzeit mit einer Genossenschaft zusammen, der es an qualifizierten Juraabsolventen fehle.

Mittel, um sich als unabhängige oder vollständige Partnerschaft zu etablieren, sodass sie alle Büro- und Betriebskosten sowie eine Vollzeit- und Teilzeit-Rechtsassistentin teilten, sodass es nicht lange dauern würde, in eine neue Firma zu wechseln.

CJ sprang aus der Wanne, zeigte den anderen sein seifiges Vermögen und provozierte Wolfspfeifen und Katzenrufe, als er die Nummer von Will zu Hause wählte …

Er fragte, ob Jamie da sei, und als er sagte, er solle warten, sagte er, er würde ihn bringen, lächelte er, und als Jamie anfing, CJ anzurufen, identifizierte er sich neu und fragte, ob er den Anruf auf Lautsprecher gestellt habe.

Kein Problem, und CJ stellte ihre neuen Chefs vor, Chase, Amanda und Kimu, und Alex, den Besitzer der Firma, mit der Will ab nächster Woche zusammenarbeiten wird.

Alle wurden rekrutiert, ebenso wie der Partner.

Die Frage ist, was ihr Fachgebiet oder Fachgebiet ist, da sie einen Anwalt für Vertrags- und Deliktsrecht benötigen, um ihre Kanzlei zu vervollständigen.

„Nun, das sind meine Fachgebiete, aber von was für einem Gehaltspaket sprechen Sie, denn es ist eine neue Firma, die nicht zu klein sein kann, sonst wären drei Juniorpartner nicht an Bord gekommen, um beizutreten, und das auch nicht CJ und Will.

Alex meldete sich zu Wort und sagte, dass die Firma für ihn selbst sei und da es zwischen ihm und den Mädchen einige Deals gab, wurden sie für das Büro sowie Teile ihres Vertrages bezahlt.

Wie wäre es mit 250.000 $ pro Jahr für Jaime mit allen Sozialleistungen und einem Firmenwagen?“ Schweigen… „Sie wissen, dass Will eine Gehaltserhöhung bekommt, und seine Sozialleistungen werden ein Upgrade von der größeren Firma sein, für die er derzeit arbeitet.

Es wird Teil desselben Gebäudes sein, aber wir werden unsere eigene Abteilung und 4 Anwälte, einen Rechtsbeistand und Will haben, mit der Nutzung eines Konferenzraums, wenn nötig, damit wir nicht mit dem Telefon spielen, wenn wir Geschäfte machen große Firma.

, dort führte mein verstorbener Onkel alle seine regulären Anwaltsgeschäfte oder über eine andere Kanzlei, mit der sie verbunden waren.

Dadurch habe ich mehr Kontrolle über meine Unternehmen, bleibe aber in engem Kontakt mit der größeren Firma.

Eine Kanzlei innerhalb einer Kanzlei ist etwas, was sie nicht ablehnen können, denn wenn ich nicht wäre, hätten sie keine Kanzlei mehr.“ Alex gluckste Blattgold wird die Kanzlei durch die Namen von vier Anwälten zusammen mit CJ identifizieren.

unterhalb der Leiste und identifiziere es als eines meiner Unternehmen und kläre seinen Status.

Als sie hörte, dass sie im Hintergrund einen Kommentar abgeben wollten, kicherte Jaimie und antwortete: „Okay, wenn Will Recht hat, ist die zusätzliche Beschäftigung außerhalb des Büros wahrscheinlich sexueller Natur, also bist du etwas großzügiger mir gegenüber .

Bist du nicht daran interessiert, mein Fachwissen und die Business-as-usual-Beziehung zwischen Will und mir zu bekommen?“

„Und hundertprozentig wahr“, kicherte Alex, als die vier Mädchen erröteten, „also bist du interessiert oder muss ich weiter suchen? Ich kann dir sagen, deiner ist der Name, der am besten passt.

mit dem Rest unserer Mitarbeiter und unserer Denkweise.“

„Ja, aber ich würde gerne in den nächsten zwei Tagen mit Ihnen sprechen, also wenn ich unterschreibe, dann bin ich dabei, wenn wir einen Teil der Anwaltskanzlei übernehmen, was, 84,5%.

die Mitarbeiter dieser neuen Anwaltskanzlei?“

„Okay, solange es Ihnen nichts ausmacht, für eine Firma mit vier bisexuellen Frauen und einem schwulen Anwaltskanzleiassistenten zu arbeiten, die dem jüngsten Milliardär unter dreißig und einem sehr aufgeschlossenen Mann gehört, und er erwartet, dass Sie alle gute Leistungen erbringen .

gegenseitig.“

Jaimie lachte jetzt laut, „Wenn du das so sagst, bin ich es… Will kennt die anderen und er tanzt hier fast, was bedeutet, dass ich mir das hier holen muss! Lass uns morgen reden, hier ist es.“

Meine Handynummer.“

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.